Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Schrottplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der Schrottplatz   So 16 März - 17:08

das Eingangsposting lautete :

Der Schrottplatz ist groß und hierher kommen viele Katzen, da hier sehr selten Zweibeiner sind. Zudem kann man hier oft Ratten fangen.
In den Kisten kann man zudem auch schlafen und ist sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 29 Sep - 16:09

Jay

Sparky schien fast schon feierlich zu nicken, nachdem Jay ihn fragte, ob er ihn und sein Ohr trotz seines verdienten Sieges verschonen würde. Sein Sohn äußerte sich nun mit den Worten, dass nur Gnade und Mitgefühl einen Kämpfer richtig stark machen würden. Jay lächelte seinen Sohn warm und glücklich an. Die Worte waren weise gewählt.. er war eben doch nicht mehr ganz so klein..
Sparky leckte ihm nun liebevoll über das Ohr welches er ihm ließ, legte sich dann hin und schmiegte sich an ihn. Jay fing an zu schnurren, legte seine Pfoten um seinen Sohn un kuschelte sich ebenfalls an ihn. Sanft leckte er ihm über den Kopf und über die Ohren. Sparky sagte ihm nun, dass er ihn lieb hatte und das Spiel Spaß gemacht hatte. >>Ich hab dich auch ganz doll lieb.<<, schnurrte er zurück. >>Ja, es war wirklich lustig. Jederzeit wieder.<<, schnurrte er und sah seinen Sohn liebevoll an. Doch wie viel Zeit blieb ihm noch mit seinem Sohn? Würde er irgendwann zu dem Punkt kommen, indem er Mitternacht und ihn verlassen würde? Jay musste an die neu gewonnene Freundin von Sparky denken. Was war, wenn er die Familie für eine Kätzin verlassen würde? Wie sollte er dann seinen Sohn einfach gehen lassen? Doch jetzt wollte er doch noch nicht darüber nachdenken und schmiegte sich noch enger an seinen Sohn.

[bei Sparky]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 29 Sep - 21:14


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 15 Monde ◾

Feierlich nickte ich als mein Vater fragte ob ich, der große Sparky, ihn und sein Ohr verschonen würde. Eine Antwort in Form einer Gestik hatte er bekommen, doch ich fügte noch die Worte hinzu dass nur Gnade und Mitgefühl einen Kämpfer richtig stark machen würden. In meinen Augen war dies wahr, was für ein Sieg war es wenn man seine Gegner bloß blutrünstig tötet oder quälte so wie Soul und der schwarz weiße Kater es taten? Darin sah ich einfach keinerlei Sinn und war mit meinen Worten zufrieden. Liebevoll leckte ich meinem Vater dann über eines seiner Ohren ehe ich mich dann hinlegte und mich an ihn schmiegte. Ich hörte wie mein Vater begann zu schnurren und lächelte zufrieden als er seine Pfote um mich legte. Auch ich begann nun zu schnurren und bemerkte wie sich mein Vater an mich kuschelte und mir dann über den Kopf und die Ohren leckte. Schnurrend drückte ich mich an seine Zunge und sagte ihm dass ich ihn lieb hatte und das Spiel Spaß gemacht hatte. Schnurrend sagte mein Vater dass er mich auch lieb hatte und dass das Spiel wirklich lustig gewesen war. Auch würde er dies jederzeit wiederholen wollen "Ja, wird sicher wieder genau so spaßig. Vielleicht will Mama nächstes mal ja auch mitmachen" miaute ich lächelnd und sah meinen Vater an. Kurz sah ich aus dem Monster raus ehe ich den Blick wieder auf ihn richtete "Die Sonne steht schon ziemlich weit oben, ist Mama nicht etwas lange weg?" fragte ich und schaffte es nicht ganz die leichte Sorge in meiner Stimme zu unterdrücken.

Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay & Mitternacht  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 30 Sep - 16:39

Jay

Nachdem er mit Sparky gespielt hatte, schien nun eine Runde kuscheln anzustehen. Er sagte seinem Sohn auch, dass ihm das Spiel Spaß gemacht hatte und er jederzeit bereit war es zu wiederholen. Sparky stimmte ihm zu und schlug vor, dass Mitternacht das nächste Mal auch mitmachen könnte. Jay grinste. >>Genau! Und zu zweit schaffen deine Mutter und ich es dann vielleicht sogar dich zu bezwingen!<<, schnurrte er.
Kurz sah Sparky aus dem Monster nach draußen nur um dann zu fragen, wo Mitternacht denn bleiben würde. Jay sah ebenfalls nach draußen und er hatte Recht. Es war schon lange Sonnenhoch, doch von Mitternacht war keine Spur zu sehen. Jay's Schweif zuckte. Sorge fraß sich in sein Herz. Es konnte doch jetzt nicht schon wieder irgendetwas passiert sein.. Denk nicht immer gleich an etwas negatives!, tadelte er sich selber und sah dann wieder seinen Sohn an. >>Ich bin mir sicher, sie kommt gleich.<<, miaute er. >>Bestimmt hat sie ein riesen Kaninchen für uns drei gefangen.. und es dauert noch ein bisschen bis sie es bis hier her getragen hat.<<, fügte er noch hinzu. Ob das half Sparky zu beruhigen?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 1 Okt - 2:19


