Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Verlassene Hütte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Verlassene Hütte   So 16 März - 16:16

das Eingangsposting lautete :

Die Hütte ist klein und steht schon lange leer. Neben dieser Hütte kann man Katzenminze finden, jedoch nur in kleinen Menge. 
Außerdem treiben sich hier viele Ratten herum, die allerdings keine Gefahr darstellen. Beute im Allgemeinen ist hier nicht viel, doch trotzdem kann man hier sein Glück versuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Narbenherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 25.03.16
Alter : 20

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Do 26 Mai - 11:43

#Finsterwolke

Die Morgenluft weckte den kräftigen Kater in seinem Versteck. Sie trug den Geruch von Frühblühern bei sich. Ein Zeichen für ihn, dass die Blattleere bald vorbei sei. Gut, dachte er sich und drehte sich einmal im Nest um.  Immer hauste er in dieser alten Fuchshöhle, die auch nach diesen Viehern roh. Finstewolke hasste Füchse. Sie erinnerten ihn immer wieder an seine Kindheit. An den Verlust. Er hatte in seinem Leben schon so viel verloren und nun war er ganz allein. Verbannt und allein, verraten von seinen sogenannten Kameraden. Der SchattenClan hatte sich falsch verhalten und entschieden. Dies werden sie noch früh bereuen.

#Narbenpfote

Narbenpfote hatte Glück. Sturmseele war nicht böse auf sie. Stattdessen fragte er die Schülerin, was sie riechen würde. Tief holte sie durch die Nase Luft und versuchte die Gerüche zu erkennen. "Altes Holz, feuchtes Gehölz. Ähm.... ", antwortete sie und hatte das Gefühl, das es nicht die richtige Antwort war. Sie bemühte sich noch einmal und konzentrierte sich. "Ein fauler Geruch, der vom Zweibeinernest kommt. Krähenfraß?", miaute sie und sag Sturmseele fragend an. War das verfaulte Beute? Vielleicht hatte ein Katze hier gefressen. Der stechende Geruch ging der Kätzin nicht aus dem Kopf. Doch dann kam ihr ein vertrauter Geruch in die Nase und sah sich um. Schwarzmaul kam mit zwei weiteren Katzen dazu. Flockenpfote und Novapfote. Ob sie heute auch trainieren?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6613
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Do 26 Mai - 15:28

STURMSEELE

Mit ruhiger Gelassenheit betrachtete ich meine Schülerin welche nachdem ich ihr die Frage gestellt habe was sie riechen könne tief die Luft einsog. Ich wartete und als die Antwort kam nickte ich nur ruhig "Also ist Finsterwolke´s Geruch hier anscheinend nicht so frisch wie er mir vor kommt. Dennoch halten wir uns von dem Haus fern" entschied ich in Gedanken und sah Narbenpfote an "Gut Narbenpfote, nun zeigst du mir wie du ein Beutetier erlegst, doch tu mir einen Gefallen. Solltest du eine Ratte riechen sag mir sofort bescheid und versuche nicht diese zu erlegen. Eine Ratte ist nie allein und einen Kampf gegen diese fiesen Biester können wir nun wirklich nicht gebrauchen" erklärte ich ruhig und bekam den Geruch von Schwarzmaul, Novapfote und Flockenpfote in die Nase. Die beiden Schülerinnen waren schon lange Schüler, dies wird wohl ihre Abschlussprüfung sein, also sollten Narbenpfote und ich dort nicht stören. Die andere Patrouille war zwar sowieso am anderen Ende der Hütte aber dennoch mussten wir uns nicht extra nähern. Nun sah ich Narbenpfote wieder an und wartete dass sie beginnen würde.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Rest in Piece Otterfang († 14.01.18):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3537
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Do 26 Mai - 22:03

Schwarzmaul

Einen Moment lang war er noch in Gedanken versunken, doch dann konzentriere er sich wieder auf die Schüler, die der nun prüfen sollte. Sehr viel zu tun hatte er immerhin nicht, zum Glück. Novapfote kam schließlich auch an, also konnten sie anfangen. >>Die Aufgabe ist leicht, fangt Beute für den Clan.<<, erklärte Schwarzmaul kurz angebunden, sein Schweif schnippte kurz. Mehr sagte er nicht, er sah die beiden Prüflinge einfach nur an. Was sie nun wohl machen würden? Würden sie einfach los stürmen? Oder würden sie sich noch einen Moment lang beraten? Schwarzmaul konnte die Beiden nicht einschätzen. Er setzte sich und legte seinen Schweif um seine Pfoten.

[redet mit Flockenpfote und Novapfote]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7231
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 27 Mai - 17:46

Flockenpfote (Vertretung)

Nachdem Novapfote sich dazugesellte, fackelte Schwarzmaul nicht lange und gab klar und deutlich an, was sie zu tun hatten. Jagen, wiederholte die weiße Schülerin und dachte an ihren Mentor. Sie dachte zurück, was ihr Eismond alles beibrachte und wie wenig Zeit sie gemeinsam hatten. Ich darf nicht versagen, sagte sie sich selbst und schloss kurz die Augen und atmete tief durch die Nase. Der Geruch von Katzen war frisch, dann der Geruch vom Gehölz und ein leichter und schwacher Geruch von Beute. Flockenpfote öffnete ihre Augen und schaute sich um. Nicht weit von ihnen waren Sturmseele und Narbenpfote. Sie waren wohl gerade trainieren? Hoffentlich verjagen sie nicht Beute, dachte sie sich und schaute zu Novapfote. "Dann lass uns nicht trödeln und sofort anfangen. Ich schlage vor, wir überprüfen die offenlegenden Wurzeln der Bäume genauer. In der Blattleere suchen dort Nagetiere Schutz", miaute sie zu ihrer Baugefährtin und versuchte sehr selbstsicher zu wirken. Immer wieder wollte sie zu Schwarzmaul schauen, ob sie auch wirklich alles richtig machte, aber damit würde sie vermutlich nur unsicher auf ihm wirken und dies wollte sie nicht. Ich werde das heute schaffen und heute Abend als Kriegerin an Graunebel's Seite stehen, dachte sie sich und wollte ihren Ziehvater stolz machen.

|Prüft die Luft und bemerkt Sturmseele und Narbenpfote| Spricht zu Novapfote|

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Shimari
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1012
Anmeldedatum : 18.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 30 Mai - 22:27

