Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Zweibeinerweg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der Zweibeinerweg   So 16 März - 15:53

das Eingangsposting lautete :

Hier befindet sich ein Zweibeinerweg, der nur selten benutzt wird. Am Rand wachsen einige Heilkräuter und auch Beute kommt hier vor.
Manchmal kommen auch Hauskätzchen hierher, werden jedoch immer vertrieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Aschenfeuer
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 16

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 28 Mai - 17:51

Grashauch | 014

//out: auch von mir, Entschuldigung, ich habe gerade viel zu tun, aber ich versuche einmal die Woche mindestens zu posten

Sie fauchte leise vor sich hin. Dieser Kater hatte ja ein noch kleineres Hirn als eine Maus. Was dachte der sich eigentlich? Erst später registrierte sie, dass es sich wohl um eine Clankatze handeln müsste, wenn er von dem Lager weiß... Oder er war einfach ein gut informierter Streuner. Naja, das war jetzt auch egal, schließlich war er weg und sie konnten zurück. Grashauch stieß verärgert die Luft aus und musste etwas schmunzeln, als auch Bachsprung genervt stöhnte. Manchmal dachten beste Freundinnen halt genau dasselbe. Ihr war etwas kalt, durch ihr feuchtes Fell, weswegen sie sich an ihre Freundin drückte. Ihre Felle berührten sich und sie umgab sofort eine wundervolle Wärme, jedoch konnten sie nicht hier Wurzeln schlagen und mussten ins Lager. Dies teilte die Hellbraune dann auch ihren Freundinnen mit und erhielt Zustimmung, wie sie auch erwartet hatte. Weidenwind wies auf den Falken hin, den Grashauch völlig vergessen hatte, ihr Blick fiel auf die grau-weiße Kriegerin und begegnete ratlosen Augen. Die hellbraune Katzen lächelte ihre Freundin sanft an, Bachsprung musste sich unbedingt ausruhen, sie würde Weidenwind etwas helfen. Dann leckte sie ihrer Freundin schnell über die Wange und begab sich an die Seite ihrer Schwester, um zumindest etwas zu helfen, die Beute ins Lager zu schleppen. Dabei versuchte sie krampfhaft ihre Wunde zu ignorieren, die zum Glück nicht mehr ganz so doll schmerzte. Während sie den Falken schweigend im Maul und mit Hilfe von Weidenwind trug oder zog, genoss sie die Sonne, die ihr Fell langsam trocknete. Der Regen hatte endlich aufgehört und sie könnte etwas die Sonne genießen, wenn sie im Lager war, schließlich könnte sie sich erstmal keine Anstrengung aufbürden.
tbc: WindClan Lager


Erwähnt: Bergpfote, Weidenwind + Bachsprung
Angesprochen: ---

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
kitten:
 



pairings:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Irrlicht
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Fr 2 Jun - 19:45

WEIDENWIND N°15

Auf den Vorschlag ihrer Schwester hin, nach ihrer erfolgreichen Jagd wieder zum Lager zurückzukehren, stimmten die beiden anderen Katzen zu. Es war schließlich auch höchste Zeit, denn die Sonne ging längst auf. Weidenwind erinnerte die Kätzinnen noch an ihre Beute, die sie in Zusammenarbeit erlegt hatten und versuchte das Vogeltier zwischen ihren Zähnen festzuhalten. Sie musste es vermutlich allein zurück zum Lager schleppen, da Bachsprung und Grashauch beim Versuch, diesen Falken zu erlegen, verletzt worden waren. Die helle Kriegerin schaute überrascht von der Beute auf, als ihre Schwester ihr zur Hilfe kam und ebenfalls versuchte, das Tier zu tragen. Sie hoffte, dass Grashauchs Wunde nicht allzu große Probleme machte. Wenn sie wieder im Lager waren, musste die Hellbraune auf jeden Fall den Heilerbau aufsuchen. Auf dem Rückweg ins Lager bemerkte Weidenwind die angenehme Wärme der Sonne auf ihrem weißen Pelz. Endlich würde diese nasse Blattfrische ein Ende haben.

