Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38  Weiter
AutorNachricht
Nuria
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3311
Anmeldedatum : 16.03.14

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 16 März - 16:49

das Eingangsposting lautete :

Hier ist der Ort, an dem sich die Glanz jeden Vollmond versammeln. Es ist eine große Lichtung mit einem hohen Baum, auf dessen Äste die Anführer sitzen, wenn sie zu den Clans sprechen. 
Um die Lichtung herum stehen kleinere Bäume und Büsche. 
Der Versammlungsort liegt in der Mitte der vier Territorien und ist somit von jedem Clan gut erreichbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeFr 7 Dez - 20:11



➺ TUNDRAPFOTE


Schattenclan
11 Monde
Schülerin ♀
Post Nr. 37

Der Plan stand und wir beide wollten und auch gleich an die Umsetzung machen. Nachdem ich meinem Bruder gesagt hatte wer der zweite Anführer des Windclan´s war machte ich mich dann auch schon auf den Weg zu Krallenmond und freute mich darauf Polarpfote eine Hilfe zu sein. Wir würden immer zusammen halten, das stand auf jeden Fall fest und nichts würde uns je trennen können. Fehler trugen wir dem jeweils anderen nicht nach und wussten dass wir uns immer und zu jederzeit auf einander verlassen konnten. Egal worum es ging. Daher bewegte ich mich mit einem warmen und gutem Gefühl in der Brust auf die Heilerin des Schattenclan´s zu welche ich auch gleich als ich sie erreichte mit der Pfote anstupste. Die Anführer begannen derweil zu sprechen, Wirbelherz war nun die neue Anführerin des Flussclan´s da Honigstern zurück getreten war. Ihre Leben und ihren Namen würde sie nach der großen Versammlung entgegen nehmen, beim Windclan und Donnerclan schien alles in Ordnung zu sein und beim Wolkenclan hatte es ebenfalls einen Anführerwechsel gegeben. Außerdem warnte sie vor Streunern und der Donnerclan vor einem Fuchs. Nachdem all die Berichte durch waren konzentrierte ich mich auf Krallenmond, ich bat sie darum sie kurz sprechen zu dürfen da es wirklich wichtig war und auch wenn Krallenmond eher grummelig reagierte lächelte ich sie an. Um die Rede von Froststern nicht zu verpassen kam ich schnell zur Sache "Ich habe das Gespräch von Froststern und dir im Heilerbau damals mitgehört und weiß was naja, Sache ist. Natürlich habe ich Polarpfote davon erzählt und er hegte schon immer Interesse an deiner Arbeit, da unser Vater dagegen ist wollte ich ein Treffen arrangieren. Nach der großen Versammlung trefft ihr beiden euch hinter dem Lager, außerhalb des Sichtsfeld aller anderen. Was sagst du dazu?" meine Stimme war leise, so leise dass ich es Krallenmond förmlich zuflüsterte denn einzig und allein sie ging diese ganze Sache etwas an und niemand anders sollte mich so verstehen können. Abwartend sah ich die Heilerin nun an, die Ohren gespitzt und erwartete ihre Antwort. Ehe diese bekam begann jedoch Froststern laut zu sprechen, sehr aufmerksam lauschte ich seinen Worten und als er meinen Namen und den meiner Geschwister nannte reckte ich stolz die Brust. Der restliche Bericht war ansonsten positiv, doch zum Schluss ernannte mein Vater überraschenderweise eine neue zweite Anführerin, Goldvogel. Sofort knurrte ich leise "Diesen nutzlosen Fellball der meinen Bruder beim Training verliert?! Wieso?! Ich muss Froststern nach der Versammlung sofort fragen warum er sie gewählt hat!" natürlich bot sich die Sache sowieso gut an da ich unseren Vater ja nach der großen Versammlung eh ablenken sollte damit Krallenmond und Polarpfote unauffällig hinter das Lager kommen konnten. Doch nun wollte ich erst einmal die Antwort der Heilerin entgegen nehmen und sah sie wieder an.

Angesprochen:Polarpfote & Krallenmond
Erwähnt:Froststern, Falkenjäger & Wolkenstern
Postpartner:@Igelnacht & @Wirbelherz

Copyright: Code












➺ SCHAKALPFOTE


Donnerclan
15 Monde
Schülerin ♀
Post Nr.82

Gemeinsam gingen Kastanienpelz und ich auf den Kater aus dem Flussclan zu welcher den Namen Brandfänger trug. Da mein Vater mich ihm auch gleich namentlich vorstellte tat ich das selbe mit ihm, legte dann aber die Ohren leicht verlegen an da ich davon ausging dass der helle Kater den Namen meines Vater´s sicher kannte. Doch als Brandfänger freundlich reagierte und mir am Ende seiner Worte sogar zuzwinkerte stellte ich die Ohren gleich wieder auf und lächelte den Kater an. Der war nett! Und ohne es stoppen zu können stellte ich in meiner Neugierde auch gleich die Frage wie Fisch denn schmecken würde. Amüsiert gab der Kater seine Meinung Preis Fisch viel leckerer zu finden als Eichhörnchen und ich sollte ihn unbedingt mal probieren. Kastanienpelz meinte gleich dass es nichts besseres als Eichhörnchen gab, amüsiert schmunzelte ich als Brandfänger wiederum erwiderte dass wir nicht wüssten was wir verpassen. Belustigt schnurrte ich "Also ich probiere Fisch gerne mal aber ich glaube auch das Eichhörnchen das aaaaaller leckerste auf der Welt ist!" miaute ich gut gelaunt. Dann begannen auch schon die Anführer zu sprechen und es gab allerlei interessante Dinge zu hören wie ich fand. Wirbelherz war nun nach Honigstern´s Rücktritt Anführerin, würde ihre Leben und den Namen aber erst noch erhalten. Im Windclan schien laut Wolkenstern alles in Ordnung zu sein, beim Wolkenclan gab es ebenfalls einen Anführerwechsel und sie warnten vor Streunern. Jedoch schien abgesehen davon dort auch alles in Ordnung zu sein. Schneestern berichtete ebenfalls von den guten Dingen bei uns im Clan, warnte die anderen aber vor dem Fuchs woraufhin mein Schweif kurz hin und her zuckte. Dämlicher Fuchs! Zum Schluss war Froststern vom Schattenclan dran und der ernannte hier einfach so seinen neuen Stellvertreter! Etwas verwirrt sah ich zu meinem Vater "Macht man das nicht eigentlich im eigenen Lager Papa?" fragte ich ihn leise und wartete seine Antwort ab.

Angesprochen:Kastanienpelz & Brandfänger
Erwähnt:die Anführer
Postpartner:@Wirbelherz

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 37 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Igelnacht
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1782
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Nicht mehr zuhause?

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeFr 7 Dez - 22:02



Polarpfote
Polarpfote blickte Falkenjäger abwartend an, und runzelte kaum merklich die Stirn, als er den verhalten bis abfälligen Ton des Zweiten Anführers des WindClans hörte. Was hatte der Weiße ihm denn getan? Unfreundlich war er jedenfalls nicht gewesen. Viellecht direkt, aber nicht unfreundlich. Es war jedenfalls verletzend, sofort als feindlich abgestempelt zu werden, und ehrlich gesagt hatte Polarpfote auch schon keine Lust mehr, sein Gegenüber vom Gegenteil zu überzeugen. "Eigentlich hat meine Schwester mich geschickt, aber ja", erwiderte der Weiße etwas trotzig, und wandte seinen Blick dann in Richtung der anführer ab, als nach Froststern die Anführerin des FlussClans wie aufgefordert zu sprechen begann, und davon erzählte, dass sie den Posten bekommen hatte und so weiter und so fort. Polarpfote entschied für sich selbst, dass Splitterpfote diese Information genügen musste, denn er hatte ja das höher-rangige Ziel, Tundrapfote nicht zu enttäuschen.
Bevor Falkenjäger allerdings auf ihn reagierte, begann auch noch eine weiße Anführerin zu sprechen, die zum DonnerClan gehörte. Sie erzählte, dass es in ihrem Clan viel Nachwuchs gab, und dass es eine Fuchs-Sichtung im Territorium gegeben hatte. Füchse? Polarpfote würde Sturmseele danach fragen. Wenn sie auf einer Großen Versammlung zu verkündigen waren, mussten das respekteinflößende Tiere sein, richtig?
Im Anschluss sprach nun Froststern. Er begann damit, Polarpfote und seine Geschwister anzukündigen, woraufhin der weiße Schüler seinen Blick in Richtung Tundrapfote und Krallenmond wandte. Die Heilerin sah tatsächlich eher weniger zufrieden aus, dafür machte Tundrapfote einen umso motivierteren Eindruck. Ob Krallenmond dem Treffen nicht zusagen wollte, und deshalb so finster drein blickte? Polarpfote wurde unmerklich unruhig, auch, wenn er großes Vertrauen in seine Schwester hatte. Aber wenn Krallenmond nicht wollte, würde nichts und niemand sie überzeugen können, richtig?
Der Anführer des SchattenClans sprach weiter, erzählte von anstehenden Würfen und lenkte die Sprache dann auf Graunebel, beziehungsweise dessen Abwesenheit. Der Zweite Anführer sei nicht mehr in der Lage, sein Amt auszuführen, weshalb Froststern sich in der Pflicht sehe, einen Nachfolger zu ernennen. Aber dann ausgerechnet Goldvogel! Polarpfote wusste nicht ganz, ob er es überhaupt gutheißen konnte, nachdem er der Kriegerin immer noch ankreidete, dass Gletscherpfote noch nicht hier war. Das hieß, dass er noch nicht gefunden worden war, richitig? Goldvogel war unterdessen nach vorne zum Anführerbaum getreten, und Polarpfote wandte absichtlich den Blick ab. Vielleicht war es besser, sich zunähst keine Meinung über die goldfarbene zu erlauben, sondern erst, wenn er mehr wusste?
Doch, das klang nach einem angemessenen Plan.
#Polarbart
Angesprochen: Falkenjäger @Luzifer
Erwähnt: Froststern, Krallenmond, Tundrapfote, Goldvogel, Wirbelherz, Schneestern, Gletscherpfote
Ort: Versammlungsort

