Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 27 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 10877
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSa 4 März - 0:07

das Eingangsposting lautete :

Das WindClan Lager liegt auf einem Berg in einer tiefen Kuhle. Das hat den Vorteil, dass es windgeschützt ist und die WindClan Katzen bei einem Kampf das Lager von oben verteidigen können, während die Angreifer sich von unten erst einen Weg bahnen müssen.
Doch auch einen Nachteil hat diese Lage: Das Lager ist von allen Seiten betretbar und kann somit auch von überall angegriffen werden, was oft ausgenutzt wird.
Die Kuhle ist rundlich, die Baue werden durch Erdmulden von der Seite gebildet und schützen mehr vor Wind und Regen als sie den Anschein erwecken.
Die Kinderstube und der Anführerbau sind am tiefsten gegraben und somit auch am wärmsten und sichersten, aber auch der Ältestenbau hat eine gute Position.
Bei Versammlungen spricht der Anführer von einem festen Vorsprung an der Wand, der jedoch nicht sehr hoch ist.

Wichtig: Im alten WindClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes WindClan Lager:




*klick*
und
*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das fleißige Luz ist diese Woche kaum da. Die Beiträge erfolgen daher unregelmäßig.
Bitte nur bei Aufruf Request einsenden, da ich nebenbei auch animiere. 

☾ ~ ☪ ~☽
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
249 - WindClan Lager - Seite 14 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


249 - WindClan Lager - Seite 14 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10311
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSa 15 Jul - 23:08

Frostwolke

Lang saß ich nicht alleine am Frischbeutehaufen, als ich aus den Augenwinkel sah, wie Weidenwind auf mich zu steuerte. Immer noch kaute ich an meine Maus, als mich dies dann ansprach. " Mir geht es so weit gut, Weidenwind. Nur meine Pfote tut mir ab und zu weh, wenn ich sie belaste", miaute ich ihr als Antwort zu. Aber in Wirklichkeit war ich mit meinen Gedanken ganz woanders, nämlich bei Pinselstrich und das ich ihn immer noch liebte und so hörte ich nur noch halb zu , was mich meine Freundin fragte. Aber ich verfolgte ihren Blick und konnte mir schon denken, was sie mir fragen wollte. " Ich weiß nur,dass man Blitzflamme geholt hat", erwiderte ich " und das Nebelhauch und Abendsonne wohl verletzt sind, aber ganz genau kann ich es dir auch nicht sagen, da ich die Beiden nicht gesehen habe. Es war mir einfach zu voll gewesen und darum bin ich gegangen, aber Wolkenstern wird uns wahrscheinlich noch sagen, was los ist." Dann schaute ich kurz zum Himmel und merkte,dass die Sonne im begriff war langam unter zu gehen. Aber trotzdem blieb ich noch bei meiner Freundin Weidenwind sitzen, da ich so ganz alleine nicht sein wollte.

direkt: Weidenwind (@Irrlicht)
indirekt: Weidenwind, Pinselstrich, Blitzflamme, Abendsonne, Nebelhauch, Wolkenstern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSo 16 Jul - 10:57


PINSELSTRICH
WindClan | Krieger | Post nr. 56

// @Katniss, Ich wollte nur mal anmerken das man nicht über andere Charaktere bestimmen darf. Das heißt, ich entscheide ob er versucht Frostwolke aufzuhalten oder nicht. //

Ich sagte Frostwolke das ich keine Hilfe benötigte. Sie antwortete mir das sie dann nun gehen wprde da ich sicherlich noch ruhe brauche. Ich sah ihr hinterher wie sie aus dem Bau ging. »Frostwolke, warte doch...« Miaute ich ihr hinterher und versuchte sie aufzuhalten, doch sie verschwand einfach. »Komische Katze...«
Ich seufzte leise und putzte mich kurz etwas sauber, anschließend schaute ich aus dem Heilerbau. Ich wusste das ich drinnen bleiben musste und mich ausruehen musste, aber etwas Bewegung schadet nicht. Vorsichtig stand ich auf und achtete darauf meine Eingeschiente Pfote nicht so sehr zu belasten. Sie hat immer noch weh, doch ich war entschlossen dazu etwas hinaus zu gehen, auch wenn es nur kurz war. Ich humpelte also, aus dem Bau, blieb aber vor dem Eingang stehen. Ich schaute über die Lichtung und beobachtete kurz die Katzen. Was ich nun erkennen konnte war, das es langsam schon wieder dunkel wurde. Ich schaute hinab zu meiner Pfote. Wie lange sie wohl noch braucht zum Heilen?
Ich streckte mich kurz und drehte mich dann um. Ich ging zurück zu meinem Nest und setzte mich vorsichtig hinein. Danach schaute ich aus dem Bau.

Redet mit: Frostwolke
Erwähnt: Frostwolke & die Katzen auf der Lichtung.
@ H A B I C H T F L U G
Nach oben Nach unten
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeMo 17 Jul - 20:55

249 - WindClan Lager - Seite 14 Weiden16

N°20

Es freute die Kätzin zu hören, dass es Frostwolke allmählich etwas besser ging. «Du wirst sicher bald wieder ganz gesund sein.», miaute die helle Kriegerin ermutigend, nachdem sie einen Bissen von ihrer Maus verzehrt hatte. Auch wenn die Pfote der Getigerten noch ab und an schmerzte, würde sie sicher bald wieder übers Moor stürmen. Mit gespitzten Ohren lauschte Weidenwind den nächsten Worten ihrer Freundin. Sie erklärte, dass Abendsonne und Nebelhauch vermutlich verletzt seien und man deswegen Blitzflamme geholt hatte. Besorgt richtete die helle Kätzin ihren Blick wieder auf den Heilerbau. Es war nie ein gutes Zeichen, wenn sich Krieger verletzten und erst recht nicht, wenn sich die Heilerkatze verletzte. So sicher schien sich Frostwolke dabei allerdings nicht zu sein und wandte ein, dass Wolkenstern die Katzen sicher noch darüber informieren würde, was hier vor sich ging. «Du hast vermutlich recht.», murmelte Weidenwind und verschlang die Reste ihrer Mahlzeit. Ihre Freundin wirkte auf sie heute merkwürdig abwesend, sie hatte noch nicht mal so richtig registriert, was im Heilerbau vor sich ging und das, obwohl sie sonst so aufmerksam war. «Beschäftigt dich irgendetwas?», traute sich die helle Kriegerin nachzufragen. Weidenwind hatte immer ein offenes Ohr für ihre Freundin und war bereit zuzuhören, was diese auf dem Herzen hatte. Trotzdem hatte sie Verständnis, falls die kleine Kätzin sich nicht mitteilen wollte.


Erwähnt: Frostwolke, Abendsonne, Nebelhauch, Wolkenstern || Angesprochen: Frostwolke

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10311
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeMo 17 Jul - 21:19

Frostwolke


"Nein,nein, Weidenwind mich beschäftigt nichts",miaute ich meiner Freundin zu " ich bin bloß mal wieder in meinen Gedanken versunken. Es hätte ja auch schlimmer ausgehen können bei mir. Als bloß meine Pfote." Eine Stimme in meinem Kopf sagte mir,ich sollte mich doch etwas ausruhen. Und so schaute ich noch mal zu Weidenwind hin, die gerade wohl bei ihrer Maus war und erwiderte noch. " Weißt du ich werde wohl etwas später im Heilerbau vorbei schauen und mir etwas für meine Pfote holen, damit ich gut schlafen kannen." Aber dies war nicht der ganze Grund, warum ich noch mal im Heilerbau wollte, eigentlich wollte ich noch mal nach Pinselstrich schauen , es könnte ja sein.... Aber nein, ich schüttelte nur mit dem Kopf und wieder kam die Stimme in meinem Kopf zur Sprache. Ach du dumme Ganz, du willst ja nur zu Pinselstrich gehen, um zu sehen, ob er nicht doch noch etwas braucht. Ohne weiterauf meine Innerestimme zu achten, biss ich erst Mal von meiner Maus ab, die vor meinen Pfoten lag und ließ es mir schmecken.


direkt: Weidenwind (@Irrlicht)
indirekt: Pinselstrich

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeleopardenzahn
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeMo 17 Jul - 22:14

•| Nebelhauch
[Getan]

