Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37, 38  Weiter
AutorNachricht
Nuria
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3311
Anmeldedatum : 16.03.14

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSo 16 März - 16:49

das Eingangsposting lautete :

Hier ist der Ort, an dem sich die Glanz jeden Vollmond versammeln. Es ist eine große Lichtung mit einem hohen Baum, auf dessen Äste die Anführer sitzen, wenn sie zu den Clans sprechen. 
Um die Lichtung herum stehen kleinere Bäume und Büsche. 
Der Versammlungsort liegt in der Mitte der vier Territorien und ist somit von jedem Clan gut erreichbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4659
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeDo 15 Nov - 19:36

Kastanienpelz

<-- DC Lager

>>Welchen Clan ich gar nicht mag? Eindeutig den SchattenClan.<<, beantwortete Kastanienpelz die Frage seiner Tochter. >>Einmal natürlich wegen Froststern. Dieses Mäusehirn ist eine Gefahr für alle Clans. Wenn ich nur an die ganzen Konflikte mit dem WindClan denke.. hoffentlich kam es in der letzten Zeit nicht schon wieder zu Ausschreitungen.<<, miaute er. >>Ich möchte dich jetzt nicht beeinflussen oder so, aber alle aus dem SchattenClan sind einfach unglaublich unfreundlich. Ich unterhalte mich nicht gerne mit ihnen.<<, informierte er noch kurz seine Tochter. Trotzdem hätte er nichts dagegen, wenn er sich trotzdem mit einem Schüler aus dem SchattenClan austauschen wollte. Deshalb lächelte er sie sanft an. >>Aber darüber kannst du dir ja selber erst einmal ein Bild machen.<<
Nur kurz darauf kamen sie also am Versammlungsort an. Sehr viele Katzen schienen noch nicht angekommen zu sein. Er konnte Wolkenstern und Schneestern schon auf dem Baum in der Mitte erkennen. Noch dazu Wirbelherz. War Honigstern etwa kein Anführer mehr? Froststern selbst war noch nicht auf dem Baum bei den anderen Anführern, was Kastanienpelz wunderte. Sonst wollte der graue Kater doch auch immer der erste sein?
Er stapfte also nun durch den durchgeweichten Boden in die Senke und sah seine Tochter an. >>Was meinst du? Möchtest du dich mit jemandem unterhalten?<<, miaute er und sah sich nach Schülern um. Er konnte einen weißen Kater und eine grau-schwarze Kätzin ausmachen, die wohl im Schüleralter waren. Sie waren aus dem SchattenClan. Oder wollte Schakalpfote sich lieber mit jüngeren Kriegern unterhalten? Immerhin würde sie bald auch ihren Kriegernamen erhalten.

[kommt an / spricht mit Schakalpfote]

Erwähnt: Schakalpfote, Froststern, Wolkenstern, Wirbelherz, Schneestern, Tundrapfote, Polarpfote
Angesprochen: Schakalpfote

Krallenmond

Ihr Blick, der auf Polarpfote gerichtet war, blieb nicht unbemerkt. Es dauerte nicht lange, da richtete der Schüler seine hellen Augen auch auf sie. Ob er wohl wusste, dass er hier, an ihre Seite gehörte? Hatte er vor seiner Ernennung den Trubel mitbekommen? Oder hatte gar der SternenClan ihm eine Botschaft geschickt? Doch er sah sie einfach nur ruhig an.
Irgendwann sah sie schließlich doch wo anders hin und zwar zum Rand der Lichtung. Der DonnerClan war nun auch angekommen, Schneestern lief sofort zu dem Baum in der Mitte. Immer noch war kein Heiler da, der sich zu ihr gesellt hatte. Und vom WolkenClan fehlte noch jede Spur.
Nicht wirklich beabsichtigt schweifte ihr Blick wieder zu Tundrapfote, Polarpfote und Froststern. Dieses Mal hatte Froststern einen Blick in ihre Richtung geworfen. Ganz leicht nur schüttelte dieser seinen Kopf. Eine stumme Botschaft im Sinne von: Halt dich von meinem Sohn fern.
Ihr Nackenfell sträubte sich und sie schnaubte leise. Das konnte er nicht ewig so durch ziehen. Er konnte Polarpfote nicht einfach von ihr fern halten und sie nicht von ihm. Bisher hatte sich keine Gelegenheit mit dem jungen Kater zu reden, doch Krallenmond nahm sich vor, das zu tun.

[denkt nach]

Erwähnt: Polarpfote, Tundrapfote, Froststern, Schneestern
Angesprochen: -

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeDo 15 Nov - 20:30



➺ SCHAKALPFOTE


Donnerclan
14 Monde
Schülerin ♀
Post Nr.79

<----------- DC Lager

Auf dem Weg zum Versammlungsort fragte ich meinen Vater welchen Clan er denn gar nicht leiden konnte. Die Antwort war der Schattenclan und er erklärte mir auch gleich warum. Einer der Gründe war Froststern der in den Augen von Kastanienpelz eine Gefahr für alle Clan´s war und immer Konflikte verursachte, besonders mit dem Windclan. Zum zweiten waren die Katzen des Schattenclan´s einfach unfreundlich und deswegen unterhielt er sich auch nicht gerne mit ihnen, nachvollziehbar wie ich fand. Sanft lächelte mein Vater mich aber an und meinte dass ich mir darüber ja selbst ein Bild machen könnte, ich nickte "Ja. Und wenn ich einen vom Schattenclan anspreche und er ist unfreundlich bin ich es eben auch und das besser als er!" miaute ich und reckte kurz schmunzelnd das Kinn ehe ich wieder ruhig neben meinem Vater lief. Viele Katzen waren da, aufmerksam richtete ich meinen Blick zum Baum auf dem die Anführer saßen was ich schon aus Erzählungen wusste. Dort saßen bereits die ein oder andere Katze, auch Schneestern aber die anderen konnte ich zumindest nicht anhand ihres Aussehen´s erkennen. Ich wusste dass Wolkenstern den Windclan anführte, Honigstern den Flussclan, Froststern den Schattenclan und Falbenstern den Wolkenclan. Doch wie sie alle aussahen wusste ich nicht, hatte sie bisher ja noch nie gesehen und fehlten da auf dem Baum dann nicht auch zwei Katzen? Nur drei saßen dort. Leicht fragend zuckte mein Schweif ehe ich die Frage meines Vater´s vernahm ob ich mich denn gern mit jemandem unterhalten wollen würde. Ich ließ meinen Blick über die Lichtung schweifen "Hmmm ich weiß nicht mit wem" gab ich zu und sah dann erneut zum Anführerbaum ehe ich wieder zu Kastanienpelz sah "Wer ist wer? Ich kenne zwar die Namen der Anführer und wer zu welchem Clan gehört aber ich habe keine Ahnung wie sie aussehen. Und auf dem Baum sitzen nur drei statt fünf Katzen. Wer fehlt?" fragte ich schließlich und wartete dann auf die Antwort meines Vater´s.

Angesprochen:Kastanienpelz
Erwähnt:xxx
Postpartner:@Wirbelherz

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 35 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10564
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeFr 16 Nov - 20:11

Kirschblüte

--->Wind Clan Lager

Endlich kam ich am Versammlungsort an und bemerkte, wie die anderen Anführer schon da waren. Schnell suchte ich mir einen Platz, wo ich nicht so nass wurde und setzte mich hin. Ich ließ meinen blick durch die Katzenmenge schweifen, um zu sehen, ob ich nicht irgendjemand kannte, mit dem ich reden konnte. Nur leider hatte ich kein Glück und sehnte mich nach meinen Gefährten Rabenflügel, der jetzt in unser Nest wahrscheinlich lag und an mich dachte. So hoffte ich, genau konnte ich es aber nicht wissen. Kurz schaute ich zum Himmel, der immer bedeckt war und es nun noch stärker regnete, als vorher.

direkt:-
indirekt: Rabenflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 35 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenglanz
Schattenglanz
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1181
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 33
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeFr 16 Nov - 21:25

Skorpiongift

FC-Lager ---> Versammlungsort

Nach einem anstrengendem Marsch von unserem Lager zur Versammlungsstätte, kam ich endlich gemeinsam mit Mausfrost an und schaute mich erst einmal um. Es waren schon viele Katzen aus den verschiedenen Clans anwesend und ich konnte Wirbelherz oben auf dem Baum sehen, wie sie mit den anderen Anführern sprach. //Gut, das mit der Ernennung werde ich mit ihr nach der Versammlung machen.// Aber neben der Ernennung von Wirbelherz ging mir auch der Zustand von Flammenherz und dessen Schülerin durch den Kopf. Während ich so durch die Versammlung ging, sah ich auch schon Krallenmond, die seltsamerweise noch allein rum sitzt, also gesellte ich mich zu ihr und begrüßte sie freundlich. "Guten Abend Krallenmond." miaute ich zu der Heilerin aus dem Schattenclan. So wie es aussah, hatte sie wohl immer noch kein Glück gehabt um einen passenden Schüler zu finden. "Wie geht es dir heute Abend?"

direkt: Krallenmond(@Wirbelherz)
indirekt: Krallenmond, Mausfrost, Wirbelherz, Wolkenstern, Schneestern
kommt an I schaut sich um I geht zu Krallenmond und spricht sie an

Rosenherz
(OUT: kann angesprochen werden, bevorzugt gern von Katern)
WindClan-Lager ---> Versammlungsort

Wie ich diese langen Wanderungen hasse, aber da Wolkenstern ja wollte, dass ich mitgehe zur großen Versammlung, bin ich halt mitgegangen. Da ich nun schon mal da bin, würde ich wohl mal wieder versuchen, einen Kater aus einem anderem Clan zu bezirzen um so vielleicht an Informationen zu kommen, nur welchen Kater sollte ich mir da raus suchen, den SchattenClan sollte ich wohl lieber meiden, also fällt die Wahl wohl entweder auf den DonnerClan, den FlussClan oder den WolkenClan. Dann setzte ich mich irgendwo mitten in die Versammlung rein und versuchte dabei so charmant wie möglich auszusehen, auch wenn das Wetter dies nur wenig zulassen würde. Dann schaute ich in den Himmel, anscheinend könnte sich das Wetter sogar noch verschlimmern.

direkt:-
indirekt:-
kommt bei der Versammlung an und setzt sich hin

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10564
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeFr 16 Nov - 23:20

Morgentau

----> WolkenClan Lager

Endlich kam auch ich bei der Großen Versammlung an und dachte schon ich wäre die Letzte, aber so wie es aussah trafen immer noch andere Katzen aus anderen Clans ein. Erleichtert atmet ich aus und suchte mir erst mal ein Platz von wo aus alles gut sehen konnte. Da es aber so regnete war natürlich kein Platz der trocken war zu sehen. Und wieder musste ich im Regen sitzen. Ich sah nur das einige Anführer schon auf dem Baum saßen und hoffte die Versammlung würde bald los werden. In Gedanken konnte ich nur hoffen, dass dies nicht so lange dauern würde und ich bald wieder im Lager sein würde. Aber etwas fiel mir gleich auf, als ich noch mal zum Baum sah. Dort wo die Anführer saßen, saß noch eine andere Katze, die ich beim letzten Mal vor dem Baum sitzen sah,dort wo immer die zweiten Anführer saßen und saß sie auf den Baum. Ich konnte mir darauf keinen Reim machen und wollte nun abwarten, wie es weiter ging.