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 37 Charas11

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silbermond
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 3016
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 18
Ort : Hogwarts | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 8 Dez - 13:26



Wirbelpfote
Wolkenclan :: Schüler :: Post Nr. 47
Steckbrief || sein Thema
Kurzzeitig herrschte Stille zwischen den beiden Katern, da die Anführer mit ihren Berichten begonnen hatten. So wirklich auf deren berichte konnte sich Wirbelpfote aber nicht konzentrieren. Es gab doch so viel anderes und dabei weitaus interessanteres zu sehen und zu riechen. All diese verschiedenen Katzen der fünf Clans waren schließlich um ihn herum versammelt. Da er eh schon nichts mehr mitbekommen hatte, die Erzählungen der Anführer waren aber auch langweilig, wand er sich an den Kater neben sich und stellte sich vor. Sein gegenüber stellte sich im Gegenzug als Leuchtherz, Krieger des Flussclans vor. Zudem wollte der Krieger von ihm wissen, ob dies Wirbelpfotes erste Versammlung war. “Schön dich kennen zu lernen und ja dies ist meine erste Versammlung. Wer weiß, vielleicht komme ich zur nächsten Versammlung ja als Krieger wieder.“, meinte er deswegen fröhlich. “Aber sag mal, ist es so auffällig, dass ich zum ersten Mal hier bin? Und wie ist es eigentlich so im Flussclan zu leben? Ich kann mir nicht vorstellen wie es in so einem nassen Territorium sein muss. Stört dich das nicht?“
Angesprochen: Leuchtherz (@Sumpfohr)
Erwähnt: Leuchtherz
Ort: am Versammlungsort

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 37 4dadf8e74c68ff0f63fca3c43a897de6

5 - Versammlungsort - Seite 37 Herbst11
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4659
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 8 Dez - 13:38

Krallenmond

Tundrapfote machte kein großes Geheimnis darum, was ihre Frage war. Sie erzählte ihr, dass sie das Gespräch zwischen Froststern und ihr damals mitbekommen hatte. Und sie wusste wohl was Sache ist. Polarpfote hatte sie natürlich auch davon erzählt und er hegte sogar Interesse für ihre Arbeit. Ach, um das Gespräch ging es also. Die Graue richtete nun ihre volle Aufmerksamkeit auf die Schülerin. Da Froststern gegen die ganze Sache war, wollte sie nun ein Treffen organisieren. Gleich nach der Großen Versammlung, hinter dem Lager, vor allen Blicken geschützt. Kurz überlegte Krallenmond. Natürlich war ein Treffen erst einmal gut, dann könnte sie endlich einmal ungestört mit Polarpfote reden. Und er schien ja auch zu merken, das das Leben als Krieger für ihn nicht vorbestimmt war. Er war eine Heilerkatze. Das hatte der SternenClan festgelegt.
>>In Ordnung, ich komme zu dem Treffen.<<, miaute Krallenmond in dem gleichen leisen Ton wie Tundrapfote zurück. Doch wie sollte es danach weitergehen? Das müsste sie wohl mit Polarpfote selbst besprechen. Auf einmal fing Tundrapfote an zu Knurren. Goldvogel sah auf und bemerkte, dass Goldvogel wohl zur neune zweiten Anführerin ernannt worden war. Anscheinend schien Tundrapfote nicht so zu gefallen..
Doch Krallenmond selbst reagierte nicht darauf.

[spricht mit Tundrapfote]

Erwähnt: Tundrapfote, Froststern, Polarpfote, Goldvogel
Angesprochen: Tundrapfote

// @Efeuherz mit Kasta poste ich wenn wieder iwas bei den Anführern passiert ist xD //

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Silbermond
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 3016
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 18
Ort : Hogwarts | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 8 Dez - 19:22



Seelenpfote
Windclan :: Schülerin :: Post Nr. 12
Steckbrief || ihr Thema
So langsam hatte sich Seelenpfote dann doch an das Chaos aus verschiedenen Gerüchen gewöhnt und schaute sich nur auch endlich unter den Katzen um. Wirklich verstehen konnte sie eh nicht, was die Anführer sagten, da sie deren Mudbewegungen nicht erkennen konnte. Dementsprechen gab es keine Worte, die sie ablesen konnte. Stattdessen lief sie also durch die Reihen der Katzenund schaute sich die verschiedenen Gruppen genau an. Dabei fiel ihr eine Schülerin auf die alleine da saß. Sie beschloss also auf diese zu zu gehen und sich etwas zu unterhalten. Neben der Schülerin lies sie sich nieder. "Hallo, meine Name ist Seelenpfote. Darf ich mich neben dich setzten?", fragte sie diese, wobei sie versuchte so deutlich wie möglich zu sprechen. Ob es ihr gelang konnte sie aber natürlich nicht hören.
Angesprochen: Tüpfelpfote (@Farbenspiel)
Erwähnt: Tüpfelpfote
Ort: auf der Versammlung




Herbstfall
Donnerclan :: Krieger :: Post Nr. 46
Steckbrief || sein Thema
cf. die Mondlichtung

Natürlich viel zu spät kam Herbstfall auf der Versammlung an nachdem er den ganzen Weg durch das Donnerclan Territorium gehetzt war. Allerdings hatte er es noch rechtzeitig geschafft am Versammlungsort zu sein um die Anführer reden zu hören. Nicht dass etwas interessantes dabei war. Die Anführer sagten eh nur die selben Floskeln wie jeden Mond. Es ging immer allen Katzen gut und die Clans gedeiten. Junge wurden geboren, Schüler ernannt und Älteste schlossen sich dem Sternenclan an. Seine schwächen wollte allerdings kein Anführer beichten. Es war doch immer das gleiche. Entnervt seufzte Herbstfall einmal auf und schaute sich um in der Hoffnung dass Schattenglanz und Flickenpfote auch gleich auftauchen würden.
Angesprochen: //
Erwähnt: Schattenglanz (@Schattenglanz), Flickenpfote (@Sichelmond), Brandpfote
Ort: am Rand

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 37 4dadf8e74c68ff0f63fca3c43a897de6

5 - Versammlungsort - Seite 37 Herbst11
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla

Gast
Gast


5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 8 Dez - 19:32

TÜPFELPFOTE | 11 MONDE | SCHÜLERIN DES FLUSSCLANS

Tüpfelpfote saß in Mitten der Katzen und blickte sich um. Sie war zu klein, um die Anführer zu sehen. Ab und zu konnte sie einen kurzen Blick erhaschen, doch das auch nur wenn sich die Katzen vor ihr ein wenig bewegten. Die hübsche Schülerin blickte auf ihre Pfoten und begann mit ihren Krallen Kreise auf den Boden zu malen. Im Augenwinkel erkannte sie eine junge Katze die sich ihren Weg durch die Katzen bahnte. Es war eine gräulich, schwarze Katze, die nach WindClan roch. Tüpfelpfote blickte sie an und musterte sie. Die Fremde stellte sich als Seelenpfote vor und fragte Tüpfelpfote, ob sie sich zu ihr setzen dürfe. Tüpfelpfote nickte schnurrend und zuckte mit den Ohren. "Ich bin Tüpfelpfote aus dem FlussClan.", antwortete sie und sah Seelenpfote an. "Ich habe mir die Versammlung irgendwie anders vorgestellt. Man versteht ja kaum was." Tüpfelpfote schüttelte enttäuscht den Kopf und sah wieder zu der Schülerin vor sich.

angesprochen/erwähnt: Seelenpfote @Silbermond
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Schattenglanz
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1181
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 33
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 8 Dez - 21:29

Schattenglanz

Mondlichtung --> Versammlungsort

Nach einem schnellem unermüdlichem Marsch kam ich kurz nach Herbstfall am Versammlungsplatz an. //Grade rechtzeitig angekommen, welch ein Glück.// dachte ich mir, dann setzte ich mich zu meinem Gefährten und kuschelte mich an ihn. Dann schaute ich mich um, alle Clans waren da, ich hoffte nur, dass Flickenpfote bei dem Tempo mithalten konnte und sich nicht verlaufen hat. So wie immer redeten die Anführer ihre normalen Sätze, wie sie immer kamen, aber das störte mich wenig, sollte es auch nur eine Katze wagen, meinem Clan, meinem Gefährten oder meiner Schülerin etwas anzutun, dann würde ich mit allen Mitteln, die ich habe zurückschlagen.

