Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 WolkenClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8324
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: WolkenClan Lager   Sa 14 Apr - 22:31

das Eingangsposting lautete :

Das Lager liegt in einer verlassenen Scheune, die weder hoch noch flächenmäßig groß ist, doch für die Katzen dort reicht der Platz aus.
Die Scheune selbst befindet sich abseits des Zweibeinerorts am Rand des Kiefernwaldes, wohin sich nie jemals ein Zweibeiner verirren würde, sodass der Clan ungestört hier leben kann.
Innerhalb der Scheune ist es verhältnismäßig hell, da das Dach stark beschädigt ist und die Sonnenstrahlen somit hindurch fallen können. Ebenso regnet es allerdings in die Scheune, sodass es öfters nass in der Scheune ist, was bedeutet, dass die Katzen dem Wetter in abgeschwächter Form ausgesetzt sind.
Durch Holzsäulen und Bretter, die Boxen bilden, werden die Bereiche markiert, in denen Krieger, Schüler oder andere Katzengruppen schlafen; gepolstert werden die Nester durch Stroh, das sich bereits vor der Ankunft des Clans in der Scheuen befand.
Ein Holzhaufen an der südlichen Wand wird als Hochstein benutzt, gleich daneben befindet sich der Frischbeutehaufen.

Wichtig: Im alten WolkenClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes WolkenClan Lager:




*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Aktuell bin ich arbeiten, doch ich versuche einmal in der Woche zu posten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/ Online

AutorNachricht
avatar
Frostblick
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.08.17
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Sa 12 Mai - 14:40





Krieger - 43 Monde - schwarzer Kater, weinrot-pinke Augen


Seine Gefährtin schien seinen fragenden Blick bemerkt zu haben, denn als sie ihn ansah, meinte sie, dass sie nun wohl aufbrechen konnten. Fragte dann aber, ob er es sich vielleicht anders überlegt hatte.
»Nein, wir können gerne aufbrechen. Nun bin ich wohl vollkommen wach«, miaute er und erhob sich langsam.
Nach ein paar Schritten in Richtung des Lagerausganges blieb er jedoch wieder stehen und sah zu der Kriegerin zurück, und fragte: »Wohin willst du denn gehen?«
Erst da fiel ihm auf, dass die orange-weiße Kätzin noch etwas unschlüssig zu sein schien. Womöglich war sie sich selbst gar nicht mehr so sicher, ob sie nicht doch lieber weiterschlafen wollte, oder sie wollte noch mit jemandem sprechen, wie es ihr suchender Blick andeutete.
»Aber wenn du lieber hierbleiben oder später gehen willst, können wir das natürlich auch machen«, miaute er sanft, während er wieder etwas auf sie zu ging.



Erwähnt: //
Angesprochen: Morgentau (@Katniss)


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
©Luzifer
Charaktere:
 

©Irrlicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5730
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   So 13 Mai - 18:20

Morgentau

Korallensplitter meinte nur , er sei nun vollkommen wach und wir könnten los. ich nickte nur und schaute mich nach meinem Bruder Windtänzer um, der sich gerade mit Falbenstern unterhielt. Korallensplitter ging ein paar Schritte voraus und schaute sich wohl nach mir um, da ich immer noch da stand, kam er zu mir zurück und fragte mich, wo wir eigentlich hin gehen wollen." Dies überlasse ich dir", miaute ich ihm zu und strich mit meinem Schweif an seiner Seite. " Nein, nein lass uns jetzt gehen, wer weiß, ob wir nachher noch Lust haben oder ob wir schlafen können", miaute ich meinem Gefährten zu. Eigentlich hatte ich keine Lust wieder in unser Nest zu kriechen und zu schlafen, lieber wollte ich mit Korallensplitter draußen spazieren gehen, so lange es noch kein Blattfall war und es auch noch keinen Regen gab. Jetzt ging ich zum Scheunenausgang zu und drehte mich nach ihm um. "Und kommst du noch?", fragte ich Korallensplitter schelmisch.

direkt: Korallensplitter (@Frostblick)
indirekt: Korallensplitter, Windtänzer, Falbenstern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   So 13 Mai - 19:12

















Kätzin || WolkenClan || Post 11
<---Die Höhle

Schlecht gelaunt kam ich einige Zeit später im Lager an. Ich hatte mir mit dem Rückweg Zeit gelassen und bin etwas hinter Giftpfote und Falbenstern hergelaufen, bis ich sie schließlich fast nicht mehr gesehen hatte. Wieso sollte ich denn bitte schön auf so eine mäusehirnige Kätzin hören?!
Na gut, sie ist meine Anführerin. Das ist schon einmal ein sehr guter Grund, nehme ich an. Schnell vertrieb ich den Gedanken aus meinen Kopf. Ich sollte am besten auf niemanden, außer auf mich selbst hören.
Gelangweilt betrat ich das Lager. Anscheinend wurde gerade eine Versammlung abgehalten, zu der ich zu spät gekommen war. Wie tragisch. Meine Gedanken trieften vor Sarkasmus. Giftpfote war auch schon im Lager angekommen. Da ich ja irgendwie schon wissen wollte, worum es in der Versammlung gegangen ist, lief ich, ohne es eigentlich zu wollen, zu dem Kater hinüber.
"Worum ging es bei der Clan-Versammlung?", fragte ich ihn. Meine Stimme zeigte keine Spur von Freundlichkeit. "Bin etwas zu spät gekommen."

☆★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★☆



Angesprochen: Giftpfote (@Loki)
Erwähnt: Falbenstern, Giftpfote


@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Loki
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 464
Anmeldedatum : 29.12.17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   So 13 Mai - 19:35



Giftpfote
Kater || WolkenClan || Post 11

Mein Ohr zuckte. Ich roch die Schülerin bevor ich sie sah, wandte ihr aber nicht das Gesicht zu. Ich hörte wie sie näher kam. Noch hing an ihr der Duft des Waldes. Kam sie erst jetzt zurück? Ich hielt mein Gesicht kalt, als ich sie schließlich ansah. Sie lief auf mich zu und fragte mich nach der Versammlung. Ich blieb still sitzten und überlegte. Ich hatte durch meinen Vergangenheitstripp und da es mich generell nicht interessiert nicht aufgepasst. "Ernennungen", miaute ich knapp. Ehrlich gesagt wusste ich auch nicht mehr. Ich vermutete einfach, dass jemand ernannt worden war.
Noch lag mein unberührter Blick auf ihr. Ohne einge Miene stand ich auf und regte den Hals. Ich endeckte meine Mentorin beim Lagerausgang. Zufrieden damit beobachtete ich sie kurz. Vermutlich würde sie das Lager verlassen. Ich dachte kurz an mein Versprechen. Tja Falbenstern. Tut mir Leid aber ich werde wohl nich mal aus dem Lager verschwinden. Ich überlegte kurz und beschloss am Morgen die gewisse Katze zu besuchen.

