Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Die Suche hat 75 Ergebnisse ergeben 5

AutorNachricht
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: SchattenClan Lager
Bluttiger

Antworten: 1061
Gesehen: 18496

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: SchattenClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSa 1 Sep - 19:23
Basaltberg #5
Auf seine Kopfnuss reagierte Bernsteinfluss sofort, in dem sie ihre Pfote hob und über seine Nase wischte. Ungewollt musste er deswegen kurz Niesen. Bernsteinfluss hatte das wohl irgendwie aus ihm herausgekitzelt. Er konnte sich auch jetzt ein Lächeln nicht verkneifen.
Die Nacht zeigte ihr Ende an und die Sonne ging auf. Sie hatten es geschafft, irgendwie. Mühsam erhob der Kater sich. Er war zwar noch ein wenig müde, trotzdem gab die Sonne ihm sichtlich mehr Kraft als die finstere Nacht. Er freute sich auf den kommenden Tag. Es gab so viel was er tun konnte und wenn Bernsteinfluss dabei wäre, konnte das doch quasi gar kein schlechter Tag werden. "Ich denke die Nacht ist vorbei." meinte Basaltberg während er sich streckte und danach sein Fell putzte. "Ich seh schon kommen wie du gleich wie ein Wasserfall anfangen wirst zu reden." Ein freches Lächeln war auf dem Gesicht des Katers zu sehen. Gleich konnten sie endlich wieder eine vernünftige Unterhaltung führen und sich nicht anschweigen und mit Spielereien unterhalten. Wie er diese Unterhaltungen in den letzten Tagen vermisst hatte war unbeschreiblich für ihn. Er wusste nicht einmal wie es ihr ergangen war, obwohl er das sonst immer so genau wusste. Sonst hatten sie über alles gesprochen, außnahmslos. Der Kater genoss nichts als die Nähe der einzigen Person die er noch Familie nennen konnte. Ihm würde es sehr viel schlechter gehen, hätte es Bernsteinfluss nicht gegeben. Er wäre wahrscheinlich immer noch in seinem tief und würde nicht mit dem Gedanken klar kommen alleine zu sein, ohne seinen Vater oder seiner Mutter.

steht auf, redet mit Bernsteinfluss
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeMi 25 Jul - 21:49

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 50 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler); Sonnenpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #251 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




//Es könnte gut sein, dass ein Post noch kommt, oder dann schon Frostblick Falkenjäger vertritt.//

Bachsprung stimmte zu, gemeinsam nach Nebelhauch zu schauen. Die Heilerin wurde bei dem Kampf gegen Froststern schwer zugerichtet und man hatte oft nur noch Hirschblick gesehen. Zeitgleich fragte sich Falkenjäger, ob die beiden heiler bereits gefragt wurden was der SternenClan zu berichten hatte und ob es irgendwelche Prophezeiungen gab. Diese Chance sollte der Stellvertreter nutzen. Er und Bachsprung steuerten den Heilerbau an, als plötzlich ein rotbraun getigerter Schüler dazu kam und sie grüßte. „Sonnenpfote. Du warst ohne mich außerhalb des Lagers? Ich muss dich doch hoffentlich nicht daran erinnern, dass es gefährlich ist allein rauszugehen..." Sofort fiel Falkenjäger in einen strengen Ton, doch nach einigen Herzschlägen beruhigte er sich und musterte seinen Schülern. „Aber dem SternenClan sei dank, ist dir nichts passiert. Was hast du draußen getrieben?" Um mehr über den kleinen Ausflug seines Schülers zu erfahren, brach der graubraune Kater sein Vorhaben zur Heilerin zu gehen ab. Seinen Schüler jetzt zu tadeln wäre richtig, aber er war auch nicht ganz unschuldig gewesen, denn er hätte auf Sonnenpfote aufpassen müssen. Oder hatte er es ihm erlaubt und es durch den ganzen Stress nur vergessen? Möglich war es.



Auf der Lichtung bei Bachsprung und Sonnenpfote

Erwähnt: Bachsprung, Nebelhauch, Hirschblick und Sonnenpfote
Spricht mit: Sonnenpfote
Postpartner: @Federschwinge @Tsuki



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeDo 12 Jul - 11:07

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 50 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #250 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Das Falkenjäger nicht so war wie Wolkenstern, hatte vielleicht auch gute Seiten. Vom Charakter her waren beide sehr unterschiedlich. Während erst selbst immer versucht ruhig zu wirken und noch einen Hauch Naivität besaß, war seine ehemalige Mentor oft wie ein Dachs im Kaninchenbau und wurde in den letzten Blattwenden immer impulsiver. Froststern war daran nicht ganz unschuldig gewesen. Durch ihn hatte sich die weiße Kätzin sehr verändert, emotional und auch körperlich. Ob dies Falkenjäger auch passieren könnte? Er wusste, dass Wolkenstern und Froststern nicht ewig leben würden, aber würde nach ihrem Ableben sich alles ändern, oder würde Froststern's Nachfolger die Fehde weiter führen? Falkenjäger fiel dabei sofort Graunebel ein, der bis auf seinen Hass auf Nebelhauch den WindClan bisher immer ignoriere. Aber das es nach Froststern endlich Frieden geben könnte, war für den Stellvertreter unvorstellbar, auch wenn Bachsprung ihn dabei motivierte. Ihre Worte waren so freundlich. Fast schon viel zu freundlich, dass Falkenjäger hoffte, sie nicht zu enttäuschen. Doch motivierende Aussagen gaben dem Kater mehr Selbstbewusstsein und so bereute er nicht Bachsprung gefragt zu haben und sie ihn. „Danke, Bachsprung! Ich werde versuchen ein Stellvertreter zu sein und gegebenenfalls auch ein guter Anführer. Ich bin Neugier was der SternenClan für uns bereithält. Welche Prüfungen und Kämpfe uns bevorstehen werden, bis wir schlussendlich den Frieden erhalten, der unserem Clan zusteht." Große Worte kamen von dem Kater, der darauf seufzte. Es klang alles so gut, aber wann würde es Wirklichkeit werden? Sei Blick wanderte über das Lager, wobei er am Ausgang schnell die Gestalt seines Bruders erblickte, der in diesem Moment mit Fuchsherz und zwei Schülern aufbrach. Vermutlich waren sie los zum Training, denn ohne Grund, würden die beiden Krieger mit ihren Schülern nicht das Lager verlassen. „Anscheinend gehen mein Bruder und seine Gefährtin mit ihren Schülerin jagen... oder trainiere. Ich hoffe er passt auf seine Wunden auf... ach ja... Ich muss auch noch zu Nebelhauch. Sie hatte beim Angriff von Froststern auch viel abbekommen. Ich habe sie allerdings schon eine Weile nicht mehr gesehen und wollte mich nach ihrer Genesung erkundigen. Möchtest du mitkommen?"



Auf der Lichtung bei Bachsprung

Erwähnt: Bachsprung, Nebelhauch, Abendsonne, Fuchsherz, und dessen Schüler, Froststern und Wolkenstern
Spricht mit: Bachsprung
Postpartner: @Federschwinge



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeDi 10 Jul - 17:14

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 50 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #249 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Falkenjäger merkte wie ungeduldig er innerlich wurde. Persönliche Fragen hatte er nie bekommen, und war gespannt was Bachsprung über ihn wissen wollte. Sie nahm das Angebot dankend an und nutzte die Chance um ihn zu fragen, wie er sein Zukunft sah: als Anführer. Das war eine gute und zugleich schwierige Frage. „Wie ich meine Zukunft als Anführer sehe? Naja als Junges dachte ich immer, wenn ich mal Anführer werde, dass es dem WindClan an nichts mangeln wird. Heute weiß ich, dass dafür viel getan werden muss und möchte mein Bestes für unseren Clan geben. Ich werde nicht wie Wolkenstern sein und vermutlich auch nie wie sie handeln. Ich weiß auch nicht ob ich ein stolzer Anführer werde, denn Stolz ist auch nur ein anderes Wort für Hochmut. Ich weiß nur, dass ich die Machenschaften von Froststern und dem SchattenClan mit aller Macht beenden werde. Möge mir der SternenClan dabei helfen. Unser Clan soll nach so vielen Monden endlich den Frieden bekommen, denn er verdient. Doch bis dahin muss ich allerdings noch viel lernen und Erfahrungen sammeln", sprach er offen und wusste nicht, ob es die Antwort war, die Bachsprung hören wollte. Denn wenn er sich Gedanken über das Dasein als Anführer machte, verglich er sich nur mit Wolkenstern und das wollte er nicht so offen zugeben.