Ich hatte mich von Wolkenstern und Schattenläufer mit dem Versprechen verabschiedet, dass ich nachher mit Kräutern wieder kommen würde. Auch hatte ich ihnen gesagt, dass sie mich im Heilerbau finden würden, sollte noch irgendetwas sein. Daraufhin schlüpfte ich zurück auf die Lichtung und streckte mich erst einmal, um meine Glieder ein wenig zu strecken. Das allerdings wurde mir zum Verhängnis, denn die Wunde an meinem Bauch schien dadurch wieder auf zu reißen und ich hätte mich selbst schlagen können. Als Heilerin hätte ich das wissen müssen, doch nun war es zu spät. Wellen aus purem Schmerz jagten durch meinen Körper und ließen mich mitten auf der Lichtung zusammen sacken. Mein Körper verkrampfte sich und zuckte, um den Schmerzen zu entkommen, und ich fühlte nur zu deutlich wie mir das Blut aus der Wunde floss. Schlussendlich fiel ich in tiefste Dunkelheit ...
Das nächste, was ich bewusst wahrnahm, war, dass ich in einem Nest lag. Meine Augenlider wollten sich noch nicht öffnen, versagen mir regelrecht den Dienst, und auch meinem Körper schien die Kraft zu fehlen meine Befehle auszuführen. Mein Hals fühlte sich trocken an, weshalb ich mehrmals schlucken musste, um das raue Gefühl vollends loszuwerden. Meine Ohren zuckten aber, als ich eine Stimme vernahm, die mir vertraut vorkam und mir zu miaute, dass der SternenClan meinen Weg in die Realität erhellen möge. Blitzflamme., schoss es mir durch den Kopf und Erleichterung durchflutete mich, da ich ihn nun in Sicherheit wusste. Ich horchte seiner strengen und doch führsorglichen Stimme, die im Ton der meinen ein wenig ähnlich war. Auch ich behandelte meine Patienten mit Strenge und doch sorgte ich mich eigentlich nur um ihr Wohlergehen. So wie es Blitzflamme nun tat und irgendwie entspannte ich mich dadurch. Und dann, nach gefühlt ewig vielen Herzschlägen, flatterten meine Augenlider und meine himbeerfarbenen Augen erschienen. Mit einem Krächzen versuchte ich mich aufzusetzen, ohne dass die Wunde sich infizieren oder erneut aufreißen könnte, und nach einigen Mühen gelang es mir sogar. Blitzflamme hatte auch Abendsonne in den Heilerbau gebracht und fragte diesen gerade, ob es wirklich Froststern gewesen sei, der uns an der Grenze angriff. "Blitzflamme ... Ich bin stolz auf dich, mein Schüler.", miaute ich mit noch etwas rauer Stimme und lächelte den orangen Kater sogar warm an. Ja, ich war wirklich stolz darauf ihn im Heilerbau an meiner Seite zu haben und bereute es keinen Herzschlag lang ihn als meinen Schüler angenommen zu haben. Dieses Mal überließ ich es Abendsonne auf die Frage bezüglich meines Bruder zu antworten und nickte ihm deshalb zu.

[Erwähnt Wolkenstern, Schattenläufer, Abendsonne, Froststern]
[Angesprochen Blitzflamme]
[Postpartner @Fate @Efeuherz]

•| Saphirträne
[spricht mit Donnergroll]

Ich hatte ihm gerade heraus gesagt, dass ich ihn liebte. Mittlerweile war ich mir nämlich sicher, dass es das war, was ich für Donnergroll empfand. Ihn schien es jedoch zu überraschen, dass ich es gesagt hatte, ja wahrscheinlich überraschte ihn auch die Tatsache, dass ich das für ihn empfand. Liebe. Ein Wort und ein Gefühl, das mir bis dato noch nicht bekannt war, doch ich hatte sie immer in mir gehabt - diese Liebe. Nur war ich vom Charakter her eine Kätzin, die kaum jemanden an sich heran ließ und umso erfüllter von Glück war ich nun, dass ich es bei Donnergroll zugelassen hatte.
Ich sah ihm ins Gesicht, welches sich in erster Reaktion auf meine Worte hin ein wenig verzerrte, mit jedem Herzschlag aber entspannter wirkte, bis ein breites Lächeln seine männlichen Züge zierte. Sein Fell sträubte sich, während er mir sagte, dass er genauso fühlte und ihn die Angst heimgesucht hatte, ich könne nicht so fühlen. Das hätte ihm womöglich das Herz gebrochen. Dann erhob er sich, ging auf mich zu und legte seine Stirn an meine. Mein Körper wurde von einem Kribbeln und einer Wärme erfasst, von denen ich wusste, dass nur Donnergroll diese je in mir hervor rufen konnte. Ich blickte ihm ebenfalls in die Augen, in diesem Gemisch aus grau und blau, das mir jedes Mal den Verstand raubte. Ein Schnurren stieg in unser beider Kühlen auf, das sich zu einem zu verschmelzen schien. Er miaute, dass sich das toll an fühlte, und schlang seinen Schweif noch enger um meinen. Ich erwiederte diesen Druck und schloss die Welt um mich herum aus, sodass es nur noch uns zwei gab. "Ja, auch wenn es sich noch etwas ungewohnt anfühlt, ist es doch ein berauschendes Gefühl."

[Erwähnt xx]
[Angesprochen Donnergroll]
[Postpartner @Wildblut]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere:
 

Vielen Dank @Luzifer ^^:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10311
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDi 18 Jul - 20:22

Kirschblüte

( Mit Erlaubnis von @Luzifer und @Sumpfohr, ziehe ich ihre Katzen mit bis ins Lager. )

Endlich im Lager angekommen schaute ich zu Himmel hoch und sah,wie die Sonne langsam unterging. Falkenjäger verließ uns, kaum dass wir das Lager erreicht hatten, vielleicht wollte er sehen, wie es Nebelhauch und Abendsonne ging. Und so ging ich mit Rabenflügel weiter, der sich kaum noch auf den Beinen halten konnte. Vor dem Kriegerbau, blieben wir stehen und ich schaute meinen Freund an. " Ich glaube du legst dich besser hin, Rabenflügel. Bedenke wir haben erst die Nachtwache gehalten und dann sind wir mit Falkenjäger noch zum Mondsse gegangen. Irgendwann müssen auch wir mal schlafen." Erst wollte Rabenflüge noch etwas erwidern, aber dann muss er es wohl eingesehen haben und ließ sich anstandslos in den Kriegerbau führen, wo wir erst Mal ein freies Nest suchen mussen. Dann ließ er sich nieder, kurz stupste ich ihn an und miaute zu ihm. " Ich bin gleich wieder da." Dann verschwand ich aus dem Bau, da mein Magen schon anfing zu knurren, wollte ich nur schnell mir eine kleine Maus holen, die ich dann mit Rabenflügel teilen wollte. ich sah wie sich am Frischbeutehaufen Weidenwind und Frostwolke unterhielten, so kam es mir jedenfalls vor, aber ich ließ die Beiden in Ruhe und nahm schnell eine Maus mit der ich dann im Kriegerbau verschwand. kaum war ich wieder bei Rabenflügel, schlief dies schon und so fraß ich nur mein Teil der Maus und ließ seinen Teil an seinem Nest liegen, dann legte ich mich in das nest, welches neben Rabenflügel war und putzte mich schnell, bevor auch bei mir die Augen zu fielen und ich einschlief.

---> der Mondsee

direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt: Falkenjäger,Nebelhauch, Abendsonne,Weidenwind, Frostwolke,Rabenflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDo 20 Jul - 20:06

249 - WindClan Lager - Seite 14 Weiden16

N°21

Die getigerte Katze entgegnete, dass sie nur in Gedanken bei ihrer Verletzung war. Schließlich hätte es Frostwolke deutlich schlimmer treffen können. Weidenwind nickte bestätigend, sie war ebenso froh, dass sich ihre Freundin nichts außer einer verletzten Pfote zugezogen hatte. Sie freute sich schon darauf, wenn die Kätzin wieder im Kriegerbau liegen konnte und sie gemeinsam auf Jagd oder Patrouille gingen. Das schien allerdings noch etwas Zeit zu benötigen, denn Frostwolke ergänzte, dass sie später erneut den Heilerbau aufsuchen würde, um sich etwas für ihre Verletzung zu holen. Weidenwind betrachtete die Pfote der Getigerten etwas besorgt, so ganz schmerzfrei schien die Kätzin wohl doch noch nicht zu sein. «Du kannst dich ruhig ausruhen gehen, wenn es dir noch nicht so gut geht. Ich werde mich sowieso bald schlafen legen.», erklärte die helle Kätzin ihrer Freundin. Sie wollte nicht, dass diese sich gezwungen fühlte, noch länger hier draußen zu sitzen. Die Sonne ging sowieso mittlerweile unter und die Weidenwind spürte langsam die Müdigkeit in ihre Glieder kriechen. Die Jagd war anstrengend gewesen und sie sehnte sich nach ihrem Nest und erholsamen Schlaf.


