Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 25 ... 34  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Versammlungsort   So 16 März - 16:49

das Eingangsposting lautete :

Hier ist der Ort, an dem sich die Glanz jeden Vollmond versammeln. Es ist eine große Lichtung mit einem hohen Baum, auf dessen Äste die Anführer sitzen, wenn sie zu den Clans sprechen. 
Um die Lichtung herum stehen kleinere Bäume und Büsche. 
Der Versammlungsort liegt in der Mitte der vier Territorien und ist somit von jedem Clan gut erreichbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Nyx
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 2561
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mo 2 Jan - 23:48

#Schneestern

Inzwischen hatten sich Falkenjäger und Honigstern zu ihr und Froststern auf dem Baum gesellt und Schneestern fragte sich wo Wolkenstern denn blieb.
Sie hoffte, dass sie nicht ebenfalls wie Polarstern tot war.
Von Froststern, dem sie eben mitgeteilt hatte, dass Polarstern tot war, hatte sie noch keine Reaktion bekommen und wartete gerade auf seine Antwort, als sie hörte, wie Eulenfeder ihren Namen rief.
Sie drehte sich um und sah die Heilerin auf sie zukommen.
Anscheinend waren sie und Fuchssturm an der Quelle fertig.
Die Heilerin meinte dass sie jetzt sofort mit ihr Sprechen musste und Schneestern hob überrascht eine Augenbraue drehte sich einmal noch kurz zu Forststern um und sprang dann vom Baum.
Der Wolkenclan war sowieso noch nicht da, deswegen wäre es wohl nicht so schlimm wenn die Versammlung noch ein bisschen verzögert werden würde.
Mit schnellen Schritten folgte sie Eulenfeder und fing sogleich das Sprechen an, bevor die Heilerin etwas sagen konnte.
Was ist passiert? Warum musstet ihr unbedingt zur Quelle und wo ist Fuchssturm? Gehts ihr gut? besorgt und mit gerunzelter Stirn stellte die Anführerin die Fragen und erhoffte sich, dass Eulenfeder ihr gleich einen besseren Blick auf das Geschehen verschaffen würde.
Außerdem betete sie, dass niemandem etwas passiert war.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(by)Ahornpfote




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Shimari
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1012
Anmeldedatum : 18.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Di 3 Jan - 0:09

Pantherstolz

Als er angekommen war hatte Schneestern auf dem Baum sich schon zu den Anführern gesellt. Während er sich einen Platz suchte schaute er kurz zu ihr hoch. Sie war wirklich eine geborene Anführerin. Er setzte sich hin und sah sich um . Die meisten Katzen liefen herum und unterhielten sich mit anderen. Und auch wenn er eigentlich früher immer ein offener Typ gewesen war wusste er jetzt nicht wirklich was er tun sollte. Er wusste weder wen er ansprechen sollte noch worüber er denn dann nun reden sollte. Er seufzte. Vielleicht war er ja wirklich etwas abhängig von Schneestern geworden.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Ava + Sig by Todespfote thx :*

Meine Katzen:
Federteich, Kriegerin im Donner Clan (Witwe, Single)
Luchszahn, Krieger im Donner Clan (single)
Samtbriese, Kriegerin im Wind Clan (verplant)
Novapfote, Schülerin im Schatten Clan (single)
Pantherstolz, Krieger im Donner Clan (vergeben)
Vipernjunges, Junges im Wind Clan (Single)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3749
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Di 3 Jan - 13:18

Schwarzmaul

Blaufeder schien seine, in seinen Ohren, aufmunternden Worte nicht hören zu wollen. Noch einmal sagte sie sie, dass sie glaubte, nie einen Gefährten zu finden.
Erneut schüttete sie ihr Herz vor ihm aus, sagte sozusagen, dass sie sowieso niemand als Gefährtin haben wollte. Seine Schweifspitze zuckte kaum merklich. Das war eindeutig nicht eine klassische Unterhaltung an der Großen Versammlung, aber es war ihm relativ egal. Er fand es wirklich nett sich mit Blaufeder zu unterhalten. Es erinnerte ihn ein bisschen an die sorglosen Gespräche mit Samtherz..
Nun stupste er mit seinem Schweif leicht ihre Schulter an. >>Es kommt doch nicht auf deine Herkunft an, Blaufeder. Es kommt auf die Gefühle an. Und die Gefühle zwischen Gefährten sind echt und lassen sich nicht von irgendwas anderem beeinflussen.<<, miaute er und lächelte sie sanft an. Das war wirklich eine Leistung, denn sehr oft lächelte er nicht.
>>Und den richtigen zu finden kann schneller gehen als du denkst.<<

[spricht mit Blaufeder]


Wirbelherz

Braunschweif kam ihren Worten nach und verschwand in der Katzenmenge, während sie immer noch auf Honigstern wartete. Sehr lange musste sie das nicht. Der Kater wies sie mit einer einfachen Kopfbewegung daraufhin ihm zu folgen. Zügig folgte sie also den Schritten des Anführers. Sie hatte das Gefühl die Blicke der anderen Clan-Katzen regelrecht auf ihrem Pelz brennen zu fühlen, was natürlich absurd war. Wer sah sie denn bitte schon an?
Schließlich waren sie am Baum auf dem sich die Anführer immer versammelten angekommen. Froststern, Graunebel, Falkenjäger, Nebelhauch, Schneestern und Eulenfeder waren hier. Honigstern machte sich daran den Baum hoch zu klettern und anscheinend musste Falkenjäger auch dorthinauf. War er nun etwa Anführer? Was ging beim WindClan bitte vor sich? Dagegen war vom WolkenClan keine Spur. Etwas planlos blieb sie unten stehen, versuchte aber nicht unsicher zu wirken. Sie gehörte ab jetzt hier her, auch wenn es für sie ungewohnt war.

[wartet auf Honigstern / geht mit ihm zum Baum / steht unterhalb des Baumes]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1563
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Di 3 Jan - 13:28







#Rabenpfote
Rabenpfote

Zum Glück entdeckte ich Kirschpfotes roten Pelz direkt hinter mir. Nachdem sich Kirschpfote und dann auch Dachspfote sich kurz vorgestellt hatten, spürte ich Scham in mir aufsteigen. Wie kann ich nur so unhöflich sein und mich nicht vorstellen, fauchte ich mich in Gedanken an und ein gewohntes Gefühl überkam mich. Mit Mühe verdrängte ich es, denn der letzte Ort so etwas zu tun, war hier. Aber wenn sich diese Begegnung nicht zum positiven entwickeln würde, hätte ich morgen definitiv eine Wunde mehr. Schnell versuchte ich auch die letzten Gedanken daran zu verdrängen und stellte mich ebenfalls vor: "Rabenpfote. Wir...", ich deutete auf Kirschpfote und mich, ...sind beide aus dem WindClan." Ich musterte den Kater noch einmal kurz und musste sofort an seinen Namen denken. Der Name 'Dachspfote' passte wirklich zu ihm. Ich hatte zwar noch nie selber einen Dachs gesehen. worüber ich auch ganz froh war, aber ich hatte bereits Geschichten über sie gehört. Der Kater war etwas klein für sein Alter und das war eigentlich das einzige, was nicht auf Dachs deuten ließ. Diese wurden mir bisher immer als große, angsteinflößende Wesen beschrieben. Zumindest wollte Dachspfote uns nicht umbringen oder verletzen. Wir befanden uns ja gerade nicht im Kampf... Ich merkte, dass ich schon wieder in meinen Gedanken abgedriftet war und hoffte zugleich, dass irgendjemand etwas sagen würde, um dieses Gespräch aufrechtzuerhalten. Dieses kurze Schweigen, was zwischen uns dreien gerade herrschte, war mir furchtbar unangenehm und ich überlegte fieberhaft, wie ich es durchbrechen könnte. Aber das war eine Sache, in der ich noch nie gut war.

