Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeSa 4 März - 0:07

das Eingangsposting lautete :

Das WindClan Lager liegt auf einem Berg in einer tiefen Kuhle. Das hat den Vorteil, dass es windgeschützt ist und die WindClan Katzen bei einem Kampf das Lager von oben verteidigen können, während die Angreifer sich von unten erst einen Weg bahnen müssen.
Doch auch einen Nachteil hat diese Lage: Das Lager ist von allen Seiten betretbar und kann somit auch von überall angegriffen werden, was oft ausgenutzt wird.
Die Kuhle ist rundlich, die Baue werden durch Erdmulden von der Seite gebildet und schützen mehr vor Wind und Regen als sie den Anschein erwecken.
Die Kinderstube und der Anführerbau sind am tiefsten gegraben und somit auch am wärmsten und sichersten, aber auch der Ältestenbau hat eine gute Position.
Bei Versammlungen spricht der Anführer von einem festen Vorsprung an der Wand, der jedoch nicht sehr hoch ist.

Wichtig: Im alten WindClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes WindClan Lager:




*klick*
und
*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - WindClan Lager - Seite 34 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10564
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMo 16 Apr - 20:02

Rosenduft

Falkenjäger nickt mir nur zu und ging dann weg. ich brauchte nicht lange zu überlegen, ob ich es schaffen würde oder nicht, meine Freundin in die Mitte des Lagers zu bringen. " Bitte entschuldige, Kokosblüte, wenn ich dir jetzt etwas weh tut", miaute ich zu meiner toten Freundin und packte sie dann am Nackenfell. Zwar wusste ich, dass meine Freundin mich nicht hören konnte, aber mir tat dies gut mit ihr zu reden.So ich stemmte meine Pfoten in den Boden und zog nun Kokosblüte über den Boden bis zur Mitte des Lagers. Schnaufend ließ ich das Fell los und leckte Kokosblüte erst über die Ohren bis zum Nackenfell. Welches ich ihr dabei wieder glättet, müde ließ ich mich auf meine Pfoten fallen und steckte meine Schnauze in ihr Fell. Mein Kopf und Blick ging zum Silbervlies nach oben, in der Hoffnung dort Kokosblüte zu sehen." Ich hoffe du bist gut im SternenClan angekommen  und jagst jetzt mit ihnen", flüsterte ich zum Himmel empor, dann senkte ich meinen Kopf wieder und legte ihn auf das Fell von Kokosblüte.

direkt: Kokosblüte
indirekt: Kokosblüte,falkenjäger

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loki
Loki
Krieger

Anzahl der Beiträge : 719
Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMo 16 Apr - 20:46

Vipernfluss

Halbgesicht schlug ihm vor, das sie schon beginnen sollten. Er verdrehte genervt die Augen. „Bist du immer so tatenfreudig?“, fragte er leise und warf einen blick in den erleuchteten Nachthimmel über ihm. Es juckte ihm in den Pfoten aufzuspringen und zu laufen. Immer weiter und weiter laufen bis er erschöpft umfiel. Sein Herz würde in seiner Brust rasen, während er über das Moor schoss. Er hörte beinah den Wind in den Ohren und spürte wie er ihm das Fell zerzauste. Er roch den angenehmen Duft der Freiheit und spürte wie das Blut in seinen Adern pulsierte…

Die Stimme des Kriegers riss ihn aus seinen hoffnungslosen Gedanken. Er hob den roten Kopf und fixierte entschlossen den Kater. Dann nickte er: „Gut, lass uns gehen!“ Er erhob sich und warf Halbmond einen Blick zu. Er würde das schaffen! Immerhin war er ein Krieger!
Entschlossen trat er mit erhobenem Kopf zu dem Lagereingang nahe der Kinderstube. Dort setzte er sich einfach hin. Er drehte den Kopf gen Himmel und suchte das Sternenfließ nach dem hellsten Stern ab. Nach ihr, seiner ersten Liebe. Er verdrängt die Tränen die bei dem Gedanken an diese einzigartige Kätzin in ihm aufkamen. Sie, seine Liebe. Mit ihrem Tod hatte war nicht nur sie gegangen, nein sie hatte auch sein Herz mitgenommen. Er seufzte leise. Jetzt, nach 6 Monden kam ihm die Wunde in seinem Inneren noch immer so frisch vor. Noch immer hing er an ihr. Er dachte an Morgen. Morgen war es 7 Monde her. Erneut wallte Trauer um sie in ihm auf. Eine einzige Träne rollte über sein Gesicht, jedoch blieb sie unsichtbar im Schatten und darüber war er froh. Er wollte nicht das je0and sah wie er hier saß und um sein verlorenes Herz weinte. Um sie weinte, Um Topaspfote.

//@Alle Ich habe ihn als Vipernfluss gemeldet aber er steht in der Hierachie anders. Wenn möglich bitte Auf Vipernfluss umschreiben//

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Kätzchen:
 

Es war der Vogel,
er zerbrach den Spiegel.
Es war der Wind,
Er lernte den Scherben das Fliegen.
So fegte er hindurch,
durch Splitter die nie logen
und im ersten Sonnenlicht
erschien der Regenbogen


Relation
Post mit Aurajunges: #4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fate
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4850
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 20
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMi 18 Apr - 21:33

div align="center">
Anführerin ||  Windclan  ||  Nr.281
WOLKENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Schnell verzogen sich alle Katzen in verschiedene Ecken des Lagers. Schweigsam beobachtete ich das nächtliche Treiben. Viele junge Krieger stärkten nun die Front des Clans, bereit ihre Loyalität jederzeit zu zeigen, was ich ungemein hoffte. Hingegen mangelte es jedoch an Schülern, was bisweilen als kleines Problem meinerseits erachtet wurde. Weibchen warfen bestimmt bald wieder Junge, da der natürliche Zyklus irgendwo weitergehen musste. Auf leichten Pfoten glitt ich lautlos hinab. Weißes Fell schimmerte zwischen all der Dunkelheit. Dort unten stand Sturmflamme. Alte Szenen erinnerten mich an unbeschwerte Zeiten, als vier kleine Plüschkugeln herumtollten. Nun stand sie als vollwertige Kriegerin dort, trotzdem blieb sie meine Tochter. Viel hatte ich in den letzten Monden dazugelernt. Manchmal mussten jugendliche Grenzen einfach akzeptiert werden, eine letzte gute Weisheit, die ich für diesen Wurf mitnahm. Lächelnd trat ich ihr entgegen. Von Ehrfurcht getränkt hatte ihre Stimme geklungen, letzten Endes wollte ich die Tradition zu Ende führen. Leise flüsterte sie noch, dass ihr Streben Mondjunges galt alles zu geben. Wehmütig lächelte ich, sah die Tränen in großen, blauen Augen. Zum ersten Mal standen wir beide nah beieinander, geeint im intimsten Moment. Erst jetzt wurde mir bewusst, dass Sturmflamme sich nicht vollkommen von mir abwandte, was ich erleichtert hinnahm.
Nichts Schlimmeres gab es für eine Mutter, wenn sie die eigenen Jungen hassten. Stumm genoss ich jene Berührung. „Mondjunges wird unser aller Weg begleiten. Nun gehe raus und trage deinen Namen mit Stolz, so wie ich es bin.“ Schon zog das junge Weibchen fort zu Schattenläufer. Beide sollten ihr Gespräch alleine führen, denn überall brauchte es meine Anwesenheit nicht. Etwas Zeit allein kam mir tatsächlich gerade recht, doch zerstörte sich dieses Vorhaben innerhalb weniger Sekunden. Falkenjäger schlich heran und kündigte sich mittels höflichen Worten an. Abspeisen mochte ich meinen ehemaligen Schüler keineswegs, daher sah ich ihn freundlich an, wickelte den Schweif etwas fester um mich. „Guten Abend. Klar, ich habe ohnehin gerade Zeit, was gibt es denn?“
angesprochen: Sturmflamme (@Löwenfeder) & Falkenjäger (@Luzifer)
erwähnt: Sturmflamme, Schattenläufer & Falkenjäger
code by nero

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Post mit dem neusten Mitglied [Schneeflockenpfote]: 03

5 - WindClan Lager - Seite 34 Mallow17
Ich habe derzeit keinen festen Dienstplan, Posts können daher variabel an verschiedenen Tagen erscheinen. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfohr
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2861
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 15
Ort : Hier! Wo? Da!