Auf der Lichtung bei Bachsprung

Erwähnt: Bachsprung und Wolkenstern
Spricht mit: Bachsprung
Postpartner: @Federschwinge



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSo 8 Jul - 16:34

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 50 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #248 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




//Am Besten immer mit @Luzifer taggen. Ich bekomme nämlich durch meine Verpeiltheit nicht mit wann gepostet wurde und dachte die ganze Zeit das mit Bachsprung noch gar nicht geschrieben wurde. Sorry//

Aufmerksam lauschte Falkenjäger den Worten der Kriegerin zu. Fair behandeln und nicht immer die selben Krieger bevorzugen und auf Patrouille schicken. Das war ein gutes Argument, dachte sich der Kater und fühlte sich von dem Lob der Kätzin geehrt und motiviert. Bei der Aufstellung der Patrouillen war es ihm bisher immer wichtig, dass ein Schüler mit seinem Mentor dabei war, damit das Training nicht zu einseitig verlief. Es war jedoch schwer eine gute Balance zu finden. Wenn man zu viele Katzen losschickte war das Lager unsicher und so wie es jetzt war, gab es trotzdem Katzen die vermutlich unzufrieden waren. Bachsprung kommentierte, dass sie die freie Zeit nutzte um sich zu sonnen oder mit anderen Katzen die Zunge zu geben oder mit ihnen zu reden. Beziehungsaufbau, dachte sich Falkenjäger und sah darin sein eigenes Problem. Wann hatte er sich wirklich mit seinem Bruder unterhalten oder mit einer Katze die Zunge gegeben? Er selbst gibt sich große Mühe keine Fehler zu machen und für alle da zu sein, jedoch war er in den meisten Fällen eher unerreichbar für viele Clanmitglieder. Umso mehr tat es gut sich mit der Kriegerin zu halten und endlich nach Monden wieder Kontakte zu knüpfen. Vielleicht war dies auch der erste Schritte wieder Freundschaften zu finden, von denen der Stellvertreter nicht wirklich viele hatte. Seine ehemaligen Schüler waren seine Freunde und sein Bruder irgendwo auch. Vielleicht auch Wolkenstern? Aber mit all diesen Katzen hatte er auch direkt etwas zu schaffen gehabt. „Vielen Dank für deine Meinung, Bachsprung. Ich habe vermutlich nur so viele Fragen, weil es nicht gewohnt bin 'Freizeit' zu haben. Verzeih mir daher meine direkten Fragen. Zur Abwechslung darfst du auch mal Fragen an mich stellen, wie wäre das?" Ob Bachsprung Fragen hatte? Vielleicht ein paar persönliche Fragen an ihm?


Auf der Lichtung bei Bachsprung

Erwähnt: Bachsprung
Spricht mit: Bachsprung
Postpartner: @Federschwinge



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: Die Wohnhäuser
Aschenfeuer

Antworten: 980
Gesehen: 14875

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: Die Wohnhäuser    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeDi 26 Jun - 15:44

Nachdem die Frage über das jeweilige Wohlergehen des anderen geklärt war, konzentrierten wir uns kurz auf das Thema der Namen unserer Zweibeiner. Im Speziellen wollte Lilie den Namen ihrer Besitzerin mit Hilfe eines goldenen Katers finden und ich versuchte noch ein paar hilfreiche Tipps zu liefern. Eben dieser goldene Kater trug den Namen Löwenstolz und hatte schon Pläne für den heutigen Tag mit meiner Freundin gemacht, wobei er sich grad nach einem ruhigen Ort für die beiden umsah. Ich meinte gleich, dass ich das sehr nett von ihm fand, auch wenn ich dies bei seinem Namen nicht gedacht hätte. Lilie störte dieser Kommentar kein bisschen, sie schmunzelte nur darüber und erläuterte ihre Sichtweise, die ich durchaus verstehen konnte und deshalb lächelnd nickte.
Kurz klärten wir, ob ich wohl die beiden begleiten könnte, wobei ich durchaus Lust hatte, wir aber zunächst Löwenstolz nach seinem Einverständnis fragen sollten. Natürlich wäre es schade, wenn ich die beiden Katzen nicht begleiten könnte, aber ich hätte auch vollstes Verständnis, wenn der mir unbekannte Kater vielleicht mit der hübschen Katze allein sein wollte. Dies lies kurz alte Gedanken in mir aufkeimen. Nicht, dass Weiße Lilie genauso wie Juna und Neo keine Zeit mehr für mich haben würde, wenn Löwenstolz womöglich ihr Gefährte wurde und ich dann wieder allein war. Warum bekamen alle meine Freunde Gefährten und ich blieb allein und musste mir neue Freunde suchen? Ich wollte auch mal jemanden haben, der für immer bei mir blieb und mich liebte...
Bevor ich mir jedoch weiter darüber Gedanken machen konnte, lenkte ich das Thema selbst wieder in eine andere Richtung und kam auf das große Misstrauen meiner Freundin zurück. Ich misstraute niemandem ohne weiteres von Anfang an, weshalb ich zunächst Mühe hatte, Katzen zu verstehen, die nicht so offen waren wie ich. Lilie's Sicht konnte ich dann aber schon verstehen und registrierte peinlich berührt, dass ich vielleicht auch manchmal vorsichtiger und nicht so voreilig handeln sollte, um mir Schmerz zu ersparen. Die ältere Kätzin sprach mir freundlich zu, dass es auch nicht immer von Vorteil war, vorsichtig zu sein und dass lies mich wieder lächeln. Wie so oft, hatten beide Seiten ihre Vor- und Nachteile und so musste jeder mit den entsprechenden Nachteilen leben lernen.
Ich erzählte Weiße Lilie von meinen vielen Zweibeinern zu Hause und dass ich manchmal schon jemanden ganz gern für mich allein hätte, aber andererseits gab es auch an den vielen Hausleuten den Vorteil, dass sich meistens immer einer fand, der gerade Zeit für einen hatten. Die Antwort meiner guten Freundin lies mich leise lachen: "Natürlich bist du nicht alt! Außerdem ist jede Katze nun mal anders. Es gibt auch ganz viele alte Katzen die immer noch total verspielt und laut sind und Action haben wollen und einem die Ohren voll jammern, wenn sie zu gebrechlich sind, um durch die Gegend zu hüpfen. Und die Töne der Natur... Hm ja ich glaube es ist vorprogrammiert, wenn man das vermisst, wenn man die meiste Zeit seines Lebens draußen irgendwo verbracht hat. Ich jedenfalls vermisse es draußen zu schlafen, dass kann ich jetzt nur tagsüber machen. Ich glaube, wenn mich Löwenstolz nicht dabei haben will, werd ich mal wieder etwas aus der Stadt raus und irgendwo in den Wald, dann kann ich meinen Tank an Freiheit wieder auftanken." Ich grinste verschmitzt, wenn auch etwas verträumt und sehnsüchtig, immerhin ist es schon nicht leicht immer am selben Fleck zu bleiben, wenn man es gewohnt war, umher zu ziehen und neue Orte und neue Katzen kennenzulernen. "Du sag mal... Du und Löwenstolz werdet aber keine Gefährten oder?" fragte ich Lilie vorsichtig, als sich meine vorherigen Gedanken ihren Weg zurück in meinen Kopf bahnten.