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 15 Monde ◾

Nach dem wilden Spiel stand nun eine Runde kuscheln an und ich genoss es mich ans warme und weiche Fell meines Vater´s heran zu kuscheln wie schon als Junges. Dieser stimmte mir auch dabei zu dass das Spiel Spaß gemacht hatte und ein fröhliches Lächeln zierte mein Gesicht als er sagte dass wir das gerne wiederholen konnten. Dem stimmte ich zu und schlug vor dass nächstes mal dann auch Mama mitmachen könnte. Da begann mein Vater zu grinsen, stimmte zu und sagte dann dass sie mich zu zwei vielleicht sogar bezwingen konnten. Spielerisch knurrte ich, kuschelte mich aber nur mehr an meinen Vater ran "Niemals!" schnurrte ich und lächeltee frech. Dann aber schienen helle Sonnenstrahlen ins Monster und ich sah hinauf. Die Sonne stand schon sehr hoch und so fragte ich meinen Vater wo Mama denn blieb, immerhin war sie nun schon ne ganze Weile weg. Auch Jay sah nun nach draußen, fragte sich wohl ebenfalls wo seine Gefährtin blieb und ich sah wie sein Schweif zuckte. war er besorgt? Still wartete ich bis er seinen Blick wieder auf mich richtete und sagte dass er sich sicher sei dass sie gleich käme. Sicher hatte sie ein riesiges Kaninchen gefangen und es dauerte eben was länger um es hierher zu schleppen. Leicht schmunzelte ich bei der Vorstellung "Vielleicht hast du Recht. Wollen wir vielleicht nach draußen gehen? Hier drin auf dem Polster wird es langsam echt warm" fragte ich meinen Vater und wartete was er dazu sagen würde wobei ich ihm kurz über die Flanke putzte.

Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay & Mitternacht  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 920
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 17
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 1 Okt - 10:17

Moon

Die Temperaturen stiegen an und mich machte es froh, dass der Kater nicht zurückwich, als ich mich ihm näherte. Auf einen möglichen Angriff oder Gefühlsänderung machte ich mich bereit, es schien aber nichts zu kommen. Wer hat dir das angetan? fragte ich schließlich. Diese Bastarde, die ihm wegetan haben. Ihm verletzt haben. Die sollen nur kommen, ich zerfetze ihnen den Pelz und verspeise sie an Krähen. Ich schmiegte meinen Kopf kurz an sein Fell, dann tappte ich einen Schritt zurück.
Ich muss jetzt gehen. Ich bin schon viel zu lange hier. Ich muss mich wieder um mich selber kümmern. beharrte ich nüchtern und sah meinen Gegenüber ernst an. Aber bevor ich gehe... murmelte ich will ich dir eins sagen. Ich tappte zu meinem Gegenüber, lächelte ihn an. Raven, ich habe so eine Katze wie dich noch nie getroffen. Und ich dachte die ganze Zeit zwar nur,
dass ich einmal herausfinden will, wie es so ist, neben einer Katze zu schlafen.
Ich sah ihn ernst an. Aber, dass will ich nicht mehr. Ich möchte. Ich möchte dich öfter sehen. Und das ist nicht gelogen. Ich sah ihn an, lächelte leicht und ein Funkeln war in meine Augen zu sehen. Wenn du das auch willst, dann können wir uns treffen. Ich machte noch einen kleinen Schritt nach vor und flüsterte in sein Ohr Und wir können das nachholen, was wir versäumt haben. murmelte ich mit einem verführerischen Unterton in meiner Stimme, dann entfernte ich mich wieder.
Ich leckte zum Abschied über sein Ohr. Wenn du das auch willst, komme heute zu Mondhoch zum See. Ich warte dort auf dich. mit diesem Satz, entfernte ich mich nun endgültig von ihm und lief los, endlich konnte ich wieder frei rennen. Dieses Erlebnis würde ich so schnell nicht vergessen, und mich würde es freuen, wenn ich diesen Kater heute Nacht wieder sehen würde. Mit diesen gedanken machte ich mich auf zum Wald.

-->Wald

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mo 2 Okt - 18:48

Jay

Etwas ließ seine Bemerkung Sparky schmunzeln und er erwiderte, dass er vielleicht Recht hatte. Dann fragte sein Sohn, ob sie nach draußen gehen wollten, denn hier auf den Polstern würde es langsam warm werden. Und sein Sohn hatte Recht. Es war wärmer geworden, doch durch seinen eher dünnen Pelz hatte Jay das fast nicht mitbekommen. Sparky putzte ihm noch einmal liebevoll über die Flanke, was er mit einem Lecken über dessen Ohr erwiderte. >>Dann mal raus hier.<<, schnurrte Jay und richtete sich auf. Locker lief er auf das Loch in der Decke des Monsters zu und sprang dann durch das Loch nach draußen auf das Dach des Monsters. Und das Material unter ihm hatte sich extrem aufgeheizt! Um sich nicht die Pfoten zu verbrennen sprang er dann doch schnell auf den Boden des Schrottplatzes. >>Bleib nicht zu lange dort oben sitzen!<<, rief er seinem Sohn zu, >>Sonst hast du gegrillte Pfoten!<<