Ort: Versammlungsort

Angesprochen: Kirschpfote; Dachspfote

Erwähnt: Kirschpfote; Dachspfote


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Drosselpfote
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 20.09.15
Alter : 18
Ort : (╯°□°)╯

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Di 3 Jan - 13:29

Skorpiongift
Auf Skorpiongifts Frage wo Marmorschwinge steckte, antwortete die SchattenClan- Heilerin damit, Marmorschwinge habe sich den Ältesten angeschlossen. Sicher würde sie aber bald schon wieder auf einer großen Versammlung erscheinen.
Das ist verständlich, sie hat ihrem Clan schon viele viele Monde gedient- sie verdient es, sich endlich ausruhen zu können. Das heißt ja, dass du nun die vollwertige Heilerin des SchattenClans bist, herzlichen Glückwunsch! Bestell Marmorschwinge schöne Grüße aus dem FlussClan schnurrte der Heiler.
Mit einem Seitenblick auf Mauspfote stellte er vergnügt fest, dass ihr Nackenpelz sich vor Aufregung schon sträubte, während sie mit funkelnden Augen den Lagerplatz überblickte.
Auch er hob nun seinen Blick und wandte ihn auf die große Lichtung, auf die nun nach und nach immer mehr Katzen aller Clans einströmten. Immer stärker überlagerten sich die vielen unterschiedlichen Gerüche und stachen Skorpiongift in der Nase.
Beiläufig setzte Krallenmond an, wie es dem FlussClan so ginge.
Ohja, bei uns ist alles klar. Der starke Regen verdirbt uns die Freude auf die Blattfrische zwar gewaltig, aber das halten wir schon aus. antwortete er lässig.
Jetzt, wo er den Regen ansprach, stellte er erfreut und überrascht fest, dass dieser deutlich schwächer geworden war. Er hätte gern seinen triefenden Pelz ausgeschüttelt- nicht nur, um sich in seinem Pelz wieder etwas trockener, wärmer, und alles in einem wohler zu fühlen, sondern auch, um zu vertuschen, dass sie alle über die Blattleere ziemlich abgenommen hatten und das noch nicht wieder hatten ausgleichen können- trotz des Tauwetters. Tatsächlich waren sie alle ziemlich geschwächt von der Tatsache, wegen des dicken Eises die letzten Monde keinen Fisch zu Gesicht bekommen haben zu können. Normalerweise wäre dies nun die Zeit gewesen, wieder etwas von ihrem typischen FlussClan- Speck anzulegen, aber der starke Strom verhinderte das jetzt. Und da der heftige Regen seinen Pelz nun eng an seinem Körper kleben ließ, konnte man das auch leider erkennen. Verzweifelt versuchte er daher, seinen Pelz ein wenig aufzuplustern, ohne ihn zu stark zu schütteln. Vernünftig ausschütteln konnte er ihn schließlich nicht, ohne dass alle umstehenden Katzen den gesamten Inhalt seines vollgesogenen dicken Pelzes abbekamen.
Wir erwarten ziemlich viele Junge, die schon bald zur Welt kommen müssten fuhr er fröhlich fort und dachte dabei an Tropfenschimmer und Flutlicht.
Ich hoffe nur wirklich, dass sich das Wetter schon bald schnell verbessert. Diese Blattleere ist tatsächlich niemand an Husten erkrankt und ich fände es schön, wenn die Blattfrische nicht vorhat, das noch nachzuholen fügte Skorpiongift nachdenklich hinzu.
Wie steht es mit dem SchattenClan? erkundigte er sich höflich, als sein Blick in fast demselben Augenblick auf die kleine Katzengruppe bestehend aus Froststern, Graunebel, Falkenjäger und Nebelhauch fiel. Die Diskussion zwischen ihnen wirkte von weitem betrachtet eher feindselig und Skorpiongift legte verwundert den Kopf schief.
Weißt du vielleicht, was dort vor sich geht? überlegte er laut und betrachtete das Geschehen nachdenklich. Vielleicht wusste Krallenmond ja mehr, wo ja ihr Anführer und 2. Anführer mit der WindClan- Heilerin in Konflikt zu stehen schienen.

[redet mit Krallenmond, wartet auf die anderen Heiler]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
.

ehem. Rattenzahn

LANGFRISTIGE PAUSE EINGELEGT,
FÜR BEGRENZTE ZEIT INAKTIV WEGEN ABIVORBEREITUNGEN ETC.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1563
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Di 3 Jan - 14:46

#Sumpfohr




Sumpfohr
Ort: Versammlungsort
Angesprochen: Kreuztal
Erwähnte Charaktere: Kreuztal; Heiler; Anführer
Erfreut bemerkte ich, dass Kreuztal auf meine Worte nickte. Schön, dass ich nicht die Einzige bin, die so denkt... Die nächste Frage des Ältesten kam für mich dafür sehr überraschend. Ich hatte keine Ahnung, wie er darauf kam, wollte ihm aber auch nicht zu Nahe treten, deshalb fragte ich nicht nach. Ich schüttelte erstmal nur den Kopf und antwortete: "Ich weiß nicht, was das für ein Kraut ist. Ich habe mich noch nie besonders mit Kräutern auseinandergesetzt und wie man eine Schwangerschaft verhindern kann, darüber musste ich zum Glück auch noch nie nachdenken. Mich überrascht schon, dass es so ein Kraut überhaupt gibt." Die nächste Frage von Kreuztal war nicht weniger knifflig. Konnte man den Heilern eines anderen Clans einfach so, eine solche Frage stellen? Ich war mir nicht sicher, Heiler hielten sich zwar eigentlich aus den Clan-Rivalitäten heraus, aber was würden sie den Anführern darüber erzählen? "Das Schlimmste was passieren kann ist eigentlich, dass irgendwelche Gerüchte entstehen. Du musst wissen, ob du das riskieren willst."
by Moon

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Di 3 Jan - 15:55

Blaufeder


Ich hörte Schwarzmaul zu, wie er mir versuchte zu erklären, dass es auf meine Gefühle ankam, wenn ich danach gehen würde, dann würde ich nie einen Gefährten bekommen. Den ich hatte im Moment solch ein Gefühlscharos, dass ich selber nicht wusste, was ich dem Kater alles erzählt habe. " Bitte entschuldige, Schwarzmaul. Ich wollte dich natürlich nicht mit meinen Problemen belästigen", miaute ich den schwarzen Kater zu " ich weiß eigentlich was mich da geritten hat. Aber du wirst selber genug Probleme haben und musst dir dann auch noch meine Probleme anhören." Es war das Mindeste was ich machen konnte, mich bei Schwarzmaul zu entschuldigen. Dann merkte ich wie Schwarzmaul mich mit seinem Schweif stupste, dies hatte noch nie ein Kater gemacht und aufeinmal schlug min Herz höher. Wie konnte es sein, dieser Kater vor mir, hat doch eine Gefährtin, wie kann da mein Herz für ihn höher schlagen, ich wusste es einfach nicht. "Ich danke dir für dein Vorschlag", erwiderte ich und schaute auf den Boden vor meinen Pfoten, ich wollte nicht, dass Schwarzmaul in meine Augen schaute und mitbekam, was ich wirklich für ihn fühlte. Denn dies war ja nicht rechtens.

direkt:Schwarzmaul
indirekt: Schwarzmaul


Kirschpfote


Nun stellte sich auch Rabenpfote vor und ich hörte von dem DonnerClan Schüler, wie er und sein Namen nannte. Ich schaute nun erst Dachspfote an und dann wieder Rabenpfote, der mir irgendwie verändert vorkam. Leise miaute ich Rabenpfote zu. "Was ist mit dir los, Rabenpfote?" Dann richtete ich wieder meinen Blick auf Dachspfote und miaute ihm zu. " Und wie läuft die Beute bei euch? Bist du schon lange ein Schüler oder erst geworden?" Ich wollte Dachspfote nicht gleich auf seine Größe ansprechen. Dann strich ich mit meinem Schweif leicht über Rabenpfotes Rücken, um ihn nur zu zeigen, dass er sich keine Sorgen machen sollte. Ich setzte mich dann hin und wartet nun auf eine Reaktion von Dachspfote und eine Antwort von Rabenpfote.

direkt: Rabenpfote, Dachspfote
indirekt: Rabenpfote, Dachspfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Eulenfeder
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 455
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 16
Ort : Dort wo Grinsen was wert ist