→ WindClan-Lager


Erwähnt: Bachsprung, Grashauch || Angesprochen: -

//Es ging mir diese Woche genauso, dass ich nicht wirklich zum Schreiben gekommen bin :x Sollte jetzt aber wieder besser klappen.//

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Maisherz✨ Sturmseele
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Fr 28 Jul - 20:23

Salzblüte
<--Die Bäume
Die Kriegerin kam am Zweibeinerweg an. Ihre Augen suchten diesen ab, immer wieder sah sie nach hinten ob Schweifpfote mit gekommen war oder ob die Kriegerin wieder zu schnell war. Sie machte sich immer Sorgen wenn es um jüngere Katzen ging, vor allem aber weil Schweifpfote ihre erste Schülerin war wollte sie gleich alles richtig machen. Das sie eine Schülerin hatte konnte sie noch immer nicht richtig glauben, warum sie? Sie war erst Kriegerin geworden, warum hatte kein erfahrener Krieger diese Schülerin erhalten? Lag es daran das Salzblüte sich schon bewiesen hatte? Oder daran das Wolkenstern ihn ihr etwas gesehen hatte was ihrer Meinung nach gut war?
Sie tippt auf das zweite, sicher war sie wegen dem was sie erlebt hatte die besten Wahl gewesen, oder aber es gab einfach zu wenige Krieger die ihrer Meinung nach würdig waren die nächste Generation Krieger auszubilden. Sie wollte diese Entscheidung auch nicht anzweifeln, aber ihr Baugefährte der mit ihr seinen Kriegernamen erhalten hatte, hatte keinen Schüler bekommen. Sie verdrehte die Augen leicht, diese Entscheidung war alleine die von Wolkenstern, daran würde die Kriegerin auch nichts ändern wollen. Sie strebte auch nichts dergleichen an wie andere, sie interessierte sich nicht für einen höheren Rang im Clan, nein sie wollte nur eine gute Kriegerin werden und das würde sie auch aus Schweifpfote machen. "Das nächste mal wirst du Beute fangen." Miaut sie und schnurrt, ja Schweifpfote würde eine sehr gute Jägerin werden und wenn Salzblüte jede Minute mit der jungen Schülerin verbringen musste.
"Also Schweifpfote, hier bleiben wir lieber vorsichtig, dies ist der Zweibeinerweg, manchmal könnte hier ein Zweibeiner vorbei kommen, vielleicht sogar mit einem Hund." Miaut sie, doch es war schon spät und so waren keine Zweibeiner hier. Sie sah zum Himmel auf. "Komm Schweifpfote, morgen können wir weiter machen, nun sollten wir aber ins Lager gehen, du musst etwas essen und ich muss auch etwas essen." Sie schnurrt vergnügt.

--->Lager des Wind-Clans

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Weissjunges - (Wolken-Clan) Posts: 10
Ragnar - (Noch nicht angenommen), Posts: 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Ostara
Krieger

Anzahl der Beiträge : 917
Anmeldedatum : 03.11.15
Alter : 25
Ort : An Luzifer angewachsen

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Di 1 Aug - 21:03

Schweifpfote

Brav folgte die Schülerin ihrer Mentorin, während ihr Augen versuchten alles an diesem Ort einzufangen.
Auch hier erhob sie ihre Nase, sog die Luft im Rhythmus immer wieder ein und konzentrierte sich auf das was sie roch. Hier stieg ihr ein Geruch in die Nase der intensiv und wirklich eigen war. Zu gerne hätte sie gewusst, was der Ursprung dessen war. Von Zweibeinern hatte ihre Mutter Fuchsherz schon einmal erzählt, und wenn Schweifpfote ehrlich zu sich selbst war hatte sie einen kleinen Wunsch, einmal einen Zweibeiner sehen zu können. Doch Salzblüte riss sie aus ihren Gedanken. Ihre Mentorin ermutigte sie, erzählte von den Zweibeinern und die kleine Kätzin lauschte aufmerksam.
Die Schülerin musste nun Gähnen, dabei kamen ihre spitzen Eckzähne zum Vorschein.
,, Salzblüte, das war ein richtig toller Tag für mich! Ich, ich bin auch noch gar nicht müde....."
Erneut gähnte Schweifpofte, doch bei dem Wort Essen, spitzte sie die Ohren und war Feuer und Flamme dafür so schnell wie möglich ins Lager zurück zu kehren.