Novapfote

Sie hörte Schattenmaul aufmerksam zu als er den beiden Schülerinnen ihre Aufgaben erklärte. In der Theorie war es also ganz leicht, jetzt mussten sie es nur noch gut umsetzen. Also wandte sie sich Flockenpfote zu die direkt einmal einen Plan vorschlug wie sie vorgehen sollten. Sie würde es bestimmt richtig gut machen so wie sie daran ging, auch wenn Novapfote bemerkte wie sie immer wieder unsicher zu Schwarzmaul herüber sah. Allerdings war auch sie nervös, nun da es um solche eine wichtige Prüfung ging. Sie nickte Flockenpfote bei ihrem Vorschlag zu erst einmal bei den Wurzeln zu gucken. "Das ist eine gute Idee" antwortete sie ihr. "Dann legen wir mal los" murmelte sie, sowohl zu Flockenpfote als auch zu sich selbst. Sie schaute sich um und beobachtete jede Bewegung an der Wurzeln der Bäume. Eine Brise wehte ihr um die Nase und so sog sie die Gerüche ein die dieser mit sich trug. Da war etwas, etwas das hier nicht hin gehörte. Der Geruch hatte irgendwas das ihr bekannt vorkam, aber sie wusste doch das diese Katze hier der dieser Geruch gehörte nicht hier her gehörte. Sie wandte sich erneu Flockenpfote zu. "Riechst du das auch?" fragte sie sie und bekam dabei ein mulmiges Gefühl im Magen.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Ava + Sig by Todespfote thx :*

Meine Katzen:
Federteich, Kriegerin im Donner Clan (Witwe, Single)
Luchszahn, Krieger im Donner Clan (single)
Samtbriese, Kriegerin im Wind Clan (verplant)
Novapfote, Schülerin im Schatten Clan (single)
Pantherstolz, Krieger im Donner Clan (vergeben)
Vipernjunges, Junges im Wind Clan (Single)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Minzfell
Krieger

Anzahl der Beiträge : 545
Anmeldedatum : 02.01.15
Alter : 17
Ort : « You want me down on earth, but I am up in space. »

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Di 31 Mai - 16:52

Flockenpfote

Ein letztes Mal blickte Flockenpfote zu Schwarzmaul zurück, dann zwang sie sich, den Krieger zu ignorieren. Es war schließlich ihre Kriegerprüfung, und sie würde das jetzt allein durchziehen müssen. Sie wollte den Eindrück vermitteln, reif und stark genug zu sein. Novapfote schien nicht so nervös zu sein wie sie, jedoch konnte Flockenpfote der Schülerin nicht ganz glauben. Bei der Kriegerprüfung war jeder nervös, egal, wie sehr man es versuchte, zu verbergen. Novapfote stimmte allerdings ihrer Idee, bei den Wurzeln zu schauen, zu, und sie wirkte froh darüber, dass Flockenpfote eine Art Gedankenanstoß hervorgebracht hatte. Novapfote gab das Startkommando, und begann damit, die Bäume in der Umgebung zu betrachten und die Luft zu prüfen. Sollte Flockenpfote bei ihr bleiben und zusammen mit ihr jagen oder sollte sie lieber alleine losziehen und ihr Glück selber versuchen? Schließlich mussten sie beide für sich die Prüfung bestehen, doch vielleicht würde Schwarzmaul für Teamwork Bonuspunkte vergeben? Als Flockenpfote auffiel, dass sie einfach nur rumstand, wurde ihr heiß unter dem Pelz. Sie hatte sich gerade dazu entschieden, sich ein wenig zu entfernen und alleine zu jagen, da wandte sich Novapfote zu ihr um. Wollte sie, dass Flockenpfote blieb? Doch die Schülerin hatte anscheinend völlig anderes im Sinn. Die Kätzin fragte, ob sie das auch roch, wobei sie das nicht näher definierte. Flockenpfote hob den Kopf um die Luft erneut zu prüfen und sog sie durch die Nase ein, wobei sie das Maul leicht geöffnet hielt. Dabei blendete sie alle Beutegerüche aus und konzentrierte sich auf das Ungewöhnliche, falls vorhanden. Tatsächlich! Ein schwacher, jedoch frischer Geruch lag in der Luft. Erneut sog sie die Luft ein. Irgendwie kam ihr diese Spur bekannt vor, irgendetwas darin hatte sie schon einmal gerochen. Es war der unverwechselbare Geruch einer Katze, doch welcher, das kontte sie nicht zuordnen. "Ja", antworte Flockenpfote leise, und blickte Novapfote verwirrt an. Sie schnüffelte noch einmal, diesmal schwang ein anderer Geruch mit. "Ich glaube, Fuchs", zischte sie alarmiert. "Aber alt, doch irgendwie ist etwas frisches dabei", fügte sie ratlos hinzu, wobei sie spürte, dass ihr Herz schneller schlug. Das Jagen war vergessen. Was, wenn wirklich ein Fuchs in der Nähe war? Roch Schwarzmaul ihn nicht? Würde er sie warnen? War es überhaupt ein Fuchs? Tausend Fragen schossen Flockenpfote durch den Kopf, während sie angespannt von einer Pfote auf die andere trat, und darauf wartete, was Novapfote zu sagen hatte.

[ prüft Luft | riecht Finsterwolke | diskutiert mit Novapfote ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
___________________________________________


« nothing ever holds me, nothing ever holds me back
and it seems you never think of how I wanted you
yeah, you say I'm someone, you say I'm something free
yeah, I wish I saw myself the way you see me now
cause you see that someone I always want to be »
Grouplove - Do You Love Someone

« I want to hear it, I don't have to fear it
and I want to rock your gypsy soul
just like way back in the days of old
and magnificently we will flow into the mystic »
Joe Cocker - Into The Mystic



[ Meine Charaktere ]:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Narbenherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 25.03.16
Alter : 20

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 3 Jun - 14:32

#Narbenpfote

Die Schülerin nickte verständlich. Alles war okay, nur bei einer Ratte sollte sie sich bei ihm melden. Eingeprägt. Sie lauschte zu was ihr Mentor noch über Ratten erzählte. Sie waren nie allein. Rudeltiere, also oder doch mehr wie eine Kolonie? Die Schülerin prüfte die Luft und versuchte ein Beutetier zu erschnüffeln. Sie wusste durch den Frischbeutehaufen, wie Nagetiere und Vögel rochen. Tief holte sie wieder Luft, doch der Geruch der anderen Katzen verwirrte sie und verursachte in ihre eine Unruhe. Konzentriere dich, Narbenpfote, sprach sie zu sich. Die Kätzin wollte nicht versagen. Nie bei ihrer ersten Jagd. Unsicher sah sie zu Flockenpfote und Novapfote und dann wieder zu Sturmseele. "Ähm... dürfte ich vielleicht mit ihnen mit jagen? Ich fühle mich noch so unsicher", beichtete sie ihrem Mentor und vielleicht könnten die beiden älteren Schülerinnen ihr einige Tricks zeigen, aber vielleicht würde sie diese auch nur stören. Was würde Sturmseele sagen?

(Ich setzte einmal mit Finsterwolke aus.) 