direkt:-
indirekt: Wirbelherz, Froststern, Wolkenstern,Schneestern, Falbenstern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 35 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 887
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSa 17 Nov - 0:33


Hirschblick


N°36

______________________________________________________________

← WindClan-Lager

Beim Versammlungsort angekommen fragte ich mich, warum ich mir überhaupt die Mühe gemacht hatte, mein Fell sauber und trocken zu putzen. Das WindClan-Territorium hatte nur wenig Schutz vor dem Unwetter geboten. Ich war bis auf die Knochen durchweicht, vermutlich hätte ich hierher schwimmen können und mein Fell wäre mindestens genauso nass geworden. Durch die dichte Regenwand konnte man in der Dunkelheit kaum jemanden erkennen. Letztendlich entdeckte ich Krallenmond, Skorpiongift und seine Schülerin Mausfrost am üblichen Platz unterhalb des Baumes. Auf dem hohen Baum selbst befanden sich bereits Wolkenstern, Schneestern und Wirbelherz… Moment mal, Wirbelherz? Was war denn mit Honigstern passiert? Hoffentlich war das nicht der Grund, warum der SternenClan so zornig zu sein schien. Die Gewitterwolken verhingen den Mond komplett, was eigentlich ein Zeichen dafür war, dass die Versammlung nicht stattfinden sollte. Es deutet im Moment eigentlich so ziemlich alles daraufhin, dass es keine gute Idee war, heute eine große Versammlung abzuhalten. Die Anführer schienen davon nicht sonderlich berührt. Warum auch? Der SternenClan hatte ihnen ja nur ihre neun Leben gegeben, da konnte man auch einfach dessen eindeutige Zeichen ignorieren. Etwas trotzig und mit einem unguten Gefühl näherte ich mich dem kleinen Heiler-Grüppchen und setzte mich an Krallenmonds rechte Seite. «Seid gegrüßt.», miaute ich durch den prasselnden Regen hindurch und deutete mit dem Kopf eine Verneigung an. Nun mussten wir also nur noch darauf warten, dass auch der Rest der Clans langsam eintrudelte. Wobei es fraglich war, ob der WolkenClan überhaupt erschien. Vielleicht waren sie vernünftig und gingen davon aus, dass bei diesem Gewitter keine große Versammlung stattfand.

______________________________________________________________


Erwähnt: Schneestern, Wolkenstern, Wirbelherz, Honigstern

Angesprochen: Krallenmond, Skorpiongift, Mausfrost

[@Wirbelherz @Schattenglanz @Schwarzschattenhimmel]




Maisherz


N°30

______________________________________________________________


«Oh nein, bloß nicht.», entgegnete ich dem hübschen Kater, der sich weiterhin Frieden im SchattenClan wünschte und nicht schon wieder gegen den WindClan kämpfen wollte. Ich konnte nicht verstehen, wie manche unserer Clankameraden darauf erpicht waren, wegen jeder Kleinigkeit einen Krieg mit einem fremden Clan zu beginnen. Ihnen machte es wohl Spaß, gegen andere Katzen zu kämpfen und sich zu beweisen. Mir nicht. Es gab immer einen anderen Weg, Meinungsverschiedenheiten zu klären, auch wenn das unser Anführer wohl ein wenig anders sah. Ich war gespannt, was auf der heutigen Versammlung passieren würde, wenn überhaupt eine stattfand. Sturmseele bemerkte, dass die Wolken den Himmel komplett verdeckten und nirgendswo auch nur ein kleines Stückchen des Mondes zu sehen war. Nachdenklich schaute ich hoch zum Himmel. Weshalb sollte der SternenClan denn zornig sein? Gab es etwa Kämpfe zwischen den anderen Clans von denen wir im SchattenClan nichts mitbekommen hatten? Leichte Panik huschte über mein Gesicht. Wenn dem wirklich so war, konnte es doch sein, dass der SchattenClan sich in Zukunft daran beteiligen würde. Froststern sagte nie nein, wenn es darum ging andere Clans zu unterdrücken und mehr Territorium für sich zu gewinnen. Sturmseele musste bemerkt haben, dass mich die Angst beschlich. Er rückte näher an ich heran, sodass sich unsere Felle berührten und lächelte mir aufmunternd zu. Obwohl wir beide bis aufs Mark durchnässt waren, fühlte ich mich gleich ein bisschen wärmer. Er sprach mir gut zu und betonte, dass wir glücklich darüber sein sollten, im Moment Frieden zu haben. «Ja, wir sollten den Frieden wirklich mehr schätzen.», miaute ich als Antwort und konnte mir ein kleines Lächeln dann doch nicht verkneifen, «Danke, Sturmseele.»
Wir gingen noch ein Stückchen weiter bis wir einen netten Platz auf der Lichtung fanden, von dem aus wir einen guten Blick auf die Anführer hatten. Ich folgte Sturmseeles Blick zum hohen Baum, der die anwesenden Anführer zu betrachten schien. Wie auch mir, fiel ihm direkt auf, dass Honigstern heute wohl nicht kommen konnte, an seiner Stelle saß nun Wirbelherz auf einem der Äste. Was war denn nur mit ihm geschehen? Die anderen Anführer wirkten recht normal, nur der WolkenClan schien die Versammlung mal wieder zu verpassen. «Bei dem Wetter?», erwiderte ich, als Sturmseele fragte, ob der WolkenClan heute überhaupt auftauchen würde, «Ich weiß nicht. Vielleicht denken sie, dass die große Versammlung ausfällt. Es ist schon sehr ungewöhnlich, dass der Mond verhangen ist und sie trotzdem stattfindet.» Vielleicht war Honigsterns Fehlen tatsächlich der Grund für die schlechte Laune des SternenClans…


______________________________________________________________


Erwähnt: Froststern, Wirbelherz, Honigstern

Angesprochen: Sturmseele

[@Efeuherz]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federschwinge
Federschwinge
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 18
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSa 17 Nov - 18:16

Rostplitter

<-- Dc Lager

Mit Müh und Not hatte ich den Weg hierher gefunden. Ich war der Spur meiner Clangefähren gefolgt. Obwohl ich friedlich wieder im Clan aufgenommen wurde, wusste ich dass ich die Anfangszeit alleine verbringen würde. Das hatte ich auch gemerkt, als mir keine Katze irgendwie warnehmen versuchte auf den Weg hierher. Schneestern war Anführerin, sie hatte andere Sachen zu tun als mir Beistand zu leisten, denn ich vielleicht eh gar nicht wollte, obwohl ich ihn sicher brauchte.
Kastanienpelz redete lieber mit seiner Tochter, auch verständlich. Und alle andere Katzen sahen mich vermutlich als Verräter. Was solls. Braucht keine Maus.
Wie auch immer, ich war trotzdem ziemlich gespannt auf die Blicke der anderen Clankatzen, besonders der Heilerkatzen, wenn sie mich erblicken.
Ich wusste, im Gegensatz zum Weg hierher, aber ziemlich gut, wo sich die Heilerkatzen versammelten. Also ging ich genau dort hin.
Ich sah bereits Krallenmond, die Heilerin des SchattenClans, Hirschblick vom WindClan, Skorpiongift und Mausfrost vom FlussClan.
Guten Abend. Ich bin keine Heilerkatze mehr, aber alte Freunde begrüße ich trotzdem gern. miaute ich lächelnd.

// angesprochen: Krallenmond @Wirbelherz, Hirschblick @Irrlicht, Skorpiongift @Schattenglanz
erwähnt: Schneestern, Kastanienpelz

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Ein super - süßes Bild von Irrlicht, vielen Dank!:
 


Weihnachtsgrüße:
 


Zurzeit wegen der Schule weniger aktiv!
Freee like a bird, rn
:) ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSa 17 Nov - 21:34



➺ STURMSEELE


Schattenclan
61 Monde
Krieger ♂
Post Nr. 204

Maisherz war ebenso wie ich eine Katze die den Frieden mochte und willkommen hieß, sie war genau so gegen einen erneuten Kampf gegen den Windclan doch leider waren wir zum Großteil damit wohl allein. Gerade Froststern war jemand der sich liebend gern in jeden neuen Kampf stürzte und ehrlich gesagt wollte ich gar nicht wisse wie viele Leben unser Anführer bereits wegen solch unnötiger Konflikte verloren hatte. Ich gabs ja zu, zu mir Fremden war ich nicht gerade freundlich aber ich griff nicht gleich an. Doch statt meine Gedanken weiter damit zu beschäftigen sprach ich nun den Wolkenverhangenen Himmel an, der Mond war absolut nicht zu sehen was doch normalerweise für den Zorn des Sternenclan´s sprach. Die große Versammlung fand so eigentlich nicht statt und Maisherz hatte gleich die Befürchtung dass es Krieger zwischen den anderen Clans gegeben haben könnte. Wahrlich möglich. Anscheinend ging dies meiner Clangefährtin doch recht nahe und ich konnte sehen dass Angst, sogar leichte Panik ihre Gesichtszüge einnahm. Meinem Herzen folgend schritt ich dich an ihre Seite bis mein Fell das ihre berührte und lächelte sie aufmunternd an ehe ich ihr gut zu sprach. Selbst wenn es bei den anderen Kämpfe gegeben hatte sollten wir doch froh um den Frieden im Schattenclan sein den wir hatten nicht wahr? Dem stimmte mir die hübsche Kriegerin auch gleich zu ehe sie sich dann mit einem kleinen Lächeln auf dem Gesicht bei mir bedankte. Kurz wurde mein Blick sanft "sehr gern" miaute ich, schenkte ihr ebenso ein Lächeln und schritt mit ihr weiter. Gemeinsam erreichten wir den Versammlungsplatz wo sich bereits einige Katzen von allen Clans eingefunden hatten, wobei, vom Wolkenclan entdeckte ich bisher niemanden. Auch als ich die Anführer musterte fehlte Falbenstern aber auch Honigstern an dessen Stelle Wirbelherz da zu sein schien. Doch wieso? Ging es dem Anführer des Flussclan´s nicht gut? Hatte Maisherz mit ihrer Vermutung vielleicht doch Recht gehabt und es hatte Kämpfe zwischen anderen Clan´s gegeben? Honigstern hatte sich zuletzt sehr aufgespielt, vielleicht war er einen anderen Clan angegangen. Doch wir würden es sicher im Laufe der Versammlung erfahren. Ruhig teilte ich meine Eindrücke zu den Anführerin mit der hübschen Kätzin neben mir und fragte ob der Wolkenclan wohl noch kommen würde. Maisherz schien das bei diesem Wetter jedoch zu bezweifeln, normalerweise fand die große Versammlung auch nicht statt wenn der Himmel verdeckt war. Heute schien es eine Ausnahme zu sein, die Anführer von vier Clan´s waren hier. Ob dies ein Zeichen dafür war dass diese Versammlung sehr unruhig werden würde oder in irgendeinem Clan etwas im argen lag? Leicht zuckte ich also mit den Schultern "Naja, wir werden es sehen. Mal schauen wie lange die anderen Clan´s auf die Ankunft des Wolkenclan´s warten wollen. Ich hoffe bei dem Wetter nicht all zu lang, wir sind seid dem Mittag unterwegs und ich fühle mich langsam mehr wie in Frosch oder Fisch als eine Katze" miaute ich zum Ende hin mit einem Schmunzeln und schüttelte mich einmal. Bringen tat dies natürlich nichts, nicht bei dem heftigen Regen. Laut krachte es, ein Blitz erhellte den Himmel und ich legte leicht die Ohren an "Nicht gerade sicher bei einem Gewitter auf einen hohen Baum zu klettern. Vielleicht sollten die Anführer von da oben runter kommen" miaute ich meiner Clangefährtin zu und richtete meinen Blick auf sie "Hast du eigentlich schon Ideen für die nächste Trainingseinheit unserer Schüler?" fragte ich dann noch um auf ein etwas entspannteres Thema zu sprechen zu kommen statt nur über Dinge die einem Sorgen bereiteten oder gefährlich waren.