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeSo 22 Apr - 13:02


Eckdaten
-WindClan
-Krieger
-30 Monde

-Überwiegend schwarzer Pelz
-Grauer Bauch
-Braune Partien: Gesicht, Schweif, Pfoten und Ohren
-Etwas kleine, dabei schlanke Gestalt
-Rabenschwarze Augen
-Mehrere Narben und häufig frische Wunden

Rabenflügel


Story

Mit kribbelndem Pelz wartete ich die Versammlung ab und bekam mit, wie Kirschblüte einem Schmerzenslaut folgend in den Ältestenbau lief. Mir war klar, dass etwas passiert sein musste und ich wurde immer unsicherer, was ich tun sollte. Eigentlich hätte ich an ihrer Seite sein müssen, wenn tatsächlich etwas passiert war, was sie irgendwie bedrückte... Aber ich traute mich nicht, ihr zu folgen. Denn was war, wenn sie mich ignorieren oder abweisen würde? Oder meine Vermutung schließlich doch bestätigte? Ich wagte es nicht, all das auf die Probe zu stellen, da ich wusste, dass es mir sonst nur noch viel schlechter gehen würde. Und dass konnte für mich alles bedeuten. Eine ganze Weile saß ich also da, grübelnd, ob ich überhaupt noch irgendeine Verpflichtung ihr gegenüber hatte. Gefährten sollten sich trösten. Doch sah sie mich noch als ihren Gefährten? Nachdem sie schon längst im Kriegerbau verschwunden war, erhob auch ich mich und tappte zum Bau. Ich wünschte mir, dass plötzlich alles so wie vorher sein würde, wir kein Wort mehr über alles verlieren würde, wir den Streuner nie wieder sahen und und und... Doch dieser Wunsch wurde jäh zerschlagen, als ich in den Bau trat und das leere Nest entdeckte. Einen Moment lang befürchtete ich, die rote Kätzin hätte sich unbemerkt aus dem Bau geschlichen, um Nero wieder zu treffen. Fast etwas panisch drehte ich mich um mich selbst. Es war dunkel, von daher entdeckte ich den eigentlich auffällig roten Pelz nicht sofort. Dann versetzte es mir aber einen Stich, sie in ihrem alten Nest liegen zu sehen, wo sie nicht mehr geschlafen hatte, seit wir zusammen waren. Kurz guckte ich sie nur traurig an, ehe ich langsam zu meinem Nest tappte und mich in das kalte Material sinken ließ. Es wirkte leer, kalt, leblos und in diesem Moment war mir einfach nur furchtbar elend zu Mute. Warum konnte die Kätzin, die ich am meisten liebte, mich stärker als alle anderen verletzen? Meine ewig kreisenden Gedanken und meine Gefühle hielten mich noch lange wach, bevor ich nach langer Zeit in einen unruhigen Schlaf fiel.

Ort: WindClan-Lager
Angesprochen: -
Erwähnt: Kirschblüte (@Katniss); Nero

code by realis @ TCP

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
*klick*
5 - WindClan Lager - Seite 34 11039375_1AfWfWJwjKHB5Aa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10564
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeSo 22 Apr - 15:52

Kirschblüte

Ich lag noch nicht lange in meinem Nest, als ich Pfotenschritte vor dem Bau der Krieger hörte, die ich genau kannte. Als tat ich so, als wenn ich schlief, aber der Duft zeigte mir, dass Rabenflügel den Bau betreten hatte. Er muss wohl die ganze Versammlung verfolgt haben, was mir eigentlich gleich war. Er hatte an Falkenjäger Nero verraten. Meinen Freund, dem ich auch noch das Leben gerettet habe. Hatte ihr das Gesetz der Krieger versagt oder war dies nicht gerecht. Ich hatte doch nur eine Katze vor dem Erfrieren gerettet und nicht mehr. Aber Rabenflügel wollte dies nicht glaube. Nun machte ich langsam meine Augen auf und sah ihn, wie er sich im Bau umschaute und dann auf unser gemeinsames  Nest schaute, welche leer war. Warum sollte ich mich bei einem Kater legen, wenn er mir nicht mal vertraute, ich war doch nun mal seine Gefährtin und mein Geheimnis hatte ich nur deshalb bewahrt, weil ich Angst hatte er würde mich nicht verstehen. Ich sah den Kater an, wie er sich panisch nach mir umschaute und mich nicht gleich fand. Dachte dieser dumme Fellball, dass ich wieder zu Nero gegangen wäre. Nee Rabenflügel dies würde ich bestimmt nicht machen, dazu liebte ich meinen Clan und meinen...., ja meinen Gefährten, wenn ich ihn noch so nennen durfte. Den bis jetzt hatte er sich nicht weiter geäußert, ob er noch mein Gefährte war oder nicht. Aber warum sollte ich zu Rabenflügel gehen und mich entschuldigen, für was eigentlich. Nee mein Lieber, wenn du kein Vertrauen zu mir hast, warum sollte ich dann noch bei dir liegen und dich wärmen. Aber meine Liebe zu Rabenflügel konnte ich nicht so einfach abschütteln, wie ein Stück Moos in meinem Fell. Aber jetzt sah dies alles anders,als glücklich aus. Mit diesen Gedanken schlief ich endlich ein und hoffte auf einen erholsamen Schlaf.

direkt:-
indirekt: Rabenflügel (@Sumpfohr), Nero,Falkenjäger

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4659
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeSo 22 Apr - 19:37

Braunblick | im Kriegerbau

Irgendwann dämmerte es ihm also doch, was Seeblüte ihm sagen wollte. Ungläubig, mit geweiteten Augen sah er also seine Gefährtin an und sprach hauchend seinen Gedanken aus. Erwartete sie.. Jungen? Von.. ihm?
Ihre Augen leuchteten in der Dunkelheit voller Vertrauen, wie voller Liebe zurück, ehe sie seine Vermutung bestätigte. Sogleich schmiegte sie sich glücklich an ihn, während Braunblick immer noch nur verwundert zu staunen schien. Er konnte die Bedeutung dieser Worte noch nicht so richtig Greifen. Und als ob Seeblüte ihm helfen wollte, so sprach sie nun davon, dass sie ihre eigene Familie bekommen würden.. sie freute sich ja so sehr.
Nun schien auch er sich wieder bewegen zu können. Er schmiegte sich ebenfalls enger an seine Gefährtin, leckte ihr dann sanft über die Wange und über den Kopf. >>Das.. das ist einfach nur wunderschön.<<, miaute er sanft und konnte dann weiter auch keine Worte finden. Es war fast schon zu schön um wahr zu sein..
>>Ich liebe dich Seeblüte.. und ich danke dir, dass du uns gemeinsame Jungen schenkst.<<, schnurrte er und berührte dann sanft mit seiner Nase die ihre.

[bei Seeblüte]

Erwähnt: Seeblüte, die Jungen
Angesprochen: Seeblüte

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeSo 22 Apr - 23:57


➺ SEEBLÜTE
◾️ Windclan | Kriegerin | 54 Monde ◾️

So langsam schien Braunblick zu verstehen was ich ihm sagen wollte. Die miteinander verschlungenen Schweife welche ich auf meinen bereits leicht dicker gewordenen Bauch gelegt hatte, die Frage ob er sich je eigene Junge gewünscht hatte. Seine eigene Erzählung schien ihn ebenso näher an die Erkenntnis zu treiben und bald sprach er hauchend seine Gedanken aus. Geweitet waren seine Augen während seiner Worte und ich sah ihm voller Vertrauen und Liebe in die grünen Augen. Mit glücklicher Stimme bestätigte ich seine Vermutung schließlich leise und schmiegte mich sogleich eng an ihn, mein Herz pochte schneller vor Freude und Emotion. Die Überraschung schien gelungen, vollkommen still war der Kater im Moment noch weswegen ich breit lächelte und dann noch flüsternd hinzufügte dass wir eine eigene kleine Familie bekommen würden. Ich sprach meine Freude aus und endlich schien Braunblick sich gefasst zu haben, er schmiegte enger an mich und leckte mir dann sanft über die Wange und den Kopf wobei ich laut schnurrte und mich ihm glücklich entgegen drückte. Er sprach sanft dass dies wunderschön sei und sagte dann auch dass er mich liebte. Ein Dank folgte, ein Dank dafür dass ich uns gemeinsame Junge schenkte und dann berührte er mit seiner Nase auch schon die meine. Zärtlich erwiderte ich diese Geste "Ich liebe dich auch und dir muss ich doch dann auch danken. Immerhin bin ich nicht allein dafür verantwortlich dass ich Junge erwarte" schnurrte ich mit glücklicher und sanfter Stimme und sah ihm tief in die Augen "Hirschpfote hat auch gesagt dass es wohl nicht mehr so lange dauern wird und ich schnell in die Kinderstube ziehen soll. Und ich soll mich natürlich nicht überanstrengen" erzählte ich Braunblick und konnte es einfach nicht unterdrücken dass die ganze Zeit ein leises schnurren in meiner Stimme mitschwang. Lange hatte ich mich nicht mehr so unendlich glücklich gefühlt und dies nur dank diesem Kater... er war einfach der absolute Traum eines Gefährten...

◾️ Redet mit || Braunblick (@Wirbelherz) & Hirschpfote  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Braunblick & Hirschpfote  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMo 23 Apr - 18:54


» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 8 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung und Schweifschleier(Töchter); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #234 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Vertretung: Schweifpfote/-Schleier

Abendsonne beruhigte Schweifschleier, die dachte einen großen Fehler gemacht zu haben, aber es stimmte. Ihr Bruder unterhielt sich auch noch mit anderen Katzen. Wortlos nickte die frisch ernannte Kriegerin und verabschiedete sich von den Beiden um die Nachtwache anzutreten. Fuchsherz lauschte den Worten ihres Gefährten zu, der fragte wie es nun weiter gehen sollte. Sie dachte kurz nach. Eine Suche im Dunkeln wäre kein Vorteil. Der Geruch war am Morgen schon schal und vermutlich im Territorium schon verblasst. Wolkenstern bescheid zu sagen war die vernünftigste Entscheidung und doch würde Fuchsherz noch etwas warten. „Heute Nacht ist das Heilertreffen, Abendsonne. Ich würde lieber auf die Rückkehr von Nebelhauch und Hirschpfote warten. Vielleicht hat der SternenClan ihnen eine Botschaft geschickt. Erst danach würde ich zu Wolkenstern gehen. Was denkst du?" Es war nicht einfach. War es sicherer zu warten oder sofort zu melden?



