Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Mondsee

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der Mondsee   Mo März 17, 2014 9:54 pm

das Eingangsposting lautete :

Der Mondsee ist ein kleiner See im Wald, der nachts vom Mond hell beschienen wird. Das Wasser scheint besonders glänzend und hier sind so gut wie nie Zweibeiner. 
Heiler kommen hier jeden Neumond her, um mit den SternenClan Katzen zu sprechen. Außerdem wachsen viele Heilkräuter hier, da der Boden stets feucht ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4231
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 19
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   So Nov 26, 2017 7:54 pm

Anführerin || Wolkenclan || Nr.117
FALBENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Abwesend glitten blauen Augen über das schimmernde Wasser. Noch immer ruhten Reste eines intensiven Traums in eisigen Tiefen. Schwach wirbelten neun Leben im Inneren der ruhenden Gestalt umher. Sie arbeiteten bereits fleißig daran, die einstige Persönlichkeit wiederaufzubauen. Zwar mochte nichts mehr an das damalige Leben erinnern, jedoch traten bereits alte Gewohnheiten zum Vorschein. Gewärmt vom eng umschlungenen Schweif starrte ich weiterhin auf das Sternengewässer. Etwas Bestimmtes ließ mich nicht vollständig aus der Trance erwachen. Plötzlich dämpfte vollständige Dunkelheit meinen Blick.
Tiefes Grollen ließen den schlanken Körper erbeben. Aus einer undefinierbaren Richtung erschallte scharfes Katzengeschrei, Krallen trafen auf Fleisch. Verwirrt zuckten die Ohren aufgrund des ansteigenden Geräuschpegels. Weshalb befand ich mich plötzlich wieder zurück? Zumindest vermutete ich es, da ich keinerlei Sternenclankatze in der Ferne ausmachen konnte. Lediglich beunruhigender Blutgestank verpeste jedem Luftpartikel. „Gib Acht Falbenstern! Lange lebte dein Clan im Frieden, unbehelligt von den Spannungen des Waldes, jedoch droht von anderer Seite Krieg.
Kreaturen der Straße,
sie rotten sich zusammen.
Blutdürstig, unter wachsamen weinroten Augen.
Grenzen werden fallen,
Katzen zwei verschiedener Welten prallen aufeinander,
darum sei gewarnt.
Führe deinen Clan weise,
bis das Licht euere Herzen erfüllen mag.“

Kaum das jene Stimme von Kreuzstern verklang, starrten mich weinrote Augen an, eine Spur von hämischen Spott darin.

Erschrocken fuhr ich hoch. Mein Geist auf einmal hellwach, registrierte die Wichtigkeit dieser Botschaft. Bald kamen dunkle Zeiten auf den Wolkenclan zu und bis dahin musste ich vorbereitet sein. In Gedanken wurden die Worte aufs Neue wiederholt. Ernsthaftigkeit zeigte sich auf dem ohnehin schon angespannten Gesicht. Leise hieß mich Rattenschweif Willkommen, was ich mit einem kurzen Nicken quittierte. Rasch trat ich direkt vor ihm. Schatten der Sorgen tanzten in meinen Augen, während der Schweif unruhig auf der Stelle blieb. „Gleich mit meiner Zeremonie ist mir eine Prophezeiung vorausgesagt worden. Scheinbar steuert der Wolkenclan bald auf eine Krise zu. Lass mich kurz die Worte wiederholen: Kreaturen der Straße, sie rotten sich zusammen. Blutdürstig, unter wachsamen weinroten Augen. Grenzen werden fallen, Katzen zweier Welten prallen aufeinander, darum sei gewarnt. Führe deinen Clan weise, bis das Licht euere Herzen erfüllen mag.“ Rasch verfiel ich in nachdenkliches Schweigen und konnte mir ungefähr vorstellen vor was gewarnt werden wollte. Drohte Gefahr jenseits des Zweibeinerortes?
angesprochen: Rattenschweif [@Efeuherz]
erwähnt: Kreuzstern, Ostara & Rattenschweif
code by nero


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nekos (˃ᆺ˂):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8252
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Nov 27, 2017 12:00 am


➺ RATTENSCHWEIF
◾️ Wolkenclan | Heiler | 58 Monde ◾️

Im stillen betrachtete ich die Kätzin wie sie nach und nach aus ihrem Tranceartigem Zustand erwachte in den einen der Sternenclan versetzte wenn er zu einem sprach. Für die ersten Augenblicke herrschte pure Stille die ich auch nicht wagte zu brechen, sicher brauchte Falbenmaske die nun den Namen Falbenstern trug einige Augenblicke Ruhe. So eine Anführerzeremonie war nicht ganz leicht und somit wartete ich. Jedoch dauerte es nicht lange bis sich in mir leichte Sorge regte, die Kätzin wirkte plötzlich angespannt, ihre Ohren zuckten als würde sie etwas hören dabei herrschte aber vollkommene Stille. Was vernahm die Anführerin? Ich wagte im ersten Moment nicht sie zu fragen, schwieg einfach. Erhielt sie gerade etwa eine Nachricht vom Sternenclan? Gut möglich an diesem heiligen Ort. So wartete ich bis sich ihr Körper wieder vollkommen beruhigt hatte und hieß sie dann erst einmal leise willkommen wobei ich sie bei ihrem neuen Namen Falbenstern nannte. Mit einem kurzen Nicken nahm sie diese Worte entgegen und trat vor mich wobei mir sofort die Schatten der Sorgen auffielen die ihre Augen umhüllten. Ich brauchte nicht nachfragen denn sie begann sofort zu sprechen, meinte ihr sei eine Prophezeiung mitgeteilt worden. Die Ohren sofort aufmerksam aufstellend sah ich Falbenstern an die die Worte des Sternenclan wiederholte und mir mitteilte. Irgendwie ähnelte diese Prophezeiung den Worten die mir die Ahnen vor sehr langer Zeit mal mitgeteilt hatten. Sie hatten mich vor einem Sturm gewarnt der in der Zukunft auf den Wolkenclan zusteuern würde, damals aber war Falbenstern noch nicht in der Führung des Clan´s involviert gewesen weswegen ich es nun tun würde "Tatsächlich habe ich ebenfalls vor längerer Zeit mal eine Warnung erhalten. Zu der Zeit war Kreuzstern noch Anführer und Buntstern seine Vertreterin. Dort hieß es dass ein Sturm auf den Wolkenclan zukommt. Jedoch ist kein Zeitpunkt genannt worden und bisher auch nichts geschehen was diese Prophezeiung hätte erklären können" miaute ich und seufzte leise "Anscheinend ist die Gefahr nicht gebannt. Die Worte der Ahnen klingen gar nicht gut, denkst du es droht wieder Gefahr von den Zweibeinern oder eher etwas anderem? Es können genau so gut Füchse gemeint sein meiner Meinung nach" murmelte ich und sah die Anführerin an. Welche Meinung vertrat sie in dieser ganzen Sache? Frisch gebackene Anführerin und sofort bekommt sie eine solche Last auf den Rücken gelegt. Wie würde sie mit dieser Information umgehen? Wir würde sie handeln und reagieren? Still wartete ich ihre Antwort ab.