Angesprochen:Maisherz
Erwähnt:Polarpfote, Tundrapfote & die Anführer
Postpartner:@Irrlicht

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 35 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSo 18 Nov - 14:56


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 54 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler); Sonnenpfote(Schüler); Bachsprung(Freundin)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #263 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




<- WiC Lager

Eilig rannte Falkenjäger zum Treffpunkt und kam doch mit vollgesogenen Fell auch an. Der Himmel war währenddessen schon sehr düster geworden und nur vereinzelt blitzen helle Stellen hinter den dicken Regenwolken auf, gefolgt vom lauten Donner. Es war nicht das perfekte Wetter für eine Große Versammlung gewesen. Ob es etwas zu bedeuten hatte? Waren ihre Ahnen nicht gut gestimmt heute Nacht? Vielleicht eine Warnung, dass die Anführer sich dieses Mal nicht gegenseitig an fauchen sollten? Wolkenstern hatte ihm auch nichts in der Richtung genannt, dass sie dieses Mal Froststern erneut anfechten wird? Generell mussten sie alle schauen, wie der Anführer des SchattenClans drauf war und was er geplant hatte.


Auf der Großen Versammlung

Erwähnt: Wolkenstern und Froststern
Spricht mit: -
Postpartner:  (Ansprechbar)


(c) by Luzifer



» Rang und Clan: Krieger im FlussClan
» Alter: 33 Monde
» Statur: Groß und kräftig
» Augen: schwarzbraun
» Fell: weiß-amber
» Fellmuster: Gestreifte Bernstein Nuancen mit weißen Bauch und Schnauze, so wie weißen Pfötchen und Schwanzspitze.
» Beziehungen: Videl(Neffe); Graunebel(Cousin 2. Grades); Wirbelherz(Ex-Mentorin), Honigstern(Vorbild); Tintenfleck(Freundin), Pumapfote(Schülerin)
Libellenhimmel
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #100 :: Chapter #3 ❝Ink in the River❞




<- FC Lager

Mit schweren Schritten kam auch Libellenhimmel endlich beim Versammlungsort an und schüttelte sich zunächst kräftig das Regenwasser auf seinem Fell. Es würde zwar nur etwas helfen, weshalb der Langhaarkater sich auch ein Platz unter einem Baum suchte, so der Regen nicht ununterbrochen herabfiel. Das laute Donnern betäubte sein Gehör immer für einen Moment, was sehr unpraktisch für Unterhaltungen war. Seine Augen suchten bekannte Gesichter, doch bis auf die vereinzelten FlussClanKatzen, erkannte Libellenhimmel kaum einen der anderen Clankatzen. Ob er sich einfach in die Unterhaltung stürzen sollte?Doch der Kater entschied sich zunächst einmal zu beobachten. Vielleicht gab es hier und da auch eine Katze, die noch keinen Gesprächspartner hatte.



Auf der Großen Versammlung

Erwähnt: -
Spricht mit: -
Postpartner: (Ansprechbar)


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - Versammlungsort - Seite 35 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - Versammlungsort - Seite 35 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - Versammlungsort - Seite 35 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Fate
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4850
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 20
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSo 18 Nov - 23:08

Anführerin ||  Wolkenclan  ||  Nr.151
FALBENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Mittlerweile flotten Schrittes durchschritt ich das dichte Gebüsch, welches den Versammlungsort blicksicher abgrenzte. Regen gehörte nicht unbedingt zu meiner liebsten Wetterscheinung, dementsprechend klebte das Fell recht eng an der eigentlich hageren Gestalt, manche Katzen, die wohl einen genaueren Blick warfen, sah man rechts und links dezente Ausstülpungen, nachdem ich allgemein eher schlank daherkam wirkte das etwas unförmig. Trotz allem unwissend und meine Haltung weiterhin wahrend stakste ich auf die Lichtung, bereits alle Clans versammelt. Längst vergangene Erinnerungen tauchten auf als ich als Schülerin staunend dort unten gestanden hatte, jetzt durfte ich selber dort oben sitzen und somit meinen Clan vertreten. Innerlich leicht schaudernd trabte ich nun langsamer von dannen, den Schweif dabei steil aufgestellt. Von anderer Seite näherte sich ein kräftiger silbergrauer Kater. Froststern… Alphakralles Worte hallten mahnend in mir nach. Hier hieß es Vorsicht walten zu lassen. Sprachgut manipulativ genutzt konnte zur gefährlichen Waffe umfunktioniert werden.
Mit wenigen Sprüngen erklomm ich den großen Baum. Spielend leichte Tätigkeit für Wolkenclankatzen, wie ich es eine war. Je nach Höhe entschied das Alter des Anführers, so hatte ich es zumindest vage in Erinnerung. Leicht skeptisch bedachte ich Froststern mit einem knappen Nicken, wenn er es denn überhaupt vernahm und richtete den Blick kurz auf Wolkenstern, zeigte meinen Respekt mit wenigen Worten: „Guten Abend Wolkenstern, es ist mir eine Ehre dich kennenzulernen, mein Name ist Falbenstern.“ Ihren fragenden Blick blendete ich mehr oder weniger komplett aus. Ja, wieder eine neue Anführerin, doch das hielt mich nicht davon ab Stolz zu zeigen! Von der anderen grauen Kätzin nahm ich nur wenig Notiz, sie kannte ich entfernt unter den Namen Wirbelherz, wir hatten vor einigen Monden wenige Worte gewechselt, auch Schneestern bedachte ich mit einer ebenso freundlich angehauchten Geste.
angesprochen: Wolkenstern
erwähnt: Froststern, Schneestern, Alphakralle, Wirbelherz & Wolkenstern
code by nero


Anführerin ||  Windclan  ||  Nr.291
WOLKENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Von dort oben fühlte sich die Luft einfach nur wunderbar rein an, Blätter raschelten lautstark im aufkommenden Wind, hoch am Himmel tobten bereits dunkle Donnerschläge, gepaart mit hellen weit verzweigten Blitzen, die immer wieder graue Wolkentürme aufflackern ließen. Argwöhnisch beäugte ich wie Wirbelherz auf einmal auf den Ast sprang, welcher normalerweise für Honigstern reserviert war. Kurz gedachte ich meinem Gedanken sie auf diese Respektlosigkeit hinzuweisen Aufmerksamkeit, aber vielleicht gab es doch einen triftigen Grund dafür, hoffte ich zumindest für diese waghalsige Kätzin. Generell schienen zu jeder neuen Versammlung unbekannte Gesichter hinzuzustoßen, ich wusste mittlerweile schon nicht mehr Mal den Namen der aktuellen Wolkenclananführerin, sie tauchte auf und hinterließ einen kaum bleibenden Eindruck, schlichtweg langweilig. Gähnend platzierte ich meinen Schweif über frierende Pfoten, hoffentlich nahm das ganze Prozedere an sich schnelle Durchläufe an, denn ungern wollte ich am Ast zu Stein erstarren. Schneestern erklomm just ihren zugewiesenen Ast, kurz lächelte ich ihr zu, sie schien von allen noch die Vernünftigste. Jedoch fing jenes braune Weibchen sofort meine Aufmerksamkeit, sie kam mit hochtrabenden Stolz daher, jagte förmlich den Baum herauf und stellte sich schließlich als Falbenstern vor. Sag mal lastete etwa ein Fluch auf dem Wolkenclan oder weshalb wechselten sich dermaßen schnell ihre Anführer aus? Dafür musste es doch Gründe geben, oder?
Zu Anfang wollte ich noch nicht zu viele Hoffnungen in sie setzen, wer wusste schon ob sie zur nächsten Versammlung überhaupt erschien. Mein geübtes Auge fokussierte  sofort auf ihren Bauch, selbst andere Katzen schienen nicht aus Fehlern zu lernen…aber Junge bedeuteten so ziemlich das größte Geschenk von allen. So fies wollte ich nicht sein um sie auf ihr süßes Geheimnis aufmerksam zu machen. „Sei gegrüßt“, gab ich daher ruhig zurück, fehlte nur noch unser aller absoluter Liebling Froststern, wie sehr ich mich auf seine Gesellschaft freute.
angesprochen: Falbenstern
erwähnt: Wirbelherz, Schneestern, Froststern, Falbenstern & Honigstern
code by nero

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Post mit dem neusten Mitglied [Schneeflockenpfote]: 03

5 - Versammlungsort - Seite 35 Mallow17
Ich habe derzeit keinen festen Dienstplan, Posts können daher variabel an verschiedenen Tagen erscheinen. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Igelnacht
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1782
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Nicht mehr zuhause?