Im Lager


Erwähnt: Wolkenstern, Abendsonne, Eichenpfote, Vipernfluss und Schweifschleier
Spricht mit: Abendsonne
Postpartner: @Efeuherz



(c) by Luzifer



» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 47 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung und Schweifschleier(Nichten); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #243 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Wolkenstern hatte sich bis gerade eben noch mit Sturmflamme gesprochen, doch schnell äußerte sie ihre Bereitschaft und schenkte dem Kater ein offenes Ohr. „Ich komme mit einigen Belangen zu dir. Zu einem meldete man mir, dass Kokosblüte von uns ging. Rosenduft trägt sie gerade auf die Lichtung. Allerdings sind Nebelhauch und Hirschpfote schon aufgebrochen. Wollen wir die Zeremonie trotzdem abhalten? Es ist schließlich wichtig, dass Kokosblüte bei unseren Ahnen sicher ankommt. Ach und das Zweite betrifft die Patrouille. Es wurde ein Streuner in unserem Territorium gesichtet. Laut Bericht wurde er vertrieben. Aber die Blattgrüne bringt viel Beute und Streuner ins Territorium. Soll ich die Patrouillen verstärken?" Aufmerksam wartete Falkenjäger auf eine Antwort der Anführerin. Die Zeremonie war genauso wichtig, wie der Schutz des Territoriums. Der Kater überlegte auch, wie er in Wolkenstern's Fall reagieren würde. Allerdings fiele gerade einige Krieger aus. Besonders die frisch Ernannten mussten die Nachtwache zunächst abhalten.


Bei Wolkestern

Erwähnt: Wolkenstern, Nebelhauch, Hirschpfote, Rosenduft und Kokosblüte
Spricht mit: Wolkenstern
Postpartner: @Fate



(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - WindClan Lager - Seite 34 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDi 24 Apr - 13:36


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 59 Monde ◾️

Schweifschleier schien sich auf meine Worte hin zu entspannen da ich sie auf ihren Bruder aufmerksam gemacht hatte der sich auch noch unterhielt. Gleiches galt für seine Freundin Halbgesicht. Mit einem Nicken verabschiedete sich unsere Tochter dann schließlich und trat ihre Nachtwache an wobei ich ihr stolz nachsah "Sie sind wirklich schnell gewachsen" dachte ich kurz leicht lächelnd ehe ich jedoch wieder das Thema Eichenpfote auffasste. Still lauschte Fuchsherz meinen Worten und schien in Gedanken nach einer Antwort zu suchen, doch wie sollte diese ausfallen? Ich erinnerte mich an Rotnase welche schon lange weg war, niemand wusste wohin es die Kriegerin verschlagen hatte oder wieso sie gegangen war. Aber manchmal konnte man Katzen einfach nicht daran hindern den Weg zu gehen den sie gehen wollten, so schwer es auch fiel dass als Elternteil oder auch anderer nahe stehender Verwandter zu akzeptieren. Aufmerksam lauschte ich nun den Worten von Fuchsherz als diese zu sprechen begann, sie sprach das Heilertreffen an und wollte auf die Rückkehr der Heilerkatzen warten. Vielleicht hatten diese eine Botschaft erhalten und danach würde sie zu Wolkenstern gehen wollen. Eine Suche schloss sie also aus was bei der Dunkelheit und der Zeit der vergangen war nur klug war "Ich denke das ist eine gute Idee. Allerdings musste ich gerade auch an Rotnase denken, manche junge Katzen gehen einfach irgendwann ihren Weg, vielleicht war es bei Eichenpfote auch so und er sehnte sich nach Abenteuern" sprach ich meine Vermutung ruhig aus und sah leicht gen Sternenhimmel. Ich hoffte immer dass es all meinen Jungen gut ging, egal ob hier oder woanders. Aber ich war auch froh dass Funkensprung, Schweifschleier und Vipernfluss noch hier bei Fuchsherz und mir waren "Es ist reichlich spät und du warst lange auf den Pfoten. Willst du dich ausruhen?" fragte ich meine Gefährtin dann sanft und richtete meinen Blick wieder auf sie.

◾️ Redet mit || Schweifschleier & Fuchsherz (@Luzifer◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz, Schweifschleier, Vipernfluss, Eichenpfote, Halbgesicht & Funkensprung  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4659
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMi 25 Apr - 15:55

Funkensprung

Es war etwas komisch neben ihren Eltern zu sitzen und zu hören wie sie über Eichenpfotes verschwinden sprachen. Immerhin war auch Funkensprung drauf und dran den Clan zu verlassen um Elsterfeder suchen zu gehen.. doch die beiden ahnten davon noch gar nichts. Wie würden sie jetzt reagieren, wenn sie damit heraus platzen würden? Wären sie enttäuscht? Wütend? Würden ihre Eltern sie davon abhalten zu gehen? Aber ich vermisse Elsterfeder so sehr.. er hätte das Gleiche für mich getan.., dachte sie still.
Ihr Herz schlug unnatürlich laut, als Abendsonne Fuchssherz nun fragte, ob sie sich nicht ausruhen wollte. >>Wartet!<<, schob die Rote nun dazwischen, ihre Stimme war in diesem Moment lauter als beabsichtigt. Kurz legte sie ihre Ohren an, bevor sie mit etwas leiserer Stimme fortfuhr: >>Ich wollte noch kurz mit euch beiden reden..<<
Ihr Schweif wischte nervös hin und her. Sollte sie das wirklich jetzt tun? Jetzt war vielleicht wirklich nicht der passende Zeitpunkt.. aber wann war für sowas schon ein guter Zeitpunkt?
>>Ihr wisst doch beide, dass Elsterfeder schon eine Weile verschwunden ist und naja.. wir uns eben sehr nahe standen.<<, sprach sie schließlich weiter, ihre Wangen wurden bei ihren Worten ganz warm. >>Ich mache mir Sorgen um ihn und.. ich möchte ihn suchen gehen.
Ich weiß, Eichenpfote ist ebenfalls verschwunden und jetzt habe ich ebenfalls vor fortzugehen.. aber.. ich muss das einfach tun. Ich weiß, dass Elsterfeder es auch für mich getan hätte.<<

Zum Ende hin war ihre Stimme immer leiser geworden, unsicher sah sie nun zwischen ihren Eltern hin und her. Sie hatte tatsächlich Angst vor ihren Reaktionen... würden sie Funkensprung verstehen?

[spricht mit Abendsonne & Fuchsherz]

Erwähnt: Abendsonne, Fuchsherz, Elsterfeder, Eichepfote
Angesprochen: Abendsonne & Fuchsherz

Braunblick | im Kriegerbau

Sanft drückte er seine Nase auf die ihre und spürte, wie Seeblüte die Geste genauso sanft erwiderte. Sie gab seine Worte zurück und meinte, dass sie auch ihm danken musste, immerhin war sie nicht alleine verantwortlich für die Jungen. Braunblick grinste schief. Ja, da war etwas Wahrheit dran..
Tief sah seine Gefährtin ihm in die Augen, als sie noch hinzufügte, dass Hirschpfote ihr gesagt hatte, dass es nicht mehr allzu lange dauern würde und sie auch schon mal in die Kinderstube umziehen sollte. Und natürlich sollte sie sich nicht überanstrengen. >>Um Überanstrengung muss er sich keine Sorgen machen.<<, miaute Braunblick sogleich. >>In nächster Zeit wirst du Bestens von mir verhätschelt<<, schnurrte er sanft.
>>Soll ich das gleich beweisen, indem ich dich zur Kinderstube trage?<<, fragte er und seine Augen blitzten amüsiert.

[bei Seeblüte]

Erwähnt: Seeblüte, die Jungen, Hirschpfote
Angesprochen: Seeblüte

Lawinenfell | vor dem Kriegerbau

Sie war, auch als Wolkenstern eine Versammlung einberief, irgendwie nicht wirklich bei der Sache. Erst, als ein Kaninchen vor ihre Pfoten fiel, schien sie wieder bei Sinnen zu sein. Sie sah zu Gewitternacht auf, der stolz seine Brust heraus gereckt hatte und nun feierlich verkündete, dass es für seine Königin nur das Beste gab. Sofort fing sie an liebevoll zu schnurren und ihr Herz schlug schneller. >>Ich danke meinem Helden dafür.<<, miaute sie und senkte ihren Blick wieder auf das Kaninchen. Jetzt beim Anblick des Beutetieres wurde ihr erst bewusst, wie hungrig sie eigentlich war. Sanft drückte sie sich Gewitternacht entgegen, als er ihr über den Kopf leckte und sie fragte, wie sie geschlafen hatte. Dabei nannte er sie liebevoll seinen Engel. Gewitternacht war so unglaublich süß wenn er ihr immer und immer wieder schmeichelte. Ihr entging nicht, wie er nun auch über ihr Fell an ihrem Rücken putzte. Er war so fürsorglich...
>>Ich habe wunderbar geschlafen.. wobei mir beim Einschlafen doch eine warme Flanke an der Seite gefehlt hat.<<, miaute sie leise und leckte ihm kurz über die Wange. Dann konnte sie sich aber nicht mehr zurückhalten und nahm daraufhin einen großen Bissen von dem Kaninchen, ehe sie es Gewitternacht zu schob.