Ich blickte wieder zu Schicksalspfote. Die Kätzin hatte wohl etwas gesagt. Ich setzte mich wieder und legte den Schwanz um die Pfoten. Ich könnte auch gleich mit ihrem Trainig beginnen. Die Worte von Dunstschrei zog durch meinen Kopf. Ich hörte seine tiefe Stimme. Es war bei unserer ersten Kampfstunde gewesen. Ich hatte ihn gefragt, weshalb er mich mit Krallen angriff. Damals war ich schockiert darüber. Doch er hate nur gesagt: "Du kannst noch so viel Trainig hinter dir haben, es wird dich nicht auf deinen ersten Kampf vorbereiten. Auch wenn du im Trainig der Beste bist, wirst du bei deiner ersten Wunde zögern. Dieses Zögern ist eine Schwäche, die du dir nicht leisten kannst. Und wer weiß ob du in der Lage bist deinem Gegner weh zu tun?" Diese Lektion war wichtig. Das würde auch Schicksalspfote begreifen müssen.

"reden" || denken || Erinnerungen/Träume || tun
[/u]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Kätzchen:
 


Relation-Wanted
Geplante Chara
Post mit Echojunges: #3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Frostblick
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.08.17
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   So 13 Mai - 19:36





Krieger - 43 Monde - schwarzer Kater, weinrot-pinke Augen


Morgentau überließ Korallensplitter die Entscheidung, wohin sie gehen würde und meinte dann, dass sie lieber jetzt gehen sollten - man wusste ja nie, ob sie nun einschlafen konnten und später noch Lust hatten. Entweder hatte sie ihre Zweifel überwunden oder der Kater hatte sie sich nur eingebildet.
Auf die schelmische Frage seiner Gefährtin, welche sich nun wohl eindeutig für den Spaziergang entschieden hatte, antwortete er: »Natürlich.«
Sofort schloss er zu der hübschen Kätzin, die mittlerweile zum Ausgang der Scheune gegangen war, auf und überlegte rasch, wohin sie gehen könnten.
»Lass uns doch zum Kiefernwald gehen«, schlug er seinen ersten Gedanken vor.
Zwar war es dort womöglich nicht besonders hell und die Bäume verbargen den Himmel weitgehend, jedoch war dies wahrscheinlich einer der besten Orte des WolkenClan-Territoriums für einen einfachen Spaziergang.
Kurz sah er die Kätzin fragend an und ging dann langsam voraus, achtete dabei jedoch darauf, sie nicht aus den Augen zu verlieren. Am Waldrand angekommen wartete Korallensplitter dann auf die Kriegerin, sodass sie nebeneinander gehen konnten.

--> geht zu: Kiefernwald



Erwähnt: //
Angesprochen: Morgentau (@Katniss)


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
©Luzifer
Charaktere:
 

©Irrlicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5730
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   So 13 Mai - 22:28

Morgentau

Auf meine Frage hin antwortete Korallensplitter mit natürlich und ich schenkte ihm dafür ein Lächeln, ich dachte schon er hätte es sich anders überlegt. Und folgte mir auch etwas verspätet, als ich schon am Ausgang der Scheue war. Er schlug vor zum Kiefernwald zu gehen." Lass uns gehen, Korallensplitter", miaute ich leise zu ihm und folgte meinen Gefährten.Am Waldrand blieb Korallensplitter stehen und hatte wohl auf mich gewartet und so beeilte ich mich um schnell an seine Seite zu sein. Mit meinem Schweif streifte ich ihn an der Flanke und forderte Korallensplitter zu einem Wettlauf heraus." Wer wird wohl der erste im Kieferwald sein?" Und schon lief ich los, kurz drehte ich mich zu Korallensplitter um, in der Hoffnung, dass er mir folgte.

---> Kiefernwald

direkt: Korallensplitter (@Frostblick)
indirekt:Korallensplitter

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wintersturm
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 24.10.17
Alter : 16
Ort : In Westeros mit Finnick <3

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Mo 14 Mai - 23:26


»Federpfote«

Nachdem sie eine Weile auf der Lichtung stand und sich nach Edelmut umgesehen hatte, erschien ihr Freund plötzlich und gratulierte ihr zu ihrem neuen Rang. Ihre Freude war unglaublich groß, doch etwas verwundert war sie trotzdem, als er sie fragte wer ihr als Mentor zugeteilt wurde. Hatte er etwa nicht zugehört oder war er einfach nur total vergesslich? Etwas verwirrt blickte sie den Krieger an."Ist das eine ernsthafte Frage?! DU wirst mich ausbilden!" Ihr Blick war scharf und wurde von Moment zu Moment motziger, denn sie konnte es nicht fassen ,dass er offensichtlich den bisher wichtigsten Moment ihres Lebens verpasst hatte. Wie konnte er nur? Sonst war es ihr egal ,ob er Falbenstern zuhörte oder nicht, aber genau jetzt war es eben wichtig gewesen. Irgendwann sollte er sich an den Moment zurück erinnern , in dem seine Freundin auch zu seiner Schülern wurde, aber nein. Er hatte seine Zeit lieber mit anderen Dingen verbracht, die ihm offensichtlich wichtiger waren.