◾️ Redet mit || Falbenstern  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Falbenstern, Kreuzstern & Buntstern  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4231
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 19
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   So Dez 03, 2017 9:11 pm

Anführerin ||  Wolkenclan  ||  Nr.118
FALBENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Rasch verbannte ich die Sorge von meinem Gesicht und suchte ruhig den Blick des Heilers. Dunkel klangen sie, schwebten unheilvoll im Kopf umher. Nur was hatte Kreuzstern damit gemeint? Kreaturen der Straße erinnerten mich sofort an Streuner, doch weshalb sollten sie Krieg wollen? Immerhin lebten wir Seite an Seite, unabhängig voneinander. Zu allem Überfluss erzählte Rattenschweif von einer Prophezeiung, welche noch in der Zeit von Kreuzstern auftrat. Bereits vor ewigen Blattwechseln hatten die Ahnen vor einem dunklen Sturm gewarnt, der nicht losgetreten war. Ergo schien die Gefahr keineswegs gebannt. Weiterhin überlegte er, was es damit auf sich haben könnte, ob wohl Füchse involviert seien. Energisch schüttelte ich den Kopf. „Füchse verbleiben meist im Wald, auf der Straße leben sie ja nicht direkt, außer die Futtersuche treibt diese Raubtiere in den Zweibeinerort. Eher habe ich just an Streuner gedacht. Vielleicht braut sich seitens der Grenzen etwas zusammen? Die Worte des Sternenclans besorgen mich zutiefst, doch ich bin gewillt alles für meinen Clan zu geben. Egal ob uns bald dunkle Zeiten heimsuchen, als Clan werden wir es schaffen.“ Kurz sah ich gen Himmel und versuchte die unzähligen Muster zwischen den Sternen zu entziffern. Ob meine Eltern gerade auf mich herabsahen? „Komm, lass uns heim. Solch ein heiliger Ort sollte nicht von Sorgen beschmutzt werden.“ Mit diesen Worten stand ich anschließend auf, blickte Rattenschweif kurz an und schritt langsam von dannen, auf in ein neues Leben als Anführerin.
<---Das Wolkenclanlager
angesprochen: Rattenschweif [@Efeuherz]
erwähnt: Kreuzstern, ihre Eltern & Rattenschweif
code by nero

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nekos (˃ᆺ˂):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8252
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mi Dez 06, 2017 12:59 pm


➺ RATTENSCHWEIF
◾️ Wolkenclan | Heiler | 58 Monde ◾️

Im ersten Moment noch ruhig lauschte ich den Worten der frisch ernannten Anführerin und sah die Sorge in ihrem Gesicht. So langsam besann sie sich aber der Ruhe, ihre Gesichtszüge wurden ruhiger doch dafür machte sich in mir eine gewisse Unruhe breit als ich ihre Worte bedachte. Doch ehe ich eine Vermutung aufstellte berichtete ich Falbestern von der Prophezeiung die ich erhielt als Kreuzstern noch Anführer war und Buntstern, damals noch Buntgesicht, seine Stellvertreterin. Ein Sturm war genannt worden der auf den Wolkenclan zu steuerte, doch bisher war nichts geschehen was zu dieser Prophezeiung gepasst hätte. Schließlich sprach ich die Vermutung aus dass es sich ja vielleicht um Füchse handeln könnte wobei die Anführerin aber sofort energisch den Kopf schüttelte. Ihrer Meinung nach verblieben Füchse meistens im Wald und nur die Futtersuche würde sie wohl bis in den Zweibeinerort treiben. Sie habe eher an Streuner gedacht. Meine Ohren zuckten, natürlich! Wieso hatte ich nicht an unsere direkten Nachbarn gedacht? Immerhin haben wir schon das ein oder andere mal mit ihnen Kontakt gehabt. Falbenstern sprach weiter, meinte dass sich jenseits der Mauer ja vielleicht etwas zusammenbraute und sprach weiter dass die Worte des Sternenclan´s sie zutiefst beunruhigen würden. Doch die Anführerin sprach starke Worte worauf ich nickte "Streuner sind eine sehr annehmbare Alternative. Wir hatten ja schon des öfteren das Vergnügen mit ihnen in Kontakt zu treten. Aber du kannst auf mich zählen Falbenstern, auch ich stehe an der Seite des Clan´s, egal was auf uns zu kommt und wie du sicher weißt bin auch ich nicht wehrlos" miaute ich und auch wenn mir unwohl bei dem Gedanken war zu kämpfen so würde ich es für meinen Clan tun. Falbenstern meinte nun aber dass wir wieder heim gehen sollten, ein heiliger Ort wie der Mondsee sollte nicht weiter von Sorgen beschmutzt werden. Ich nickte erneut, freute mich über den Respekt der Anführerin und warf noch einen Blick auf den Mondsee der wirkte als würden Sterne in ihm schwimmen "Bitte Ahnen, helft unserem Clan diese Krise zu überstehen, was auch immer auf uns zukommen möge" sprach ich in Gedanken ehe ich mich abwandte und Falbenstern ins Lager folgte.

-----------> WoC Lager


◾️ Redet mit || Falbenstern  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Falbenstern, Kreuzstern & Buntstern  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8884
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Apr 09, 2018 9:28 pm

Krallenmond (Vertretung für @Wirbelherz)

<- Sternenbaum

Im Schein des Mondes rannte die graue Kätzin eilig durch das Unterholz entlang zum Mondsee. Heute Nacht sollte alles friedlich verlaufen. Krallenmond wusste auch nicht, was genau das Heilertreffen stören könnte, außer die Ereignisse von der Großen Versammlung. Vielleicht wollte Skorpiongift noch etwas dazu sagen. Oder Nebelhauch wird sich dazu äußern, da sie gefehlt hatte. Die Kätzin wurde langsamer und begann einen inneren Monolog mit sich selbst. Aber warum sollten sie zu dem Thema noch etwas sagen? Wir sind Heiler und mischen uns da nicht ein... Obwohl die Große Versammlung immer intensiver werden. Ach Fuchsschatten... Ich habe solche Angst, dass es irgendwann zwischen den Clans ausarten wird. Schwer seufzend blieb sie vor dem See stehen und betrachtete ihr hübsches Spiegelbild im Wasser geschmückt mit den Sternen am Himmel. Sie war die Erste am See und nutzte die Einsamkeit, um ihre eigenen Gedanken zu sortieren, bevor sie auf die anderen Heiler und den SternenClan traf. Aber was können wir Heiler schon dagegen tun? Sollten wir uns überhaupt dabei einmischen? Eine Antwort würde sie darauf vermutlich nur von ihren Ahnen erhalten. Es war seltsam die Erste am See gewesen zu sein und zeitgleich fragte sie sich, ob Rattenschweif mit Krähenpfote auch auftauchen würde. Ihre Abwesenheit bei der Großen Versammlung musste eine Grund gehabt haben. Ob im WolkenClan alles okay war?

Erwähnt: Fuchsschatten und die Heilerkatzen
Angesprochen: sich selbst 
Postpartner: -

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/ Online
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 890
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Apr 09, 2018 10:18 pm

Skorpiongift

FC-Lager ---> Der Mondsee

Im Licht des Mondes, waren meine Schülerin und ich unterwegs gewesen zum Mondsee, da das Heilertreffen jede Minute starten könnte und es wäre nicht gut, sollten Mauspfote und ich nicht dabei sein, die anderen Heiler würden sich fragen, wo wir sein oder ob uns irgendetwas aufgehalten hätte. Daher rannte ich so schnell ich konnte zum Mondsee, achtete aber darauf, dass Mauspfote mir folgen konnte. " Es sollte nicht mehr weit sein , Mauspfote." miaute ich zu ihr. Nach kurzer Zeit waren wir endlich am Ziel, der Mondsee und zum Glück waren keine Wolken am Himmel, sodass das Licht des Mondes vom See reflektiert wird. Als wir ankamen, schaute ich mich um, ob schon andere heiler vor Ort sein könnten und tatsächlich entdeckte ich Krallenmond. Ich ging zu ihr hin und begrüßte sie. "Guten Abend Krallenmond, wie geht es dir?"

direkt: Mauspfote(@Schwarzschattenhimmel), Krallenmond(@Luzifer)
indirekt: Krallenmond, Mauspfote
rennt mit Mauspfote zum Mondsee I sieht dort Krallenmond und spricht sie an

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4571
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Apr 09, 2018 10:40 pm


Nebelhauch

[ in Gedanken | wartet auf Hirschpfote ]
[ WiC Lager > zwischen den Bäumen vor dem Mondsee ]

<--- WiC Lager
Ich lief nicht sonderlich schnell während meines Weges zum Mondsee. Einerseits aufgrund der noch heilenden Wunde, die ich meinem ach so geliebten Bruder Froststern zu verspannen hatte, andererseits wollte ich auf Hirschpfote warten - so hatte ich es ihm versprochen. Ich stellte mir das seltsam vor, wenn die Heiler des WindClans nicht gemeinsam zum Mondsee kamen, um dort auf die anderen Heilerkatzen zu treffen. Besonders, da ich meinen Schüler heute zu einem vollwertigen Heiler ernennen wollte. Einen Namen, ich muss mir einen vollständigen Namen für ihn überlegen. Einen, der zu ihm, seinem Wesen und seinem Umgang mit den anderen Katzen passt., überlegte ich und setzte mich zwischen die Bäume, die nahe des Mondsees standen und wartete auf meinen Schüler.