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
PitaPata Cat tickers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3537
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 3 Jun - 19:42

Schwarzmaul

Stumm saß er da und beobachtete die beiden Schülerinnen. Wie würden sie vorgehen? Einen Moment standen sie da, dann meldete sich Flockenpfote zu Wort, sie schlug vor an den Wurzeln von Bäumen zu suchen, da dort oft Nagetiere Schutz suchen würden. Flockenpfote war schlau, das musste man ihr lassen. Novapfote stimmte ihr zu, zusammen brachen die Beiden nun zu Wurzeln auf.
Schwarzmaul wartete noch einen Moment, dann stand er ebenfalls auf, folgte so unauffällig wie möglich den beiden Schülerinnen um sie weiterhin zu beobachten. Die Beiden prüften die Luft und tuschelten dann miteinander. Wollten sie etwa nichts Jagen? Am liebsten wollte er knurren und sie anblaffen, doch er sagte nichts. Auch er prüfte nun die Luft, ganz leicht roch er Fuchs, vermischt mit noch etwas anderem was ihm bekannt vor kam, doch er kam einfach nicht drauf woher er diesen Geruch kannte. Egal.
Wie würden die Schülerinnen nun auf den Fuchsgeruch reagieren? Auch wenn er schal war?

[beobachtet Flockenpfote und Novapfote]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6613
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 10 Jun - 0:52

STURMSEELE

In aller Ruhe und dennoch voll auf die Umgebung konzentriert sah ich Narbenpfote an und erklärte ihr dass sie bei der Jagd auf ihre Beute vorsichtig sein sollte. Bei den kleinsten Auffälligkeiten sollte sie mich rufen und ich warnte sie explizit vor Ratten, denn eine Ratte kam niemals allein. Nun schien meine Schülerin die Luft zu prüfen und genau wie mir fielen ihr die Gerüche von Schwarzmaul, Novapfote und Flockenpfote auf und sie fragte auch so gleich ob sie mit ihnen jagen dürfte da sie sich so noch etwas unsicher fühlte. Einen Moment betrachtete ich Narbenpfote, es würde ihr sicher helfen mit den älteren Schülerinnen gemeinsam etwas zu jagen und so lernte man meiner Erfahrung nach sogar etwas besser. Außerdem drang ein sehr unangenehmer Gedanke in mein Gedächtnis, Beerenjunges musste begraben werden. Also traf ich meine Entscheidung "komm mit" miaute ich ruhig und schritt auf Schwarzmaul zu "Hallo Schwarzmaul" miaute ich ruhig und deutete auf meine Schülerin "Narbenpfote bat mich darum dass sie mit Flockenpfote und Novapfote gemeinsam jagt. Ich würde dem zu stimmen und sie gerne hier bei dir lassen. Ich muss allmählich ins Lager, meine Gefährtin braucht mich und ich muss mich um die Beerdigung von Beerenjunges kümmern. Jedoch will ich Narbenpfote nicht das Training versauen, wäre es in Ordnung für dich sie unter deine Obhut zu geben?" fragte ich den Kater schließlich und wartete seine Antwort ab. Ich war mir irgendwo sicher dass er nicht ablehnen würde, er war selbst Vater und kannte den Schmerz des Verlustes, zwar war seine Tochter nicht Tod jedoch verbannt. Nun wo ich selbst Junge hatte verstand ich auch seine Reaktion um so besser die er an diesem Tag gezeigt hatte, nun wartete ich seine Antwort ab und hoffte dass auch Narbenpfote nicht dagegen war.

//Novapfote ist nun an der Reihe, dann Flockenpfote, Narbenpfote, Schwarzmaul//

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Rest in Piece Otterfang († 14.01.18):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3537
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 13 Jun - 19:51

//ich poste mal kurz hier unverschämt rein damit Sturm abhauen kann xD //

Schwarzmaul

Er hörte Schritte, seine Ohren zuckten und er drehte sich um. Sturmseele und Narbenpfote kamen auf ihn zu. Der Krieger fragte ihn ob seine Schülerin bei Flockenpfote und Novapfote mit jagen könnte, weil er gerne ins Lager gehen wollte und Beerenjunges beerdigen wollte. Schwarzmaul schnippte verachtend mit dem Schweif. Hatte etwa heute kein Mentor mehr Zeit für seinen Schüler? Und jetzt saß er hier mit drei Schülern herum oder was? Und wenn etwas passierte wurde er verantwortlich gemacht. >>Wenns sein muss.<<, murrte Schwarzmaul und sein Schweif schnippte in die Richtung der beiden Prüflinge. >>Dann schließ dich ihnen ruhig an.<<
Jetzt könnte er noch darauf achten, wie Flockenpfote und Novapfote Narbenpfote mit einbanden. Vielleicht war das gar keine schlechte Idee. >>Du schuldest mir was.<<, miaute er noch an Sturmseele gewandt bis er sich wieder auf die beiden Prüflinge konzentrierte.

[redet mit Sturmseele und Narbenpfote]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6613
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 13 Jun - 20:24

STURMSEELE

Als ich Schwarzmaul fragte ob ich Narbenpfote bei ihm lassen dürfte schien er nicht sehr erfreut und auch als ich ihm den Grund nannte weswegen ich ins Lager wollte war er nicht gerade besser drauf. Verachtend schnippte sein Schweif und ich unterdrückte schwer ein knurren doch wenigstens stimmte der Krieger zu, auch wenn er dabei murrte. Er wand sich an meine Schülerin und meinte sie solle sich den beiden anschließen, kurz sah ich Narbenpfote an und nickte "Hör auf Schwarzmaul´s Befehle" miaute ich ihr ruhig zu und sah dann wieder den Kater an welcher meinte ich würde ihm nun was schulden "Kannst mich mal" knurrte ich innerlich doch nach außen hin nickte ich bloß und machte mich dann so schnell ich konnte auf den Weg ins Lager.