Erwähnt: Edelmut[@Sichelzorn]
Angesprochen: Edelmut


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Made by Lichterpfote

]
Winter's Katzen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sichelzorn
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 20.02.18
Alter : 20

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Di 15 Mai - 10:05

Edelmut
-spricht mit Federpfote @Wintersturm -

Edelmuts orientalische Augen weiteten sich zu runden Vollmonden. “Ich..?“ Er legte seinen Kopf verlegen schief und betrachtete die Gesichtsentgleisung seiner Freundin die er schon allzu gut kannte. Er lachte “Nun guck mich nicht so an.
Du siehst immer noch süß aus, auch wenn du böse guckst.“
Kurz schwieg er und schaute dabei Federpfote entschuldigend an. Der große Kater konnte ja verstehen, dass sie sauer war. Aber Edelmut wusste wie er das schnell wieder gut machen konnte. “In meinem Neste voll von Stroh, da lag ich schnarchend froh und ehe ich mich versah, da ich auch schon ein Mentor war. Doch nun nach dummen Zagen, will ich dir sagen, dass ich die Ausbildung will gerne wagen.“ Die schmalen, doch sehnigen Schultern des Katers waren gestrafft , sein langer Schweif bog sich gen Himmel und er trat einen Schritt näher, beugte seinen Kopf hinab und berührte mit seiner schwarzen Nase die Rosafarbene seiner Schülerin. Einige Herzschläge ließ er diesen Moment andauern und blickte dabei ein wenig verträumt und mit breitem Lächeln in das Gesicht der Schülerin. Denn so war es seit Generationen Brauch und es kribbelte in dem ganzen Körper des Katers wie von Ameisen besiedelt.
Dass er tatsächlich Mentor war, wollte noch nicht ganz in sein Bewusstsein dringen, doch wollte er dieser Rolle genauso gerecht werden wie allen anderen, die er spielerisch so gerne annahm.
Es konnte ja nicht so schwer sein, oder? Zumindest war er überglücklich weiterhin so viel Zeit mit Federpfote verbringen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5730
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Mi 16 Mai - 16:49

Katniss und Peeta



Glücklich schaute ich meine Junge an die jetzt Schüler waren und auch Peeta schien glücklich zu sein. Schnurrend verabschiedeten wir uns von unseren Jungen, die sich auf die Suche nach ihren Mentoren waren. Ich schaute Peeta in die Augen und schnurrte ihm entgegen. "Nun sind wir wieder alleine." Langsam ging ich auf den Kriegerbau zu, der ab jetzt wieder unsere Schlafstätte. Peeta dagegen drehte sich noch mal nach seinen Jungen um und ich merkte, wie ihm der Abschied schwer fiel, aber wir hatten sie ja nicht für immer verloren. Sie wurden jetzt eben nur groß und gingen ihre eignen Weg. Tröstend legte ich Peeta meinen Schweif auf den Rücken und miaute ihn tröstend zu." Wir sehen sie ja morgen wieder." Dann schlüpfte ich in den Kriegerbau und Peeta folgte mir gleich danach.Schnell hatten wir unser altes Nest gefunden. Im Nest kuschelte ich mich an Peeta an und ganz leise miaute ich ihm zu. "Gute Nacht mein Liebster!" Leckte ihn noch kurz über das Ohr und schlief dann ein. Und auch Peeta wünschte mir eine Gute Nacht und legte sein Schweif über meinen Rücken und schlief ein.

direkt:Peeta (@Wirbelherz)
indirekt: Erdpfote, Weisspfote, Federpfote, Peeta
( ich habe die Erlaubnis von @Wirbelherz  Peeta mitzuziehen)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 17
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Mi 16 Mai - 22:40

Bachfrost

Meine Nase zuckte hin und her, meine Gedanken waren immer noch im Traumland.
Leise murmelte ich den Namen meiner verstorbenen Schwester und unterdrückte Trauer als ich das Gesicht meiner Mutter in Gedanken sah. Ich war so alleine.
Ich verdrängte meine Gedanken, seufzte einmal, und blickte mich um. Katzen traten aus den Bauern und versammelten sich. Eine Versammlung. Falbenstern rief die Katzen auf, und ernannte Krieger und Junge zu Schüler. Ein leichtes Lächeln huschte über mein Gesicht. Ich liebte schon immer Versammlungen und ich blickte immer schon anmutig zu Anführern auf.
Und ich, im Gegensatz zu meiner wundervollen Schwester, hatte früher nicht die Courage, einen Clan führen zu wollen oder können. Jetzt, da ich meine Familie verloren und allein war, oder zumindest redete ich mir das ein, spürte ich immer mehr für was ich träume, was mich aufgeregt machte, was ein Kribbeln bei mir auslöste. Es war Katze zu lehren und für meinen Clan zu dienen. Aber nicht nur als Jägerin, die den Clan versorgte und als Kämpferin, die bei Gefahr den Clan und alles was noch übrig geblieben ist, zu verteidigen, sondern als Leiter, der versucht, alles zu geben, und für den Clan alles zu machen, wie meine Schwester. Obwohl mir der Gedanke so weit weg steht und so fern und auch zweifeln lässt, noch zu stark. Doch, irgendwie kribbelte bei mir alles, wenn ich daran denke, wenn ich Falbenstern beobachtete. Ehe ich mir weiter Gedanken machen konnte, fiel auch schon mein Name. Es ist schöner, als ich es mir erwartet hätte, viel schöner.
Ich bekomme einen Schüler. Nein, eine Schülerin.
Und sie ist meiner zweite Schülerin, die erste hatte ich jedoch nicht lange, weil sie mir aufgrund einer Krankheit entzogen wurde, kurz bevor meine Schwester Anführerin wurde.
Und jetzt wird mir noch eine weitere Chance gegeben. Ein weiterer Schritt nach vorne.
Ich schritt also auf meine Schülerin hin, streckte meinen Schweif in die Höhe, lächelte strahlend.
Maskenpfote. Herzlichen Glückwunsch. Ich bin Bachfrost und ich werde versprechen, dich so gut zu lehren wie ich kann.