Angesprochen: MIAU
Erwähnt: Froststern, Hirschpfote

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Do Apr 12, 2018 10:55 am

Mauspfote
<-- FC Lager
Die junge Kätzin kam am Mondsee an und blinzelte freudig. Sie würde heute zu den anderen Heilern gehören. Sie folgte ihrem Mentor und sah wie dieser Krallenmond grüßte. Langsam und im sicheren Abstand blieb Mauspfote neben ihm stehen. Sie neigte den Kopf vor der Schatten-Clan Heilerin und blinzelte diese glücklich an. Das sie heute ihren Namen erhalten würde war so aufregend das sie nicht reden konnte, sie hatte Angst wie ein Junges los zu piepsen und sich damit lächerlich zu machen. Sie sah sich um und fragte sich ob ihr Mentor sich schon Gedanken über ihren Namen gemacht hatte. Wusste er schon wie er seine Schülerin nennen würde? Oder war er unsicher und wollte es schnell hinter sich bringen?
Sie schluckte. So schlimm würde er sie nicht nennen. Bitte Sternen-Clan lass mich alles richtig machen! Flehte sie in Gedanken

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Sanfthauch - FC - Älteste - 10 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Fr Apr 13, 2018 10:02 pm


Hirschpfote


N°20

______________________________________________________________

← WindClan-Lager

Schnellen Schrittes jagte ich über das ziemlich spärlich bewachsene WindClan-Territorium. Für gewöhnlich fand ich es schade, dass hier so wenige Pflanzen wuchsen, aber in diesem Moment kam mir das sehr gelegen. So musste ich nicht durch lästiges Unterholz stolpern, um rechtzeitig beim Heilertreffen zu erscheinen, sondern konnte einfach schnurstracks zu dem kleinen Wäldchen mit dem See laufen. Die Sterne funkelten am Horizont und der helle Mond erleuchtete mir den Weg. Eine wirklich schöne Nacht! Es war eine Ehre, bei einem solchen sternenklaren Himmel zum vollwertigen Heiler ernannt zu werden. Die Vorfreude auf meine Ernennung kribbelte mir in den Pfoten und ließ mich noch schneller rennen. Es dauerte nicht lange, bis die ersten Bäume in Sicht kamen. Zwischen den Stämmen erblickte ich ein mir wohlbekanntes, graues Fell und trabte nun etwas langsamer auf die dort sitzende Katze zu. Es handelte sich um niemand anderen als meine Mentorin, die wie versprochen vor dem Mondsee auf mich wartete. Ich stoppte schließlich als ich bei ihr ankam und keuchte etwas außer Atem: «Ich… bin… da.» Ich holte ein paar Mal tief Luft, ehe mein Atem sich wieder einigermaßen normalisierte. Ich war es nicht gewohnt, solche langen Strecken in diesem Tempo zurückzulegen. Zudem schlug mir mein Herz bis zum Hals vor Aufregung. Was würde der SternenClan davon halten, dass ich nun endlich zum richtigen Heiler wurde? Würde ich vielleicht sogar Mondjunges in meinem Traum treffen? Möglich wäre es. Bisher hatte ich nur Katzen in meinen Träumen getroffen, die ich nie im echten Leben kennengelernt hatte, da sie vor meiner Zeit existierten. Mit Mondjunges war das etwas anderes. Aber es machte vermutlich wenig Sinn, sich jetzt den Kopf darüber zu zerbrechen. Nur der SternenClan selbst wusste, wen ich in meinem heutigen Traum antreffen würde. Egal, wer es war, ich konnte es kaum noch erwarten, nun endlich auf die anderen Heiler zu treffen.
______________________________________________________________


Erwähnt: Mondjunges

Angesprochen: Nebelhauch

[@Schneeleopardenzahn]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

(Ich versuche immer am Wochenende zu posten!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8252
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Apr 16, 2018 10:54 pm


➺ RATTENSCHWEIF
◾️ Wolkenclan | Heiler | 67 Monde ◾️

<--------- WoC Lager

Schnellen Schrittes ließ ich bald schon das Lager des Wolkenclan´s hinter mir, die Scheune verschwand in meinem Rücken in der Finsternis und ich hoffte dass Krähenpfote direkt hinter mir war. Die ganze Zeit über kreisten die Sorgen in meinem Schädel, Servalpfote war sehr schwer verletzt und Orkanböe sowie Kastanienpelz gaben sich offensichtlich beide die Schuld daran. Gerne hätte ich mir mehr Informationen eingeholt als nur dass es ein Streuner war, mehr darüber erfahren wie es dazu kommen konnte. Vor allem da Servalpfote´s Hinterlauf so zerfetzt war und die beiden Krieger hingegen unverletzt waren bis auf die Wunde an der Kehle von Orkanböe. Doch leider hatte das die Zeit vorhin nicht zugelassen, daher nahm ich mir vor mit Kastanienpelz und Orkanböe zu sprechen sobald ich nach dem Heilertreffen ins Lager zurück kehren würde. Ich würde sowieso direkt nach Servalpfote sehen müssen, hoffentlich überstand das junge Weibchen die Nacht... Doch nun genug mit den Sorgen, ich war immerhin auf dem Weg zum Mondsee, zum Heilertreffen und die Ernennung meines Schüler´s stand nun im Vordergrund. Einen Namen hatte ich im Sinn, einen der mehr wie gut zu Krähenpfote passte und den die Ahnen sicher absegnen würden bei seinem ersten Traum als vollwertiger Heiler mit ihnen. Ein stolzes Lächeln schlich sich auf mein Gesicht, mein Schüler war tatsächlich dazu bereit ernannt zu werden. Nie hatte ich an den Fähigkeiten des jungen, dunklen Kater´s gezweifelt. Trotzdem verspürte man als Mentor und auch Freund unglaublichen stolz wenn es dann soweit war und ich konnte mich noch dazu sehr gut darin erinnern welch eine Aufregung ich verspürt hatte als ich meinen Heilernamen erhielt. Kurz zeigte sich ein trauriges aber auch glückliches Lächeln auf meinem Gesicht ehe ich den Kopf leicht schüttelte und den Weg fortsetzte. In der Ferne sah ich bereits den Mondsee und blieb auf dem Pfad stehen den schon so viele Katzen vor mir betreten hatten. Ich drehte mich in die Richtung meines Schüler´s, nickte ihm stolz zu und setzte den Weg dann fort bis ich beziehungsweise wir den Mondsee erreichten. Dort hatten sich bereits Krallenmond vom Schattenclan, Skorpiongift und Mauspfote vom Flussclan und Nebelhauch und Hirschpfote vom Windclan eingefunden. Eulenfeder konnte ich nirgendwo entdecken, kam sie zu spät? War vielleicht etwas im Donnerclan passiert? Statt mir darüber Gedanken zu machen trat ich nun in die Runde, nickte allen zum Gruße zu und setzte mich dann um auf Krähenpfote und den Beginn des Heilertreffen´s zu warten um meinen Schüler dann vor allen anderen und vor Sternenclan selbst zu ernennen.