Erwähnt: Frostwolke || Angesprochen:Frostwolke

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10311
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDo 20 Jul - 20:22

Frostwolke


Ich hörte meiner Freundin aufmerksam zu, als sie mir sagte, dass ich mich ausruhen gehen könnte. ich schüttelte nur mit dem Kopf und miaute ihr zu. " Wahrscheinlich werde ih mich lieber in mein Nest verziehen, wo ich schon letzte Nacht geschlafen habe. Wahrscheinlich wird Blitzflamme gar keine Zeit haben, um mir etwas zu geben, denn so wie es aussieht hat er bestimmt alle Pfoten voll zu tun und wenn ich da jetzt auch noch rein platze,dies muss nicht sein." Ich schaute meine Freundin Weidenwind an bevor ich ihr den Vorschlag machte. " Na dann lass uns doch zusammen in den Kriegerbau gehen, denn so wie du aussiehst, muss die Jagd ja ganz schön anstrengend gewesen sein. Und habt ihr die Beute bekommen?" Schnell putzte ich mir die Brust und stand dann langsam auf, ich drehte mich noch mal zu Heilerbau um, da ich hoffte Pinselstrich noch mal zu sehen, dann ging ich ein paar Schritte und drehte mich noch mal zu Weidenwind um. " Und kommst du mit?", miaute ich ihr zu, bevor ich langsam zum Kriegerbau ging und darin verschwand.

direkt: Weidenwind (@Irrlicht)
indirekt: Weidenwind, Pinselstrich, Blitzflamme

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fate
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4808
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 20
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDo 20 Jul - 20:24


Wolkenstern

Anführerin || Windclan || #249

Tief atmete ich mehrmals durch, freute mich unbändig darüber wieder am Leben zu sein, doch zur gleichen Zeit prägte mich tiefe Trauer. Mich ließ das Gefühl des Versagens einfach nicht los. Wie musste es Schattenläufer dabei gegangen sein? Zitternd suchte ich Körperkontakt, sah verschwommen die Tränen meines Gefährten. Beinahe brach es mir erneut das Herz als ich gequältes Wimmern vernahm. Schreckliche Angst habe ihn geplagt und klares Denken schien in dieser Situation nicht möglich. Tatsächlich sei dem Männchen in den Sinn gekommen, jenes sei mein letztes Leben gewesen. Aufgelöst drückte ich mich enger an seinen warmen Körper. Scharf schüttelte mich trockener Husten bevor sich Worte mühsam von meiner trockenen Kehle lösten: „Nein…ich wollte das nicht. Ich gab einfach die Funktion auf, hörte auf zu existieren. Dabei war ich einfach nicht stark genug…ließ mich von der Trauer überwältigen, es tut mir unendlich leid. Wie ich es auch nur wagen konnte dich alleine zu lassen…“ Zum ersten Mal an diesem Tag widmete ich mich vollkommen dem schwarzen Kater, erinnerte mich an dessen verzweifelten Versuche. Sanft stieß ich die Stirn gegen seine und nahm intensiven Blickkontakt auf, wobei nach wie vor ein dichter Schleier meinen müden Blick umgab. Wie sehr ich ihn liebte.
„Ich bin nun zum dritten Mal gestorben, heißt ich besitze noch sechs Leben. Keine Sorge, so schnell werde ich nicht zum Sternenclan gehen…wenn dann nicht kampflos. Beruhige dich, Mondjunges ging in Frieden…ich traf sie während meines Traums.“ Mit Mühe hielt ich ebenfalls Tränen zurück, ich wollte keine Schwäche mehr zeigen. Um mich abzulenken wusch ich dem dunklen Krieger zärtlich das Gesicht. „Ich werde immer für dich da sein, das schwöre ich bei meinen Leben“, erklärte ich feierlich und spürte einen zweiten Körper an meiner Seite. Beschützend legte ich den Schweif um Adlerpfote, der vollkommen von der Rolle schien. Kein Wunder. Liebevoll legte ich den Kopf um ihn, versuchte ihn mit ruhigen Zungenstrichen etwas zu beruhigen. „Adlerpfote, hey…Mondjunges wacht nun über uns vom Sternenclan aus, sie vermisst dich und Sturmpfote schrecklich, aber will auch das ihr wegen ihr nicht traurig seid. Ich weiß, es ist unglaublich…schwer solch einen Verlust zu ertragen, aber ich, dein Papa und Sturmpfote stehen hinter dir, vergiss das nicht“, flüsterte ich leise. Ob meine Worte noch zu ihm durchdrangen? Aufmerksam lag mein Blick auf seinem Gesicht, welches komplette Abwesenheit zeigte. Daran war ich schuld, allein ich.

Angesprochen
Schattenläufer & Adlerpfote
Erwähnt
Schattenläufer, Adlerpfote, Mondjunges & Sturmpfote

@H a b i c h t f l u g

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Post mit dem neusten Mitglied [Steppenjunges]: 05


Nervous:
 


Ich habe derzeit keinen festen Dienstplan, Posts können daher variabel an verschiedenen Tagen erscheinen. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bluttiger
Bluttiger
Krieger

Anzahl der Beiträge : 758
Anmeldedatum : 21.07.15
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist. Oder doch?

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDo 20 Jul - 22:27



» Rang und Clan: Schüler im WindClan
» Alter: 6 Monde
» Statur: kleine Beine weit entwickelter Oberkörper
» Augen: hellgrün
» Fell: kurz und struppig
» Fellmuster: braun mit weißen und schwarzen Strichen
» Beziehungen: Wolkenstern(Mutter), Schattenläufer (Vater), Mondjunges (Schwester), Sturmpfote (Schwester), Blitzflamme (Halbbruder), Falkenjäger(Mentor)
Adlerpfote


Fahr für Infos mit der Maus über das Bild :: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::



:: Kapitel #2 Post #13 'A New World Coming' ::



Neben Adlerpfote war Wolkenstern wieder lebendig und seine beiden beiden Eltern schienen sich gegenseitig Trost zu spenden. Der schüler jedoch starrte nur noch auf den toten Körper seiner Schwester. Er stand schließlich auf um sich das ganze von nahem anzusehen. Mondjunges hatte keine Wunden oder sonstiges. Sie war vollkommen gesund. Warum oder eher woran war sie gestorben? Adlerpfote saß nur neben der Leiche und begutachtete diese. Einzelne Tränen flossen hinunter als er den Worten seiner Mutter lauschte. "Warum ist sie gestorben? Warum gerade jetzt?" Ein Klumpen von Trauer schien ihm im Hals zu sitzen, weshalb er kurz nicht in der Lage war zu sprechen. Er öffnete sein Maul erneut, aber das sprechen wollte ihm nicht gelingen, stattdessen starrte er nur auf Mondjunges und fing an zu wimmern. Wie würde er ohne Mondjunges ein Krieger werden. Ihre belehrenfen Kommentare fehlten ihm ausnahmsweise. Jetzt schon.
Sie würde Anführerin werden, meinte sie immer. Meistens stritten sich Sturmjunges und sie um diesen Titel. Jetzt wurde Mondjunges noch nicht einmal mehr Schülerin werden.
Nie wieder würde er ihr Fell im Schlaf spüren.
Nie wieder würde er sie ärgern können bis sie mit gesträubtem Fell hinter ihm her jagte.
Nie wieder würde da jemand sein der etwas gegen seine rebellischen Ideen hatte und sagen würde das die ausgewachsenen Katzen so etwas bescheuertes nie machen würden.
Nie mehr könnte er ihr Lächeln sehen.
Nie wieder könnte er mit ihr raufen. Nie wieder würde er ihr viel zu lautes Schnarchen hören können.
Nie wieder würde da jemand sein der ihm sagte wie albern er sich benahm.
Nie wieder würde er als dumm bezeichnet werden, weil er nicht wusste was so besonders an einer Anführerin sein sollte.
Alles was er bei Mondjunges normalerweise eher nicht mochte vermisste er jetzt so schmerzlich das er dachte Krallen würden sein Herz aufspießen.
Warum musste sie sterben? Sie hatte doch noch so viel vorgehabt. So viele Träume und Ziele die sie nun nicht mehr erreichen konnte. Sie hatte noch nie einen Fuß aus dem Anführerbau gesetzt, geschweige denn das Territorium des Wind-Clans. Er wollte sie nur noch ein letztes Mal sprechen können. Ihre Stimme hören. Sich verabschieden...
Der Kater saß nur dort und starrte auf seine tote Schwester.
Nicht einmal eine Träne floss mehr.

ist bei Schattenläufer und Wolkenstern, setzt sich vor die Leiche, starrt drauf, traumatisiert
(c) by Luzifer



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


HÄHÄ.
249 - WindClan Lager - Seite 14 Blutis11
Signatur by

Pastellregen und Bluttiger:
 


Meine Charaktere:
Bluttiger, der große, starke, brutale und außergewöhnlich ruhige Killer, des Wind-Clans.
Adlerpfote, der gutherzige und freundlicher Realist des Wind-Clan.
Honigstern, der verbitterte ehemalige Anführer des Fluss-Clans.
Basaltberg, der beschützerische Krieger des Schatten-Clans.


"Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss damit rechnen, einen Tiger zu finden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Efeuherz
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9621
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeFr 21 Jul - 3:18


➺ SCHATTENLÄUFER
◾ Windclan | Krieger | 60 Monde ◾

Mein Herz schlug höher in dem Augenblick wo Wolkenstern sich regte.
Ihre Flanke hob und senkte sich wieder während sie atmete, ihr Herz in ihrer Brust schlug wieder, sie lebte! Und als sie meine Nähe aufsuchte gingen meine sowieso schon aufgewühlten Emotionen nur noch mehr mit mir durch. Obwohl ich unglaublich glücklich darüber war dass sie lebte weinte ich nur noch mehr und presste mich ihr entgegen, schlang den Schweif um ihren und wimmerte einmal auf.
Ja, es war einfach etwas zu viel... Deutlich spürte ich das zittern welches den Körper meiner Gefährtin beben ließ, wir sahen einander an und ich sagte ihr dass ich schreckliche Angst gehabt hatte es wäre ihr letztes Leben gewesen. Wolkenstern drückte sich noch mehr an mich und ich mich ihr entgegen, sie lebte wirklich... Jedoch hustete sie plötzlich weswegen ich sie besorgt ansah, die Ohren aber etwas spitzte als sie ihr Maul öffnete und begann Worte zu sprechen. Sie habe das nicht gewollt, ihre Funktionen hatten einfach aufgegeben. Sie sagte sie war einfach nicht stark genug gewesen und ließ sich von der Trauer überwältigen, es tat ihr dabei unendlich leid. Sagte sich dann anscheinend selbst wie sie es wagen konnte mich allein zu lassen... Ich schüttelte sanft den Kopf und als sie sanft die Stirn an meine stieß drückte ich mich ihrer Berührung sehnsüchtig entgegen. Tief sah sie mir in die Augen, das gelb in ihrem Auge war schön wie immer, trug jedoch einen dichten, müden Schleier.
Wieder sprach sie, sagte sie sei nun zum dritten mal gestorben und hatte somit noch sechs Leben zur Verfügung. Ich solle mir keine Sorgen machen, so schnell würde sie nicht zum Sternenclan gehen und wenn nicht kampflos... Nun aber sollte ich mich beruhigen, Mondjunges war in Frieden gegangen, sie hatte sie in ihrem Traum gesehen. Ganz leicht lächelte ich "Ich bin so froh... dich nicht verloren zu haben. Was sollte ich denn ohne dich machen?..." ein liebevoller Schimmer zeigte sich in meinen noch von Tränen leicht getrübten Augen "unsere kleine Mondjunges, hat sie etwas gesagt?" fragte ich leise und dachte an unsere Tochter mit ihrer eigensinnigen Art.
Als Wolkenstern damit begann mir zärtlich das Gesicht zu putzen schnurrte ich sehr leise und drückte mich ihrer Zunge entgegen. Welch eine Angst ich gehabt hatte dass ich dies nie wieder spüren dürfte... Sie sagte sie würde immer für mich da sein, das schwöre sie bei ihrem Leben "Und ich für dich... ich war etwas hilflos, das tut mir leid... ich habe dich nicht erreichen können und die Fassung innerlich verloren... Das passiert nicht nochmal, das nächste mal werde ich stark sein, für dich und unsere Jungen" miaute ich und leckte ihr dann zärtlich durchs Gesicht um meine Aussage zu unterstreichen.
Nun aber wandte sie sich unserem Sohn zu, Adlerpfote schwieg vollkommen still und wirkte aufgelöst und am Boden zerstört. Beschützend legte ich meinen Schweif um meine Gefährtin und unseren gemeinsamen Sohn und lauschte dann den Worten welche Wolkenstern mütterlich an Adlerpfote richtete. Sie alle waren so wahr, Adlerpfote war nicht ganz allein, niemand von uns war das. Wir hatten noch uns, Sturmpfote, Adlerpfote und Wolkenstern waren für mich das wichtigste und natürlich würde auch Mondjunges immer dazu gehören. Tränen rollten Adlerpfote die Wangen runter und er fragte warum seine Schwester gestorben war und wie gerade jetzt. Eine schwere Frage... da Wolkenstern unsere Tochter in ihrem Traum gesehen hatte wollte ich ihr die Antwort überlesen und leckte jener einmal sanft über ein Ohr ehe ich meinem Sohn einmal sanft und tröstend über den Kopf leckte "Es ist schrecklich Adlerpfote, ich weiß... Aber du darfst nicht aufgeben hörst du? Mondjunges war doch immer ehrgeizig gewesen die beste zu werden und du genau so. Leb den Traum doch weiter, für euch beide. Und sie wacht vom Sternenclan aus über dich und motzt sicher ab und zu" sprach ich ihm mit väterlich liebevoller Stimme zu und sah ihn sanft an "Glaub mir mein kleiner, auch wenn jemand stirbt, er ist nie ganz weg. Er bleibt immer im Herzen bei uns" fügte ich meinen Worten noch hinzu und drückte mich sanft an meine Gefährtin und meinen Sohn. Ich fand es schade dass Sturmpfote nicht hier war, nahm mir aber vor sofort nach ihr zu sehen sobald etwas Ruhe in die Situation eingekehrt war. Auch ich hatte mich beruhigt und konnte wieder für meine Familie da sein, wir alle brauchten gerade den Halt des anderen um den Verlust zu überstehen. Aber gemeinsam, als Familie, würden wir das schaffen.


◾ Redet mit || Wolkenstern & Adlerpfote  ◾
◾ Erwähnte Katzen || Wolkenstern, Sturmpfote, Adlerpfote & Mondjunges ◾

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


249 - WindClan Lager - Seite 14 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wildblut
Wildblut
Krieger

Anzahl der Beiträge : 655
Anmeldedatum : 11.09.15
Alter : 21
Ort : Rheinland-Pfalz

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeFr 21 Jul - 8:57




249 - WindClan Lager - Seite 14 E24e26fa19


Eichenpfote


Spricht mit Kokosblüte



Erleichtert sah der Schüler auf, als Kokosblüte auf ihn zu kam und ihn fragte, was denn los war. "Ich war gerade eben bei meinem Vater, Abendsonne, der verletzt im Lager liegt. Löwenfeder ist bei ihm und meinte zu mir, dass ich dich herholen sollte. Hättest du denn einen Moment lang Zeit?, miaute er leise und sah die Kätzin vor sich mit großen Augen flehend an. Er erwartete zwar nicht, dass sie ihm gegenüber unfreundlich sein würde, oder dass es ihr egal war, dass sein Vater verletzt war, doch trotzdem konnte sie seine Bitte ablehnen.
Seine Schweifspitze zuckte unruhig, genau wie seine Ohren, welche er schließlich anlegte. Er wollte es dem SchattenClan-Anführer niemals verzeihen, dass er seinen Vater so verletzt hatte. Und außerdem hatte er auch die Heilerin des WindClans angegriffen. "Man kann den Katzen des SchattenClans wohl einfach nicht trauen...selbst der Anführer ist so hinterlistig und greift eine Heilerkatze an...was wollte er damit denn bezwecken? Ich verstehe es einfach nicht...", dachte er sich und schüttelte kurz darauf den Kopf.








249 - WindClan Lager - Seite 14 648bbb6301


Donnergroll


Ist bei Saphirträne @Schneeleopardenzahn



"Ja. In der Tat wirklich ein sehr berauschendes Gefühl.", miaute Donnergroll leise und leckte der Kätzin vor sich über die Wange. Irgendwie erschien dem Kater die gegenwärtige Situation mehr als nur irreal. Er konnte es einfach nicht fassen, dass er der Kätzin vor sich seine Gefühle gestanden hatte. Und außerdem schien Saphirträne so zu fühlen wie er. Wie hätte er wohl reagiert, wenn sie ihn zurückgewiesen hätte? Wahrscheinlich hätte ihm das sein Herz gebrochen. Es wäre nicht nur einfach gebrochen, sondern wohl eher zersplittert.
Doch nun war Donnergroll so von der Kätzin abgelenkt, dass er vergessen hatte, sie danach zu fragen, ob sie denn zusammen ein wenig auf die Jagd gehen wollten. Langsam blickte er nach oben zum Himmel, wobei er merkte, dass die Sonne langsam unterging und die Welt unter sich in einen orangenen Farbton tauchte. "Denkst du es ist zu spät, um jetzt noch etwas zu unternehmen?", fragte er schließlich und starrte dabei weiterhin in den Himmel.