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSo 18 Nov - 23:18



Polarpfote
Polarpfote war nicht nur Krallenmonds blick in seine Richtung nicht entgangen, sondern auch jenen, den sein Vater der Heilerin kurz darauf zuwarf.  Der Schüler blickte zwischen den beiden hin und her, und sah stirnrunzelnd zu Tundrapfote, die ihm nach seiner Verteidigung von Gletscherpfote gegenüber Froststern nicht mehr ganz so gewogen schien. Vielleicht war er ein wenig zu weit gegangen... Aber ihr gemeinsamer Vater hatte ihn in diesem Moment einfach so wütend gemacht. Ob es dann angemessen war, so zu reagieren? Ja, ohne Abstriche. Und Polarpfotes schwester bekräftigte seine Meinung indirekt sogar, indem sie erklärte, dass Gletscherpfote ja nichts dafür konnte, dass seine Mentorin ihn verloren hatte. Froststern schien davon trotzdem unbeeindruckt, warf Polarpfote einen giftigen Blick zu während er ihm erklärte, dass Polarpfote wohl seine Ohren schulen sollte. Der weiße Schüler mit den hellbraunen Ohren lächelte leicht, als er prompt erwiderte: "Das hast du gesagt. Ich glaube an meinen Bruder. Aber ich gebe zu, ich sehe besser als ich höre." Froststerns anschließende Frage nach den von Polarpfote angesprochenen Katzen die Gletscherpfote auffinden würden, kam ziemlich unwirsch und widerwillig rüber, doch Polarpfote glaubte, auch eine gewisse Sorge in der Tonlage des Anführers mithören zu können. Mit großer sicherheit erklärte Polarpfote nun: "Splitterpfote und Sandkralle."
Tundrapfote und Froststern ließen sich nun ausschweifend über Wolkenstern und ihre Narben und ein etwaiges Kampftraining, von dem Polarpfotes Schwester sehr angetan war, aus, doch der Weiße hörte gar nicht zu genau hin. Es interessierte ihn auch nicht, warum sollte er sich damit belasten? Stattdessen ließ er erneut seinen Blick wandern. Die letzten SchattenClaner trudelten ein, außerdem waren nun auch die Anführer von DonnerClan und WolkenClan eingetroffen.
All diese vielen verschiedenen Katzen! Am liebsten hätte er gerne mit jemandem gesprochen, tatsächlich ausgekundschaftet anstatt hier an Froststerns Seite verbannt zu ein. Sobald die Versammlung begonnen hatte würde ihn allerdings nichts mehr davon abhalten können, das tatsächlich zu tun. Der Gedanke von vorhin kam ihm erneut in den Sinn. Er würde sich von Tundra trennen müssen, um nicht verdächtig auf Froststern zu wirken. Dass etwas im Busch war, wusste er spätestens nach dem Blick, den sein Vater der Heilerin zugeworfen hatte, gewiss. Ob seine Schwester ihm wohl helfen könnte? Ob sie es überhaupt wollte? Der Weiße hoffte inständig, sie mit seiner Kritik nicht vergrault zu haben. Sie beide verband eine enge Freundschaft und großes Vertrauen, und er wäre wohl ziemlich einsam, wenn ihm das genommen werden würde. Tundrapfote musste ihm einfach helfen.
Froststern erklärte Polarpfote auf seine Frage, ob er ganz oben sitzen würde, ziemlich stolz, dass er der Älteste der Anführer war. Einerseits fand Polarpfote diesen Fakt tatsächlich ziemlich beeindruckend, auf der anderen Seite war er noch auf Krawall gegen seinen Vater gebürstet, weshalb ihm unweigerlich der Gedanke - Na, ob das so gut ist? - kam. Aber nachdem Polarpfote nicht befand, dass das ein Grund war, einen weiteren Sreit vom Zaun zu brechen, und Froststern ohnehin nicht zu sprechen aufhörte, sondern fast ohne Punkt und Komme direkt zu Erklärungen der einzelnen Anführer und deren Hintergründe überging, nickte der weiße Schüler nur. "Wenn du gehst, mische ich mich auch unters Volk", gab er von sich preis, hielt aber noch kurz inne, weil er Tundra noch gerne zu dem Plan, der in seinem Kopf Gestalt angenommen hatte, fragen wollte.
#Polarbart
Angesprochen: Froststern @Löwenfeder, Tundrapfote @Efeuherz
Erwähnt: Gletscherpfote, Splitterpfote, Sandkralle, Krallenmond
Ort: Versammlungsort

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 35 Charas11

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenfeder
Löwenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1077
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 22
Ort : Hogwarts | Slytherpuff

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeMo 19 Nov - 21:34

#FROSTSTERN
Froststern
Anführer | SC | 8J


Während ich mich mit meiner Tochter angeregt unterhielt, bemerkte ich genau, dass Polarpfote weniger interessiert schien. Ich nahm mir vor, in den kommenden Tagen mal mit ihm zu sprechen. Doch nun konzentrierte ich mich auf Tundra, die mir eine Frage gestellt hatte. „Ja, an diesem Tag haben Wolkenstern und ich jeder ein Leben verloren. Doch damit sind wir noch lange nicht quitt.“ antwortete ich ihr wahrheitsgetreu und musste automatisch an meine vermeintliche Schwester -diesen schwarzen Fleck in meiner Blutlinie- Hauchlied denken. Doch schnell erstickte ich diese Gedanken, was interessierte es mich. Ich konnte trotzdem nicht ohnehin, einen raschen Blick zu den Heilern zu riskieren ob sie da war. Doch ich entdeckte nur ihren Schüler, der soweit ich wusste der Sohn von Wolkenstern war. Pah, welcher Anführer ließ sein Junges freiwillig den Weg eines Heilers gehen? Niemals. Während des Gesprächs kam noch auf, dass Splitterpfote und Sandkralle nach Gletscherpfote suchen würden. Aha okay – mehr Gedanken hatte ich dafür nicht übrig. Mein Sohn sagte auf meine Abschied hin noch, dass er sich unters Volk mischen würde, was ich mit einem Nicken bekräftigte. „Ja sehr gut, lerne die anderen Clans kennen und mach dir dein eigenes Bild. Aber vergesst nicht, den anderen Anführern auch zuzuhören, ich bin mir sicher ihr werdet das ein oder andere Interessante erfahren.“ Damit hatte ich mich endgültig verabschiedet, immerhin waren nun inzwischen alle Clans anwesend. Wie es aussah, war diesmal auch der WolkenClan dabei. Ich machte mich auf den Weg Richtung Zentrum der Versammlung, dabei fiel mir unweigerlich die Abwesenheit des Mondlichtes auf. Ja, normalerweise war die Lichtung gut beleuchtet und alle Katzen gut zu sehen, doch heute waren alle Katzen der Clans nur in unterschiedlichen Grauschattierungen zu erkennen. Man könnte fast meinen, nachts seien alle Katzen grau.
Diese Gedanken brachten mich dazu, noch nicht direkt den Anführerbaum anzusteuern, sondern ich begab mich zu den Heilern, ich blieb etwas entfernt stehen und bemühte mich um eine friedliche Körperhaltung. „Krallenmond!“ sprach ich die Heilerin meines Clans extra laut, damit andere Katzen rundum es auch hören konnten, an: „Was meinst du, sagt uns der SternenClan dass wir die heutige Versammlung bleiben lassen sollen? Du kannst die mysteriösen Zeichen unserer Ahnen viel besser deuten als ich.“ In den letzten Satz legte ich eine gespielte Freundlichkeit.

//Eigentlich hätte ich es so gepostet dass er alle Heiler anspricht aber es ist leider nicht so viel zeit dann auf alle zu warten :///


Post Nr. 90

Angesprochen: Tundrapfote @Efeuherz Polarpfote @Igelnacht, Krallenmond @Wirbelherz
Erwähnt: Wolkenstern, Gletscherpfote, Splitterpfote, Sandkralle, Nebelhauch
Ort: bei den Heilerkatzen
(c) Igelnacht





✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



5 - Versammlungsort - Seite 35 Dcy752e-588d5327-98a5-476e-84dc-44e485324a5f
My precious children (c)Luzifer

5 - Versammlungsort - Seite 35 Tuepfe10
Danke Irrlicht <3

aktive/inaktive Kitties:
 

5 - Versammlungsort - Seite 35 Photo_10
the core.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeMo 19 Nov - 22:05



➺ TUNDRAPFOTE


Schattenclan
10 Monde
Schülerin ♀
Post Nr. 34

Es war verletzend dass Polarpfote mich im Bezug auf Gletscherpfote wirklich mit Froststern auf einen Haufen warf. Ich bewunderte unseren Vater in wirklich vielem, wollte ihn im vielen auch nacheifern aber ich würde meinen Bruder niemals abstoßen nur weil er blind war. Dachte Polarpfote etwa so von mir? Ich wusste es nicht und doch war es verletzend. Jedoch wollte ich mich nun nicht deprimieren lassen und lauschte nebenbei nur den Worten die zwischen meinem Vater und meinem Bruder fielen. Bis ich mich dann wieder einschaltete, ich hatte die Narben an Wolkenstern´s Körper gesehen und die am Körper meines Vater´s weswegen ich gerade bei der auffälligsten die Frage stellte ob er damit ein Leben verloren hatte. Wie ich erfuhr nicht nur, er und auch Wolkenstern hatten eines in diesem Kampf verloren und sofort flog mein Blick zu der Anführern des Windclan´s "Sie soll meinen Vater besiegt haben, ihm ein Leben geraubt haben? Gut. Sie wird schon sehen. Ich werde die beste Kriegerin des Schattenclan´s und irgendwann Anführerin und dann zahle ich es ihr heim!" dachte ich entschlossen und sah dann wieder zu meinem Vater. Einige Worte fielen noch, dann aber musste er sich der Versammlung nun anschließen die wohl so langsam beginnen sollte. Polarpfote meinte er würde sich dann unters Volk mischen, mein Blick flog zu ihm und hey, ich kannte meinen Bruder nicht erst seid gestern. Hatte er etwas vor? Was ging in seinem Kopf vor? Neugierig sah ich ihn an und als Froststern und schließlich verließ rückte ich näher zu ihm. Die kurz Wut von vorhin war vergessen, meine Neugierde war groß und irgendwie sagte mir auch einfach mein Gefühl dass da was im Busch war. Lächelnd sah ich Polarpfote schließlich an "Na los. Erzähl schon was da in deinen Gedanken heran reift" miaute ich ihm zu und boxte ihm mit einer Pfote dann sanft gegen die Schulter, meine es also absolut nicht böse was man auch bemerken dürfte "Und sag nie wieder ich schließe Gletscherpfote aus! Das tue ich nicht und das weißt du. Nur weiß ich auch dass es nichts bringt Froststern versuchen klar zu machen dass er genau so viel wert ist wie wir da er dies nie so sehen wird" fügte ich dann noch hinzu und auch meine Stimme verriet das von meiner Seite aus alles wieder in Ordnung war. Nun war ich gespannt welche Idee mein Bruder wohl hatte, zuckte aber auch leicht mit den Ohren als ich die Stimme unseres Vater´s vernahm der Krallenmond ansprach. Was würde das nun wieder werden? Leicht fragend sah ich zu meinem Bruder, hatte er dazu eine Idee?