◾️ Redet mit || xxx  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Krähenpfote (@Wildblut), Kastanienfeuer, Orkanböe, Servalpfote, Krallenmond, Skorpiongift, Mauspfote, Nebelhauch, Hirschpfote & Eulenfeder  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4571
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Do Apr 19, 2018 10:37 pm

Nebelhauch
[ spricht mit Hirschpfote & den anderen Heilern ]
[ Mondsee ]

Vollkommen in Gedanken versunken, bemerkte ich meinen Schüler erst, als er neben mir zum Stehen kam und miaute, dass er nun da sei. Ich zuckte kurz zusammen und wandte ihm den Kopf zu, wobei sich ein leichtes Lächeln auf mein Gesicht schlich. "Dann lass uns Mal zu den Anderen gehen.", sprach ich und setzte mich in Bewegung.
Gemeinsam mit Hirschpfote tauchte ich zwischen den Bäumen auf und ging auf die anderen Heiler zu, die sich bereits am Mondsee versammelt hatten. Ich nickte ihnen allen kurz zu - Krallenmond vom SchattenClan, Skorpiongift und Mauspfote vom FlussClan, Rattenschweif vom WolkenClan. "Seid gegrüßt.", miaute ich und setzte mich, während ich mich umsah. Eulenfeder, die Heilerin des DonnerClans, war noch nicht hier und ohne ihre Anwesenheit konnten wir schlecht anfangen. Ob wohl alles in Ordnung war?

Erwähnt
Eulenfeder
Angesprochen
Hirschpfote [@Irrlicht], Krallenmond [@Wirbelherz & @Luzifer], Skorpiongift [@Schattenglanz], Mauspfote [@Schwarzschattenhimmel], Rattenschweif [@Efeuherz]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 3908
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   So Apr 22, 2018 7:25 pm

Krallenmond

Sehr lange blieb sie nicht alleine. Sie hörte Schritte und kurz darauf tauchte auch schon Skorpiongift auf. Er begrüßte sie mit den üblichen Worten und fragte sie, wie es ihr ging. Krallenmond nickte dem FlussClan-Heiler zu. >>Guten Abend. Mir geht es ganz gut und selbst?<<, fragte sie freundlich zurück. Ja, es ging ihr gut. Eigentlich. Sie hatte die Wogen zwischen Fuchsschatten und ihr wieder geglättet.. sie sah zurück zum Mondsee. Sie hatte kein Ahnung was ihr am heutigen Abend noch passieren würde. Was würde der SternenClan zu ihr sagen? Würde er überhaupt mit ihr sprechen? Immerhin hatte sie sich nun wieder mit dem Kater vertragen, der überhaupt erst den Zorn des SternenClans auf sie gestartet hatte..
Ihr Blick schweifte nun doch wieder zu Skorpiongift. Mauspfote neben ihm sah irgendwie nicht ganz so glücklich aus. Nun gesellte sich auch Rattenschweif zu ihnen. Der WolkenClan Heiler sagte jedoch, zu ihrer eigenen Verwunderung, nichts, setzte sich bloß und nickte ihnen zu. >>Rattenschweif, wie geht es dem WolkenClan?<<, fragte sie gerade heraus, ohne zu zögern. >>Auf der letzten Großen Versammlung hat man vergebens auf euch gewartet.<<, fügte sie, vielleicht etwas zu spitz, hinzu und wartete dann auf seine Antwort. Was war wohl so wichtiges im WolkenClan vorgefallen, dass der ganze Clan gefehlt hatte?
Nun fanden sich auch Nebelhauch und Hirschpfote ein. Krallenmond nickte den Beiden WindClan-Heilern zu und richtete dann ihren türkisen Blick wieder auf Rattenschweif. Sie konnten sowieso noch nicht beginnen, weil Eulenfeder fehlte.

[spricht mit Skorpiongift / spricht mit Rattenschweif]

Erwähnt: Skorpiongift, Fuchsschatten, Mauspfote, Rattenschweif, Nebelhauch, Hirschpfote, Eulenfeder
Angesprochen: Skorpiongift, Rattenschweif

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 890
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   So Apr 22, 2018 8:46 pm

Skorpiongift

Ich war mit Mauspfote am Mondsee angekommen und außer meiner Schülerin und mir, war anfangs nur Krallenmond zu sehen, daher ging ich zu ihr hin und begrüßte sie. Krallenmond antwortete mir, dass es ihr gut ging und gab die gleiche Frage auch an mich zurück. "Nun, mir geht es soweit auch gut, aber ich sehe noch keinen der anderen Heiler, hoffen wir nur, dass Sie noch rechtzeitig kommen." antwortete ich ihr. Kurz nachdem ich dies geäußert hatte, kamen auch schon Nebelhauch mit Hirschpfote vom WindClan und Rattenschweif vom WolkenClan. // Dem SternenClan sei Dank, geht es Nebelhauch und Rattenschweif gut, da Beide ja nicht bei der großen Versammlung waren.// dachte ich so bei mir und als hätte Krallenmond meine Gedanken gelesen, fragte sie auch schon gleich Rattenschweif direkt, wie es dem WolkenClan ging. Ich war natürlich auch daran interessiert, was da vorgefallen war, weshalb der WolkenClan nicht anwesend war.

direkt: Krallenmond(@Wirbelherz)
indirekt: Krallenmond, Nebelhauch, Rattenschweif, Mauspfote, Hirschpfote
redet mit Krallenmond und wohnt dem Treffen bei

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Apr 23, 2018 6:15 pm

Mauspfote
Die Schülerin sah die anderen Heiler an und blinzelte grüßend. Sie wollte nicht einfach in das Gespräch rein fallen, darum hielt sie sich zurück. Außerdem war sie sich sicher das sie nur wie ein Junges quicken würde wenn sie jetzt etwas sagte. Sie schluckte leicht. Sie würde heute ihren Heilernamen bekommen. Sie würde nicht immer nach Skorpiongift rufen müssen wenn sie jemanden behandelte, er würde ihr mehr Vertrauen entgegenbringen. Sie schwor sich das sie sein Vertrauen niemals missbrauchen würde. Wenn sie Fragen hatte konnte sie noch immer zu ihm gehen. Mich würde es interessieren wann ich meinen Namen bekomme! Dachte sie während auch sie auf die Antwort der anderen Heiler wartete.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Sanfthauch - FC - Älteste - 10 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Apr 23, 2018 10:24 pm