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Di 3 Jan - 21:44

Eulenfeder

Verzweifelt suchte ich nach den richtigen Worten, um zu beschreiben, was ich gesehen habe. Normalerweise war das nicht erlaubt, doch Schneestern hatte bereits mit eigenen Augen die Macht des SternenClan gesehen und würde verstehen, was ich meinte. Ich wollte wissen wie sich der Regen auf die Quelle ausgewirkt hat, immerhin wachsen dort viele Kräuter. Eine dunkle Vorahnung ließ mich Die Quelle ist durch den Regen stark angestiegen und hat bereits einen großen Teil der Kräuter zerstört, die dort wachsen. Eine dunkle Vorahnung ließ mich so plötzlich dahin gehen, berechtigterweise. Wir müssen Katzen schicken die retten, was noch zu retten ist, ansonsten haben wir ein gewaltiges Problem in den kommenden Monden. Aber das ist gar nicht der Grund, warum ich dich so dringend sprechen möchte... Schwer strauchelte ich mit meinen Gedanken ehe ich einen guten Anfang fand... nun ja, so gut es eben ging. Zu allererst: Mit Fuchsstrum ist alles in Ordnung. Ich denke ich habe sie einfach abgehängt auf dem Weg hierher, denn ich wollte so schnell es ging weg von der Quelle, denn... Wieder fehlte mir der Atem für die Worte, die durch meinen Kopf spukten. Rostsplitter... sie... sie hat überschwemmte Kräuter ausgebuddelt als... als eine Welle sie erfasste und mit sich riss. Nach dem, was mir der SternenClan in der Vision zeigte, hat sie es nicht überlebt... Rostsplitter... sie ist... tot. presste ich hervor. Diese Tatsache klaute mir den Atem und ich kämpfte mit mir selbst, denn ich durfte keine Schwäche zeigen... nicht jetzt zumindest. Getroffen sah ich die weiße Kätzin an: Ich bin nun die Heilerin des DonnerClans und möchte dir versprechen dir gegenüber immer loyal zu sein. Du bist eine gute Katze und ich bin überzeugt, dass du uns gut leiten wirst. Wenn du jedoch jemals nicht weißt, wohin du gehen sollst, werde ich für dich da sein, um dir vielleicht den richtigen Weg zu zeigen. miaute ich und legte Schneestern freundschaftlich meinen langen buschigen Schweif auf die Schulter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3749
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 13:42

Krallenmond

Skorpiongift bat sie darum Marmorschwinge Grüße von ihm auszurichten und beglückwünschte sie, dass sie nun vollwertige und alleinige Heilerin des SchattenClans sei. Sie wusste nicht so Recht wie sie darauf reagieren sollte, also lächelte sie nur für einen Herzschlag. >>Mach ich.<<, erwiderte sie kurz.
Auf Krallenmonds Frage hin wie es denn dem FlussClan ging meinte er, dass alles klar war. Der starke Regen würde zwar die Freude auf die Blattfrische etwas zerstören, doch das würden sie schon aushalten. Ihr rechtes Ohr zuckte kaum merklich. Ob der starke Regen wohl sehr schlimm für den FlussClan war? Immerhin floss ein Bach ja direkt durch ihr Lager, wenn sie das noch richtig wusste.. ob das wohl Probleme machte? Sie bemerkte nun bei genauerem hin sehen auch, dass Skorpiongift dünner aussah als sonst.. Sie schob die Gedanken daran von sich, es war ihr gerade herzlich egal was beim FlussClan los war.
Der Heiler sprach nun weiter, darüber, dass sie viele Jungen erwarten würden. Und er hoffte darauf, dass sich das Wetter bald verbessern würde. >>Ja gegen etwas Sonne hätte ich auch nichts.<<, miaute sie und überlegt einen Moment lang ihm von Wolfsregen zu erklären, welche wirklich mit grünem Husten im Heilerbau gelegen hatte. Doch nun war sie wieder fit, also beließ sie es dabei. Doch natürlich fragte Skorpiongift nun nach dem SchattenClan.
>>Uns geht es gut. Erst vorhin hat Froststern neue Schüler ernannt, sie alle wollen natürlich die größten Krieger werden die es gibt.<<, erzählte sie und überlegte kurz. >>Sonst gibt es nicht viel zu erzählen, es ist alles beim Alten.<<
Nun folgte sie dem Blick des FlussClan Heilers, der die Versammlung von Froststern, Nebelhauch, Graunebel und Falkenjäger betrachtete.
Ihr Schweif schnippte kurz, einen Moment lang kniff sie die Augen zusammen. >>Ich habe keine Ahnung..<<, miaute sie langsam. Krallenmond dachte daran, dass Froststern vorhin erwähnt hatte, er wolle mal wieder den WindClan angreifen.. wollte er die beiden WindClan-Katzen etwa provozieren? Sie verkniff sich ein Seufzen und sah sich weiter in der Senke um. Von dem WolkenClan war keine Spur. Hoffentlich tauchen sie bald auf.., dachte sie während wieder da komische Gefühl in ihrem Bauch aufstieg. Als ob ihr.. schlecht wäre. Aber wovon? Sie hatte heute nur die Maus von Fuchsschatten gegessen und die war eindeutig nicht verdorben gewesen. Wie schon die ganze Zeit schob sie es auf das Gespräch mit Fuchsschatten gerade eben. Zu viel Stress. Entspann dich einfach., dachte sie, auch wenn sie das Gefühl nicht los wurde, dass das nichts bringen würde.

[spricht mit Skorpiongift]


Schwarzmaul

Nun entschuldigte sich Blaufeder bei ihm. Sie wollte ihn nicht mit ihren Problemen belästigen und wusste auch nicht so genau warum sie ihn gerade damit voll gequatscht hatte. >>Schon in Ordnung.<<, miaute er. Wieder bemerkte er, wie sanft und gelassen er mit Blaufeder umging. Jede andere Katze hätte er ein Mäusehirn genannt und wäre einfach davon gelaufen. Vielleicht hatte er etwas.. Mitleid mit ihr? Sie hatte schon vorhin davon gesprochen, dass sie anscheinend niemand wollte im DonnerClan.. vielleicht hatte sie dort keine Freunde, mit denen sie darüber reden konnte? Blaufeder bedankte sich nun noch bei seinem Vorschlag, woraufhin er nichts sagte. Stattdessen wollte er nun das Thema wechseln, auch wenn Blaufeder gerade auf den Boden vor ihr sah als wäre es das interessanteste was es gab. >>Und wie läuft es sonst beim DonnerClan?<<, fragte er mit einem Blick in Richtung Schneegöttin und Eulenfeder. Beide wirkten irgendwie.. aufgelöst. Und erneut fragte er sich: Wo war Polarstern? War etwas Schlimmes im DonnerClan passiert?

[bei Blaufeder]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 15:57

Blaufeder

Ich atmete erleichtert auf, als Schwarzmaul mir sagte, dies wäre schon in Ordnung. Ja klar ich hatte eine Freundin hatte ich, mit der ich über alles reden konnte,aber ich glaube nicht, dass sie mich verstehen konnte. Und so schluckte ich eine Antwort runter und schaute nach vorne, wo sich die Anführer sich versammelten. Dann hörte ich, wie Schwarzmaul mich fragte, wie es im DonnerClan läuft. " Eigentlich sehr gut, wie gesagt, wir haben drei neue Krieger, die heute nicht auf der Versammlung sind", miaute ich Schwarzmaul zu " aber dies kennst du ja auch. Und Siebenschläfer geht es auch gut. Und was gibt es euch im SchattenClan neues? Ich hoffe dort sind alle gesund?" Ich hätte gerne Schwarzmaul gesagt,dass Polarstern nicht mehr lebt, aber dafür hatte ich nicht die Befugnis und so hielt ich lieber mein Maul darüber, dies sollte ruhig Schneestern verkünden.

direkt: Schwarzmaul
indirekt: Polarstern, Schneestern, Schwarzmaul, Siebenschläfer

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4542
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 17:18

//@Luzifer Du kannst übrigens mit deinen Katzen posten, hab Nebelhauch schon gepostet :)

Bussardkralle | WiC
~ entdeckt Braunschweif | denkt nach | geht zu Braunschweif & spricht mit ihm ~

Ich saß am Rand der Lichtung und beobachtete die Große Versammlung aus den Schatten heraus. Ich sah wie der Rest des WindClans ankam und bald darauf auch die restlichen Clans. Ich aber schloss meine Augen und legte die Ohren an, um nichts zu hören. Irgendwie hatte ich keine Lust hier zu sein - ich fühlte mich fehl am Platz. Liegt wohl daran, dass ich jetzt ein Krieger bin., dachte ich mir und rutschte noch ein Stück weiter in die Dunkelheit hinein.
Ich wusste nicht warum, aber so fühlte ich mich gleich viel wohler. Ich öffnete meine Augen einen Spalt weit und blickte mich langsam um. Die Lichtung wirkte viel lebhafter als zuvor, da sich nun die Katzen der verschiedenen Clans eingefunden hatten. Einige davon erkannte ich von früheren Versammlungen - Schwarzmaul aus dem SchattenClan war eine davon. Aber heute Nacht waren auch viele dabei, die ich zuvor noch nie gesehen hatte.
So auch ein Kater mit einem braunen Schweif, der vollkommen alleine inmitten der Versammlung saß. Fühlt er sich auch unwohl?, fragte ich mich und hatte den Gedanken mich zu ihm zu gesellen. Falkenjäger hat mich einmal gesagt, dass ich mich mit anderen Katzen anfreunden soll, um nicht alleine dazustehen., dachte ich mir und nickte. Ich stand auf und ging auf den fremden Kater zu, ehe ich mich neben ihm niederließ. "Hallo. Mein Name ist Bussardkralle und ich komme aus dem WindClan. Und wer bist du?", sprach ich ihn an und versuchte ihm dabei in die Augen zu sehen.