[bei Gewitternacht]

Erwähnt: Gewitternacht, Wolkenstern
Angesprochen: Gewitternacht

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Tokala
Tokala
Schüler

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 25.04.18

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMi 25 Apr - 19:04

Rauchpfote

Für Rauchpfote waren Clanversammlungen ein zweischneidiges Schwert. Zum einen waren so gut wie alle Clankatzen dabei und Wolkenstern machte etwas Interessantes bekannt, zum anderen muss er die gesamte Zeit ruhig an seinem Platz sitzen. Selbst dann, wenn er sich dazu entschieden hat, Wolkensterns Worte doch nicht so atemberaubend zu finden. Zugegeben, die Ernennung vom Schüler zum Krieger ist aufregend, aber eben nur, wenn man selbst zu den stolzen Schülern gehörte. Rauchpfote hatte gerade erst seine Ausbildung zum Krieger begonnen und müsste noch eine ganze Weile warten, bis er dort oben neben Wolkenstern stehen durfte. //Rauchkralle, klingt gar nicht so schlecht. Oder, Rauchblick...oder-Oh! Eine Fliege!// Und schon war das Bild von ihm selbst als mutiger Krieger verflogen und sein Blick folgte den Bewegungen der Fliege vor ihm. Nervös zuckten seine Ohren, sein Schwanz peitschte hin und her und seine rechte Pfote berührte kaum noch den Boden. //Darf...mich....nicht...bewegen. Aber, schau' doch, wie die Fliege tänzelt. Die lacht mich doch aus. Na, warte..// Kurz bevor Rauchpfote zu Angriff aufsprang, beendete Wolkenstern die Zeremonie und der Schüler konnte ungehalten seinen Drang nachgeben. Im Eifer des Gefechts verschluckte er jedoch sein Opfer und musste reflexartig würgen. "Blöde Fliege.", grummelte er, während er versuchte, den Geschmack loszuwerden. Seine Zunge an seinem Schulterfell säubernd, warf er einen Blick in die Runde. Irgendwo gab es bestimmt jemanden, dem er zum gegenseitigen Jagen motivieren konnte. Da wäre auch das Risiko geringer, den gejagten zu verschlucken.
//Man könnte auf die neuen Krieger losgehen und testen, ob sie ihren Kriegertitel wirklich verdient haben. Schließlich sollten sie zu jeder Zeit auf einen Angriff vorbereitet sein.// Sein Blick viel auf Schweifschleier, die sich gerade von ihren Eltern verabschiedete. Wie es der Zufall so wollte, war ihr Vater Rauchpfotes Mentor. // Abendsonne war bestimmt immer noch so abgelenkt von der Zeremonie, dass er einen Überraschungsangriff nicht gewappnet sein würde.// Der Schüler erkannte diese Chance und pirschte los. Wobei es pirschen nicht so ganz traf. Er sprang mit erhobenen Schwanz im Zickzack, wich den anderen Clankatzen geschickt aus und rief auf den letzten Sprüngen: "Überraschungsangriff!". Er traf seinen Mentor ungebremst an der Schulter, bevor er zu Boden plumpste.
Rauchpfote schüttelte sich, so dass sein mittellanges Fell wirr von seinem Körper abstand. Seine Augen glänzten vor Freude und er hüpfte von einer Pfote auf die andere. "Ich wette, du triffst mich nicht, Abendsonne.", provozierte er spielerisch den erfahrenen Krieger. Dass dessen Gefährtin, Fuchsherz, genau neben ihm saß, bekam Rauchpfote in diesem Moment nicht mit.

angesprochen: Abendsonne @Efeuherz
erwähnt: Schweifschleier, Fuchsherz @Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMi 25 Apr - 21:26


➺ GEWITTERNACHT
◾️ Windclan | Krieger | 51 Monde ◾️

Die ganze Versammlung über lauschte ich stumm den Worten von Wolkenstern. Schüler wurden zu Kriegern ernannt, so konnte man am morgen einige neue Katzen im Kriegerbau willkommen heißen und es würde enger in der bisher gemütlichen Kuhle werden. Aber mehr Krieger bedeuteten mehr Stärke, von dem her war ich nicht abgeneigt von den Ernennungen aber freute mich nun auch nicht besonders darüber. Eben so ein Mittelding. Doch nun stand für mich anderes an, mit dem Kaninchen im Maul lief ich zu Lawinenfell welche irgendwie abwesend wirkte. Als aber das Beutetier vor ihr landete schien sie wieder richtig zu sich zu kommen, sah mit ihren schönen sanften grünen Augen zu mir hinauf. Stolz hatte ich die Brust gereckt, hatte meiner Gefährtin immerhin das versprochene Beutetier gebracht und verkündete dann auch dass es für meine Königin nur das beste gab. Liebevoll begann Lawinenfell zu schnurren und meinte dann dass sie ihrem Helden dafür dankte. Gespielt neigte ich leicht den Kopf, lächelte sie amüsiert aber liebevoll an und ließ mich dann an ihrer Seite nieder wo ich mich sanft an sie drückte. Dies erwiderte sie ebenso und ich leckte ihr nun über den Kopf, fragte sie wie sie denn geschlafen hatte und nannte sie dabei liebevoll meinen Engel. Während ich ihre Antwort abwartete begann ich damit ihr sanft das Fell am Rücken glatt zu putzen da ich ja wusste wie lange sie immer mit der Fellwäsche zu kämpfen hatte bei ihrem langen Pelz. Als sie mir dann antwortete hielt ich kurz inne und schnurrte sanft "Die Jagd hat leider etwas gedauert und die Beute ist mir nicht freiwillig in die Pfoten gesprungen. Aber beim nächsten mal werde ich wieder an deiner Seite sein" sprach ich sanft zu ihr und sah zu wie sie begann zu fressen. Anscheinend hatte sie ziemlichen Hunger und als sie mir das Kaninchen zuschob nahm auch ich einen hungrigen Bissen von dem Tier. Dann schob ich es auch schon wieder zu meiner Gefährtin und kaute mein Stück Fleisch.

◾️ Redet mit || Lawinenfell   ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Lawinenfell (@Wirbelherz)  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]










➺ SEEBLÜTE
◾️ Windclan | Kriegerin | 54 Monde ◾️

Endlich war die Nachricht raus und Braunblick reagierte mehr als positiv. Er schien sprachlos und vollkommen überwältigt zu sein was meine Freude um die Trächtigkeit nur noch steigerte. Sich gemeinsam mit dem Gefährten auf die Jungen zu freuen war etwas vollkommen neues für mich und es machte mich noch glücklicher als ich je war. Sanft drückte Braunblick seine Nase nun an meine was ich genau so sanft wie er erwiderte ehe ich ihm dann auch schon sagte dass ich sicher nicht allein für diese Jungen verantwortlich war. Ein schiefes Grinsen zeigte sich auf dem Gesicht des hübschen Kater´s, wohl eine stumme Zustimmung dass ich mit meinen Worten richtig lag. Tiefer Blickkontakt begleitete uns die ganze Zeit und so erzählte ich Braunblick nun auch genauer davon was Hirschpfote mir gesagt und geraten hatte. Als es dabei um das Thema Überanstrengung ging reagierte mein Gefährte sofort und meinte dass sich Hirschpfote darum gar keine Sorgen machen musste. In nächster Zeit würde ich bestens von ihm verhätschelt werden, amüsiert aber liebevoll schmunzelte und als er dann auch noch fragte ob er das gleich beweisen sollte indem er mich zur Kinderstube trug entwich mir ein kurzes, leise und glückliches Lachen. Mit funkelnden Augen vor Glück und Liebe sah ich Braunblick an "Tu was du nicht lassen kannst" schnurrte ich ihm sanft zu und leckte ihm dann liebevoll über die Wange. Sanft schmiegte ich meinen Kopf dann wieder etwas an seinen "hilfst du mir in der Kinderstube ein Nest her zu richten? Und... würdest du vielleicht auch dort bei mir schlafen? Dann fühle ich mich dort nicht so einsam" fragte ich und schnurrte sanft und leise nach meinen Worten.