Hirschpfote


N°21

______________________________________________________________

Ich kam zwar etwas aus der Puste, aber immer noch rechtzeitig am Mondsee an. Ich begrüßte meine Mentorin, die ein wenig erschrak, als ich sie ansprach. Mit einem kurzen Lächeln schlug sie vor, zu den restlichen Heilern zu stoßen und übernahm nun wieder die Führung. Ich folgte ihr, während doch allmählich etwas Aufregung in meinen Pelz kroch. Ich wusste schließlich nicht, was mich in meinem heutigen Traum erwartete und ich musste gestehen, dass ich doch ziemlich großen Respekt vor dem SternenClan hatte. Würden sie mich als richtigen Heiler überhaupt akzeptieren? Was war denn, wenn ich doch nicht alles gelernt hatte, was ein vollwertiger Heiler wissen musste…? Ich schluckte den Kloß in meinem Hals hinunter und konzentrierte mich darauf, mein Fell angelegt zu lassen. Äußerlich sollte man mir nichts anmerken, das wäre auch mehr als peinlich. Ein Heiler der Angst davor hat, ein Heiler zu werden. Sowas brauchte nun wirklich keiner, also vertrieb ich die düsteren Gedanken und trat gemeinsam mit Nebelhauch in die Heiler-Runde ein. Sie begrüßte die Heiler kurz und nickte jedem von ihnen kurz zu. Ich blickte einmal in die Runde, ehe ich meinen Kopf ebenfalls zur Begrüßung neigte. Anschließend hielt ich mich eher im Hintergrund. Ich setzte mich hin, legte den Schweif ordentlich um die weißen Pfoten und wartete auf den Beginn des Heilertreffens. Das schien sich jedoch noch etwas zu verzögern. Eulenfeder und Wächterpfote waren noch nicht hier. Mit dem aufbrausenden Schüler hatte ich mich immer ganz gut verstanden. Daher hoffte ich, dass die beiden noch kamen und meine Zeremonie ebenso begleiten konnten. Bereits anwesend waren neben uns Krallenmond, deren stechender, türkiser Blick in der sternenklaren Nacht kaum zu übersehen war, Skorpiongift mit seiner Schülerin, welchen ich bis jetzt als bodenständigen, vernünftigen Kater kennengelernt hatte, und Rattenschweif samt Schüler. Letztere stammten aus dem WolkenClan, der erst kürzlich seinen rechtmäßigen Platz neben den restlichen vier Clans eingenommen hatte. Es fehlten tatsächlich nur noch unsere Freunde aus dem DonnerClan, die ungewöhnlich lange auf sich warten ließen. War irgendetwas vorgefallen?
______________________________________________________________


Erwähnt: Nebelhauch, Krallenmond, Skorpiongift, Mauspfote, Rattenschweif, Krähenpfote, Eulenfeder, Wächterpfote

Angesprochen:


//Kurze Frage in die Runde: Haben wir eigentlich eine Posting Reihenfolge? ^^//


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

(Ich versuche immer am Wochenende zu posten!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8252
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Mo Apr 23, 2018 11:55 pm


➺ RATTENSCHWEIF
◾️ Wolkenclan | Heiler | 67 Monde ◾️

Gemeinsam mit Krähenpfote erreichte auch ich den Mondsee, leider musste ich feststellen dass wir doch recht spät dran waren. Die Heiler des Flussclan´s, Schattenclan´s und Windclan´s waren bereits versammelt, nur der Donnerclan fehlte noch und der Mond stand bereits weit oben am Himmel. Wieso wir vom Wolkenclan etwas später waren hatte zwar seinen Grund, dennoch war es nicht all zu toll und ich nickte den anwesenden mit einem stummen Nicken zu. Ich ging einfach davon aus dass niemand groß Lust hatte ein Gespräch zu beginnen da die Nacht bereits weit fortgeschritten war, wie lange würden wir wohl noch auf den Donnerclan warten bis wir beginnen mussten um die Nacht nicht verstreichen zu lassen? Meine Gedanken wanderten zurück zum Wolkenclanlager wo ich hoffe dass es Servalpfote gut ging und sie in den Schlaf gefunden hatte. Die Schülerin brauchte dringend Ruhe und musste sich von dem heutigen Vorfall erholen, außerdem war es besser wenn sie schlief und nicht die ganze Zeit nachdachte. Was auch immer wirklich geschehen war, ich vermutete einen Schock bei Servalpfote und hoffte sie würde alles gut überstehen um der Zukunft stark entgegen treten zu können. Ob sie je wieder richtig laufen konnte? Ich wusste es nicht, ihr Hinterbein sah schrecklich aus... Meine Gedanken wurden beendet als Nebelhauch die Runde wörtlich grüßte und Krallenmond sich dann an mich wandte. Sie fragte gerade heraus wie es dem Wolkenclan ging und fügte leicht spitz hinzu dass man auf der großen Versammlung vergeblich auf uns gewartet hatte. Langsam legte ich den langen Schweif um meine Pfoten "Es geht dem Wolkenclan sehr gut, danke der Nachfrage. Wie steht es um den Schattenclan?" fragte ich ruhig und wollte dann auf ihre zweite Frage antworten. Ruhig sah ich die Heilerin des Schattenclan´s "Buntstern hat uns verlassen und Falbenstern leitet nun den Wolkenclan, in der Nacht der großen Versammlung musste diese zum Mondsee reisen und ihre neun Leben empfangen" informierte ich sie und sah leicht auf die Wasseroberfläche in welcher sich die Sterne spiegelten "Windtänzer ist ihr Stellvertreter" fügte ich noch hinzu und sah kurz zu Krähenpfote neben mir. Bisher verhielt er sich ruhig aber ich konnte in seinen Augen die Aufregung funkeln sehen, er wusste ja dass er heute Nacht ernannt werden würde. Doch dies konnte ich erst tun wenn alles anwesend waren, hoffentlich kam Eulenfeder bald und währenddessen wartete ich eine Antwort von Krallenmond ab.

//out: Ne kurze Info, ich ziehe Krähenpfote etwas mit da Wildblut momentan wenig Zeit hat zu posten :) Und Fünkchen, ja haben wir, ich halte diese gerade einfach mal in meinem Post für alle fest damit jeder informiert ist :3
Rattenschweif ~ Nebelhauch ~ Krallenmond ~ Skorpiongift ~ Mauspfote ~Hirschpfote//


◾️ Redet mit || Krallenmond (@Wirbelherz)  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Krähenpfote (@Wildblut), Servalpfote, Krallenmond, Skorpiongift, Mauspfote, Nebelhauch, Hirschpfote & Eulenfeder  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4571
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Do Apr 26, 2018 11:23 pm

Nebelhauch
[ spricht mit Skorpiongift | in Gedanken ]
[ Mondsee ]

Rattenschweif und Krallenmond unterhielten sich, da wollte ich mich nicht dazwischen drängen, also wandte ich mich an den Heiler des FlussClans und seine Schülerin. "Skorpiongift, Mauspfote, ich hoffe doch eurem Clan geht es gut? Wie läuft die Beute?", fragte ich die Beiden und warf meinen Schüler Hirschpfote einen kurzen Blick zu - vielleicht wollte er sich mit der anderen Heilerschülerin unterhalten? Natürlich musste er das nicht, es war nur ein stummer Tipp meinerseits, ehe ich mich wieder an Skorpiongift wandte und auf seine Antwort wartete. Derweil schwirrten meine Gedanken zu einem vollkommen anderen Thema. Eulenfeder hat sich doch bisher nie verspätet. Es muss doch irgendetwas passiert sein! Aber wenn wir die ganze Nacht auf sie und Wächterpfote warten, dann verschwenden wir Mondlicht...