Erwähnt: Löwenstolz, (Juna+Neo)
Angesprochen: Weiße Lilie
Postpartner: @Efeuherz
Ort: Terrasse von Weiße Lilie
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeDi 19 Jun - 21:05
//Mal schnell hier posten... sorry für's warten//


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 49 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung(Nichte); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #247 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Niedergeschlagen reagierte Bachsprung nicht. Sie sah stattdessen ihre Chance bei der Jagdpatrouille dabei sein zu können. Über die Gruppe für die Jagd hatte Falkenjäger bisher noch nicht nachgedacht, aber vielleicht sollte er auch diese bald los schicken, wenn nicht schon einige Mentoren mit ihren Schülern unterwegs waren. Denn man sollte nie zu viel jagen, sonst könnte sich die Beute nicht erholen. Als hätte die kleine Bemerkung die Kriegerin hungrig gemacht, entschuldigte sie sich und holte sich etwas vom Frischbeutehaufen. Sie kam mit einem mageren Kaninchen wieder und erkundigte sich, ob es ihn stören würde, wenn sie hier bei ihm fressen würde. Der Kater schüttelte nur den Kopf, nahm aber ihr Angebot des Teilens dankend an. „Um ehrlich zu sein, kommt es mir ganz gelegen. Ich habe gefühlt die gesamte letzte Blattwende nichts gefressen... so hungrig bin ich. Danke Bachsprung." Doch wollte der Kater nicht unhöflich wirken und überließ den ersten Happen der Kriegerin. „Was machen eigentlich Krieger und Kriegerin, wie du, den ganzen Tag, wenn es nichts zu tun gibt? Ich meine... so ganz ohne Schüler oder Patrouillen hat man nicht wirklich Pflichten, oder? Nicht dass ich euch als faule Katzen sehe, doch ich wüsste schon gerne was ich als 2. Anführer besser machen könnte. Für euch...", fragte Falkenjäger dann ungehemmt nach. Er wollte sich in seiner Position auch verbessern, aber außer Patrouillen einteilen und Wolkenstern bei Entscheidungen mehr oder weniger helfen, hatte er für den Clan auch nicht viel getan. Ob ein kleines Ausfragen ihm helfen würde dem Clan zu helfen?


Auf der Lichtung bei Bachsprung

Erwähnt: Bachsprung und Wolkenstern
Spricht mit: Bachsprung
Postpartner: @Federschwinge



(c) by Luzifer





» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 10 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung(Tochter); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Blütenheer(Vater); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin); Rabenpfote(Schüler)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #237 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Funkensprung versprach mit knapper Stimme, dass sie zurückkehren würde, wenn sie einen der genannten Katzen finden würde. Diese Vorstellung und Versprechen rührte Fuchsherz sehr, doch sie musste loslassen. Mit jedem Schritt ihrer Tochter wollte Fuchsherz aufschreien und sie zurückhalten. Die Angst ihr geliebtes Kind zu verlieren raubte ihr fast den Verstand, wäre Abendsonne nicht neben ihr gewesen. Ihr Halt an die Realität. Die Rote lehnte sich vorsichtig an ihren Gefährten und schaute Funkensprung nach, bis sie nicht mehr zu sehen war. Zu viel wurde gerade genannt, weshalb die Kriegerin jetzt keine Worte mehr fand. Es war zu viel und zu schwer. „Ich... werde sie vermissen...", seufzte sie traurig und vergrub ihre Schnauze in das Fell von Abendsonne. Jetzt hatten sie beide nur noch Vipernblut gehabt. Würde er sie auch irgendwann verlassen? Doch für Trauer war keine Zeit. Fuchsherz musste sich ablenken. Mit Rabenpfote könnte sie auf die Jagd gehen, doch wo war der Schüler gewesen? „W-Wir sollten zum Alltag zurückkehren. was meinst du, Abendsonne? Hier sitzen und jammern wird uns nicht helfen und Funkensprung auch nicht. Wenn es dich nicht stört würde ich mit Rabenpfote auf die Jagd gehen. Er brauch seine Ausbildung. Ruh dich doch solange aus, oder möchten du und Rauchpfote mitkommen? Wo ist Rauchpfote eigentlich?" Verwundert schaute sie sich um, aber von Abendsonnes Schüler war nichts zu sehen. Sie schaute auf und fand nur Rabenpfote in der Ferne und winkte ihm mit einem Schwanzzeichen zu sich.



Im Lager


Erwähnt: Abendsonne, Funkensprung, Rabenpfote und Rauchpfote
Spricht mit: Abendsonne
Postpartner: @Efeuherz @Luna(wenn es für dich okay ist)



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeDi 29 Mai - 21:06

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 48 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung(Nichte); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #246 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Der Morgen blieb weiterhin ruhig. Nichts fiel dem Stellvertreter auf der Schnelle auf. Sein Kopf wandte sich zur Seite, als ihn Bachsprung ansprach und nach Aufgaben fragte. Der Kater schüttelte leicht den Kopf und gab der Kriegerin eine entsprechende Antwort. „Nicht das ich wüsste. Wolkenstern wird auf Patrouille gehen und nannte keine weiteren Katzen dafür. Wenn dann wäre nur noch die Jagdpatrouille frei. Allerdings möchte ich darauf warten, bis Wolkenstern wieder zurück ist. Tut mir leid, Bachsprung. Warum genießen wir solange nicht einfach den Morgen?" Ob die Kätzin in der Stimmung war sich auszuruhen? Schüler würden da nicht nein sagen, aber Bachsprung war eine motivierte Kriegerin, die gerne nach Aufgaben fragte. In der Sache waren sie sich beide sehr ähnlich. Auch Falkenjäger mochte es nicht tatenlos herum zu liegen, aber Wolkenstern hatte ihm nur zum Aufpassen verdonnert und weiter nichts. Aber es gehörte wohl zum Dasein als 2. Anführer dazu, also beschwerte er sich nicht. Allerdings würde er schon gerne später einmal zu seinem Bruder gehen und nach dessen Genesung fragen.


Auf der Lichtung bei Bachsprung

Erwähnt: Bachsprung, Wolkenstern und Abendsonne
Spricht mit: Bachsprung
Postpartner: @Federschwinge



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeMo 28 Mai - 22:11

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 48 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung(Nichte); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #245 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Wolkenstern hatte keine Aufgabe für ihn, nur das er den Clan im Auge behalten sollte. Dagegen hatte der Kater nichts einzuwenden und verabschiedete sich von der weißen Kätzin. Er könnte die Zeit nutzen und etwas schlafen, aber dafür hatte er auch später noch Zeit. Er legte sich in ein kühlen Schattenplatz und beobachtete die Katzen. Alles schien ruhig, wenn man die Sache mit dem Streuner ausließ. Aber an sich ging es dem WolkenClan endlich besser. Die Schüler waren nun Krieger und die nächste Generation war in wenigen Monden auch soweit. Wenn der SternenClan es gut mit ihnen meinte, würde es an Jungen auch bald nicht mehr mangeln. Falkenjäger streckte sich einmal und ließ alles um sich gesehen. Vielleicht sollte er die neuen Krieger bald von der Nachtwache erlösen? Denn auch die Sonne ging bereits auf.

//@Loki @Bluttiger und @Löwenfeder - Wie sieht's aus mit euren frischernannten Kriegern? Sind sie brav bei der Nachtwache und ich kann Falkenjäger zu ihnen schicken, um sie zu erlösen?//


Bei Wolkenstern

Erwähnt: Wolkenstern
Spricht mit: -
Postpartner: -



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: SchattenClan Lager
Narbenherz

Antworten: 1061
Gesehen: 18496

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: SchattenClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSo 20 Mai - 2:38
Charakter: Narbenherz #5
Ort: SchattenClan Lager - Vor dem Hochstein und später am Lagerausgang
Angesprochen: Goldvogel, Finstermond und Tigerpfote
Postpartner: @Katniss @Schneeleopardenzahn @Silbermond
Zusammenfassung: Sammelt die Patrouille ein und wartet auf den Aufbruch