| Erwähnt | Schwarzmaul, Braunschweif, Falkenjäger
| Angesprochen | Braunschweif

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (6/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 17:34

Braunschweif

Ich saß eine ganze Weile allein mitten in der Versammlung, um mich herum Katzen aller Clans, die in Gesprächen vertieft waren, bei denen ich nicht stören wollte, auch auf dem Baum tat sich etwas, eine mir unbekannte Katze, ging zu dem Baum und holte die Anführerin des DonnerClans kurz zu sich und beide führten ein Gespräch, ich hatte keine Ahnung, worum es ging. Kurz darauf setzte sich ein weißer Katzer mit schwarzen Flecken zu mir, er stellte sich als Bussardkralle vor und kommt aus dem WindClan. Er fragte nach meinem Namen. " Hallo, mein Aussehen bestimmt auch meinen Namen. " antwotete ich ihm freundlich. " Ich bin Braunschweif und ein Krieger aus dem FlussClan." gab ich noch dazu. " Das Wetter momentan ist echt mäusehirnig, Regen ist ja schön und gut und ich liebe ja auch Wasser, aber irgendwann hat man den Dauerregen auch satt haha." Ich versuchte nicht über die Situation im FC-Lager zu spechen und führte lieber ein Gespräch über das Wetter und wie es mich langsam nervte.

direkt: Bussardkralle
indirekt: Bussardkralle, Schneestern, Eulenfeder
sitzt bei der GV rum I wird von Bussardkralle angesprochen und redet mit ihm

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 2 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4542
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 19:52

Bussardkralle
~ spricht mit Braunschweif ~

Inmitten der Versammlung war mir ein Kater mit einem braunen Schweif aufgefallen. Ich hatte mich gefragt, ob er sich hier auch ein wenig unwohl fühlte und deshalb alleine war, und hatte beschlossen mich zu ihm zu gesellen. Also war ich aufgestanden und in seine Richtung gegangen. Bei ihm angekommen hatte ich mich gesetzt, ihn begrüßt und mich selbst vorgestellt. Gleich darauf hatte ich ihn nach seinem Namen gefragt.
Er antwortete mir, dass sein Aussehen seinen Namen bestimme und er deshalb Braunschweif hieß. Er kam aus dem FlussClan und beschwerte sich gleich darauf über das Wetter, das zur Zeit herrschte. Ich hob den Blick in den Himmel und betrachtete für wenige Herzschläge den Regen. Dann sah ich den FlussClan Kater wieder an. "Es gibt schlimmeres, als einfachen Regen. Stell dir nur mal vor es würde hageln - so richtig. Baue könnten zerstört werden, Beute würde sich verstecken und Heilkräuter würden vernichtet. Deshalb finde ich den Regen im Moment nicht weiter schlimm.", miaute ich ihm zu und wickelte den Schweif um meine Pfoten. Mit den Ohren schnippte ich mir die Tropfen weg und hin und wieder zuckten meine Schnurrhaare. Doch ich wollte das Gespräch mit dem Krieger nicht über Wetter führen, weshalb ich das Thema wechselte. "Läuft die Beute im FlussClan gut? Euch sollte der Regen bei der Beutejagd doch am Wenigsten ausmachen.", fragte ich ihn und wartete auf eine Antwort seinerseits.

| Erwähnt | Braunschweif
| Angesprochen | Braunschweif

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (6/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Minzfell
Krieger

Anzahl der Beiträge : 545
Anmeldedatum : 02.01.15
Alter : 17
Ort : « You want me down on earth, but I am up in space. »

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 21:23

Elsterfeder
WindClan Krieger

Langsam schien ich mich an die vielen Katzen um mich herum zu gewöhnen. Mein Schweif hörte auf, unruhig hin- und her zu zucken, und ich konnte mich etwas entspannen, mein Nackenfell senkte sich wieder. Ich spürte ein Berührung an meiner Flanke und wandte den Blick zu Funkensprung, die zu mir hinübergerutscht war. Mit einem schmalen schiefen Lächeln blinzelte ich ihr zu - wahrscheinlich wusste sie genau, wie ich mich fühlte. Dass sie so in aller Öffentlichkeit vor allen Clans sich offensichtlich zu mir stellte und mich berührte, ließ meine Brust ein kleines bisschen anschwillen und innerlich grinste ich von einem Ohr bis zum anderen. Nach außen versuchte ich, meine Gefühle ein Stück mehr zu verbergen, entspannte mich bei Funkensprungs Berührung aber trotzdem sichtlich. Ich atmete tief aus und ließ meinen Blick nochmal über die Katzen schweifen.
Meine Freundin fragte mich, ob wir mit jemanden reden wollten. Tja, vermutlich sollten wir das. So eine Gelegenheit hat man schließlich nicht alle Tage - und trotzdem weigerte sich etwas in mir. Doch diese kleine Stimme in meinem Kopf sagte mir, dass ich mich nicht so anstellen und mal über meinen eigenen Schatten springen sollte. Ich bin schließlich kein Schüler mehr! "Sicher", antwortete ich, wobei ich versuchte, möglichst locker und selbstsicher zu klingen. "Ich folge dir", fügte ich mit einem kurzen Seitenblick in Funkensprungs sturmgraue Augen hinzu. Dann wandte ich meinen Kopf wieder und sah mich erneut um. Jede Katze schien sich schon zu unterhalten, hatte einen oder mehrere Gesprächspartner. Mein Blick fiel auf eine Gruppe von Schülern, darunter auch Kirschpfote. Noch vor kurzer Zeit hätten wir das sein können. Ich war nicht besonders gut darin, Gesprächspartner auszuwählen, also überließ ich das Funkensprung; ich wollte sie ungern zu jemanden hinschleppen, mit dem sie sich nicht unterhalten wollte - was ich mir aber zugegebenermaßen schwer vorstellen konnte.

[ redet mit Funkensprung | sucht Gesprächspartner?
]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
___________________________________________


« nothing ever holds me, nothing ever holds me back
and it seems you never think of how I wanted you
yeah, you say I'm someone, you say I'm something free
yeah, I wish I saw myself the way you see me now
cause you see that someone I always want to be »
Grouplove - Do You Love Someone

« I want to hear it, I don't have to fear it
and I want to rock your gypsy soul
just like way back in the days of old
and magnificently we will flow into the mystic »
Joe Cocker - Into The Mystic



[ Meine Charaktere ]:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 22:58

Fuchssturm

DonnerClan | 2. Anführerin
Post nr. 18



Cf: Die Quelle - DonnerClan Territorium

Schnell tappte ich durch die Bäume und kam dann schließlich beim Versammlung Platz an. Eulenfeder war wohl schon vor mir angekommen und redete wie ich sehen konnte mit Schneestern. „Sicherlich redet sie über die Prophezeiung von Rostsplitter…“ Dachte ich stumm und tappte dann durch die Katzenmengen hindurch zu Schneestern und Eulenfeder. Ich konnte spüren wie ich leicht nervös wurde. Es war schließlich das erste Mal das ich als 2. Anführerin auf der Versammlung war. Als ich dann bei beiden Kätzinnen ankam, begrüßte ich sie mit einem Nicken, da ich nicht dazwischen reden wollte. Ich schaute dann kurz zur Seite, über den Versammlungs Platz, dann aber wieder zu Schneestern und Eulenfeder.