//spricht mit Maskenpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Do 17 Mai - 20:07



Maskenjunges /-pfote

weiblich ;; Junges / Schülerin ;; Post 45


Immer noch rutschte ich unruhig auf meinem Platz hin und her. Ich würde sicherlich ernannt werden! Und dann würde ich die allerbeste Schülerin im ganzen Wald werden? Wer wohl mein Mentor wird?
Bei Falbensterns Worten trat ich aufgeregt, jedoch mit hoch erhobenem Kopf vor. Gleich würde ich Maskenpfote heißen! Nachdem ich schließlich zur Schülerin ernannt wurde, teilte man mir auch eine Mentorin zu. Bachfrost? Kenn ich nicht. Egal, wenn sie Spaß versteht, dann mag ich sie!
Die genannte Kätzin trat lächelnd zu mir, auch auf mein Gesicht schlich sich ein Grinsen. Bestimmt ist sie total nett! "Hallo, Bachfrost!", sagte ich fröhlich und hüpfte aufgeregt auf der Stelle herum. "Ich hoffe, dass du mich gut lehren wirst, ich möchte ja immerhin die beste Schülerin im Wald werden! Wie wohl mein Kriegername sein wird? Und... Oh, ja kannst du mir mal das Territorium zeigen? Und wann lerne ich kämpfen? Und wann jagen?", plapperte ich aufgeregt vor mir hin. Es gab ja so viel, wrauf ich mich jetzt freuen konnte!

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Angesprochen: Bachfrost (@Federschwinge)
Erwähnt: Bachfrost
Ort: Im Lager
@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 17
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Fr 18 Mai - 22:57

Bachfrost

Lächelnd vernahm ich die Wörter meiner frisch ernannten Schülerin.
Sie wirkte so lebhaft, so fröhlich. Ich merkte kaum dass sie mich positiv ablenkte, doch das tat sie, auf jeden Fall.
Ganz ruhig, meine Dame. Ich machte ein ernstes Gesicht, und setzte mich aufrecht hin. Natürlich machte ich das ernste Gesicht nicht, weil ich ihre Freude zügeln wollte oder sie einbremsen wollte, aber einfach weil es mich so überkam und es sich einfach gut anfühlte, eine Schülerin zu haben. Außerdem, sie sollte relativ schnell Autorität kennenlernen und einfach generell lernen.
Ein sanftes Lächeln bildete sich, mein Kopf neigte sich zur Seite Ich verspreche dir, wir fangen Morgen an! Ich hob meinen Kopf nach oben.
Du wirst morgen das Territorium kennenlernen und wenn wir Glück haben fangen wir auch etwas Nettes! Wer weiß, vielleicht bist du die erste Schülerin die Beute macht?
Natürlich wusste ich, dass das alles hier Geduld brauchte. Doch ich würde meiner Schülerin auf jeden Fall, ein paar Jagdtechniken zeigen, wenn sich die Gelegenheit anbietete.
Hoffentlich würde das Wetter morgen auch schön für einen Ausflug sein.
Vielleicht war das genau das was ich brauchte. Die perfekte "Ablenkung", nein eher ein neuer Sinn meines Daseins für mich, der mich einen Schritt meines Traumes näher brachte!

//spricht mit Maskenpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wintersturm
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 24.10.17
Alter : 16
Ort : In Westeros mit Finnick <3

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Fr 18 Mai - 23:02


»Federpfote«

Federpfote sah Edelmut tief in die Augen und lauschte aufmerksam seinen Worten. Er war eben einfach manchmal ein kleines Mäusehirn. So sehr sie auch versuchte standhaft zu bleiben, konnte sie seinen Worten nicht widerstehen und ein kleines Lächeln legte sich auf ihren Mund. Als Edelmut sich zu ihr herunter beugte und seine Nase mit ihrer berührte ,schoss eine Wärme durch ihren Körper, die sie so wohl noch nie empfand. So viele tolle Momente sollten nun wohl auf die Beiden zu kommen und sie konnte es kaum erwarten alle Abenteuer mit ihrem besten Freund zu erleben. Ihre Augen waren geschlossen und für einen kurzen Moment fühlte es sich an als würde die Zeit still stehen. Die Schülerin öffnete ihre Augen und blickte Edelmut voller Vorfreude und Aufregung an."Ich bin mir sicher, dass wir eine unglaubliche Zeit erleben werden.Was machen wir jetzt? Jagen? Kämpfen? Oder sogar beides?Ihr Schweif peitschte hin und her, denn sie wollte unbedingt sofort mit dem Training anfangen. Zu lange hatten sie und ihre Geschwister auf diesen Moment gewartet, weshalb sie nun keine Sekunde mehr verschwenden sollten.

Erwähnt: Edelmut[@Sichelzorn]
Angesprochen: Edelmut


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Made by Lichterpfote

]
Winter's Katzen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   So 20 Mai - 19:31



Maskenpfote

weiblich ;; Schülerin ;; Post 46


Aufgeregt blickte ich meine neue Mentorin an. Meine Augen funkelten ganz nervös. Ich wollte so viel lernen! Endlich konnte ich mal das ganze Territorium sehen! Bachfrost vor mir, versuchte mich mit ihren Worten zu beruhigen, jedoch schaffte sie dies nicht so wirklich. Immer noch hüpfte ich auf einer Stelle herum.
Wann wird es wohl losgehen? Jetzt schon? Es ist zwar spät am Abend, aber das ist doch egal! Echte Krieger schlafen doch sowieso nie!
Auch Bachfrosts ernstes Gesicht konnte mich nicht beruhigen. So etwas würde mich wohl nie einschüchtern.
"Erst morgen?", meckerte ich. "Das dauert aber noch viel zu lange!" Und übrigens war ich auch überhaupt noch nicht müde. Ich könnte tagelang so weiter hopsen! Doch meine Laune hob sich bei ihren nächsten Worten gleich wieder.
"Oh, wir schauen uns das Territorium an? Super, denn wenn ich noch einen Tag länger in unserem Lager vergammeln müsste, dann hätte ich mich sicherlich heraus geschlichen. Aber das wäre doch auch mal ganz spannend, oder? Müsste ich wirklich mal machen!"
Ich grinste. "Und bestimmt werde ich die Erste sein, die Beute fängt. Ganz sicher kann ich das total gut!"