------> SC Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Rest in Piece Otterfang († 14.01.18):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Shimari
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1012
Anmeldedatum : 18.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 13 Jun - 22:07

Novapfote

"Ja stimmt, der Fuchs scheint schon weg zu sein. Aber wir sollten trotzdem bescheid sagen nicht das er wieder kommt" antwortete sie Flockenpfote der ebenfalls die fremden Gerüche aufgefallen waren. "....Und was den fremden Kater angeht, da sollten wir dem auf den Grund gehen, ich denke nicht das wir in solch einer Situation unsere Prioritäten auf das Jagen legen sollten...." fuhr sie fort und hielt kurz inne um sich umzuschauen. "Wir sollten uns dem Geruch am besten vorsichtig nähern um ihm Notfall noch Hilfe holen zu können" . Sie schaute Flockenpfote an und wartete auf deren Antwort, sah sie es genauso. Aber ein Gedanke lies sie nicht los. Sie kannte den Geruch. Er war ihr ziemlich vertraut, aber sie hatte ihn lange nicht gerochen. Konnte es vielleicht.....? Nein bestimmt nicht. Der müsste ja schon lange über alle Berge sein.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Ava + Sig by Todespfote thx :*

Meine Katzen:
Federteich, Kriegerin im Donner Clan (Witwe, Single)
Luchszahn, Krieger im Donner Clan (single)
Samtbriese, Kriegerin im Wind Clan (verplant)
Novapfote, Schülerin im Schatten Clan (single)
Pantherstolz, Krieger im Donner Clan (vergeben)
Vipernjunges, Junges im Wind Clan (Single)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Minzfell
Krieger

Anzahl der Beiträge : 545
Anmeldedatum : 02.01.15
Alter : 17
Ort : « You want me down on earth, but I am up in space. »

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mi 15 Jun - 17:20

Flockenpfote

Novapfote bestätigte Flockenpfotes Verdacht darauf, dass der Fuchsgeruch schon älter war, und fügte hinzu, dass sie trotzdem Bescheid sagen sollten, im Falle der Rückkehr des Fuchses. Flockenpfote nickte. Wenn sie ihre Kriegerprüfung absolviert hatten, würde sie Froststern berichten, falls Schwarzmaul das nicht schon tun würde. Außerdem bekräftigte Novapfote genau dass, was Flockenpfote ebenfalls gedacht hatte. Das Jagen war nicht mehr Priorität, sie würden sich jetzt zuerst um diese Fuchs-Katze kümmern, schließlich konnten sie danach immer noch ihre Jagdfähigkeiten unter Beweis stellen. Jedoch entging der Weißen nicht, dass ihre Baugefährtin das Wort "Kater" benutzt hatte. Aus schmalen Augen blinzelte sie Novapfote an. Hatte sie bereits einen Verdacht, um wen es sich handeln könnte, oder wusste sie mehr als Flockenpfote? Nach ein paar Sekunden wandte die Weiße ihren Blick ab und richtete ihn stattdessen in die Richtung, in der der Geruch am stärksten schien. "Okay. Dann lass uns mal sehen", meinte Flockenpfote, bevor sie, das Maul leicht geöffnet, einen Schritt in die Richtung des Geruchs machte. Irgendwie hatte sie kein gutes Gefühl dabei, aber jetzt konnte sie auch keinen Rückzieher mehr machen. Nicht vor Novapfote. Nicht vor Schwarzmaul. "Ich gehe vor und du deckst mich, okay?", stellte Flockenpfote mehr fest als dass sie fragte. Vorsichtig tappte sie in die Richtung eines Gebüschs. Der Fuchsgeruch wurde stärker, was Flockenpfotes Puls in die Höhe trieb, jedoch nicht frischer. Neben dem beißenden Fuchsgestank wurde auch der Geruch einer indivuduellen Katze stärker. Das Hirn der Schülerin ratterte. Sie kannte diesen Geruch, er war unverkennbar, aber woher? Auf einmal schoss es ihr wie ein Blitz durch den Kopf. Ist es etwa...? Nein, das kann nicht sein, redete sich Flockenpfote ein. Da bemerkte sie, dass sie trotzdem stehen geblieben war. Wie angewurzelt starrte sie auf das stinkende Gebüsch. "Novapfote? Dein Verdacht?", fragte sie leise, ohne den Blick abzuwenden. Sie hatte das Gefühl, als würde ein dicker Brocken Beute in ihrer Kehle stecken.

[ redet mit Novapfote | riecht Finsterwolke & nähert sich dem alten Fuchsbau ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
___________________________________________


« nothing ever holds me, nothing ever holds me back
and it seems you never think of how I wanted you
yeah, you say I'm someone, you say I'm something free
yeah, I wish I saw myself the way you see me now
cause you see that someone I always want to be »
Grouplove - Do You Love Someone

« I want to hear it, I don't have to fear it
and I want to rock your gypsy soul
just like way back in the days of old
and magnificently we will flow into the mystic »
Joe Cocker - Into The Mystic



[ Meine Charaktere ]:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3537
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 17 Jun - 20:53

Schwarzmaul

Fast hätte er verpasst, dass Novapfote und Flockenpfote kurz davor waren in einen Fuchsbau zu gehen. Der Geruch des Fuchses lag hier deutlich in der Luft. Schwarzmaul zögerte einen Moment. war es wirklich nötig zu riskieren, dass die beiden Schüler in den Bau gingen? Denn anscheinend hatten sie genau das vor. Flockenpfote ging voraus, sie drehte sich noch einmal zu Novapfote um und sprach mit ihr, er verstand aber nicht worum es ging. Sein Schweif zuckte. Wenn der Fuchs nun heraus kam und die beiden zerfetzte, wie sollte er das Froststern erklären? Ach, soll er mich doch aus dem Clan werfen, dachte er und beobachtete weiterhin die Beiden Schüler. Dann kann ich wenigstens Schattengeist suchen.

[beobachtet Novapfote und Flockenpfote]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7231
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Sa 18 Jun - 17:55

Narbenpfote (Vertretung)

Die Schülerin folgte ihrem Mentor, der seine Zustimmung gab. Sturmseele unterhielt sich daraufhin mit Schwarzmaul. Narbenpfote konnte heraushören, dass ihr Mentor zurück ins Lager wollte, um Beerenjunges zu beerdigen. Warum war er dann nicht vorher gegangen? Warum war er überhaupt mit ihr jagen gegangen? Innerlich fing die Schüler an, sich selbst zu hassen. Nur wegen ihr nahm er sich die Zeit, die er eigentlich mit der Familie bräuchte. Für eine nichtsnützige Schülerin, zu der er gar keine Bindung hatte, so wie zu seinem verstorbenen Jungen. Die kleine Kätzin hörte nur die Stimme von Schwarzmaul, der ihr sagte, dass sie sich anschließen könnte. Auch Sturmseele miaute, dass sie gehorsam sein sollte, worauf sie ängstlich zusammenzuckte und ihm nur nachsah. Wortlos rannte sie zu den beiden Schülerinnen, die sich anscheinend unterhielten. Leise miaute Narbenpfote und prüfte sofort die Luft. Vielleicht war Beute hier und sie würde diese nur vertreiben. Das wäre unpassend, aber typisch für sie. Doch hier roch es sehr leicht nach Fuchs. Ob es hier einen Bau gab? Narbenpfote beobachtete, was die anderen Beiden taten und blieb hinter ihnen. Ein weiterer Geruch kam dazu, der ihr vertraut war, aber nicht zuordnen konnte. Es roch nach Katze, aber nicht nach DonnerClan oder WindClan. Es war dem vom SchattenClan sehr ähnlich. Neugierig näherte sie sich dem Gebüsch und wollte am liebsten hineinkriechen. Sie vernahm die Worte 'Verdacht' von Flockenpfote und zuckte dann zusammen, als zwei Augenpaare aufblitzen und ein Knurren ertönte. "AHHH!", schrie sie auf und trat einige Schritte zurück.