Angesprochen: //
Erwähnt: Eulenfeder, Rostsplitter und Schneestern


~Kommt an l Geht zu Schneestern und Eulenfeder~

POSTINGVORLAGE BY HABICHTFLUG
Nach oben Nach unten
avatar
Woolf
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 903
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 16
Ort : Deutschland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Mi 4 Jan - 23:17

DACHSPFOTE

Sitzt bei Rabenpfote und Kirschpfote am Rand der Lichtung und spricht mit ihnen

Als letztes stellte sich nun auch der schwarzbraune Kater mit dem Namen Rabenpfote vor und berichtete Dachspfote, dass er und seine Begleiterin vom Windclan waren.
Mit dieser neuen Information gewann der Schwarzweiße an Sicherheit und musterte die beiden Schüler noch einmal von oben bis unten. Die kleinere Statur des einen passte auf jeden Fall zu der einer Windclankatze. Bekanntlich waren diese ja die kleinsten Katzen aller Clans, aber auch die Schnellsten, da vor allem flinke Tiere wie Kaninchen zu ihrer Beute gehörten. Er prägte sich auch den Geruch genau ein, um ihn später ohne Probleme wiedererkennen zu können.
In all der Zeit war eine unangenehme Stille zwischen den Dreien entstanden. Er schaute die beiden nur mit kalten Augen an, ohne auch nur einen Ton von sich zu geben. Was sollte er auch sagen? Solche Konversationen zu führen gehörte auf jeden Fall nicht zu seinen Stärken. Und schließlich waren es ja auch sie gewesen, die zu ihm gekommen waren.
Die ganze Situation schien Rabenpfote mehr als nur Unbehagen zu bereiten. Auch wenn Dachspfote gerade erst seinen Namen erfahren hatte, konnte er feststellen, dass sich der Kater komisch benahm. Da dauerte es natürlich auch nicht lange bis Kirschpfote darauf aufmerksam wurde und ihren Clangefährten fragte, was denn mit ihm los war. Und das interessierte den kleingeratenen Schüler zugegebenermaßen auch ziemlich. Er stellte seine großen Ohren auf und richtete den Blick ganz auf ihn, eine fragende Mine aufgesetzt.
Jedoch schien Kirschpfote das Gespräch nun doch fortführen zu wollen und fing nun an sich mit dem Schwarzweißen zu unterhalten, nach der Beute des Donnerclans fragend, und danach wie lange er schon Schüler war.
"Die Beute läuft gut, auch wenn es durch den vielen Regen in einigen Teilen des Territoriums schwieriger geworden ist, etwas zu fangen. Aber ich denke, dass jeder Clan mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hat, oder?"
Natürlich hatte er die überschwemmte Quelle nicht mit eigenen Augen gesehen. Aber auch so konnte Dachspfote mit Sicherheit sagen, wie es dort nun aussehen musste. Seine Stimme blieb klar und emotionslos, während er sprach. Den Schweif hatte er wärmend um seine Pfoten geschlungen. Sein Blick wanderte auch immer wieder zu dem Schwarzbraunen hinüber. Kirschpfote hatte ihm soeben beruhigend mit ihrem Schweif über den Rücken gestrichen.
"Und ich bin schon eine ganze Weile ein Schüler. Es wird bestimmt nicht mehr lange dauern bis ich zum Krieger ernannt werde. Ich vermute, dass ihr auch schon einige Monde des Trainings hinter euch habt."
Das ganze hinterließ einen bitteren Beigeschmack auf Dachspfotes Zunge. Die restlichen Details, die sein Schülerleben betrafen, wollte er sich getrost sparen. Die anderen Schüler sollten ihn schließlich nicht für unerfahren und schwach halten oder ein schlechtes Bild vom Donnerclan bekommen. Das war ganz allein Wieselschweifs Schuld. Obwohl es jede Menge andere Dinge gab, bei denen er verärgert mit den Pfoten scharren konnte, was seinen Clan anging. Dafür durfte er ihn wirklich nicht verantwortlich machen. Da wollte er lieber das Thema wechseln.
"Ich finde die Risse in deinen Ohren übrigens ziemlich interessant. Würde es dich stören, wenn du mir erzählen könntest, wie du sie bekommen hast?"
Letzteres war an Rabenpfote gewandt, dem der Kater nun seine vollste Aufmerksamkeit zuwandte.
"Tut mir Leid, falls ich dir mit dieser Frage zu Nahe trete. Wir haben uns schließlich gerade erst kennengelernt. Ich bin nun mal sehr neugierig."
Jetzt musste er doch ganz leicht lächeln. Das war tatsächlich eine der Eigenschaften, die sich seit seiner Zeit als Junges nicht geändert hatten. In seinem Kopf hatte er schon einige Theorien aufgestellt, wie es zu diesen Verletzungen gekommen sein könnte. Von einem großen Tier wie einem Dachs konnten sie unmöglich entstanden sein. Diese Tiere hätten sicherlich nicht so zierliche Risse hinterlassen. Viel wahrscheinlicher hatte ihm daher eine andere Katze diese Verletzungen zugefügt. Jedoch sollte er wohl besser erstmal auf die Antwort abwarten, vielleicht gab es ja sogar eine spannende Geschichte zu erzählen.
Für einen kurzen Moment wurde er jedoch von dem Gespräch abgelenkt, als eine Katze durchs Unterholz auf die Lichtung schoss. Es war Eulenfeder, Fuchssturm folgte erst einige Momente später. Die Heilerschülerin schien den ganzen Weg von der Quelle bis hierher gerannt zu sein und steuerte sofort den großen Baum, auf dem sich auch Schneestern befand, an. Ein ungutes Gefühl breitete sich in ihm aus. Jedoch zeigte er den Schülern gegenüber keinerlei Veränderung.
Das ging sie schließlich nichts an.


Spricht mit Rabenpfote und Kirschpfote | beobachtet Eulenfeder


#Dachsfang

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere:
 

Eine Katze hat 7 Leben.
Das ist dein erstes.
Lebe dein Leben mit dem Kriegerblut,
das du in dir trägst.
Doch lass es nicht vergießen !
Ein Achtes gibt es nicht !
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8004
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 13:55

//Thanks @Schneeleopardenzahn, aber ich konnte die Tage nicht posten, da ich viel um die Ohren hatte. Dies hatte ich aber im Spam-Thread geschrieben.
(Ich würde doch niemals die Große Versammlung vergessen ;3 )//



» Rang und Clan: Stellvertreter im SchattenClan
» Alter: 6 Jahre und 2 Monde
» Statur: Klein und flink
» Augen: Smaragdgrün
» Fell: Dunkelgrau, fast schwarz
» Fellmuster: weiß bis graue nebelhafte Tupfer
» Beziehungen: Blizzardschleim(EX-Schüler); Eismond (Freund); Schneeleopardenzahn(Freundin); Marmorschwinge(Freundin); Habichtpfote(Freundin); Flockenwind(Ziehtochter); Echopfote (Ziehtochter); Rubinfrost(EX-Schüler); Nebelhauch(???)
Graunebel
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief ::


Post No. #113 :: Chapter #2 ❝Leave the past behind❞



(Vertretung für Froststern wurde aufgehoben)

Die ehemalige SchattenClankätzin erwiderte den Blick, der nicht mehr so kaltherzig wirkte wie zu Froststern. Sie nannte seinen Namen, aber mehr auch nicht. Die vertrauten Worte mit der vertrauten Stimme. Wie konnte sie nur eine Verräterin sein? Und wie konnte sie nur im WindClan leben? Graunebel wollte es aus ihrem Maul hören und nicht von irgendwem anderes. Der kleine dunkelgraue Kater näherte sich der Heilerin und flüsterte zu ihr: „Auf ein Wort. Bitte." Seine Anweisung war knapp, aber selbst Nebelhauch sollte noch wissen, dass er niemand war, der lange Reden sprach und lieber unter vier Augen sprach. Der Stellvertreter deutete auf einen freien Busch, wo beide ungestört reden könnten und zeitgleich die Versammlung verfolgen könnten.



Auf der Großen Versammlung


(c) by Luzifer



» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 33 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne und Birkenkralle(Brüder); Rotnase, Funkensprung und Schweifjunges(Nichten); Eichenjunges und Vipernjunges(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Blitzflamme(Gefährte); Bussardkralle(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #201 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




//Pssss @Nyx Falkenjäger ist noch gar nicht auf dem Baum ;D //

Nebelhauch, so wie auch Honigtänzer, bestätigten das der Kater auf diesen Baum musste. Das WindClankatzen für's Klettern nicht bekannt waren, sollte hier jedem bewusste sein. Vermutlich wartete Froststern auch schon darauf, dass Falkenjäger nicht auf dem Ast landete, sondern auf den Hintern. Des weiteren kam auch Schneegöttin mit dem DonnerClan zur Lichtung, aber von Polarstern war nichts zu sehen. Die weiße Kätzin wartete nicht lange, sprang sofort auf den Baum und sprach drei einfache Worte, obwohl die Versammlung noch gar nicht begonnen hatte. Polarstern war tot. Somit würde es bedeuten, dass ihr Name nun Schneestern lautete, wenn sie schon ihre neun Leben entgegennahm. Falkenjäger beobachtete, wie Honigtänzer mit Leichtigkeit hinauf kletterte, obwohl FlussClanKatzen auch keine begabten Kletterer waren. Nun waren schon der FlussClan, der DonnerClan und der SchattenClan bereit. Doch etwas verwundert war Falkenjäger schon. Wo war Moosstern? Ging es dem Anführer nicht gut? War dieser auch tot? Das Wolkenstern auch nicht da war, würde Froststern vermutlich das Gefühl geben, dass er der Stärkste von allen Anführern war. Dies konnte Falkenjäger nicht zulassen. Gekonnt sprang er aus dem Stand auf den nächsten Ast und erklimmte weiter den Baum. Nach unten durfte er nicht blicken. Er musste sich weiter konzentrieren. Auf dem Platz von Wolkenstern angekommen, schaute der junge Kater in die Masse. Es waren viele Katzen anwesend, obwohl der WolkenClan noch nicht einmal da war. Ob der neue Clan erscheinen wird? Vielleicht hat der SternenClan sie wieder weggebracht oder vielleicht waren sie auch schon auf dem Weg hierher? Doch eins wusste der Kater ganz genau: Er durfte sich keine Fehler erlauben. Wann die Versammlung wohl beginnt? Würden sie noch auf den WolkenClan warten, oder wird Froststern die Versammlung eröffnen? Schneegöttin, oder Schneestern, hatte schon mit ihrer 'Rede' begonnen.