Ohne weiteres stimmte Finstermond der Patrouille zu und wollte die restlichen Katzen holen, worauf Narbenherz stolz verkündete, dass sie dies schon getan hatte. "Sie sollten alle am Lagerausgang warten. Komm wir sollten sofort aufbrechen."
Ungewöhnlich mutig und selbstbewusst fühlte sich Narbenherz, obwohl sie nur drei Katzen bescheid gab. Sie lief einige Schritte vor Finstermond voraus und traute sich sogar im Lager laut zu sprechen. "Wir brechen auf, Goldvogel! Tigerpfote!" Natürlich zog sie ihren Kopf danach gleich wieder ein. Irgendwo war es ihr doch peinlich und unangenehm. Vermutlich hielten sie alle jetzt für verrückt. "Denkt zu viel darüber nach was andere denken, Narbenherz" - sprach sie leise zu sich. Ein Blick zum Lagerausgang genügte, denn dort wartete bereits Goldvogel mit Tigerpfote. Die Rotbraune hatte es tatsächlich geschafft die Patrouille zusammen zubekommen. Wenn Sturmseele das sehen würde, oder Graunebel. Wären sie stolz auf sie? Du denkst wie eine unerfahrene Schülerin, fiel ihr auf und zog die Ohren an. Mit einem nervösen Lächeln grüßte sie die Beiden. "Laut Graunebel sollst du die Patrouille anführen, Goldvogel. Wir warten auf deinen Start."
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeFr 11 Mai - 0:07

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 48 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung und Schweifschleier(Nichten); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #244 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Die Anführerin wirkte etwas abwesend als Falkenjäger über Kokosblüte sprach. Ob sie an das ehrenvolle Leben der Ältesten dachte oder an die Reise zu den Ahnen? Der Kater wusste nicht, dabei auch der eigene Gedanke zum Tod bei Wolkenstern aufkam. Trotzdem stimmte sie der Zeremonie zu und auch der Kater wollte sich von der Ältesten verabschieden. Bei läufig schlug die Kätzin vor die Patrouille selbst zu übernehmen, was zu einem sehr überraschend kam. Wolkenstern verließ selten das Lager, aber vielleicht war genau das jetzt das Richtige für sie gewesen, nach all dem Stress. Gut, dann werde ich auf das Lager aufpassen, dachte Falkenjäger sich und fühlte sich bei dieser Aufgabe sehr motiviert. Fast wie ein Schüler, der zum ersten Mal allein Jagen gehen durfte. Der Graubraune folgte seiner Anführerin, lauschte ihren Worten zu und schloss dabei die Augen. Nun wird sie bei Muttern sein, und bei allen Anderen. Wache über uns, Kokosblüte. Anscheinend erwartete Wolkenstern weitere Berichte von ihm, doch es gab nichts mehr zu sagen. „Unsere Ahnen werden sie mit offenen Pfoten empfangen. Wenn ich nochmal auf die Patrouille zurück kommen darf, Wolkenstern. Vielleicht solltest du Windpfote mitnehmen? Sollte es zu Begegnungen zwischen Streunern oder den anderen Clans kommen, könnte Windpfote schnell Verstärkung holen. Ich werde solange hier im Lager die Stellung halten. Oder gibt es eine bestimmte Aufgabe, die ich für dich erledigen soll?"


Bei Wolkenstern

Erwähnt: Wolkenstern, Windpfote und Kokosblüte
Spricht mit: Wolkenstern
Postpartner: @Fate



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeMo 23 Apr - 18:54

» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 8 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung und Schweifschleier(Töchter); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #234 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Vertretung: Schweifpfote/-Schleier

Abendsonne beruhigte Schweifschleier, die dachte einen großen Fehler gemacht zu haben, aber es stimmte. Ihr Bruder unterhielt sich auch noch mit anderen Katzen. Wortlos nickte die frisch ernannte Kriegerin und verabschiedete sich von den Beiden um die Nachtwache anzutreten. Fuchsherz lauschte den Worten ihres Gefährten zu, der fragte wie es nun weiter gehen sollte. Sie dachte kurz nach. Eine Suche im Dunkeln wäre kein Vorteil. Der Geruch war am Morgen schon schal und vermutlich im Territorium schon verblasst. Wolkenstern bescheid zu sagen war die vernünftigste Entscheidung und doch würde Fuchsherz noch etwas warten. „Heute Nacht ist das Heilertreffen, Abendsonne. Ich würde lieber auf die Rückkehr von Nebelhauch und Hirschpfote warten. Vielleicht hat der SternenClan ihnen eine Botschaft geschickt. Erst danach würde ich zu Wolkenstern gehen. Was denkst du?" Es war nicht einfach. War es sicherer zu warten oder sofort zu melden?



Im Lager


Erwähnt: Wolkenstern, Abendsonne, Eichenpfote, Vipernfluss und Schweifschleier
Spricht mit: Abendsonne
Postpartner: @Efeuherz



(c) by Luzifer




» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 47 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung und Schweifschleier(Nichten); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #243 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Wolkenstern hatte sich bis gerade eben noch mit Sturmflamme gesprochen, doch schnell äußerte sie ihre Bereitschaft und schenkte dem Kater ein offenes Ohr. „Ich komme mit einigen Belangen zu dir. Zu einem meldete man mir, dass Kokosblüte von uns ging. Rosenduft trägt sie gerade auf die Lichtung. Allerdings sind Nebelhauch und Hirschpfote schon aufgebrochen. Wollen wir die Zeremonie trotzdem abhalten? Es ist schließlich wichtig, dass Kokosblüte bei unseren Ahnen sicher ankommt. Ach und das Zweite betrifft die Patrouille. Es wurde ein Streuner in unserem Territorium gesichtet. Laut Bericht wurde er vertrieben. Aber die Blattgrüne bringt viel Beute und Streuner ins Territorium. Soll ich die Patrouillen verstärken?" Aufmerksam wartete Falkenjäger auf eine Antwort der Anführerin. Die Zeremonie war genauso wichtig, wie der Schutz des Territoriums. Der Kater überlegte auch, wie er in Wolkenstern's Fall reagieren würde. Allerdings fiele gerade einige Krieger aus. Besonders die frisch Ernannten mussten die Nachtwache zunächst abhalten.


Bei Wolkestern

Erwähnt: Wolkenstern, Nebelhauch, Hirschpfote, Rosenduft und Kokosblüte
Spricht mit: Wolkenstern
Postpartner: @Fate



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSo 15 Apr - 0:02

» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 8 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung und Schweifschleier(Töchter); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #233 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



//Nach fast 4 Jahren endlich ein neues Bild von ihr XD Ich zeihe übrigens Schweifschleier weiter mit.
@Loki - Heißt er jetzt Vipernblut oder Vipernflut??? O.o das ist etwas verwirrend.//


Vertretung: Schweifpfote/-Schleier


Geregelt lief die Versammlung ab. Nach und nach rief Wolkenstern jeden Schüler zu sich und ernannte diese. Fuchsherz war überglücklich und stolz auf ihre Kinder, Schweifschleier und Vipernblut. Sie rief ihre Namen laut mit und plötzlich stand ihr Gefährte Abendsonne neben ihr und fügte hinzu wie schnell ihre Jungen doch erwachsen wurden. „Ja, das sind sie. Ich bin so stolz auf jeden Einzelnen von ihnen. Sie werden den Clan treu dienen." Mir funkelnden Augen sah sie von ihrem Gefährten auf zu Wolkenstern und wieder zu ihm. „Ich dich auch." Den Moment genoss die Kätzin, auch wenn Abendsonne gleich mit einer unangenehmen Frage folgte. „Hm... nein... Ich habe ihn nicht gesehen. Er war mit auf die Patrouille eingeteilt, aber sein Nest war bereits verlassen... Mit seinen Mentor ist er auch nicht unterwegs gewesen. Ich mache mir sorgen um ihn", miaute sie besorgt. Wo konnte Eichenpfote gewesen sein? Freudig kam auch Schweifschleier an und grüßte ihre Eltern. „ICH BIN JETZT EINE KRIEGERIN!!! Ist das nicht super?!" Die junge Kätzin hoffte auf stolze Worte und begeisterung in den Augen ihrer Eltern, die jedoch besorgt aussahen. „Was ist los? Ist etwas passiert?", wollte Schweifschleier erfahren, worauf Fuchsherz ihr antwortete: „Es geht um Eichenpfote. Dein Bruder ist nicht im Lager. Er wäre doch mit euch ernannt worden und er sollte eigentlich mit auf die Patrouille kommen." Nun zeichnete sich auch die Verwirrtheit bei der jungen Kätzin ab. Sie hatte ihren Bruder wirklich schon lange nicht mehr gesehen. „Es ist übrigens Nacht, Schweifschleier. Du solltest zur Nachtwache antreten und... du darfst auch nichts sagen bis Morgengrauen. Achja... Herzlichen Glückwunsch, meine Kleine", ratterte die rote Kätzin herunter. Schweifschleier war sichtlich beschämt. Sie wusste, dass sie zur Nachtwache musste, aber sie hatte vergessen dabei zu schweigen. Diesen Fehler würde ihr der SternenClan doch nicht krumm nehmen, oder?