Finsterwolke (Vertretung)

Der Kater trat aus dem Bau, der gut hinter Büschen versteckt war. Das erste war er vernahm waren Stimmen von Katzen und dann erst ihren Geruch. SchattenClan, dachte er sich und verengte die Augen. Er war bereit für seine Rache zu kämpfen, egal wer hier war. Er würde Froststern ein Zeichen senden, dass dessen Entscheidung die Falsche war. Die Stimme hörten sich weiblich an, vermutlich Kätzinnen, worauf er nur schmunzeln musste. Kätzinnen waren keine Bedrohung für ihn, sondern Geschöpfe, die Krieger gebären sollten. Unwillkürlich musste er an Seeblüte denken. Eine schwache, aber auch äußerst schöne Kätzin, die auch nur da war um Junge auszutragen. Ebenso wie Gepardenfrost. Behutsam näherte er sich dem Gebüsch und schaute hindurch, wo er eine weiße Kätzin erblickte. Sie war eindeutig jünger, wie er. Vielleicht eine Schülerin. Der schwarze Kater erinnerte sich an die Schüler im Clan und erkannte daraufhin Flockenpfote, die aufgenommene Brut von Graunebel. Der Kater, der nun seinen Platz hat. Zorn stieg beim Anblick der Kätzin auf und prompt blitzten die Krallen des Verstoßenen auf. Die zweite Kätzin im selben Alter, sah Gepardenfrost sehr ähnlich, doch ihr Geruch würde er überall wieder erkennen: seine Tochter Novapfote. Warum waren die beiden Schülerinnen hier? War dies ihre Prüfung? Doch fehlte Bergpfote. Wo war sein Sohn? Finsterwolke checkte die Umgebung ab, doch waren keine weiteren Katzen in Sichtweite. Nur eine weite kleinere Katze kam dazu, die sich auch dem Busch näherte. Verzieh dich, dachte er sich und nahm sofort die Angriffspostion ein. Mit verhassten Blick starrte er die kleinere Schülerin an, die ihn daraufhin entdeckte und zurückschreckte. Und so etwas soll eine Kriegerin werden? "Verschwindet, bevor ich euch das Fell über die Ohren ziehe!", drohte er und sprang hervor. Sein Blick blieb fest auf Novapfote gerichtet. Was könnten schon drei Schülerinnen ihm antun?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Shimari
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1012
Anmeldedatum : 18.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 27 Jun - 21:46

Novapfote

Flockenpfote schien nach ihrem Gesichtsausdruck zu urteilen auch etwas an diesem Geruch komisch vorzukommen. Sie kannte ihn. Sie hatte ihn nur sehr lange nicht mehr gerochen. Er war vertraut. Nun ging Flockenpfote voraus und bat Novapfote darum ihr Deckung zu geben. Sie nickte und folgte ihr in Richtung Büsche. Kurz davor drehte sich Flockenpfote noch einmal zu ihr um und fragte sie nach ihrem Verdacht. "Es muss jemand sein der in unserem Clan war. Ich mag diesen Geruch nicht" stellte sie fest und sog dann noch einmal die Luft ein. Jetzt wusste sie es. "Warum ist er hier?...." begann sie mit einem knurren. Narbenpfote sprang in ihre Richtung auf das Gebüsch zu. "Geh da weg. das ist gefährlich" rief ich ihr zu. Doch im selben Moment kam ein Kater aus dem Gebüsch und ihr Verdacht bestätigte sich. "Vater" knurrte sie. Für das was er getan hatte konnte sie nicht anders als ihn zu hassen. Er hatte sie verlassen und eine Kätzin aus einem anderen Clan gegen ihren Willen geschwängert. Er hatte sich niemals um seine Familie gekümmert und nun drohte er ihnen auch noch Novapfote fuhr unwillkürlich die Krallen aus. "Ich werde nicht vor dir weglaufen" fauchte sie ihn an.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Ava + Sig by Todespfote thx :*

Meine Katzen:
Federteich, Kriegerin im Donner Clan (Witwe, Single)
Luchszahn, Krieger im Donner Clan (single)
Samtbriese, Kriegerin im Wind Clan (verplant)
Novapfote, Schülerin im Schatten Clan (single)
Pantherstolz, Krieger im Donner Clan (vergeben)
Vipernjunges, Junges im Wind Clan (Single)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Minzfell
Krieger

Anzahl der Beiträge : 545
Anmeldedatum : 02.01.15
Alter : 17
Ort : « You want me down on earth, but I am up in space. »

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mi 29 Jun - 16:06

Flockenpfote

Der Brocken aus ihre Kehle ging nicht weg, und sie musste sich daran erinnern, wie es ging, zu atmen. Da kam von irgendwoher eine Katze geschossen, was Flockenpfote zugegebenermaßen ein wenig erschreckte, doch dann nahm sie den Geruch von Narbenpfote war und musste ein Fauchen unterdrücken. Die Situation war eindeutig nicht ungefährlich, wieso musste die junge Schülerin ausgerechnet jetzt angesprungen kommen? Zudem noch zu ihrer Kriegerprüfung... Verärgert schnippte Flockenpfote mit dem Schweif, richtete ihren Blick dann aber wieder auf das Gebüsch vor ihr, in dem es, wenn sie sich nicht irrte, zu rascheln begann. Flockenpfotes Herz schlug auf einmal doppelt so schnell. Novapfote bestätigte ihren Verdacht, als die Kätzin meinte, dass es jemand sein musste, der im SchattenClan war. Nun war klar, was sie alle dachten. Novapfote warnte Narbenpfote noch, als diese sich dem Gebüsch näherte, da schrie diese auch schon auf.
Blitzschnell wandte sich Flockenpfote wieder herum und blickte direkt in Finsterwolkes glühende Augen. Dieser fauchte die Kätzinnen an, dass sie verschwinden sollten, und drohte, ihnen das Fell über die Ohren zu ziehen. Obwohl sein Blick nun starr auf Novapfote, seiner Tochter, soweit sie wusste, gerichtet war, ging das wohl an alle drei. Ohne jegliche Bewegung verschmälerten sich Flockenpfotes Augen zu kleinen Schlitzen und sie fuhr unbewusste ihre langen Krallen aus und grub sie in den Bogen. "Ich werde nicht von dir weglaufen", kam es von Novapfote. "Ich auch nicht", fauchte sie in Finsterwolkes Richtung. "Froststern hat dich verstoßen. Ich gehe mal davon aus, dass du das Gesetz kennst: Streuner haben kein Recht, sich im Territorium des SchattenClans aufzuhalten", fügte sie hinzu. "Also verzieh dich!", knurrte sie mit fester Stimme. Nach außen mochte sie selbstbewusst wirken, doch innerlich zitterte sie. Klar, sie waren zu zweit, oder zu dritt, wenn man Narbenpfote mitzählte, aber Finsterwolke war ein furchterregender Kater und sprühte praktisch vor Hass. Ekel und Angst stiegen in ihr auf, als sie daran zurückdachte, weshalb Finsterwolke verstoßen wurde. Er hatte eine WindClan Kätzin vergewaltigt, und aus Flockenpfotes Sicht gab es wenig Schlimmeres, als das. Angst stieg er auf, dieser ekelerregende Kater könnte das selbe mit ihr machen, doch sie erinnerte sich, dass sie hier zu dritt waren, und blickte Finsterwolke weiter aus schmalen Schlitzen an. Die Krallen behielt sie nun bewusst ausgefahren.