----> Wind-Clan Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
-best friends-:
 


Vlad's Themen AN || Musik AUS

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Do 21 Sep - 16:00

Kirschblüte

<----WindClan Lager

Außer Atem kam ich an der Höhle an und schaute zu meinem Freund Rabenflügel, der wohl als erster an der Höhle angekommen sein musste. Na ja ist ja auch kein Wunder, dachte ich bei mir, der hat ja auch längere Beine wie ich. Ich setzte mich hin und musste erst Mal verschnaufen, dabei schielte ich zu Rabenflüge. Ob er wohl das erste Wort an mich richtete? Wie sollte ich ihn jetzt ansprechen? Ich wusste es nicht und fing an meine Pfote ab zu lecken. dann räusperte ich mich kurz undd schaute Rabenflügel direkt an. "Du wartst der Erste", miaute ich zu ihm " du darfst dir etwas wünschen! EIgentlich wollte ich mit dir reden,Rabenflügel.Wir kennen uns nun schon eine ganze Weile und ich mag dich sehr gern. Aber wie soll es nun weiter gehen mit uns beiden! Hast du dir dies schon mal überlegt?" Ich wollte Rabenflügel aus der Reserve locken,damit er mir endlich mal sagt, wie seine Gefühle zu mir sind.

direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt:-

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Do 21 Sep - 18:36







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

<--WindClan-Lager

Ich kam kurz vor Kirschblüte an. Einen Moment standen wir einfach nur da um wieder zu Atem zu kommen. Als anscheinend keiner so genau wusste, wie er die Stille durchbrechen sollte, begann die Kätzin ihre Pfoten zu lecken. Mir war die Situation etwas unangenehm, doch das einzige was geschah, war dass ich mein Ohr schief legte. Gut das die Jüngere dabei war, ansonsten hätte ich jetzt sonstwas mit mir gemacht. Plötzlich erhob die Rote ihre Stimme und stellte noch einmal fest, das ich der erste war. Des Weiteren sagte sie, dass sie mit mir sprechen wollte. Sie möge mich sehr gern und fragte, ob ich schon einmal überlegt hätte, wie es mit uns beiden weitergehen sollte. Mich überrumpelte die Frage ziemlich. Was wird das nun? Schrie eine innere Stimme in mir hektisch und ich hätte mich der Situation am liebsten entzogen. Zukunft war bei mir ein ganz schlechtes Thema, wie ich gerade feststellte... Ich versuchte mir nichts anmerken zu lassen. Ich sammelte mich kurz, versuchte es zumindest und antwortete dann. "Kirschblüte... ich... ich weiß nicht..." Ich versuchte ruhig zu sprechen. Heraus kam trotzdem nur ein Stottern. Ich hielt kurz inne und miaute dann klarer: "Ich habe mir noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht... Allgemein über die Zukunft."

Ort: WindClan Lager

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Do 21 Sep - 19:47

Kirschblüte

Als ich Rabenflügel nach der Zunkunft fragte, fing dieser an zu stottern und ich wusste nicht was ich sagen sollte. " Bitte verzeih mir", miaute ich kleinlaut " aber ich dachte du hast dir da mal einen Kopf gemacht, Rabenflügel. Oder willst du immer alleine bleiben? Ich auf jeden Fall nicht, ich habe mir da so meine Gedanken gemacht, schließlich bin ich jetzt eine Kriegerin und kann selber mal einen Schüler ausbilden. Aber auch für später habe ich mir so meine Gedanken gemacht, ich möchte mal einen Gefährten haben, genauso wie Salzblüte. Die jetzt so glücklich ist und Junge hätte ich auch gerne, aber es muss nicht sein. Ich möchte mich auch mal eine Schulter lehnen oder mein Nest mit jemand teilen. Du bist mein Freund Rabenflügel und wollte mir dir mal darüber reden. Ich weiß, dass bei uns nur Freundschaft ist und nichts weiter, aber warum kann ich dir nicht meine geheimsten Wünsche sagen." Ich schaute Rabenflügel an und hoffte nur, er verstand mich nicht falsch. Ja klar ich suchte für mich einen Gefährten, aber so wie es jetzt aussah, hatte ich nur einen Freund mit dem ich über alles reden konnte und der mir auch zuhörte.

direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt: Salzblüte

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 24 Sep - 16:00







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Die Kätzin entschuldigte sich bei mir. Warum, beim SternenClan, warum entschuldigte sie sich bei mir??!! Ihr Wortschwall überraschte mich und ich hatte keine Ahnung, wie ich darauf antworten sollte. Dennoch versuchte ich es und hoffte, dass dabei eine zufriedenstellende Antwort herauskam. "Kirschblüte, ich habe mir nie wirklich Gedanken darüber gemacht. Ich mag dich wirklich sehr, aber ich möchte niemanden enttäuschen, oder... Zukunft ist einfach ein schwieriges Thema, wenn man das erlebt hat, was ich damals durchgemacht habe und es einen noch immer festhält. Du siehst, was ich mir antue, ich weiß einfach nicht, wie lange die Zukunft noch andauert und möchte niemanden im Stich lassen..." Verstand sie überhaupt, wovon ich redete? Der Gedanke, den ich gerade laut ausgesprochen hatte, beängstigte mich. Aber es stimmte, das war mir klar geworden.