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere:
 


Ich poste unter der Woche relativ unregelmäßig, da ich keinen festgelegten Stundenplan habe. An den Wochenenden jedoch bin ich aktiv.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://p0is0nr4in.deviantart.com/
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSo 23 Jul - 18:16

249 - WindClan Lager - Seite 14 Weiden16

N°22

Auf ihren Vorschlag hin, dass sich Frostwolke ruhig ausruhen sollte, wenn es ihr noch nicht so gut ging, schüttelte die Getigerte nur mit dem Kopf und ergänzte, dass Blitzflamme bei dem Andrang im Heilerbau sowieso keine Zeit hätte, sich um die kleine Kätzin zu kümmern. Innerlich gab Weidenwind ihrer Freundin recht, es schien um einige Katzen gerade deutlich schlimmer zu stehen und es war vermutlich besser, wenn Frostwolke nicht dazwischenfunkte. Trotzdem sorgte Weidenwind sich um ihre Freundin, war aber viel zu müde, um der Kätzin noch etwas zu entgegnen. Frostwolke schien das auch zu bemerken und schlug vor, gemeinsam in den Kriegerbau zu gehen, die Jagd sei sicherlich anstrengend gewesen. «Ja, das war sie. Wir mussten zu dritt gegen einen Falken kämpfen.», berichtete Weidenwind und zeigte mit ihrem Schweif auf den toten Greifvogel, der mittlerweile auf dem Frischbeutehaufen lag. Ihr schauderte es immer noch, als sie daran dachte, wie das Tier nach Bachsprung und Grashauch geschnappt hatte. Bevor sie sich weiter Gedanken darübermachen konnte, wurde sie von Frostwolke unterbrochen, die sie fragte, ob sie mitkommen würde. Weidenwind hatte gar nicht bemerkt, dass ihre Freundin schon losgelaufen war und folgte ihr nun mit schnelleren Schritten in den Kriegerbau. «Ist es auch wirklich in Ordnung, wenn du diese Nacht hier schläfst?», fragte die helle Kätzin erneut. Es war kein Wunder, dass Frostwolke lieber hier schlafen wollte, der Heilerbau war schließlich völlig überfüllt, aber die Getigerte war noch nicht vollständig genesen und vielleicht durfte sie den Heilerbau noch nicht verlassen.


Erwähnt: Frostwolke, Blitzflamme, Bachsprung, Grashauch || Angesprochen: Frostwolke

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10311
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSo 23 Jul - 18:37

Frostwolke

Bevor ich im Kriegerbau verschwand, zeigte mir Weidenwind auf den Beutehaufen mit ihrem Schweif und meinte, diesen Falken hätten sie zu dritt vom Himmel geholt. " Dies muss aber ziemlich schwer gewesen sein", lobte ich meine Freundin und schaute sie freundlich an. Dann sagte ich ihr, dass ich im Kriegerbau schlafen würde und darauf meinte meine Freundin nur, ob dies auch wirklich in Ordnung wäre. " Ja natürlich", miaute ich ihr zu " ich habe doch schon letzte nacht im Kriegerbau geschlafen und jetzt wo dieser überfüllt ist, würde ich vielleicht gar kein Platz finden. Und so schwer verletzt bin ich ja nun auch nicht." So machte ich mich auf zu meinem Nest zu gehen, welches nicht weit von Weidenwinds Nest war und legte mich rein. " Siehst du", miaute ich ihr zu " ich kann gut in meinem Nest liegen und meine verletzte Pfote liegt auch gut, du brauchst dir also keine Sorgen zu machen." Ich schaute zu dem leeren Nest von Pinselstrich und hoffte den Kater bald wieder hierzu sehen.

direkt: Weidenwind (@Irrlicht)
indirekt: Weidenwind, Pinselstrich

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irrlicht
Irrlicht
Chatmoderator

Anzahl der Beiträge : 876
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 18
Ort : Hyrule

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSo 23 Jul - 22:29

249 - WindClan Lager - Seite 14 Weiden16

N°23

Auf das Lob ihrer Freundin hin, schnurrte die helle Kätzin. Wenn sie so darüber nachdachte, war sie schon ein bisschen stolz, dass sie es geschafft hatten, den Vogel zu erlegen. Nun war sie aber dementsprechend müde und freute sich schon auf ihr gemütliches Nest, während sie Frostwolke zum Kriegerbau folgte. Dennoch war sie sich nicht sicher, ob die Getigerte den Heilerbau überhaupt schon verlassen durfte. Diese miaute aber, dass es kein Problem sei, da sie schon letzte Nacht hier geschlafen hätte. Und sie hatte ja recht, der Heilerbau war heillos überfüllt, dort konnte man sicher keine ruhige Nacht verbringen. Frostwolke ergänzte noch, dass sie nicht schwer verletzt sei und legte sich zur Demonstration in ihr Nest. Weidenwind hatte keinen Grund zur Sorge, ihrer Freundin ging es gut und auch die verletzte Pfote der kleinen Kätzin wurde nicht belastet. «Ich glaube, ich mache mir mal wieder viel zu viele Gedanken.», gestand sie, tappte ebenfalls zu ihrem Nest und ließ sich in der Nähe der getigerten Kätzin nieder. Ein kurzes Gähnen entfuhr ihr, bevor sie ihren Schweif um sich legte und die Augen schloss. Sie hatte einen langen Tag hinter sich und sie wollte im Moment nichts mehr, als einfach nur schlafen. Putzen konnte sie sich auch morgen früh noch. «Schlaf gut, Frostwolke.», murmelte sie und dämmerte langsam ein.


Erwähnt: Frostwolke || Angesprochen: Frostwolke

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Bild-Name


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Katniss
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 10311
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSo 23 Jul - 23:01

Frostwolke

Da lag ich nun in meinem Nest und fühlte mich etwas einsam, mein Freund Pinselstrich lag zwar noch im Heilerbau , aber ich hoffte dieser würde bald wieder kommen. Nun miaute mir Weidenwind noch zu, dass sie sich nicht so viele Gdanken machen sollte und ich schaute meine Freundin an. " Warum nicht Weidenwind", miaute ich ihr " es ist ja sonst keiner da, der sich Sorgen um mich macht, außer du. Und dafür bin ich dir auch dankbar." So kuschelte ich mich in mein Nest ein und legte mein Schweif auf die verletzte Pfote und hörte nur noch die letzten Worte von Weidenwind, wie sie mir zu rief, dass ich gut schlafen soll. " Dies wünsche ich dir auch, Weidenwind." Und so fielen auch bei mir die Augen zu und ich schlief ein.


direkt: Weidenwind (@Irrlicht)
indirekt: Weidenwind, Pinselstrich

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
Goldvogel & Kreideschrei:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeleopardenzahn
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSo 23 Jul - 23:44

•| Saphirträne
[spricht mit Donnergroll]

Ich hatte die Welt um uns herum schon komplett vergessen. Für mich gab es nur noch Donnergroll. Zeit spielte keine Rolle mehr, auch nicht das Wetter oder sonst etwas. Mein Fokus lag allein auf ihm, meinem Gefährten. Konnte man uns denn so nennen? Gefährten? Waren wir das nun, da wir unsere Gefühle füreinander gestanden hatten? Genau wusste ich es nicht, aber kein einziger Moment an seiner Seite fühlte sich falsch an. Nicht einen Herzschlag lang bereute ich es ihm alles offenbart zu haben. Auch wenn es sich noch etwas eigenartig anfühlte, war seine Nähe, seine Stimme und der Ausdruck seiner Augen etwas Berauschendes. Das sprach ich ihm gegenüber aus und auch er miaute, dass es berauschend war, ehe er mir über die Wange leckte.
Sofort erfasste ein Kribbeln meinen Pelz und unwillkürlich drückte ich mich gegen seine Zunge und schloss die Augen, um es zu genießen. Doch viel zu schnell war diese Geste vorbei und Donnergroll richtete seinen Blick in den Himmel, als ich die Augen wieder öffnete. Ich hob die Isolation, die ich erschaffen hatte, ein wenig auf und tat es ihm gleich. Die Sonne färbte den Horizont bereits orange und warf lange Schatten auf unser Lager. Von Donnergroll kam die Frage, ob es zu spät sei, um noch etwas zu unternehmen. Den Kopf auf seine Schulter legend begann ich leise zu schnurren. "Nein.", war die simple Antwort, die ich ihm auf diese Frage gab und dieses einfache Wort beinhaltete so viele Liebe für ihn, wie ich es mir nie hätte erträumen können.