[ droht Finsterwolke ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
___________________________________________


« nothing ever holds me, nothing ever holds me back
and it seems you never think of how I wanted you
yeah, you say I'm someone, you say I'm something free
yeah, I wish I saw myself the way you see me now
cause you see that someone I always want to be »
Grouplove - Do You Love Someone

« I want to hear it, I don't have to fear it
and I want to rock your gypsy soul
just like way back in the days of old
and magnificently we will flow into the mystic »
Joe Cocker - Into The Mystic



[ Meine Charaktere ]:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3537
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Do 30 Jun - 14:29

Schwarzmaul

Er beobachtete weiterhin die drei Schüler, die sich immer noch zu beraten schienen. Jedoch schien Narbenpfote das egal zu sein und näherte sich neugierig einem Busch. Schwarzmaul wurde ungeduldig. Was machten sie da? Sie sollten Jagen gehen und keinen netten Plausch halten! Er fuhr seine Krallen aus. Und Flockenpfote und Novapfote waren angeblich bereit dazu, Krieger zu werden? Er sah keinen Grund dafür. Splitterblüte und Kohlenstaub waren echte Krieger! Erzogen von einem echten Krieger! Eismond und Sturmseele konnten aber auch wirklich gar nichts!
Schwarzmaul wollte die drei gerade anfauchen endlich etwas zu tun, als Narbenpfote mit einem Aufschrei zurück schreckte und ein Kater aus dem Gebüsch auf tauchte. Ein Streuner!, schoss es dem Krieger durch den Kopf, doch im nächsten Moment musste er sich korrigieren. Es war nicht einfach irgendein Streuner. Es war Finsterwolke, der ehemalige zweite Anführer des SchattenClans und der Vater von Novapfote. Schwarzmaul war versucht aus seinem Versteck zu stürmen und den räudigen Fuchspelz zu zerfetzen, doch dann dachte er daran, dass das ganze immer noch eine Prüfungssituation war. Und welche Situation als eine solche gab es schon? Immerhin mussten Flockenpfote und Novapfote beim Fund eines Streuners auch selbst handeln, wenn niemand anderes in der Nähe war. Das konnte jeder Zeit passieren. Nun könnten sich die zwei Schülerinnen beweisen. Kurz dachte er daran jetzt schon einzuschreiten, schüttelte dann den Gedanken aber ab. Erst wollte er sehen was passierte.

[beobachtet Flockenpfote, Novapfote, Narbenpfote und Finsterwolke]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7231
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Do 30 Jun - 23:33

//Ich hau jetzt alles raus, damit es voran geht ;D//

Narbenpfote & Finsterwolke (Vertretung)

Es war wirklich Novapfote, die vor ihm stand. Sie nannte ihn immer noch Vater, aber zeigte jedoch widerstand ihm gegenüber. So sehr konnte sie ihn nicht hassen, wenn sie ihn immer noch als Vater sah, doch in seinen Augen war sie nicht seine Tochter, sondern eine Verräterin. Sie und ihr Bruder riefen bei seiner Verbannung nicht seinen Namen, sondern den des neuen Stellvertreters. Sie waren so blind und naiv. Ihre Treue als Junges galt damals schon dem Clan und nicht ihm. Gepardenfrost hatte seine Jungen verpfuscht. Wäre sie nicht gewesen, wären die Beiden bei ihrem Vater geblieben. Die weiße Kätzin kam auch zu Wort und erwähnte Froststern und das Gesetz. Das er hier nichts zu suchen hätte und ein Streuner sei. Er war gegen seinem Willen ein Verbannter. Die Stimme der Kätzin brachte in ihm die Wut hoch. Diese aufgenommene Brut von Graunebel wagte es ihm Befehle zu geben? Narbenpfote stand währenddessen immer noch unter Schock. Der Kater vor ihr war nicht groß, aber seine Art jagte ihr schon Angst ein. Was soll ich tun, fragte sie sich und ging langsam rückwärts, bis sie Novapfote neben sich sah. Erst dann sprang sie ängstlich hinter die Ältere und beäugte den Kater, denn er von Novapfote als Vater betitelt wurde. "Dein Vater ist ein Streuner?", fragte sie leise die Kätzin und sah dann zu Flockenpfote, die etwas von verstoßen erwähnte. Narbenpfote wusste nun, dass dies eine böse Katze war, aber was konnte sie jetzt tun? Was würde Sturmherz jetzt machen? Was werden die beiden Schülerinnen tun? Egal was passieren würde, sie wusste, sie dürfte nicht tatenlos zusehen. Sei stark, sprach sie zu sich selbst. "Du wagst es MIR befehle zu geben, Kätzin? Was willst du tun, wenn ich mich weigere?", knurrte Finsterwolke fragend und sprang einen Satz nach vorn, bis er Angesicht zu Angesicht mit Flokenpfote stand. Sie war größer als er, aber dies verschüchterte ihn kein Stück ein. Ganz im Gegenteil, es puschte ihn nur noch weiter auf. Er wurde nicht 2. Anführer weil er Katzen befehligen konnte, sondern weil er, trotz Größe, ein sehr guter Kämpfer war. "Rufst du dann nach deinen Stellvertreterpapi oder nach deinen toten Eltern?", belächelte er sie und fuhr seine rechte Pfote seitlich im Schnee aus, um diesen der Schülerin entgegen zu werfen. Es war nur Schnee. Keine Bedrohung, aber zum Reizen reichte es.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Shimari
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1012
Anmeldedatum : 18.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 1 Jul - 16:02