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Angesprochen: Bachfrost (@Federschwinge)
Erwähnt: Bachfrost
Ort: Im Lager
@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sichelzorn
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 20.02.18
Alter : 20

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   So 20 Mai - 20:13

][/center]
spricht mit Federpfote @Wintersturm
rennt zum ----> Teich

Eifriges Nicken und Schnurren bestätigten die Worte seiner Freundin und nun tatsächlich Schülerin.
Seine Pfoten kneteten den Boden und wahrscheinlich war der Kater genauso aufgeregt wie Federpfote. Er konnte es nicht abwarten Federpfote alles zu zeigen. Das war heute ihr erster Ausflug und dieser fand auch nich nachts statt. Sollte Edelnut nicht lieber die ersten Sonnenstrahlen abwarten, bis er sich mit einer völlig unterfahrenen Schülerin, die noch halb in der Kinderstube stand nach, draußen wagte? Schließlich trug er diemit Verantwortung. Doch eigentlich wich dieser kurze Gedanke, der doch nicht mehr als ein hauchiger Impuls war,sofort wieder als er in die strahlenden blauen Augen blickte. Es war wundervoll,wenn Federpfote in den Genuss kommen konnte ihren ersten Ausflug nachts zu unternehmen. Solch eine Erfahrung machten sicher die wenigsten.
Edelmut rannte unbekümmert und ohne sich die Zeit für ein Aufbruchszeichen zu geben
zum Lagerausgang. “Ok,mit wo gehen wir nun als erstes hin..Kiefernwald? Nee...Ja, ich habs!“ Edelmuts Schwanz schoss empor und er wackelte verspielt mit den Ohren. Dann rannte er los. “ Na dann zeig mal was deine hübschen Beine hergeben.“ er lachte und rannte los. Er achtete aber darauf, dass er nicht zu schnell rannte und dann und wann lief er auf gleicher Höhe mit Federpfote um sie dann neckend wieder für einen kurzen Augenblick mit einem Sprint hinter sich zu lassen. Seine langen Beine, die außerdem vom Kriegerleben zwar nicht immens, aber doch trainiert waren, rannten natürlich schneller als die einer kleineren und unausgebildeten Schülerin. So tänzelte der junge Mentor und beste Freund der weißen Kätzin um jene herum und summte dabei gut gelaunt irgendeine Melodie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wintersturm
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 24.10.17
Alter : 16
Ort : In Westeros mit Finnick <3

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Mo 21 Mai - 16:51


»Federpfote«
Wolkenclan Lager-->Teich | Schülerin


Es ging also wirklich sofort los! Ihr erster richtiger Ausflug. Wo führte Edelmut sie nur hin? Auf seine Aufforderung hin rannte sie sofort los und gab ihr Bestes, um mithalten zu können. Bereits nach kurzer Strecke bemerkte Federpfote wie anstrengend das Rennen war und konnte es gar nicht abwarten endlich anzukommen. Wie konnte er nur so viel Ausdauer haben ? Er tänzelte um sie herum und sang sogar dabei. Selbst wenn Federpfote es versuchen wollte, entspränge ihrer Kehle wohl kein einziger klarer Ton. Das Atmen fiel der Schülerin immer schwerer und sie konnte sich jetzt schon denken, dass die Ausdauer wohl keine ihrer Stärken darstellte. Aber sie durfte auf keinen Fall aufgeben und ihren Mentor bei ihrem ersten Ausflug enttäuschen. Federpfote konzentrierte sich, verdrängte die Anstrengung, die sie ganz deutlich in ihrem ganzen Körper spüren konnte, und folgte ihrem Freund so schnell es nur ging.

Erwähnt: Edelmut[@Sichelzorn]
Angesprochen: Edelmut


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Made by Lichterpfote

]
Winter's Katzen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1209
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 18
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Mo 21 Mai - 17:38


Grauregen
Hatte sie diese Nacht geschlafen? Grauregen war sich nicht ganz sicher, ob sie zwischen all den merkwürdigen Wachphasen erholsamen Schlaf finden hatte können. Dass sie jetzt wach war, vermutete sie, war auch nur eine dieser Wachphasen. Sie hatte jetzt die Möglichkeit, wieder einzuschlafen, und zu vergessen, oder endgültig aufzustehen, doch auch hier war die hagere Kriegerin sich nicht wirklich sicher, was die bessere Alternative war. Müde und ausgelaugt in den Tag zu starten, oder sich die selbe Frage vielleicht ein, zwei Stunden später nochmals zu stellen, sich nicht bewusst, dass sie schon einmal entschieden hatte, weiterzuschlafen?
Ein tiefes Seufzen verließ ihre Kehle, erst jetzt würde sich die Graubraune bewusst, dass sie nicht einmal im Kriegerbau, bei ihren Clangefährten, sondern nur davor lag. Bei ihren sehr jungen Clangefährten.
Ihr fröstelte, obwohl es eigentlich noch sehr warm für diese Frühe. Kein Wunder, die Scheune bot wunderbaren Schutz vor der Kälte, manchmal bewunderte Grauregen es ehrlich, was die Zweibeiner zustande brachten.
Hatte sie sich soeben dazu entschieden, doch nicht weiterzuschlafen? Anscheinend, denn schon hing die Graubraune ihren verworrenen Gedankengängen nach. Verworren, weil sie tatsächlich noch sehr müde war - ob es heute etwas für sie zu tun gab? Grauregen interessierte auch, ob Falbenstern noch die Ernennungen abhalten würde, auf die Maske junges und Wirbeljunges so sehnlich gehofft hatten. Wen der kleine Wirbelwind wohl zum Mentor bekommen würde? Irgendwie lag er ihr ja doch am Herzen, nach einem ganzen Tag gemeinsam verbrachte Zeit.
Vielleicht hatte Rattenschweif heute wieder Zeit für sie, aber dem schalen Geruch nach zu urteilen, war er noch nicht wieder vom Heilertreffen zurückgekehrt, und bis Sonnenhoch würde er wohl schlafen, um sich vom anstrengenden Treffen zu erholen.
Grauregen seufzte ein weiteres Mal.