◾️ Redet mit || Braunblick (@Wirbelherz) & Hirschpfote  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Braunblick & Hirschpfote  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDo 26 Apr - 22:14


» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 8 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung und Schweifschleier(Töchter); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #235 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Ihr Gefährte stimmte zu und nannte dabei Rotnase als Beispiel. Der Drang nach Abenteuer gehörte jedoch, nach Fuchsherz Meinung, nicht zum Clan. Hier gab es Regeln und Pflichten. Diese waren vermutlich zu viel für die betroffenen Katzen. Einige Momente später fragte Abendsonne nach dem Wohlbefinden von Fuchsherz. Müde war sie überhaupt nicht, und Hunger verspürte sie seit dem Verschwinden von Eichenpfote schon nicht mehr. „Nein, Mir geht es soweit gut. Ich kann noch etwas auf bleiben", antwortete sie und kurz danach tauchte auch Funkensprung auf und unterbrach die Unterhaltung der Beiden für ein offenes Ohr. Egal war ihre Tochter zu sagen hatte, ihrer Haltung nach wirkte sie recht nervös. Sie sprach über Elsterfeder, der schon seit Monden fort war und über ihre Sorge um ihn. Die Worte fielen der jungen Kriegerin sehr schwer, aber Fuchsherz konnte darin etwas heraus hören, das sie zu gleich traurig aber auch stolz machte. „Wenn wir dich aufhalten würden, würden wir dich nur abhalten deinem Weg zu gehen", Fuchsherz blickte kurz zu Abendsonne und wollte noch mehr sagen, ihn aber auch zu Wort kommen lassen. „Vielleicht findest du nicht nur Elsterfeder, sondern auch Rotnase und Eichenpfote. Wenn ja... Sag ihnen, dass wir immer an sie denken." Die Stimmung des Abschiedes wurde jedoch prompt von Rauchpfote unterbrochen, der einen Angriff auf Abendsonne machte. Erschreckend sprang die rote Kriegerin auf. Normalerweise griffen Junge und Schüler sie an, weil sie einem Fuchs sehr ähnlich sah, aber dieses Mal traf es ihren Gefährten. Die Störung des Schülers war sehr unhöflich. Er wusste doch, dass Abendsonne's Wunden noch nicht komplett verheilt waren. Zumindest waren noch Narben sichtbar.



Im Lager


Erwähnt: Rotnase, Abendsonne, Eichenpfote, Funkensprung und Rauchpfote
Spricht mit: Abendsonne und Funkensprung
Postpartner: @Efeuherz @Wirbelherz @Tokala



(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - WindClan Lager - Seite 34 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeFr 27 Apr - 16:58


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 59 Monde ◾️

Die Idee von Fuchsherz klang gut und ich kam nicht drum rum die Vermutung aus zu sprechen dass Eichenpfote vielleicht gehandelt hatte wie Rotnase. Auch sie war eines Tages einfach verschwunden und nie wieder gekommen, doch ich hoffte immer dass es ihr gut ging und wünschte mir dies auch für meinen Sohn wie für alle meine Jungen. Dann aber fragte ich meine Gefährtin sanft ob sie ausruhen wollte, doch dies verneinte sie und meinte dass es ihr gut ging und sie noch auf bleiben würde. Leicht nickte ich und wurde aufmerksam auf Funkensprung welche sich auf FUchsherz und mich zubewegte. Ein Lächeln schlich sich auf mein Gesicht, warm betrachtete ich unsere Tochter und spitzte die Ohren als sie sagte dass mir uns reden müsste. Was war los? Sie sagte das Eltserfeser nun schon eine Weile verschwunden war und die beiden sich nahe gestanden hatte, entsprechend sorgte sie sich um diesen und wollte ihn nun suchen gehen. Kurz setzte mein Herz aus, ihn suchen gehen? Weg von hier...? Still lauschte ich ihren weiteren Worte bis zum Ende, mein Herz krampfte sich schmerzhaft zusammen aber pulsierte auch fest vor Liebe und Stolz zu meiner Tochter "Es fällt mir sehr schwer dich gehen zu lassen... aber was wäre ich für ein Vater wenn ich mich dir in den Weg stelle auf dem Weg den dir dein Herz zeigt?...Bitte pass auf dich auf" murmelte ich mit schwerer Stimme aber legte die väterliche Liebe hinein die immer aus mir sprach wenn ich mit Funkensprung redete. Mein Blick ruhte auf ihr, auch ihr fiel es sichtlich schwer und ich lauschte den Worten von Fuchsherz die sie an unsere gemeinsame Tochter richtete. Ich suchte nach Worten... doch plötzlich rief jemand etwas und ich sah gerade noch wie Rauchpfote auf mich zu sprang. Ungebremst stieß dieser an meine Schulter, wodurch ich leicht das Gleichgewicht verlor und zu meinem Schüler sah. Wie ein wildes Junges hüpfte er mit gesträubtem Fell von einer Pfote auf die andere und provozierte mich spielerisch. Ich setzte mich wieder gerade auf und sah ihn an "Ein guter Angriff, aber ich muss hier noch was besprechen okay? Danach gehen wir trainieren" miaute ich Rauchpfote zu. Ich mochte das kleine Energiebündel nur war der Augenblick gerade hart für mich, Funkensprung wollte gehen...Daher musste Rauchpfote leider gerade warten. So richtete ich meinen Blick wieder auf diese, stand auf und schmiegte mich an diese "Du wirst mir fehlen meine Kleine... ich hab dich sehr lieb und bin von ganzem Herzen stolz auf dich" sprach ich leise und leckte ihr wie früher immer über den Kopf "Ich wünsche dir dass du Elsterfeder wieder findest... und du glücklich wirst. Und denk daran, du kannst immer, egal wieso, zu uns zurück kommen" miaute ich noch und sah sie liebevoll an. Kurz traten Träne in meine Augen während ich so betrachtete, doch ich blinzelte diese weg. Ich wollte meine Tochter mit einem Lächeln verabschieden, sie sollte ihren Vater nicht traurig und weinend in Erinnerung behalten.

◾️ Redet mit || Funkensprung (@Wirbelherz), Fuchsherz (@Luzifer) & Rauchpfote (@Tokala◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz, Eichenpfote, Rauchpfote, Rotnase & Funkensprung  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenfeder
Löwenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1077
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 22
Ort : Hogwarts | Slytherpuff

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDi 1 Mai - 20:01

#STURMFLAMME
Sturmflamme
Kriegerin | WiC | 17M


Ich war nun also eine Kriegerin! Aus dem ersten Gefühl raus war ich zu Schattenläufer gelaufen, ich kuschelte mich an ihn, es waren reine und unverfälschte Gefühle, die ich da zeigte. Mein Papa war mir unglaublich wichtig, deswegen war seine Nähe die erste, die ich spüren wollte. Dankend nahm ich seine lobenden Worte mit einem glücklichen Schnurren an. Er sagte auch, dass der Name Sturmflamme zu mir passte, und dass ich eine starke Katze sei. War ich das wirklich? Meine Gedanken wurden unterbrochen, als ich sah dass Wolkenstern sich zu Falkenjäger begab. Automatisch verfinsterte sich meine Mine. Nachdem ich bei Papa gewesen war, hatte ich eigentlich mit ihr sprechen wollen. Ich musste etwas von ihr wissen. Doch natürlich hatte sie wieder anderes zu tun. "Anführerpflichten mal wieder." gab ich grimmig von mir und schaute dabei in die Richtung meiner Mutter, war mir aber nicht unbedingt bewusst, dass ich das gerade laut gesagt hatte. Dann wandte ich mich wieder an Schattenläufer, sah ihn an. "Es wird immer so sein, nicht wahr? Mit Wolkenstern, meine ich." äußerte ich mit erschöpft wirkender Stimme. Gleichzeitig sah ich mich immer wieder nach Adlerstolz um, wir mussten doch eigentlich heute Nachtwache halten?

Post Nr. 34

Angesprochen: Schattenläufer @Efeuherz
Erwähnt: Wolkenstern, Falkenjäger, Adlerstolz @Bluttiger
Ort: bei Schattenläufer im Lager
(c) Igelnacht






✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



5 - WindClan Lager - Seite 34 Dcy752e-588d5327-98a5-476e-84dc-44e485324a5f
My precious children (c)Luzifer

5 - WindClan Lager - Seite 34 Tuepfe10
Danke Irrlicht <3

aktive/inaktive Kitties:
 

5 - WindClan Lager - Seite 34 Photo_10
the core.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDi 1 Mai - 22:59


➺ SCHATTENLÄUFER
◾️ Windclan | Krieger | 71 Monde ◾️

Die Ernennung meiner Jungen erfüllte mich unglaublich viel Stolz, mein Herz schlug höher und als Sturmflamme gleich danach auf mich zu kam schlich sich ein sanftes Lächeln auf mein Gesicht. Sie war so groß geworden... Und als sie sich an mich schmiegte und sich in mein Fell kuschelte legte ich den Schweif um meine Tochter und leckte ihr liebevoll über den Kopf. Genau so wie wo sie noch ein winziges Junges war, wie unglaublich schnell die Monde doch vergangen waren. Mir kam es vor als wäre es gestern gewesen wo die Jungen das Licht der Welt erblickt hatten, mit angenehmer Wärme im Herzen dachte ich daran wie sie ihre ersten Schritte getan hatte. Wie Sturmflamme, damals noch Sturmjunges mich zum ersten mal mit ihren blauen Augen angesehen hatte. Wie Adlerstolz, damals noch Adlerjunges begann den Bau von Wolkenstern für sich zu entdecken und das erste mal raufte. Wie Hirschpfote schon damals zeigte dass er ganz andere Dinge interessant fand und immer mit seiner ruhigen, durchdachten Art herausstach. Ob er heute Nacht seinen vollwertigen Heilernamen erhielt? Ich war so glücklich und stolz wegen meiner Jungen. Als Reaktion auf meine lobenden Worte erntete ich schließlich ein glücklich klingendes Schnurren und ich sagte Sturmflamme dass der Name zu ihr passte. Ein starker Name für eine ebenso starke Katze! Doch plötzlich verfinsterte sich die Miene, ihrem Blick folgend landete ich bei Wolkenstern und ich hörte die grimmig gesprochenen Worte. Seid der Auseinandersetzung von damals hatten sich die beiden nie wirklich ausgesprochen und anscheinend störte es Sturmflamme dass ihre Mutter wenig Zeit für sie hatte. Ich sagte auf diese Worte aber nichts, drückte mich bloß etwas an sie und zuckte mit den Ohren als sie sich dann an mich wandte. Ihr Blick wandte sich mir zu als sie fragte ob es mit Wolkenstern immer so sein würde, irgendwie klang sie erschöpft dabei. Leise seufzte ich "Ich befürchte ja, als Anführerin will ständig jemand was von ihr. Selbst vor der Ernennung kam irgendein nerviger Kater zu ihr und hielt es für nötig sie an die Ernennung von Halbpfote zu erinnern" miaute ich meiner Tochter zu und sah wie sie sich suchend umsah. Bestimmt nach ihrem Bruder, die zwei hatten immer ein enges Band zueinander gehabt "Ich werde immer da sein Sturmflamme, egal ob ich beschäftigt bin oder nicht, du und Adlerstolz könnt jederzeit zu mir kommen. Vergesst das nicht" miaute ich ihr nun noch sanft zu und lächelte sie liebevoll und warm an. Sie sollte wissen dass sie ihren Vater immer hatte und haben würde, nichts könnte mich je davon abhalten für meine Jungen da zu sein. Ich wollte dass sie sich dessen sicher sein konnten auch wenn Adlerstolz im Moment lieber auf Abstand ging.