[bei Sparky]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mo 2 Okt - 23:28


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 16 Monde ◾

Durch die Vorstellung davon wie Mitternacht gerade ein dickes fettes Kaninchen zu uns schleppte musste ich schmunzeln, gab meinem Vater dann aber Recht und fragte ihn dann ob wir nicht etwas nach draußen gehen wollten. Als Begründung gab ich an dass es hier im inneren des Monster´s auf dem Polster in der Sonne langsam wirklich warm wurde und so war es ja auch. Unter meinem Pelz spürte ich etwas unangenehme Hitze und war dann auch froh als mein Vater mir zustimmte. Liebevoll leckte ich ihm die Flanke wofür er mir über´s Ohr leckte ehe er dann noch schnurrte dass wir dann mal hier raus sollten. Lächelnd nickte ich und erhob mich genau wie mein Vater ebenfalls auf die Pfoten, streckte mich ein wenig und sah dann zu wie mein Vater bereits aus dem Monster sprang. Recht schnell sprang er dann auch schon auf den Boden des Schrottplatzes und rief mir dann zu dass ich nicht zu lange dort oben bleiben sollte da ich sonst gegrillte Pfoten bekäme "Alles klar!" rief ich aus und machte mich zum Sprung bereit. Mit einem Satz sprang ich aus dem Loch des Monster´s auf dessen Dach und sofort spürte ich Hitze an den Ballen die sehr schnell schmerzhaft wurde. Kurz jaulte ich, teils aus Schmerz, teils aus dem Schreck und sprang eilig neben meinem Vater zu Boden wo ich eine Vorderpfote hob und diese leckte. Mein Ballen war leicht gerötet und ich schüttelte die Pfote leicht "Aua..." murrte ich kurz und leckte mit weiter den Ballen den ich mir leicht verbrannt hatte. Warmes Wetter war schön, aber nicht auf diese Weise.

Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2057
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 15

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 3 Okt - 15:58

#Raven


Raven





Moon fragte mich, wer mir das angetan hatte. Ich hatte keine Antwort darauf. Wer hatte an all diesem Schuld? Die Katzen, die mich manipuliert hatten, aber wer waren sie? Ich schüttelte nur den Kopf und spürte, wie sie ihren kurz an mich schmiegte. Kaum trat sie zurück, fragte ich mich ob ich etwas falsch gemacht hatte und vermisste ihre tröstende Wärme. Dann erklärte sie, sie müsste los und gestand mir, dass sie mich gerne öfter sehen wollte. Mein Pelz kribbelte wie elektrisiert bei ihren Worten und ich freute mich darüber, sie wiedersehen zu können. Noch einmal näherte sie sich mir, um mir ins Ohr zu flüstern, dass wir das nachholen könnten, was wir versäumt hatten. Ich fühlte mich wie das letzte Mäusehirn, noch immer unfähig etwas zu sagen. Zum Abschied leckte sie mir kurz über mein Ohr und meinte, wenn ich das auch wollte, sollte ich bei Mondhoch zum See kommen. Sie ging los und endlich löste sich meine Erstarrung. "Ich freue mich darauf", rief ich ihr noch kurz hinterher, bevor sie gänzlich verschwand. Ich hingegen suchte mir einen Platz zwischen zwei Kartons, legte mich hin und dachte über die Geschehnisse seit dem letzten Abend nach. Obwohl ich noch immer aufgewühlt war, sickerte ich irgendwann in einen festen Schlaf.



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: Moon (@Federschwinge)

Erwähnt: Moon


(c) by Sumpfohr



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 3 Okt - 16:27

Jay

Sparky sprang nach ihm aus dem Monster und obwohl er sich zu beeilen schien, hatte er sich wohl doch eine Pfote verbrannt. Er hob seine Pfote und schüttelte leicht, leckte dann mehrmals darüber. Leicht legte Jay seine Ohren an. >>Am besten wäre es, wenn wir es kühlen..<<, murmelte er und sah sich um. Doch wo sollte er auf dem Schrottplatz Wasser finden? Er musste an den See denken. Es wäre wohl perfekt bei diesem Wetter dort zu sein und sich abzukühlen. Jay wollte schon vorschlagen dorthin zu gehen, doch immer noch wussten sie nicht wo Mitternacht war. Und er wollte nicht ohne sie gehen.