Ort: Der Zweibeinerweg

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 24 Sep - 16:28

Kirschblüte

Ich verstand schon, was mir Rabenflügel sagen wollte, aber musste man darauf aufsein Leben verzichten und auf eine Gefährten nur,weil man etwas erlebt hatte. Ich schaute Rabenflügel an und miaute. "Dies kann ich schon alles verstehen, Rabenflügel. Aber willst du dein ganzes Leben alleine bleiben und immer daran denken, was du erlebst hast. Ich bin der Meinung du solltest damit abschließen und endlich anfangen zu leben. Du lebst in einem Clan mit Katzen zusammen, die dir wohlgesonnen sind. Du hast eine Freundin, die dich liebt und mit dir gemeinsam deine Vergangenheit vergessen lassen möchte. Und wie lange eine Zukunft geht, weiß niemand von uns, aber die Zeit dazwischen sollte man nicht alleine bleiben, Rabenflügel. Willst du mal, als grießgrämiger alter Kater in den SternenClan eintreten oder als Kater, der auch etwas aus seinem Leben gemacht hat. Ich weiß, dass du mich nur als Freundin siehst und nicht mehr,aber ich habe dir mein Herz geöffnet und dir gesagt, was ich für dich empfinde. Aber wenn du meinst, dass wir nicht zusammen passen oder du mich nur als Freundin haben willst, dann sag es mir, aber bitte rede nicht weiter um den heißen Brei." Ich hatte natürlich gehofft, dass sich Rabenflügel zu mir bekennen würde, war aber nun traurig,dass er in mir nicht mehr als nur eine Freundin sah und so drehte ich mich weg von dem Kater, um erst Mal meine Gefühle wieder unterkontrolle zu bringen,denn damit hatte ich nicht gerechnet.

direkt: Rabenflügel(@Sumpfohr)
indirekt:-

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Mi 27 Sep - 12:26







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Sie hielt mir einen Vortrag darüber, dass ich endlich mit der Vergangenheit abschließen sollte und ein neues Leben beginnen sollte. Ich hätte eine Freundin, die mich liebt und niemand wüsste, wie lange die Zukunft noch geht, aber man sollte etwas daraus machen. Sie endete damit, dass ich nicht um den heißen Brei herumreden und sagen sollte, wenn ich der Meinung war, dass wir nicht zueinander passten oder ich sie nur als Freundin haben wollte. Sie drehte sich von mir weg. Mein Gehirn schien unglaublich langsam zu funktionieren. Sie liebte mich? War ich die ganze Zeit so blind gewesen? Unsicher trat ich einen einen Schritt auf sie zu. "Kirschblüte, ich mag dich... sehr."

Ort: Der Zweibeinerweg

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Di 3 Okt - 16:43

Kirschblüte


Ich hatte Rabenflügel meine Gefühle offenbart, warum sollte ich nun dies nicht tun. Schließlich waren wir beide Krieger und alt genug, um zu wissen was wir machen. Ich merkte,wie unsicher Rabenflügel zu mir kam und mir dann gestand, dass er mich auch mag. Glücklich das Rabenflügel endlich mal seine Gefühle mir gegenüber gestand, schnurrte ich ihm zu . " Und war dies nun so schwer, Rabenflügel?Warum willst du dieses Gefühl verstecken, die doch so wunderbar sind." Ohne ein weiteres Wort zu verlieren ging ich weiter auf Rabenflügel zu und leckte ihm sanft übers Ohr. "Siehst du, dies tut nicht weh. Und du brauchst auch keine Angst haben, du wirst mich nicht mehr los, dazu habe ich dich viel zu sehr lieb Und Liebe tut nicht weh.", fügte ich noch hinzu und wartete nun auf seine Reaktion.

direkt: Rabenflügel(@Sumpfohr)
indirekt:-

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Di 3 Okt - 19:05







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Die Worte ihrerseits, die auf meine Antwort kamen, beinhalteten ein Schnurren. Die rote Kätzin fragte, ob es nun so schwer gewesen sei und warum ich so wunderbare Gefühle verstecken wollte. Sie kam auf mich zu und leckte mir sanft übers Ohr. Ein leichtes Kribbeln durchfloss meinen Körper von dem Punkt aus, an dem sie mich berührte. Habe ich jemals so etwas empfunden? Fragte ich mich. Natürlich hatte ich meine Geschwister geliebt, meinen verstorbenen Vater, meine Mutter und vor allem auch meine Geschwister. Aber irgendwie ganz anders. Sie fuhr fort, sagte ich müsste keine Angst haben, weil ich sie nicht mehr wieder los werden würde. Sie hätte mich zu sehr lieb. Und Liebe würde nicht weh tun. Ihre Worte wahren Balsam für mein geschundenes Herz. "Danke, Kirschblüte", flüsterte ich und drückte mich kurz an ihren warmen, weichen Pelz.