Erwähnt
Rattenschweif, Krallenmond, Hirschpfote, Mauspfote, Eulenfeder, Wächterpfote
Angesprochen
Skorpiongift [@Schattenglanz]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Eulenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 508
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 16
Ort : Dort wo Grinsen, was wert ist

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Fr Apr 27, 2018 10:18 pm

---> DC Lager
Eulenfeder

Ich achtete darauf, dass ich in der Nähe von Wächterpfote blieb. Auf besonderes akustisch charakteristische Orte, machte ich ihn aufmerksam, während wir unseren Weg vorsetzten. Kurz bevor wir den Mondsee erreichten, hielt ich an, um ihm die letzten Details zu erklären. Gleich wirst du an unserem heiligsten Ort an und ich werde dich den anderen Heilern und dem SternenClan vorstellen. Hab keine Angst vor den anderen Heilern. Wir sind alle durch den gleichen Pfand verbunden. Unterhalte dich ruhig mit ihnen. Es gibt viele Schüler. Du wirst sie schon erkennen. Wenn es dann losgeht und ich die Worte gesprochen habe, trinke vom See. Dann wirst du schon sehen. Aber merke dir eins: Die einzige, mit der du über deine Träume reden darfst, bin ich. Wenn ich nicht mehr bin, dann darfst du auch mit Schneestern sprechen, aber nur, wenn es absolut nötig ist. Diese Träume sind ein Geschenk,
damit wir besser verstehen. Nutze es weise.
Ermutigend tippte ich meinem Schüler auf die Schulter und ging weiter. Am Mondsee waren bereits Krallenmond, Nebelhauch, Skorpiongift, Mauspfote ,Rattenschweif, Krähenpfote und Hirschpfote da. Seid gegrüßt, Freunde. Wie geht es euch und euren Clans? Mit meinem Schweif deutete ich auf Wächterpfote. Das hier ist mein Schüler, Wächterpfote. Ich setzte mich zu den anderen und begann ein paar Fragen zu stellen. Zuerst an meinen Freund Rattenschweif:Wo warst du bei der letzten großen Versammlung, Rattenschweif? Ich habe dich vermisst. Dann wendete ich mich an Nebelhauch:Geht es dir besser, Nebelhauch? Ich habe gehört, was passiert ist. Einfach schrecklich! miaute ich mitfühlend. Gespannt schaute ich in die Runde, was meine Kollegen zu erzählen hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kamiika-Akiyo
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 25.10.17
Alter : 18
Ort : the void

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Sa Apr 28, 2018 1:21 pm

Wächterpfote



--> DC Lager

Der Weg bis zum Mondsee bestand bei mir aus haufenweiße über meine Pfoten oder andere Dinge wie Wurzeln zu stolpern und zu fluchen. Zu meiner Erleichterung blieb Eulenfeder in meiner nähe und machte mich besonders auf Orte mit akutischen Charakter aufmerksam was mir später bestimmt helfen würde den Weg auch alleine zu finden. Sie begann wieder zu sprechen, dieses mal ging es um den Mondsee selbst den wir, zu meinen Glück, gleich erreicht hatten. Dies sei unser heligster Ort an dem sie mich den anderen und dem SternenClan selbst vorstellen wird. Ich sollte keine Angst vor den anderen Heilerkatzen haben da wir durch den gleichen Pfad verbunden waren. Ich zog die Stirn kraus. Warum sollte ich Angst vor den anderen haben? Schließlich waren sie ja auch bloß Katzen und Heiler dazu, außerdem herrschte doch bestimmt sowas wie Waffenruhe oder nicht? Doch anstatt einen merkwürdigen Kommentar von mir zu geben hielt ich den Mund und lauschte den weiteren Worten der Kätzin. Mit den anderen durfte ich mich unterhalten, es gab anscheinend auch recht viele Schüler die ich schon erkennen würde. Wenn sie irgendwelche Worte gesprochen hatte sollte ich vom See trinken, ich wurde dann schon sehen? Was sehen? Ich werde nie etwas sehen außer dieses nichts. Stumm grinste ich in mich hinein, es war immer wieder amüsierend das an solche Kleinigkeiten oft nicht gedacht wurde. Verübeln konnte ich ihr das nicht, wollte ich auch nicht, es war halt so und ändern konnte man es eh nicht, also wie so dann einen auf armer kleiner Schüler tun? Der weitere verlauf der Unterhaltung machte mich stutzig. Ich durfte mit niemanden über meine Träume sprechen außer ihr. Erst wenn sie nicht mehr war durfte ich auch mit Schneestern darüber sprechen aber ds auch nur wenn es absolut nötig war. Diese Träume seien ein Geschenk damit wir besser verstanden, ich sollte es weiße nutzen. "Moment mal, welchen absurden Grund gibt es das ich mit niemanden außer dir darüber sprechen darf? Sind unsere Ahnen schüchtern oder was? fragte ich sie verwirrt. Die ganze Sache wurde mir immer suspekter. Ich spürte wieder etwas an meiner Schulter und im nächsten moment war Eulenfeder schon wieder verschwunden. Die ganze Unterhaltung hatte im stehen statt gefunden. Murrend folgte ich ihr, eine Antwort hätte ich schon ganz gerne gehabt. Unbekannt Gerüche schlugen mir entgegen was mich sichtlich verunsicherte so das ich nervöß den langen Schweif hin und her schwang. Meine Mentorin schien ohne große Scheu die anderen zu begrüßen fragte auch sogleich wie es ihren Clans erging. Ich dagegen blieb ein Stück hinter ihr stehen und leckte mir die wundgelaufenen Pfotenballen. So weit war ich noch nie wirklich gelaufen, alles fühlte sich Fremd an, die ganze Aura dieses Ortes wirkte einchüchtenrd auf mich. Erst als ich meinen Namen hörte richtete ich meinen milchigen Blick auf die Gruppe, neija, versuchte es zumindest, ich konnte nicht genau ausmachen wo die einzelnen Katzen sich nun befanden. Mit einem freundlichem "Hallo." begrüßte ich die anderen Heiler, wand mich dann aber schnell wieder meinen Pfoten zu und lauschte was so gesprochen wurde. Eulenfeder sprache eien Katze namens Rattenschweif an, fragte wo er bei der letzten großen Versammlung war. Auch an eine Kätzin namens Nebelhauch wand sie sich, wollte wissen wie es ihr ging. Irgendetwas schrecklich schien wohl passiert. Kurz seufzte ich ehe ich mich dazu entschloss mich einfach an Ort und stelle nieder zu lassen und zu warten was passieren würde. So konnte ich niemande verärgern in dem ich auf irgendwelche Schweife tratt oder sonstiges fatales anstellten konnte. Erstmal beobachten bevor ich meine Art und Weiße in die scheinbar vertraute runde einbringen würde.

Erwähnt: Eulenfeder, Rattenschweif, Krallenmond, Nebelhauch, Hirschpfote, Mauspfote, Skorpiongift
Redet mit: Eulenfeder

(@Eulenfeder)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
I´m stalking you!:
 

Love is in the air <3:
 


Bin zur Zeit auf einjähriger Auslandsreise!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 3908
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Sa Apr 28, 2018 4:30 pm

Krallenmond

Die anderen Heiler waren still, während sie ihre Fragen an Rattenschweif äußerte. Anscheinend schienen sie selber wissen zu wollen, was im WolkenClan vorgefallen war, sodass der ganze Clan auf der Großen Versammlung gefehlt hatte.
Der Heiler des WolkenClans ließ sich von ihren spitzen Worten nicht aus der Ruhe bringen. Er legte seinen Schweif fein säuberlich über seine Pfoten und antwortete dann, dass es dem WolkenClan sehr gut ging und fragte natürlich auch gleich, wie es denn dem SchattenClan ging. >>Alles bestens bei uns.<<, schob sie knapp dazwischen, bevor Rattenschweif weiter sprach.
Buntstern hatte sie also verlassen und Falbenstern war nun Anführerin. Windtänzer war nun der Stellvertreter. In der Nacht der Großen Versammlung war er mit Falbenstern zum Mondsee gereist, damit sie ihre neun Leben empfangen konnte. Hörte sich alles plausibel an. >>Tut mir Leid wegen Buntstern, aber ich wünsche Falbenstern viel Erfolg bei ihrem neuen Posten.<<, miaute Krallenmond und nickte Rattenschweif kurz zu.
Inzwischen hatte Nebelhauch wohl angefangen mit Skorpiongift zu sprechen, dann waren Schritte zu hören. Eulenfeder, die Heilerin des DonnerClans war nun auch angekommen und sie war nicht alleine. Ein Schüler begleitete sie. Sogleich begrüßte Eulenfeder alle in der Runde und stellte ihnen Wächterpfote vor. Krallenmond blickte in die Augen des Katers, die milchig aussahen. Blind., schoss es ihr sogleich durch den Kopf. Ihr Schweif schnippte einmal. Eulenfeder wandte sich nun ebenfalls an Rattenschweif und erkundigte sich über den WolkenClan, dann fragte sie auch Nebelhauch um ihr Wohlergehen. Den Angriff von Froststern auf Nebelhauch hatte die Graue bis zu diesem Zeitpunkt schon wieder komplett vergessen. Krallenmond wollte gar nicht wissen, was die Heilerin des WindClans auf die Frage von Eulenfeder zu sagen hatte.
Sie sollten das Mondlicht nicht weiter für das Geplauder verschwenden. >>Wir sollten nicht weiter warten.<<, miaute sie kurz und richtete sich auf um auf den Mondsee zuzugehen, immerhin war ihr nicht klar, dass wohl ein paar Schüler in der Runde ihre Namen bekommen würden.