[bei Sparky]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 3 Okt - 18:38


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 16 Monde ◾

Als ich durch das Loch im Dach des Monster´s auf dessen Rücken sprang spürte ich sofort wallende Hitze an meinen Pfoten. Sofort wurde es heiß, brannte an einer Pfote richtig mit der ich zuerst aufgekommen war und eilig sprang ich neben meinen Vater zu Boden. Meine Ballen waren einfach noch viel empfindlicher als die meines Vater´s und so hatte ich die Hitze einfach schlechter vertragen. Leicht schüttelte ich die Pfote, leckte dann mehrmals drüber und murrte einmal kurz leise da es wirklich unangenehm brannte. Ich sah zu meinem Vater der die Ohren anlegte und meinte dass wir es am besten kühlen sollten "ich war mit der Pfote wohl einfach zu lange da oben, mit der bin ich zuerst aufgekommen. Wie konnte dir das nicht weh tun Papa?" fragte ich und leckte mir ein paar mal über den roten Ballen. Vorsichtig setzte ich ihn auf, das aber brannte unangenehm weswegen ich die Pfote leicht angehoben ließ und auf die Antwort meines Vater´s wartete. Wo blieb eigentlich Mama? Müsste sie nicht eigentlich längst wieder da sein? Dabei wollten wir heute doch auch noch Cassy zusammen besuchen gehen! Etwas suchend sah ich mich um, doch konnte ich meine Mutter nirgendwo entdecken worauf ich durch atmete und nochmal etwas über den leicht verbrannten Pfotenballen leckte.

Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay, Mitternacht & Cassy  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 6 Okt - 19:53

Jay

Sparky meinte, dass er nur ganz kurz mit der Pfote auf dem heißen Metall gewesen war. Doch nun fragte sein Sohn ihn, wie ihm das nicht passieren konnte. Jay zuckte leicht mit den Schultern und hob dann seine eine Vorderpfote um seine eigenen Ballen zu studieren. >>Vielleicht sind deine Ballen noch zärter als meine. Meine haben wohl schon viel mitgemacht, da ist etwas Hitze gar nichts für sie.<<, miaute Jay. Dann setzte er seine Pfote wieder ab und sah Sparky an. >>Mit der Zeit werden deine Ballen sicherlich auch noch fester und halten dann mehr aus.<<, miaute er und lächelte seinen Sohn leicht an. Dann sah er wieder auf die Pfote seines Pfotes. Tat es noch sehr weh?

[bei Sparky]

//sry, bin unkreativ//

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 7 Okt - 13:47


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 16 Monde ◾

Noch immer brannte meine Pfote und es zog unangenehmer Schmerz durch den nun geröteten Ballen. Ich erklärte meinem Vater dass ich aber nur kurz mit der Pfote auf dem heißen Dach des Monster´s gewesen war, ich hatte mich ja extra beeilt damit so etwas nicht passierte. Dann aber fragte ich meinen Vater wieso ihm die Hitze nicht weh getan hatte, immerhin war er genau so lange wie ich da oben gewesen und er hatte sich nicht verletzt. Natürlich war das gut, aber ich wollte wissen wieso. Doch er zuckte leicht mit den Schultern ehe er eine Pfote anhob und sich seinen Ballen ansah worauf er dann sagte dass meine Ballen vielleicht noch zarter als seine waren. Seine hatten wohl schon viel mitgemacht und da war Hitze kein großes Problem für sie "Hmm ich verstehe" miaute ich und leckte mir nochmal den Ballen. Langsam ließ es etwas nach, doch ich behielt die Pfote weiterhin in der Luft und setzte sie nicht auf den Boden ab. Mein Vater meinte nun dass meine Ballen mit der Zeit noch fester und damit mehr aushalten würden worauf ich nickte "Hoffentlich, ich möchte mich nicht nochmal verbrennen" miaute ich und erwiderte dann das Lächeln meines Vater´s. Ich sah wie mein Vater zu meiner Pfote sah, leicht hielt ich sie ihm hin und zeigte ihm den geröteten Ballen wo ich mich verbrannt hatte "Denkst du das tut noch lange weh?" fragte ich ihn während ich mich nochmal kurz umsah. Wann Mama wohl endlich zurück kam und wir zu Cassy gehen konnten?

Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay, Mitternacht & Cassy  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 8 Okt - 14:51

Jay

Sparky schien zu verstehen was er meinte. Je älter er wurde, desto wiederstandsfähiger würden wohl auch seine Ballen sein. Trotzdem schien siene Pfote noch weh zu tun, denn er setzte sie nicht mehr auf den Boden ab sondern hielt sie bisher immer noch in der Luft. Auf seine Aussage, dass seine Ballen noch fester werden würden und dann nicht mehr so empfindlich wären, stimmte ihn sein Sohn zu. Er wollte sich nicht noch einmal den Ballen so verbrennen. Jay lächelte Sparky an, der ihm nun die Pfote hin hielt und fragte, ob es wohl noch lange weh tun würde. Der Graue musterte die Pfote. Ja, sie war noch leicht gerötet, doch er war ich ziemlich sicher, dass das nicht ewig so bleiben würde. Sanft leckte er nun auch einmal über den Ballen seines Sohnes. >>Ich denke nicht. Spätestens wenn du alt und grau bist, wird der Schmerz schon aufhören.<<, scherzte er und grinste kurz.
Dann stand Jay wieder auf und lief ein paar Schritte. Dann prüfte er die Luft. Ganz leicht konnte er den Geruch von Mitternacht in der Luft ausmachen. >>Wie wäre es, wenn wir zusammen Mitternacht suchen?<<, schlug er vor. Das würde ihn bestimmt auch etwas von seinem Ballen ablenken.