Im Lager


Erwähnt: Wolkenstern, Abendsonne, Eichenpfote, Vipernpfote/-blut und Schweifpfote/-schleier
Spricht mit: Abendsonne und Schweifschleier
Postpartner: @Ostara @Efeuherz



(c) by Luzifer




» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 47 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #242 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Der Kater nickte bei den Worten der Ältesten. Nur hoffentlich war die Aufgabe Kokosblüte auf die Lichtung zu bringen nicht all zu schwer für Rosenduft. Behandle sie nicht wie ein Junges, ermahnte sich Falkenjäger selbst. Seine Großmutter war nicht schwach und traute sich diese Aufgabe zu. Er hingegen lief dann schweigend zum Heilerbau. „Hallo? Nebelhauch? Hirschpfote?" Doch keine Antwort. Er hatte die beiden Heilerkatzen verpasst, die schon lange auf dem Weg zum Mondsee waren, wo das Heilertreffen stattfand. „Fuchsdung", fluchte er leise und schaute sich im Heilerbau etwas um. Er selbst konnte mit den Kräutern gar nichts anfangen, außer bei Katzenminze. Er wusste wie es aussah, wie es roch und schmeckte. Eine düstere Erinnerung blitzte auf. Die Welle, wo alle Katzen erkrankten. Er als Schüler auf die Suche geschickt wurde Katzenminze zu finden. Und die Hilfe von Marmorschwinge, während Froststern ihn belächelte. Lange Zeit hatten ihn die Visionen seiner Mutter verfolgt, doch seit kurzem schien dieses Ereignis sich in seinen Gedanken breit zu machen. Wieso nur? Schwer atmete der Kater auf. Vergiss es endlich, dachte er sich und verließ den Bau, um zu Wolkenstern zu gehen. „Wolkenstern? Darf ich dich kurz stören?"


Bei Wolkestern

Erwähnt: Wolkenstern, Nebelhauch, Hirschpfote, SchattenClan, Rosenduft und Kokosblüte
Spricht mit: Wolkenstern
Postpartner: @Fate



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: DonnerClan Lager
Narbenherz

Antworten: 1041
Gesehen: 18351

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: DonnerClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeDi 10 Apr - 1:01
Charakter: Eisvogeljunges #5
Ort: DonnerClan Lager - am Schmutzplatz, danach auf der Lichtung
Angesprochen: Hasenjunges
Postpartner: @Luzifer
Zusammenfassung: spricht mit Hasenjunges und spielt auf dem Schmutzplatz. Geht danach auf die Lichtung zu Schneestern, die zu Versammlung rief.

Lobte folgten von Hasenjunges, der über das Wissen von Eisvogeljunges sichtlich beeindruckt war. Die Worte streichelten das Ego des Katers sehr, worauf er hochnäsig vor seinem Bruder folgende Worte verließ: "Hehe. Ich werde nicht nur der beste Jäger sein. Auch der beste Kämpfer und somit der allerbeste Krieger des DonnerClans sein. Vielleicht werde ich wie Mutter sein und irgendwann Anführer werden, obwohl nein. Das wäre mehr was für dich, Hasenjunges. Ich kann mich schlecht an Dinge wie Regeln binden. Wäre ich Anführer... hätten wir es immer lustig hier! HAHA!!" Mit einem lauten Lachen untermalte er sein Selbstbewusstsein. Was er zu viel hatte, fehlte Hasenjunges an manchen Ecken. Warum war sein Bruder nur immer so bodenständig? Auch jetzt schien dieser wieder an das Lager zu denken und merkte an, dass Mirakelblick das Lager verließ und schlug im selben Atemzug vor Abendjunges zum Spielen einzuladen. Die Laune von Eisvogeljunges kühlte steil ab. Es gab Katzen, die er nicht mochte und Katzen, die wie er fand zu unrecht behandelt wurden. "Mutter hat selten Zeit für uns, aber sie trotzdem für uns da. Ich wette mit dir, dass Abendjunges Mutter ihn nach der Schülerernennung eiskalt ignorieren wird. Sie soll angeblich Kontakt zu Streunern gehabt haben. Andere sagen, sie war mal eine Streunerin. Ich glaube, sie ist eine ehemalige SchattenClanKätzin, die uns ausspioniert! Und uns dann hinterhältig ÜBERFÄLLT!!!", Nach dieser Aussage stürzte sich der Dreifarbige auf seinen Bruder und griff ihn spielerisch an, doch plötzlich erklangen die Stimme ihrer Mutter, die zu Versammlung rief. Alle die alt genug waren selbst Beute zu jagen? Das waren er und Hasenjunges auch. Kichernd erhob er sich und hüpfte aufgeregt zur Lichtung, schaute dabei immer wieder eindringlich zu seinem Bruder. Beide waren von Oben bis Unten schmutzig, während ihre Mutter reinweiß, wie ein Stern vom dem Hochstein stand. "Komm beeile dich, Bruder!" Er wollte auf gar keinen Fall die Versammlung verpassen. Was Schneestern wohl zu berichten hatte?

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: SchattenClan Lager
Aschenfeuer

Antworten: 1061
Gesehen: 18496

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: SchattenClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSa 7 Apr - 19:39

Es war wirklich schwer, Flammenpfote selbstbewusster zu machen. Egal wie sehr ich mich anstrengte, irgendwas schien er doch immer zu finden, dass er an sich selbst nicht mochte oder wo er dachte, er sei schlecht drin. Natürlich konnte er nicht alles perfekt können, aber das tat schließlich niemand und das war auch nicht schlimm. Ich versuchte ihm meine Schwächen zu vermitteln, damit er sah, dass auch ich nicht perfekt war und er oftmals in meinen Schwächen seine Stärken besaß. Für Geschwister konnten wir wirklich sehr gegenteilig sein, wobei bei mir oftmals der Schein trügt. Zum Glück wusste das aber nur ich selbst und mein bester Freund. Irgendwie vermisste ich ihn, immerhin hatte ich ihn schon die ganze Zeit nicht zu Gesicht bekommen und konnte es kaum erwarten, ihn nach seinem Tag zu fragen oder etwas mit ihm zu unternehmen.
Flammenpfote holte mich wieder zurück aus meinen Gedanken und schien nun doch etwas optimistischer gestimmt zu sein. Sofort war ich wieder Feuer und Flamme bei unserem Thema und nickte bekräftigend auf seine Worte hin, während meine Augen strahlten. Auch bei seiner Frage, ob wir morgen zusammen trainieren wollten, musste ich nicht lange überlegen. "Klar, wenn unsere Mentoren damit einverstanden sind, will ich unbedingt mit dir etwas machen. Das ist dann bestimmt die letzte Chance, dass wir beide als Schüler gemeinsam trainieren." antwortete ich ihm freudig und blinzelte ihn an. "Du wirst heute sicher früher schlafen gehen, da du ja länger wach bist als ich. Ich will unbedingt noch irgendwas erleben! Hoffentlich finde ich einen Krieger, der mit mir rausgeht, nicht dass ich ausbüchsen muss." Ich grinste verschmitzt und meine Schweifspitze zuckte abenteuerlustig über den sandigen Boden. Natürlich wusste ich, dass Flammenpfote sehr vernünftig war, aber genauso gut wusste ich, dass er mich nicht verraten würde, wenn ich ein bisschen die Grenzen austestete. Trotzdem würde ich sicher nicht allein aus dem Lager gehen. Das machte überhaupt keinen Spaß, vielmehr musste ich mir jemanden als Unterhaltung suchen, wenn Flammenpfote tief wie ein Stein schlief.