Angesprochen:Froststern & Polarpfote
Erwähnt:Gletscherpfote
Postpartner:@Igelnacht & @Löwenfeder

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 35 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4659
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeDi 20 Nov - 15:28

Kastanienpelz

Schakalpfote stimmte ihm zu. Sie würde irgendeine Katze aus dem SchattenClan ansprechen und wenn derjenige unfreundlich zu ihr war, würde er noch unfreundlicher als derjenige reagieren. Kastanienpelz lächelte schmal. Er bezweifelte, dass man noch unfreundlicher sein konnte, als es SchattenClan Katzen waren.
Doch seine Tochter machte sich noch nicht auf um einen Gesprächspartner zu suchen. Stattdessen sah sie zu dem Baum der Anführer hinauf und schien einen Moment lang zu überlegen. Er folgte ihrem Blick. Zu Wolkenstern, Wirbelherz und Schneestern hatte sich nun noch eine Kätzin gesellt, die Falbenstern sein musste. Es war, soweit Kastanienpelz sich erinnern konnte, die erste Große Versammlung als neue Anführerin. Sein Blick fiel auch auf Froststern, der anstatt zu den anderen Anführern zu den Heilern lief. Seine Ohren zuckten als Schakalpfote neben ihm immer noch zu grübeln schien, mit wem sie sprechen sollte. Doch dann fragte sie erst einmal nach den Anführern. Sie wusste wie ihre Namen lauteten, doch sie wusste nicht, wer wer war. Zuerst wies er mit dem Schweif in die Richtung wo die Heilerkatzen saßen. Auch Rostsplitter hatte sich zu ihnen gesellt. >>Siehst du den grauen Kater da? Das ist Froststern.<<, erklärte er seiner Tochter und sah dann wieder zu dem Baum auf. >>Die weiße Kätzin auf dem Baum, der ein Auge fehlt, ist Wolkenstern. Die Graue Kätzin ist Wirbelherz, keine Ahnung wo Honigstern ist. Die andere Kätzin muss wohl die neue Anführerin des WolkenClans sein, Falbenstern. Und Schneestern kennst du ja.<<, miaute er ihr sanft zu.

[bei Schakalpfote]

Erwähnt: Schakalpfote, Froststern, Wolkenstern, Falbenstern, Wirbelherz, Honigstern, Rostsplitter, Schneestern
Angesprochen: Schakalpfote

Krallenmond

Irgendwann trafen dann doch mal andere Heiler ein. Als erstes Skorpiongift aus dem FlussClan. Er begrüßte sie wie immer und Krallenmond neigte etwas ihren Kopf. Sogleich fragte Skorpiongift, wie es ihr heute Abend ging. Sie hatte nicht den besten Tag gehabt, aber das musste er ja nicht wissen. >>Ach ganz gut und selbst? Macht der viele Regen wieder Probleme im FlussClan?<<, fragte sie. Ende der letzten Blattleere hatte der FlussClan wohl Schwierigkeiten gehabt mit den Unmengen an Wasser. Laut Honigstern hatten sie sogar ihr Lager verlassen müssen. Ob sie wohl nun wieder Probleme hatten? >>Ist Honigstern heute Abend etwa nicht hier? Ist ihm etwas zugestoßen?<<, fragte sie gleich darauf auch noch nach.
Nur kurz darauf tauchte auch Hirschblick auf, der sich an die Seite von Krallenmond setzte. Auch ihm nickte sie höflich zu. >>Guten Abend.<<, miaute sie und wurde dann auf eine andere Katze aufmerksam, die sich ihnen näherte. Sie kam Krallenmond bekannt vor.. doch im ersten Moment fiel ihr tatsächlich nicht ein wer es war. Erst als die Kätzin bei ihr war und sie die blinden Augen sah, wurde ihr klar, wer es war. Rostsplitter. War sie etwa doch nicht beim SternenClan? Krallenmond wusste nicht mehr genau was es war, doch sie konnte sich erinnern, dass Eulenfeder auf einmal immer ohne ihre Mentorin erschienen war. Ihre Schweifspitze zuckte. >>Was für eine Überraschung.<<, miaute sie mit einem gelangweilten Unterton in der Stimme. Diesem Wiedersehen stand sie gleichgültig gegenüber. Wie Eulenfeder wohl darauf reagiert hatte? Sie hatte schon sehr getroffen gewirkt, als ihre Mentorin nicht mehr da gewesen war.. Wo war die DonnerClan-Heilerin überhaupt? Das gleiche galt für Rattenschweif. Hatten sie noch nichts von Pünktlichkeit gehört?
Sie wollte gerade nach Eulenfeder fragen, als jemand anderes ihren Namen rief. Etwas entfernt von den Heilerkatzen, war Froststern. Krallenmond unterdrückte ein Seufzen. Die anderen Heiler sollten nicht bemerken, dass die Beziehung zwischen zur Zeit alles andere als entspannt war. Sie machte einen Schritt in die Richtung des SchattenClan-Anführers, als dieser auch schon die Frage stellte, ob die Wolken, die den Mond verdeckten, wohl ein Zeichen waren. Ihr entging nicht die gespielte Freundlichkeit in seinem letzten Satz. Ein Funke von Wut war in ihren Augen heraus zu lesen. >>Der SternenClan scheint über etwas erzürnt zu sein, da hast du schon Recht. Die Versammlung sollte trotzdem stattfinden, immerhin hat der SchattenClan ihn sicherlich nicht erzürnt.<<, miaute sie mit neutraler Stimme, auch wenn sie ihm das zu gerne in einem anderen Ton gesagt hätte und sie das nicht etwas betonte.
Ob ihm jetzt wohl klar wurde, dass er den Willen des SternenClans einfach ignoriert hatte, indem er Polarpfote nicht zu ihrem Schüler gemacht hatte? Sicherlich nicht, er war nämlich immer noch der gleiche sture Dickkopf.

[spricht mit den anderen Heilerkatzen / spricht mit Froststern]

Erwähnt: Skorpiongift, Hirschblick, Honigstern, Wirbelherz, Rostsplitter, Eulenfeder, Rattenschweif, Froststern, Polarpfote
Angesprochen: Skorpiongift, Rostsplitter, Hirschblick, Froststern

Wirbelherz

Wolkenstern sprach nicht mit ihr, als sie sich auf ihren Platz setzte. Wirbelherz selbst hatte auch keine Zeit ein Gespräch einzuleiten, da sich schon eine neue Kätzin zu ihnen gesellte. Wirbelherz hatte sie schon einmal gesehen.. bei der letzten Großen Versammlung waren sie noch beide zweite Anführerinnen gewesen. Wie schnell die Zeit wohl verging.. Sie begrüßte Wolkenstern mit einer gewissen Ehrfurcht in der Stimme, wie Wirbelherz meinte heraus hören zu können und sah sie nicht einmal an. >>Guten Abend.<<, miaute die Graue nun. Schneestern gesellte sich nun ebenfalls zu ihnen, auch ihr wünschte Wirbelherz einen guten Abend. Auch die DonnerClan-Anführerin schien ihre Aufmerksamkeit mehr auf Wolkenstern zu legen. Das machte Wirbelherz etwas nervös. Es ist deine erste Versammlung. Und irgendwie kennen sich ja alle untereinander.. du gehörst eben noch nicht wirklich zum Kreis der Anführer dazu. Immerhin hast du noch nicht einmal deinen Anführernamen!, dachte sie und drängte ihre Gedanken dann von sich. Keine Zeit nun in Grübeleien zu versinken.

[auf dem Anführerbaum bei Wolkenstern, Schneestern, Falbenstern]

Erwähnt: Wolkenstern, Falbenstern, Scheestern
Angesprochen: Falbenstern, Schneestern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenglanz
Schattenglanz
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1181
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 33
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeDi 20 Nov - 16:49

Skorpiongift

Gemeinsam mit Mausfrost war ich auf der Versammlung angekommen und begab mich direkt zum Platz wo sich die Heilerkatzen immer trafen zu der Versammlung, dort trafen wir auf Krallenmond, die anscheinend immer noch ohne Schüler allein zur Versammlung kam. Nachgdem wir uns gegenseitig begrüßt hatten, fragte mich Krallenmond, wie es uns denn geht und sie fragte mich auch nach Honigstern. "Nun, dem Clan geht es gut, seit der Überschwemmung vom letztem Mal , ist der Clan vorsichtiger geworden." antwortete ich ihr, da ja alle von der Überschwemmung wussten. "Was Honigstern angeht, ich denke, dass Wirbelherz nacher etwas dazu sagen wird." Kurz darauf kam Hirschblick dazu und etwas später auch Rostspitter. //Rostsplitter..lebt noch? Das ist mal eine Überraschung.// dachte ich so bei mir selbst. "Hallo Hirschblick und Rostplitter." Grade wollte ich Rostsplitter fragen, wo sie denn die ganze Zeit war, als plötzlich Froststern seine Stimme erhob und Krallenmond nach den Zeichen des SternenClans fragte, ob es gut sei, die Versammlung heute Nacht abzuhalten. Krallenmond meinte dann, dass die Versammlung stattfinden sollte, da der SchattenClan , den SternenClan sicherlich nicht erzürnt hatte. Ich wusste nicht ob ich das glauben sollte oder nicht, aber selbst im FlussClan war nicht alles perfekt durch die Absetzung von Honigstern, es wäre gut möglich, dass der SternenClan darüber ebenfalls nicht erfreut wäre. Aber ich halte mich erst einmal aus der Unterhaltung raus.

direkt: Krallenmond(@Wirbelherz), Hirschblick(@Irrlicht), Rostsplitter(@Federschwinge)
indirekt: Krallenmond, Hirschblick, Rostsplitter, Froststern, Honigstern, Mausfrost
redet mit den Heilern und beobachtet die Versammlung

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeMi 21 Nov - 0:28



➺ SCHAKALPFOTE


Donnerclan
14 Monde
Schülerin ♀
Post Nr.80

Auf meine Worte hin lächelte mein Vater schmal als ich sagte dass wenn eine Schattenclankatze unfreundlich zu mir ich dann eben noch unfreundlicher war. Kurz schmunzelte ich auch wenn ich nicht wusste was mein Vater in diesem Moment dachte, machte mich aber noch nicht auf um jemanden an zu sprechen oder kennen zu lernen. Mein Blick galt dem Bau der Anführer wo auch Schneestern mittlerweile war und ich fragte Kastanienpelz nun wer denn wer war und wer fehlte. Ich kannte die Namen der Anführer, gesehen hatte ich sie aber noch nie und sah dann wieder aufmerksam zu meinem Vater auf. Mit seinem Schweif deutete er in die Richtung der Heiler bei welchen ein großer, grauer Kater stand der wohl Froststern war und beim Baum ging es dann weiter. Die weiße Kätzin mit den brauen Flecken war Wolkenstern und die Graue war Wirbelherz, wo Honigstern war wusste er nicht. Die letzte die wir nicht kannten musste dann Falbenstern sein und Schneestern kannte ich, genau musterte ich die vier Katzen im Baum und auch den Anführer des Schattenclan´s der noch nicht dort war nahm ich nochmal unter die Lupe. Dann sah ich wieder meinen Vater an "Denkst du ich habe auch das Zeug zur Anführerin Papa?" fragte ich dann und sah ihn an. Mein größtes Ziel bisher war es immer gewesen Kriegerin zu werden und alle die ich liebte sehr stolz zu machen. Vielleicht könnte ein Ziel für die ferne Zukunft ja sein Anführerin zu werden? Schneestern war eine tolle Katze und sie führte den Clan mit so viel Herz, genau so würde ich es dann auch machen! Ich lächelte bei diesem Gedanken doch empfand keinerlei Ehrgeiz nun zwangsweise auf diesen Posten hin zu arbeiten. Das Leben würde schon zeigen ob es eines Tages für mich so weit sein würde "siehst du denn jemanden mit dem du gern sprechen willst? Jemanden den du aus den anderen Clan´s kennst?" fragte ich meinen Vater dann noch. Es wäre doch eine gute Gelegenheit so gleich jemanden kennen zu lernen und Kastanienpelz hätte dann auch jemand zum unterhalten.