[bei Sparky]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 8 Okt - 19:25


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 16 Monde ◾

Ich verstand was mein Vater meinte und lernte so auch etwas neues dazu. Immerhin erfuhr ich hier dass meine Ballen je älter ich wurde auch immer mehr an Widerstandskraft dazu gewinnen würden. Im Augenblick leider half das meiner Pfote nicht weswegen ich diese weiterhin ein Stück weit über dem Boden hielt. Doch ich stimmte den Worten meines Vate´s dennoch zu und als ich meinem Vater meine Pfote hin hielt wo der Ballen noch immer gerötet war und auch brannte musterte er diese genauer. Ich fragte ihn ob das wohl noch lange schmerzen würde und mein Vater leckte einmal sanft über den schmerzenden Pfotenballen ehe er mir sagte dass er das nicht glaubte. Und mit einem scherzendem Unterton fügte er hinzu dass es spätestens dann aufhörte wenn ich alt und grau war. Belustigt schmunzelte ich "Ich hoffe doch nicht!" miaute ich und putzte mir dann etwas über die Pfote ehe ich die Ohren spitzte und zu meinem Vater sah der ein paar Schritte in eine Richtung tat. Ruhig sah ich in seine Richtung bis er dann vorschlug dass wir gemeinsam nach Mitternacht suchten. Vorsichtig setzte ich die Pfote auf und lief auf meinen Vater zu,
die ersten paar Schritte humpelte ich noch leicht aber dann ging alles wieder ganz normal und wie gewohnt. Neben meinem Vater blieb ich stehen "Ich denke es ist besser wenn wir nach Mama suchen, vielleicht braucht sie Hilfe beim tragen der ganzen Beute" miaute ich und wollte einfach nicht von etwas negativem ausgehen. Sicher war alles gut.


Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay & Mitternacht  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 13 Okt - 16:54

Jay

Er tat ein paar Schritte in die Richtung in der der Geruch von Mitternacht führte. Dann blieb er stehen und schlug Sparky vor, dass sie zusammen Mitternacht suchen könnten. Jay sah zu seinem Sohn zurück der nun seine leicht verbrannte Pfote aufsetzte und zu ihm lief. Erst noch etwas humpelnd, dann aber wieder ganz normal. Jay lächelte sanft, sein Ballen würde Sparky also nicht aufhalten. Neben dem Grauen blieb sein Sohn nun stehen und stimmte ihm zu. Dann könnten sie Mitternacht auch dabei helfen die Beute zu tragen, die sie sicherlich gefangen hatte. Jay entging nicht, dass sich Sparky an diese Vorstellung festklammerte um nicht daran denken zu müssen, dass vielleicht irgendetwas mit Mitternacht geschehen war. Und er würde ihm das auch sicherlich nicht ausreden. >>Na dann.. wie wäre es, wenn du voraus gehst und versuchst sie zu finden?<<, fragte er sanft. Noch nie hatte er so wirklich mit seinem Sohn irgendwelche Fähigkeiten oder ähnliches trainiert..

[bei Sparky]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 14 Okt - 14:49


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 17 Monde ◾

Als mein Vater ein paar Schritte weg von mir trat beobachtete ich ihn aufmerksam dabei. Was hatte er vor? Binnen weniger Augenblicke erfuhr ich genau das denn er schlug vor Mitternacht suchen zu gehen. Ich entschied mich dazu zu meinem Vater zu laufen, setzte die verbrannte Pfote auf und auch wenn ich bei den ersten Schritten noch humpelte so ging es immer besser bis ich ohne Probleme lief. Dass mein Vater sanft lächelte sah ich, auch erwiderte ich es und trat dann an seine Seite wo ich ihm zu seinem Vorschlag zu stimmte Mama suchen zu gehen. Auch fügte ich hinzu dass wir Mitternacht dann dabei helfen könnten die Beute hierher zu tragen die sie sicher erlegt hatte. Mein Vater stimmte dem indirekt auch zu und machte mir dann den Vorschlag wieso ich nicht versuchte sie zu finden. Seine Stimme klang sanft und ich sah ihn etwas überrascht an "Wirklich? Du willst dass ich die Spur verfolge?" fragte ich und auch wenn ich überrascht wirkte zeigte sich Entschlossenheit in meinem Blick "Ok Papa. Ich werde sie finden!" miaute ich und prüfte dann die Luft wie ich es tat wenn ich bisher gejagt hatte. Ein paar mal lief ich hin und her, prüfte die Luft an verschiedenen Stellen bis ich mich für eine Richtung entschied "Sie ist hier lang gegangen" verkündete ich und sah zu meinem Vater zurück als kleine Vergewisserung dass ich auch richtig lag. Ich wollte nicht einfach drauf los stürmen, oft genug war schon schlechtes passiert wenn ich mich zu weit von meinen Eltern entfernt hatte und im Moment wo Mitternacht weg war musste das wirklich nicht sein.

Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay & Mitternacht  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 15 Okt - 18:53

Jay

Sparky schien etwas überrascht zu sein, dass er von ihm wollte, Mitternachts Spur zu verfolgen. Jay schnurrte kurz etwas amüsiert. >>Ja das möchte ich.<<, miaute er und beobachtete wie die Entschlossenheit im Blick von Sparky erschien. Er stimmte nun zu und meinte, er würde seine Mutter finden. Jay nickte nur, bleib an Ort und Stelle stehen und beobachtete seinen Sohn. Dieser fing nun erst einmal damit an die Luft zu prüfen. Vorbildlich. Er lief etwas hin und etwas her, bis er wohl die Spur von Mitternacht gefunden hatte und meinte, dass sie wohl da lang gegangen war. Jay trat die paar Schweiflängen zu seinem Sohn und prüfte dort ebenfalls die Luft. Richtig, der Geruch von Mitternacht lag in der Luft, wenn auch etwas schal. Was aber auch kein Wunder war, immerhin war die Sonne nun auch schon wieder am untergehen. Langsam bekam er doch kalte Pfoten. Warum war sie bloß soo lange fort? >>Richtig.<<, sagte er nur zu seinem Sohn gewandt und wies mit seinem Schweif in die Richtung. Er sollte ruhig voran gehen.

[bei Sparky]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4574
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 15 Okt - 23:04

//@Bluttiger tut mir leid, wenn ich dich jetzt so einfach überposte, aber es ist ja schon Sonnenuntergang und Sparky & Jay suchen schon nach Mitternacht ^^'


Mitternacht

[ jagt ]
[ auf dem Schrottplatz ]

Auf meine Worte hatte der Kater nichts weiter gesagt, weshalb auch ich für den restlichen Weg schwieg. Ich führte uns an den aufgehäuften Dingen der Zweibeiner vorbei, die schon vor langer Zeit hier gelandet waren. Ich verstand immer noch nicht, warum diese komischen Wesen ihre Sachen einfach hierher brachten und nie wieder abholten. Ich hatte hier schon sehr viele interessanten Sachen gefunden, darunter auch einmal etwas, das ausgesehen hatte wie Schnee (Styropor) und auch in meinem schwarzen Fell hängen geblieben war, als ich mich darin gewälzt hatte. Ich hatte es dann aber auch nur schwer wieder daraus entfernen können.
Völlig in Gedanken versunken, bemerkte ich fast zu spät, dass wir an meinem Ziel angekommen waren. Vor uns erstreckte sich ein eher kleiner Berg mit Müll, an dessen Fuß sich haufenweise Kartons sammelten. Mit dem Schweif signalisierte ich dem Kater, dass sich dort Beute aufhielt. Ich denke meinen Oberkörper knapp über den Boden und schlich mit erhobenem Schweif darauf zu, wobei ich sehr darauf achtete kein Geräusch zu verursachen. Mit eingezogenen Krallen und langsamen Schritten ging ich in einen der Kartons, in dem sich am anderen Ende ein Loch befand, durch das eine Katze gerade noch durch passte. Vorsichtig und trotzdem schnell schlüpfte ich hindurch, schließlich tat ich das nicht zum ersten Mal. Im Inneren des Müllberges angekommen hob ich den Kopf und jaulte laut auf, um die Beute aufzuwecken. Im nächsten Moment war das Trippeln von kleinen Pfoten und ein immer lauter werdendes Quieken zu hören. Gleich darauf rannten unzählige Mäuse an mir vorbei und nach draußen, ich ihnen natürlich hinterher. Immer wieder ließ ich den Kopf vorschnellen und brach somit der ein oder anderen Maus das Genick.Schnell war die Welle vorbei und aus meinem Blickfeld verschwunden, wodurch man sehen konnte wie viel der Beute erlegt wurde. Hoffentlich kann ich auch alles tragen., dachte ich und blickte den Kater an.

Angesprochen: MIAU
Erwähnt: Zentner

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mo 16 Okt - 0:23


➺ SPARKY
◾ xxx | Streuner | 17 Monde ◾

Ich war überrascht von dem Vorschlag meines Vater´s dass ich die Spur meiner Mutter verfolgen sollte und fragte ihn ob er das ernst meinte. Dies bejahte er mit einem etwas amüsiert klingendem schnurren worauf ich zu lächeln begann und Entschlossenheit in meinen Blick trat. Ich sagte ihm dass ich Mitternacht finden würde und begann dann die Luft zu prüfen in dem ich die Nase leicht in den Wind hob. Ein paar mal lief ich hin und her, von rechts nach links und prüfte erneut die Luft bis ich die stärkste Spur ausfindig machen konnte. Doch ich wollte nicht gleich drauf losstürmen sondern sah leicht fragend zu meinem Vater zurück mit den verkündenden Worten dass Mitternacht hier entlang gegangen sei, lag ich richtig mit der Richtung? Die Sonne begann bereits unter zu gehen und warf lange Schatten auf den Boden und als mein Vater neben mich trat und meine Vermutung bestätigte reckte ich den Schweif stolz in die Luft und folgte dem Duft dann weiter. Immer wieder prüfte ich die Luft und folgte der Spur weiter, blieb aber abrupt stehen als ein frischerer Duft meiner Mutter von woanders heran geweht wurde. Ich hob den Kopf und lief dann in diese Richtung bis ich einen vetraut aussehenden Pelz ausmachen konnte "Ich hab sie gefunden!" verkündete ich laut damit mein Vater es hörte und lief auf meine Mutter zu. Doch als ich in ihrer Nähe einen fremden Kater ausmachen konnte sträubte sich mir das Fell, eilig sprintete ich auf meine Mutter zu,
sah in die Richtung des mir Fremden und knurrte. Wehe er wollte meiner Mutter weh tun!