Ort: Der Zweibeinerweg

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte; Familie


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Di 3 Okt - 20:45

Kirschblüte

Ich hatte Rabenflügel gezeigt, das Liebe nicht weh tat und Rabenfügel bedanke sich bei mir. "Du brauchst dich bei mir nicht zu bedanken, Rabenflügel. Ich habe dies gerne gemacht und außerdem sollten sich Freunde oder besser gesagt Gefährten sich zeigen, wie gerne sie sich haben." Dabei legte ich mein Kopf etwas schief und schaute so Rabenflügel an. " Oder sind wir keine Gefährten, Rabenflügel? Ich weiß doch, wie du gelitten hast und wie du versucht hast dies alles zu vergessen,aber nun hast du mich Rabenflügel und ich werde dir zeigen, wie schön das Leben sein kann." Ein leises Schnurren kam über meine Lippen und auch ich drückte mich an das Fell von Rabenflügel, welches so weich und warm war. Aber dies sollte noch nicht alles sein, was ich Rabenflügel zeigen wollte und so leckte ich ihn leicht über den Hals und mein Schweif legte ich auf seinen Rücken, damit er merkte, wie sehr ich ihn liebte.

direkt: Rabenflügel(@Sumpfohr)
indirekt:-

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Fr 6 Okt - 15:37







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Zu erst meinte die Kätzin, dass sich Gefährten zeigen sollten, wie gerne sie sich hatten. Dann folgte direkt die Frage, oder ob wir keine Gefährten seien. Ich ließ sie ausreden und erfuhr so, dass sie mir zeigen wollte, wie schön das Leben sein konnte. "Doch, Kirschblüte, ich denke das sind wir nun", meinte ich noch immer mich flüsternder Stimme. Ich konnte nicht anders, als mich kurz an ihren warmen, weichen Pelz zu drücken. Sie erwiederte die Geste. Ich hörte wie sich ihr Schnurren meinem Ohr näherte und Kirschblüte schließlich sanft mit der Zunge über meinen Hals fuhr. Zudem kam der zärtliche Druck, mit welchem ihr Schweif auf meinem Rücken lag. Auch ich schnurrte nun sachte und verschlang meinen Schweif mit ihrem.

Ort: Der Zweibeinerweg

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Fr 6 Okt - 22:08

Kirschblüte

Immer noch an Rabenflügel gelehnt merkte ich , wie auch er sich an mich lehnte und mein Herz machte vor Freude einen Satz, so hatte ich es mir nicht vorgestellt. " Na siehst du ", miaute ich den Kater zu " du brauchst keine Angst haben. Jetzt kann es nur noch besser werden Rabenflügel. Du bist nicht mehr alleine und zu zweit werden wir es schaffen, eine Vergangenheit zu verarbeiten." Dann merkte ich,wie Rabenflügel sein Schweif um meinen schlang. Mit einem leichten Druck hielt ich den Schweif von Rabenflügel fest. Und wieder ließ ich meine Zunge über seine Wange gleiten. " Ach Rabenflügel, ich liebe dich so", schnurrte ich leise "und jeder soll es sehen, dass wir zusammen gehören." Ich freute mich schon darauf mit Rabenflügel zusammen in einem Nest zu liegen und uns zu wärmen.

direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt:-

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 8 Okt - 16:48







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Die Rote hielt meinen Schweif mit sanftem Druck fest, nachdem ich ihn um ihren geschlungen hatte. Dann sagte sie wieder, dass sie mich lieben würde. Ich schnurrte ebenfalls und genoss ihre Nähe in vollen Zügen. Niemals hätte ich gedacht, dass eine Kätzin mich wirklich lieben könnte. Es gab doch so viel, was ich falsch machte... Kirschblüte riss mich aus diesen Gedanken, in dem sie ihren Satz fortfuhr und meinte, dass jeder sehen sollte, dass wir zusammen gehörten. Zögernd nickte ich. Ich wollte dennoch nicht groß aufregen erzeugen, denn noch immer kroch mir die Unsicherheit durch die Glieder, wenn die Aufmerksamkeit mehrerer Katzen auf mich gerichtet war.

