Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Schrottplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 15 ... 29  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der Schrottplatz   So 16 März - 17:08

das Eingangsposting lautete :

Der Schrottplatz ist groß und hierher kommen viele Katzen, da hier sehr selten Zweibeiner sind. Zudem kann man hier oft Ratten fangen.
In den Kisten kann man zudem auch schlafen und ist sicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 8 Apr - 19:38

Ruby

Ich leckte mir die Pfote und rieb sie mir übers Ohr. "Irgendwas zum abdecken. Spinnenweben oder so.", miaute ich während ich überlegte. Die Überlegung allein ließ mich erzittern. Spinnenweben im Nacken - igitt! "Vielleicht haben diese Waldkatzen auch was. Aber ich bezweifle, dass die mir helfen. Oder dir." Ein Knurren stieg in meiner Kehle auf. Diese Katzen beanspruchten den Wald für sich, Streuner wurden ausgeschlossen, Hauskatzen auch. Was ist, wenn so eine Situation nochmal passiert? Sind sie dann immer noch so kaltherzig?
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 8 Apr - 21:19

Leira
Sie nickte. Spinnenweben könnten helfen, aber auch ich bezweifle, dass die Clankatzen uns helfen würden und sollten wir hier irgendwo Spinnenweben finden, wird das sicher ganz verstaubt sein. Sogar ich weiß, dass es unklug wäre, Staub in eine offene Wunde zu schmieren. Leira dachte angestrengt nach. Aber im Prinzip haben wir fast keine andere Wahl. Sie seufzte innerlich. Was tat sie da eigentlich? Das war nun wirklich nicht ihre Art.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 8 Apr - 21:22

Ruby

Ich nickte. "Es könnte sich zwar entzünden, aber ich war noch jung genug, um es durchzustehen. Außerdem kann ich mir die Wunde in sauberem Wasser auswaschen. Wer weiß, vielleicht treffen wir ja auf eine heilbegabte Katze." Ich schnurrte leise. Unsere Chancen standen zu 0, dass wir auf eine andere Katze trafen, und dann auch noch eine, die heilen konnte.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 8 Apr - 21:22

Halo
Die Kätzin trottete aufmerksam über den Schrottplatz. Vielleicht würde sich hier doch noch etwas Brauchbares für ihren Bau finden. Sieht nicht gut aus, dachte Halo, als sie den Müll und das Plastik auf dem Haufen entdeckte. Sie seufzte, denn eine Nacht bei den Zweibeinern würde sie nicht mitmachen. Sie war schließlich kein Hauskätzchen. Die Kätzin hörte Stimmen, und ihre Gedanken schossen sofort zurück zu ihrer Schwester Silberpfote. Vorsichtig tappte sie um die Ecke und spitze interessiert die Ohren. Zwei Kätzinnen hockten dort, die sich offenbar einen Kampf geliefert hatten. Vorsichtig ging sie auf die beiden Katzen zu. ,,Hallo'', miaute sie vorsichtig. ,,Habt ihr gekämpft? Ich könnte vielleicht helfen", schlug sie zaghaft vor und wartete auf eine schroffe Antwort.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 8 Apr - 22:01

Ruby

Erschrocken fuhr ich die Krallen aus, dazu bereit, den Fremden anzugreifen. Jedoch sagte die Katze nur, sie könne uns helfen. Ich kniff die Augen zusammen und musterte sie von oben bis unten. "Helfen? Wie kannst du uns helfen? Bist du so eine Heilerkatze wie sie die in diesem Wald haben? Oder kannst du das wenigstens?" Ich versuchte meine Stimme so freundlich wie möglich klingen zu lassen, jedoch gelang es mir nicht ganz.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mi 9 Apr - 14:21

Leira
Als die neue Katze kam, drehte ich mich um und fuhr die Krallen aus. Ruby war wohl zu so gut wie jeder Katze freundlich. Wenn sie überleben wollte, musste sie lernen, misstrauischer zu sein. Warum sollten wir dir vertrauen? Keine von uns hat dich jemals gesehen und wenn du dich mit Kräutern auskennst, könntest du ihrer Wunde sonst was geben, dass sie wohl töten würde, fügte sie noch in Gedanken hinzu. Leira sah die Fremde misstrauisch und herablassend an.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mi 9 Apr - 18:33

Halo
Die beiden Katzen fuhren zu ihr herum. Erschrocken sträubte nun auch Halo das Fell. "Das ist wahr. Ihr traut mir zurecht nicht. Aber vielleicht kann ich etwas tun, und um zu erfahren, ob ich wirklich eine Verräterin oder auch nicht, müsst ihr euch wohl oder übel darauf einlassen", erwiderte sie und leckte über ihr glattes silbernes Fell. Die Augen der beiden glitzerten, doch Halo konnte ihren Ausdruck nicht deuten.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mi 9 Apr - 18:38

Leira
Sie konnte nicht fassen, was die Fremde ihr da vorschlug. Und was soll das denn bitte schön sein? Eine kindische Mutprobe bestehen und wir vertrauen dir vollstens, oder wie? Glaubte diese Katze ernsthaft, sie könnte mit irgendeiner kleinen Aufgabe ihr totales Vertrauen gewinnen? So dumm wird ja jetzt nicht mal sie sein, nehme ich an. Aber unterschätzen sollte ich sie auch nicht. Sonst könnte uns das wirklich schlecht bekommen. Uns sag ich schon. Mir natürlich! Verächtlich schaute sie die Katze an.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mi 9 Apr - 18:45