//kann gerne angesprochen werden :D
Angesprochen: //
Erwähnt: Wirbelpfote, Maskenpfote, Rattenschweif
Ort: beim Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Danke Lichtl! <3 *-*

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø

» Pass auf dich auf, kleine Sonne! «

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Di 22 Mai - 12:39

Geisterklaue
Nr. 53
Ausnahmsweise einmal, und das wohl zur Freude aller seiner Clan Kameraden, hatte der alte Kater ausgeschlafen, als er aus seinem tiefen Schlaf erwachte. Und das obwohl er noch bis spät in die Nacht hinein wach gelegen hatte. Ja, Geisterklaue beschloss, dass heute ein guter Tag sei würde. Es wäre also auch eine gute Idee so langsam mal auf zu stehen und seine neue Schülerin zu wecken, schließlich hatte er Weisspfote versprochen ihr das Territorium zu zeigen. Geisterklaue streckte sich also noch einmal ausgiebig bevor er den Bau verließ und sich erst einmal im Lager um sah. Die Sonne zeigte sich langsam wieder am Horizont und es herrschte eine angenehme Brise. Perfekt um sich länger außerhalb des Lagers auf zu halten. Wer weiß vielleicht könnte er Weisspfote auch gleich noch erste Jagdtechniken beibringen.
Dann viel dem Kater eine Kätzin auf, die bereits vor dem Bau der Krieger saß und er verspürte das Bedürfnis sich zumindest etwas mit ihr zu unterhalten. "Guten Morgen Grauregen, ich habe dich gestern Nacht gar nicht mehr bei de Versammlung gesehen. Auf jeden Fall muss ich dir wohl gratulieren zu deinem neuen Schüler." Während er dies sagte ließ er sich neben der grau braunen Kätzin nieder und begann damit seinen Pelz wieder einigermaßen in Ordnung zu bringen.

Angesprochen: Grauregen (@Igelnacht)
Erwähnt: Grauregen, Weisspfote

Geisterklaue || sein Thema

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



Danke für dieses ultra niedliche Bild Lichtl!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 883
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 17
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Di 22 Mai - 23:06

Bachfrost

Eine lauwarme Brise traf auf meine Nase. Ging denn schon die Sonne auf?
Wenigstens, fühlte ich mich munter und ausgeruht, trotz des eher wenigen Schlafes.
Ich runzelte die Stirn, als meine Schülerin, wie aufgeregt, trotz meiner Worte, herumsprang.
Mein Blick wurde sanfter, ein neckisches Lächeln umzog meine Lippen. Aha, eine ganz Wilde, hab ich da bekommen. Da wurde Spaß schon vorprogrammiert sein. Das kam mir ja gerade seehr recht!
Ich wackelte mit dem Hintern, plötzlich kam mir der Schüler in mir vor, angesteckt durch die Kleine.
Maskenpfote! Willst du die erste sein, die aufbricht? Willst du das? Dann lass uns keine Zeit verschwenden, sondern aufbrechen! Wenn wir früh genug anfangen, geht sich das gesamte Territorium aus, was meinst du? raunte ich fröhlich, dann drehte ich mich um, winkte mit dem Schweif, damit mir meiner Schülerin folgte, und dann lief ich aus dem Lager.
Bevor ich jedoch, das Lager verlies, blickte ich nochmal zurück, mein Blick wurde ernster Hör mir jetzt ganz gut zu, Maskenpfote. Du läufst nicht weg, ja? Wenn du dich an das hältst was ich dir sage, dann werden wir beide den größten Spaß haben und ich werde dich zu einer großartigen Kriegerin trainieren! Das geht aber nur, wenn du dich auch an Regeln halten kannst, ich verspreche dir, aber im Gegenzug, ich werde kein Spaßverderber sein, und werde die Regeln nicht zu streng zu dir sein! Ich zwinkere ihr zu nicht wie andere, langweilige Mentoren, die keinen Spaß verstehen
Dann kanns los gehen. Immer schön mir nach!
Ja, eine Schülerin, war eine sehr schöne Aufgabe und Ablenkung zugleich!

--> Der Teich
//spricht mit Maskenpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1209
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 18
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Mi 23 Mai - 1:36


Grauregen
So in Gedanken versunken, wie sie es war, bemerkte Grauregen erst, dass sich jemand zu ihr gesellt hatte, als dieser sie freundlich ansprach. Zunächst doch sehr verwundert über die Aufmerksamkeit, die ihr somit zuteil wurde, fassten die kristallblauen Augen der Graubraunen Geisterklaue ins Visier, der sie freundlich begrüßte und sofort über Ernennungen spravh, die es gestern Nacht gegeben haben musste. Moment - gestern Nacht? Und sie war Mentorin? Huch, das musste Grauregen erst einmal verdauen, irgendwie kam das so plötzlich... Und Rattenschweif konnte sicherlich nicht seine Pfoten im Spiel gehabt haben, nachdem er zusammen mit Krähenpfote immer noch beim Heilertreffen war.
Das war... Hmm.
Sie hatte eine Aufgabe für heute! Wer wohl ihr Schüler war? Irgendwo hoffte Grauregen auf Wirbeljunges, den sie bereits kannte. Einen anderen Schüler neu kennen zu lernen kostete Zeit, die sie sie sich zwar gerne nehmen wollte aber: Wenn schon die Chance bestand...
Oh - Geisterklaue Verlegen blickte sie zu ihrem cremefarbenen Gegenüber, dieser war jedoch gerade mit der Fellpflege beschäftigt und hatte so nicht die ganze Zeit untätig auf ihre Antwort warten müssen, was Grauregen schon ein wenig beruhigte. "Geisterklaue, hallo", grüßte sie ihn mit einem verlegen Lächeln auf den Lippen, dann stumm darauf wartend, dass er seine Fellpflege beendete. Geisterklaue hatte sehr langes Fell, das viel mehr Pflege bedurfte als ihr eigenes, doch recht kurzes. Sie erinnerte sich daran, dass ihr Fell bei dem schweren Unwetter einige Blattwechsel zuvor sehr durcheinander und nicht zu ordnen gewesen war, aber ansonsten hatte sie schon ein sehr pfege-unintensives Fell vererbt bekommen.
Als Grauregen merkte, dass sie starrte, legte sie - erneut verlegen - die Ohren sachte an. "Ich habe nicht sonderlich gut geschlafen, weißt du?" Stumm schüttelte sie den Kopf, wie um das Gesprochene ungesagt zu machen. Stattdessen wollte sie nun wieder lieber auf die von ihm erwähnten Ernennungen eingehen - sicher wusste Geisterklaue mehr dazu. "Ich hoffe, mein Schüler war nicht zu verloren, weil ich schon geschlafen habe... Weißt du zufällig, wer es ist?" Ob sie auf ihre alten Tage doch noch eine gute Mentorin abgeben konnte? Denn, kaum zu glauben, dies war ihre erste Ernennung zum Mentorensein. Grauregen konnte es allerdings auch Buntstern, der Vorgängerin von Falbenstern, und deren Vorgänger Kreuzstern nicht verübeln, ihr noch nie zuvor einen Schüler anvertraut zu haben. Auf die meisten wirkte Grauregen entweder sehr harsch, oder etwas verloren, beides warsn nicht unbedingt Eigenschaften, die man guten Mentoren zuschrieb. Aber vielleicht konnte sie ihre Arbeit doch gut leisten, für alles gab es ein erstes Mal. Grauregen lächelte zufrieden.
Sie freute sich wirklich über diese Neuigkeit, und wo wohl die gute Laune von Geisterklaue herkam? Mit dem Entschluss, den richtigen Zeitpunkt anzupassen, betrachtete Grauregen den Cremefarbenen neugierig.
Angesprochen: Geisterklaue @Silbermond
Erwähnt: Wirbelpfote, Rattenschweif, Krähenbeere, Falbenstern, Buntstern, Kreuzstern
Ort: beim Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Danke Lichtl! <3 *-*