Redet mit || Jay  
Erwähnte Katzen || Jay, Mitternacht & Zentner  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 21 Okt - 20:07

Jay

Sparky schien glücklich darüber zu sein, ihn zu Mitternacht zu führen. Gewissenhaft verfolgte sein Sohn die Spur von seiner Gefährtin die in der Luft war. In einem lockeren Gang folgte Jay seinem Sohn. Er prüfte nicht einmal selbst den Geruch, er verließ sich darauf, dass Sparky Mitternacht finden würde.
Und kurz darauf rief sein Sohn auch schon, fast schon triumphierend, dass er sie gefunden hatte. Jay lächelte und folgte Sparky mit schnellen Schritten zu Mitternacht. Doch sie war nicht alleine. Da war noch ein Kater. Auch Sparky hatte diesen sogleich entdeckt. Er eilte an die Seite seiner Mutter mit gesträubtem Pelz und knurrte den Kater an. Jay lief ebenfalls zu Mitternacht, an ihre andere Flanke. Sein Nackenfell sträubte sich leicht, während er den unbekannten Kater musterte. Doch das hier sah nicht so aus, als ob die beiden gerade gekämpft hätten oder ähnliches. Außerdem lagen zu Mitternachts Pfoten einige Mäuse. >>Alles gut?<<, fragte er seine Gefährtin leise, während sein aufmerksamer Blick auf den Unbekannten gerichtet war.

[folgt Sparky / geht zu Mitternacht / mustert Zentner]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4574
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 31 Okt - 17:32


Mitternacht

[ spricht mit Sparky & Jay ]
[ Schrottplatz ]

Im einen Moment stand ich noch vor dem Kater und überlegte noch, wie ich all diese Mäuse zu meiner Familie tragen sollte. Und im nächsten hörte ich eine mir nur allzu bekannte Stimme rufen, dass er sie gefunden habe, und Sparky rannte auf mich zu. Schützend stellte er sich vor mich und knurrte den Fremden an, als wolle er mich beschützen. Keinen Herzschlag später stieß auchmein Gefährte zu uns und fragte, ob alles gut sei.
Ich blinzelte ein wenig verwirrt, dann begann ich zu schnurren und legte meinem Sohn beruhigend dir Pfote auf den Rücken. "Es ist alles in Ordnung, mein Kleiner. Er wird mir nichts tun.", miaute ich und sah Jay an. "Ja, es ist alles in Ordnung. Lasst uns diese Mäuse zu unserem Schlafplatz bringen, dann erzähle ich euch, warum es so lange gedauert hat.", schnurrte ich und warf dem anderen Kater noch einen letzten Blick zu. Dann senkte ich den Kopf und hob drei der Mäuse an ihren Schwänzen auf, darauf wartend, dass meine Familie es mir gleichtun würde.

Angesprochen: Sparky, Jay
Erwähnt: Zentner

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8565
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 31 Okt - 19:31


➺ SPARKY
◾️ xxx | Streuner | 17 Monde ◾️

Endlich hatten Jay und ich Mitternacht wieder gefunden! Doch als ich fröhlich auf sie zu lief fiel mir der fremde Kater auf der in ihrer Nähe war. Aus den bisherigen Erfahrungen mit fremden Katern heraus stieg in meiner Kehle sofort ein knurren auf und ich stellte mich sofort schützend vor meine Mutter, funkelte den Fremden an. Wehe er wollte meiner Mutter weh tun, dann bekam er es mit mir zu tun! Zwar hatte ich bisher nicht wirklich Kampferfahrung, aber was soll´s! Hinter mit bekam ich mit wie auch mein Vater zu meiner Mutter gestoßen war, diese begann plötzlich zu schnurren und legte mir eine Pfote auf den Rücken. Ich spitzte die Ohren, richtete meinen Blick auf sie und sie sagte dass alles in Ordnung sei wobei sie mich ihren Kleinen nannte. Sie sagte auch dass der fremde ihr nichts tun würde "Würde ich ihm auch raten" grummelte ich leise und sah auf die Mäuse die meine Mutter erlegt hatte als sie diese ansprach. Ich hörte dem zu was sie sagte und sah dann zu ihr auf "Können wir gleich noch Cassy besuchen gehen? Ihr habt gesagt wir würden das heute machen" fragte ich meine Eltern ehe ich dann ebenfalls eine Maus hochnahm und darauf wartete dass wir losgehen würden. Die Sonne ging längst unter, durfte Cassy als Hauskatze Nachts überhaupt draußen sein? Ich hoffte es...