◾️ Redet mit || Sturmflamme (@Löwenfeder)  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Wolkenstern, Adlerstolz, Sturmflamme & Hirschpfote ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfohr
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2861
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 15
Ort : Hier! Wo? Da!

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDi 8 Mai - 16:57


Eckdaten
-WindClan
-Krieger
-31 Monde

-Überwiegend schwarzer Pelz
-Grauer Bauch
-Braune Partien: Gesicht, Schweif, Pfoten und Ohren
-Etwas kleine, dabei schlanke Gestalt
-Rabenschwarze Augen
-Mehrere Narben und häufig frische Wunden

Rabenflügel


Story

Meine Nacht war und blieb unruhig. Im Schlaf warf ich mich von einer auf die andere Seite und das immer wieder. Ich hatte das Gefühl, ständig wach zu sein. Meine Schlafphasen waren kurz und blieben mir meist unbemerkt. Irgendwann kribbelte mein Pelz, ich merkte, dass ich in dieser Nacht keine Chance hatte noch einigermaßen ruhigen oder gar erholsamen Schlaf zu finden. Zusätzlich war da noch diese Beklemmung, die mir auf dem Herzen lag und mir irgendwann das Gefühl gab, ich würde erdrückt. Mit einem Schlag setzte ich mich auf und entschied, dass es wohl besser war, an die frische Luft zu gehen. Vielleicht brachte mich die Bewegung oder der Abstand auf andere Gedanken oder lenkte mich zumindest ab. Hektisch flüchtete ich aus dem Bau, der mir so unendlich unangenehm in diesem Moment vorkam. Draußen blickte ich in den Sternenhimmel über mir. Erneut wurde mir bewusst, dass aus mir eine echte WindClan-Katze geworden war, so sehr schätze ich es mittlerweile, immer wieder diese schier unendliche Weite erleben zu können. Mein Blick verweilte am Himmel, während ich - nun langsamer - zum Lagerausgang lief. Fast dort angekommen, trieb mich jedoch etwas dazu, mich wieder umzuwenden. Mein Blick wanderte durchs Lager und verharrte plötzlich wie von selbst am Schülerbau. Wie schön einfach damals alles war. Natürlich hatte ich damals schon Probleme, allen voran die, die ich auch heute noch hatte: Diesen Drang, mich zu verletzen, wenn es mir oder anderen schlecht ging, oder ich Fehler gemacht hatte. Aber damals war der Rest noch so einfach. Es gab Freunde und Feinde. Und Katzen, die keiner dieser beiden Kategorien zuzuordnen und mir gegenüber neutral gesinnt waren. Es gab keine Liebe, keine Schwärmereien - zumindest nicht, dass ich es mitbekommen hätte - keinen Verrat, keine Fremden und und und. Ich sehnte mich fast ein wenig zurück in diese Zeit. Unbewusst setzte ich mich und starrte so in Gedanken weiter ins Leere. So an meine Schülerzeit zurückdenkend kamen mir aber auch andere Bilder in den Sinn.
Kirschblüte, wie wir auf Patrouille gehen wollten und sie mich fröhlich und wie aus dem Nichts - einander nicht kennend - einlud, sie zum Training zu begleiten.
Kirschblüte, wie sie sich mit mir und Rauchwolke im Folgenden in der Höhle vor dem Regen Schutz suchte.
Kirschblüte, mit der ich gemeinsam ernannt worden war.
Kirschblüte, wegen der ich zum ersten Mal wirklich über meinen eigenen Schatten gesprungen war, um sie meine Gefährtin nennen zu dürfen.
Kirschblüte, die mir Trost spendete und deren weichen Pelz ich so oft hatte an meinem spüren dürfen.
Nein, eigentlich wollte ich das alles nicht vergessen. Aber ich konnte die Sache mit Nero nicht einfach vergessen oder gar abstreifen...

Ort: WindClan-Lager
Angesprochen: -
Erwähnt: Kirschblüte (@Katniss); Nero; Rauchwolke

code by realis @ TCP

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
*klick*
5 - WindClan Lager - Seite 34 11039375_1AfWfWJwjKHB5Aa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10564
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDi 8 Mai - 19:06

Kirschblüte

Ich wachte in meinem alten Nest auf durch einen Traum der mir einfach nicht aus dem Kopf ging. Ich hatte geträumt, wie ich zusammen mit Rabenflügel durch das Gebiet am Zweibeinerweg ging und an die Höhle, wo wir unsere gemeinsame Liebe gestanden. Dann tauchten Bilder von Nero auf und immer war Rabenflügel an meiner Seite, der mich verstand und dem ich alles sagen konnte. Und ihm auch von der Freundschaft zu Nero. Dann kam ein Bild in meinem Traum, der so schlimm war, dass ich aufgewacht bin. ich schaute kurz rüber zu unser gemeinsames Nest und dachte dort Rabenflügel zu sehen, aber das Nest war leer. So erhob ich mich also von mein Nest und verließ den Kriegerbau. Draußen atmete ich die frische Luft ein, die mir auch gleichzeitig die trüben Gedanken fort wischten. Ich schaute durch das Lager, welches mir leiser vorkam. als am Tag und mein Blick blieb am Ausgang hängen,wo Rabenflügel saß. Mein Herz machte einen  einen Satz und ich freute mich ihn zu sehen. Langsam ging ich auf den Kater zu in der Hoffnung endlich mal mit ihm zu reden und ihm alles zu erklären. Aber ich war auch traurig, er hatte doch Nero an Falkenjäger verraten und dies würde ich ihm nie vergessen. Irgendwo in meinem Herzen liebte ich den Kater, der dort saß , auch wenn er meinen Freund verraten hatte. Schließlich hatte ich mit Rabenflügel viel erlebt, nicht nur in der Schülerzeit. Und so schlenderte ich also zum Ausgang und setzte mich etwas abseits von Rabenflügel hin. Den Kater schaute ich nicht gleich an, geschweige ich sprach ihn an. Ich ließ also meine Augen zum Himmel hoch blicken und zum Sternenclan, vielleicht konnte er mir den richtigen Weg zeigen.


direkt:-
indirekt: Rabenflügel (@Sumpfohr), Falkenjäger, Nero

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fate
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4850
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 20
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDi 8 Mai - 22:27

Anführerin || Windclan || Nr.281
WOLKENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Aufmerksam richtete ich mein verbliebenes Auge auf Falkenjäger, welcher wohl einige Dinge zu besprechen hatte. Kurz warf sich ein Schatten über die honiggelbe Farbe als ich von Kokosblüte Tod erfuhr. Sie mochte vielleicht alt gewesen sein, doch trotzdem diente das Weibchen viele Jahre dem Clan, die Jungen hatten sie immer sehr gemocht. Ein langes erfülltes Leben…hoffentlich ist mir das auch vergönnt, so oft bin ich bereits gestorben, bevor ich überhaupt Schattenläufer kennenlernte wäre mein Schicksal schon besiegelt worden. Falkenjäger holte mich zurück, sprach dabei eine Zeremonie an um Kokosblüte sicher auf ihren Weg zu begleiten. Langsam gab ich ein Nicken von mir, dabei den Blick halb geschlossen. „Natürlich werde ich eine Zeremonie einrichten, ohne entsprechende Worte würde ich es als Verbrechen empfinden. Jedes Mitglied meines Clans soll respektvoll gehen dürfen.“ Kaum kam der Kater auf Streuner zu sprechen, verfinsterte sich meine Mine augenblicklich. Seit wann liefen die Katzen des Zweibeinerortes hier so lustig herum? Kannten sie Grenzen nicht? Grimmig stimmte ich ihm schweigsam zu, ehe ich meine Stimme erhob: „Besser sie würden verstärkt, ich dulde keine Streuner hier, außer sie haben keine schlechten Absichten. Von ihnen möchte ich mich generell fernhalten.“
Kurz hielt ich inne. „Wie wärs ich übernähme die erste Patrouille heute Nacht? Besser ich sehe es mir vor Ort an…Davor kümmere ich mich aber um Kokosblüte, wenn du mich kurz entschuldigst.“ Raschen Schrittes trat ich auf den am Boden liegenden Leichnam zu und sah traurig auf sie herab. „Ehrenwerte Kokosblüte, ich Wolkenstern als deine Anführerin spreche im Angesichte des Sternenclans. Wir danken dir für deine treuen Dienste als du noch Kriegerin warst und auch weiterhin als Älteste stets dein Bestes getan hast. Möge dein Weg weiterhin hell erleuchtet bleiben und du bei unseren Ahnen aufgenommen werden. Wache über uns, ich hoffe du hast keine Schmerzen erleiden müssen.“ Respektvoll berührte ich sie an der Stirn und schloss für wenige Sekunden die Augen. Ob sie vielleicht mit Regensturm in Kontakt stand? Irgendwann, wenn mich das Alter hinwegraffte sah ich all meine verstorben Liebsten wieder. Kurz wanderte das gesunde Auge zu Falkenjäger zurück, abwartend ob er noch etwas zu sagen hatte.
angesprochen: Falkenjäger (@Luzifer)
erwähnt: Falkenjäger, Regensturm & Kokosblüte
code by nero