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø

» Pass auf dich auf, kleine Sonne! «

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Do 24 Mai - 13:26

Geisterklaue
Nr. 54
Geisterklaue, in seiner guten Laune, hatte sich zu der Kriegerin Grauregen gesellt, um ihr zu ihrem neuen Schüler zu gratulieren. allerdings schien diese nichts davon mitbekommen zu haben, da sie vor lauter Erschöpfung schon früh geschlafen hatte. Sie fragte deswegen ihn, wer ihr Schüler sei und machte sich selbst ein schlechtes Gewissen ihn nicht als ihren Schüler begrüßt zu haben. "Keine Sorge dieser nervtötende kleine Wirbelwind war ganz bestimmt nicht verloren. Vielleicht etwas ungeduldig nicht sofort das Territorium erkunden zu können, aber Wirbelpfote wird es überleben. Da ist mir meine Schülerin doch um einiges lieber. Weisspfote zeigt wenigstens Geduld und hört mir zu.", erklärte Geisterklaue ihr deswegen. Eigentlich hatte er geplant mit seiner Schülerin jetzt gleich los zu gehen, um ihr auch wirklich jeden Winkel ihres Territoriums zeigen zu können, allerdings wollte er sich auch mit Grauregen noch etwas unterhalten. "Wie wäre es, ich will Weisspfote alles zeigen, du und dein Schüler könnten uns begleiten?", war deswegen sein Vorschlag.

Angesprochen: Grauregen (@Igelnacht)
Erwähnt: Grauregen, Weisspfote, Wirbelpfote

Geisterklaue || sein Thema

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



Danke für dieses ultra niedliche Bild Lichtl!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Frostblick
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 28.08.17
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Fr 25 Mai - 12:17

//Er kann gerne angesprochen werden ^^





Krieger - 15 Monde - weiß-brauner Kater, dunkelblaue Augen


Die lauter werdenden Stimmen und die zunehmende Unruhe auf der Lagerlichtung, sowie die Tatsache, dass es wärmer wurde, zeigten dem neu ernannten Krieger, dass der Morgen anbrach.
Erleichtert erhob er sich langsam und hoffte innigst, dass ihm dies ohne wortwörtliche Erlaubnis erlaubt war, jedoch hatte er nicht den Eindruck, dass jemand vorhatte, sich zu ihm zu begeben - wobei er sich selbstverständlich leicht irren konnte.
So blieb er doch an Ort und Stelle stehen und überlegte verunsichert, was er nun tun sollte.
Zum einen war er überaus müde und wollte den Schlaf der vergangenen Nacht nachholen, zugleich sorgte er sich aber auch um seine Cousine, die immer noch nicht auf der Lagerlichtung erschienen zu sein schien. Von Beidem hielt ihn aber die Sorge ab, seine Pflicht zu verletzen, wenn er die Nachtwache einfach eigenständig abbrach.
Nun bereute er es, nie zuvor darauf geachtet zu haben, wie andere Krieger nach ihrer Ernennung damit umgegangen waren und ob sie einfach mit dem Sonnenaufgang ihre Aufgabe beendet hatten oder zuvor davon freigesprochen worden waren.
Unsicher starrte der Kater also in die verschwommenen, undefinierbaren Umrisse aus Hell und Dunkel, die seine Augen von seiner Umgebung noch wahrnehmen konnten - zumindest tagsüber - und setzte sich wieder.
Er würde noch ein wenig warten, bis er sich zu einer Entscheidung drängen musste.  



Erwähnt: Servalpfote
Angesprochen: //


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
©Luzifer
Charaktere:
 

©Irrlicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1209
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 18
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Fr 25 Mai - 20:39