◾️ Redet mit || Jay & Mitternacht  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Jay, Mitternacht, Cassy & Zentner ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4017
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 4 Nov - 22:28

Jay

Mitternacht schien für einen Moment lang überrascht zu sein, dass Sparky und er nun bei ihr waren. Sie sagte zu Sparky, dass alles in Ordnung war und der fremde Kater sowohl ihr als auch ihm nichts tun würde. Auch auf seine Worte hin meinte seine Gefährtin, dass sie alles bei ihrem gemeinsamen Schlafplatz erklären würde. Sie hob nun also die Mäuse die zu ihren Pfoten lagen auf und schien darauf zu warten aufzubrechen.
Sparky fragte nun, ob sie gleich noch Cassy besuchen könnten. Immerhin hatten sie beide gesagt, dass sie es heute machen würden. Jay sah zu Mitternacht. Die Sonne war am untergehen und es würde sicher bald ganz dunkel werden. Was hielt sie von dem Vorschlag ihres Sohnes?

[bei Mitternacht & Sparky]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- momentan poste ich überwiegend am Wochenende -
falls ich unter der Woche poste werden folgende Charaktere bevorzugt: Kastanienpelz, Wirbelherz, Brandfänger, Krallenmond und Honigglanz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2057
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 15

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 12 Nov - 14:44

#Raven


Raven





Als ich erwachte, sickerte das Mondlicht nur mühselig zwischen den Kartons zu mir hervor. Erst als ich mich erhob, erkannte ich, in welch Helligkeit sie die Nacht tauchte. Gerade wollte ich meine müden Augen wieder schließen, als mir die Verabredung mit Moon wieder in den Sinn kam. Schlagartig war ich hellwach. Ich richtete mich auf und sortierte meinen Pelz schnell. Außerdem entfernte ich jeden Schmutz, der auch nur eventuell da sein könnte. Ich stand auf, dehnte meine Beine kurz und trabte schließlich in stiller Vorfreude los. Wie lange hatte ich geschlafen? Ich hoffte von ganzem Herzen, dass ich die Kätzin nicht verpasst hatte und sie noch immer dort auf mich wartete.

--> Der See



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: -

Erwähnt: Moon (@Federschwinge)


(c) by Sumpfohr



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 9420
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 2 Dez - 16:53

//Ich versuche jetzt einfach Ostara mitzuziehen. Natürlich weiß @Ostara darüber bescheid, dass ich ihre Katze vertrete, auch im Notfall für das RPG-Event ;) Ich entschuldige mich auch in ihrem Namen bei @Bluttiger und @Schneeleopardenzahn, dass ihr hier im Stich gelassen wurdet QwQ Sorry...
Ich springe einfach wieder mit Ostara ein.
Da ich aber nicht weiß, wo genau ihr wart... müsst ihr mir meine Unwissenheit verzeihen ^^°//



 
» Rang und Clan: Streuner
» Alter: 61 Monde
» Statur: Schlank und schmächtig
» Augen: Hellblau
» Fell: Felllos
» Fellmuster: -
» Beziehungen: Ostara(Gefährtin); Helios(Bruder); Luzifer(Ziehsohn)
Mephisto
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::

Post No. #1 :: Chapter #1
❝What happened if❞






Vertretung: Ostara

Schwer stöhnend ließ sich die mollige Kätzin auf einen alten Monsterfuß(Autoreifen) fallen. Die Worte von Zenter hallten noch in ihrem Kopf, doch wollte sie sich auf deinen alten Kater auf keinen Fall einlassen. Weder freundschaftlich, noch feindlich. Ihr Magen knurrte laut auf. „Wo zum Moosfetzen, bleiben die Beiden mit dem Fressen. Suchen sie Beute vor einem Mäuseloch oder ist dieser Zenter unterwegs umgefallen?", murrte sie laut und erkannte aus dem Blickwinkel eine eilige Bewegung eines Schattens. „Der Mond ist hoch am Himmel, und es gibt keine Spuren von ihnen. Wenn er nicht umgefallen ist, ist vielleicht Mitternacht etwas passiert. Ich hörte von Clankatzen, die bei den Wohnhäusern herumlungern", berichtete der haarlose schmächtige Kater und schmiegte sich athletisch an ihre Seite. Liebevoll begann er ihre Fell zu säubern, während Ostara nur die Augen verdrehte. „Was hat der Clan hier zu suchen? Die sollen in ihrem Wald bleiben, wo sie hingehören. Die kalte Zeit ist vorbei und der Regen ist vorübergezogen. Es gibt hier nichts für sie!" - „Vielleicht Kräuter? Die vergangen Sonnenaufgänge könnten die Clans geschwächt haben. Aber ich habe nichts dergleichen vernehmen können von den anderen Hauskätzchen", fügte Mephisto hinzu und blickte über den Schrottplatz. Schwer atmend drehte sich Ostara auf den Rücken und folgte seinem Blick. „Ich verhungere immer noch, Mephisto! Wo bleiben die Beiden?"


Auf dem Schrottplatz

Erwähnt: Zenter, Mitternacht, die Clans, (Ostara)
Spricht mit: Ostara
Postpartner: @Ostara

(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das fleißige Luz ist diese Woche kaum da. Die Beiträge erfolgen daher unregelmäßig.
☾ ~ ☪ ~☽


Graunebel:
 




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   

Nach oben Nach unten
 

Der Schrottplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 25 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Schrottplatz
» Der Schrottplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: Zweibeinerort-