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Post mit dem neusten Mitglied [Schneeflockenpfote]: 03

5 - WindClan Lager - Seite 34 Mallow17
Ich habe derzeit keinen festen Dienstplan, Posts können daher variabel an verschiedenen Tagen erscheinen. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenfeder
Löwenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1077
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 22
Ort : Hogwarts | Slytherpuff

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMi 9 Mai - 16:01

#STURMFLAMME
Sturmflamme
Kriegerin | WiC | 18M


Ja ich war genervt davon, dass Wolkenstern mal wieder keine Zeit hat, und auch Schattenläufer bestätigte mir, dass das wohl immer so sein würde. Ich sah ihm in die Augen, in meiner Stimme lag diesmal weniger Vorwurf als Nachdenklichkeit. "Als Anführerin sollte man deswegen keine Jungen bekommen. Ich werde zumindest keine haben, wenn ich als Sturmstern den WindClan leite." teilte ich meinem Vater erst mit. Auch wenn das Band zu meiner Mutter angerissen war, hielt mich das nicht davon ab selbst mal Anführerin sein zu wollen. Ganz im Gegenteil. "Ich will ihrem Beispiel nicht folgen." Ich würde es besser machen.
Schattenläufer erinnerte mich dann auch noch daran, dass er immer für meine Brüder und mich da sein würde. "Ich weiß Schattenläufer und dafür bin ich dir unendlich dankbar. Du bist der beste." bedanke ich mich ehrlich bei dem Kater und schmiegte mich erneut sanft an sein Bein. Dann sah ich hoch zum Mond und dachte an meinen Bruder, der gerade beim Heilertreffen war. "Meinst du dass Hirschpfote heute Nacht auch ernannt wird? Wie wohl sein Krieger... ich meine Heilername lauten wird?"

Post Nr. 35

Angesprochen: Schattenläufer @Efeuherz
Erwähnt: Wolkenstern, Hirschpfote
Ort: bei Schattenläufer im Lager
(c) Igelnacht





✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



5 - WindClan Lager - Seite 34 Dcy752e-588d5327-98a5-476e-84dc-44e485324a5f
My precious children (c)Luzifer

5 - WindClan Lager - Seite 34 Tuepfe10
Danke Irrlicht <3

aktive/inaktive Kitties:
 

5 - WindClan Lager - Seite 34 Photo_10
the core.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyraxes
Tyraxes
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9713
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeMi 9 Mai - 16:50


➺ SCHATTENLÄUFER
◾️ Windclan | Krieger | 71 Monde ◾️

Ruhig bestätigte ich die Worte meiner Tochter, es würde sich nie ändern dass Wolkenstern immer mit Anführerdingen beschäftigt sein würde. Sturmflamme sah mir in die Augen, ich sah in das blau ihrer Augen und lauschte ihren etwas nachdenklich klingenden Worten. Sanft lächelte ich als sie davon sprach eines Tages als Sturmstern den Windclan an zu führen "Nicht wenn ich dir zuvor komme" schnurrte ich und wollte dass sie lächelte. Dass die Jungen nicht geplant von Wolkenstern und mir waren hatte ich unseren Jungen meiner Erinnerung nach schon einmal gesagt eben weil sie sich wunderten wenn ihre Mutter weniger Zeit hatte. Als Sturmflamme dann aber noch hinzufügte ihrem Beispiel nicht folgen zu wollen seufzte ich leise "Weißt du meine Kleine, wenn du mal einen Kater findest den du von ganzem Herzen liebst kann sich vieles ändern. Man kommt sich näher und es passieren Dinge die man so vielleicht nie geplant hat" sprach ich mit sanfter Stimme und sah sie warm an. Ich erinnerte sie daran dass ich auf jeden Fall immer für sie und ihre Brüder da sein würde woraufhin sie meinte dass sie dies wüsste und mir unendlich dankbar dafür sei. Als sie dann auch noch sagte dass ich der beste sei schnurrte ich etwas auf, oft hatte ich an mir als guter Vater gezweifelt. Aber die Worte meiner Tochter erwärmten mit das Herz und als sie sich sanft an mein Schmiegte strich ich ihr mit der Pfote sanft über den Rücken und lächelte liebevoll. Sie sah nun zum Himmel auf und sprach das Heilertreffen von Hirschpfote an, sie fragte ob er heute Nacht auch ernannt wurde und wie sein Krieger... Heilername wohl lauten würde. Genau so wie sie sah ich leicht in den Himmel "Vielleicht wird er wirklich heute Nacht ernannt und sein Name... hm... vielleicht Hirschherz? Er ist immer so sanft und gutherzig im Umgang mit seinen kranken Clangefährten" miaute ich und verspürte Stolz für meinen Sohn. Ich war nie weniger stolz auf ihn als auf seine Geschwister gewesen denn für mich zählte es nicht ob der Weg als Krieger oder der eines Heiler´s gewählt wurde. Ich wollte nur dass sie alle ihren Weg mit vollem Herzen gingen und ihn nicht bereuten, und so wirkte bisher keines meiner auf mich.

◾️ Redet mit || Sturmflamme (@Löwenfeder)  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Wolkenstern, Adlerstolz, Sturmflamme & Hirschpfote ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sumpfohr
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2861
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 15
Ort : Hier! Wo? Da!

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDo 10 Mai - 12:49


Eckdaten
-WindClan
-Krieger
-31 Monde

-Überwiegend schwarzer Pelz
-Grauer Bauch
-Braune Partien: Gesicht, Schweif, Pfoten und Ohren
-Etwas kleine, dabei schlanke Gestalt
-Rabenschwarze Augen
-Mehrere Narben und häufig frische Wunden

Rabenflügel


Story

Wie sollte ich mich verhalten? Wie sollte ich Kirschblüte zukünftig begegnen? Was sollte ich fühlen? All das waren Fragen, die ich mir immer wieder stellte, während ich dort saß und gedankenversunken ins Leere starrte. Und doch war ich nicht in der Lage, eine Antwort zu finden. Ich bekam nichts mehr von meiner Umgebung mit, zu sehr war ich mit mir selbst und meinen Gefühlen beschäftigt. Plötzlich aber hörte ich ein leises Geräusch in mitten der dunklen Nacht. Langsam drehte ich meinen Kopf und blickte hinüber, um überrascht festzustellen, dass es sich um die rote Kätzin handelte, die sich ein Stück von mir entfernt gesetzt hatte und mich nicht einmal ansah. Die Überraschung war mir nicht anzumerken, viel zu viele Gefühle spiegelten sich in meinen Augen wieder: Verwirrung, Angst, Unsicherheit, Liebe, Betroffenheit und so vieles mehr. Doch das alles wurde von einer furchtbaren Traurigkeit überschattet, die mich einnahm. Unfähig irgendetwas zu tun, presste ich meine Lippen zusammen und hatte das Gefühl, diese Situation und allgemein mein ganzes Leben hier nicht mehr auszuhalten.