[Erwähnt xx]
[Angesprochen Donnergroll]
[Postpartner @Wildblut]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere:
 

Vielen Dank @Luzifer ^^:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenfeder
Löwenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1073
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 22
Ort : Hogwarts | Slytherpuff

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDi 25 Jul - 20:05

#KOKOSBLÜTE



Kokosblüte x WiC x Älteste x 100M

Durch Eichenpfotes aufgewühltes Auftreten hatte ich schon geahnt, dass etwas nicht in Ordnung war. Dies wurde mir auch gleich bestätigt. Der junge Kater berichtete, dass sein Vater Abendsonne verletzt war und Löwenfeder nach mir geschickt hatte. "Was ist denn mit den Heilern?" fragte ich laut, doch wusste die Antwort. Wenn ein Krieger nach mir schickte, bedeutete dass, das die Heiler gerade nicht konnten oder... selbst verletzt waren. "Na los beeilen wir uns, Eichenpfote." miaute ich dem Schüler zu und setzte mich sofort in Bewegung auf die Lagerlichtung. Dort lag zwar kein Abendsonne mehr, doch ich konnte seinen Geruch, vermischt mit Blut, wahrnehmen, der mich in den Heilerbau führte. Ich achtete stets darauf, dass Eichenpfote mit mir Schritt halten konnte, auch wenn ich mich beeilte. Im Heilerbau angekommen übermannten mich die Eindrücke. Nebelhauch war ebenfalls verletzt. Doch Blitzflamme sah gesund aus und war auch schon dabei, den beiden zu helfen. Ich ließ ein erleichtertes Seufzten von mir. "Siehst du Eichenpfote, alles wird gut. Blitzflamme ist da und wird deinem Vater helfen." miaute ich beruhigend und strich dem jüngeren über die Flanke. Dann richtete ich mich an den Heiler. "Blitzflamme, können wir dir irgendwie helfen?" Ich nahm absichtlich den Schüler mit in meine Frage da er wohl nicht untätig rumstehen und seinen Vater so sehen sollte.

Will helfen
Erwähnt: Eichenpfote, Abendsonne, Nebelhauch, Blitzflamme
Angesprochen: Eichenpfote, Blitzflamme
Ort: Heilerbau
Post Nr. 34
MADE BY BELL @TCP




#BACHSPRUNG



Bachsprung x WiC x Kriegerin x 30M

Eine Weile lagen wir in Stille eingehüllt nebeneinander und genossen den Augenblick. Doch eigentlich war Stille falsch gesagt, wenn von uns beiden erklang ein festes Schnurren, welches ein gemeinsames Lied anstimmte. Obwohl ich diesen Moment sehr schön fand, war ich neugierig, ob die Kätzin etwas sagen würde. Lange dauerte es nicht, sie fragte mich wie es mir ging. Erneut bewegte ich meinen Kopf so, dass ich halbwegs in ihre Richtung schaute -ganz war mit meinem Rücken an ihrem Bauch ja nicht möglich- und lächelte. "Besorgt wie immer, was, Grashauch?" miaute ich in einem aufziehendem Tonfall, das Lächeln hielt sich jedoch auf meinen Lippen. Dann antwortete ich auf die Frage: "Viel besser. Wie sieht es mir dir aus, der Falke hat dich doch auch erwischt? Eigentlich solltest du zu einem Heiler..." In meiner Stimme konnte man deutlich den inneren Konflikt herauslesen, den ich hatte. Die rationale Seite in mir wusste, dass Grashauch besser in den Heilerbau gehen sollte, doch eigentlich wollte ich nicht, dass sie meine Seite verließ...

Kuschelt
Erwähnt: Grashauch
Angesprochen: Grashauch
Ort: Rand des Lagers in der Sonne
Post Nr. 46
MADE BY BELL @TCP



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



249 - WindClan Lager - Seite 14 Dcy752e-588d5327-98a5-476e-84dc-44e485324a5f
My precious children (c)Luzifer

249 - WindClan Lager - Seite 14 Tuepfe10
Danke Irrlicht <3

aktive/inaktive Kitties:
 

249 - WindClan Lager - Seite 14 Photo_10
the core.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aschenfeuer
Aschenfeuer
Krieger

Anzahl der Beiträge : 741
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeMi 26 Jul - 8:58

Grashauch | 017

Ich genoss es vollkommen hier mit Bachsprung zu liegen und schob meine Wunde in den Hintergrund. Es waren ja nur ein paar Kratzer, da würde schon nichts passieren, vermutlich verheilten sie sowieso schon. Und selbst wenn nicht, jetzt konnte ich mich sowieso nicht mehr von meiner Freundin lösen, musste sie weiter berühren und ihr schnurren hören. Nach einiger Weile hielt ich jedoch inne. Was, wenn es ihr gar nicht so gut ging und sie zum Heiler müsste, das wäre natürlich etwas anderes. Also fragte ich gleich mit besorgter Stimme nach. Ich lächelte etwas schüchtern und legte die Ohren etwas nach hinten. Um sie war ich immer besorgt, hoffentlich nervte sie das nicht. Nun stellte ich meine Ohren aber wieder aufrecht. Ihr ging es besser! Und sie fragte, wie es mir ging. Ich lächelte und drückte meinen Kopf etwas an ihren. "Nebelhauch und Blitzflamme haben sicher viel zu tun, es sind ja nur ein paar Kratzer." lächelte ich und legte meinen Schweif etwas mehr um ihren Körper, wenn das möglich war. "Außerdem... Ich will lieber bei dir bleiben." murmelte ich leise und hoffte fast, sie hatte es nicht gehört, obwohl die Chancen schlecht standen, so nah wie sie mir war. Ich legte den Kopf auf ihrem Körper ab und schloss die Augen. So könnte ich problemlos einschlafen...


Erwähnt: Nebelhauch + Blitzflamme
Angesprochen: Bachsprung

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


ZEITWEISE ABWESEND - POSTEN KANN DAUERN
(einfach PN schreiben)


keep your head up little princess

charaktere:
 

Ein Weihnachtsgruß von Silbermond<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneeleopardenzahn
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 5691
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeSo 30 Jul - 23:42


Bussardkralle

[ kommt an | spricht mit Sturmpfote | entdeckt Wolfsgesang & spricht mit ihr ]

<--- Großes Erdgebiet
Die Geschichte über den TigerClan und den LöwenClan schien Sturmpfote wie gefesselt zu haben, denn sie hatte mir sehr aufmerksam zugehört. Natürlich freute mich das, da sie auch meine erste Schülerin war und ich schien bisher alles richtig zu machen. Ihre aufgeregten Fragen nach der Geschichte hatte ich ihr noch nicht beantwortet, doch es war auch schon spät und da hatte ich ihr vorgeschlagen zurück zum Lager zu gehen und etwas zu fressen. Darüber schien sie sich zu freuen, denn sie wollte Wolkenstern und Schattenläufer sofort alles von heute erzählen. Und so traten wir, ich den Schweif vor Stolz hoch erhoben, gemeinsam den Rückweg an und durchquerten dabei das Moor, das ich so sehr liebte. Es war meine Heimat.
Schon bald kamen wir dann am Lager an und durchschritten den Eingang, durch den wir auf die Lagerlichtung gelangten. Mit freundlich schimmernden Augen drehte ich mich zu Sturmpfote um. "Na los, hol dir etwas zu fressen. Vielleicht nimmst du auch gleich etwas für deine Eltern mit, bestimmt sind sie hungrig.", miaute ich und sah ihr leise schnurrend nach, bis sie den Frischbeutehaufen erreicht hatte. Dann sah ich mich selbst im Lager um und entdeckte Wolfsgesang, die zerzaust inmitten der Lichtung stand und sich hektisch umsah. Ich ging auf sie zu und legte ihr beruhigend den Schweif auf den Rücken. "Guten Abend, Wolfsgesang. Hattest du einen schlechten Schlaf oder warum bist stehst du hier so alleine herum?", erkundigte ich mich und schnippte ihr mit dem Schweif einen Fetzen Moos aus dem Fell.