Erwähnt: BF (nicht erstellt)
Angesprochen: Flammenpfote
Postpartner: @Silbermond (out: es gibt irgendwie nichts mehr zu erzählen, kannst ihn also gern schlafen legen oder so)
Ort: vor Kriegerbau






Endlich war ich im Lager angekommen und hatte Honigdorn zum Glück sofort erspähen können. Sie saß ganz allein am Rand des Lagers und ich konnte nicht anders, als zu schmunzeln. Ich hatte sie so lange nicht mehr gesehen, den ganzen Tag nicht mit ihr gesprochen, geschweige denn sie berührt. Alles in mir verzerrte sich nach dieser hübschen Kriegerin und ich konnte es kaum abwarten, ihr Nahe zu sein. Ich machte einen kleinen Umweg zum Frischbeutehaufen, um mir was zu essen zu nehmen, da meine letzte Mahlzeit sehr lang her war. Trotzdem fiel meine Wahl nur auf einen kleinen Spatz, der wohl kaum meinen Hunger vollends stillen könnte. Es störte mich nicht wenig zu essen und mehr für die anderen übrig zu lassen, immerhin gab es genug, die die Beute mehr brauchten, als ich. Bei Honigdorn angekommen machte ich die Überreste ihrer Mahlzeit aus und erkannte den Geruch nach Frosch, wobei sich mir gleich die Frage stellte, ob es womöglich der war, den ich erlegt hatte. Noch hatte niemand von uns etwas gesagt, das sollte sich aber ändern, als ich mich hinlegte und die Federn aus dem Vogel rupfte. Ich fragte, ob der Frosch nicht gut geschmeckt hatte und sah von unten zu ihr auf, wobei meine Augen einen schelmischen Glanz hatten. Leider hatte ich Honigdorn wohl in einem falschen Moment erwischt, denn sie schien nicht sehr erfreut über meine Anwesenheit zu sein. Um ehrlich zu sein, störte es mich aber nicht, dass sie nur meinte, sie hätte schon besseres gegessen, und mir deutlich machte, dass ich sie nervte, denn das würde sich bestimmt ändern, wenn ich sie etwas aus der Reserve lockte.
Sie sah mir in die Augen, während ich den ersten Bissen von dem Spatz nahm, den Blick aber nicht abwendete. Kurz stockte ich, als sie sehr ernsthaft sagte, dass wir reden mussten, doch dann nickte ich nur und kaute weiter. Ich wusste zwar nicht, worüber sie reden wollte, aber ich konnte es mir denken. Wahrscheinlich wollte sie, dass ich sie in Ruhe ließ, aber wir beide wussten, dass das nicht passieren würde. Ich verstand auch nicht, warum sie wollte, dass ich Abstand hielt. Auch wenn sie sich mir nicht an den Hals warf, war ich mir sicher, dass kein anderer Kater so nah an ihr dran war und das musste was heißen. Sie konnte mich einfach nicht nicht mögen und musste einfach ihre Gefühle akzeptieren. "Worum gehts?" fragte ich, als ich runtergeschluckt hatte und sie anblinzelte. Ich würde ihr einfach erstmal zuhören und dann weitersehen. Auf jeden Fall würde ich mich nicht abschütteln lassen. Nicht heute. Nicht jetzt. Und auch nicht in Zukunft. Ich hatte sie so lange in Ruhe gelassen, jetzt war die Zeit vorbei, dass ich leiden musste und sie insgeheim sicher auch. So nahm ich noch einen Bissen und genoss das Blut, dass sich in meinem Maul verteilte.


Erwähnt: ---
Angesprochen: Honigdorn
Postpartner: @Irrlicht
Ort: Lagerrand
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeFr 6 Apr - 19:40

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 47 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #241 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




„Dein Weg als Krieger hat erst begonnen, Adlerstolz. Die größten Herausforderungen kommen jetzt, aber mit dem erlernten Wissen solltest du deine Entscheidungen treffen können und irgendwann an deinen zukünftigen Schüler weitergeben. Der SternenClan wird dich führen", lobte der Graubraune und verbeugte sich leicht vor seinem ernannten Schüler, neigte sich jedoch dann zu Kirschblüte, die ihn ansprach. Sah keiner, dass Wolkenstern eine Versammlung hielt? Es missfiel ihm, ließ es sich aber nicht ansehen und lauschte stattdessen der roten Kriegerin zu. Mit Dringlichkeit verkündete sie über Kokosblüte und Rosenduft. Dem Anschein nach soll Kokosblüte in diesem Moment tot gewesen sein. Genau jetzt zur Versammlung. Einen strengen Blick warf Falkenjäger zuerst der Anführerin zu dann zum Heilerbau. Heute Nacht war das Heilertreffen und Nebelhauch war selbst noch nicht vollkommen fit, aber irgendwer müsste sich um Kokosblüte kümmern und sie für die Reise zum SternenClan vorbereiten. Doch eine weitere Abwesenheit der Heilerin würde den anderen Clans nur das Zeichen von Schwäche geben. Gefundene Beute besonders für Froststern und dem SchattenClan. „Ein schlechter Zeitpunkt, aber das müssen wir wohl ohne die Heiler angehen. Du bleibst hier, Kirschblüte. Ich möchte keine Katze beim Ältestenbau sehen. Jeder, der sich auch nur eine Mauslänge den Bau nähert meldet sich freiwillig zum Begräbnis." Unglaublich ernst sprach Falkenjäger zu der jüngeren Kriegerin. Er wollte Faulpelze, die nur glotzen wollen, fernhalten, so wie auch andere Katzen, die hysterisch reagieren könnten. Er lief sofort zum Ältestenbau und schaute sich das Gesehen an, um sich selbst ein Bild zu machen. Zu Kokosblüte hatte er selbst keine Bedingung gehabt, jedoch Rosenduft, die an dessen Seite Tränen ließ. „Sie wird ein Teil unserer Ahnen werden und über uns und unseren Nachkommen wachen, Rosenduft. Trauere um sie. Ich werde kurz zu Nebelhauch gehen und dann wiederkommen und ihren Körper auf die Lichtung bringen, damit sich die Anderen auch verabschieden können. Pass bitte auf, dass niemand hierher kommt, außer Himmelsjäger." Kurz verharrte der Stellvertreter an diesem Platz. Vielleicht hatte die Älteste noch etwas zu berichten oder wollte selbst einige Aufgaben übernehmen, wie es manchmal üblich war.


Im Ältestenbau

Erwähnt: Wolkenstern, Adlerstolz, Kirschblüte, Rosenduft, Himmelsjäger und Kokosblüte
Spricht mit: Adlerstolz, Kirschblüte und Rosenduft
Postpartner: (@Bluttiger) @Katniss



(c) by Luzifer



//@Efeuherz - Fuchsherz folgte später//
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeMo 2 Apr - 2:21

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 47 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #240 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Falkenjäger hockte vor dem Hochstein und wartete bis Wolkenstern die Versammlung startet. Er war gespannt auf die Ansprache der Anführerin, jedoch wurde seine Aufmerksamkeit kurz von Rabenflügel verlangt. Ob der Kater mittlerweile Kirschblüte gefunden hatte? „Einen Streuner?", wiederholte er stutzig und schaute kurz zu Wolkenstern und wieder zum Krieger und nickte. „Vielen Dank für die Information. Ich werde es der Grenzpatrouille mitteilen. Gute Arbeit, Rabenflügel", lobte er dann noch den Jüngeren. Dann endlich begann Wolkenstern mit der Versammlung für die Ernennungen der Schüler. Brustgeschwollen blicken Falkenjäger auf. Aus seinem Schüler Adlerpfote würde bald ein Krieger werde. Doch zuerst waren die Jungen von seinem Bruder Abendsonne dran gewesen. Vipernpfote zu Vipernblut, und Schweifpfote zu Schweifschleier. Es waren gute Namen und sie würden ihre Eltern bestimmt Stolz machen. Wie sich Abendsonne wohl gerade fühlte? Wie war es Vater gewesen zu sein und sein eigen Fleisch und Blut heranwachsen zu sehen? Falkenjäger würde es niemals verstehen und empfinden. Als Nächstes war Halbpfote dran mit dem Kriegernamen Halbgesicht. Erst dann folgten Adlerpfote und Sturmpfote. Das Beste behielt sich Wolkenstern wohl zum Schluss auf. Adlerstolz und Sturmflamme. Falkenjäger begann die Namen der ernannten Krieger laut zu rufen. Auch sein zweiter Schüler hatte eine erfolgreiche Ausbildung gemacht.