[spricht mit Rattenschweif / will das Treffen beginnen]

Erwähnt: Rattenschweif, Buntstern, Falbenstern, Windtänzer, Nebelhauch, Skorpiongift, Eulenfeder, Wächterpfote, Froststern
Angesprochen: Rattenschweif, alle

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 890
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Sa Apr 28, 2018 8:43 pm

Skorpiongift

Ich saß grade mit meiner Schülerin zusammen und war nebenbei am überlegen, welchen Heilernamen ich ihr geben könnte, der auch passen würde, als uns plötzlich Nebelhauch ansprach. " Hallo Nebelhauch, dem SternenClan sei dank, geht es dir gut." antwortete ich ihr, wir alle wussten ja von dem Angriff von Froststern auf Nebelhauch, doch wollte ich darauf nicht weiter eingehen. "Was den FlussClan angeht, nun, wir hatten mit einer Überschwemmung gehabt, welche unser Lager völlig zerstörte und wir kurzerhand ein Kurzzeitiges neues Lager brauchten, aber die Wiederaufbauarbeiten gehen gut." Dann dauerte es auch nicht mehr lang und Eulenfeder kam mit ihrem Schüler Wächterpfote an. Sie begrüßte uns und fragte ebenfalls nach unseren Clans und sprach auch Rattenschweif und Nebelhauch an. Doch dann mischte ich mich kurz ein. " Auch ein herzliches Willkommen an dich Eulenfeder, doch leider haben wir keine Zeit mehr für weitere Gespräche, da es schon recht spät ist und wir das Mondlicht, dass uns noch bleibt ausnutzen müssen, daher würde ich vorschlagen, dass wir nun beginnen." Dann folgte ich Krallenmond zum See. "Wenn alle damit einverstanden sind, würde ich dann gern damit beginnen und meine Schülerin Mauspfote, die nun mittlerweile 26 Monde alt ist und alles von mir gelernt hat, was ich weiß und lange geduldig gewartet hat, nun endlich zur Heilerin ernennen." schlug ich den anderen Heilern vor.

direkt: Alle Heiler und Heilerschüler (@Wirbelherz , @Schwarzschattenhimmel , @Irrlicht ,@Efeuherz , @Kamiika-Akiyo , @Eulenfeder , @Schneeleopardenzahn)
indirekt: Alle heiler und Heilerschüler, Froststern
Spricht mit Nebelhauch I folgt dann Krallenmond um die Versammlung zu beginnen.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   So Apr 29, 2018 8:15 am

Mauspfote
Freudige Erregung schlug durch ihren Körper. Ihr Mentor würde sie wirklich zur Heilerin machen. Sie sah ihn mit großen und freudigen Augen an. Ihre Vorderpfoten bearbeiteten den Boden, sie hatte es endlich geschafft. Er würde sie trotzdem noch unterrichten und ihr helfen, sie würde nicht alleine sein. Sie sah die anderen Heiler an und hoffte das diese zustimmen würden. Immerhin war es wichtig für einen Schüler das man endlich seinen vollen Namen bekam, ihre Geschwister hatten ihre Namen schon lange. Sie blinzelte leicht und spürte wie ihr Rückenfell leicht zuckte. Sie würde beweisen das sie bereit war eine Heilerin zu werden und nicht einfach los reden. Meine Eltern und Geschwister werden stolz auf mich sein. Dachte sie und freute sich schon darauf wenn die anderen dann ihren neuen Namen erfuhren.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Sanfthauch - FC - Älteste - 10 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Fr Mai 04, 2018 12:38 am


Hirschpfote


N°22

______________________________________________________________

Ich hielt mich, wie immer, weitestgehend zurück und lauschte lediglich den Gesprächen der anderen. Rattenschweif unterhielt sich mit Krallenmond darüber, warum der WolkenClan bei der letzten großen Versammlung nicht erschienen war. Die Geschehnisse der letzten Versammlung waren, ehrlich gestanden, komplett an mir vorbeigezogen. Ich hatte in jener Nacht eher damit zutun gehabt, Nebelhauchs Wunden zu versorgen und über ihren Atem zu wachen. Dass der WolkenClan nicht gekommen war, war also auch für mich neu. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Tod ihrer Anführerin Buntstern der Grund dafür war. Ich hörte nur noch mit einem halben Ohr zu, als Rattenschweif ergänzte, dass Falbenstern nun die neue Anführerin und irgendein Kater, dessen Namen ich noch nie zuvor gehört hatte, ab sofort anscheinend zweiter Anführer war. Stattdessen konzentrierte ich mich eher auf meine Mentorin, die sich nun bei Skorpiongift und seiner Schülerin nach der Lage im FlussClan erkundigte. Der Heiler gab uns sofort Auskunft, dass das Lager des FlussClans durch eine Überschwemmung zerstört wurde. Sie mussten kurzzeitig umziehen, beschäftigten sich aber jetzt mit dem Wiederaufbau ihres alten Lagers. Der heftige Regen hatte selbst im WindClan Auswirkungen gehabt. Das Moor war völlig durchnässt und unbetretbar gewesen. Dass die Niederschläge im FlussClan also einen deutlich höheren Schaden angerichtet hatten, konnte ich mir sehr gut vorstellen. Nebelhauch warf mir anschließend einen Blick zu, der wohl suggerieren sollte, dass ich mich ruhig mit den anderen Katzen unterhalten konnte. Mir war in diesem Moment jedoch überhaupt nicht nach quasseln zumute, schließlich stand ich kurz vor meiner Ernennung. Doch so wie es aussah, musste ich mich auch nicht mit irgendwem unterhalten, denn Eulenfeder stieß nun endlich zu unserer Gruppe. Sie brachte ihren Schüler, Wächterpfote, mit. Interessiert betrachtete ich den Kater von unten bis oben und blieb bei seinen Augen hängen. Sie schienen irgendwie… leer und milchig. So etwas hatte ich noch nie zuvor gesehen. Während Eulenfeder Nebelhauch nach ihrem Wohlergehen fragte, starrte ich weiterhin Eulenfeders Schüler an. Ich wollte nicht unhöflich sein, daher sagte ich nichts, sondern richtete meinen Blick wieder in die Runde. Wie Krallenmond richtig bemerkte, sollten wir keine Zeit mehr verlieren. Auch Skorpiongift war ihrer Meinung und tappte nach ihr an den Mondsee. Dort erhob er sogleich die Stimme, um seine Schülerin Mauspfote zu ernennen. Überrascht trat ich etwas näher. Ich war also heute nicht der einzige, der seinen Heilernamen erhielt. Umso besser. Mit vor Nervosität schnell schlagendem Herz richtete ich den Blick auf meine Mentorin und vermutete, dass sie sich der Ernennung anschließen würde. Nun war also endlich der Moment gekommen und mein Fell begann vorfreudig und aufgeregt zu kribbeln…
______________________________________________________________


Erwähnt: Nebelhauch, Skorpiongift, Krallenmond, Mauspfote, Rattenschweif, Eulenfeder, Wächterpfote, Buntstern, Falbenstern