Angesprochen: Sturmpfote, Wolfsgesang
Erwähnt: Wolkenstern, Schattenläufer

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere:
 

Vielen Dank @Luzifer ^^:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDi 1 Aug - 0:00



Wolfsgesang

*    Post nr. 02    *

Immer noch mit hektisch gesträubtem unordentlichen Fell und leicht panischen Blick schaute ich mich um. Es war langsam kurz davor dunkel zu werden, und ich hatte fast den ganzen Tag nur geschlafen!
Ich fühlte mich etwas schlecht deswegen, da ich nichts nützliches heute gemacht hatte. Vielleicht fand ich ja aber noch eine Aufgabe auf die Schnelle? Ich zuckte leicht zusammen als ich bemerkte wie mir jemand seinen Schweif auf meinen Rücken legte und drehte meinen Kopf schnell. Es war Bussardkralle. Er wünschte mir einen Guten Abend und fragte mich dann ob ich einen schlechten Schlaf hatte oder warum ich hier so alleine Rum stand. Dann schnippte er mir einen Fetzten Moos aus meinem Fell, welchen ich unbemerkt aus meinem Nest mitgenommen hatte. Ich hatte ganz vergessen mich sauber zu machen, und es gar nicht mitbekommen das da noch mehr Moosfetzten in meinem Fell waren. Schnell schüttelte ich mein buntes Fell so dass es etwas sauberer und gepflegter aussah, ehe ich mich an Bussardkralle wande.
»Guten Abend Buddardkralle. Nun, ich hatte keinen Schlechten Schlaf, sondern besser gesagt einen eigentlich zu guten Schlaf, weswegen ich erst jetzt aufgewacht bin...« Gab ich etwas leiser nach meiner Begrüßung an ihn zu. Es war mir etwas peinlich, da ich normaler weiße nie so verdammt lange schlief. Aber ich denke das kann jedem mal passieren....
»Was hast du denn heute so gemacht?« Fragte ich den schwarz-weiß gefleckten Kater schnell, um etwas davon abzulenken. Doch nicht nur deswegen, ich war auch neugierig vor allem da ich Bussardkralle nur als normalen Clan Gefährten kannte.

Redet mit   *   Bussardkralle
Erwähnte   *   Niemanden


Nach oben Nach unten
Luzifer
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 10877
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 28
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - Irgendwo, um die Weltherrschaft an sich zu reißen

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDi 1 Aug - 1:49


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 40 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Nichten); Eichenpfote und Vipernpfote(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Blitzflamme(Gefährte); Bussardkralle(Ex-Schüler); Adlerpfote(Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #212 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




//Danke @Katniss für's mitziehen von Falkenjäger//

Im Lager angekommen ging jeder wieder seine Wege. Blitzflamme seiner Ausgabe und der Rest ging schlafen. Natürlich wäre er auch gerne schlafen gegangen, doch dafür herrschte einfach zu viel Trubel. Wie ging es Nebelhauch? Würde sie wieder gesund werden? Wie ging es seinem Bruder Abendsonne? Würde sein Bruder ihn verlassen, wäre er von der Familie komplett verlassen. Natterngift, Birkenkralle und dann auch noch Abendsonne? Bitte nicht, dachte sich Falkenjäger und wollte dieser Angst entfliehen. Seine Pfoten trugen ihn jedoch zum Bau der Anführerin, denn er musste Wolkenstern noch Bericht erstatten. „Wolkenstern, darf ich eintreten?", sprach er deutlich, denn er wusste nicht, ob die Anführerin schon schlief oder beschäftigt war. Jedoch nahm er sich vor an Ort und Stelle zu warten, statt einfach einzutreten.


Beim Mondsee

Erwähnt: Wolkenstern; Blitzflamme; Natterngift; Birkenkralle; Nebelhauch und Abendsonne
Spricht mit: Wolkenstern
Postpartner: @Fate



(c) by Luzifer



» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 3 Jahre und 10 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Rotnase, Funkensprung und Schweifpfote(Töchter); Eichenpfote und Vipernpfote(Söhne); Löwenfeder und Donnergroll(Brüder); Blattfrost(Ex-Schüler); Falkenjäger(Schwäger); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #206 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



//Könnte wer mir nochmal die Reihenfolge nennen ^^°//

Ruhig gab ihr Bruder Löwenfeder Eichenpfote eine Aufgabe, um Abendsonne zu helfen. Zugern wollte Fuchsherz auch helfen, aber ihr waren die Pfoten gebunden. Was konnte sie schon tun, außer da zu sein? Sie kannte sie mit Wunden nicht aus und würde vermutlich elend verbluten, wenn sie in der Lage ihres Gefährten wäre. Aber ihn wollte sie nicht verlieren! Wie konnte er nur so leichtsinnig gewesen sein und gegen Froststern kämpfen? Ein Anführer war viel stärker, wie jeder normale Krieger. Sein Blick traf ihren und sofort senkte er sein Kopf mit entschuldigenden Worten. Eichenpfote wusste nicht, dass Anführer mehrere Leben hatte und legte es als unfaire Mittel aus. So konnte man es auch nennen. Schweigsam beobachtete die Kätzin, wie Blitzflamme begann Abendsonne zu versorgen. Nichts konnte sie tun und machte dem Heiler Platz in dem sie den Heilerbau nicht betrat. Doch nach einiger Zeit kam Löwenfeder zu ihr und schlug vor Abendsonne zu besuchen. „Meinst du? Ich wäre doch keine Hilfe", miaute sie selbst zweifelnd zu ihrem Bruder. Auch Eichenpfote kam mit Kokosblüte im Schlepptau dazu. Jeder hatte eine Aufgabe und konnte helfen, nur Fuchsherz nicht.



Vor dem Heilerbau bei Löwenfeder


Erwähnt: Abendsonne, Löwenfeder, Blitzflamme, Kokosblüte und Eichenpfote
Spricht mit: Löwenfeder
Postpartner: @Löwenfeder; @Efeuherz; @Wildblut


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das fleißige Luz ist diese Woche kaum da. Die Beiträge erfolgen daher unregelmäßig.
Bitte nur bei Aufruf Request einsenden, da ich nebenbei auch animiere. 

☾ ~ ☪ ~☽
249 - WindClan Lager - Seite 14 Collab_lune_by_lunelapin-dbigel7
249 - WindClan Lager - Seite 14 Transparent_by_mimikouu-dch7539
Luzifer:
 

Graunebel:
 


249 - WindClan Lager - Seite 14 Luzifer_run_by_lunelapin-dbxxvmc

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
Efeuherz
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9621
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDi 1 Aug - 2:05