Vor dem Hochstein

Erwähnt: Wolkenstern, Rabenflügel, Kirschblüte, Halbpfote/gesicht, Vipernpfote/blut, Schweifpfote/schleier, Sturmpfote/flamme und Adlerpfote/stolz
Spricht mit: Rabenflügel
Postpartner: (@Sumpfohr)



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSo 25 März - 16:24

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 46 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle(Ex-Schüler); Adlerpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #239 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Falkenjäger überbrachte Wolkenstern seine Antwort, worauf sie ihn auch lobte und das Mentordasein zusprach. Doch lag es ihm wirklich? Bussardkralle war ein aufmerksamer lernwilliger Schüler gewesen, obwohl ihm der brutale Verlust von Bienenflügel stark mitnahm. Und auch der Verlust von Mondjunges hatte Adlerpfote sehr zu schaffen gemacht. War er daher wirklich ein guter Mentor, wenn seine Schüler mit der Last des Todes zu tu hatten? Er sollte sich davor bewahren und vorbereiten, aber vielleicht war es unvermeidlich. Auch Fledermausgift kam hin zu und sprach über Halbpfote, wo jedoch Falkenjäger nicht komplett mithörte. Es klang alles jedoch stark danach, dass Wolkenstern bald eine Ernennung abhalten würde, was für dem WindClan sehr willkommen sein sollte. Dem Kater fiel dabei ein, dass auch die Jungen seines Bruders langsam im Kriegeralter waren, doch über diese konnte er nicht urteilen. Er hatte nicht viel mit ihnen zu tun gehabt. Kaum hatte er an eine Ernennung gedacht, schon rief die Anführerin alle Katzen zusammen. Da er selbst schon am Hochstein war, blieb er an seinem Platz.

//@Löwenfeder - wenn du möchtest, kann Löwenfeder ihn gerne ansprechen ^w^//


Vor dem Hochstein

Erwähnt: Wolkenstern, Fledermausgift, Halbpfote, Bussardkralle, Bienenflügel, Mondjunges und Adlerpfote
Spricht mit: -
Postpartner: -



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSa 3 März - 21:06

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 46 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle(Ex-Schüler); Adlerpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #238 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Aufmerksam behielt Falkenjäger das Lager im Blick. Die Patrouille war bisher noch nicht zurück von den Grenzen. Hoffentlich war bei ihnen alles in Ordnung. Aber der Kater war zuversichtlich, dass die Patrouille bald zurück war. Während sich der graubraune Kater zufrieden umschaute, kaum ihm die Anführerin entgegen mit einer Begrüßung und Frage. Neugierig lauschte er ihr zu, da sie keine Zeit verlor und ihre Frage äußerte, die ihren Sohn, Adlerpfote, betraf. „Ich sehe keinen ernsthaften Grund die Ernennung für ihn heraus zu zögern. Ganz im Gegenteil. Ich sehe in Adlerpfote einen guten Kämpfen für den Clan. Natürlich könnte ich ihn in einigen Bereich noch weiter ausbilden und seine Fähigkeiten verschärfen, aber ich denke... dies würde er auch allein mit der Zeit schaffen", antwortete er seiner ehemaligen Mentorin und hoffte mit den Worten Wolkenstern ein gutes Gefühl vermittelt zu haben. Ihm selbst kam die Ausbildung von Adlerpfote so kurz vor. War der Schüler wirklich schon so groß geworden?


Vor dem Hochstein

Erwähnt: Wolkenstern und Adlerpfote
Spricht mit: Wolkenstern
Postpartner: -



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeFr 2 März - 17:27

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 46 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle(Ex-Schüler); Adlerpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #237 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




So wie Rabenflügel klang, schien er um Kirschblüte sehr besorgt gewesen zu sein. Ihm selbst jagte es auch ein unangenehmes Gefühl in die Magengegend. Wo konnte die Kriegerin gewesen sein? War sie vielleicht auch Kräuter sammeln für Nebelhauch und Hirschpfote? Daran hatte er noch gar nicht gedacht, aber bevor er etwas sagen konnte war Rabenflügel schon wieder fort. Zurück blieb Falkenjäger allein. Er überlegte wirklich mal für einen Moment zu seinem Bruder, Abendsonne, zu gehen. Dagegen sollte nichts dagegen sprechen, doch was war wenn Adlerpfote ihn dann suchen würde. Dann lieber danach, dachte sich der graubraune Kater und wartete stattdessen auf seinen Schüler. Gerne würde er ihm das Jagen beibringen oder mehr über die anderen Clans belehren. Man konnte nie genug über seine 'Nachbarn' wissen. Aber würde er seinen Schüler indirekt eine Feindschaft gegenüber die anderen Clans einpflanzen?


Vor dem Hochstein

Erwähnt: Rabenflügel, Abendsonne, die Heiler, Adlerpfote und Kirschblüte
Spricht mit: -ANSPRECHBAR-
Postpartner: -



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeDo 22 Feb - 13:09

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 45 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle(Ex-Schüler); Adlerpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #236 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Milanjäger gab keine weiteren Auffälligkeiten an und bot sich sofort an sich um den Frischbeutehaufen zu kümmern, worauf er dann auch schon wieder fort war. Es war sehr aufmerksam von ihm gewesen, aber vielleicht hätte er sich die Hilfe von einem Schüler dazu holen sollen, aber Falkenjäger sagte nicht. Die kommende Frage von Rabenflügel verwirrte ihm etwas, da er die Patrouillen eigentlich laut aufgezählt hatte. Aber lächelte nur und schüttelte leicht den Kopf. „Nein, ich habe sie nicht eingeteilt. Ich habe sie auch nicht unter der Grenzpatrouille gesehen. Obwohl ich mir vorstellen könnte, dass Krischblüte sich der Patrouille ihrer ehemaligen Mentorin anschließen würde, jedoch sah ich nur Braunblick und Schweifpfote bei Fuchsherz. Hast du schon im Kriegerbau nachgeschaut? Vielleicht ist sie aber auch im Ältestenbau oder in der Kinderstube... ansonsten würde mir nur noch der Heilerbau einfallen, aber mir sind keine neusten Verletzungen und Erkrankungen bekannt. Ich kann aber gerne die Augen nach Kirschblüte offen halten", bot er dem dunklen Kater an. er selbst hatte gerade nichts zu tun, obwohl er schon gerne mit dem Training mit Adlerpfote weiter machen würde. Der Schüler war noch nicht bereit gewesen und durch den Verlust seiner Schwester, labil angeschlagen. „Könnte ich dich um eins bitten? Solltest du Adlerpfote erblicken - schicke ihn bitte zu mir."