Angesprochen: -


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

(Ich versuche immer am Wochenende zu posten!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8252
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Fr Mai 04, 2018 3:43 pm


➺ RATTENSCHWEIF
◾️ Wolkenclan | Heiler | 68 Monde ◾️

Unter den Heilern entstanden verschiedenen Gespräche, jeder schien anderes in Erfahrung bringen zu wollen und so fragte Krallenmond schließlich mit wo der Wolkenclan auf der letzten großen Versammlung gewesen war. Ihr spitzer Unterton brachte mich dabei keinesfalls aus der Ruhe, gemütlich legte ich den Schweif um meine Pfote und gab ihr in aller Ruhe ihre gewünschten Antworten. Auch fragte ich wie es dem Schattenclan ging, erfuhr so dass wohl alles bestens sei was mich natürlich freute. Als die graue Heilerin ihre Antworten schließlich hatte sprach sie ihr Beileid zum Verlust aus und wünschte Falbenstern alles gute in ihrem neuen Posten. Leicht nickte ich "Danke Krallenmond" meinte ich ruhig und sah mich in der Runde um. Skorpiongift unterhielt sich mit Nebelhauch wohl über jüngste Ereignisse und die Schüler verhielten sich bisher alle vollkommen ruhig. Krähenpfote saß still neben mir, Hirschpfote neben Nebelhauch und Mauspfote neben Skopriongift. Ein fast schon ungewöhnliches Bild. Ich horchte auf als sich jemand neues ankündigte, endlich erreichte auch Eulenfeder den Mondsee gefolgt von einem jungen Kater dessen Augen milchig waren. Man sah gleich dass er blind war aber das war nichts was mich störte, Rostsplitter vor Eulenfeder war es auch gewesen und sie war eine gute Heilerin gewesen. Die Heilerin des Donnerclan´s grüßte uns alle freundlich und fragte wie es uns und unseren Clan´s ging "Soweit gut, wie geht es dem Donnerclan?" fragte ich lächelnd und hörte zu als sie uns ihren Schüler Wächterpfote vorstellte ehe sie sich auch noch an mich wandte und sich danach erkundigte wo ich gewesen war. Freundlich lächelte ich Eulenfeder an "Buntstern hat uns leider verlassen und Falbenstern ihren Platz eingenommen. Deswegen war der Wolkenclan nicht auf der Versammlung" erklärte ich ihr schnell und spitzte die Ohren als Krallenmond und auch Skorpiongift sich einschalteten dass wir beginnen sollten. Leicht nickte ich und plötzlich meinte der Flussclanheiler dass er seine Schülerin ernennen wollte "Ich habe nichts dagegen, auch mein Schüler Krähenpfote soll in der heutigen Nacht ernannt werden und seinen vollwertigen Namen vor dem Sternenclan erhalten" verkündete ich und trat gemeinsam mit diesem näher an den Mondsee heran. Ruhig sah ich in die Runde, hatte noch jemand was vor zu bringen? Hirschpfote war auch schon lange der Schüler von Nebelhauch, wollte sie ihn heute ebenfalls ernennen?

//out: Lasse die Info hier mal stehen dass ich Krähenpfote mitziehe so wie die Postreihenfolge :3
@Alle : Bitte lasst uns die Ernennungen aber schnell durchziehen, Mentor ein Post, Schüler ein Post und fertig. Sonst werden wir hier nie fertig, immerhin träumen die Heiler danach auch noch. Bisschen Tempo ist angesagt wenn wir hier nicht noch nen gesamten Monat sitzen wollen xD
Rattenschweif ~ Nebelhauch ~ Eulenfeder ~ Wächterpfote ~ Krallenmond ~ Skorpiongift ~ Mauspfote ~ Hirschpfote//


◾️ Redet mit || Krallenmond (@Wirbelherz) & Eulenfeder (@Eulenfeder◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Krähenpfote (@Wildblut), Krallenmond, Skorpiongift, Mauspfote, Nebelhauch, Hirschpfote, Wächterpfote & Eulenfeder  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4571
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Mondsee   Fr Mai 11, 2018 12:11 am

Nebelhauch
[ spricht mit Skorpiongift, Eulenfeder & Hirschpfote ]
[ Mondsee ]

Anscheinend hatte es sich unter den Heilern herum gesprochen, was mir durch meinen Bruder widerfahren war und eigentlich sollte es mich nicht wundern. Schließlich hatten wir untereinander kaum Geheimnisse voreinander, außer es ging um die Träume, die wir mit unseren Ahnen teilten. Ich neigte kurz den Kopf vor dem Heiler des FlussClans. "Ja, mir geht es in der Tat wieder besser. Das habe ich den fähigen Pfoten meines Schülers zu verdanken.", miaute ich und warf Hirschpfote einen kurzen Blick zu, ehe ich meine Aufmerksamkeit wieder auf Skorpiongift richtete. Dieser berichtete mir von den Geschehnissen innerhalb seines Clans, die ihren Ursprung in der Überschwemmung gehabt hatten. Ich schüttelte nur den Kopf. "Das klingt nicht gerade gut. Aber natürlich freut es mich, dass ihr euer Lager wieder aufbaut und ihr hoffentlich keine Verluste zu beklagen hattet.", sprach ich gerade, als Eulenfeder durch den Wald auf uns zu kam und begrüßte. Auch ihr Schüler, Wächterpfote, war dabei und grüßte uns mit einem einfachen "Hallo".
Die Heilerin des DonnerClans schien heute Nacht fröhlicher gestimmt zu sein, denn sie setzte sich zu uns ins fragte nach dem Wohlbefinden unserer Clans. Dann wendete sie sich uns einzeln zu und fragte erst Rattenschweif, wo er denn bei der letzten Großen Versammlung gewesen sei. Daraufhin wandte sie sich mir zu und fragte mich, wie es mir ging, da sie gehört habe was passiert sei. Ich schenkte ihr ein kurzes, aber beruhigendes, Lächeln. "Mir geht es besser, vielen Dank Eulenfeder. Mein Schüler, Hirschpfote, hat mich mehr als gut versorgt und darauf geachtet, dass ich genug Ruhe bekam.", miaute ich und zeigte mit dem Schweif auf den jungen braunen Kater. "Und um deine Frage zu beantworten... Dem WindClan geht es gut. Ein Teil unserer Schüler ist erst vor kurzem zu Kriegern ernannt worden und eine unserer Kriegerinnen erwartet schon wieder Junge.", antwortete ich ihr mit einem leisen Schnurren in der Stimme und nickte kurz darauf, als Krallenmond meinte, dass wir nicht länger warten sollten.
Daraufhin trat Skorpiongift an den Mondsee heran und verkündete, dass er seine Schülerin Mauspfote heute Nacht zu einer vollwertigen Heilerin ernennen wolle. Rattenschweif folgte seinem Beispiel und würde seinen Schüler Krähenpfote ebenfalls ernennen, ehe er seinen ruhigen Blick durch die Runde wandern ließ. Ich senkte den Kopf und stand nun auch auf und trat an den Mondsee heran. "Auch ich möchte heute Nacht meinen Schüler dem SternenClan vorführen und ihn als Heiler des WindClans in unsere Reihen aufnehmen. Hirschpfote, komm zu mir.", sprach ich und winkte ihn mit dem Schweif zu mir.

Erwähnt
Froststern, Wächterpfote, Rattenschweif, Seeblüte, Krallenmond, Mauspfote, Krähenpfote
Angesprochen
Skorpiongift [@Schattenglanz], Eulenfeder [@Eulenfeder], Hirschpfote [@Irrlicht]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der Mondsee   

Nach oben Nach unten
 

Der Mondsee

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Der Mondsee
» Steckbrief Mondsee
» Der Mondsee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: Der Mondsee-