Grauregen
Grauregen fixierte ihr Gegenüber mit diesem merkwürdig kristallblauen Blick, den andere manchmal abschreckend fanden, als Geisterklaue von der Clanversammlung der letzten Nacht berichtete. Schon bei den Worten "Wirbelwind" musste die Graubraune sofort an Wirbeljunges, oder, wie er jetzt wohl hieß, Wirbelpfote, denken, und ihr gemeinsames Training am Vortag. Der Name des Katers passte ausgesprochen gut zu ihm, und so war es nun an Grauregen, sich zu freuen, als tatsächlich der Name des Kleinen fiel. Es war wahr, zu Beginn hatte sie eine gewisse... Abneigung gegenüber dem Rot-weißen verspürt, aber irgendwo war er in seiner schier nicht enden wollenden Energie und Ausdauer dich liebenswert. Ein Wirbelwind, eben. Und Grauregen würde sich hüten, das ihrem neuen Schüler ins Gesicht zu sagen.
Geisterklaue fuhr fort, Weißpfote sei ihm da lieber, was Grauregen ein Schmunzeln entlockte. "Damit hast sich die Frage, woher deine gute Laune kommt, erledigt", erklärte sie ihre Reaktion und ging dann auch auf die Frage des Cremefarbenen ein. Geisterklaue bot an, sie könnten doch gemeinsam trainieren gehen, was Grauregen zwar im ersten Moment ablehnen wollte - immerhin kannte sie Weißpfote nicht -, sich dann aber spontan doch dagegen entschied. Was sie dazu bewogen hatte? Sie wusste es nicht. "Ja gerne." Ein kleines Lächeln machte ihrem sonst so strengen Gesichtsausdruck Platz, ehe sie ihre blauen Augen auf den Frischbeutehaufen richtete. Sie hatte zu essen, wenn sie den ganzen Tag unterwegs war, denn das würden sie, wenn sie tatsächlich das gesamte Territorium abgehen würden. Ein Seitenblick zu Geisterklaue erinnerte sie daran, dass der Blauäugige schon gegessen hatte, und ein leises Bauchgrummeln ihrerseits bestätigte, dass sie sich auf den Weg zum Frischbeutehaufen zu machen hatte. Elegant erhob die hagere WolkenClanerin sich und lief gemütlich zum Frischbeutehaufen auf der anderen Seite der Scheune, wo sie sich nach einigem Zögern eine Drossel herauspickte. Eine Lieblingsbeute direkt hatte Grauregen zwar nicht, aber diese Drossel hatte einfach am wenigsten zerdatscht ausgesehen, sodass Grauregen sie, begierig, sie gleich fressen zu können, zurück zu Geisterklaue trug.
Vorsichtig, fast andächtig, legte sie den Vogel zu ihren Pfoten ab, und begann, nachdem sie Geisterklaue nochmals kurz angesehen und etwas in Richtung "Jede Katze muss fressen" gemurmelt hatte, langsam zu fressen.
Angesprochen: Geisterklaue @Silbermond
Erwähnt: Wirbelpfote, Weißpfote
Ort: beim Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Danke Lichtl! <3 *-*

Gold
fließt zäh
wie die Gewalt
hinter jeder zarten Berührung

Morten Klintø

» Pass auf dich auf, kleine Sonne! «

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Fr 25 Mai - 21:26

Geisterklaue
Nr. 55
Der alte Kater wusste nicht genau, was ihn dazu bewegt hatte sich zu der grau braunen Kriegerin zu setzen, allerdings musste es wohl an seiner ausnahmsweise einmal guten Laune liegen. Aber Grauregen war auch eine der wenigen Katzen, die es schafften ihm nicht auf die Nerven zu gehen, also könnte das auch ein Grund sein. Näher darüber nachdenken wollte der cremefarbene Kater allerdings nicht. Stattdessen berichtete der der Kriegerin lieber von der gestrigen Versammlung, die sie wohl verpasst hatte, da sie nicht wusste, dass der Sternenclan sie mit einem hyperaktiven kleinen Wirbelwind als Schüler bestraft hatte. Komischerweise schien Grauregen sich aber zu freuen, als Geisterklaue ihr erzählte, wer ihr Schüler geworden war. Aber es konnte ihm ja egal sein solange er diesen Kater nicht trainieren musste. Mit seiner eigenen Schülerin war er da doch durchaus zufriedener. Und auch Grauregen schien dies zu sehen, denn sie meinte zu verstehen weshalb er selbst so guter Laune war. Danach stimmte sie auch zu ihn mit auf einen Rundgang durch das Territorium zu begleiten. Was ihn bewegt hatte sie ein zu laden, war ihm immer noch unbekannt. Das lächeln, das sie ihm schenkte, als sie ihm zusagte ihn zu begleiten war es aber wert. Sie etwas schöner hatte er wohl noch nie gesehen. "Du solltest wirklich öfter lächeln, es steht dir.", meinte Geisterklaue nur um eilig sein Maul zu schließen. Hatte er das wirklich gerade gesagt? Was dachte er sich nur dabei? Als die Kätzin sich also etwas zu essen holte und zurück zu ihm kam nutzte der Kater die Gelegenheit sich zu entschuldigen. "Also... ich werde dann mal unsere beiden Schüler wecken." Mit diesen Worten lief er hinüber zum Bau der Schüler und rief hinein, um die beiden Kätzchen zu wecken. "Weisspfote, Wirbelpfote steht auf. Wir machen einen Rundgang und zuvor solltet ihr vielleicht noch etwas gegessen haben."

Angesprochen: Grauregen (@Igelnacht),
Weisspfote (@Schwarzschattenhimmel), Wirbelpfote (ich)
Erwähnt: Grauregen, Weisspfote, Wirbelpfote

Geisterklaue || sein Thema

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



Danke für dieses ultra niedliche Bild Lichtl!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   Sa 26 Mai - 21:27

Weisspfote
Die junge Schülerin schlief noch warm und eingekuschelt in ihrem neuen Nest. Es war wirklich eine gute Nacht gewesen, doch ungewohnt ohne ihre Geschwister und ihre Mutter. Sie öffnete die Augen als sie die Stimme von Geisterklaue vernahm. "Ja Geisterklaue." Sie freute sich schon so sehr das sie aufsprang und sich schüttelte. Sie reckte sich und sprang aus dem Bau. Sie sah ihren Mentor freundlich an und freute sich schon auf den Rundgang. Sie lief schnell zum Frischbeutehaufen und wählte eine kleine Maus aus. Sie aß diese langsam und hoffte das Wirbelpfote gleich da sein würde. Dann konnten sie endlich los und würden bald sicher Krieger werden. Geisterklaue war immer nett zu ihr gewesen schon als sie ein Junges war und ihn um eine Geschichte gebeten hatte. Nun war sie seine Schülerin und würde viel lernen.
Seine Erfahrungen würden ihr viel beibringen, sie freute sich wirklich sehr. Sie würde sicher ihrer Mutter und ihrem Vater erzählen können was sie gelernt hatte und sicher würden sie stolz auf ihre Tochter sein, davon war Weisspfote überzeugt.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Sanfthauch - FC - Älteste - 10 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: WolkenClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

WolkenClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: WolkenClan Territorium-