Ort: Der Zweibeinerweg

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte



[//@Katniss: Entschuldige bitte den einfallslosen Post...]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 8 Okt - 17:45

Kirschblüte

Irgendwie merkte ich die Unsicherheit von Rabenflügel und ich wusste nicht, wie ich den Kater noch helfen sollte. Ich schaute Rabenflügel fest in die Augen und miaute leise zu ihm. " Mach dir nicht zu viele Sorgen um die anderen Katzen oder um sont wem. Einzig und allein zählt doch, dass du mich hast und ich immer an deiner Seite bin und dir helfen werde, wenn irgendetwas sein sollte." Ich überegt noch, wie ich den Kater helfen konnte, außer das ich ihm meine Liebe zeigen konnte. Und so lehnte ich mich noch etwas mehr an Rabenflügel und leckte ihn nicht nur über das Ohr, sondern auch am Hals entlang und leise schnurrte ich dazu.

direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt:-

(@Sumpfohr, ist nicht so schlimm,mein Post ist auch nicht besser.)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4034
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Sa 14 Okt - 23:59


Bussardkralle

[ kommt an | spricht mit Sturmpfote ]
[ Lager > Zweibeinerweg ]

<--- WiC Lager
Zusammen mit Sturmpfote und Wolfsgesang rannte ich durch unser Territorium und hatte ein festes Ziel vor Augen: den Zweibeinerweg. Genau dort wollte ich damit anfangen meiner Schülerin das Gesetz der Krieger nahe zu bringen und anschließend konnten wir auch die ersten Jagdtechniken ausprobieren. Zwar war die Sonne bereits dabei unter zu gehen, doch das würde uns nicht davon abhalten, dessen war ich mir sicher.
Bald hatten wir unser Ziel auch schon erreicht und ich verlangsamte mein Tempo, während ich mich an den Rand des Weges setzte und auf die Kätzinnen wartete. Als diese bei mir angekommen waren, sah ich die Jüngere an. "Sturmpfote, ich würde gerne wissen wie viel du schon über unser Gesetz der Krieger weißt.", miaute ich und lächelte Wolfsgesang an, sie sollte sich keinesfalls ausgeschlossen fühlen.

Angesprochen: Sturmpfote
Erwähnt: Wolfsgesang

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (0/10)

Meine Charaktere:
 

Pairings:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 15 Okt - 13:57







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Kirschblüte schien meine Gedanken zu erraten und versuchte erneut meine Unsicherheit mit Worten zu vertreiben. Dann nahm sie wieder näheren Kontakt auf und begann sanft mit der Zunge über meinen Hals zu fahren. Ihre Berührung und ihr Schnurren löste auch in mir ein Schnurren aus. "Du hast wahrscheinlich recht", miaute ich. Als mein Blick kurz am Himmel hängen blieb, fiel mir auf, dass es bereits wieder dunkel wurde. Die Zeit war heute wirklich wie im Flug vergangen, eine Tatsache über die ich mich freute, da sie mir bisher kaum vergönnt war. "Lass uns langsam zurückgehen, es ist spät geworden." Miaute ich, auch wenn ich die Nähe der Kätzin nur ungern verlassen wollte. Aber ebenso freute ich mich darauf, mich in der Nacht an einen warmen Pelz zu kuscheln und zwar den, der ersten und einzigen Katze die ich auf diese Weise liebte.

Ort: Der Zweibeinerweg

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 15 Okt - 17:17

Kirschblüte

Als ich das Schnurren von Rabenflügel hörte, machte mein Herz einen Satz, hatte ich es geschafft, dass sich Rabenflügel mir gegenüber öffnete und mich endlich , als seine Gefährtin ansah. " Natürlich habe ich Recht", miaute ich sanft " und du wirst schon merken Rabenflügel, dass man mir alles sagen kann und ich immer zu dir halten werde,mag kommen was will." Ich richtete mein Blick auf Rabenflügel und verfolgte damit auch seinen Blick, wie er den Himmel anschaute. Da ist mir auch erst auf gefallen, dass die Sonne langsam unterging und wir schon eine gewisse lange Zeit hier in der Höhle waren,aber es kam mir nicht so vor. Und so hörte ich, wie Rabenflügel mir vorschlug, langsam wieder ins Lager zurück zukehren. Ich ließ also seinen Schweif los und miaute ihm zu. " Wenn es sein muss, aber ich würde viel lieber mit dir, die Nacht in dieser Höhle verbringen, Rabenflügel und erst morgen wieder ins Lager zurück kehren. Oder meinst du, die vermissen uns?" Aber dann sehnte ich mich doch nach meinem weichen Nest, welches ich jetzt mit Rabenflügel teilen würde und so nickte ich Rabenflügel zu und stand langsam auf.