Novapfote

Bei dem Anblick ihres Vaters stellten sich ihr unwillkürlich das Nackenfell auf. Naja Vater war vielleicht das falsche Wort, denn er hatte sich niemals wirklich wie ein Vater verlassen. Niemals hatte es ihn auch nur einen Dreck gekümmert wie es seinen Jungen ging. Er war jeglicher Verantwortung geflohen und wenn er das unbedingt wollte, sollte er auch gefälligst weg bleiben. "Verschwinde" knurrte sie. Flockenpfote war immernoch an ihrer Seite und würde ihn vertreiben. Narbenpfote hatte sich hinter ihr versteckt. Finsterwolke hatte wohl nicht vor zu verschwinden und zu allem Überfluss beleidigte er auch noch Flockenpfote. "Wie kannst du es wagen, du Mistkater" fauchte sie mit lauter Stimme. Ihre Krallen Gruben sich in die Erde und sie machte ein paar schritte auf ihn zu. "Du hast hier absolut gar nichts zu suchen". Sie konnte kaum noch klar denken vor Wut. Was führte der Kerl sich so arrogant auf. Mit einem Satz stand sie vor ihm und schlug ihm mit ausgefahrenen Krallen ins Gesicht. Sie hoffte das Flockenpfote ihr helfen würde, aber selbst wenn nicht würde sie ihn dazu bringen von hier weg zu gehen und wenn er das nicht tat würde sie auch nicht davor zurüßck schrecken ihn zu töten. Sie schlug immernoch voller Wut auf ihn ein ohne darauf zu achten ob er zurück schlug, es fühlte sich für sie nur noch alles taub an.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Ava + Sig by Todespfote thx :*

Meine Katzen:
Federteich, Kriegerin im Donner Clan (Witwe, Single)
Luchszahn, Krieger im Donner Clan (single)
Samtbriese, Kriegerin im Wind Clan (verplant)
Novapfote, Schülerin im Schatten Clan (single)
Pantherstolz, Krieger im Donner Clan (vergeben)
Vipernjunges, Junges im Wind Clan (Single)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Minzfell
Krieger

Anzahl der Beiträge : 545
Anmeldedatum : 02.01.15
Alter : 17
Ort : « You want me down on earth, but I am up in space. »

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   So 3 Jul - 11:39

Flockenpfote

Aus schmalen Schlitzen blitzte Flockenpfote Finsterwolke an. Dieser sah nun von Novapfote zu ihr hinüber, doch sie erwiderte den Blick und zwang sich, nicht weg zu sehen oder dem Kater vor ihr irgendein Anzeichen von ihrer Aufgeregtheit zu schenken. Finsterwolke reagierte, wie Flockenpfote es vermutet hatte. Er hielt sich immer noch für etwas Besseres, und legte seine Worte so zurecht, dass man "Kätzin" eigentlich durch jedes beliebige Schimpfwort ersetzen könnte. Was jedoch an Flockenpfote abprallte, denn klar, Eismond hatte teilweise ähnliche Charakterzüge gehabt, doch sie hatte gelernt, sich durchzubeißen, und dass es egal war, was andere sagten.
Finsterwolke sprang auf einmal mit einem großen Satz nach vorne, was Flockenpfote zugegebenermaßen erschreckte. Fauchend grub sie ihre Krallen in den Boden. Finsterwolke war zwar gerade mal so groß wie sie, vielleicht sogar kleiner, aber er würde trotzdem nicht davor Halt machen, sich in einen Kampf gegen drei anderen zu werfen. Wenn sich dieses Häufchen Fuchsdreck auch nur eine Krallenlänge weiter näherte, würde Flockenpfote eben doch ihre Krallen einsetzen müssen. In ihrem Kopf spielten sich alle möglichen Kampfzüge, die sie mit Eismond trainiert hatte, ab, und die Stimme ihres Mentors erklang, als sie sich an all die Tipps und Korrekturen und auch Kritik, die sie bekommen hatte, erinnerte.
Das, was Finsterwolke jedoch als Nächstes sagte, ließ Flockenpfote erstarren. Bei manch anderen Katzen würde das dumme Geschwätz des Katers vielleicht auf taube Ohren stoßen, jedoch nicht bei ihr. Ihr Nackenfell stellte sich auf, als Flockenpfote Finsterwolke anknurrte. Es war klar, dass dieser mit "Stellvertreterpapi" Graunebel meinte, und es war auch klar, dass er deswegen darauf anspielte, weil ihr Vater sein Nachfolger war und so der direkte Rivale. Was sie jedoch viel eher traf, war der Bezug auf ihre Eltern. Ihre Familie war eines Tages, als sie kaum zwei Monde alt war, verschwunden, und niemand wusste wieso oder wohin. Graunebel hatte sich um sie gekümmert, und obwohl er nur ein Ziehvater war, war er immer wie ein echter Papa für sie gewesen. Flockenpfotes Augen glühten vor Hass, als sie Finsterwolke anblitzte. "Graunebel hat den Posten Tausendmal mehr verdient als du", fauchte sie, die Stimme vor Abscheu triefend. "Und meine Eltern SIND. NICHT. TOT", erwiderte sie ebenso. Sie wollte noch viel mehr sagen, so viel mehr diesem ekelerregenden Kater entgegenwirfen, da wurde sie von Finsterwolke unterbrochen, der eine Ladung Schnee auf sie warf. Ungläubig starrte sie den Kater an. Mit einer schnellen Bewegung schüttelte sie das weiße Pulver ab, bevor sie Finsterwolke wieder anblitzte. Langsam schritt sie auf ihn zu. "Jetzt reicht's", knurrte sie leise, aber laut genug, dass der Kater es hören konnte.
Sie wollte gerade angreifen, getrieben von ihrem Hass, da stürmte Novapfote wutentbrannt auf Finsterwolke zu und schlug auf ihn ein. Das sah Flockenpfote als Zeichen und stürtzte sich ebenfalls in den Kampf. Blind prügelte ihre Clangefährtin auf den Streuner ein, während Flockenpfote versuchte, sie zu decken wo es ging. Ab und zu, wenn sie Finsterwolke wieder ein Stück zurück Richtung Grenze getrieben hatten, nutzte Flockenpfote ihre Schnelligkeit und biss dem Kater ins Bein oder in die Flanke. Dabei dachte sie gar nicht richtig nach, sie tat einfach, denn sie wollte nichts anderes als Finsterwolke zu verletzen und zu verjagen.