Angesprochen:Kastanienpelz
Erwähnt:die Anführer
Postpartner:@Wirbelherz

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 35 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Igelnacht
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1782
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Nicht mehr zuhause?

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeDo 22 Nov - 19:49



Polarpfote
Der Weiße sah seinem Vater mit einer Mischung aus Skepsis und und Nachdenklichkeit hinterher, als er sich schließlich von den beiden Geschwistern entfernte. Polarpote war sich erneut nicht mehr sicher, wie sein Vater ihn einordnete, und umgekehrt auch, wie er selbst den Anführer einordnen sollte. Froststern war vielleicht ein größeres Vorbild für den Schüler, als er es sich selbst jemals eingestehen würde und  vor allem auch konnte, aber das hieß nicht, dass er den Graugetigerten mochte. Bis zu einem gewissen Punkt war Polarpfote allerdings weiterhin abhängig von dem Respekt, den der Anführer ihm entgegenbrachte, nicht gemessen an Sympathie, sondern darn, dass er ihn als voll ansah und genauso auch mit ihm sprach. Aber im Moment war der Schüler einfach nch zu beschrnkt, um das zu erkennen. Stattdessen empfand er ein gewisses Maß an Wt und Überheblichkeit gegenüber dem Größeren, der sich zu diesem Zeitpunkt bei Krallenmond befand und sich augenscheinlich in diesem nicht-ganz-so-harmlosen Plauderton mit ihr unterhielt. Zumindest, wenn Polarpfote auf die Entfernung die Miene der Heilerin richtig deutete. Seine Ohren waren tatsächlich besser, als es seine Augen waren, wenngleich sie nicht als schlecht bezeichnet werden konnten. Polarpfote hatte einfach mit der Dunkelheit um sich herum zu kämpfen, dazu der peitschende Regen und das Stimmgemurmel durch die vielen anwesenden Katzen. Die Atmosphäre war klasse, und Polarpfote juckte es tatsächlich unter den Pfoten, gleich loszustürmen und Kontakte zu knüpfen. Im Clan hatte er größtenteils nur seine Geschwister und Froststern und natürlich Sturmseele und Maisherz als ihre Mentoren, aber mehr gute Bekannte konnte der Weiße noch nicht sein Eigen nennen.
Davor war allerdings Tundrapfote an der Reihe die ihn mit ihren neugierigen, unternehmungslustigen blauen Augen anvisiert hatte und darüber all ihre Wut von vorhin vergessen haben zu schien. Gut, jetzt war der Weiße beruhigt. Tundrapfote würde ihm nie lange böse sein können, richtig? Im Gegenzug tat er für sie das selbe. Mit diesem unausgesrprochenem Versprechen zwischen ihnen hielt er einen Moment lang inne, nickte ihr ehrlich dankbar zu, und konzentrierte sich dann wieder darauf, seinen Plan an das Ohr seines Schwester zu bringen. Leise flüsterte er der Graugetigerten zu: "Ich will mit Krallenmond reden, nach der Versammlung. Aber Froststern hat sicher ein Auge auf mich... Du müsstest ihn für mich beschäftigen." Als der Weiße sich wieder vom Ohr seiner Schwester gelöst hatte, positionierte er sich vor ihr und sah sie mit schief gelegtem Kopf an. Er wollte gerne ihre Meinung hören, wüsste auch gerne, ob sie einen bessern Vorschlag hatte, was sein Ziel anging, ungestört mit der Heilerin zu sprechen. Tundrapfote war von ihnen beiden diejenige, die das bessere Gespür dafür hatte, wie durchsetzbar ihre gemeinsamen Pläne waren.
#Polarbart
Angesprochen: Tundrapfote @Efeuherz
Erwähnt: Gletscherpfote, Kupferpfote, Froststern, Maisherz, Sturmseele, Krallenmond
Ort: Versammlungsort

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 35 Charas11

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eulenfeder
Eulenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 517
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 17
Ort : Dort wo Grinsen, was wert ist

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeFr 23 Nov - 20:43

---> DonnerClan Lager

Eulenfeder

Der niedergehende Regen färbte meinen Pelz tiefdunkel und ließ ihn um Tonnen schwerer werden. Mein sonst so flauschiges und langes Fell klebte an meinem Körper. Pfeifend ging der Wind durch den Wald und injizierte Kälte tief unter meine Haut. Mühsam schleppte ich mich so mit meinem Clan zur großen Versammlung, immer darauf achtend, dass ich in der Nähe meines Schülers Wächterpfote blieb. Nach einem schier endlosen Marsch erreichte ich den Versammlungsort. Mühevoll schüttelte ich den schweren Pelz, mehr aus Reflex als aus der Hoffnung, dass so etwas Feuchtigkeit aus ihm fahren würde. Aufmerksam durchsuchten meine Augen die Massen von Katzen, die sich bereits eingefunden hatten. Ich hielt nach meinen Heilerkolle
gen ausschau. Als ich Hirschblick, Skorpiongift und Krallenmond erblickte war ich erfreut, denn so muss ich nicht gemeinsam Wächterpfote alleine im Regen stehen. Bei genaueren betrachten sah ich, dass der WolkenClan noch fehlte, ebenso wie Nebelhauch. Ob der Heilerin des WindClans etwas zu gestoßen war? Das letzte Mal als sie der Großen Versammlung fernblieb lag sie durch ihren Bruder verletzt im Heilerbau. Eigentlich wollte ich mich direkt zu den anderen gesellen, doch da erblickte ich Rostsplitter, die bei ihnen stand. Eine weitere Begegnung mit meiner ehemaligen Mentorin wollte ich nicht, weshalb ich erst einmal ganz ruhig sitzen blieb. Ich würde rübergehen, wenn sie geht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiika-Akiyo
Kamiika-Akiyo
Krieger

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 25.10.17
Alter : 18
Ort : the void

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeFr 23 Nov - 22:06

Milanjäger


Zu dem Regen kam nun auch noch ein heftiges Gewitter dazu, kühler Wind stob durch mein eh schon nasses Fell, jagte eisige Kälte schaue über meinen Rücken. Verstimmte zog ich die Schultern noch höher in dem Wissen das mich das auch nicht vor dem Regen schützen würde, ich mochten Regen nicht, alles was kalt war mochte ich generell nicht.. es war so... verdammt Kalt! Meine Laune sank immer weiter, mir war verdammt nochmal kalt und ich sah aus als wäre ich dem Schlamm höchst persönlich entsprungen. Eigentlich schade denn in der kleinen Spielerei mit Krähenflug, der doch wirklich der Meinung er könnte mich ihm Pfoten umdrehen besiegen wenn er ernst machen würde, hatte ich es völlig vergessen, es hatte mich noch nicht mal gestört. Warum muss Wolkenstern mich unbedingt bei so einem Wetter mit zu Versammlung nehmen... ich gehöre da eh nicht hin! Zu viele Katzen und sinnloses Rumgestreite wegen nichts und wieder nichts! Krähenflugs Worte holten mich aus meinen Gedanken, er war der Meinung der Regen würde sein übriges erledigen und fragte mich gleichzeitig was wohl auf der Versammlung passieren würde, ob Frostern wohl wieder Streit mit uns anfangen würde. „Also wirklich helfen tut er nicht.. ich habe eher das Gefühl er machte alles nur noch Schlimmer...“ mein Satz wurde mit einem ziemlich hellen Blitz und darauf folgenden Ohrenbetäubenden Donnern einfach beendet. Heftig zuckte ich zusammen, legte die Ohren flach an den Schädel währen dich mit einen Augenrollen den Himmel böse anknurrte. „Ich hoffe doch das Froststern seine Provokationen heute mal stecken lässt! Er geht mir tierisch auf die nerven und es ist einfach nur sinnlos. Der Schattenclan ist nicht besser als die anderen Clans, jeder hat seine Gebiete aber irgendwie will das nicht in den Kopf dieses eingebildeten Flohpelz, ich hoffe ja das wenn er irgendwann mal abdanken sollte, der nächste Anführer nicht so... Mäusehirnig ist und das ist noch gelinde ausgedrückt!“murrte ich, und lief zielstrebig einfach weiter jedoch ohne dem kleinen grauen von der Seite zu weichen, ich blieb einfach im gleich schritt mit ihm. Nach einer Gefühlten Ewigkeit erreichten wir nun auch endlich den Versammlungsort, kurz ließ ich meinen Blick schweifen, es waren schon sehr viele da... Kurz rümpfte ich recht wenig begeistert die Nase ehe ich Krähenflug mit meinen Schweif kurz gegen die Nase schnippte, mich dann auch schon daran machte einen trockenen etwas abseits gelegenen Ort zu finden der für uns beide reichte, sollte der Kater mit kommen wollen, und wir trotzdem noch alles mit bekommen würden. Wenige Herzschläge Später hatte ich auch schon einen gefunden, einer der Bäume um die Lichtung Ringsrum war noch nicht besetzt, Schnellen Schrittes tappte ich sofort dort hin, und kaum schützte das Blätterdach mich vor weiterem Regen schüttelte ich mir heftig das Wasser aus dem kurzen Fell. Kurz blickte ich nachdenklich am Stamm nach oben, dort würde ich sicher meine Ruhe haben nur... war ich im klettern nicht gerade der beste und auch kein sonderlicher Fan von Höhen....