direkt:Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt:Rabenflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Do 26 Okt - 16:06







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Als ich bemerkt hatte, dass es bereits wieder dunkel wurde, schlug ich vor ins Lager zurückzukehren. Die Kätzin folgte meinem Blick kurz, dann spürte ich, wie sie die Berührung mit ihrem Schweif löste. Sie antwortete mit einem nicht sehr begeisterten Tonfall und genau dies sagten auch ihre Worte aus. Sie erklärte, dass sie viel lieber mit mir heute Nacht in der Höhle bleiben wollte und erst morgen wieder zurückkehren wollte. Dann stellte sie die Frage, ob ich meinen würde, dass die anderen uns sonst vermissten. Die Frage kam mir eher rhetorisch vor, wobei ich mir da nicht ganz sicher war. Bevor ich etwas darauf antworten konnte, nickte die Rote doch noch und machte sich aufbruchbereit. Ich gesellte mich zu ihr und war doch ganz froh darüber, dass sie doch noch ihre Meinung geändert hatte. Es war ein schöner Tag gewesen... aber irgendwie hatte ich auch Angst mein Glück zu sehr damit herauszufordern, in dem ich mit ihr hier blieb. Locker trabte ich neben der hübschen Kätzin in Richtung Lager.

-->WindClan-Lager

Ort: Der Zweibeinerweg

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Do 26 Okt - 16:17

Kirschblüte


Viel sagte Rabenflügel nicht, als ich mich von ihn löste und dann zum Ausgang der Höhle ging. Ich merkte nur, dass er wieder mal in Gedanken war, dies störte mich zwar nicht, aber eigentlich sollte er sich schon mit mir unterhalten. Auch ich fand den Tag wunderschön und am liebsten hätte er nie enden sollen, aber was soll wir hatten ja noch die ganze Nacht, wo ich mich an ihn kuscheln konnte. Und so lief ich hinter Rabenflügel her bis wir dann nebeneinander liefen. " Rabenflügel...", fing ich an zu miauen und brach gleich wieder an, was sollte ich diesem Kater noch sagen und so schaute ich ihn nur an. Sollte ich ihn sagen, dass ich mich auf die nacht freute, wo wir zusammen in einem Nest lagen oder das wir jetzt Gefährten wären, aber dies wusster er ja schon.

---> WiC Lager
direkt:Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt: Rabenflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Löwenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 21
Ort : Hogwarts | Hufflepuff

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   Fr 27 Okt - 17:22

//:O @Schneeleopardenzahn ich hab deinen Post komplett übersehen, sorry D: magst du mich in Zukunft vielleicht markieren? ^^"//

#STURMPFOTE



Sturmpfote x WiC x Schülerin x 10M

cf: WindClan Lager

Zügig folgte ich meinem Mentor und so kamen wir recht schnell beim Zweibeinerweg an. Nur, dass ich noch nicht wusste, dass dieser Teil unseres Territoriums so hieß, für mich war es einfach unbekanntes Gebiet. Nicht lange dauerte es, da fing Bussardkralle schon an zu sprechen, er fragte mich was ich über das Gesetz der Krieger wusste. Ja, Schattenläufer hatte mir schon davon erzählt! Triumphierend machte ich einen kleinen aufgeregten Satz und grinste, bevor ich antwortete: "Das sind die Regeln an die sich jede Katze halten muss, Mama.. ich meine Wolkenstern, hat sie sich ausgedacht!" Natürlich hatte mir mein Vater letzteres nicht so erzählt, doch in meiner Welt war Wolkenstern die größte, auch wenn ich aktuell wenig mit ihr klar kam, für mich ergab es keinen Sinn dass irgendwas außer der SternenClan mächtiger oder älter sein konnte als Mama. Ich legte den Kopf schief und fixierte meinen Mentor. "Eine Regel ist, dass alle das tun müssen was Wolkenstern sagt." äußerte ich noch in voller Überzeugung. Dies war für mich die wichtigste Regel, alle mussten der Anführerin gehorchen...