Ort: WindClan-Lager
Angesprochen: -
Erwähnt: Kirschblüte (@Katniss)

code by realis @ TCP

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
*klick*
5 - WindClan Lager - Seite 34 11039375_1AfWfWJwjKHB5Aa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10564
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeDo 10 Mai - 13:56

Kirschblüte

Ich hatte den Bau verlassen nachdem ich schlecht geträumt hatte. Nun saß ich etwas entfernt von Rabenflügel, der mich erst nicht anschaute und wohl über etwas nachdachte. Aber mir war es egal,er hatte mich so gekränkt, da sollte er mal sehen, wie es ist, wenn ich nicht mit ihm sprach. Aber lange hielt die Stille nicht an, da ich der Meinung war, ich sollte ihn mal sagen, was ich davon hielt was er getan hatte. So drehte ich meinen Kopf langsam zu dem Kater und schaute ihn aber nicht an. " Na wie fühlte man sich, Rabenflügel?" Miaute ich dem Kater zu " ich dachte du vertraust mir aber so wie es aussieht tust du es nicht.Ich habe dir doch gesagt, ich hatte nichts mit Nero und werde auch nichts mit ihm haben, er ist nur ein guter Freund, dem ich geholfen haben, er wäre nämlich in der Blattleer fast gestorben. Und die Maus , die du gesehen hast. Hat nicht Nero gefangen sondern ich. Ich gab sie ihm, aber du hast mich ja nicht mal angehört. nein du musstest ja zu Falkenjäger rennen und ihm berichten." Ich schloss meinen Mund jetzt und ließ meinen Blick immer noch am Boden schweifen, schließlich hatte ich mir ja nichts vor zu werfen und was immer Rabenflügel da gesehen hatte, da war eigentlich nichts. Dabei waren wir doch eigentlich so glücklich gewesen, sollte dies nun vorbei sein? Dabei waren wir doch so glücklich oder hatte mir Rabenflügel dies nur vor gemacht?


direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt: Rabenflügel, Nero

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 11069
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeFr 11 Mai - 0:07


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 48 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung und Schweifschleier(Nichten); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #244 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Die Anführerin wirkte etwas abwesend als Falkenjäger über Kokosblüte sprach. Ob sie an das ehrenvolle Leben der Ältesten dachte oder an die Reise zu den Ahnen? Der Kater wusste nicht, dabei auch der eigene Gedanke zum Tod bei Wolkenstern aufkam. Trotzdem stimmte sie der Zeremonie zu und auch der Kater wollte sich von der Ältesten verabschieden. Bei läufig schlug die Kätzin vor die Patrouille selbst zu übernehmen, was zu einem sehr überraschend kam. Wolkenstern verließ selten das Lager, aber vielleicht war genau das jetzt das Richtige für sie gewesen, nach all dem Stress. Gut, dann werde ich auf das Lager aufpassen, dachte Falkenjäger sich und fühlte sich bei dieser Aufgabe sehr motiviert. Fast wie ein Schüler, der zum ersten Mal allein Jagen gehen durfte. Der Graubraune folgte seiner Anführerin, lauschte ihren Worten zu und schloss dabei die Augen. Nun wird sie bei Muttern sein, und bei allen Anderen. Wache über uns, Kokosblüte. Anscheinend erwartete Wolkenstern weitere Berichte von ihm, doch es gab nichts mehr zu sagen. „Unsere Ahnen werden sie mit offenen Pfoten empfangen. Wenn ich nochmal auf die Patrouille zurück kommen darf, Wolkenstern. Vielleicht solltest du Windpfote mitnehmen? Sollte es zu Begegnungen zwischen Streunern oder den anderen Clans kommen, könnte Windpfote schnell Verstärkung holen. Ich werde solange hier im Lager die Stellung halten. Oder gibt es eine bestimmte Aufgabe, die ich für dich erledigen soll?"


Bei Wolkenstern

Erwähnt: Wolkenstern, Windpfote und Kokosblüte
Spricht mit: Wolkenstern
Postpartner: @Fate



(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽
5 - WindClan Lager - Seite 34 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
5 - WindClan Lager - Seite 34 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


5 - WindClan Lager - Seite 34 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4659
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

5 - WindClan Lager - Seite 34 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   5 - WindClan Lager - Seite 34 I_icon_minitimeFr 11 Mai - 16:34

Lawinenfell | vor dem Kriegerbau

Sie schnurrte sanft, als Gewitternacht damit begann ihr sanft über ihren Pelz zu putzen. Er war so unglaublich fürsorglich und schien gewittert zu haben, wie viele Knoten in ihrem langen, weißen Pelz zu finden waren. Auf ihre Antwort hin hielt er kurz inne und begann zu ebenfalls zu Schnurren. Die Jagd hatte wohl etwas länger gedauert und die Beute war ihm dieses Mal nicht einfach in die Pfoten gelaufen. Doch das nächste Mal würde er wieder an ihrer Seite sein, wenn sie schlafen ging. Mit einem warmen Glänzen in den Augen sah sie ihn an, bevor sie ihren Hunger dann nicht mehr zurückhalten konnte und anfing zu fressen. Nach ihrem Bissen schob sie das Kaninchen sogleich zu ihrem Gefährten, der sich eindeutig auch ein Stück von der leckeren Beute verdient hatte. >>Das ist das beste Kaninchen, dass ich jemals gegessen habe.<<, seufzte sie verträumt und schmatzte noch einmal unterstreichend. Sie schmiegte sich leicht an seine Schulter. >>Zum Glück habe ich einen Gefährten, der ein so guter Jäger ist.<<, fügte sie noch leise hinzu. Im Moment konnte sie nicht aufhören seine Nähe aufzusuchen. Er hatte ihr gefehlt, auch wenn sie eigentlich den ganzen Tag verschlafen hatte..
Als Gewitternacht das Kaninchen wieder zu ihr schob, nahm sie noch einmal einen großen Bissen und schob es wieder zurück. >>Gibt es sonst irgendetwas neues, was ich heute verschlafen habe?<<, fragte Lawinenfell und ihre grünen Augen blitzten amüsiert.

[bei Gewitternacht]

Erwähnt: Gewitternacht
Angesprochen: Gewitternacht

Braunblick | in der Kinderstube

Seeblüte reagierte auf seine Worte mit einem Lachen, was ihm das Herz erwärmte. Ihre Augen strahlten regelrecht vor Glück und Liebe, ehe sie sagte, dass er das tun sollte, was er nicht lassen konnte. Daraufhin wurde sein Grinsen nur noch breiter. Sie schnurrte weiterhin und leckte ihm einmal über die Wange, schmiegte dann ihren Kopf an seinen schmiegte, wobei er ihr sanft über die Wange leckte. Sie fragte ihn nun, ob er ihr auch helfen würde in der Kinderstube ein Nest zu bauen und ob er auch bei ihr schlafen würde. >>Was ist das denn für eine Frage?<<, miaute er leise. >>Natürlich helfe ich dir ein bequemes Nest zu bauen. Und natürlich bleibe ich bei dir! Denkst du ich kann ohne dich an meiner Seite überhaupt einschlafen?<<, schnurrte er und stupste sie sanft mit seiner Nase an. Dann wollte er nicht mehr warten. Geschickt, eigentlich wusste er selber nicht wie er es tat, schob er sich unter Seeblüte, sodass sie nun auf ihrem Rücken lag. Ohne Schwierigkeiten richtete er sich auf. >>Und wir fangen mit Punkt Nummer eins, Nest bauen, sofort an.<<, verkündete er und wartete nicht weiter. Mit Seeblüte auf dem Rücken bahnte er sich seinen Weg durch den Kriegerbau und dann über die Lagerlichtung bis zur Kinderstube. Dort angekommen kauerte er sich etwas nieder, damit sie besser absteigen konnte.

[bei Seeblüte]

Erwähnt: Seeblüte
Angesprochen: Seeblüte

Funkensprung

Ihre Mutter wirkte ruhig auf ihre Worte. Sie meinte nun, dass wenn sie sie aufhalten würden, sie Funkensprung nur von ihrem Weg abringen würden. Das sollte wohl eine indirekte Zustimmung für ihr Handeln darstellen. Kurz schweifte der blaue Blick ihrer Mutter zu Abendsonne, dann bat Fuchsherz sie darum auch nach Rotnase und Eichenpfote Ausschau zu halten. Funkensprung nickte. >>Mach ich auf jeden Fall.<<, miaute sie. In Abendsonnes Augen konnte man nun deutlich den Stolz sehen, der wohl auch mit Schmerz vermischt war. Er meinte, dass es schwer war sie einfach gehen zu lassen, doch gleichzeitig fragte er sich, was er für ein Vater wäre, wenn er es nicht tun würde. Sie sollte auf sich aufpassen. Funkensprung nickte und nun stiegen doch Tränen in ihren Augen auf und ihr Herz zog sich etwas zusammen. Weg von ihrer Familie.. aber Elsterfeder war irgendwo da draußen.. vielleicht wartete er genau auf ihre Hilfe..
Sie zuckte zusammen als Rauchpfote gegen die Schulter ihres Vater prallte. Der Schüler schien voller Energie, aber Abendsonne bat ihn kurz zur Ruhe, weil er gerade ein Gespräch führte. Dann wandte sich ihr Vater noch einmal direkt an sie, richtete sich auf und schmiegte sich an ihre Flanke. Funkensprung schloss ihre Augen und schmiegte sich der warmen Flanke ihres Vater entgegen. Tränen brannten in ihren Augen als er sie wieder seine Kleine nannte und ihr über den Kopf leckte wie früher, als sie noch ein Junges war.. Er wünschte ihr, dass sie Elsterfeder wiederfand und versicherte ihr, dass sie immer zurückkommen konnte.. >>Danke..<<, brachte sie nur flüsternd heraus. Sie war überwältigt davon, dass ihre Eltern sie ohne wenn und aber gehen ließen.. Sie löste sich von ihrem Vater und sah in seine tränenverschleierten Augen. >>Wer weiß, vielleicht bin ich ja schon wieder früher zurück als gedacht.<<, miaute sie leise und sah nun auch wieder Fuchsherz an. Auch an ihre Mutter schmiegte sie sich einen Moment lang. >>Ich hab euch auch lieb..<<, miaute sie leise.

[bei Fuchsherz, Abendsonne & Rauchpfote]

Erwähnt: Fuchsherz, Abendsonne, Elsterfeder, Eichenpfote, Rotnase, Rauchpfote
Angesprochen: Fuchsherz, Abendsonne

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
 

WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 34 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Archiv :: Archiv :: RPG Archiv :: Alte RPG Themen-