Erwähnt: Krähenflug, Wolkenstern, Froststern, Katzen auf der Versammlungsort
Redet mit: Krähenflug

(@Efeuherz)

Wächterpfote


Recht wenig begeistert stellte ich fest das ich Gewitter hasste, erklärte sie innerlich zu meinen Erzfeind! Ich konnte mich nicht richtig Konzentrieren, stolperte immer wieder unbeholfen auf dem ganzen Weg, ich roch nichts anderes als Regen und meine Ohren schmerzen von dem lauten Geknalle über unseren Köpfen. Mein dichter Pelz war voll mit Wasser, erschwerte mir das laufen... alles in einem.. ich wollte einfach nur nach Hause! Zum Glück blieb mir die Kälte etwas fern.. aber wer wusste schon für wie lange... selbst mein dichter Pelz hält solchen Wetter nicht ewig stand. Auch konnte ich von Glück reden das mir meine Mentorin nicht von der Seite wich.. wer weiß wo ich am ende landen würde nur weil ich unwissentlich vom Weg abgekommen bin? Das konnte ich im Moment überhaupt nicht gebrauchen, wenn ich ehrlich sein sollte. Nach einer gefühlten, endlosen Ewigkeit kamen wir auch endlich am Versammlungsort an, zumindest glaubte ich das. Durch den regen roch ich ganz fein Katzen mit den verschiedensten Gerüchen und auch konnte ich wenn ich mich mehr als nur konzentrierte sie mit ihren Pfoten scharren Hören, reden hören auch wenn ich keine Worte verstand. Auch Eulenfeder war stehen geblieben, so folgte ich ihrem Beispiel, schließlich wollte ich nicht in irgendjemanden rein rennen und meine Mentorin würde die anderen Heiler mit ihren funktionierenden Augen schneller ausfindig machen als ich mit meinen andere schärferen Sinnen die gerade vom Gewitter gestört wurden. Kurz schoss mir wieder durchs Hirn das dies meine erste offizielle große Versammlung war, kribbelte Aufregung vertrieb die aufkommende schlechte Laune, ließ mich den Boden ungeduldig mit meinen Pfoten kneten, wie die anderen Anführer wohl so waren? Ob die ganzen Gerüchte stimmten die man als Junges erzählt bekam? „Eulenfeder.. worauf warten wir noch? Warum gehen wir nicht zu den anderen Heilern? Oder sind sie noch nicht da? Wenn sie noch nicht da sind.. können wir dann wenigstens aus dem regen raus?“ wandt ich mich in meiner Ungeduld, dich man deutlich aus meiner Stimme hörte, an meine Mentorin und wartete mit zuckenden Ohren wie wohl die Antwort lauten würde.

Erwähnt: Eulenfeder, Katzen der Versammlungsort
Redet mit: Eulenfeder

(@Eulenfeder)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Learning to Love.:
 



Bin zur Zeit auf dreijähriger Auslandsreise!
sollte ich zu unregelmäßig posten einfach mir eine Pn schicken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeFr 23 Nov - 23:52



➺ KRÄHENFLUG


Windclan
26 Monde
Krieger ♂
Post Nr.42

<---------- WiC Lager

Aufgeregt lief ich neben Milanjäger her und freute mich richtig auf die große Versammlung. Hier hatte ich schon des öfteren die Möglichkeit gehabt Katzen aus anderen Clan´s kennen zu lernen und als Schüler hatte ich mich manchmal mit anderen Schülern gemessen. Natürlich nur in spielerischer Art und Weise. Der Regen wusch mir etwas den Schlamm aus dem Fell, doch einige Flecken blieben zurück was mir aber relativ egal war. Mein ehemaliger Mentor an meiner Seite sah da im Gegensatz zu mir absolut nicht fröhlich aus oder so, er wirkte genervt und lustlos. Offensichtlich war er nicht unbedingt scharf drauf zur großen Versammlung zu gehen. Auf dem Weg fragte ich den helleren dennoch das ein oder andere zum bevorstehenden Event wobei er erst auf die Sache mit dem Regen einging. Er empfand diesen nicht unbedingt als Hilfe und gerade als ich antworten wollte zuckte ein heller Blitz heftig über den Himmel. Ich machte einen leichten Satz in die Luft, mein Fell plusterte sich auf und ich schaute mich aufgeregt um während Milanjäger eher erschrocken und genervt wirkte. Zumindest ging ich wegen des zusammen zuckens von seiner Seite davon aus und lauschte dann seiner Antwort zu meinen eigentlichen Fragen bezüglich der großen Versammlung. Aufmerksam sah ich ihn an während er sprach, stolperte deswegen einmal über meine eigenen Pfoten und versuchte dies etwas zu verstecken indem ich einen Satz nach vorn machte um wieder direkt neben dem helleren Kater zu laufen. Seinen Worten stimmte ich nickend zu "Das stimmt, ich hoffe Froststern kapiert das irgendwann und lässt den Windclan in Ruhe" miaute ich und dann erreichten wir den Versammlungsplatz auch schon. Milanjäger suchte auch gleich einen Platz unter einem Baum aus der noch recht viele Blätter trug durch welche wir etwas Schutz vor dem Regen fanden. Genau wie er schüttelte ich mich ordentlich als wir dort ankamen und mein Fell puffte förmlich auf. Amüsiert schnurrte ich und strich dann dicht um meinen ehemaligen Mentor rum der sich nieder gelassen hatte. Zufrieden schmiegte ich mich schließlich an ihn und nahm neben ihm Platz, schnurrte leise und aufgeregt vor mich hin ehe ich mich ihm dann einfach zu wandte und begann ihm etwas den Pelz sauber zu putzen. Immerhin war er wegen mir voller Schlamm und solange die Anführer noch nicht begonnen hatten zu sprechen konnte ich meinem ehemaligen Mentor ja eine Hilfe sein. Sicher war er dann weniger genervt!

Angesprochen:Milanjäger
Erwähnt:Milanjäger
Postpartner:@Kamiika-Akiyo

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 35 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyx
Nyx
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2715
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSa 24 Nov - 20:42

#Schneestern

Schneestern saß oben auf ihrem Ast und beobachtete wie die verschiedenen Clans sich untereinander vermischten.
Sie fand es immer wieder interessant zu beobachten, wie die einzelnen Clans sich verhielten, wenn die Feindseligkeiten einmal zur Seite geschoben worden waren.
Sie fragte sich wie es wohl wäre, wenn es nur einen einzigen Clan gäbe wo sich Flussclan, Schattenclan, Donnerclan, Windclan und Wolkenclan vermischten.
Als sie noch ein Junges gewesen war, hatte ihr eine der Ältesten mal davon erzählt, dass alle Clans zusammen gearbeitet hatten um ein größeres Problem aus dem Weg zu schaffen.
Das schien zurzeit schwer vorstellbar.
Der Wolkenclan kam schließlich auch auf der großen Versammlung an.
Schneestern bemerkte, dass der Wolkenclan Anführer nicht unter ihnen war.
An seiner Stelle sprang Falbenmaske die 2. Anführerin des Wolkenclans auf den Baum.
Sie begrüßte sie mit einem Nicken und bemerkte, dass nun 2 2. Anführer die Stelle ihrer Anführer eingenommen hatten.
Als Mondstern einmal verhindert gewesen war, hatte Schneestern auch als 2. Anführerin für den Donnerclan sprechen dürfen.
Sie erinnert sich, dass sie furchtbar aufgeregt gewesen war und Angst gehabt hatte etwas falsch zu machen.
Wahrscheinlich ging es Wirbelherz und Falbenmaske ähnlich.
Nun da alle Clans versammelt waren, gesellte sich auch Froststern zu ihnen auf den Baum und Schneestern wartete bis er die Versammlung eröffnete.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(by)Ahornpfote




5 - Versammlungsort - Seite 35 Nyx_si10
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Igelnacht
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1782
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 19
Ort : Nicht mehr zuhause?

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSo 25 Nov - 0:14



Grauregen
cf.: Lager des WolkenClans

Grauregens Gang war mittlerweile geschmeidiger geworden, und ehrlich gesagt fühlte sie sich auch schon wieder weniger kaputt und verspannt, wie kurz nach dem Aufwachen. Beziehungsweise eher dem Gewecktwerden durch ihren Bruder. Mandelbart lief neben ihr her, Wirbelpfote würde ihr wohl hoffentlich folgen aber auf der Versammlung seine eigenen Gesprächspartner auftreiben. Die Graubraune hatte momentan irgendwie wenig Lust, sich noch mit dem nicht-mehr-ganz-so kleinen Wirbelwind auseinanderzusetzen, nachdem er sie zuvor äußerst unelegant darauf hingewiesen hatte, dass noch Sabber in ihrem Fell geklebt hatte.
Wollte der Cremefarbene Streit? Grauregen wusste es nicht. Sie wollte sich jetzt auch lieber mit der Großen Versammlung beschäftigen, als auf etwas Rücksicht zu nehmen und über etwas Nachzudenken, was sie ihr ganzes Leben lang nie wirklich verstanden hatte. Warum tickten andere so, wie sie tickten? Warum war sie selbst so, wie sie war? Um ehrlich zu sein interessierte Grauregen das auch gar nicht mehr. Viel zu zermürbend.
Am Versammlungsort angekommen musste die hagere Kiegerin feststellen, dass sie beziehungsweise der WolkenClan wohl zu den letzten gehörten, die zum Treffen der Clans gekommen waren. Die gesamte Lichtung war überfüllt von schwatzenden Katzen, vier Anführer saßen schon auf ihren angestammten Plätzen, und auch die Heiler hatten sich schon auf einem Haufen zusammen gefunden. Grauregen entschied für sich selbt, nur lauschen zu wollen, und sah zu Mandelbart, den sie gerne an ihrer Seite gewusst hätte. Ob dieser nun bleiben würde oder sich jemanden finden würde, mit dem er sprechen konnte, lag allerdings nicht in Grauregens Pfoten, und dazu zwingen, zu bleiben, wollte sie niemanden. Also sah sich nochmals nach Wirbelpfote um, und ließ sich dann am Rand der Lichtung nieder.
#Grauregen
Angesprochen: //
Erwähnt: Wirbelpfote, Heiler, Anführer, Mandelbart @Mondblume
Ort: vor dem Kriegerbau | Aufbruch

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 35 Charas11

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenfeder
Löwenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1077
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 22
Ort : Hogwarts | Slytherpuff