direkt:-
indirekt: Flickenpfote, Herbstfall
kommt bei der Versammlung an

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 8 Dez - 22:27



➺ TUNDRAPFOTE


Schattenclan
11 Monde
Schülerin ♀
Post Nr. 38

Als ich der Heilerin schilderte worum es denn bei meiner Frage ging schien sie mir schon interessierte zu zu hören und nicht mehr genervt weil ich sie wohl mitten in der Ansprache der Anführer ansprach. Ich schilderte ihr das Gespräch im Heilerbau zwischen ihr und Froststern mitgehört zu haben und natürlich hatte ich meinem Bruder davon erzählt der sogar Interesse an ihrer Arbeit zeigte. Trotz meiner Worte schien Krallenmond nun jedoch erst einmal zu überlegen was ja auch in Ordnung war, ob ich gleich Ärger von ihr bekam da ich das Gespräch belauscht hatte? Still wartete ich und lauschte den Ansprachen der Anführer der anderen Clan´s währenddessen. Jedoch fielen die Berichte im allgemeinen alle sehr gleich aus, bei allen schien alles in Ordnung zu sein auch wenn der Wolkenclan und Donnerclan jeweils von einer anderen Gefahr berichteten. Im Wolkenclan und Flussclan gab es außerdem neue Anführer und allen ging es trotzdem gut, irgendwie komisch und ehrlich gesagt gefiel es mir nicht dass alles hier als heile Welt dargestellt wurde. Sicher hatte einer der anderen Clan´s Probleme nicht wahr? Der Donnerclan oder Wolkenclan hatten doch sicher wegen der genannten Gefahren Verwundete oder? So ganz traute ich der ganzen Sache nicht, richtete meine Aufmerksamkeit aber wieder auf Krallenmond die mir nun leise ihre Antwort mitteilte. Sofort lächelte ich "Gut, ich werde Polarpfote informieren" miaute ich gut gelaunt und wollte gerade gehen als Froststern begann zu sprechen. Sein Bericht entsprach wenigstens der Wahrheit, stolz reckte ich die Brust als meine Geschwister und ich genannt wurden und war voller Euphorie. Doch dann wurde ein neuer Stellvertreter ernannt und dies wurde ausgerechnet Goldvogel! Sofort begann ich leise zu knurren und musterte die Kätzin kühl, abfällig schnaubte ich "Wieso wählt Froststern einen so nutzlosen Fellball? Sie hat meinen Bruder beim Training verloren! Das akzeptiere ich so nicht!" machte ich klar sodass Krallenmond es auf jeden Fall hören dürfte und vielleicht auch einer der anderen Heiler. Aber das mir egal, sollte doch jeder wissen wie nutzlos Goldvogel war!

Angesprochen:Krallenmond
Erwähnt:Polarpfote, Froststern & Goldvogel
Postpartner:@Igelnacht & @Wirbelherz

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 37 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 8 Dez - 22:56


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 55 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler); Sonnenpfote(Schüler); Bachsprung(Freundin)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #265 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




//Sorry, dass ich so verpeilt war beim letzten Post. Die Sache mit Nebelhauch wurde bereits angesprochen.//

Da nun ein Schüler vom SchattenClan Falkenjäger angesprochen hatte, konnte dieser den Worten der Anführer nicht mehr komplett folgen. Doch Schneestern klang neutral, wie immer. Was sollte auch groß im DonnerClan vorfallen? Diesem Clan ging es immer gut und hatten komischerweise es nie mit dem SchattenClan zu tun gehabt. Ob es dafür einen Grund gab? Vielleicht hatte Froststern angst vor dem DonnerClan gehabt oder es herrscht ein Abkommen zwischen ihnen, dass niemand kennt. Als Froststern endlich zu Wort kam, erwähnte dieser mit Stolz seine drei Jungen, wobei der Name Polarpfote zuerst viel. Der Kater vor ihm war der Sohn von diesem Tyrannen? Der SternenClan belohnt damit nicht nur den Anführer, sondern bestraft alle damit, auch die Jungen. Den Rest wollte und konnte sich Falkenjäger nicht anhören, da ihn ihm die Wut aufstieg. Der Schüler erwähnte nur, dass seine Schwester ihn vorgeschickt hatte, aber das machte die Sache nicht besser. „Verstehe. Aber ich habe kein Bedarf mit Froststern's Brut ein Wort zu wechseln. Ich spreche nur mein Beileid aus, dass du nicht in eine bessere Familie geboren wurdest. Du solltest versuchen nicht so zu werden wie ER", knurrte der graubraungetigerte Kater und versuchte sich zu beherrschen. Er wusste, dass seine Worte sehr hart waren und Polarpfote nichts für die Verbrechen von Froststern konnte. Vielleicht würde Polarpfote den Pfotenspuren seines Vaters folgen, doch wenn es wirklich Gerechtigkeit gab und der SternenClan den Frieden bewahren möchte, sollte der Weg des Schülers ein anderer sein. Abendsonne und Falkenjäger haben es doch auch geschafft. Sie wurden auch nicht wie Blutfrost.


Auf der Großen Versammlung

Erwähnt: Polarpfote, Abendsonne, Blutfrost, Schneestern und Froststern
Spricht mit: Polarpfote
Postpartner: @Igelnacht


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - Versammlungsort - Seite 37 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - Versammlungsort - Seite 37 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - Versammlungsort - Seite 37 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Silbermond
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 3016
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 18
Ort : Hogwarts | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 9 Dez - 20:29



Seelenpfote
Windclan :: Schülerin :: Post Nr. 13
Steckbrief || ihr Thema
Seelepfote hatte die andere Schülerin ganz unverwand angesprochen und wurde dafür mit einer freundlichen Begrüßung und einem Namen belohnt. Zum Glück hatte sich, die nun als Tüpfelpfote bekannte, Schülerin dabei ganz ihr zugewandt. Anders hätte sie nicht von ihren Lippen lesen können, was diese ihr Mitteilte. Diese war anscheinend Mitgleid des Flussclans, was Seelenpfote im Nachhinein auch an deren Geruch nach Wasser und Fisch erkennen konnte. Trotzdem war es ja nur höflich sich mit seinem Clan vorzustellen. Als Tüpfelpfote dann noch so enttäuscht meinte, dass sie nichts von der Versammlung verstehen konnte musste Seelenpfote kurz belustigt aufschnauben. Endlich verstanden die Katzen mal wie es hr immer ging. "Oh, tut mir Leid. Ich wollte dich nicht beleidigen. Es ist nur so, dass ich nicht weiß wie es ist etwas zu hören. Da ist es erfrischend, wenn es anderen Katzen auch mal so geht wie mir.", erklärte sie allerdings um nicht unhöflich zu wirken.
Angesprochen: Tüpfelpfote (@Farbenspiel)
Erwähnt: Tüpfelpfote
Ort: auf der Versammlung




Herbstfall
Donnerclan :: Krieger :: Post Nr. 47
Steckbrief || sein Thema
Herbstfall hatte sich gerade an den Rand der Versammlung gesetzt, als auch schon Schattenglanz neben ihm platz nahm. Sie kuschlte sich eng an ihn, worauf Herbstfall mit einem Schnurren reagierte und seinen Schweif um die Kätzin legte. Wurde er genau in diesem Moment sterben, er hätte wohl nicht glücklicher sein können. Wie hatte er es nur geschafft so glücklich zu werden mit einer Gefährtin wie Schattenglanz an seiner Seite. Diese Kätzin hatte ihm all das gegeben, wonach er sich schon ein Leben lang gesehnt hatte. Eine Familie. Das einzige, was dieses Glück wohl noch vollkommener machten könnte, wären Junge. Er wusste allerdings nicht, wie Schattenglanz dazu stand, aber dies könnte er ja ganz einfach erfragen. "Das kommt jetzt vielleicht etwas plötzlich, aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre Junge zu haben?"
Angesprochen: Schattenglanz (@Schattenglanz)
Erwähnt: Schattenglanz
Ort: am Rand

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 37 4dadf8e74c68ff0f63fca3c43a897de6

5 - Versammlungsort - Seite 37 Herbst11
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
Schattenglanz
Schattenglanz
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1181
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 33
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 9 Dez - 22:04

Schattenglanz

Da saß ich nun, mitten auf der großen Versammlung, eng gekuschelt an meinen Gefährten Herbstfall, der plötzlich anfing zu schnurren, irgendwie gefiel mir dieses Geräusch bei ihm. Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich Herbstfall eine Menge zu verdanken, denn...wer hätte gedacht, dass ich einmal einen Gefährten haben würde und gar mit einem Kater kuscheln würde, vor nicht allzu langer Zeit wurde ich noch hinter meinem Rücken immer die Unnahbare genannt, weil ich nie jemanden an mich ran gelassen hatte und lieber allein bleiben wollte um nicht verletzt zu werden oder gar jemand wichtigen zu verlieren. Aber heute kann ich mir ein Leben ohne Herbstfall nicht mehr vorstellen. Dann fragte mich Herbstfall ganz überraschend, ob ich schon einmal darüber nachgedacht hätte, Junge zu haben. "Also..weißt du..i..ich..äähh.." Er hatte mich mit dieser Frage völlig überrumpelt gehabt, dabei wollte ich ihm doch genau die gleiche Frage stellen. Dann schaute ich verlegen weg. " Herbstfall, d..du bist echt gemein, weißt du das." miaute ich zu ihm. "Mir die Frage zu stellen, die ich eigentlich dir stellen wollte." Dann schaute ich Herbstfall ins Gesicht. "Aber wenn du eine Antwort möchtest, dann ja..gern hätte ich Junge mit dir, mein Liebster." dann leckte ich ihm über die Wange.

direkt: Herbstfall(@Silbermond)
indirekt: Herbstfall
redet mit Herbstfall

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfohr
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2861
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 15
Ort : Hier! Wo? Da!

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeDi 11 Dez - 12:39

Leuchtherz

Auch Froststern hatte nun das Wort erhoben, verkündete zunächst, dass er eigenen Nachwuchs hatte, der auch bald zum Kriegerdasein bereit sein würde. Wie zum Teufel schaffte es ein Kater wie er eine Gefährtin zu finden? Wobei eigentlich alle SchattenClan-Katzen ihm in nichts nachstanden... Er war lediglich die Spitze des Eisbergs und damit waren für mich offiziell alle Katzen seines Clans Mäusehirne. Wobei sie natürlich nie andere Denkensweisen erlebt hatten und dennoch müsste irgendwann doch mal jemand auf die Idee kommen, dass ihr Verhalten einfach nur brutal war, oder? Dass Graunebel sein Amt als zweiter Anführer nicht weiterführen konnte machte mich kurz stutzig. Zur Zeit gab es ziemliche Turbulenzen, was die hohen Posten anging. Ziemlich viele Wechsel und Neuernennungen auf einmal...
Froststern begann gleich mit der Zeremonie, was ihm das Gesetz der Krieger gebot. 'Seit wann ist es ihm eigentlich wichtig, was unsere Ahnen wollen? Tönte eine höhnische Stimme in meinem Kopf. Meine Augen wanderten zu der Kriegerin, die der Anführer ansprach. Ihr Name war Goldvogel, ich konnte mich nicht daran erinnern, sie jemals schon gesehen oder von ihr gehört zu haben. Wie sie aber sofort übermotiviert aufsprang und verkündete, wo sie sich befand, machte sie erstmal für mich unsympathisch. Vielleicht war es aber auch nur die Tatsache, dass der Kater sie für geeignet hielt, seinen Clan später anzuführen. Man konnte nur hoffen, dass sie vernünftiger war... Aber wie wahrscheinlich war das? Der SchattenClan vertrieb mir jede gute Laune, wie ich gerade merkte. Etwas, was eigentlich nicht meine Art war. Wirbelpfote hingegen schien ganz nett zu sein, er war ja auch aus dem WolkenClan. "Alle Schüler, die zum ersten Mal hier sind, wirken etwas irritiert. Das ist normal, mir ging es auch so." Antwortete ich etwas belustigt. "Der Fluss bietet wunderbare Möglichkeiten zur Jagd und es ist definitiv nicht so, dass unser ganzes Territorium nass ist, wenn es nicht gerade regnet."

Angesprochen: Wirbelpfote
Erwähnt: Wirbelpfote (@Silbermond), Froststern, Goldvogel
Ort: Der Versammlungsort

#Leuchtherz

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
*klick*
5 - Versammlungsort - Seite 37 11039375_1AfWfWJwjKHB5Aa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
Fate
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4850
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 20
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeDi 11 Dez - 21:33

Anführerin || Windclan || Nr.293
WOLKENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Entgeistert starrte ich in das selbstgefällige Gesicht von Froststern, ehe ein steinerner, nachdenklicher Ausdruck meine wahren Gefühle verbarg. Wie kam denn dieser ungehobelte Kater zu einer Gefährtin? Kaum vermochte ich mir vorzustellen, wie jemand freiwillig seine verfluchte Brut austrug, die noch zu allem Überfluss längst Schüler waren. So starb die Generation scheinbar leider nicht mit ihm, sondern infiltrierte weiterhin den Schattenclan. Böse Gene übertrugen sich, längst vergangene Geschichten aus der erschreckenden Ära Tigersterns bestätigten dies, noch Blattwechsel danach führte sein Sohn Fehde gegen Feuerstern, soweit der Inhalt noch stimmte, nicht umsonst verwirkte er als Abschreckung für Jungen. Solche Fehler durften auf keinen Fall wiederholt werden. Jetzt wuchsen sie im ideologischen Umfeld eines größenwahnsinnigen Männchens auf. Schmaläugig starrte ich die große Masse an, irgendwo hielten sie sich versteckt. Zu allem Überfluss ernannte Frostern überraschenderweise eine neue zweite Anführerin, ihr brachte ich nur wenig Vertrauen entgegen, da musste ein Wunder geschehen bis sich der Schattenclan in meinem funktionierenden Auge reingewaschen hatte. Die Ohren im Zeichen reinster Abfälligkeit angelegt, wandte ich den Blick ab. Ein jeder hatte seine Dinge berichtet, so ließ das Unwetter zwar nach, jedoch wollte ich langsam wieder Heim. Vielleicht vorsorglich einige Worte mit Falkenjäger wechseln, denn die verfluchten Nachkommen bereiteten mir insgeheim Sorgen.
Junge, aufstrebende Geister lösten bald das alteingesessene Böse ab, da spielte unsere Spannung beider Clans nicht unbedingt positiv rein. Da würde definitiv mehr kommen. Deutlich missgestimmt erhob ich meine Stimme: „Wenn dann ein jeder soweit alles gesagt hat, würde ich die Versammlung für heute beenden. Die Nacht war lang, dementsprechend sieht man sich zum nächsten Vollmond wieder. Mögen…eure Wege erhellt bleiben.“ Höflich neigte ich vor Froststern und Co meinen Kopf, wobei ich ihn einen warnenden Blick zuwarf. Trotz seiner inkonsistenten Passivität hatte ich seinen Angriff auf Nebelhauch nicht vergessen, im Hintergrund zog er weiterhin Fäden. „Ich kann nur hoffen, dass deine Jungen deinem verlogenen Pfad nicht folgen.“ Auf eine Antwort wollte ich nicht mehr warten und landete letztendlich mit einem gewaltigen Sprung auf dem Boden. „Der Windclan bricht nun auf!“, befahl ich mit klarer Stimme und kreuzte nach einigen Minuten zufällig den Weg von Falkenjäger, welcher von einem hellpelzigen Schüler belagert wurde. Seinem Gesicht nach zu urteilen zeigte mein Stellvertreter nur wenig Begeisterung. Minder interessiert lokalisierte ich das jüngere Männchen mit musterndem Blick, irgendwo meinte ich diese kalten Augen gesehen zu haben…Eigentlich fiel mir dazu lediglich Froststern ein.
Über ihn hinwegsehend wandte ich mich direkt an Falkenjäger: „Ich würde gerne mit dir später noch was besprechen.“ Daraufhin setzte ich meinen Weg fort. Heute mochte die Versammlung wesentlich ruhiger ausgefallen sein, aber Froststern blieb nach wie vor ein gewaltiger Dorn.
<--- Das Windclanlager

angesprochen: Froststern (@Löwenfeder), die restlichen Anführer & Falkenjäger (@Luzifer)
erwähnt: Die Anführer, Falkenjäger & Polarpfote
code by nero


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Post mit dem neusten Mitglied [Schneeflockenpfote]: 03

5 - Versammlungsort - Seite 37 Mallow17
Ich habe derzeit keinen festen Dienstplan, Posts können daher variabel an verschiedenen Tagen erscheinen. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sichelmond
Sichelmond
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 31.03.18
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeDo 13 Dez - 1:28

Flickenpfote


Keuchend kam Flickenpfote am Versammlungsplatz an.
So viele neue Eindrücke! Sogar ihr Geruchssinn konnte die kennzeichnenden Noten der verschiedenen Clans voneinander unterscheiden. Und die Vielzahl an neuen Pelzen und Gesichtern!
Plötzlich hörte sie eine Katze laut aufsprechen. Das muss eines der Anführer sein! Die Kätzin die sprach war weiß, mit braun getigerten Flecken und, wie Flickenpfote schockiert feststellte, mit Narben übersät. Sogar im fahlen Mondlicht waren die Spuren die sich über ihr linkes Auge (Augenhöhle?) zogen deutlich zu erkennen.
Flickenpfote bekam gerade noch "... eure Wege erhellt bleiben." mit, da Sprang die Kätzin schon mit Schwung von ihrem Podium herunter. "Der WindClan bricht nun auf!". Die Erscheinung der WindClan Anführerin brauchte Flickenpfote sich nicht einzuprägen, an so eine Katze würde sie sich schon erinnern. Etwas panisch begann sie nun nach ihrer Mentorin zu suchen. Würde der DonnerClan dann nicht auch bald aufbrechen? Da! Herbstfalls oranger Pelz leuchtete auf dem Hintergrund seiner Gefährtin.

Erwähnt: Schattenglanz(@Schattenglanz), Herbstfall(@Silbermond)
//sollen HF&SG weiter miteinander reden& FP sucht sich jemanden den sie anquatschen kann?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenfeder
Löwenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1077
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 22
Ort : Hogwarts | Slytherpuff

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeDo 13 Dez - 16:44

#FROSTSTERN
Froststern
Anführer | SC | 8J


//Sorry, dass es etwas gedauert hat ._.//

Auf meine Ernennung hin meldete Goldvogel sich, doch ich nickte ihr nur zu und sage nichts weiter. Viel interessanter war für mich, dass ich Polarpfote ganz nah unter dem Baum sah, zu nah. Bei den Stellvertretern? Ja, er sprach mit Falkenjäger, bzw. sah es eher so aus als ob Falkenjäger ihn blöd anmaulen wurde. Ich spürte sie sich mein Pelz leicht aufstellte, da erhob auch schon Wolkenstern wieder das Wort um die Versammlung zu beenden. Nicht allerdings, ohne mir noch etwas reinzudrücken. Sofort knurrte ich auf. "Du kannst mich so viel beleidigen wie du willst, Wolkenstern, aber halte dich von meinen Jungen fern!" rief ich ihr nach und schüttelte kurz den Kopf. Ich verabschiedete mich kurz von den restlichen Anführern und rief dann ebenfalls nach meinem Clan:"Der SchattenClan bricht ebenfalls auf!" Damit sprang ich vom Baum herunter und landete mit einem entschiedenen Satz direkt neben Polarpfote und damit gegenüber von Falkenjäger. Ich ging einen bedrohlichen Schritt auf ihn zu und zischte: "Auch du halt dich von meinen Jungen fern. Solange dir dein Leben lieb ist." Dann stellte ich mich zwischen den Stellvertreter des WindClans und meinen Sohn und sprach zu letzterem "Es ist Zeit zu gehen." Damit setzte ich mich in Bewegung richtung SC Lager.


tbc: SC Lager


//@Igelnacht und @Efeuherz: wir können den Weg beim Lager dann gerne noch etwas verlängern zum gemeinsamen posten, aber aufbrechen sollten sie mal//

Post Nr. 93

Angesprochen: Wolkenstern @Fate, Falkenjäger @Luzifer, Polarpfote @Igelnacht
Erwähnt: Goldvogel
Ort: am Weg zurück ins Lager
(c) Igelnacht





✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



5 - Versammlungsort - Seite 37 Dcy752e-588d5327-98a5-476e-84dc-44e485324a5f
My precious children (c)Luzifer

5 - Versammlungsort - Seite 37 Tuepfe10
Danke Irrlicht <3

aktive/inaktive Kitties:
 

5 - Versammlungsort - Seite 37 Photo_10
the core.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeFr 14 Dez - 2:40


» Rang und Clan: Krieger im FlussClan
» Alter: 34 Monde
» Statur: Groß und kräftig
» Augen: schwarzbraun
» Fell: weiß-amber
» Fellmuster: Gestreifte Bernstein Nuancen mit weißen Bauch und Schnauze, so wie weißen Pfötchen und Schwanzspitze.
» Beziehungen: Videl(Neffe); Graunebel(Cousin 2. Grades); Wirbelherz(Ex-Mentorin), Honigstern(Vorbild); Tintenfleck(Freundin), Pumapfote(Schülerin)
Libellenhimmel
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #101 :: Chapter #3 ❝Ink in the River❞




Erneut fand sich Libellenhimmel auf der großen Versammlung wieder, jedoch dieses Mal konnte er den Kater vom letzten Treffen nicht ausmachen. Vlad war nicht auf der Lichtung zu erblicken, obwohl die Beiden sich doch hier wieder treffen wollten. Ob ihm etwas zugestoßen ist, fragte sich der amberfarbene Kater und schüttelte kräftig sein wasservollgezogenes Fell. Nebenbei lauschte er der Versammlung und den Worten der Anführer zu, aber der Inhalt ihrer Reden interessierte ihn nicht wirklich. Es ging doch eh immer nur um das Selbe. Und genau an diesem Punkt musste Libellenhimmel seinem alten Anführer recht geben. Der DonnerClan bleibt immer distanziert und unscheinbar. Der WindClan reizbar und wird so schnell immer die Zielscheibe des SchattenClans, der sich unter der Leitung von Froststern niemals ändern wird. Der Anführer ernannte sogar eine Kriegerin zu seiner Stellvertreterin als wäre es das Normalste auf der Welt. Anscheind war diese Goldvogel sehr stark, sonst hätte Froststern sie nicht gewählt. Wem wohl Wirbelherz zu ihrem Stellvertreter wählen wird? Bald würde es der FlussClan erfahren, doch die Neugier war so groß. Libellenhimmel konnte es nicht verheimlichen selbst auf den Posten her zu sein. Wirbelherz war seine Mentorin. Sie kannte ihn perfekt. Und auch Honigstern oder jetzt Honigtänzer, kannte die guten Seiten an Libellenhimmel. Dieses Potenzial musste Wirbelherz einfach nutzen. Je mehr sich der Kater darauf einstellte, desto ungeduldiger wurde er und bekam fast gar nicht mit dass die Große Versammlung vorbei war. Irgendwie hatte er sich mit niemanden unterhalten, weil er so auf seine eigenen Gedanken fixiert war.



Auf der Großen Versammlung

Erwähnt: Wirbelherz, Honigtänzer, Froststern und Goldvogel
Spricht mit: -
Postpartner: (Ansprechbar)


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - Versammlungsort - Seite 37 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - Versammlungsort - Seite 37 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - Versammlungsort - Seite 37 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Igelnacht
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1782
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Nicht mehr zuhause?

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeFr 14 Dez - 8:53




Polarpfote
Polarpfote schob trotzig die Unterlippe nach vorne, als sein Gegenüber ihm antwortete. Allzu begeistert schien Falkenjäger jedoch nicht sein, war nicht mal auf den kleineren Weißen eingegangen. Stattdessen beleidigte der Zweite Anführer ihn aus heiterem Himmel, bezeichnete Polarpfote und seine Geschwister als 'Brut', die der Erde vermutlich besser fern geblieben wäre. Niemand beleidigte seine Geschwister! Bevor ihm allerdings eine Erwiderung entwich, trat die Anführerin Falkenjägers zu ihnen beiden, musterte Polarpfote einen Augenblick abfällig und ignorierte in dann, Ehe sie wieder abrückte. "Hey, ihr braucht euch nicht wundern wenn Froststern euch hasst wenn eure Anführerriege schon so unverschämt ist." Polarpfote fletschte die Zähne, und hob gerade wieder zum Sprechen an, als der dichte graugetigerte Pelz seines Vaters sich in sein Gesichtsfeld schob. Naja "schob". Vielmehr war der Anführer direkt vor ihn gesprungen, sodass Polarpfote erschrocken einen Schritt nach hinten gestolpert war. Als er sich wieder gefasst hatte, murrte er schlecht gelaunt: "Und was soll das jetzt? Lass mich meinen Kram doch einfach alleine regeln", doch Froststern schien gar nicht so richtig Notiz von ihm zu nehmen, sondern konzentrierte sich lieber auf Falkenjäger, den er bedrohlich anknurrte.
Der weiße Schüler beobachtete das Geschehen fassungslos, wollte nur den Kopfschütteln. Sein Vater meinte es vielleicht gut, aber gut meinen war nicht Gutes tun. Vor allem fühlte Polarpfote sich so zwiegespalten. Falkenjäger hatte ihm gesagt, nicht so werden zu sollen, wie Froststern es war, doch ganz ehrlich? Wenn der Zweite Anführer ihm so kam, würde er lieber sofort in Froststerns Pfotenspuren treten, als dem Zweiten Anführer Recht zu geben. Er wollte ja nicht werden wie sein Vater es war...
Aber so? Polarpfote würde morgen trainieren anfangen, wenn er es Falkenjäger damit zeigen könnte.
Das Auftreten Froststerns hatte ihm nur in Erinnerung gerufen, dass er wirklich nicht wie sein Vater werden wollte.
Polarpfotes Augen hatten sich nachdenklich zu Schlitzen verengt, als er einen kurzen Blick auf Falkenjäger erhaschen konnte, der immer noch hinter dem breit gebauten Körper Froststerns verdeckt war. Als sein Vater Polarpfote erklärte, dass sie aufbrechen würden, sah Polarpfote ihm nur kurz in die Augen und wartete dann ohne sich ihm nachzusehen darauf, dass er von dannen ziehen würde, ehe er Falkenjäger nochmals ins Visier fasste. "Wir sehen uns wieder. Definitiv."
Er wollte Froststern nicht folgen, weil er dann das Gesicht vor Falkenjäger verlor, richtig? Aber auf der anderen Seite hatte er auch wenig Lust, den Worten des frechen Zweiten Anführers Gehör zu leisten und sich von Froststern fernzuhalten. Polarpfotes Vater konnte sogar froh darüber sein, dass Falkenjäger dem Weißen gegenüber so unfreundlich gewesen wäre sonst würde Polarpfote jetzt nicht das tun, was er tat. Er drehte sich wortlis um und eilte demonstrativ an die Seite des größeren Anführers. "Du hast gesagt du hast Wolkenstern eine beträchtlichen Teil ihrer Narben zugefügt? Was eine Schande, dass Falkenjäger verschont worden ist", erklärte er noch gerade laut genug, dass der Zweite Anführer des WindClans es auf jeden Fall hören würde, dann lief er davon.
Nur Tundrapfote durfte er nach dieser Geschichte keinesfalls vergessen, sie zu verlieren konnte er nicht riskieren...

tbc.: Lager des SchattenClans
#Polarbart
Angesprochen: Falkenjäger @Luzifer, Wolkenstern @Fate, Froststern @Löwenfeder
Erwähnt: Tundrapfote @Efeuherz
Ort: Versammlungsort | Aufbruch

// @löwe: also von mir aus sehr gerne :D //

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 37 Charas11

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 15 Dez - 2:42


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 55 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler); Sonnenpfote(Schüler); Bachsprung(Freundin)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #266 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Die Unterhaltung mit Polarpfote war zum Scheitern verurteilt. Zumal Falkenjäger den jungen Kater prompt abblockte. Aber auch die Unterbrechung von Wolkenstern kam dem 2. Anführer nur zum Vorteil. Endlich konnte er die Begegnung beenden, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Schließlich konnten die Jungen von Froststern einem schon leid tun. Letzteres kam mit einem Satz dazu und hatte nichts besseres zu tun als Falkenjäger auf das Peinlichste zu drohen. Beim SternenClan, niemand möchte mit deinem Balgen reden, dachte sich der Graubraune und rollte wortlos mit den Augen. Kaum war ein Kater Vater, schon schmorten alle Gehirnzellen durch und man hielt sich für den SternenClan persönlich. Realitätsfern nannte man das. Aber bei Froststern war alles schon verloren. Das ihm auch noch Junge geschenkt wurden, grenzt an einem Wunder. Die Gefährtin muss nach der Geburt verstorben sein oder sich das Leben freiwillig genommen. Vielleicht war sie auch weggerannt bei dem Kater. Die Kätzin war vermutlich nicht einmal freiwillig Königin geworden. Die genervten und gehässigen Gedanken von Falkenjäger verstummten kurz, als die Miniaturausgabe vom SchattenClananführer zu Wort kam und versprach, dass sie sich wiedersehen werden. Süß. Wollte Polarpfote ihm Angst bereiten oder taff wirken? Irgendwie wirkte es nur peinlich. Fast hätte Falkenjäger gelacht, doch das wäre nicht fair gewesen. „Hoffentlich. Werde bis dahin stärker und unabhängiger“, sprach er mit fester Stimme zu dem Schüler und begab sich dann zu Wolkenstern, um ihr zu folgen.

-> WiC Lager


Auf der Großen Versammlung

Erwähnt: Polarpfote, Wolkenstern und Froststern
Spricht mit: Polarpfote
Postpartner: -


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - Versammlungsort - Seite 37 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - Versammlungsort - Seite 37 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - Versammlungsort - Seite 37 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Nyx
Nyx
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2715
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSa 15 Dez - 8:56

#Schneestern

Schneestern hob überrascht die Augenbraue, als Froststern von seinen Jungen erzählte. Irgendwie konnte sie ihn sich nicht als Vater vorstellen. Dann ernannte er noch einen neuen 2. Anführer für den Schattenclan. Sie kannte den Kater der ernannt wurde nicht und konnte sich deswegen auch kein Bild darüber machen ob er es sich verdient hatte oder nicht.
Schließlich meinte Wolkenstern, dass es eine lange Nacht gewesen sei und dass ihr Clan jetzt aufbrechen würde.
Bevor sie jedoch von ihrem Ast runtersprang sagte sie noch, dass sie hoffte, dass die Jungen Froststerns nicht so werden würden wie er. Schneestern fand, dass man wahrscheinlich nicht darauf hoffen konnte. Sie sprang ebenfalls von ihrem Ast runter und lief zum Ende der Lichtung, das Richtung Donnerclan führte. Wir brechen auf! sagte sie laut, damit auch alle aus ihrem Clan es mitbekommen würden.
Dann verließ sie die Lichtung und war froh, dass diese Versammlung ruhig verlaufen war.

tbc. Donnerclanlager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(by)Ahornpfote




5 - Versammlungsort - Seite 37 Nyx_si10
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 16 Dez - 1:18


Hirschblick


N°37

______________________________________________________________

Bevor die Versammlung losging, gesellte sich noch die ehemalige Heilerin Rostsplitter zu unserer Runde hinzu. Von Rattenschweif war weit und breit nichts zu sehen. Eulenfeder und ihr Schüler hielten sich hingegen von uns entfernt und suchten sich einen Platz außerhalb der Heilergruppe. Ich wusste zwar nicht, was dieses Theater sollte, aber im Grunde sollte es mir egal sein. Was auch immer im DonnerClan im Argen lag, ging mich sowieso nichts an. Außerdem waren wir alle hier, um den Anführern zuzuhören. Verwundert musste ich feststellen, dass zwei von den fünf Clan-Anführern fehlten. Statt Honigstern hatte seine Stellvertreterin Wirbelherz einen Platz auf dem großen Baum eingenommen und statt Buntstern war eine andere Kätzin vertreten, deren Name ich allerdings nicht kannte. Gleich zwei Clans hatten also einen Anführer-Wechsel… ob der SternenClan deshalb so erzürnt war?
Froststern eröffnete heute die Versammlung und übergab das Wort direkt an Wirbelherz, die erklärte, was im FlussClan vor sich ging. Honigstern war also in den Ältestenbau gezogen. Ziemlich überraschend, wie ich fand, nachdem er doch auf der letzten Versammlung große Töne gespuckt hatte. Aber Wirbelherz würde ihre Sache bestimmt gut machen, sie kam mir recht vernünftig vor. Als nächstes begann Falbenstern zu sprechen, die neue Anführerin des WolkenClans. Allerdings bekam ich nur etwa die Hälfte von ihrem Monolog mit, denn Krallenmond fragte in die Runde, was man im Fall einer Vergiftung zutun hatte. Jemand hatte sich wohl an Fingerhutsamen vergiftet. Ich erinnerte mich daran, dass Nebelhauch mal etwas davon erwähnt hatte, allerdings konnte ich mich nicht daran erinnern, dass wir jemals einen solchen Fall behandeln mussten. Skorpiongift warf ein, dass der Betroffene viel trinken sollte. Bei einer größeren Menge konnten sogar Herzrhythmusstörungen auftreten. Da konnte ich nur hoffen, dass keiner im WindClan auf die Idee kam, irgendwelche Samen zu fressen, ohne dessen Wirkung zu kennen. Krallenmond plante darüberhinaus, die Pflanzen aus dem SchattenClan-Territorium zu entfernen. Vielleicht konnte ich in einer freien Minute auch mal nach solchen Pflanzen im WindClan Ausschau halten. Wolkensterns und Schneesterns Berichte hatte ich in der Zwischenzeit leider verpasst, aber so viel konnten sie eigentlich nicht erzählt haben. Im WindClan war alles verdächtig ruhig und der DonnerClan hielt sich so oder so aus sämtlichen Angelegenheiten heraus. Als nächstes war Froststern an der Reihe, weshalb ich meine Aufmerksamkeit wieder vollständig auf den großen Baum richtete. Mich interessierte, was der SchattenClan-Anführer zu sagen hatte. Wie es aussah, war er vom SternenClan mit drei Jungen beschenkt worden. Großartig. Kleinere Versionen von Froststern waren wirklich das letzte, was der Wald jetzt brauchte. Ob das wohl auch zur schlechten Laune des SternenClans beigetragen hatte? Des Weiteren berichtete Froststern davon, dass der Posten des zweiten Anführers nun von Goldvogel besetzt wurde. Wolkenstern beendete die Versammlung anschließend und rief zum Aufbruch auf. Das Gewitter hatte in der Zwischenzeit deutlich nachgelassen und obwohl es immer noch leicht nieselte, würde die Heimreise mit Sicherheit etwas angenehmer sein. Ich neigte meinen Kopf zum Abschied und miaute in die kleine Heilergruppe: «Auf Wiedersehen und gute Heimreise euch allen.» Danach erhob ich mich und trabte hinter den WindClan-Katzen her, die nun nach und nach von der Lichtung verschwanden und die Reise ins Lager antraten.

→ WindClan-Lager

______________________________________________________________


Erwähnt: Wolkenstern, Froststern, Wirbelherz, Falbenstern, Honigstern, Buntstern, Goldvogel, Nebelhauch, Eulenfeder, Rattenschweif

Angesprochen: Rostsplitter, Krallenmond, Skorpiongift, Mausfrost


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4659
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 16 Dez - 16:47

Wirbelherz

Die anderen Anführer gingen nicht wirklich auf Froststern Ansprache an. Wolkenstern erhob als erstes wieder die Stimme und schloss somit die Große Versammlung ab. Wirbelherz neigte vor der WindClan-Anführerin den Kopf, die schon kurz darauf mit dem WindClan aufbrach. Auch Froststern, der Wolkenstern noch etwas hinter her rief, rief nun seinen Clan zusammen. Schneestern folgte seinem Beispiel. >>Der FlussClan bricht ebenfalls auf!<<, rief sie. Gerade als sie ebenfalls wieder vom Baum klettern wollte fiel ihr auf, dass sie sich nun ja zum Mondsee aufmachen würde und deshalb ihren Clan nicht zurück zum Lager führen konnte. Ihr Blick schweifte über die versammelten Katzen nach einer Katze aus dem FlussClan. Als erstes fiel ihr Blick auf Leuchtherz. >>Leuchtherz!<<, rief sie ihm also zu. >>Führ' den FlussClan sicher zurück ins Lager!<<, miaute sie ihm zu. Nun kletterte sie den Baum hinunter. Ohne den Regen war es etwas einfacher, aber sie musste trotzdem aufpassen, weil der Stamm überraschend rutschig war. Unten angekommen steuerte sie nun auf die Heilerkatzen zu, direkt zu Skorpiongift. Bei den Heilern angekommen nickte sie ihnen kurz zu, ehe sie sich Skorpiongift zu wandte. >>Können wir?<<, fragte sie leise. Könnte ja sein, dass er noch etwas wichtiges zu besprechen hatte..

[Aufbruch des FlussClans / erteilt Leuchtherz eine Aufgabe / gesellt sich zu Skorpiongift]

Erwähnt: Wolkenstern, Froststern, Schneestern, Leuchtherz, Skorpiongift
Angesprochen: Leuchtherz, Skorpiongift

Brandfänger

Er beobachtete still wie die Große Versammlung zu einem Ende kam. Als erstes verkündete Wolkenstern den Aufbruch, daraufhin dann auch Froststern, Schneestern und Wirbelherz. Brandfänger sah zu Schakalpfote und Kastanienpelz die sich inzwischen noch nicht gerührt hatten. Er nickte ihnen zu. >>War nett sich mit euch zu unterhalten. Vielleicht sieht man sich auf der nächsten Großen Versammlung ja wieder!<<, miaute er. Dann wandte er sich noch einmal direkt an Schakalpfote. >>Vielleicht hast du dann in der Zwischenzeit ja einen Fisch probiert.<<, miaute er lachend.
>>Gute Heimreise.<<, wünschte er ihnen noch und Kastanienpelz erwiderte seine Worte.
Laut Wirbelherz würde sie wohl Leuchtherz zurück ins Lager führen, immerhin würde Wirbelherz zum Mondsee aufbrechen. Deshalb lief der rote Kater durch den matschigen Boden nun auf Leuchtherz zu. Versuchsweise schüttelte er seinen Pelz aus und versuchte ihn aufzuplustern, doch so richtig warm würde ihm wohl erst wieder werden, wenn er in einem Nest neben Tropfenschimmer lag..

[spricht mit Kastanienpelz und Schakalpfote / läuft zu Leuchtherz]

Erwähnt: Wolkenstern, Froststern, Schneestern, Wirbelherz, Kastanienpelz, Schakalpfote, Leuchtherz, Tropfenschimmer
Angesprochen: Kastanienpelz, Schakalpfote

Kastanienpelz

Seine Tochter neben ihm fragte ihn, ob man nicht eigentlich im Lager den neuen zweiten Anführer ernannte. Kastanienpelz knurrte ganz leise. >>Normalerweise schon. Aber bei Froststern ist eben nichts mehr normal.<<, miaute er und sein Schweif schnippte. Wenigstens schien die Versammlung nun beendet zu sein. Schneestern rief kurz darauf auch schon zum Aufbruch. Ohne zu warten stürmte die weiße Anführerin in Richtung Lager. Seine Ohren zuckten als Brandfänger sich noch kurz an sie wandte. Ja, vielleicht sah man sich auf der nächsten Großen Versammlung wieder.. und vielleicht hatte Schakalpfote bis dahin ja einen Fisch probiert. >>Ich denke wir bleiben bei unserem Eichhörnchen, oder nicht?<<, fragte er Schakalpfote. Brandfänger wünschte ihnen noch eine gute Heimreise. Kastanienpelz nickte ihm zu. >>Dir ebenfalls.<<
Dann machte der rote Krieger sich auch schon auf. Er konzentrierte sich wieder auf seine Tochter, richtete sich langsam auf und streckte sich. Sein ganzer Körper war kalt und durchnässt.. er freute sich wirklich darauf bald wieder im Lager zu sein. >>Freue ich mich auf mein Nest..<<, murmelte er, ehe er etwas steif und langsam los lief..

--> DC Lager

[spricht mit Schakalpfote und Brandfänger / bricht auf]

Erwähnt: Schakalpfote, Froststern, Wolkenstern, Schneestern, Brandfänger
Angesprochen: Brandfänger, Schakalpfote

Krallenmond

Tundrapfote schien mit ihrer Antwort zufrieden zu sein und meinte, dass sie Polarpfote informieren würde. Ihr Blick schweifte wieder zu den Wurzeln des Baumes wo die Anführer saßen. Da saß Polarpfote, bei Falkenjäger. Gleichzeitig wurde Goldvogel zur neuen zweiten Anführerin genannt und Tundrapfote neben ihr knurrte. Krallenmond musterte die dunkle Schülerin neben ihr die sich zu erklären versuchte. Sie verstand nicht warum Goldvogel, die sie als unnützen Fellball betitelte, wählen würde. Immerhin schien sie ihren Bruder beim Training verloren zu haben. Sie würde das nun also nicht akzeptieren. >>Vielleicht gab es da ein Missverständnis. Ich bin sicher das Goldvogel ihre Aufgabe gut machen wird.<<, miaute sie mit einem kurzen Seitenblick auf die anderen Heiler. Was würden die nun denken, dass wohl ein Mentor seinen Schüler einfach im Wald lies? Wenigstens wussten sie nicht das es um Gletscherpfote ging, der noch dazu blind war..
Nur kurz darauf löste sich die Versammlung auf. Sie beobachtete wie Froststern vom Baum sprang, nur um Falkenjäger irgendetwas ins Gesicht zu werfen. Als erstes verabschiedete sich Hirschblick von ihnen. Er wünschte ihnen eine gute Heimreise und Krallenmond nickte ihm zu. >>Wir sehen uns zum Halbmond am Mondsee. Gute Reise euch allen.<<, miaute sie. Im gleichen Moment stieß Wirbelherz zu ihnen, die sich zu Skorpiongift gesellte. Kurz nickte Krallenmond ihr zu, ehe ihr Blick noch einmal zu Rostsplitter schweifte. Eulenfeder hatte sich tatsächlich nicht zu ihnen gesellt. Der Schweif der grauen Kätzin zuckte. Wie kindisch. Ihr lagen noch ein paar scharfe Worte auf der Zunge, doch dann entschied sie sich doch dazu es zu unterlassen und einfach zu gehen. Ohne ein weiteres Wort folgte sie also Froststern und Polarpfote, die schon aufgebrochen waren.

--> SC Lager

[spricht mit Tundrapfote / verabschiedet sich / bricht auf]

Erwähnt: Tundrapfote, Goldvogel, Polarpfote, Falkenjäger, Froststern, Hirschblick, Rostsplitter, Wirbelherz, Skorpiongift
Angesprochen: Tundrapfote, alle Heiler

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 16 Dez - 20:47



➺ SCHAKALPFOTE


Donnerclan
15 Monde
Schülerin ♀
Post Nr.83

Aufmerksam lauschte ich all den Berichten der Anführer und war echt begeistert davon all die Dinge zu hören und zu erfahren. Eine große Versammlung war echt toll! Doch die Ernennung von Froststern hier vor Ort verwirrte mich und ich fragte meinen Vater ob man den neuen zweiten Anführer nicht eigentlich im eigenen Lager ernannte. Dem stimmte Kastanienpelz zu, aber bei Froststern war ja sowieso nichts mehr normal, leicht nickte ich und dann schien diese große Versammlung auch schon beendet zu sein. Die Katzen begannen sich nach und nach zu ihren Anführern zu begeben, auch Schneestern rief zum Aufbruch und Brandfänger verabschiedete sich nun. Er sagte dass es nett gewesen sei sich mit uns zu unterhalten und wir uns vielleicht ja auf der nächsten großen Versammlung wieder sehen würden. Dann wandte sich der Flussclankrieger nochmal direkt an mich und meinte dass ich bis dahin ja vielleicht einen Fisch probiert hatte woraufhin mein Vater mich fragte ob ob wir nicht lieber bei unseren Eichhörnchen blieben. Gut gelaunt lächelnd nickte ich "Eichhörnchen sind das beste! Aber probieren will ich Fisch mal" miaute ich und als Brandfänger uns eine gute Heimreise wünschte sah ich ihn wieder an "Wünsche dir auch ne gute Heimreise Brandfänger!" erwiderte ich ebenso wie mein Vater und sah dem hellen Kater nach. Damit stand Kastanienpelz dann auch schon auf und streckte sich, seine leisen Worte überhörte ich nicht und als er etwas steif wirkend und langsam los lief war ich gleich an seiner Seite. In seinem Tempo blieb ich dicht bei ihm, sah ich leicht besorgt an "Alles okay Papa?" fragte ich leise während wir auf dem Heimweg waren.

----------> DC Lager

Angesprochen:Kastanienpelz & Brandfänger
Erwähnt:die Anführer
Postpartner:@Wirbelherz

Copyright: Code












➺ TUNDRAPFOTE


Schattenclan
11 Monde
Schülerin ♀
Post Nr.39

Krallenmond stimmte dem Plan zu was mich freute und sicher auch meinen Bruder freuen würde. Gut gelaunt und mit einem Lächeln teilte ich der Heilerin daher mit dass ich Polarpfote über ihr Einverständnis informieren würde und schenkte dann dem Bericht meines Vater´s Gehör. Als er dabei meine Geschwister und mich nannte reckte ich stolz die Brust und sah mich Euphorisch auf der Lichtung unter all den Katzen um. Nun wussten sie wer wir waren! Doch leider wurde der Bericht von Froststern dann schlechter, ein neuer Stellvertreter wurde ernannt oder besser gesagt Stellvertreterin. Und diese war ausgerechnet Goldvogel, die Kriegerin die Gletscherpfote beim Training einfach verloren hatte. Ohne zu zögern oder mich zurück zu halten machte ich meinem Ärger vorerst nur mit einem knurren Luft und musterte besagte Kriegerin abfällig und kalt. Ohne darauf zu achten ob die anderen Heiler mich hörten sprach ich laut aus welch unfähige Wahl Goldvogel war die Schüler beim Training verlor und auf die Worte von Krallenmond hin schüttelte ich entschlossen den Kopf "Auf keinen Fall. Sie ist einfach nur unfähig" machte ich meine Meinung klar "Ich sage Polarpfote bescheid" fügte ich noch murmelnd hinzu ehe ich mich von den Heilern entfernte. Die Versammlung war beendet und als Froststern sich gemeinsam mit Polarpfote auf den Heimweg machte steuerte ich die beiden gezielt an. Sanft strich ich an der Seite meines Bruder´s lang und sah ihm kurz und unauffällig vielsagend in die Augen, eine stumme Information dafür dass das Treffen zwischen Krallenmond und ihm arrangiert war was ich neben Froststern schlecht laut sagen konnte. Immerhin durfte er nichts davon wissen. Genau an diesen wandte ich mich gleich danach jedoch wegen einer Sache die ich unbedingt wissen musste "Wieso ernennst du jemanden wie Goldvogel zur zweiten Anführerin? Sie war es die Gletscherpfote beim Training einfach verloren hat, sie ist offensichtlich unfähig!" miaute ich und sah meinen Bruder kurz an "Du siehst das doch auch so oder Polar? Sie ist die absolut falsche Wahl für diesen Posten, da wäre eine Maus besser die blind und taub zugleich ist" miaute ich und blieb dicht bei meinem Bruder. Ich hoffte er war der selben Meinung wie ich wobei ich irgendwo schon davon ausging, immerhin hatte er sich auch sehr um Gletscherpfote gesorgt als wir erfahren hatten dass dieser verschwunden war. Mein Blick richtete sich daher wieder auf meinen Vater, ich sah ihm direkt in die Augen sollte er mich ansehen und wartete seine Antwort ab. Respektlos klang ich dabei nicht, bloß entschlossen meine Meinung zu vertreten und ich wollte einfach wissen wieso er ausgerechnet sie wählte. Was sah er in einer so nutzlosen Kriegerin und Mentorin? War er ihr dankbar dafür seinen Sohn verloren zu haben nur weil er Gletscherpfote hasste und hatte sie deswegen ernannt? Still wartete ich seine Antwort ab und auch die meines Bruder´s.

---------------> SC Lager

Angesprochen:Krallenmond, Froststern & Polarpfote
Erwähnt:Goldvogel
Postpartner:@Igelnacht, @Wirbelherz & @Löwenfeder

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 37 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silbermond
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 3016
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 18
Ort : Hogwarts | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 16 Dez - 20:50



Wirbelpfote
Wolkenclan :: Schüler :: Post Nr. 48
Steckbrief || sein Thema
Wirbelpfote hatte wohl die gesammte Rede der Anführer nicht mitbekommen, da er zu sehr mit anderen Dingen beschäfftigt war. Zudem gehörte auch den Kater des Flussclans, der sich als Leuchtherz vorgestellt hatte, mit nervigen Fragen zu löchern. Zum Glück schien es diesem allerdings nicht all zu viel aus zu machen, denn er beantwortete Wirbelpfotes fragen stehts mit Gedult. Es gab aber auch so viele Singe, die Wirblpfote umbedingt wissen musste. Nur fand er Leuchtherz Antworten etwas enttäuschend. Man konnte es ihm vielleicht ansehen, aber er hatte sich das Territorium des Flussclans immer als eine kunterbunte Unterwasserwelt vorgestellt und nicht wie ein normales Territorium. Das kam aber wohl davon, dass die Flussclaner alle begnadete Schwimmer waren, etwas was sich Wirbelpfote nicht vorstellen konnte. "Ich könnte mir trotzdem nie vorstellen so zu leben. Dazu würde ich es zu sehr vermissen auf Bäume zu klettern oder mich zwischen Dickichten hindurch zu schlängeln. Und dann sind da auh noch die Schluchten, nun gut es ist schmerzhaft von dort herunter zu fallen aber darin zu klettern ist spaßig." Und schon hatte der junge Kater sich auch schon wieder in seinen eigenen Gedankengängen verloren. Da wurde auf einmal Leuchtherz Name ausgerufen. Er sollte die Katzen zurück ins Lager führen. Wie schade aber auch, wo sie sich doch so gut verstanden hatten. "Nun, dass ist dann wohl das Zeichen zum Abschied. Es war schön dich kennen zu lernen."
Angesprochen: Leuchtherz (@Sumpfohr)
Erwähnt: Leuchtherz
Ort: am Versammlungsort




Herbstfall
Donnerclan :: Krieger :: Post Nr. 48
Steckbrief || sein Thema
Herbstfall schmiegte sich noch etwas enger an seine Gefährtin. Alleine die onyxfarbene Kätzin so bezeichnen zu können lies seinen Pelz vor Glück aufstellen. Aber eine Frage gab es dnnoch, die er Schattenglanz umbedingt stellen musste. Er hatte sich schon immer gewünscht eine Familie zu haben und nun hatte er die Chance selbst eine zu gründen mit der Kätzi, die er liebte. Nur wusste er nicht wie diese dazu stand, weswegen er sie fragte. Nur musste er Schattenglanz deswegen etwas überrumpelt haben, denn sie stotterte etwas vor sich hin. Dann meinte sie allerdings er sei gemein, wewegen Herbstfall sie entsetzt ansah. Er wollte schon etwas sagen, als seine Gfährtin noch anfügte, dass sie ihm diese Frage stellen wollte. Erleichtet musste er deswegen kurz auflachen und als Schattenglanz dann meinte, dass sie gerne Junge hätte konnte er nicht mehr anders als über beide Ohren zu grinsen. "Nun meine Geliebte, würdest du mir die Ehre erweisen und die Mutter meiner Jungen werden sobald wir uns beide bereit dafür fühlen?", fragte er deswegen mit einem sanften Blick und tiefen schnurren in der Kehle. Dass Schneestern zum Aufbruch aufgerufen hatte bekam er gar nicht mit.
Angesprochen: Schattenglanz (@Schattenglanz)
Erwähnt: Schattenglanz, Schneestern
Ort: am Rand

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 37 4dadf8e74c68ff0f63fca3c43a897de6

5 - Versammlungsort - Seite 37 Herbst11
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeSo 16 Dez - 23:01


Maisherz


N°32

______________________________________________________________

Erschrocken durch den knallenden Donner rückte ich instinktiv ein Stückchen näher an Sturmseele heran. Dieser legte seinen Schweif beschützend um mich und schenkte mir ein aufmunterndes Lächeln. Obwohl wir beide bis auf die Knochen durchnässt waren, breitete sich ein wohlig warmes Gefühl unter meinem Pelz aus. In Sturmseeles Nähe fühlte ich mich so sicher und geborgen… ob er wohl dasselbe fühlte? Ich würde es wohl vorerst nicht erfahren, denn er wechselte das Thema und kam auf unsere beiden Schüler zu sprechen. Ich richtete meinen Blick auf Tundrapfote und Polarpfote, die sich in einiger Entfernung von uns aufhielten. Polarpfote hatte beim Jagdtraining nicht sonderlich gut abgeschnitten. Seine Schwester war dafür überdurchschnittlich gut gewesen. Vielleicht lag seine Stärke ja eher im Kampf? Ich schlug Sturmseele also vor, dass wir es als nächstes mit einem Kampftraining versuchen sollten. Er hielt den Vorschlag für eine gute Idee, jeder hatte immerhin seine Stärken und Schwächen. Nach der Versammlung würden wir uns kurz ausruhen und dann konnte es eigentlich schon mit dem nächsten Training weitergehen. Ich nickte ihm kurz zur Zustimmung zu. Wir hatten noch einiges zu tun, wenn die beiden Schüler zu guten Kriegern werden sollten.
Als nächstes begann bereits die Versammlung. Aufmerksam lauschte ich, wie Froststern die eröffnenden Worte über die Lichtung miaute und Wirbelherz aufforderte, als erste von den Neuigkeiten aus dem FlussClan zu berichten. Das Gewitter machte es nicht gerade einfach, die Anführer zu verstehen. Immer mal wieder fegte eine heftige Windböe über den Versammlungsort, der Himmel wurde ab und zu von hellen Blitzen durchzogen und der Donner ließ ein kräftiges Grollen verlauten. Doch so wie es sich anhörte, war im FlussClan nichts Schlimmes vorgefallen, Honigstern hatte sich lediglich in den Anführerbau begeben. Auch die neue Anführerin des WolkenClan, Falbenstern, erklärte was mit Buntstern passiert war. Keine wirklich erfreuliche Nachricht, aber dem WolkenClan schien es nichtsdestotrotz recht gut zu gehen. Allerdings meldete Falbenstern, dass sich vermehrt Streuner in der Nähe ihres Territoriums aufhielten. Hoffentlich würden diese nicht auch im SchattenClan ärger machen, immerhin zog sich eine Grenze unseres Gebietes direkt entlang des Zweibeinerorts. Nachdem Falbenstern geschlossen hatte, berichteten nun Wolkenstern und Schneestern, dass es in ihren Clans keine besonderen Vorkommnisse gegeben hatte. Als letztes erhielt nun also Froststern das Wort. Dieser nutzte die Gelegenheit, um von seinen Jungen zu berichten. Aus den Blicken der Katzen um mich herum schloss ich, dass nicht nur mir etwas flau im Magen wurde bei dem Gedanken, dass diese unschuldigen Schüler eines Tages auf die Idee kommen könnten, in Froststerns Fußstapfen zu treten. Allerdings war ich recht zuversichtlich, was das anging. Sowohl Tundrapfote, als auch Polarpfote wiesen charakterlich nicht die geringste Ähnlichkeit zu Froststern auf. Ich konnte nur hoffen, dass das auch so blieb. Als nächstes passierte jedoch etwas, was mich sehr verwunderte. Froststern verkündete den Rücktritt Graunebels und erklärte vor allen versammelten Katzen, dass Goldvogel die neue Stellvertreterin werden sollte. «Ist Graunebel etwas zugestoßen?», fragte ich Sturmseele mit besorgtem Blick. Der graue Krieger war nicht mehr der Jüngste, vielleicht hatte er sich einfach nur in den Ältestenbau begeben, dennoch machte ich mir sorgen um meinen ehemaligen Mentor. Zurückzutreten sah ihm überhaupt nicht ähnlich.
Nachdem nun aber alle Anführer zu Wort gekommen waren, erklärte Wolkenstern die große Versammlung für beendet und rief alle WindClan-Katzen auf, aufzubrechen. Anschließend forderte auch Froststern die SchattenClan-Katzen zur Abreise auf. Mittlerweile hatte das Gewitter deutlich nachgelassen und auch der Regen verwandelte sich nach und nach in leichten Nieselregen. Allerdings änderte das natürlich nichts daran, dass ich von oben bis unten durchnässt war. «Na dann, wollen wir mal nach Hause gehen.», miaute ich gut gelaunt zu Sturmseele, «Ich freue mich schon auf mein trockenes Nest.» Mit diesen Worten erhob ich mich und trabte gemütlich den anderen Katzen hinterher.

→ SchattenClan-Lager


______________________________________________________________


Erwähnt: Tundrapfote, Polarpfote, Wirbelherz, Honigstern, Falbenstern, Wolkenstern, Schneestern, Froststern, Graunebel, Goldvogel

Angesprochen: Sturmseele [@Efeuherz]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sichelmond
Sichelmond
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 31.03.18
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 37 I_icon_minitimeMo 17 Dez - 0:44

Flickenpfote


Wortfetzen flogen durch die Luft und landeten in Flickenpfotes Ohren als sie sich zu ihren Mentor durch die Katzenmenge drängte.
"-ar schön dich kennen zu lernen."
"-ollen wir mal nach Hause gehen.
"... hätte ich Junge mit dir, mein Liebster."
Gehörte diese Stimme nicht Herbstfall?
Oh.
Fragen überkamen Flickenpfote wie eine Sintflut 'Ihr habt Junge?' 'Ist Schattenglanz schwanger?' 'Seit wann?' und dann-
Flickenpfote sah wie Schattenglanz ihren Gefährten zierlich über die Wange leckte.
- 'Schlechte Idee.'
Flickenpfotes Unterkiefer schnappte mit einem hörbaren klapp wieder zu.
'Ich sollte die beiden wohl besser in Ruhe lassen.' dachte Flickenpfote vergnügt.
'Naja, ich wollte ja mit mehr Katzen reden. Neu Freunde finden. Auf ins Getümmel!' und die Schülerin stürzte sich wieder in die Versammlung in der Hoffnung sich in ein Gespräch einbinden zu können.

Erwähnt: Schattenglanz(@Schattenglanz), Herbstfall(@Silbermond)
//noch wer da der einen Gesprächspartner sucht?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 37 von 38Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Archiv :: Archiv :: RPG Archiv :: Alte RPG Themen-