Auf der Großen Versammlung


(c) by Luzifer



» Rang und Clan: Krieger im FlussClan
» Alter: 22 Monde
» Statur: Schmal und eng gebaut; Kleiner Kopf; Große Ohren und Augen; Gehörlos
» Augen: Reines Braun, innen leicht Bernsteinfarbend
» Fell: Gold
» Fellmuster: Braun-schwarze Leopardenmuster; Schwarze Ohren und Streifen im Gesicht
» Beziehungen: Efeuherz(EX-Mentor); Skorpiongift(Freund)
Bengalzahn
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #45 :: Chapter #1 ❝Silent world❞




Aus dem Augenwinkel erkannte ich, wie Falkenpfote sich zu mich wendete und etwas sagte, was ich jedoch nicht verstand. Hatte der Schüler vergessen das ich nichts hören konnte oder hatte sein Mentor es ihm nicht gesagt. Wer war eigentlich sein Mentor? Von der Schülerernennung damals habe ich kaum was mitbekommen und Skorpiongift hatte auch nichts erzählt. Also standen der Schüler und ich am Anfang, doch wie sollte ich ihm vermitteln, dass ich nichts verstand? Ich begann meine Pfoten zum Maul zu bewegen und davor zu halten, daraufhin bewegte ich sie zu meinen Ohren ins legte sie raus, so das meine Ohren leicht nach unten gedrückt wurden. Ich konnte nichts sagen und hören. Mit dieser Einschränkung wunderte ich mich immer noch, warum mich Honigstern mitnahm. Plötzlich kam Silberfluss zu Wort und sagte irgendwas zu dem Schüler. Vermutlich machte sie ihn darauf aufmerksam, was bei mir 'falsch' war. Wie wohl Falkenpfote reagieren wird?



Auf der Großen Versammlung


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 14:47

Silberfluss


Ich sah wie Bengalzahn versuchte Falkenpfote verstänlich zu machen, dass er nichts hört. Innerlich war ich erstaunt, wie Bengalzahn sich trotz seiner Taubheit sich verständlich macht. Und so drehte ich mich wieder zu Falkenpfote um und miaute ihm zu. " Wenn du mit Bengalzahn etwas sagen willst, dann musst du ihn es zeigen oder dich mit deinem Schweif und Pfoten zeigen. Da er dich nicht hören kann." Dann drehte ich mich wieder zu Bengalzahn um und machte ihn verständlich , was ich gerade zu Falkenpfote gesagt habe. Dann ging mein Blick wieder nach vorne, wo jetzt die Anführer war und ich hoffte, dass die Versammlung bald mal los ging.

direkt: Falkenpfote
indirekt: Falkenpfote, Bengalzahn

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1563
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 17:18







#Rabenpfote
Rabenpfote

Anscheinend hatten auch die anderen beiden bemerkt, dass ich nicht so ganz bei der Sache war. Tatsächlich fragte Kirschpfote mich nun, was los sei und auch Dachspfote warf mir einen neugierigen Blick zu. "Tut mir leid, ich war nur gerade in Gedanken", miaute ich zu beiden gewandt, wobei ich einen neutralen Gesichtsausdruck behielt. Zugleich war ich aber leicht verärgert, dass meine Clangefährtin mich vor Dachspfote so etwas fragte. Ich warf ihr kurz einen Blick zu und hoffte, dass sie verstand. Natürlich hatte sie es nur gut gemeint, weshalb ich es ihr auch nicht wirklich verübeln konnte. Aber es sollte nicht noch einmal vorkommen. Ich war froh, als Kirschpfote das Gespräch aufrechterhielt und Dachdpfote sogleich darauf einging. Auf seine Frage hin nickte ich bestätigend und freute mich, dass er sich nun weniger abweisend benahm. Kurz darauf sprach er auch schon weiter, worauf ich ihm antwortete: "Stimmt, ich bin seit ungefähr 8 Monden Schüler und Kirschpfote seit... ich glaube 5 Monden." Fragend sah ich die Kätzin an, ob diese Zahl stimmte. Dann fragte mich Dachspfote nach den Rissen an meinem Ohr, er meinte er würde sie ziemlich interessant finden und entschuldigte sich auch gleich wieder, weil wir uns ja kaum kannten. Dieser Abend war für mich wirklich ein Wechselbad der Gefühle. Aber mit so einer Frage hatte ich rechnen müssen. Ich antwortete ausweichend: "Ich... rede nicht so gerne darüber...", entschuldigend sah ich ihn kurz an und war besorgt, Dachspfote würde das persönlich nehmen. Schnell fügte ich daher noch hinzu: "Dabei ist es aber egal, wer mich fragt..." Mir war klar, dass ihn dies Wundern würde, aber es war eben die Wahrheit. Allein heute hatte ich schon zweimal Kirschpfote in dieser Hinsicht abgewimmelt und Gewitternacht hatte es am Morgen nur erfahren, weil er es gesehen hatte.

Ort: Versammlungsort

Angesprochen: Kirschpfote; Dachspfote

Erwähnt: Kirschpfote; Dachspfote; Gewitternacht


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 17:37

Kirschpfote


Als ich den Blick von Rabenpfote sah, wie er mich anschaute, da wusste ich, dass ich ml wieder etwas falsch gemacht hatte und leicht beschämt schaute ich auf meine Pfoten. Entschuldigen konnte ich mich nachher auch noch bei Rabenpfote, dies wollte ich nicht machen, solange Dachspfote bei uns war. Aber dann hörte ich ,wie Dachspfote uns fragte, wei lange wir schon Schüler waren und so gleich antwortete auch Rabenpfote schon. Und als er sagte ich wäre ungefähr seid 5 Monden schon eine Schülerin, da nickte ich nur und sagte gar nichts mehr. Eiegentlich bin ich ja keine Katze die Angst hatte, aber ich wollte nicht, dass etwas über meine Lippen kam, was mir später leid tat und so schaute ich lieber nach vorne, wo sich schon die Anführer aller Clans waren.

direkt:-
indirekt: Dachspfote, Rabenpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Drosselpfote
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 20.09.15
Alter : 18
Ort : (╯°□°)╯