➺ ABENDSONNE
◾ Windclan | Krieger | 48 Monde ◾

Mir ging es wirklich schlecht und das nicht nur körperlich. Löwenfeder war der der sich als erstes zu mir gesellte und mir Trost spendete. Nicht lange danach kam dann sogar auch Eichenpfote dazu, mein frisch ernannter Sohn welcher sehr aufgeregt wirkte. Er bemerkte die Wunden, sie waren ja auch ziemlich schwer zu übersehen, doch ich gratulierte Eichenpfote erst ehe ich ihm auf seine Frage antwortete. Im Kampf gegen Froststern war ich eben einfach zu schwach gewesen und hatte verloren aber es würde alles gut werden. Ich wollte meinem Sohn die Angst und Sorge um mich nehmen und als er dann zu mir sagte dass ich nicht zu schwach gewesen war sondern Froststern mit unfairen Mitteln gekämpft hatte lächelte ich sanft. Löwenfeder stimmte dem zu und ich leckte meinem Sohn liebevoll über den Kopf ehe er dann zum Ältestenbau davon lief "Du wirst eines Tages ein wundervoller Krieger mein kleiner" dachte ich voll väterlicher Zuneigung und schenkte Löwenfeder einen dankbaren Blick. Vipernjunges kam nun ebenfalls hinzu und fragte aufgeregt was passiert sei "Alles ok, es war nur ein Kampf der etwas schief gelaufen ist. Aber ich werd schon wieder" miaute ich mit etwas mehr gefasster Stimme als zuvor und wollte tapfer für meine Jungen sein. Sie hatten es verdient dass ich mich für sie zusammen riss auch wenn es in mir ganz anders aussah.
Fuchsherz war ebenfalls mittlerweile dazu gekommen und saß schweigend da während sie mich ansah. Eine gewisse Unsicherheit erfüllte mich, hielt sie mich nun wirklich für einen Versager? Für einen schlechten Gefährten, Krieger oder sogar Vater? Kurz stach mein Herz, würde sie mich verlassen? Meine Gedanken steigerten sich in übertrieben Szenarien rein, in Dinge die so sicher nicht passieren würden. Aber gerade konnte ich irgendwie nicht anders, war einfach am Boden. Beschämt sah ich zu Boden, legte genau so beschämt die Ohren an ehe ich meiner Gefährtin eine leise Entschuldigung zu sprach doch eine Reaktion kam von der fuchsfarbenen Kätzin nicht was für eine starke aufkommende Unsicherheit in mir sorgte.
Plötzlich kam Blitzflamme ins Lager gerannt, sofort fielen Befehle seinerseits und ehrlich gesagt war ich froh den Heiler anwesend hier zu sehen. Seine Hilfe war dringend von Nöten! Noch lehnte ich mich leicht an Löwenfeder, doch Blitzflamme gab nun die Anweisung mich in den Heilerbau zu verfrachten. Kurz sah ich nochmal zu Fuchsherz und Vipernjunges, Eichenjunges befand sich bereits im Ältestenbau ehe ich schließlich mit der Hilfe meines Schwager´s im Heilerbau verschwand. In einem der Nester legte ich mich nieder, atmete erschöpft aus aber hob den Kopf als sich der Heiler mit einigen Kräutern zu mir gesellte. Er begann mir den Behandlungsablauf zu erklären, ich nickte zwischendrin immer mal wieder als Zeichen verstanden zu haben und bemerkte Unruhe in mir. Ich versuchte ruhig zu bleiben, sah zu wie er den Brei auf meinem gebrochenem Vorderlauf verteilte und dann seine erwähnte Warnung aussprach. Klar, ich war drauf gefasst dass es weh tat, aber als der Heiler schließlich tat was zu tun war schoss unerwartet heftiger Schmerz durch das Bein. Mehr ungewollt als gewollt jaulte ich schmerzvoll auf, krallte mich mit dem anderen Vorderlauf ins Nestmaterial und zitterte kurz leicht "Das war ja fast schlimmer als der Moment wo Froststern mir das Bein brach" dachte ich und atmete schwer aus. Spürte aber dann wie Löwenfeder der bei mir geblieben war mir nun über den Kopf leckte "ich danke dir Löwenfeder" murmelte ich dem Kater erschöpft zu und legte den Kopf für den Augenblick ab da ich das Gefühl hatte mir würde leicht schwindelig werden. Dass Blitzflamme meine Wunde an der Flanke behandelte spürte ich nicht all zu heftig, es brannte unangenehm, stach hier und da mal etwas. Aber es war nicht mit dem rechten Vorderlauf zu vergleichen und wirklich erträglicher Schmerz.
Doch damit war Blitzflamme wohl noch nicht ganz fertig mit mir denn er sprach mich nun auf den Vorfall an der Grenze an. Er fragte ob es wirklich Froststern gewesen war der hinter dem Angriff steckte und fragte ob ansonsten alles bei mir in Ordnung war. Fragte ob ich noch irgendwo starke Schmerzen verspürte, wenn ja sollte ich sofort bescheid geben. Er holte mir nun die Mohnsamen und verordnete strenge Nestruhe und drohte mir unterschwellig dass ich die nächste Zeit das Nest auf keinen Fall zu verlassen hatte. Der Bruch brauchte Zeit zum Heilen und Belastung war da eher schlecht "Ich habe verstanden Blitzflamme. Schmerzen habe ich im rechten Vorderlauf natürlich und der Flanke aber auch dem Kopf... Und bezüglich des Angriffes, ja, es war Froststern. Er wollte Nebelhauch töten... ich habe versucht sie zu beschützen, tut mir leid dass das nicht so gut geklappt hat" murmelte ich mit erschöpfter Stimme und sah den Heiler an welcher seine Arbeit gut verrichtete.
Die Stimme Löwenfeder drang an meine Stimme, er gab dem Heiler recht, sagte mein Bein müsse heilen wobei ich zustimmen nickte "ich weiß" murmelte ich leise und nahm die Wünsche der guten Besserung von dem Kater entgegen. Er meinte ich solle versuchen zu schlafen und er käme mich bald wieder besuchen, kurz lächelte ich schwach "Danke Löwenfeder, für alles. Bis später mal" miaute ich und sah dem Kater dann nach als er den Heilerbau verließ. Kaum war er draußen betrat auch schon Kokosblüte mit Eichenpfote den Heilerbau, schwach lächelte ich der Ältesten und meinem Sohn entgegen und ließ den Kopf auf dem Nest ruhen. Der rechte Vorderlauf welcher mit allem nötigen verbunden war lag gestreckt da und kurz musterte ich diesen ehe ich meinen Sohn wieder ansah wobei Kokosblüte diesem gerade beruhigende Worte zusprach "Kokosblüte und Löwenfeder sind tolle Katzen, sie kümmern sich mit so lieben Worten um Eichenpfote der so aufgewühlt wirkte" dachte ich und legte den Schweif leicht um mich während meine Gedanken wieder begannen zu arbeiten.


◾ Redet mit || Löwenfeder, Eichenpfote & Fuchsherz ◾
◾ Erwähnte Katzen || Fuchsherz, Nebelhauch, Froststern, Eichenpfote, Löwenfeder & Vipernjunges ◾

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


249 - WindClan Lager - Seite 14 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wirbelherz
Wirbelherz
Moderator a.D.

Anzahl der Beiträge : 4595
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 19
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDi 1 Aug - 17:51

Braunblick

<-- Bäume

In einem gemütlichem Gang lief er neben Seeblüte her, zurück ins Lager. Und als er dort angekommen war hatte er das Gefühl, dass irgendetwas in der Luft lag im WindClan-Lager. War etwas passiert, als sie weg gewesen waren? Sollten sie Wolkenstern davon berichten, dass Finstermond auf dem Territorium des WindClans gewesen war? Doch was würde das bringen? Braunblick beschloss das erst einmal für sich zu behalten. Oder wollte Seeblüte, dass die Anführerin es erfuhr? Aber der ehemalige zweite Anführer des SchattenClans hatte nichts getan und war auch ohne weitere Worte wieder gegangen. Nein, er würde es einfach dabei belassen. Richtig erkundigen was im Lager passiert war oder ähnliches wollte er jetzt auch nicht. Er wollte einfach nur noch in sein Nest. Müde tappte er also zum Kriegerbau, schlüpfte hinein und lies sich dann in seinem gemeinsamen Nest mit Seeblüte nieder. Er gähnte, seine Augen fielen ihm schon zu, doch er wollte noch warten, bis seine Gefährtin sich ebenfalls bei ihm niederließ.

[kommt im Lager an / geht in den Kriegerbau]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

“Don’t let yesterday take up too much of today.”
– Will Rogers


ElsterxFunken:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Efeuherz
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9621
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 24
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

249 - WindClan Lager - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: WindClan Lager   249 - WindClan Lager - Seite 14 I_icon_minitimeDi 1 Aug - 20:33


➺ SEEBLÜTE
◾ Windclan | Kriegerin | 44 Monde ◾

<--------- die Bäume

Seite an Seite liefen Braunblick und ich in gemütlichem Tempo durch das Territorium. Klarer und frischer Wind fuhr uns durchs Fell und ich atmete die frische abendliche Luft ruhigen Gemütes ein. Tatsächlich ging es mir gut, trotz des aufeinandertreffen´s mit Finsterwolke. Lange Zeit hatte ich mich davor gefürchtet, gedacht ich würde dem mental nicht stand halten können... Doch es war alles gut verlaufen und das beruhigte mich. Grauwächter war nun bei Rabenjunges und Herzjunges, sie waren in gesunden und Jungenerfahrenen Pfoten und eines Tages würde ich sie alle drei wieder sehen. Leicht ließ mich dies lächeln und ich lief nahe neben meinem Gefährten weiter ins Lager. Doch in diesem angekommen war es als läge eine gewisse Unruhe in der Luft. Aufmerksamen Blickes sah ich mich im Lager um, konnte aber so auf Anhieb nichts entdecken was dies erklärte, vielleicht war ich aber auch einfach nur zu müde. Braunblick und ich hatten beide lange nicht geschlafen und nun war wirklich notwendig dies nach zu holen. Mittlerweile sah ich meinem Gefährten die Müdigkeit sogar an was mich sanft schmunzeln ließ und als wir gemeinsam zum Kriegerbau tappten betrat ich den Bau gleich nach ihm. Er ließ sich gerade im gemeinsamen Nest nieder als ich zu ihm sah und so folgte ich ihm und legte mich zu dem attraktiven Kater. Liebevoll leckte ich ihm über die Wange, sah wie er gähnte und ihm bereits die Augen zu fielen "gute Nacht Braunblick. Ich liebe dich" miaute ich ihm leise und mit sanfter Stimme zu ehe ich mich an ihn schmiegte und den Kopf neben seiner Brust ablegte. Zart vernahm ich so sein Herzklopfen und nachdem ich seine so angenehm klingende stimme nochmal gehört hatte fielen auch mir die Augen zu und ich schlief ein.


◾ Redet mit || Braunblick  ◾
◾ Erwähnte Katzen || Braunblick, Finsterwolke, Grauwächter Rabenjunges & Herzjunges ◾

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Don´t get in my Way!!!:
 



You do it? Then see what you have of it!:
 


249 - WindClan Lager - Seite 14 Output11

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 14 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15 ... 27 ... 40  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» WindClan-Lager
» WindClan - Schüler

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Archiv :: Archiv :: RPG Archiv :: Alte RPG Themen-