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeSo 25 Nov - 21:11

#FROSTSTERN
Froststern
Anführer | SC | 8J


Ja, ich hatte Krallenmond extra laut gefragt, ob sie den bewölkten Himmel als schlechtes Zeichen sah, damit alle es hörten, und damit ich mich vor allen anderen absichtere. Ich konnte nun jedenfalls reinen Gewissens sagen, dass ich nicht beschlossen hatte, die Versammlung durchzuziehen. Auch die anderen Anführer würde ich diesbezüglich zu Wort kommen lassen. Doch tatsächlich steckte auch ein kleiner Funke ehrlicher Sorge in der Frage, was dazu führte, dass ich mich tatsächlich ein wenig erleichtert fühlte, als ich die Bestätigung der Heilerin hatte. „Wenn keiner von euch widerspricht?“ fragte ich dann noch in die Runde der anderen Heiler, diesmal war die Höflichkeit in meiner Stimme auch tatsächlich wahr. Ich würde nie auf die Idee kommen es mir grundlos mit den Heilern zu verscherzen. So töricht war nichtmal ich. Ich wartete also einen Moment auf etwaige Einwände und nickte dann zum Abschied nochmal, um mich auf den Baum der Anführer zu begeben. Ich war tatsächlich der letzte und musste ganz nach oben klettern, was für mich allerdings kein Problem war. Auf dem vorletzten Ast, wo Wolkenstern saß, machte ich eine kurze Pause und sprang dann mit einem selbstsicheren Satz nach oben auf meinen Platz. Sobald ich dort war warf ich der weißen Kätzin -deren Fell nicht mehr so weiß war wie einst- ein kurzes Nicken zu, da ich sie auf ihrem Ast kurz gestört hatte. Es fühlte sich vertraut an, ganz oben, mit Wolkenstern unter mir zu sitzen. Der Rest war merkwürdig. Ja, Schneestern war auch da und sie gehörte auch zum üblichen Kreis, jedoch war sie einfach so.. leicht zu übersehen. Und dann waren noch Wirbelherz und die scheinbar Anführerin des WolkenClans da, deren Namen ich allerdings selber nicht mehr wusste. Ich betrachtete die Katzen bzw eigentlich musste ich sagen Kätzinnen unter mir für einen Moment und hob dann den Blick zu den versammelten Katzen. „Katzen aller Clans, hiermit beginne ich die heutige Versammlung! Ich weiß, der Himmel ist nicht wolkenlos, jedoch möchte ich dass wir alle auf eine friedliche Versammlung und den Segen des SternenClans hoffen.“ Kurz schaute ich nach oben und sprach dann weiter. „Wir haben heute zwei neue Gesichter auf unserem Baum wie ihr alle sehen könnt. Gerne würde ich Wirbelherz bitten uns zu erzählen, warum sie heute statt Honigstern hier ist.“ Ich klang neutral bezüglich ihr, war einfach in meiner Rolle des ältesten Anführers. Dann suchte ich ihren Blick, und da ich keine Unkatze war, fügte ich noch hinzu: „Und da sie im Namen Honigsterns hier ist möchte sie uns wahrscheinlich die Neuigkeiten des FlussClans berichten.“ Es sollte nett gemeint sein, da ich mir vorstellen konnte, dass man in ihrer Situation überfordert war und wollte ihr den Weg weisen. Ich wusste nicht warum, aber die Stellvertreterin des FlussClans war mir immer schon sympathisch gewesen. Naja, zumindest nicht unsympatisch. Jedoch hielt ich von ihr auf jeden Fall weit mehr als vom jämmerlichen Honigstern. Letztes Mal noch eine große Rede geschwungen, und wo war er heute?

Post Nr. 91

Angesprochen: die Heiler, Wirbelherz @Wirbelherz, alle anderen Katzen
Erwähnt: Wolkenstern, Schneestern, Wirbelherz, Honigstern, Falbenstern, Krallenmond
Ort: am Anführerbaum
(c) Igelnacht





✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



5 - Versammlungsort - Seite 35 Dcy752e-588d5327-98a5-476e-84dc-44e485324a5f
My precious children (c)Luzifer

5 - Versammlungsort - Seite 35 Tuepfe10
Danke Irrlicht <3

aktive/inaktive Kitties:
 

5 - Versammlungsort - Seite 35 Photo_10
the core.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeMo 26 Nov - 0:46



➺ TUNDRAPFOTE


Schattenclan
10 Monde
Schülerin ♀
Post Nr. 35

Froststern hatte sich verabschiedet, war zu den Heilern gegangen und sprach laut Krallenmond an. Seinen Worten kurz Gehör schenkend sah ich selbst kurz hinauf zu Himmel und fragte mich wieso der Sternenclan denn zornig sein sollte. Vielleicht wirklich weil Polarpfote nicht zum Heilerschüler ernannt worden war? Eine Frage auf die ich wohl keine Antwort erhalten würde, dafür hatte ich in Gedanken einen festen Entschluss gefasst der mir als weiteres Ziel meinen Weg weisen würde. Jedoch wurde ich aufmerksam auf meinen Bruder als mein Blick dich ihm zu wandte, ich kannte den helleren Kater nicht erst seid gestern und schon von Geburt an waren wir so gut wie unzertrennlich gewesen. Irgendwas ging doch in ihm vor, aber was? Neugierig rückte ich näher zu ihm, meine Wut über das was er vorhin gesagt hatte war vergessen denn irgendetwas in mir sagte mir dass er es nicht so gemeint hatte. Polarpfote kannte mich genau so gut wie ich ihn. Sicher hatte ihn vorhin Froststern einfach wütend gemacht und deshalb hatte er das gesagt, mich aber eigentlich nicht wirklich gemeint. Zwischen uns war alles in Ordnung und als würde mein Bruder wissen was ich dachte bestätigte sein ehrlich dankbares Nicken meine Gedanken. Warm lächelte ich ihn an, sah ihm für einen Moment in die Augen und betrachtete ihn neugierig und abenteuerlustig. Welcher Plan reifte da in den Gedanken Polarpfote´s heran? Er beugte sich etwas zu mir und flüsterte mir dann ins Ohr worum es ging, er wollte gern mit Krallenmond sprechen und das nach der Versammlung. Froststern aber würde sicher ein Auge auf ihn haben weswegen ich genau diesen ablenken sollte, damit endeten die Worte meines Bruder´s und er sah mich mit schief gelegtem Kopf an. Meine Antwort war sofort klar, ich würde Polarpfote helfen "Gar kein Problem, was hälst du von folgender Idee. Ich gehe rüber zu Krallenmond und sage ihr dass du mit ihr sprechen willst. Ihr macht für nach der Versammlung einen Treffpunkt aus, hinter dem Lager wäre vielleicht ganz gut. Und dort könnt ihr dann sprechen, Froststern wird nach der Versammlung sicher im Lager zu tun haben und sollte er zu sehr ein Auge auf dich haben werfe ich mich praktisch vor seine Pfoten und nerve ihn mit dem Kampftraining. Ich will das unbedingt haben!" miaute ich gut gelaunt und sah meinen Bruder warm lächelnd an "Bei mir wird unser Vater keinen Verdacht schöpfen wenn ich mit Krallenmond rede. Und sollte er fragen was ich von ihr wollte sage ich dass ich mich bloß nach dem Sternenclan erkundigt habe. Er weiß immerhin wie neugierig ich bin und wie gerne ich Fragen stelle" verkündete ich mit letzten Worten meine ausgearbeitete Version eines Plan´s für das Vorhaben von Polarpfote. In diesem Moment bemerkte ich dass ich darauf wirklich unglaublich schnell gekommen war, außerdem schwebten mir noch andere Ideen vor, es war als würde mein Gehirn einen Plan nach dem anderen ausarbeiten. Und das war klasse! Sicher würde mir dies eines Tages eine große Hilfe sein.

Angesprochen:Polarpfote
Erwähnt:Froststern & Krallenmond
Postpartner:@Igelnacht

Copyright: Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - Versammlungsort - Seite 35 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silbermond
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 3016
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 18
Ort : Hogwarts | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - Versammlungsort - Seite 35 Empty
BeitragThema: Re: Versammlungsort   5 - Versammlungsort - Seite 35 I_icon_minitimeDi 27 Nov - 17:43



Wirbelpfote
Wolkenclan :: Schüler :: Post Nr. 45
Steckbrief || sein Thema
cf. das Wolkenclan Lager

Wirbelpfote war seiner Mentorin eifrig gefolgt und hüpfte, nur so vor Energie sprühend, um sie herum. Allerdings quälte er die Kriegerin dieses mal nicht mit unermüdlicher Fragerrei, stattdessen verbrachte er nämlich die Zeit damit sich die große Versammlung auszumalen. Selber hatte er sie zuvor noch nie besucht ud Freunde von ihm waren auch noch nie dort gewesen. Wie die anderen Clans wohl waren? Bis auf den Schattenclan waren sie bestimmt nett. Er konnte sich ja mit ein paar Katzen unterhalten. So dauerte es nicht lange nis sie an der Versammlung angekommen waren, wo Wrbelpfote zuerst einmal stehen blieb, während seine Mentorin weiter ging. So viele Katzen auf einmal hatte er noch nie gesehen, weswegen er sich erst einmal übrall neugierig umsah, die verschiedenen Gerüche und Katzen begutachtete. Da wurde auch schon verkündet, dass die Versammlung beginnen würde.
Angesprochen: /
Erwähnt: Grauregen, Leuchtherz (@Sumpfohr)
Ort: am Versammlungsort




Tigerlillie
Schattenclan :: Kriegerin :: Post Nr. 32
Steckbrief || ihr Thema
Tigerlillie hatte sich bis jetzt damit vergnügt die verschiedenen Katzen zu beobachten und ab und an etwas herum zu laufen. Erst als sie einen guten Sitzplatz gefunden hatte, von dem sie gut zu den Anführern aufschauen konnten lies sie sich nieder. Ihr Blick schweifte aber weiter. Sie konnte die verschiedenen Katzen sehen verspührte aber nicht den Drang dazu jemanden an zu sprechen, da diese doch so eindeutig unter  ihr standen. Keine dieser Katzen konnten jemals auf das gleiche Niveau kommen, dass se als Kriegerin des Schattenclans erreicht hatte. Wie schade, dass es keinen anderen würdigen Clan gab, mit dessen Katzen es Wert wäre sich abzugeben. Tigerlillie seufzte einmal. Diese Versammlung trug auch nur zu ihrer schlechten Laune bei und wieder waren ihre Gedanken bei ihrer Schwester, die den Clan verlassen hatte. Nun hatte sie nur noch Aschenseele. Nur wo dieser gerade war, obwohl er auch hier sein müsste wusste sie nicht.
Angesprochen: //
Erwähnt: Aschenseele (@Loki)
Ort: am Versammlungsort




Seelenpfote
Windclan :: Schülerin :: Post Nr. 11
Steckbrief || ihr Thema
Seelenpfote war mit ihrem Mentoren zur Versammlung aufgebrochen hatte aber kaum mit ihm geredet und nur sturr gerade aus gelaufen. Dabei musste sie Haselpelz verloren haben, denn sie kam ohne diesen bei der Versammlung an. Doch noch bevor sie die Lichtung betretten konnte wurde sie von den unmengen an Gerüchen überwältigt, die sie um so vieles ntensiver wahrnehmen konnte wegen ihrer Behinderung. Es ging so weit, dass ihr schlecht wurde und sie sich also an den Rand verkroch, wo sie sich niederlas. Hitze und Kälte durchfur sie abwechselnt, dann wurde ihr schwindelig. Ach wäre doch nur ihr Bruder oder mentor hier, bei denen sie sich wenigstens sicher fühlen konnte.
Angesprochen: //
Erwähnt: Sonnenpfote (@Tsuki), Haselpelz (@Frostblick)
Ort: am Rand

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - Versammlungsort - Seite 35 4dadf8e74c68ff0f63fca3c43a897de6

5 - Versammlungsort - Seite 35 Herbst11
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
 

Versammlungsort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 35 von 38Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37, 38  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Archiv :: Archiv :: RPG Archiv :: Alte RPG Themen-