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 19:39

Skorpiongift
Aufmerksam hört der FlussClan- Heiler Krallenmond zu, als diese von den Neuigkeiten und Ernennungen im SchattenClan erzählte.
Auf seine Frage ob sie wisse, was zwischen Graunebel, Froststern und Nebelhauch vor sich ging, antwortete sie langsam, auch sie habe keine Ahnung.
Skorpiongift wandte ihr kurz seinen aufmerksamen schiefen Blick zu, der vorher noch die kleine diskutierende Gruppe ganz in der Nähe des großen Baumes fixiert hatte. Auch sie schien nachdenklich, als sie das Geschehen betrachtete.
Mit einem leichten Schwanzschnippen wandte er sich von der Situation ab und ließ seinen Blick über die Senke wandern, die sich nun fast vollständig gefüllt hatte.
Sein Blick blieb an Bengalzahn hängen, zu welchem mittlerweile Falkenpfote und Silberfluss gesellt haben. Sein Freund sah ein bisschen verloren aus, während Silberfluss Falkenpfote offensichtlich etwas erklärte.
Ich schau mal nach Bengalzahn, ich glaube, er kann heute ein wenig Hilfe gebrauchen miaute er Krallenmond kurzentschlossen zu und bahnte sich seinen Weg zu den drei Katzen.
Diese saßen zum Glück nur ein paar Fuchssprünge weit entfernt, sodass Skorpiongift Krallenmond gut im Blick hatte und jederzeit zurückkommen konnte, falls bald auch die anderen Heiler zu ihr treffen sollten.
Lächelnd ließ er sich neben Bengalzahn fallen und reckte kurz seine Schulterblätter durch, um seine Muskeln ein wenig zu lockern. Nachdem er sich vergewissert hatte, dass Bengalzahn ihm seinen Blick zugewandt hatte, blickte er demonstrativ in Richtung des Baumes, auf dem die Anführer saßen, dann zum hellen Vollmond und schließlich deutete er ein ausgelassenes Gähnen an- der Beginn der großen Versammlung zögerte sich ziemlich hinaus.
Erst dann wandte er seinen Blick Falkenpfote und Silberfluss.
Hallo nuschelte er freundlich und nickte ihnen kurz zu.
Schlechtes Gewissen machte sich ein wenig in seinem Bauch breit, da er Krallenmond allein gelassen hatte. Da die übliche Gruppe an Heilerkatzen sich aber offensichtlich nicht traf, hielt er es für sinnvoll, stattdessen wenigstens Bengalzahn ein wenig über die Versammlung helfen zu können.


[redet mit Krallenmond, geht zu und redet mit Bengalzahn, Falkenpfote und Silberfluss]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
.

ehem. Rattenzahn

LANGFRISTIGE PAUSE EINGELEGT,
FÜR BEGRENZTE ZEIT INAKTIV WEGEN ABIVORBEREITUNGEN ETC.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 20:24

Braunschweif

Grade als ich dachte, ich würde allein sitzen bei dieser Versammlung, kam ein WindClan-Kater zu mir und stellte sich als Bussardkralle vor, nachdem ich anfing mit ihm über das Wetter zu reden, meinte dieser, dass es schlimmeres gäbe als Regen. // Er hat recht, Hagel wäre wirklich schlimmer als Regen, außer dieser sorgt für eine Überflutung des Flusses dann ist das auch schlimm. // dachte ich bei mir. " Dem stimm ich gern zu, Hagen wäre wirklich schlimmer als Regen, was das Thema Bau, Beute und Käruter angeht, da stimm ich dir gern zu." miaute ich zustimmend, dann wechselte der schwarz-weiße Krieger das Thema und fragte mich, wie es mit der Jagd nach Beute aussähe bei uns im FlussClan. Ein heikles Thema, ich konnte ja schlecht sagen dass durch den regen kaum Beute in unserem Waldabschnitt ist und dass im Fluss auch momentan wenig Fisch sei, also musste ich ihm etwas vorlügen. " Wir haben mehr als genug Beute für unseren Clan und im Fluss ist auch sehr viel Fisch, der lecker ist, aber ich weiß ja, dass ihr Kaninchenjäger sowas wie Fisch niemals essen würdet, haha. " lachte ich ein wenig um die Stimmung zu heben.

direkt: Bussardkralle
indirekt: Bussardkralle
redet mit Bussardkralle auf der GV

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 2 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Löwenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 941
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 21
Ort : Hogwarts | Hufflepuff

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 21:45

#Froststern




Froststern x SC x Anführer x 6J3M

Ich saß als erstes auf dem Baum und beobachtete wie andere Katzen zu mir nach oben stiegen. Jedoch waren das alles Katzen, die das erste Mal hier oben standen. Blöd war ich nicht, ich schlussfolgerte sofort, dass also die anderen Clans neue Anführer hatten. Automatisch richtete ich mich noch mehr auf, ich war der einzige der kein Grünschnabel war, was mir ungeahnte Macht gab. Die anderen Clans waren nun also anfällig... Schneegöttin machte gar kein Geheimnis draus, sofort richtete sie die Worte an mich, dass Polarstern tot sei. Ich sah die Katze, die nun die Anführerin des Donnerclans war, einen Moment lang an, richtete meinen Blick dann jedoch wieder nach unten, ohne etwas zu sagen. Warum sollte ich das kommentieren? Auch der bis jetzt geglaubte Anführer des FlussClans Moosstern war nicht zu sehen, statt ihm kam nun Honigtänzer auf den Baum. Zu guter letzt schaffte es auch Falkenjäger auf den Baum hinauf. Ich warf ihm einen eisigen Blick zu und wandte mich dann an die anderen Anführer. "Müssen wir wirklich auf diesen 'WolkenClan' warten?" fragte ich leicht genervt. Eigentlich waren mir diese merkwürdigen Katzen egal, doch da sie nun einen Platz beanspruchten, könnten sie vielleicht zu verbündeten des Schattenclans werden... Unterbelichtete Katzen ließen sich sowieso besser führen... Ich beobachtete unter mir wie Graunebel weiter mit meiner Schwester sprach und warf ihr einen eisigen Blick zu während ich weiter abwartete.

//sorry falls ich etwas oder jemanden vergessen habe aber es ist ja mein erster Post mit ihm^^"//