[ redet | kämpft mit Finsterwolke & deckt Novapfote ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
___________________________________________


« nothing ever holds me, nothing ever holds me back
and it seems you never think of how I wanted you
yeah, you say I'm someone, you say I'm something free
yeah, I wish I saw myself the way you see me now
cause you see that someone I always want to be »
Grouplove - Do You Love Someone

« I want to hear it, I don't have to fear it
and I want to rock your gypsy soul
just like way back in the days of old
and magnificently we will flow into the mystic »
Joe Cocker - Into The Mystic



[ Meine Charaktere ]:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3537
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   So 3 Jul - 16:05

Schwarzmaul

Finsterwolke fing anscheinend damit an beide Schülerinnen runter zu machen, Narbenpfote wich einfach nur zurück und stellte sich hinter Novapfote. Die Tochter von Finsterwolke schien sich das nicht gefallen zu lassen und auch Flockenpfote schlug zurück. Bis den beiden der Geduldsfaden der beiden zu reißen schien. Novapfote stürzte sich auf ihren Vater und Flockenpfote versuchte ich zur helfen. Verjagt ihn doch! Was kämpft ihr denn ewig?!, dachte Schwarzmaul sich.
Blutgeruch lag nun in der Luft, als Krallen wohl ihren Platz fanden und Haut und Pelz zerfetzten. Sollte er dazwischen gehen? Aber das war doch eine optimale Prüfung, oder nicht? Froststern würde stolz sein! Stopp, war es ihm nicht eigentlich egal, was Froststern dachte? Und er würde es bestimmt auch nicht gut heißen wenn zwei neue Kriegerinnen zerfetzt waren...
Ich warte nur noch ganz kurz.., dachte er und schlich sich schon mal näher um im Ernstfall wirklich eingreifen zu können. Finsterwolke war zwar klein, aber nicht zu unterschätzen. Er war nicht ohne Grund der zweite Anführer des SchattenClans gewesen.

[beobachtet Narbenpfote, Flockenpfote, Novapfote und Finsterwolke / schleicht auf sie zu]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7231
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Di 5 Jul - 21:48

//Bis jetzt noch kein Lebenszeichen von Narbenherz :( (Narbenpfote lass ich jetzt mal raus...)
Und hey XD Lass mir auch noch die Chance Finster sich wehren zu lassen :P Aber jetzt kann Schwarz dazukommen und alles beenden.//


Finsterwolke (Vertretung)

Die weiße Kätzin betonte, dass Graunebel den Posten verdient hätte, nicht so wie er. Auch war sie der Meinung, dass ihre Eltern noch lebten. So ein Fuchsdreck, dachte sich Finsterwolke. Die beiden Katzen wurden nie wieder gesehen und auch nicht gefunden. Es gab nur zwei Optionen: Tod oder Hauskätzchenleben, was noch schlimmer war als der Tod. Noch bevor Flockenpfote reagieren konnte, kam Novapfote dazwischen griff ohne Vorwarnung ihren eigenen Vater an. Ihre Krallen fuhren über seine Wange, worauf der Kater eilig den Kopf wegzog und Abstand nahm. Ein Brennen war an der Stelle zu spüren und der Geruch von Blut kam auf. Sie wagte es ihn zu verletzen? Mit Hass sah er auf Novapfote, die ihrer schwachen Mutter sehr ähnlich sah, nur seine Augen hatte die Kätzin. Novapfote und Flockenpfote begannen gemeinsam gegen ihn zu kämpfen, während er im Alleingang sich wehrte. Geschickt versuchte er die Angriffe seiner Tochter auszuweichen und zurück zuschlagen. Abwechselt sprang er in kleinen Sätzen zurück und griff mit seinen Vorderpfoten an. Damit würde er zwar nicht gewinnen, aber verhindern tiefe und schlimme Verletzungen zu bekommen. Doch würde er so auch eine der Beiden treffen?

//Flocken oder Nova kann gerne getroffen werden, muss aber nicht sein :)//

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Shimari
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1012
Anmeldedatum : 18.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 8 Jul - 23:05

Novapfote

Das Blut dröhnte in ihren Ohren, so schnell war ihr Puls angestiegen. Sie konnte an nichts anderes mehr denken als an die schlimmsten Schimpfwörter die zu ihrem "Vater" passten. Er war es nicht mal mehr Wert als solches Betitelt zu werden. Voller Wut schlug sie auf ihn ein und störte sich weder daran wenn sie mal daneben schlug, noch wenn er sie ebenfalls traf. Über dem Auge hatte sie einen tiefen Kratzer abbekommen von dem aus Blut in ihr Auge lief, dadurch wurde ihre Sicht etwas verschwommen. Das Interessierte sie aber kein bisschen. Die anderen Treffer waren nur minimale Kratzer die kaum bluteten. Sie bemerkte das auch Flockenpfote ihn angriff, indem sie ihn biss und kratzte. Finsterwolke machte immer wieder Sprünge zurück um den Angriffen zu entwischen, aber sie roch das Blut und wusste das er ebenfalls Treffer hatte einstecken müssen. "Du kannst nicht gewinnen, verschwinde jetzt" knurrte sie.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Ava + Sig by Todespfote thx :*

Meine Katzen:
Federteich, Kriegerin im Donner Clan (Witwe, Single)
Luchszahn, Krieger im Donner Clan (single)
Samtbriese, Kriegerin im Wind Clan (verplant)
Novapfote, Schülerin im Schatten Clan (single)
Pantherstolz, Krieger im Donner Clan (vergeben)
Vipernjunges, Junges im Wind Clan (Single)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3537
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   So 10 Jul - 19:41

Schwarzmaul (& Flockenpfote)

Er beobachtete gespannt, wie Flockenpfote und Novapfote vorgingen. Beide schlugen auf Finsterwolke ein, doch geschickt. Die drei kämpfenden Katzen tänzelten regelrecht umher, doch trotzdem wurde Blut vergossen. Narbenpfote hielt sich eher im Hintergrund, selbst Schwarzmaul beachtete sie nicht wirklich. Doch langsam war es genug. Novapfote knurrte gerade ihren Vater an, dass dieser sowieso nicht gewinnen konnte und einfach verschwinden sollte. Flockenpfote fügte noch hinzu, dass er für immer verschwinden sollte, denn sonst würde sie ihn zerfetzen. Nun entschied sich Schwarzmaul also dafür auch mal einzuschreiten. Er sträubte seinen Pelz, fuhr seine Krallen aus und rannte dann mit einem lauten Fauchen los. Direkt auf Finsterwolke zu. Der Krieger blieb vielleicht eine halbe Schweiflänge vor dem ehemaligen zweiten Anführer stehen und baute sich mit funkelnden Augen vor diesem auf. >>Verschwinde Finsterwolke! Du hast hier nichts mehr zu suchen!<<, fauchte Schwarzmaul. Drei gegen einen, wenn man Narbenpfote mit zählte sogar vier. Wenn es erneut zum Kampf kam, hätte Finsterwolke auf keinen Fall eine Chance.

[beobachtet Flockenpfote, Novapfote, Narbenpfote und Finsterwolke / stößt zu ihnen / spricht mit Finsterwolke]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   

Nach oben Nach unten
 

Verlassene Hütte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Verlassene Villa
» Renovierte Waldhütte
» Das verlassene Hotel
» Das merkwürdige Verhalten der Verlassenen i.d. Trennungszeit
» Vermisst der "Gegangene"?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: SchattenClan Territorium-