Gesetz der Krieger
Erwähnt: Wolkenstern, Schattenläufer
Angesprochen: Bussardkralle
Ort: beim Zweibeinerweg
Post Nr. 28
MADE BY BELL @TCP




✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Froststern: »A soldier on my own, I am...«
Bernsteinsonne: »Happiness can be found even in the darkest of times if one only remembers to turn on the light.«
Silberschatten: »Wir alle machen Fehler. Und manche Fehler haben Echos, die für immer nachhallen. Ein wahrer Krieger jedoch bleibt und kämpft.«

GrashauchxBachsprung by Irrlicht

gentle love:
 

my kitties:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4034
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 12 Nov - 8:07

//Tut mir leid, wenn ich dich jetzt überposte, @Habichtflug


Bussardkralle

[ spricht mit Sturmpfote & Wolfsgesang | bricht auf ]
[ Zweibeinerweg > Lager ]

Nachdem ich sie nach den Gesetzen gefragt hatte, war ich gespannt darauf zu wissen was Sturmpfote schon alles wusste. Daraufhin erschien ein Grinsen in ihrem Gesicht und sie machte einen kleinen Satz, bevor sie mir antwortete. Meine Schülerin miaute, dass das die Regeln seien, andie sich jede Katze zu halten hatte, und ihre Mutter Wolkenstern habe sie sich ausgedacht. Eine Regel sei, dass alle das tun mussten was die Anführerin ihnen befahl. Leicht schmunzelnd schüttelte ich den Kopf. "Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, Sturmpfote, aber deine Mutter hat sich das Gesetz nicht ausgedacht. Es waren Katzen, die vor unzähligen Blattwechseln gelebt haben, diese Regeln aufgestellt haben. Die ersten Katzen der Clans, sowohl Heiler, als auch Krieger und Anführer haben ihren Teil daran getan, dass das Gesetz der Krieger entsteht. Das letzte Gesetz, dass ein Krieger das Leben eines Hauskätzchen verachtet, entstand sogar durch einen Anführer, der zu einem Hauskätzchen wurde.", miaute ich Sturmpfote zu und war mit meiner Erklärung zufrieden.
Dann hob ich kurz den Kopf gen Himmel und erkannte mit Schrecken, dass der Mond langsam seinen Platz dort einnahm; der Vollmond. Und das bedeutete, dass heute Nacht die Große Versammlung stattfinden würde. Hastig stand ich auf und schnippte mit dem Schweif. "Wir müssen ins Lager zurück. Vielleicht wird einer von uns ja Wolkenstern auf die Große Versammlung heute Nacht begleiten.", meinte ich und sah dabei insbesondere Sturmpfote an, ehe ich kehrt machte und zum WindClan zurück rannte.
---> WiC Lager

Angesprochen: Sturmpfote [@Löwenfeder], Wolfsgesang [@Habichtflug]
Erwähnt: Wolkenstern

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (0/10)

Meine Charaktere:
 

Pairings:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Löwenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 21
Ort : Hogwarts | Hufflepuff

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   So 12 Nov - 21:52

#STURMPFOTE



Sturmpfote x WiC x Schülerin x 11M

Mein Mentor und ich sprachen über das Gesetz der Krieger, über das ich schon einiges wusste. Naja, eigentlich eher zu wissen glaubte, wie ich nun heraus fand. War ja mal wieder typisch dass Wolkenstern mir Blödsinn erzählt hatte. Auch wenn es gar nicht wie war die mir das gesagt hatte - denn es stimmte ja nicht - im Moment passte es mir gut in den Kram einfach alles negative auf sie abzustempeln und ihr in die Pfoten zu schieben.
Plötzlich erwähnte Bussardkralle etwas von der großen Versammlung. Oh ja, da wollte ich unbedingt mit! Mit einem freudigen Strahlen in den Augen folgte ich dem Krieger zügig Richtung Lager.

tbc: WiC Lager

Am heimweg
Erwähnt: Wolkenstern
Angesprochen: Bussardkralle
Ort: am weg zum Lager
Post Nr. 29
MADE BY BELL @TCP




✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Froststern: »A soldier on my own, I am...«
Bernsteinsonne: »Happiness can be found even in the darkest of times if one only remembers to turn on the light.«
Silberschatten: »Wir alle machen Fehler. Und manche Fehler haben Echos, die für immer nachhallen. Ein wahrer Krieger jedoch bleibt und kämpft.«

GrashauchxBachsprung by Irrlicht

gentle love:
 

my kitties:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der Zweibeinerweg   

Nach oben Nach unten
 

Der Zweibeinerweg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» Zweibeinerweg – Grenze zwischen FlussClan und DonnerClan
» Der Zweibeinerweg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: WindClan Territorium-