Nimmt seinen Platz ein
Erwähnt: Schneestern, Honigstern, Falkenjäger, Graunebel, Nebelhauch, Polarstern, Moosstern
Angesprochen: die Anführer
Ort: auf dem Baum der Anführer
MADE BY BELL @TCP




~~~

#Silberschatten




Silberschatten x DC x Krieger x 38M

Versuchte die fremde Katze mich gerade über das Clanleben zu belehren? "Natürlich ist keine Katze unfehlbar, aber trotzdem legen wir alle unser Schicksal in seine oder ihre Pfoten. So ist das eben." antwortete ich ihr nachdenklich. Als mein Blick auf den Baum der Anführer fiel sah ich, dass sich bereits 4 Katzen dort oben versammelt hatten. Meine Augen wurden etwas größer und ich miaute an Moon Dancer gewandt: "Die Versammlung wird bald beginnen. Du solltest nun wirklich gehen." Es war keine Drohung sondern klang einfach wie ein Ratschlag. Ich erhob mich und meinte noch "Machs gut, Moon Dancer." und begab mich dann mehr ins Zentrum der Versammlung. Zu meiner Beruhigung war Fuchssturm nun doch endlich da. Ich ließ mich in ihrer Nähe nieder und sah nach oben zum Baum, und fragte mich was es wohl neues bei den Clans gab.

findet sich vorm Anführerbaum ein
Erwähnt: Moon Dancer, die Anführer, Fuchssturm
Angesprochen: Moon Dancer
Ort: im Zentrum der Versammlung
MADE BY BELL @TCP



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Posten nur am We möglich!

Bitte mich weiterhin markieren wenn ihr meine Katzen ansprecht, danke ;)
† Kokosblüte ~ 1.4.18
† Silberschatten ~ 14.5.18



Danke Irrlicht <3
»Dafür lohnt es sich ja fast schon, sich die Pfote zu verletzen.«
»Du brauchst dir deine Pfote nicht zu brechen, um dich für mich interessant zu machen.«

my kitties:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4542
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 22:23

//@Luzifer Kein Problem, Foxy ;3

Falkenpfote | FC
~ hört Silberfluss zu | "spricht" mit Bengalzahn ~

Ich war aufgestanden und hatte mich in Bewegung gesetzt, da Pythonpfote anderweitig beschäftig war. Kurz hatte ich mich auf der großen Lichtung umgesehen und dann entschieden, dass ich mich zu Bengalzahn setzten würde. Also war ich auf ihn zugegangen und hatte mich mit einem Lächeln neben ihm gesetzt. Nach einer Weile des Schweigens wandte ich ihm den Blick zu und fragte ihn, ob es auch seine erste Versammlung war. Doch anstatt mir zu antworten, bewegte er seine Pfote zu seinem Maul und dann zu seinen Ohren. Verwirrt und mit schief gelegtem Kopf sah ich ihn an und verstand nicht, was er damit meinte.
Beinahe hätte ich ihn das auch gefragt, als sich Silberfluss zu Wort meldete und mir sagte, dass ich ihm mit dem Schweif oder den Pfoten sagen musste, was ich meinte. Auch die Kriegerin bedachte ich mit meinem verwirrten Blick und wusste noch immer nicht, was denn genau los war, dass Bengalzahn mit nicht auf meine Frage antwortete. Dann aber löste die Kriegerin endlich meine Verwirrung, indem sie miaute, dass der junge Krieger nichts hören konnte. Erkenntnis legte sich über meine Augen und ich sah ihn damit an. Dann überlegte ich, wie ich meine Frage in Zeichen umwandeln konnte und hatte auch schon eine Idee. Ich zeigte mit den Pfoten auf die Versammlung und hob dann zur Verdeutlichung eine Kralle in die Höhe, während ich den Kopf fragend schief legte. Hoffentlich weiß er was ich meine., dachte ich mir und wartete ab.

| Erwähnt | Pythonpfote, Bengalzahn, Silberfluss
| Angesprochen | Bengalzahn

Bussardkralle | WiC
~ denkt nach | spricht mit Braunschweif ~

Mich wunderte es ein wenig, dass der FlussClan Kater sich so über den Regen beschwerte. Doch ich konnte es nicht ändern, weshalb ich ihm sagte, dass Hagel noch schlimmer wäre. Man musste nur an den Schaden denken, den er anrichten könne. Braunschweif stimmte dem zu, doch ich wollte unser Gespräch nicht zum Thema Wetter führen.
Deshalb wechselte ich das Thema und fragte meinen Mitkater, wie die Beute im FlussClan lief. Ihnen sollte der Regen bei der Beutejagd am wenigsten etwas ausmachen. Er meinte, dass sie genug Beute hatten und der Fluss mur so voller Fische war. Dann aber sagte er etwas, wodurch sich meine Nackenhaare aufstellten. Wir Kaninchenjäger würden soetwas wie Fisch aber niemals fressen. Kaninchenjäger!? Diesem Kater ziehe ich das Fell über die Ohren!, dachte ich mir und wollte schon zu einer bissigen Bemerkung ansetzten, als ich mir der Waffenruhe wieder bewusst wurde. Ganz ruhig. Im Lager kann ich mich aufregen, hier muss ich Ruhe bewahren., miaute ich mir zu und setzte ein Lächeln auf. "Ja, das stimmt. Ich persönlich würde nie auch nur einen Fisch essen wollen.", meinte ich und legte den Kopf leicht schief, um seine Reaktion besser sehen zu können.

| Erwähnt | Braunschweif
| Angesprochen | Braunschweif

Nebelhauch | WiC
~ folgt Graunebel & spricht mit ihm ~

Nachdem sich Froststern auf einen Ast des Baumes verzogen hatte, fragte Falkenjäger, ob er ebenfalls dort hinauf musste. Daraufhin nickte ich bloß, groß etwas sagen wollte ich nicht mehr dazu. Als auch er sich entfernt hatte, hörte ich jemanden meinen Namen sagen - meinen früheren Namen. Dadurch wusste ich sofort, wer mit mir sprach und sah den grauen Kater an, der einst mein Freund gewesen war. Die Kälte in meinem Blick war verschwunden und ich sagte ebenfalls nur den Namen des SchattenClan Kriegers.
Für kurze Zeit herrschte Stille zwischen uns, dann kam mir Graunebel näher und flüsterte mir ins Ohr, dass er mit mir reden wollte. Er sprach nicht viele Worte und doch wusste ich, dass er ein "Nein" meinerseits nicht akzeptieren würde. Also folgte ich ihm zu einem Busch, wo wir ungestört reden konnten und tappte hinter ihm dorthin. An diesem Busch angekommen, setzte ich mich und wickelte den Schweif um meine Pfoten, während ich ihn mit ruhigem Blick ansah. "Bevor du irgendetwas sagst, würde ich gerne etwas sagen. Ich werde nicht zum SchattenClan zurück kommen, ganz gleich was für Argumente du vorbringst.", erklärte ich ihm und deutete mit den Ohren neben mich. Ein Zeichen, dass er sich setzten sollte.

| Erwähnt | Froststern, Falkenjäger, Graunebel
| Angesprochen | Graunebel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (6/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Nyx
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 2561
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Versammlungsort   Do 5 Jan - 22:34

#Schneestern

Schneestern schaute Eulenfeder immer noch mit einem besorgten Blick an und hörte ihr aufmerksam zu, als sie zu sprechen begann.
Darüber, dass es Überschwemmungen wegen des vielem Regens geben würde, hatte sie noch gar nicht nachgedacht und war froh, dass die Heilerin anscheinend besser darauf aufgepasst hatte.
Wir schicken gleich nachdem wir von der großen Versammlung zurückgekehrt sind eine Patrouille zu der Quelle. Du wirst mit ihnen gehen müssen um ihnen zu zeigen, wie sie die Kräuter umpflanzen sollen sagte die Anführerin und schaute Eulenfeder durchdringend an.
Überrascht hob sie dann ihre Augenbrauen, als die Heilerin sagte, dass dies nicht der Grund war, warum sie sie so dringend hatte sprechen müssen.
Was konnte denn noch schlimmer sein als die Überschwemmung eines Teiles ihres Territoriums und den möglichen Verlust wichtger Kräuter.
Eulenfeder sagte zuerst, dass es Fuchssturm gut ginge und als Schneestern sich umblickte bemerkte sie auch, dass die 2. Anführerin zu ihnen stieß.
Sie erwiderte ihr Nicken als Begrüßung und richtete ihre Aufmerksamkeit wieder auf Eulenfeder.
Etwas stotternd, erzählte sie, dass Rostsplitter auch an der Quelle gewesen war und bereits versucht hatte die Kräuter umzupflanzen.
Sprachlos und bestürzt holte Schneestern tief Luft.
Sie hatte Rostsplitter so gut gekannt.
Sie war die Schülerin ihrer Schwester gewesen und hatten den Clan nach ihrem Tod gut als Heilerin unterstützt.
Sie wich ungläubich einen Schritt zurück, während Eulenfeder weitersprach und sagte, dass sie nun die Heilerin vom Donnerclan sei und dass sie Schneestern als Anführerin unterstützten und respektieren würde.
Diese Worte gaben ihr genügend Zeit sich einigermaßen wieder zu fangen.
Und als Eulenfeder geendet hatte schaffte sie es wieder nachdenken zu können.
Ich .. ich danke dir Eulenfeder. Du wirst dem Donnerclan eine gute Heilerin sein sagte sie und senkte ihre Stirn um die der anderen Katze zu berühren.
Als sie sich aus dieser Position erhob, war sie wieder ganz die Anführerin.
Um die Patrouille kümmerst du dich Fuchssturm meinte sie an ihre 2. Anführerin gewandt und fügte dann noch hinzu Ich werde heute Nacht noch eine Versammlung einberufen wo ich den Clan infomieren werde.
Sie schaute über die versammelten Katzen aus den verschieden Clans und entdeckte einen vertrauten Fellzug.
Pantherstolz!
Er war also doch hier.
Seine Anwesenheit ließ sie ihre trübe Stimmung von vorhin, wegen der ihr Bevorstehenden Jungen vergessen.
Wenn wir gleich hier zu dritt stehen muss ich euch noch was sagen, was du Eulenfeder bestimmt schon erahnt hast sagte sie nun wieder an Fuchssturm und die neue Heilerin gewandt, ihr Blick nun auch wieder auf die Beiden gerichtet.
Ich .. erwarte noch ein weiteres Mal Junge. Ich weiß.. eigentlich gehört sich das nicht für eine Anführerin, aber ich konnte es nunmal nicht verhindern und bin überglücklich damit
Sie lächelte leicht und schaute auf ihren Bauch hinunter.
Ich brauche eure volle Unterstützung dabei und ich bin froh, dass ich weiß, dass ich sie habe! Danke dass ihr zur Quelle gegangen seit und Danke Eulenfeder, dass du mich so schnell wie du konntest berichtet hast
Leicht neigte Schneestern vor Eulenfeder nocheinmal den Kopf und sagte dann noch Ich muss jetzt noch kurz zu Pantherstolz, entschuldigt mich
Mit diesen Worten wandte sie den beiden Katzen den Rücken zu und lief schnell auf ihren Gefährten zu.
Mit ihrer Wange rieb sie sich zur Begrüßung an seinem Kopf.
Ich freue mich dich zu sehen flüsterte sie leise in sein Ohr und schaute ihn danach in die Augen.
Ich muss dir später was erzählen sagte sie und dachte dabei an ihre Jungen, die sie bekommen würde.
Treffen wir uns nach der großen Versammlung und der Versammlung die ich im Lager noch halten werde im Anführerbau ? fragte sie ihn und lächelte dabei leicht.
Ihr fiel immer wieder auf wie sehr sie Pantherstolz doch brauchte und liebte.
Ihr Gefährte ..
Der Vater ihrer Kinder und ein stolzer Krieger.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(by)Ahornpfote




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Versammlungsort   

Nach oben Nach unten
 

Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 17 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 25 ... 34  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Versammlungsort

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: Versammlungsort-