Vor dem Hochstein

Erwähnt: Rabenflügel, Milanjäger, Die Grenzpatrouille, Adlerpfote und Kirschblüte
Spricht mit: Rabenflügel
Postpartner: @Sumpfohr



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeMo 19 Feb - 8:43

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 45 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle(Ex-Schüler); Adlerpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #235 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Das Ältestenpärchen verabschiedete sich recht schnell und kamen beim SternenClan zum Glück nicht auf die Idee noch Falkenjäger mit Beziehungsfragen zu löchern. Nun endlich konnte sich der Stellvertreter um das Belangen von Rabenflügel kümmern, der auch noch bei ihm war. Doch der Krieger hatte ihm noch nicht erzählt, wieso er eigentlich bei ihm war. Ob er es ihm auch nach der unangenehmen Frage von Rosenduft noch fragen wird? „Nun... was kann ich für dich tun? Ich hoffe, es geht nicht um ein Sparziergang", belächelte Falkenjäger die Situation, wurde aber dann wieder von einer anderen Katze angesprochen. Dieses mal war es Milanjäger mit dem Bericht von der Jagd. Ein Moorhuhn und ein Kaninchen. Keine große Beute, aber wie auch der Krieger meinte, könnte die Patrouille später mehr Glück haben. „Gut, ich werde es später der zweiten Jagdpatrouille sagen. Wir sollten den Frischbeutehaufen eventuell in ein schattiges Plätzchen platzieren. Die Sonne verdirbt ansonsten die Beute zu schnell", miaute er und merkte recht gut die prallen Sonnenstrahlen auf sein dunkles Fell. „Wenn nichts weiteres ist, Milanjäger, dann würde ich gerne meine Aufmerksamkeit zu Rabenflügel richten. Oder gab es noch irgendwelche Auffälligkeiten bei der Jagd?" Er wollte nicht unhöflich herüberkommen, doch wartete der schwarze Krieger schon die ganze Zeit auf ihn und sicherlich wollte Milanjäger auch nicht die Unterhaltung in die Länge ziehen.


Vor dem Hochstein

Erwähnt: Rabenflügel, Milanjäger, Rosenduft und Himmelsjäger
Spricht mit: Rabenflügel und Milanjäger
Postpartner: @Sumpfohr, @Kamiika-Akiyo



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: WindClan Lager
Luzifer

Antworten: 998
Gesehen: 17750

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: WindClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeSa 10 Feb - 0:47

» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 45 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote, Vipernpfote und Tigerpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle(Ex-Schüler); Adlerpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #234 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Eine Weile stand Falkenjäger am Hochstein und wartete darauf, dass die Patrouillen losgingen. Er sah, wie Fuchsherz hin und her rannte und dann schlussendlich mit Braunblick und Schweifpfote losging. Doch fehlte Eichenpfote bei ihnen. Es war seltsam, dass die Kriegerin ihren Sohn zurückließ. Gerade als der Kater selbst im Schülerbau nachschauen gehen wollte, erklang die Stimme von Rabenflügel neben ihm. „Oh... Was ist, Rabenflügel?", fragte er überrascht, da er den Krieger nicht eingeteilt hatte. Also was wollte er von ihm? Falkenjäger versuchte aus seinem Hinterkopf die passenden Informationen zu Rabenflügel zu rufen. Komisch, wie wenig er über seine Clangefährten wusste. Der dreifarbige Kater wirkte unsicher, fast schon nervös auf Falkenjäger, was ihm selbst auch etwas unangenehm war. Wie konnte er die Stimmung heben? Im selben Moment sprachen Himmelsjäger und Rosenduft die beiden Kater an und fragten nach, ob ein Spaziergang außerhalb des Lagers möglich war. „Es ist euch nicht untersagt das Lager zu verlassen. Ihr sollt nur nicht für den Clan jagen und kämpfen, das habt ihr mondelang schon für uns getan und jetzt tun wir es für euch. Also... wenn ihr rausgeht, dann passt auch auf euch auf, okay?", sprach Falkenjäger verständlich und war sichtlich überrascht, als Rosenduft zu Rabenflügel sprach und das Wort Gefährtin erwähnte. Hatte hier im Clan jeder Kater, der jünger war als er, eine Gefährtin gehabt? Ein unangenehmes Gefühl kam in ihm auf, da er ahnte, dass seine Großeltern ihn auf dieses Thema ansprechen werden. Sofort mied er den Blickkontakt zu den anderen Katzen.



Vor dem Hochstein

Erwähnt: Rabenflügel, Rosenduft und Himmelsjäger
Spricht mit: allen drei
Postpartner: @Sumpfohr, @Katniss, @Silbermond



(c) by Luzifer

Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: SchattenClan Lager
Kirschpfote

Antworten: 1061
Gesehen: 18496

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: SchattenClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeMo 5 Feb - 9:31
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Coollo17
#5 Posts

Als Tigerpfote nicht mehr auf das Thema einging, da es anscheinend für sie erledigt war, ließ ich auch davon ab. Als ihre Schwester dann erklärte, dass sie eine gesunde Menge Selbstvertrauen besaß und das sie wusste was sie kann und was nicht, grinste ich. "Gesunde Menge Selbstvertrauen trifft es gut.", scherzte ich. "Aber bist du dir nicht sicher, dass du nicht ein bisschen zu viel davon besitzt?" Dann wandte ich meine Aufmerksamkeit Aschenpfote zu, der sagte, dass sich noch einmal hinlegen würde. Ich nickte. "Dann schlaf gut." Ich warf ihn ein Lächeln zu. Auch schon kurz danach kam mein Mentor Ahornsplitter dazu. Dieser sagte, dass ich genug geschnattert hatte und wir jetzt trainieren gehen würden. Ich nickte und der Kater stürmte auch schon los. "Tschüss Tigerpfote, bis nachher.", verabschiedete ich mich von meiner Schwester. Ich stand auf und streckte mich ganz kurz, dann folgte ich meinem Mentor und stürmte aus den Lager.

---> Der Berg

Ort: Im Lager
Erwähnt: Tigerpfote, Aschenpfote, Ahornsplitter (@Wirbelherz)
Angesprochen: Tigerpfote, Flammenpfote (@Silbermond), Aschenpfote (@Loki)
Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats Keine10Thema: DonnerClan Lager
Aschenfeuer

Antworten: 1041
Gesehen: 18351

Suchen in: 
Alte RPG Themen
   Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minipostThema: DonnerClan Lager    Beiträge mit dem Tag 5 auf Warrior Cats I_icon_minitimeMi 24 Jan - 13:36

Er spürte deutlich die Wärme, die ihn umgab und presste sich mehr dem weichen Fell entgegen, während er sich in einem erholsamen Schlaf befand und hin und wieder leise schmatzte oder auch mal wimmerte. Nichts als Zufriedenheit spürte der kleine Kater, als er auch noch im Unterbewusstsein fühlte, wie die Zunge, die zu seiner Mutter gehörte, über den schwarzen Pelz fuhr und kurz darauf eine sanfte Berührung durch den Schweif des Katers spürte, den er einmal seinen Vater nennen würde. Leider wurde die unbekümmerte Ruhe zerstört, da er plötzlich fühlen konnte, wie er am Nacken hochgehoben wurde und plötzlich in der Luft baumelte. Daraufhin war ein erschrockenes quieken von ihm zu hören, bevor er auch schon zu wimmern begann. Er wollte wieder zurück zu seiner Wärmequelle, denn jetzt wurde es unangenehm kalt um ihn und ließ ihn etwas zittern. Trotzdem zappelte er nicht und blieb ruhig hängen, fühlte sich trotz der Kälte nicht wirklich unwohl. Als er jedoch nach einer gefühlten Ewigkeit des Hin- und Herbaumelns endlich wieder etwas weiches spüren konnte, war er alles andere als böse darüber und kroch sogleich zufrieden auf den inzwischen wohl bekannten Körper zu. Augenblicklich kuschelte er sich tiefer in das Fell und atmete glücklich den angenehmen und vertrauten Geruch ein. Zwar wusste er selbst nicht, wie ihm geschah, aber nach einigen Herzschlägen des Kuschelns blinzelte er etwas und wurde sofort geblendet. Es... war so hell. Er wollte, dass es wieder dunkel war und schloss seine großen Augen so schnell, wie er sie geöffnet hat. Nach einiger Zeit drang jedoch ein Geräusch an sein Ohr, was er nicht zuordnen konnte und machte ihn neugierig. Seine Ohren zuckten in die Richtung der Stimme, während er begann sich misstrauisch etwas umzusehen, stets darauf bedacht, die Gesichter der anderen Fellbälle zu meiden. Da ihm etwas mulmig zu mute war, schloss er also nach der kleinen Erkundungstour die Augen wieder und drückte sich mehr an seine Mutter, in der Hoffnung, bald Klarheit über diese Ungewohnheit zu bekommen.


Erwähnt: Regensprenkel, Pythonschatten, Frostjunges
Angesprochen: ---
Postpartner: @Wildblut
Ort: vor Lager -> Kinderstube
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
Gehe zu: