Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38  Weiter
AutorNachricht
Nuria
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3309
Anmeldedatum : 16.03.14

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSo 16 März - 16:49

das Eingangsposting lautete :

Hier ist der Ort, an dem sich die Glanz jeden Vollmond versammeln. Es ist eine große Lichtung mit einem hohen Baum, auf dessen Äste die Anführer sitzen, wenn sie zu den Clans sprechen. 
Um die Lichtung herum stehen kleinere Bäume und Büsche. 
Der Versammlungsort liegt in der Mitte der vier Territorien und ist somit von jedem Clan gut erreichbar.
Nach oben Nach unten
https://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 11117
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 56
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeDi 27 Nov - 20:59

Goldvogel

tbc. verlassene Hütte


Endlich kam ich an und dann auch noch ganz außer Atem. Kurz schaute ich mich um und bekam noch mit, wie Froststern auf dem Baum sprang und sich auf seinen Platz setzte. Schnell suchte ich mir einen Platz, der wenigstens etwas trocken war, aber so wie es aussah, gab es keine trockne Plätze und so nahm ich einfach Platz, wo ich war und sah nun zum Baum hoch, als ich die Stimme von Froststern vernahm, der jetzt anfing zu sprechen. Von Tundrapfopte und Polarpfote sah ich im Augenblick nichts. Vielleicht hatten sie sich unter die Schüler gemischt. Jetzt hätte auch Gletscherpfote hier sein müssen, dachte ich, aber es war schon richtig, was ich gemacht hatte, als ich meinen Schüler mit Dunstflügel ins Lager geschickt habe. Ich konnte nur hoffen, dass dies auch gut ging, da Dunstflügel auch nicht gerade gesund war. Von allem was Froststern dort auf dem Baum von sich gab, hörte ich nur mit halben Ohr hin. Ich dachte nur an meinem Schüler.

direkt:-
indirekt: Froststern, Tundrapfote, Polarpfote, Gletscherpfote, Dunstflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Federschwinge
Federschwinge
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1274
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 18
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeMi 28 Nov - 18:37

Rostsplitter

Mit ein paar Hasenhüpfer stand ich also neben den Heilern des SchattenClans, FlussClans, WindClans...
Krallenmond war die Erste, die mich bemerkte. Sie wirkte weder unfreundlich, noch freundlich, doch ihre Gleichgültigkeit löste ein Stirnrunzeln bei mir aus. Tja, das ist die Konsequenz. Man wird behandelt, als ob man kaum existiert hätte und ich fühlte mich, wie auf den Schweif getreten, wenn man das so sagen konnte. Der Einzige der freundlich reagierte war der Heiler des SchattenClans. Er begrüßte mich sogar und er wollte zu einem Gespräch ansetzen, bis er den Ruf von Froststern hörte und er schwieg.
Ich lächelte leicht. Im inneren fühlte ich Bedauern in mir aufsteigen. Ich hatte einen Fehler begangen, meinen Clan alleine zu lassen und diesen Fehler werde ich nie wieder gutmachen können. Schneestern scheint mir vergeben zu haben, aber ich werde mir nicht vergeben. Ich habe meinen Heilerposten mehr oder weniger freiwillig abgegeben, aber ich hatte keine Wahl. Hätte ich ihn zurückgefordert, dass wäre mehr als ein No-Go gewesen.
Wie dem auch sei, das Größte aller Bedauern ist meine ehemalige Schülerin, auf die ich so stolz war. Ich hatte keine Ahnung, wie ich je mit ihr wieder ein vernünftiges Gespräch führen könnte.
Ich spürte die Präsenz von Eulenfeder, als ob ich sie spüren konnte. Sie ist hier in der Nähe, ich konnte ihren Geruch auffassen. Ich sollte mich entfernen, aber ich blieb wo ich war. Wenn sie nicht hierherkommen will, muss sie mit den Konsequenzen leben, eben nicht hier zu sein. Mein Fehlverhalten rechtfertigt nicht, dass sie entscheidet weg zu bleiben, selbst von den anderen Heilern. Sie musst ja nichts mit mir reden, wenn sie meint.
Froststern eröffnete die Versammlung, da er der Älteste der Anführer war. Sogleich sprach er Wirbelherz an, weswegen sie hier heute sitzt. Mein Blick war interessiert auf die graue FlussClan Kätzin gerichtet.

// erwähnt: Froststern, Wirbelherz, Krallenmond, Skorpiongift, Eulenfeder
sitzt neben den Heilern, hört zu

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 Hummellied_by_foreverfreespirits_ddjnus0-pre.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7ImhlaWdodCI6Ijw9MTE3MCIsInBhdGgiOiJcL2ZcLzVlMzMzNTU4LTAwYmItNGNkNy1iNWFlLTA2Yzk5ZTkyNmI5NlwvZGRqbnVzMC1jYzEzYTE5ZS1kMzM0LTRkNmEtODBiNi0xNjAxZDU3M2YzYTYucG5nIiwid2lkdGgiOiI8PTEyNTEifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6aW1hZ2Uub3BlcmF0aW9ucyJdfQ Meow
Da sich Feder erst an den neuen Arbeitsalltag gewöhnen muss, können Posts unregelmäßig erfolgen!
Nach oben Nach unten
Sumpfohr
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2968
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 16
Ort : Hier! Wo? Da!

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeMi 28 Nov - 18:38

Leuchtherz

<-- FlussClan-Lager

Innerhalb kürzester Zeit durchnässte der Regen meinen Pelz, was mir jedoch nicht allzu viel ausmachte. Stattdessen kribbelte mein Pelz freudig in der Erwartung endlich wieder in das Getümmel verschiedenster Clankatzen eintauchen zu können. Kaum war ich auf der Versammlung angekommen, erhob jedoch auch schon Froststern das Wort. Da ich mich gerade neben einem hellbraunen, jungen Kater befand, der wohl noch Schüler bestenfalls ein frisch ernannter Krieger war, miaute ich ihm freundlich zu: "Setz' dich ruhig." Er wirkte auf mich gerade etwas überfordert, bestaunte offenbar alles um sich herum, woraus ich schloss, dass er zum ersten Mal hier war. Vermutlich bekam er kaum mich, dass sich alle - wie auch ich selbst - gerade niederließen, um der Versammlung zuzuhören. Etwas was ihm kaum zu verübeln war. Gespannt lauschte ich zeitgleich Froststern, der das Wort auch als allererstes an Wirbelherz übergab. Natürlich, wie sollte es auch anders sein? Wollte er sie vorführen oder war er nur neugierig? Ich war mir nicht sicher. Eine Situation wie die jetzige hatte es so meines Wissens nach noch nicht gegeben.

//Out: Ich hoffe, dass ist so okay, Silber owo //

Angesprochen: Wirbelpfote
Erwähnt: Wirbelpfote (@Silbermond), Froststern, Wirbelherz
Ort: Der Versammlungsort

#Leuchtherz

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
- Zur Zeit überwiegend am WE aktiv -
*klick*
5 - Versammlungsort - Seite 36 11039375_1AfWfWJwjKHB5Aa
Nach oben Nach unten
http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
Silbermond
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 3111
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 18
Ort : Hogwarts | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeDo 29 Nov - 10:11



Wirbelpfote
Wolkenclan :: Schüler :: Post Nr. 46
Steckbrief || sein Thema
Wirbelpfote war wirklich etwas überfordert mit all diesen verschiedenen Katzen. Er war schon wirklich gespannt wen er alles antreffen würde. Wie er sich allerdings so nach allen Seiten umsah, hatte er gar nicht gemerkt, dass die Versammlung bereits eingeleitet wurde. Es war auch dieser Moment, den ein ihm fremder Krieger aussuchte um ihn anzusprechen. Verwirrt schaute Wirbelpfote zu dem goldenen Kater während er sich niederließ. Er roch unangenehm nach Fisch, aber ausnahmsweise äußerte er sich nicht dazu. "Hallo, ich bin Wirbelpfote aus dem Wolkenclan. Und wer bist du?", fragte er dann neugierig nachdem erste Verwirrung überkommen war. Dabei wand er sich dem Kater voll zu und schaute ihn mit seinen großen Augen an.
Angesprochen: Leuchtherz (@Sumpfohr)
Erwähnt: Leuchtherz
Ort: am Versammlungsort

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 4dadf8e74c68ff0f63fca3c43a897de6
5 - Versammlungsort - Seite 36 Himmel10
Die Uni hat jetzt angefangen und ich weiß noch nicht wie ich zum posten komme. Schreibt mir im Notfall eine PN!

:.Meine Kätzchen.:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4828
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 20
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeDo 29 Nov - 20:29

Wirbelherz

Es dauerte nicht lange, da gesellte sich als letztes auch Froststern zu ihnen auf den Baum der Anführer. Wie immer nahm er den höchsten Ast ein. Ihr entging nicht der prüfende Blick, der auch sie streifte, ehe er hinunter in die Senke sah. Nur einen kleinen Moment später begann die Versammlung auch schon mit dem Worten des SchattenClan Anführers. Er wies daraufhin, dass der Himmel heute nicht wolkenlos sei, aber sie trotzdem eine friedliche Versammlung abhalten wollten. Ihr Blick schweifte gen Himmel. Immer noch regnete es in Strömen, gleichzeitig donnerte es immer wieder und Blitze zuckten über den Himmel. Ob der SternenClan wegen irgendetwas erzürnt war? Sie hoffte nicht wegen der Entscheidung des FlussClans, beziehungsweise auch ihr und Skorpiongift, Honigtänzer den Anführerposten zu "nehmen". Immerhin war alles nur für das Gute des Clans..
Sie richtete ihre Aufmerksamkeit wieder auf Froststern, als dieser auf die zwei neuen Gesichter auf dem Baum hinwies. Und er bittete sie daraufhin zu erzählen, warum Honigstern heute nicht hier war. Kurz traf ihr Blick seinen. Sie konnte den neutralen Ausdruck in ihren Augen erkennen. Bisher hatte er sich noch kein Bild über sie gemacht, doch das würde sich nun ändern. Das war ihr "Moment". Sie nickte Froststern zu. >>Danke, Frostern.<<, miaute sie und trat dann etwas vor und sah über die versammelten Katzen unter ihr. Sie sahen alle zu ihr hinauf und.. erwarteten etwas von ihr. Ihr Schweif zuckte nervös und sie konnte zu deutlich ihren Herzschlag spüren. Sie hatte nicht damit gerechnet, dass sie dieses Gefühl nun so überrollen würde. Sie atmete noch einmal tief ein und wartete, bis alle Gespräche verstummt waren. >>Richtig, wie ihr alle schon gemerkt hat ist Honigstern heute nicht hier. Nach langem Überlegen ist er von seinem Posten zurück getreten und ist vom Anführerbau in den Ältestenbau gezogen.<<, miaute sie und legte dann eine kurze Pause ein.
>>Das ganze ist noch nicht sehr lange her, doch nach der Versammlung werden Skorpiongift und ich aufbrechen, damit ich meinen vollen Namen erhalte.<<, fügte sie noch hinzu und sah dann kurz zu den Anführern. >>Ich bin mir sicher ich kann in Honigtänzers Pfotenabdrücke treten.<<, miaute sie ehrlich. Sie wollte ihnen nicht vormachen, dass sie die perfekte Anführerin war, doch trotzdem war sie sich sicher, dass sie die Aufgabe meistern konnte, gleichzeitig wollte sie damit klar machen, dass er seinen Anführernamen verloren hatte. Nun wandte die Graue sich wieder an die Katzen aus den vielen verschiedenen Clans. >>Dem FlussClan wurden im letzten Mond eine Menge Junge geschenkt und es gibt einige Schüler, die bald ihre Kriegernamen erhalten. Der FlussClan ist bereit für die Blattleere die bevor steht und für alles, was kommen mag.<<, miaute sie mit lauter Stimme und wollte somit ausdrücken, dass ihr Clan nicht an Stärke verloren hatte. >>Mehr gibt es von mir heute nicht zu berichten.<<, miaute sie zum Abschluss und sah drehte sich dann zu der neuen WolkenClan Anführerin über an die sie in einer stummen Geste mit dem Schweif nun das Wort übergab. Was war mit Buntstern? Und warum waren sie schon bei der letzten Großen Versammlung nicht anwesend gewesen?

Erwähnt: Froststern, Falbenstern, Wolkenstern, Schneestern, Honigtänzer, Skorpiongift
Angesprochen: ALLE

Kastanienpelz

Schakalpfote hörte ihm genau zu, als er ihr erklärte, wer welche Katze auf dem Anführerbaum war. Sie schien einen Moment lang nachzudenken und sah ihn an, stellte die Frage, ob er dachte, dass sie das Zeug dafür hatte, Anführerin zu werden. Kastanienpelz war im ersten Moment etwas überrumpelt mit der Frage, trotzdem lächelte er sie sanft an. >>Warum solltest du das Zeug nicht haben, Schakalpfote?<<, miaute er und wies mit seinem Schweif noch einmal auf den Baum wo all die Anführer der verschiedenen Clans versammelt saßen. >>Auch sie waren einmal Schüler und schließlich Krieger. Es gibt sicherlich keinen Geheimtipp um Anführer zu werden, also steht jedem dieser Weg offen. Ob das dein Weg sein wird, wird sich zeigen.<<, miaute er ihr sanft zu.
Gleich darauf fragte seine Tochter ihn, ob es irgendjemanden gab mit dem er sich gerne unterhalten würde. Sein Blick schweifte über den Versammlungsort und blieb an einem Krieger mit rötlichem Fell hängen, der bei ein paar Büschen Schutz vor dem Regen gesucht hatte. Kastanienpelz war sich sicher den Krieger schon einmal gesehen zu haben, doch momentan war er sich nicht sicher, wie dessen Namen lautete. >>Hmm, mit jemand bestimmten muss ich nicht reden..<<, miaute er nachdenklich und tat ein paar unschlüssige Schritte auf den rötlichen Krieger zu. Dieser schien genau in dem Augenblick zu ihnen zu schauen und in dem Moment fiel ihm der Name ein. Brandfänger. >>Aber wir könnten zu Brandfänger, aus dem FlussClan gehen, wenn du möchtest.<<, schlug er vor. Ohne wirklich auf eine Antwort von seiner Tochter zu warten steuerte er den roten Krieger an, der ihnen zu lächelte und ihnen schließlich zu nickte. >>Guten Abend, Brandfänger. Das ist meine Tochter, Schakalpfote.<<, miaute Kastanienpelz freundlich, stellte somit auch Schakalpfote vor und setzte sich dann zu ihm. >>Wie geht es dem FlussClan? Ist Wirbelherz heute alleine hier?<<, fragte er interessiert.
Im gleichen Moment schien nun auch Froststern die Stimme zu erheben und eröffnete somit die Große Versammlung. Er hatte wohl zuvor noch Rat bei den Heilerkatzen gesucht, aber nun entschieden, dass die Versammlung trotz den Wolken stattfinden sollte. Nun wollte er, dass Wirbelherz vortrat um als erstes zu sprechen. Brandfänger neben ihm murmelte, dass die Kätzin selbst ihm wohl Antworten auf seine Fragen bieten könnte, also sah er interessiert zu der FlussClan-Kätzin auf, als diese sprach. Und tatsächlich war sie nun Anführerin. Honigstern, nein, nun wohl wieder Honigtänzer, war in den Ältestenbau gezogen.

[spricht mit Schakalpfote / geht zu Brandfänger / lauscht der Versammlung]

Erwähnt: Schakalpfote, Brandfänger, Wirbelherz, Honigtänzer, Froststern
Angesprochen: Schakalpfote, Brandfänger

Brandfänger

Er saß eine Weile am Rand, zu mindest etwas geschützt von einem Busch. Sein Blick schweifte über die Senke in der Hoffnung ein bekanntes Gesicht zu finden. Vielleicht war jemand aus dem WindClan da, den er kannte? Doch irgendwie hatte er das Gefühl, dass kaum WindClan-Katzen da waren und die die da waren, waren ihm unbekannt. Also blieb er da wo er war und war sozusagen ein stummer Beobachter.
Irgendwann spürte er also einen Blick auf sich und drehte seinen Kopf bis er auf einen Kater und eine Kätzin neben sich fiel. Der Kater musste ein Ältester sein.. und das Gesicht kam ihm auch bekannt vor, doch momentan konnte er es nicht einordnen. Die Kätzin war um einiges jünger als der Kater.. ob es wohl sein Enkel war? Schließlich kamen die beiden zu ihnen rüber, doch der Name des Katers wollte Brandfänger nicht einfallen. Dem Geruch nach zu urteilen war er aus dem DonnerClan.. doch trotzdem hatte er keinen Namen zu dem Gesicht. Er begrüßte ihn, mit Namen, und stellte dann seine Tochter vor, Schakalpfote. Upps.. kein Enkel., dachte Brandfänger, ließ sich die ganze Sache aber nicht anmerken und nickte ihnen freundlich zu. >>Hallo ihr zwei.<<, miaute er freundlich. Der Kater setzte sich neben ihn und Brandfänger wollte gerade fragen wie noch einmal sein Name lautete, als dieser schon nach dem FlussClan fragte und ob Wirbelherz heute alleine hier war, ohne Honigstern. Der Rote setzte zur Antwort an, der die Große Versammlung trotz der Wolken begann und schließlich als erstes Wirbelherz bat vorzutreten um zu klären, warum sie anstatt Honigstern hier war. >>Das kann Wirbelherz dir nun selbst erklären.<<, miaute er also leise und hörte seiner eigenen Anführerin zu, die einen Moment lang nervös wirkte, doch dann fing sie sich und sprach mit selbstbewusster Stimme weiter.

[spricht mit Kastanienpelz & Schakalpfote / lauscht der Versammlung]

Erwähnt: Kastanienpelz, Schakalpfote, Froststern, Wirbelherz, Honigtänzer
Angesprochen: Kastanienpelz

// @Erdbeerchen hoffe es ist ok das ich die beiden jetzt einfach mal zu Brand gesteckt hab //

Krallenmond

Froststern reagierte in keiner Weise auf ihre betonten Worte sondern nahm einfach ihre Entscheidung hin, dass die Versammlung gehalten werden konnte. Keiner der anderen Heiler widersprach und kurz darauf machte er sich auch schon auf zu den anderen Anführern. Krallenmonds Augen blitzten noch einmal verärgert auf, dann beschloss sie sich wieder zu beruhigen, damit die anderen Heiler ihre leichte Wut nicht bemerkten. Also drehte sie sich um und setzte sich wieder zu den anderen Heilern. Während Froststern den Baum hoch kraxelte, sah Krallenmond sich in der Runde der Heiler um. Weder Rattenschweif, noch Krähenbeere waren anwesend, das gleiche galt für Eulenfeder und Wächterpfote. Ihr Blick glitt suchend über die Senke und blieb an Eulenfeder und ihren Schüler hängen. Sie standen dort in der Gegend herum, anstatt sich zu ihnen zu gesellen. Krallenmond sah in die blinden Augen von Rostsplitter. >>Kommt Eulenfeder heute etwa nicht zu uns?<<, fragte sie etwas unfreundlich. Was war das hier schon wieder für ein Theater? Vollkommen unnötig. Und irgendwie sagte das auch alles über die Beziehung zwischen Rostsplitter und Eulenfeder aus, seit diese wohl wieder zurück im DonnerClan war. Irgendeiner der beiden schien mit dem jemals anderen nicht.. zufrieden zu sein. Und Krallenmond hatte das Gefühl, dass es an Eulenfeder lag, was deutlich an dem Gesicht der DonnerClan-Heilerin abzulesen war.
Ihre Ohren zuckten als die Stimme von Froststern ertönte, der die Versammlung eröffnete und kurz darauf auch schon Wirbelherz sprach. Die FlussClan Kätzin beschrieb nun den Rücktritt von Honigstern, der wohl nun wieder unter dem Namen Honigtänzer bekannt war. Kurz schweifte ihr Blick zu Skorpiongift, nur um dann wieder hinauf zu dem Baum der Anführer zu sehen, wo nun das Wort wieder übergeben wurde. Im gleichen Moment fiel ihr ein, dass sie noch nicht einmal die Frage die sie hatte an die anderen Heiler gestellt hatte. Also nutzte sie diesen kleinen Moment der Stille um ihre Frage zu beantworten. >>Kurze Frage, hatte einer von euch schon einmal einen Fall von Vergiftung? Ich habe Fingerhutsamen in unserem Territorium entdeckt. Wie geht man bei so einem Fall vor? Bisher hatten wir im SchattenClan mit so etwas nie Probleme. Ich bin mir sicher, dass Betroffene dann viel Wasser trinken sollen.. aber gibt es noch andere Hilfsmittel?<<, fragte sie also und vertuschte den Vorfall mit Fuchsschatten etwas. Ob die anderen Heiler wohl einen guten Tipp für sie hatten?

Erwähnt: Froststern, Rostsplitter, Rattenschweif, Eulenfeder, Wächterpfote
Angesprochen: alle Heiler; Rostsplitter

// mein 4000ter Beitrag ist ein XXL-Beitrag geworden owo //

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 


-poste zur Zeit hauptsächlich am Wochenende-
Nach oben Nach unten
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9861
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 25
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeDo 29 Nov - 22:43



➺ SCHAKALPFOTE


Donnerclan
14 Monde
Schülerin ♀
Post Nr.81

Nach und nach musterte ich all die Anführer die da oben auf dem Baum saßen und auch zu Froststern flog mein Blick. Das waren sie also. Beeindruckt fragte ich meinen Vater ob er dachte dass auch ich das Zeug zur Anführerin hatte was ihn anscheinend etwas überraschte. Dennoch antwortete er mir mit einem sanften Lächeln und seine Worte ließen meine grünen Augen strahlen. Seine sanfte Stimme sprach mir Mut zu und ich reckte stolz die Brust ehe ich mich an ihn drückte "Danke Papa. Ich bin gespannt wohin mich mein Weg so führen wird" miaute ich lächelnd ehe wir darüber sprachen mit wem wir vielleicht sprechen könnten. So fragte ich Kastanienpelz ob er jemanden aus einem der anderen Clan´s kannte mit dem er gern sprechen wollte woraufhin er begann sich auf der Lichtung um zu sehen. Immer mehr Katzen von den verschiedenen Clan´s kamen dazu und mein Vater meinte nachdenklich dass er mit niemand bestimmtem reden müsste. Mit wem sollten wir also sprechen? Erneut sah ich mich um doch dann hatte Kastanienpelz anscheinend doch eine Idee, Brandfänger aus dem Flussclan würde es wohl werden. Dann schritten wir auch schon los, ich dicht auf den Fersen meines Vater´s und als wir den mir fremden Kater erreichten stellte mein Vater mich vor. Freundlich lächelte ich Brandfänger an "Und das ist mein Papa Kastanienpelz" miaute ich stolz und legte dann verlegen die Ohren an "aber wusstest du bestimmt, immerhin kennt ihr euch oder? Wie schmeckt Fisch Brandfänger?" fragte ich dann neugierig. Doch dann schallten abgesehen vom lauten Donner die Stimmen der Anführer über die Lichtung und die große Versammlung begann. Aufmerksam richtete ich meinen Blick auf den riesigen Baum und lauschte den Worten von Wirbelherz und diese schien nun die Anführerin des Flussclan´s zu sein! Honigstern war zurück getreten und ansonsten ging es dem Fisch fressendem Clan gut, meine Augen leuchteten während ich den Berichten der Anführer Gehör schenkte. Wer würde als nächstes sprechen? Und würde mir Brandfänger auch noch eine Antwort geben?

//Glückwunsch zum 4000 Post xD Und klar, ist kein Problem :,D//

Angesprochen:Kastanienpelz & Brandfänger
Erwähnt:die Anführer
Postpartner:@Wirbelherz

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 36 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Pythonfluch
Pythonfluch
Krieger

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 10.04.18
Alter : 21
Ort : auf meiner Insel

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeFr 30 Nov - 0:06



Pumapfote



13 Monde
FlussClan

Der Marsch zum Versammlungsort schien ewig zu dauern, so aufgeregt war sie, zum ersten Mal all die anderen Katzen aus dem anderen Clans zu treffen.
Ob sie unfreundlich sind? Und ob die WindClan-Katzen wirklich so mürrisch und stur sind? fragte sie sich während des Laufs und hatte Mühe, den Anschluss nicht zu verlieren. Gerade nach dem Training, wo sie auf Ratten trafen, war ihr eigentlich nur zum Schlafen zumute und der Marsch bewirkte, dass ihre Beine wehtaten und Pfoten brannten. Aber um keine Maus des Territoriums hätte sie eine große Versammlung versäumt. Da Frühlingspfote schon nicht gehen konnte, musste Pumapfote hingehen und ihr später alles berichten.
Als sie die hohen Baumkronen erkennen konnte, fühlte sie sich kleiner und verlorener als sonst, doch hob sie stolz ihren Schwanz und stolzierte zum Versammlungsort.
Die vielen Gerüche und Katzenpelze ließen sie kurz erstaunen. Sie wusste sofort, wo die Katzen der jeweiligen Clans standen und sie hörte auch einen Unterschied. Die SchattenClan-Katzen hörten sich überheblich und besonders stolz an, während die DonnerClan-Katzen ein sanfteres Gemüt haben und freundlich waren.
Noch bevor sie sich zu einer Gruppe gesellen konnte, sprang Wirbelherz auf den Baum und erhob die Stimme. Sie setzte sich brav hin und wartete auf das, was die anderen Anführer zu berichten haben.

Erwähnt/
Angesprochen:
niemanden
Ort:Versammlungsort beim FlussClan

Copyright: Lineart | Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Posts mit Snow - X+
Nach oben Nach unten
http://damascenon.forumieren.de
Schattenglanz
Schattenglanz
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1258
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 33
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeFr 30 Nov - 17:06

Skorpiongift

Endlich begann die Versammlung, ich hoffte nur, dass es nicht wieder so lange dauern würde, wie beim letztem Mal, da ich ja immer noch Flammenherz und Frühlingspfote im Heilerbau habe, die meine Aufmerksamkeit brauchten. Als ich von den anderen Heilern gefragt wurde, warum den Honigstern nicht hier sei, meinte ich nur, dass Wirbelherz beizeiten alles erklären würde, kurz darauf begann auch schon Wirbelherz, die ganze Situation zu erklären. //Nun, wenn man von "freiwillig" sprechen könnte, so sauer wie er war.// dachte ich mir nur dabei. Dann fragte uns Krallenmond ob wir schon einmal einen Fall von Vergiftung behandelt hätten, da man auf ihrem Gebiet Fingerhutsamen gefunden hat und sie Ratschläge wollte zur Behandlung. "Ich denke, dass viel trinken am Anfang das Beste wäre, zwar habe ich noch keine Fingerhutsamen bei uns gefunden, aber soweit mir meine Mentorin damals sagte, hilft nur viel trinken, aber viel wichtiger ist, dass man weiß, wie viele Samen vom Fingerhut die betroffene Katze gefressen hat, sollten Herzrhytmusstörungen auftreten, würde ich vorschlagen, etwas Kamille oder Rosmarin zu geben." schlug ich Krallenmond vor.

direkt: Krallenmond(@Wirbelherz)
indirekt: Wirbelherz, Honigtänzer, Krallenmond , alle anderen Heiler, Flammenherz, Frühlingspfote
wohnt der Versammlung bei und redet mit den Heilern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Igelnacht
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1871
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Nicht mehr zuhause?

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSa 1 Dez - 13:14



Polarpfote
Polarpfote lauschte seiner Schwester, die ihm tatsächlich zu vergeben schien - der Weiße hatte es fast schon zu gut getroffen mit der Graugetigerten. Ob jede Katze um ihn herum so schnell verzeihen würde? Sicherlich nicht, aber Polarpfote würde es darauf ankommen lassen. Insgeheim wollte er sehen, wie weit er damit kommen konnte... Aber das war dem Weißen so nicht bewusst. Im Moment zählte nur, dass Tundrapfote und er zusammen arbeiten würden um gemeinsam ein Ziel zu erreichen. Die Idee seiner Schwester, dass Krallenmond und er sich hinter dem Lager treffen könnten, fand Polarpfote noch besser als seine eigene, die nur vorgesehen hatte, auf dem Rückweg mit ihr zu plaudern. Und Tundrapfote hatte recht, zurück im Lager wuselte alles umher, da würde es nochmal weniger auffallen, wenn sie beiden sich unterhielten.
Polarpfote nickte begeistert, und seine Pfoten kribbelten bei dem Gedanken daran, endlich Klarheit in die ganze Sache bringen zu können. Und noch dazu mit Tundras Hilfe! "Ich schulde dir was", erklärte Polarpfote der Kleineren ehrlich dankbar und schmiegte sich kurz an sie. "Du bist wirklich die Größte." Ob Tundrapfote es bereuen würde, wenn sie auf der Großen Versammlung nur mit Krallenmond würde sprechen können? Polarpfote fühlte sich unwohl bei dem Gedanken daran, dass er seiner Schwester die Chance auf ein Gespräch mit einer Katze eines anderen Clans nahm, aber sie hatte schon zugesagt, nicht? "Aber versprich mir, dass du niemals für mich zurücksteckst", fügte der Weiße noch an und blickte seiner Schwester dabei direkt in die Augen. Er wollte nicht schuld daran sein, dass seine Schwester ihre Ziele nicht erreichen konnte, weil sie momentan ihn unterstützte.
"Oh, und was hältst du davon, wenn ich versuche, mich mit einem der Zweiten Anführer zu unterhalten? Das lenkt nochmal Aufmerksamkeit weg von dir. Welcher ist der vom WindClan nochmal?" Er wollte sich nur nochmal versichern, ok? Nachdem er zuvor nicht wirklich hingehört hatte, weil es ihn nicht interessiert hatte, war er jetzt eben in der Situation, nachfragen zu müssen. Alles kein Problem.
#Polarbart
Angesprochen: Tundrapfote @Efeuherz
Erwähnt: Froststern, Krallenmond
Ort: Versammlungsort

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 Charas11

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø

* * *
Mein Studium hat begonnen, deshalb poste ich NUR an den Wochenenden.
Bei dringenden Angelegenheiten bin ich immer auf discord zu erreichen!
* * *

Nach oben Nach unten
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9861
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 25
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSa 1 Dez - 17:50



➺ TUNDRAPFOTE


Schattenclan
11 Monde
Schülerin ♀
Post Nr. 36

Sofort machte sich in meinen Gedanken ein Plan nach dem anderen breit nachdem mir Polarpfote von seinem Vorhaben erzählt hatte. Mir war klar dass diese Fähigkeit wie ich es nun mal nennen würde mir sicher noch eine große Hilfe in der Zukunft sein würde, doch erst einmal berichtete ich meinem Bruder von meinem ausgefeilten Plan um ihm zu helfen. Und anscheinend war Polarpfote von diesem überzeugt, dankbar meinte er dass er mir was schulden würde und schmiegte sich dann auch schon etwas an mich mit den Worten dass ich die Größte sei. Kurz schnurrte ich, schmiegte mich meinem Bruder entgegen "Wir halten immer zusammen und gemeinsam werden wir unsere Ziele erreichen nicht wahr?" miaute ich überzeugt und lächelte ehrgeizig aber glücklich. Nach einer Pause fügte Polarpfote aber noch hinzu dass ich ihm versprechen sollte niemals für ihn zurück zu stecken "ach, ich bin mir sicher du würdest das selbe für mich tun. Wir werden uns sicher in nichts nachstehen" einte ich darauf und zwinkerte dem helleren zu nur um dann seinen Blickkontakt zu erwidern. Auf seinen dann darauf folgenden Vorschlag begannen meine Augen zu leuchten "Super Idee! Über die Führung des Windclan´s muss ich sowieso noch etwas lernen. Wolkenstern scheint Froststern beeindruckt zu haben mit dem was sie drauf hat und sie sich gegenseitig schon so getan haben" miaute ich und auf seine Frage ihn suchte ich die Lichtung kurz mit den Augen ab ehe ich auf den besagten Kater deutete "Da drüben, Falkenjäger ist der zweite Anführer vom Windclan" miaute ich und stand dann auch schon auf. Kurz schüttelte ich mich wegen dem Wasser in meinem Fell aber das war sowieso direkt wieder da, egal "Dann würde ich sagen legen wir doch mal los oder? Viel Erfolg beim Gespräch mit Falkenjäger" raunte ich und sprang dann auch schon los. Gezielt und ohne mich ablenken zu lassen strich ich durch de Menge an Katzen bis ich die Heiler erreichte, mit der Pfote stupste ich Krallenmond dann auch schon an "Hey Krallenmond, dürfte ich dich kurz sprechen und was fragen? Es ist seeeeehr wichtig!" miaute ich betonend aber leise damit nicht alle Katzen im Umkreis neugierig wurden. So hoffte ich nun dass sich die Heilerin darauf einlassen würde, immerhin wusste sie dass ich die Schwester von Polarpfote war und vielleicht interessierte sie ja was ich wollte.

Angesprochen:Polarpfote & Krallenmond
Erwähnt:Froststern, Falkenjäger & Wolkenstern
Postpartner:@Igelnacht & @Wirbelherz

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 36 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Federschwinge
Federschwinge
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1274
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 18
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSa 1 Dez - 18:22

Rostsplitter

Ehe Wirbelherz anfing zu sprechen, hörte ich den unfreundlichen Kommentar der SchattenClan Heilerin Krallenmond, die sich nach der DonnerClan Heilerin Eulenfeder umsah, und diese erblickte.
Ich spürte den Blick in meine Augen brennen, die ich dann auch verengte. Diese SchattenClan Katzen, immerzu unfreundlich. Das frag sie besser selbst, Krallenmond. antwortete ich ebenfalls mit dem selben unfreundlichen Unterton in der Stimme. Ich verkniff mir eine etwas mehr provozierende Erwiderung, weil ich rundherum von eher freundlicheren Katzen umgeben war und ich keine unnötig angespannte Atmosphäre herbeirufen wollte.
Meine Aufmerksamkeit galt nun der zweiten Anführerin Wirbelherz, die sich nun als Anführerin herausstellte, da wie sie berichtete, ihr Vorgänger zurückgetreten war.
Ich lauschte ihrer Stimme, blieb aber weiterhin wo ich war.
Frischer Wind bei den Clans also. Wirbelherz wird sicher eine gute Nachfolge werden., dachte ich überzeugend. Sie kam zumindest als faire, vertraunswürdige, ehrliche Katze rüber.

//erwähnt: Wirbelherz, Krallenmond, Eulenfeder
angesprochen: Krallenmond @Wirbelherz

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 Hummellied_by_foreverfreespirits_ddjnus0-pre.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7ImhlaWdodCI6Ijw9MTE3MCIsInBhdGgiOiJcL2ZcLzVlMzMzNTU4LTAwYmItNGNkNy1iNWFlLTA2Yzk5ZTkyNmI5NlwvZGRqbnVzMC1jYzEzYTE5ZS1kMzM0LTRkNmEtODBiNi0xNjAxZDU3M2YzYTYucG5nIiwid2lkdGgiOiI8PTEyNTEifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6aW1hZ2Uub3BlcmF0aW9ucyJdfQ Meow
Da sich Feder erst an den neuen Arbeitsalltag gewöhnen muss, können Posts unregelmäßig erfolgen!
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSa 1 Dez - 19:46

TÜPFELPFOTE ;; 11 MONDE ;; SCHÜLERIN DES FLUSSCLANS

> FlussClan Lager
Tüpfelpfote hatte es auf dem Weg nur ganz knapp geschafft ihre Clangefährten einzuholen. Nun ja, einholen war etwas anderes. Sie lief einige viele Fuchslängen hinter ihnen, doch sie kam gerade noch rechtzeitig am Versammlungsort an. Sie musterte einige Schüler aus anderen Clans und entdeckte ein paar ihrer Clanmitglieder, unter anderem ihren Mentor, der irgendwo im Gewimmel war. Die Kätzin war noch immer außer Atmen. Ihr Timing war perfekt, nur hatte sie ihre Chance verpasst mit Schülern der anderen Clans zu reden. Sie setzte sich in die Nähe ihrer Clangefährten und sah zu den fünf Anführern hinauf, die das Wort ergriffen.
Nach oben Nach unten
Igelnacht
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1871
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Nicht mehr zuhause?

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSa 1 Dez - 23:58



Polarpfote
Der Schüler schmiegte sich gerne an seine Schwester, als sie überein kamen, ihren Plan so durchzuführen, und Polarpfote erklärte, er schulde ihr nun etwas. Die Graugetigerte schien das gar nicht so eng zu sehen, sondern meinte nur leichtfertig, dass sie beide sich sicherlich nie in etwas nachstehen würden. Der Weiße war sich sicher, dass, wenn Tundrapfote das glaubte, auch er selbst sich beruhigt zurücklehnen konnte.
Seinem Vorschlag, sich doch mit einem der Zweiten Anführer zu unterhalten, stimmte Tundrapfote begeistert zu, unter der auflage, dass Polarpfote allerlei nützliche Infos für sie sammeln musste. Offernbar interessierte die Graugetigerte sich genauer für die Führungs-riege des WindClans, und Polarpfote nahm sich vor, Tundrapfote auf keinen Fall enttäuschen zu wollen. Er nickte schnell, und lächelte seine Schwester an, als diese sich schließlich in Richtung Krallenmond verbschiedete. Polarpfote sah ihr kurz hinterher, und konnte noch beobachten, wie Tundra Krallenmond mit der Pfote anstupste und dann gleich ansprach, dann wandte Polarpfote sich entschieden ab. Er hatte ein anderes Ziel, und das hieß Falkenjäger. Ob die Zweiten anführer es überhaupt haben wollten, dass man sich mit ihnen unterhielt? Sie saßen alle auf einem Haufen, und einen sonderlich gesprächgen Eindruck machten sie auch nicht auf den Weißen. Naja, Frechheit siegt.
Polarpfote schritt guter Dinge direkt auf den Zweiten Anführer des WindClans zu, den, den Tundrapfote ihm nochmal gezeigt hatte, und sah zu dem Größeren auf. "Hallo. Ich bin Polarpfote, aus dem SchattenClan. Du bist Falkenjäger, richtig?"
Was Tundrapfote wohl gerne wissen wollte? Vielleicht, wie er seinen Posten bekommen hatte? Aber da würde sie sich besser an Froststern selbst wenden, oder? Polarpfote wollte einfach hoffen, dass sich von alleine ein Gespräch entwickeln würde. Er durfte Tundra nicht enttäuschen.
#Polarbart
Angesprochen: Tundrapfote @Efeuherz, Falkenjäger @Luzifer
Erwähnt: Froststern, Krallenmond
Ort: Versammlungsort

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 Charas11

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø

* * *
Mein Studium hat begonnen, deshalb poste ich NUR an den Wochenenden.
Bei dringenden Angelegenheiten bin ich immer auf discord zu erreichen!
* * *

Nach oben Nach unten
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 934
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 19
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSo 2 Dez - 13:34


Maisherz


N°31

______________________________________________________________

Immerhin schaffte es Sturmseele mich ein wenig zum Lächeln zu bringen, obwohl mir das Gewitter dennoch große Sorgen bereitete. Es kam selten vor, dass die große Versammlung bei einem solchen Unwetter stattfand, was sicherlich kein besonders gutes Zeichen war. Daher war ich nicht sonderlich überrascht, dass der WolkenClan noch nicht eingetroffen zu sein schien. Vielleicht hatten sie einfach das schlechte Wetter als ein böses Omen gedeutet und hatten sich gar nicht erst die Mühe gemacht zu erscheinen? Schließlich mussten sie einen langen Weg auf sich nehmen, um bis zu den Territorien der anderen Clans vorzudringen. Ihr Gebiet lag noch hinter dem Zweibeinerort in dem sich allerhand Hauskätzchen und Streuner herumtrieben. Ich war noch nie dort gewesen, sondern hatte die Zweibeinernester lediglich einmal aus der Ferne gesehen. Selbst aus der Entfernung wirkten diese klobigen Bauten nicht gerade einladend. Ich konnte mir also gut vorstellen, dass der WolkenClan eine Weile brauchte, um unversehrt zum Versammlungsort zu gelangen.
Sturmseele fragte sich, wie lange die Anführer wohl noch auf den fehlenden Clan warten würden, denn er fühlte sich mittlerweile mehr wie ein Frosch oder ein Fisch. Mein belustigtes Schnurren wurde von einem lauten Krachen verschluckt. Ein wenig erschrocken rückte ich ein Stückchen näher an den Kater heran bis das unheilvolle Grollen verklungen war. Es war aber auch wirklich ungemütlich, ich mochte mir gar nicht vorstellen, wie sich die Anführer auf dem großen Baum fühlen mussten. Sturmseele merkte zurecht an, dass es nicht gerade sicher war bei diesem Unwetter auf einen Baum zu klettern. Der Wind ließ die Blätter und Äste umherpeitschen und der Regen trommelte immerzu auf die harte Rinde des Baumes. «Sie werden schon herunterkommen, wenn es zu gefährlich wird.», miaute ich dem Kater zu und versuchte mich damit ein wenig selbst zu beruhigen. Glücklicherweise wechselte er schnell das Thema und fragte mich, ob ich schon eine Idee für das nächste Training mit unseren Schülern hatte. «Hm, ich würde gerne sehen, wie sich die beiden beim Kämpfen machen.», hob ich an und richtete meinen Blick anschließend auf Polarpfote und Tundrapfote, die sich ein wenig weiter entfernt zu unterhalten schienen, «Vielleicht ist dein Polarpfote mehr ein Kämpfer, als ein Jäger.»
Im nächsten Moment schallte auch schon Froststerns Stimme über den Versammlungsort. Ich hatte gar nicht bemerkt, dass der WolkenClan nun ebenfalls eingetroffen war. Zu meiner Überraschung war es Falbenmaske, die den Platz des WolkenClans auf dem großen Baum eingenommen hatte. Es schien also nicht nur im FlussClan eine Veränderung gegeben zu haben. Jedoch stellte sich heraus, dass Honigstern nichts Schlimmes zugestoßen war. Er hatte lediglich seinen Posten aufgegeben und sich in den Ältestenbau begeben. Auch sonst schien der FlussClan sich gut von der Überschwemmung erholt zu haben, es gab reichlich Jungen und Schüler. Ich freute mich, dass die Versammlung mit ein paar positiven Neuigkeiten startete. Dennoch war ich gespannt, was Falbenmaske vom WolkenClan zu berichten hatte und noch viel spannender: Was würde Froststern auf der heutigen Versammlung erzählen?

______________________________________________________________


Erwähnt: Tundrapfote, Polarpfote, Wirbelherz, Honigstern, Froststern, Falbenstern

Angesprochen: Sturmseele [@Efeuherz]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name




Da die Uni wieder startet, poste ich vermutlich etwas unregelmäßig.
Bitte anschreiben, falls ich mal was übersehe, danke~
Nach oben Nach unten
Fate
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 5123
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 20
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSo 2 Dez - 18:53

Anführerin || Wolkenclan || Nr.152
FALBENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Zwei Augen von eisig klarem Blau überblickten das schiere Meer bestehend aus verschieden gefärbten Pelzen, von schwarzen Tigerungen bis geisterhaft leuchtenden Fellfarben, tummelte sich so ziemlich alles unter dem wütend grollenden Himmel. Zwar trennte die Masse alleinig ihre Herkunft, jedoch gingen sie untereinander dermaßen friedlich miteinander um, dass keine eindeutige Abgrenzung zu sehen war. Während Froststern ebenjene alltägliche Litanei zur Eröffnung wiedergab, verblieb ich auf wachendem Posten, inspizierte dabei so manche Strukturen. Schnell wurde dabei das skeptische Funkeln in manchen Augen erkannt, andere Katzen wiederum liefen unbewusst mit stolzgeschwellter Brust herum. Ohne große Vorurteile zu hegen sortierte ich diese der Kategorie Schattenclan zu. Froststerns verbal gesponnene Intrigen hoben einige schwach gebaute Geister weit hinauf, als Einheit verbunden sah man sich schnell über dem Durchschnitt, doch Hochmut kam bekanntlich meist vor dem eigentlichen Fall. Überhaupt mochte ich mir nicht Ausdenken, welche Träume im Nachhinein zerplatzten, sobald ihr glorreicher Anführer seine Leben irgendwann einbüßte. Soweit auf mehreren Versammlungen als Kriegerin und nicht zuletzt zweite Anführerin mitgewirkt, erkannte ich langsam seine manipulative Art. Im Gegensatz zu bestimmten anderen Kalibern verfiel ich nicht sinnloser Feindseligkeit, erst noch musste ich meinen Platz inmitten einer machtvollen Welt, gespickt von Anführern finden.
Wolkenstern hasste aus längst vergangenen Erinnerungen, überhaupt schätzte ich beide Katzen erfahrungstechnisch recht machtvoll ein, viele Anführer hatten sie Kommen und Gehen sehen, da war Buntstern praktisch nur ein Wimpernschlag gewesen. Umso mehr wollte ich diesen Platz nun festigen, den Wolkenclan endlich eine konstante Stimme verleihen, die nicht mehr erschüttert werden konnte. Passenderweise merkte Froststern nun unsere Präsenz an, betitelte uns hinter vorgehaltener Lockerheit als neue Gesichter, wahrscheinlich lediglich unbedeutende Randfiguren, zumindest anfänglich. Mit gleichbleibender Neutralität verzog ich keine Miene, heute hieß es erst einmal Inspizieren, Observation wie sich jeder Anführer charakterlich schlug und aus welcher Richtung eventuell Spannungen entgegenkamen, schließlich besaß ich noch keinerlei Rechte vorschnell ein Urteil meinerseits zu erschließen. Erstaunlicherweise gab Froststern seine Stimme an Wirbelherz weiter, bevor noch Wolkenstern sprechen konnte. Natürlich will man wissen weshalb sie hier sitzt anstatt Honigstern, wobei ich ihn noch kein einziges Mal richtig kennengelernt habe. Nach langem Überlegen sei er zurückgetreten. Das hagere Gesicht durchzog leichte Skepsis, sowas war möglich? Wenn musste der Sternenclan ja die restlichen Leben zurücknehmen. Ob man danach überhaupt noch Vertrauen in führende Positionen bringen konnte, blieb wohl eine ungelöste Frage. Anführer bedeutete enorme Flexibilität. Anhand der neun Leben verpflichteten sich ebenjene erwählten Katzen ihren Clan zu beschützen.
Einfach aufhören schien mir irgendwie sehr schwer. Beiseite der eher fraglichen Entscheidung zeigte sich der Flussclan gewohnt stark, viele Jungen, bereit die Blattleere anzufechten. Auf solchen Versammlung zeigte sich nur selten offen oder ehrliche Schwäche, allerdings hatte ich vor das Streunerproblem anzusprechen, keine näheren Details, jedoch als Warnung an alle umliegenden Clans. Hingegen meiner leisen Überraschung erwählte Wirbelherz mich. Tief durchatmen, keine Aufregung anmerken lassen, schließlich saß ich zum ersten Mal auf diesem Baum, umringt von wesentlich erfahrenen Anführern. Leicht zitternde Pfoten verbargen sich unter dem ohnehin aufgeplusterten Schweif. Was würde mich wohl erwarten? Belächeln weil ich mittlerweile die dritte Anführerin innerhalb weniger Blattwechsel war? Respekt wollte ich mir sicherlich verschaffen, egal wie. Im Gesicht tanzten keinerlei Gefühle, stattdessen trugen scharfe Schatten zum Kontrast bei. Innerlich komplett leer, wenige Atemzüge noch und eine neue Stimme schallte von oben herab: „Mein Name lautet Falbenstern, ich bin die neue Anführerin des Wolkenclans, bevor Fragen aufkommen, möchte ich verlauten lassen, dass Buntstern bei einem tragischen Unfall ums Leben kam und ich ihre Nachfolge angetreten habe. Der Wolkenclan strukturiert sich stabil, Jungen wurden geboren und Schüler wachsen zu fähigen Kriegern heran, in Respekt an meine verstorbene Anführerin möchte ich meinen Dank aussprechen.“ Dafür das du uns so schändlich verlassen hast. Vielleicht sprachen meine blauen Augen kurze Zeit eine andere Sprache.
Kurz wanderte der eisige Blick zu den restlichen Anführerin, deute an, dass ich jeden direkt ansprach mit meinen nächsten Worten. „Außerdem will ich auf vermehrte Aufenthalte von Streunern aufmerksam machen, bisher sind noch keine schwerwiegenden Dinge vorgefallen, jedoch scheinen sie sich als spezialisierte Gruppen zu formieren, damit auch ihr vorgewarnt seid.“ Nachdem wir direkt am Rande lebten, wurden sie wahrscheinlich nicht direkt betroffen. Respektvoll neigte ich daraufhin den kantigen Schädel, versuchte dabei für wenige Sekunden meine ungewohnte Anspannung zu vergessen, welche mich heimsuchte. Ich hatte gesprochen und keinen totalen Nervenkollaps erlitten, mit dieser Endung gab ich mit einem direkten Blick das Wort an Wolkenstern weiter, ließ sozusagen nichtige Zeit um Fragen zu erheben.
angesprochen: Wirbelherz (@Wirbelherz), Froststern (@Löwenfeder), Schneestern (@Nyx) & Wolkenstern
erwähnt: Die Anführer & alle anwesenden Katzen
code by nero


Anführerin || Windclan || Nr.292
WOLKENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Ungläubigkeit zeigte sich auf meinem von Narben durchzogenen Gesicht, die Ohren kontinuierlich anlegend wollte ich Wirbelherz nicht so Recht glauben, der großmäulige Honigstern, welcher einst solch inbrünstige Reden geschwungen hatte, gab allen Ernstes seinen Posten auf? Wo blieb die Kontroverse? Bei der letzten Versammlung noch von seinem schwächelnden Clan erzählt, zog er jetzt den Schwanz ein? Dahinter war nichts als heiße Luft…Dabei habe ich sowas wie Interesse empfunden. Nur noch mit halber Aufmerksamkeit lauschte ich ihrem standardisierten Gewäsch, der Clan wuchs anscheinend wieder zu voller Stärke heran, dieses Mal kein Gejaule über irgendwelche zerstörten Bauten? Etwas herausfordernd blickte ich Wirbelherz ins Gesicht, es war ihre Aufgabe dieses fragwürdige Image wieder auszubügeln. Am Ende hatte Honigstern nur noch mehr Arbeit geschaffen, was auf einen absolut unfähigen Anführer schließen ließ. Na dann, ich erwarte großes von dir, sei eine bessere Nachfolgerin gegenüber ihm. Immerhin zeigte sie Striktheit, ihre Leben wollte das graue Weibchen gleich nach der Versammlung erhalten. Trotzdem würde ich ihr den Einstieg auf unbewusste Weise nicht einfach machen, sie zeigte zwar mehr Courage als Froststern in seinem gesamten Leben, doch musste jeder hier sich beweisen, das gleiche galt für Falbenmaske. Zwei Stellvertreterinnen waren mir lange nicht mehr untergekommen.
Direkt ging die Ansprache auf den unteren Ästen weiter. Jetzt also Falbenstern? Interessant wie schnell die Leitung im Wolkenclan wechselte, auf mich machte sie einen souveränen Eindruck, doch wurde mit einem ähnlich skeptischen Blick bedacht. Frischfleisch lernte mit der Zeit und so wie derzeit das braune Weibchen aussah, kam sie zur nächsten großen Versammlung wahrscheinlich nicht. Das habe ich schon alles durch… Insgeheim bemitleidete ich sie etwas, schließlich kannte ich das zur Genüge. Im Zuge des ekelhaft nassen Wetters sträubte ich das weiße Fell bis zum Ansatz und fokussierte das gelbe Auge nun auf Falbenstern, gegen Ende wurde ich tatsächlich hellhörig. Streuner machten Probleme? Anscheinend stieg die Langeweile dort drüben im Zweibeinernest immer mehr. Allerdings musste ich selber zugeben, dass ungewöhnlich viele Streunerjungen im Windclan auftauchten, irgendwas stank da wahrscheinlich gewaltig. Im gleichen Atemzug gab das Weibchen an mich ab, wirkte irgendwie erleichtert alles sicher herübergebracht zu haben. Es fehlte schlichtweg an Erfahrung, nichts weiter. Im Trott der Gewohnheit erhob ich meine Stimme: „Auch der Windclan sieht glücklichen Zeiten entgegen. Die Beute ist noch reichlich für den Blattfall und wir müssen keine Angst vor der Blattleere haben. Nachdem keine weiteren besonderen Vorfälle passiert sind, möchte ich das Wort an Schneestern weitergeben und Falbenstern unter uns Anführern Willkommen heißen.“ Kurz innegehalten, ein Blick gen Wirbelherz.
„Auch dir wünsche ich eine gefahrenlose Reise zum Mondsee, auf das du die neun Leben einer Anführerin erhälst.“
angesprochen: Wirbelherz (@Wirbelherz), Schneestern (@Nyx) & Falbenstern
erwähnt: Alle Anführer & anwesenden Katzen
code by nero




✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Post mit dem neusten Mitglied [Seerosenjunges]: 00

Ich habe derzeit keinen festen Dienstplan, Posts können daher variabel an verschiedenen Tagen erscheinen. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.

Legends never die:
 

5 - Versammlungsort - Seite 36 Gletsc18
Es kämpft jeder seine Schlacht allein.
Nach oben Nach unten
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11539
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSo 2 Dez - 20:32


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 55 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler); Sonnenpfote(Schüler); Bachsprung(Freundin)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #264 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Auf der Großen Versammlung herrschte wie jedes Mal Unruhe, sobald man Froststern mit seinem Clan sah. Der Anführer mit den kalten Augen eröffnete, wie auch bei den letzten Malen, die Versammlung und machte sofort auf die Stellvertreterin des FlussClans aufmerksam, die mit auf dem riesigen Baum war. Auch vom WolkenClan war ein neues Gesicht gewesen, weswegen sich Falkenjäger schon fragte, ob der Clan überhaupt einen festen Anführer besaß oder ob es nach Falbenstern wieder einen neuen Anführer bei der nächsten großen Versammlung geben wird. Außerdem schien der WolkenClan eine menge Probleme mit Streunern gehabt zu haben. Während Wolkenstern sprach, wurde der zweit Anführer selbst von einem Schüler angesprochen, der sich als Polarpfote vorstellte. „Richtig. Und Froststern schickt schon Schüler vor um seinen Feind auszuhorchen?", erwiderte der Kater mit Skepsis in der Stimme. Eigentlich war diese Nacht im Zeichen des Friedens, doch Falkenjäger konnte den hinterhältigen Angriff vom SchattenClanAnführer auf Abendsonne und Nebelhauch nicht vergessen. Das Wolkenstern diesen Vorfall nicht ansprach, schlug dem graubraun-getigerten Kater zunehmend auf den Magen.


Auf der Großen Versammlung

Erwähnt: Polarpfote, Abendsonne, Nebelhauch, Wirbelherz, Falbenstern, Wolkenstern und Froststern
Spricht mit: Polarpfote
Postpartner: @Igelnacht


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
Das fleißige Luz ist derzeit Arbeiten, daher folgen die Beiträge im RPG unregelmäßig.
Weitere Informationen in Luz' Abwesenheitsthread.

5 - Versammlungsort - Seite 36 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - Versammlungsort - Seite 36 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - Versammlungsort - Seite 36 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Frostblick
Frostblick
Krieger

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 28.08.17
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSo 2 Dez - 20:58

Kometensplitter (Vertretung)


<-- kommt von: DonnerClan-Lager

Sofort nach ihrer Ankunft hatte sich die zweite Anführerin des DonnerClans an den ihr zugewiesenen Platz begeben.
Zu ihrer Erleichterung schützte der große Baum die anwesenden Katzen zumindest einigermaßen vor dem starken Regen. Dennoch fühlte sie weiterhin die Kälte in ihrem mittlerweile vollkommen durchnässten Pelz.

Schweigend lauschte sie nun den Worten der Anführer. So hörte sie, wie sich Falbenstern vorstellte und von Buntsterns ableben berichtete. Zudem schienen immer mehr Streuner in dem Territorium des fünften Clans aufzutauchen. Ob das wohl ein Zeichen war, dass sie dort nicht sein sollten?
Nunja, solange die Verhaltensweisen der Streuner nicht ausarteten und zu einer wirklichen Gefahr, womöglich auch für die anderen Clans, wurden, musste sich der DonnerClan darüber wahrscheinlich eher keine Sorgen machen.
Falls der WolkenClan nur wegen ein paar Eindringlingen um Hilfe bitten sollte, hatten sie es vielleicht wirklich nicht verdient, sich einen Clan zu nennen. Jedoch erschien es Kometensplitter nicht so, als ob die Anführerin des WolkenClans die anderen Anführer um etwas bitten wollte - zumindest nicht hier vor dieser großen Anzahl an Zuhörern.

_______________________________
Ort: DonnerClan-Lager -->
Versammlungsort

Angesprochen: //
Erwähnt: Falbenstern, die anderen Anführer, die Clans


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨





Charaktere:
 

©InZane
Nach oben Nach unten
Eulenfeder
Eulenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 517
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 17
Ort : Dort wo Grinsen, was wert ist

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSo 2 Dez - 21:04

Eulenfeder

Ich spürte die Blicke meiner Heilerkollegen, doch versuchte ich nicht zu ihnen rüberzusehen. Auch nur in der Nähe meiner alten Mentorin zu sein, die mich so sehr verraten hatte, wollte ich nicht. Wächterpfote fragte mich, warum wir nicht zu den anderen gehen, ich entgegnete ihm, dass ich nicht bei Rostsplitter sein wollte, es ihm jedoch frei stand zu den anderen zu gehen. Den Vorträgen der Anführer hörte ich nur halbherzig zu. Zu sehr störte mich der Fakt, dass Rostsplitter nicht nur einfach in mein Leben zurück gekommen war, sondern nun auch so tat als wäre nie etwas passiert. Dass sie mit ihren alten Freunden reden wollte, dass konnte ich verstehen, doch dann hatte sie gefällig das Feld zu räumen.
Nach oben Nach unten
Mondblume
Mondblume
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 10.03.17
Alter : 15
Ort : In meinem Bett^^

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeSo 2 Dez - 22:23

Mandelbart #6

<--Wolken Clan Lager

Ein wenig erschöpft kam Mandelbart bei der großen Versammlung an. Als erstes schaute sich der Kater um welche Clans schon alle da waren. Soweit er das ganze beurteilen konnte, war der Wolken Clan wohl der letzte Clan. Aber da er in den meisten Fällen eh nicht wirklich auf sein Umfeld achtete, war es ihm egal ob er sich bei dieser Vermutung irrte oder nicht. Nachdem der Kater also erstmal einige Minuten vollkommen nutzlos in sämtliche Richtungen geschaut hatte, beschloss er nach Grauregen, seiner Schwerster welche einige Minuten vor ihm am Versammlungsort angekommen war, Ausschau zu halten. Er dauerte nicht lange, da hatter der Kater das Fell seiner Schwester einige Schwanzlängen vor ihm ausmachen können, und er beschloss langsam aber stetig in ihre Richtung zu stapfen. Als er nun bei ihr angekommen war, begrüßte Mandelbart seine Schwester mit einem relativ monotonen "Hallo Grauregen. Hast du schon einen Platz gefunden wo wir uns hinsetzen können? da er außerdem eh davon ausging das die beiden gemeinsam in deutlich besserer Gesellschaft, als mit allen anderen Katzen, wären.

Erwähnt: Grauregen
Angesprochen: Grauregen (@Igelnacht )

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 Mondbl10


Da es mir in letzter Zeit schon öfter passiert ist, dass Postpartner warten mussten, möchte ich hiermit einfach mitteilen, dass ich aktuell einiges an Schulstress habe und damit die Warscheinlichkeit auf eine schnelle Antwort im RPG eher gering ist
Nach oben Nach unten
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9861
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 25
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeMo 3 Dez - 0:18



➺ STURMSEELE


Schattenclan
62 Monde
Krieger ♂
Post Nr. 205

Auf meine Worte hin dass ich mich mittlerweile schon mehr wie ein Frosch oder ein Fisch fühlte als eine Katze durch dieses Wetter schnurrte Maisherz belustigt. Amüsiert sah ich sie an, doch dann knallte es auch schon wieder schrecklich laut als ein Donner über uns herein brach. Kurz sah ich gen Himmel und spürte dann wie die hübsche Kriegerin näher zu mir rückte als ihr Fell meines berührte. Ich spürte ein warmes Kribbeln unter meinem Fell, ein leichtes Lächeln schlich sich auf mein Gesicht und mein Herz schlug kurz höher. Irgendwie genoss ich die Nähe von Maisherz von Zeit zu Zeit immer mehr und ich fand es schön einfach nur Zeit mit ihr zu verbringen. Da sie offensichtlich wegen dem Donner etwas erschrocken war legte ich leicht den Schweif um sie und schenkte ihr dann ein aufmunterndes, warmes Lächeln als Symbol dafür sie zu beschützen. Jedoch sprach ich dann auch an dass es ja schon irgendwie gefährlich war bei dem Wetter oben auf diesem hohen Baum zu sitzen, doch Maisherz war der Meinung dass die Anführer sicher runter kämen wenn es zu gefährlich werden würde. Ruhig nickte ich und wechselte dann das Thema um über etwas entspannteres zu sprechen, das Training und unsere Schüler. Aufmerksam lauschte ich dem Vorschlag meiner Clangefährtin, folgte kurz ihrem Blick und zuckte leicht mit dem Schweif "Wer weiß, jeder hat seine Stärken und Schwächen. Das mit dem Kampftraining klingt auf jeden Fall nach einer guten Idee. Nach der Versammlung gönnen wir uns ne Pause würde ich sagen und dann geht es weiter" miaute ich und sah dann zu den Anführern. Die Versammlung wurde eröffnet, Wirbelherz begann und man erfuhr wieso sie statt Honigstern hier war. Jener hatte seinen Posten abgegeben und nach dieser großen Versammlung würde Wirbelherz zum Mondsee reisen um ihren Namen und ihre Leben zu erhalten. Dann sprachen Falbenstern und Wolkenstern, dem Wolkenclan wie auch Windclan schien es laut Aussage gut zu gehen, jedoch schien der Wolkenclan ein Problem mit Streunern zu haben die sich zu einer Gruppe zusammen rotten sollen. Eher untypisch für Streuner aber es gab keinen Grund für mich an den Worten von Falbenstern zu zweifeln. Aufmerksam ließ ich die Ohren gespitzt um den anderen Anführern ebenfalls zu lauschen, besonders auf den Bericht unseres eigenes Anführer´s war ich gespannt.

Angesprochen:Maisherz
Erwähnt:Polarpfote, Tundrapfote & die Anführer
Postpartner:@Irrlicht

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 36 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Nyx
Nyx
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2745
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeMi 5 Dez - 22:43

#Schneestern

Schneestern saß immer noch auf ihren Ast und wartete bis die große Versammlung anfing.
Inzwischen waren alle Clans versammelt und die Anführer hatten ihre Plätze auf dem großen Baum, welcher in der Mitte der Lichtung stand eingenommen. Schließlich warteten sie nurnoch darauf, dass Froststern anfing seine Rede zu halten, wie es für den ältesten der Anführer üblich war. Dieser jedoch gab das Wort an Wirbelherz, da sich immerhin alle fragten wieso sie und die 2. Anführerin des Wolkenclans mit auf dem Baum saßen.
Wirbelherz erklärte, dass Honigstern in den Ruhestand gegangen war und sie nun die neue Anführerin des Flussclans werden würde ihren Anführernamen jedoch noch nicht erhalten hatte. Schneestern konnte sich vorstellen, dass dies sichtlich unangenehm gewesen sein musste zu erzählen.
Immerhin hatte jeder noch zu gut Honigstern peinliche Rede von der letzten großen Versammlung in Erinnerung.
Und jetzt war er zurück getreten? Lächerlich !
Die Anführerin war immer noch wütend über die Art und Weise wie der Kater ihr vorgeworfen hatte, dass der Donnerclan sich nirgendswo einmischen würde und deswegen unbedeutend sein würde. Als ob es seine Aufgabe wäre darüber nachzudenken, ob sich ihr Clan irgendwo einmischte oder nicht. Eigentlich war sie froh, dass nun Wirbelherz Anführerin war. Auch wenn sie die Katze nicht gut kannte kam sie ihr um einiges seriöser und ernstzunehmender rüber als ihr Vorgänger.
Als nächstes fing Falbenstern an zu reden, welche sich als die neue Anführerin vom Wolkenclan vorstellte und ihnen mitteilte, dass Buntstern verstorben sei. Anscheinend lastete soetwas wie ein Fluch auf dem Clan, welchem ihr früherer Anführer Alphastern beigetreten war. Schneestern wusste nicht ganz wie sie Falbenstern einzuordnen hatte, sie hatte sich noch nie mit ihr unterhalten. Schließlich erzählte sie noch, dass sich vermehrt Streuner in ihren Territorium aufgehalten hatten und riet zur Vorsicht. Als nächstes fing Wolkenstern an zu sprechen und erzählte knapp, dass es ihrem Clan gut ging.
Anscheinend hatte sie sonst nichts zu sagen und Schneestern war froh, dass sie Froststern nicht in irgendeiner Weise angriff.
Schließlich war sie mit Reden an der Reihe. Sie richtete sich leicht auf und fing an zu sprechen. Der Donnerclan hat zurzeit auch nichts zu beklagen. Wir verfügen über ausreichend Beute und Nachwuchs. Wir hoffen, dass dies während dem weiteren Verlauf des Blattfalls so bleiben wird. sagte die Donnerclan Anführerin und setzte eine kleine Pause ein.
Jedoch wollte ich darauf hinweisen, dass ein Fuchs in unser Territorium eingedrungen ist. Wir konnten ihn erfolgreich verjagen. Dennoch sollte aufgepasst werden, falls er in andere Territorien eindringt und Gefährten mitbringt fügte sie noch hinzu und schloss so ihre Rede ab.
Schlussendlich war Froststern an der Reihe und Schneestern richtete ihre Aufmerksamkeit auf ihn.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(by)Ahornpfote




5 - Versammlungsort - Seite 36 Nyx_si10
Nach oben Nach unten
Sumpfohr
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2968
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 16
Ort : Hier! Wo? Da!

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeDo 6 Dez - 13:30

Leuchtherz

Gespannt verfolgte ich kurz die Versammlung, während Wirbelherz und Falbenstern sprachen. Die neue Anführerin unseres Clan verkündete, dass Honigtänzer sich den Ältesten angeschlossen hatte. Ich unterdrückte ein spöttisches Schwanzschnippen, die Formulierung der Kätzin war der den Ereignissen gegenüber wirklich untertrieben. Aber dies ging niemanden etwas an, dem war ich mir nur allzu bewusst. Als nächstes erhielt Falbenstern das Wort - ebenfalls eine neue Anführerin in der Runde. Sie verkündete, Buntstern sei bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen, doch etwas in ihren Augen ließ mich über den Wahrheitsgehalt ihrer Aussage zweifeln. Sich darüber weiter Gedanken zu machen war aber wohl sinnlos. Auch die weiteren Wortmeldungen der Anführer waren uninteressant. Alle schlossen damit ab, dass es ihrem Clan prächtig ging und viel Nachwuchs vorhanden war. Einzig ein vertriebener Wolf aus dem DonnerClan-Territorium und vermehrte Streuneraufenthalte im WolkenClan erhielten ein wenig Aufmerksamkeit. Dass die Streuner sich nun formierten war neu, aber bisher waren wir noch immer mit ihnen klargekommen. Nun musste nur noch Froststern sprechen.
Ich konnte mich also weiter mit dem Schüler unterhalten, der sich als Wirbelpfote vorstellte. "Ich heiße Leuchtherz und bin aus dem FlussClan. Es ist deine erste Versammlung, oder?"

Angesprochen: Wirbelpfote
Erwähnt: Wirbelpfote (@Silbermond), Froststern, Wirbelherz, Falbenstern, Buntstern
Ort: Der Versammlungsort

#Leuchtherz

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
- Zur Zeit überwiegend am WE aktiv -
*klick*
5 - Versammlungsort - Seite 36 11039375_1AfWfWJwjKHB5Aa
Nach oben Nach unten
http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
Löwenfeder
Löwenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1110
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 23
Ort : Hogwarts | Slytherpuff

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeDo 6 Dez - 15:26

//@Wirbelherz: Grats, ist ein schöner Post geworden :3//

#FROSTSTERN
Froststern
Anführer | SC | 8J


Ich hatte das Wort an Wirbelherz weitergegeben. Zum einen war es mein Pla, heute zuletzt zu sprechen, zum anderen, war ich doch neugierig, was mit Honigstern war. Als die neue Anführerin des FlussClans ihren Bericht beendet hatte, konnte ich mir ein innerliches Augenbrauenhochziehen nicht verkneifen. Honigstern war ‚zurückgetreten?‘ Nicht euer ernst, oder? Es war irgendwie enttäuschend, so hatte der ehemalige Anführer doch ein kleines Fünkchen Interesse in mir geweckt. Und nun war er fort. Zwar nicht komplett, doch hatte er nichts mehr zu sagen, wer hörte schon auf einen Ältesten. „Das kommt überraschend.“ kommentierte ich ihre Worte und fügte außerdem hinzu: „dann richte Honigtänzer bitte alles Gute aus. Und auch dir natürlich alles Gute bei deiner Reise deine 9 Leben zu erhalten. Willkommen im Kreise der Anführer.“ Ich nickte der Kätzin kurz zu. Waren meine Worte ehrlich gemeint? Zum Teil ja, und ich denke, das hatte man auch heraus gehört. Ich war mir ziemlich sicher, dass Honigsterns damalige Worte etwas ausgelöst hatten, immer noch ihre Wurzeln im FlussClan schlugen, was den Clan für mich immer noch interessant machte. Naja, zumindest mehr als den DonnerClan und den WolkenClan gemeinsam. Es gab einfach keinen Grund für mich, unfreundlich zu zukünftig Wirbelstern zu sein. Ihr weiterer Bericht war nicht besonders interessant, also ging es mit Falbenstern weiter. Sie erzählte, dass Buntstern verstorben war, doch eigentlich kümmerte dies mich kaum. Ich hatte den WolkenClan noch nie als vollwertigen Clan betrachtet und sie entfernten sich auch immer weiter davon. Jedes Mal mit einem neuen Gesicht hier aufzutauchen… Das aktuelle Gesicht des Clans wandte sich dann an uns, um uns direkt eine Warnung vor Streunern auszusprechen. „Danke für die Warnung.“ erwiderte ich halbherzig, folgte dann der Versammlung wieder, die mit Wolkenstern weiter ging. Sie hatte nichts Spannendes zu berichten, alles sei Gut, ja das Übliche eben. Von Schneestern kam quasi das selbe. Alles redundant. Auch eine Warnung vor Füchsen war nichts speziell neues, trotzdem speicherte ich die Information, gemeinsam mit der über die Streuner, im Hinterkopf. Informationen waren immer wertvoll. Nun sahen alle zu mir, ja, endlich war ich dran. Und ich hatte was zu verkünden. Ich setzte mich noch aufrechter hin und erhob meine Stimme gegen das Gewitter. „Zuerst möchte ich mit etwas Persönlichem anfangen, wenn ihr es mir gestattet. Ich wollte bekannt geben, dass der SternenClan mich mit drei Jungen beschenkt hat. Polarpfote, Tundrapfote und Gletscherpfote werden bald das Kriegeralter erreicht haben und uns weiterhin stolz machen.“ Ich hielt kurz inne und ließ ein paar Herzschläge vergehen. Besagte Jungen sah ich momentan zwar nicht, das lag aber eher daran, dass ich mich immer sehr auf das was hier oben passierte konzentrierte. Dann fuhr ich fort. „Auch sonst geht es dem Clan größenteils gut. Wir erwarten einige weitere Jungen und unsere Schüler entwickeln sich prächtig. Doch ich habe auch schlechte Nachrichten zu verkünden. Mein langjähriger Berater und Freund Graunebel ist heute nicht hier, da er leider nicht als Stellvertreter weiter machen kann. Ich bin ihn zu unendlichem Dank verpflichtet, doch wie es das Gesetz der Krieger vorsieht, werde ich noch hier und heute einen neuen Stellvertreter ernennen.“ Ich wurde von einem Donnern unterbrochen, doch es gab mir Zeit, im Geiste Graunebel auch wirklich zu danken. Dann fuhr ich fort und suche mit den Augen besagte Kätzin. „Ich sage dies vor Katzen aller Clans und natürlich vor unseren Kriegerahnen damit sie es hören und meine Wahl billigen können. Meine neue Stellvertreterin wird Goldvogel sein.“ Damit beendete ich fürs Erste meine Ansprache, begründete meine Entscheidung nicht, warum sollte ich auch. Trotzdem, wie würde der Clan darauf reagieren?

Post Nr. 92

Angesprochen: alle
Erwähnt: Graunebel
Ort: am Anführerbaum
(c) Igelnacht





✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


5 - Versammlungsort - Seite 36 Lowe_1und_2
Inu&Nala <3 danke Schneeherz

My precious children:
 

aktive/inaktive Kitties:
 


Nach oben Nach unten
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 11117
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 56
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeDo 6 Dez - 16:59

Goldvogel

Immer noch saß ich im Regen und das Wasser tropfe mir vom Fell, als ich den Anführer der anderen Clans zu hörte. Wirbelherz, die neue Anführerin des Fluss Clan war die erste, die sprach. Sie erzählte uns Katzen, dass Honigstern abgetreten sei und sie nun die neue Anführerin sei. Ich konnte dies einfach nicht glauben, dass ein Anführer einfach so abtritt und in den Ruhestand ging, aber mir sollte dies egal sein. Dann hörte ich noch wie Wolkenstern und Falbenstern von ihren Clan erzählte. Gerade Falbenstern  kannte ich nur, als zweite Anführerin und nun war sie die Anführerin des Wolken Clans. Hatten sich alle Anführer verschworen zu gehen. Danach fing die Anführerin des Donner Clans an zu erzählen und ich musste mir ein knurren unterdrücken. Sie hatte nicht viel zu erzählen, nur, dass sich ein Fuchs in ihrem Gebiet herum treibt und wir vorsichtig sein sollen. Jetzt war die Reihe an Froststern, da es für mich nichts neues gab, wollte ich eigentlich auch nicht so richtig zu hören, denn was er zu erzählen hatte, kannte ich ja eigentlich. Er fing an, den Sternenclan zu danken, dass man ihn Junge geschenkt hatte. Und wieder gingen meine Gedanken zu meinem Schüler Gletscherpfote, der ja sein Sohn war und eigentlich hier auf der Versammlung sein sollte. Dann ging er über zu dem nächsten Thema , dass wir wieder Junge erwarten. Als er weiter sprach und über Graunebel meinen Mentor sprach, richteten sich meinen Ohren auf und ich wurde hellhörig, was er zu sagen hatte. Als erstes bedankte er sich bei Graunebel und im gleichen Atemzug meinte er, er könnte seinen Posten als Stellvertreter nicht mehr ausüben. meine Gedanken kreisten jetzt zu Graunebel und ich konnte mir einfach nicht  vorstellen, dass sein Posten eine andere Katzen, als Graunebel übernehmen sollte. In Gedanken ging ich alle Katzen aus unserem Clan durch, wer nun als Nachfolge von Graunebel antreten sollte. Als ich plötzlich meinen Namen hörte. Im ersten Augenblick stellte sich mein Fell auf, weil ich dachte Froststern würde mich rügen, weil ich seinen Sohn nicht mit zur Versammlung gebracht habe. Aber so war es nicht, als ich genauer hinhörte meinte er mich, dass ich die Nachfolge von Graunebel meinem Mentor übernehmen sollte. Verdutzt sprang ich auf und rief. " Hier bin ich", und merkte aber gleich, dass er noch weiter sprach und dabei unsere Kriegerahnen ansprach. Langsam stand ich auf und ging zum Baum, wo die Anführer saßen und stellte mich davor, um ab zu warten was jetzt noch passieren würde. Meine Augen blickten hoch zu Froststern und mein Schweif legte ich sorgsam um meine Pfoten. Meine Umgebung nahm ich in diesem Augenblick gar nicht  wahr und es war mir auch egal, was die anderen Katzen aus den Clans taten oder sagten.

direkt: Froststern (@Löwenfeder)
indirekt: Froststern, die andere Anführer, Gletscherpfote, Graunebel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 36 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4828
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 20
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 36 I_icon_minitimeFr 7 Dez - 16:19

Brandfänger

Er bedankte sich still bei Schakalpfote, die auch noch einmal ihren Vater vorstellte. Kastanienpelz war sein Name, genau! Sie legte die Ohren leicht an und meinte dann, dass er das aber bestimmt gewusst hatte. Sein Schweif schnippte. >>Es sind immer so viele Katzen auf der Großen Versammlung, da sind Namensverwechslungen nichts neues.<<, miaute er und zwinkerte ihr kurz zu.
Die Tochter von Kastanienpelz war neugierig, was ihr nicht übel zu nehmen war. >>Fisch schmeckt meiner Meinung nach deutlich besser als Eichhörnchen, an deiner Stelle würde ich ihn auf jeden Fall mal probieren.<<, miaute er amüsiert. Kastanienpelz schnaubte und meinte mit einem Lächeln, dass es nichts besseres gab als Eichhörnchen. >>Ihr wisst nicht, was ihr verpasst.<<, miaute Brandfänger.
Schließlich begann die Versammlung. Als erstes klärte Wirbelherz über die Abwesenheit von Honigstern, nun Honigtänzer, auf. Kurz erklärte sie noch die Situation des FlussClans und machte, nach Brandfängers Meinung, klar, dass der FlussClan trotz Anführerwechsel immer noch alte Stärke besaß. Als nächstes sprach Falbenstern, die neue Anführerin des WolkenClans. Buntstern war verstorben und sie warnte vor Streunern. Das Wort wurde nun weiter an Wolkenstern gegeben, die, seiner Meinung nach, nichts besonderes zu sagen hatte. Auch im DonnerClan schien alles wie immer zu sein, jedoch hatten sie einen Fuchs im Territorium gehabt. Als letztes war Froststern an der Reihe, zu seiner Überraschung zettelte er dieses Mal keinen Streit an, sondern berichtete von seinem Clan, und zwar von seinen Jungen. Na Glückwunsch, kleine Froststerns hätte der Wald nicht unbedingt gebraucht. Doch bevor er fertig war, verkündete er noch, dass Graunebel nicht mehr zweiter Anführer war. Stattdessen ernannte er nun, hier, auf der Großen Versammlung einen neune Stellvertreter. Goldvogel. Eine Kätzin mit goldenem Fell stand aus der Menge auf und lief zum Baum auf dem die Anführer saßen. Sein Schweif zuckte. Um ehrlich zu sein, Brandfänger hatte sie zuvor noch nie gesehen. Er begann nur den Boden unter seinen Füßen etwas zu kneten. War das alles geplant gewesen und der SchattenClan wusste davon? Das würde er nun wohl in den Reaktionen der anwesenden Katzen erfahren.

[spricht mit Schakalpfote und Kastanienpelz / hört bei der Versammlung zu]

Erwähnt: Schakalpfote, Kastanienpelz, Honigtänzer, die Anführer, Goldvogel
Angesprochen: Schakalpfote, Kastanienpelz

Kastanienpelz

Schakalpfote konnte sich natürlich mit einer Frage nicht zurück halten: Wie Fisch schmecken würde. Natürlich antwortete Brandfänger darauf mit den Worten, dass er besser schmecken würde als irgendein Eichhörnchen. Daraufhin konnte Kastanienpelz nur schnauben. Eichhörnchen waren mit Abstand das Beste! Wie konnte er diese Tiere mit harten Schuppen und salzigem Geschmack nur vergleichen? >>Da liegst du leider ein bisschen falsch. Es gibt nichts besseres als Eichhörnchen.<<, miaute er und lächelte kurz. Brandfänger meinte daraufhin bloß, dass sie gar nicht wussten, was sie verpassten. Doch nun begann die Versammlung. Wirbelherz berichtete also darüber, dass Honigstern, beziehungsweise nun Honigtänzer, von seinem Posten als Anführer zurück getreten war. Sie hatte zwar noch nicht ihren vollständigen Namen erhalten, doch würde das gleich nach der Großen Versammlung nachholen.
Das Wort wurde weiter an Falbenstern gegeben. Buntstern hatte sich leider dem SternenClan angeschlossen. Ansonsten wies Falbenstern die anderen Clans auf Streuner hin, mit denen sie im letzten Mond wohl ein paar Probleme hatten.
Wolkenstern hatte vom WindClan nicht allzu viel zu erzählen, nun sprach auch Schneestern. Wie immer fiel Kastanienpelz auf, dass vor allem Froststern bei Schneesterns Worten eher nicht so aufpasste, nur auf die Worte, dass ein Fuchs in ihrem Territorium gewesen war, schien er für interessant zu empfinden. Kurz sah Kastanienpelz zu Schakalpfote, ehe er wieder zu Froststern aufsah der nun sprach. Erst einmal sprach er über den SchattenClan, beziehungsweise seine Jungen. Beim SternenClan, warum durfte so ein Kater überhaupt Jungen haben? Doch dann schwankte das Thema komplett, als er dann auf einmal darauf ein ging, dass Graunebel von seinem Posten als Stellvertreter zurück getreten war. Kastanienpelz fand es schade. Graunebel hatte so gewirkt, als wäre er der einzige im SchattenClan mit etwas Verstand. Und dann ernannte Froststern tatsächlich hier, vor allen den neuen Stellvertreter: eine Kätzin namens Goldvogel. Kastanienpelz Schweifspitze zuckte und er kniff die Augen leicht zusammen. Musste das ganze Theater unbedingt hier sein?

[spricht mit Brandfänger / hört bei der Versammlung zu]

Erwähnt: Brandfänger, Schakalpfote, Honigtänzer, die Anführer, Goldvogel
Angesprochen: Brandfänger

Wirbelherz

Sie war tatsächlich auf eine gewisse Art und Weise erleichtert, als sie mit ihrer "Ansprache" fertig war und sie das Wort an Falbenstern weitergeben konnte. Natürlich wollte sie das nicht offensichtlich zeigen, doch nun war sie deutlich entspannter. Froststern meldete sich nun noch einmal zu Wort. Er empfand den Rücktritt von Honigtänzer wohl als eine Überraschung und bat sie darum ihm alles Gute auszurichten. Er wünschte ihr noch dazu eine gute Reise zum Mondsee und hieß sie im Kreis der Anführer willkommen. >>Ich richte es ihm aus, danke.<<, miaute sie.
Nun konzentrierte sie sich also auf die neue WolkenClan Anführerin, die die Nachfolgerin von Buntstern war. Sie wies auf Streuner hin, die sich wohl zu einer Art Gruppe formierten. Wirbelherz kniff leicht die Augen zusammen. Soweit sie wusste waren im letzten Mond keine Begegnungen mit Streunern auf ihrem Territorium vorgefallen. Trotzdem beschloss sie dem Clan noch einmal diese Information zu überbringen. Schließlich sprach Wolkenstern, die nicht viel vom WindClan zu erzählen hatte. Zu guter letzt hieß sie sowohl Falbenstern als auch Wirbelherz im Kreis der Anführer willkommen. Außerdem wünschte die Weiße ihr eine gute und gefahrenlose Reise zum Mondsee. Wirbelherz nickte ihr zu. >>Danke.<<, miaute sie. Nun war Schneestern an der Reihe. Sie berichtete darüber, dass der DonnerClan nichts zu beklagen hatte und wies zum Ende hin noch auf einen Fuchs hin, den sie aus ihrem Territorium verjagt hatten. Füchse auch noch? Auch darauf sollte Wirbelherz ein Auge haben. Als der FlussClan zum Steinhaufen umgezogen war, hatten sie dort auch schon wegen einem Fuchs zwei Katzen verloren..
Froststern sprach nun, als letztes. Als erstes verkündete, dass ihn der SternenClan ihn mit drei Jungen beschenkt hatte. Wie es wohl war ein Nachfahre von Froststern zu sein? Wirbelherz wollte und konnte es sich nicht vorstellen. Der SchattenClan-Anführer sprach weiter und verkündete nun, dass Graunebel leider von seinem Posten hatte zurück treten zu müssen. Und dann nutzte er tatsächlich die Möglichkeit um einen neuen zweiten Anführer zu ernennen. Und die Wahl fiel auf Goldvogel. Wirbelherz konnte in der Menge eine goldene Kätzin ausmachen, die nun auf den Anführerbaum zu lief und zu ihnen hinauf sah. Wirbelherz richtete ihren Blick wieder auf Froststern, der nun still war. War sie nun dazu gezwungen etwas zu sagen? Sie entschied sich dazu erst einmal nichts zu sagen, sondern nun zu beobachten was weiterhin passierte.

[spricht mit Froststern / hört den anderen Anführern zu]

Erwähnt: Honigtänzer, die Anführer, Goldvogel
Angesprochen: Froststern

Krallenmond

Während eine kurze Pause entstand warf sie also ihre Frage in die Runde. Und als erstes antwortete ihr Skorpiongift. Er stimmte ihr zu, dass viel Trinken als erstes das Beste wäre. Noch viel wichtiger sei aber zu wissen, wie viele Fingerhutsamen verschluckt worden waren. Bei Herzrhythmusstörungen schlug er Kamille oder Rosmarin vor. Krallenmond nickte nachdenklich. Sie hatte sich für Thymian entschieden, doch das konnte auch nicht unbedingt schlecht sein. >>Hm, danke dir. Vielleicht entferne ich aber auch die Pflanzen im SchattenClan-Territorium, sie sind sowieso zu nichts zu gebrauchen.<<, miaute sie. Ihr Blick schweifte wieder zum Baum wo die Anführer saßen, wo die neue Anführerin des WolkenClans, Falbenstern, nun sprach. Doch ihre Gedanken schweiften ab, zu Fuchsschatten. Ging es ihm gut? Sie hoffte es. Sie hoffte, dass der Schlaf ihm guttat und die Ruhe seinen Körper nach den Panikzuständen wieder beruhigten. Sie beschloss, wenn sie wieder im Lager war, ihm erst einmal etwas zum fressen zu holen, damit er wieder zu Kräften kam. Ihr Blick schweifte über die Lichtung und immer noch saß Eulenfeder weiter weg da und starrte einfach nur zu ihnen hinüber. Auf ihre Frage hatte Rostsplitter eher unfreundlich gemeint, dass sie Eulenfeder das doch selber fragen sollte. Doch es war ihr total egal. Streitigkeiten im DonnerClan waren nicht ihr Interessegebiet.
Richtig den Anführern folgen konnte sie aber auch nicht, da nun Tundrapfote bei ihr auftauchte und sie ansprach. Sie hatte wohl eine total wichtige Frage. Musste das jetzt sein? Etwas verärgert sah Krallenmond sie an. >>Was ist, sag schon.<<, grummelte sie und sah die dunkle Schülerin an.

[spricht mit Skorpiongift / denkt nach / spricht mit Tundrapfote]

Erwähnt: Skorpiongift, Falbenstern, Fuchsschatten, Eulenfeder, Rostsplitter, Tundrapfote
Angesprochen: Skorpiongift, Tundrapfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 


-poste zur Zeit hauptsächlich am Wochenende-
Nach oben Nach unten
 

Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 36 von 38Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37, 38  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Archiv :: Archiv :: RPG Archiv :: Alte RPG Themen-