Ruby

Ich zog die Augenbrauen hoch und konnte mir ein Lachen nur schwer verkneifen. Ich räusperte mich kurz und schaute sie an. "So einfach wirds nicht sein." Dann wand ich mich an Leira. "Aber was, wenn sie wirklich etwas kann?" Beiläufig zuckte ich mit den Ohren und schaute wieder die Fremde an. "Wie kannst du uns denn beweisen, dass du wirklich weißt, was du tust?"
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mi 9 Apr - 18:59

Halo
Halo prickelte es in den Pfoten. Sie würde sich auf keinen Fall auf einen Kampf einlassen. Wäre ja noch schöner. Verärgert schnippte sie mit der Schwanzspitze. Nun, miaute sie unsicher. Das denkt keine Katze. Und ich weiß auch nicht, wie ich euch das "beweisen" kann. Ich kenne die Umgebung gut, und wo die Kräuter wachsen. Aber - mir ist es auch so recht. Sie wandte sich ab. Das war ihr zu blöd. Beweisen!, dachte sie wütend, aber sie spürte ihre eigene Unsicherheit und verdrängte sie. Und wer redet jetzt von einer "kindischen Mutprobe"?
Ich bin keine Clan-Katze, und auch kein Heiler, fauchte sie schnippisch und trabte etwas beleidigt weg.
-----> Wohnhäuser
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Do 10 Apr - 15:44

Licht
Licht sah sich stirnrunzelnt um. Wo war denn jetzt Halo? Eigentlich hatten sie sich hier verabredet.
Erneut drehte sich die Kätzin um ihre eigene Achse. Doch sie konnte Halos silbernes Fell nicht entdecken. Stattdessen sah sie 2 Katzen, von denen eine ziemlich stark blutete. Sofort machte sie sich auf zu ihnen. Einerseits weil sie schauen wollte ob sie helfen konnte, andererseits weil sie die Katzen nach Halo fragen wollte. Als sie bei ihnen ankam sagte sie überheblich:Oh… sie verzog ihren Mund spöttisch Wie ich sehe habt ihr gekämpft…Wenn ihr wollt könnte ich euch helfen den Schaden wieder zu beheben. Irgendwie tat es Licht leid so unfreundlich zu den Katzen zu seien. Aber sie würde eher sterben, als ihr Pokerface auf zu geben. Wenn die Katzen wirklich Hilfe bräuchten, würde es ihnen nichts ausmachen über ihren Schatten zu springen und ihre Hilfe, egal wie unfreundlich formuliert, annehmen.
Ach, und wo ich schon hier bin hat eine von euch eine silberne Kätzin mit gelben Augen gesehen, die Halo heißt? Es scheint so als wäre ich versetzt worden. Aufgesetzt betrübt schüttelte Die orange-goldene Katze ihren Kopf.
Nach oben Nach unten
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 101
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Do 10 Apr - 18:07

Schatten

Der große Kater Schatten war auf einem Schrottplatz angekommen und blickte sich um. Nichts. Doch es hing Katzengeruch in der Luft. Wer wohl noch hier ist? dachte er und sein Fell sträubte sich langsam. Er erblickte einen Schatten einer großen Kätzin... (Ruby)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 11 Apr - 10:37

Halo
Halo sprintete zurück zum Schrottplatz, als ihr ihre Verabredung mit Licht wieder einfiel. Sie entdeckte ihre Freundin bei den beiden Katzen, mit denen sie gerade eben schon gesprochen hatte. Hier bin ich, Licht, miaute sie und ignorierte die Blicke der anderen beiden. Entschuldige meine Verspätung...
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 11 Apr - 15:33

Ruby

In den letzten Minuten hatte ich nur ruhig da gesessen, wo ich gerade war. Mein Herz pochte so laut, dass ich dachte, alle um mich herum würden es hören. Mein Nacken fühlte sich heiß an, meine Pfoten begannen zu zucken und langsam tauchte die Welt in ein Schwarzes nichts, ich mitten drin und ich spürte nur noch wie ich auf den Erdboden aufschlug und bewusstlos wurde.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 11 Apr - 16:28

Halo
Die silberweiße Kätzin zuckte zusammen, als die kleinere Katze plötzlich auf dem Boden zusammensackte und ihr Blut die Erde tränkte. Sie spürte, dass ihr Atem rasselte und sie wollte hinrennen und die Wunde mit Spinnenweben bedecken, doch sie hielt inne - war es eine gute Idee zu den Katzen zu laufen, denen gegenüber sie sich gerade noch hochnäsig benommen hatte? Halo wünschte, sie könnte zum Haus ihrer ehemaligen Zweibeiner, die ihr den Eintritt ihres Nestes immer noch gewährten, und in ihrem Keller die ganzen Spinnenweben an der Decke mitnehmen, denn es waren so viele dass sie sie wohl nicht mal alleine tragen konnte. Aber vielleicht würde die andere Katze ihre Hilfe abweisen? Halo suchte ihren Blick.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Fr 11 Apr - 18:15

Leira
Sie zuckte zusammen, als sie einen Körper beinahe leblos auf dem Boden aufprallen hörte. Sie drehte sich um und sah, dass Ruby am Boden lag, unter ihrem Kopf eine Blutlache. Auch bemerkte sie, dass diese Halo zurückgekommen war. Sie überlegte, was sie jetzt wohl tun sollte. Na dann tu doch was! Heile sie! Vielleicht war es unklug, Halo so anzuschnauzen, aber sie war nun mal so.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 12 Apr - 13:05

Halo
Das hättest du wohl gern, Mäusehirn!, wollte sie feindselig erwidern aber sie riss sich zusammen und nickte der erschrockenen und gleichzeitig wütend aussehenden Katze zu. Dann wirbelte sie herum und spurtete los, um Spinnenweben zu holen.
----> Zweibeinerort
....
----> Schrottplatz
Hier, drück sie auf die Wunde, miaute Halo der Kätzin zu, das Maul sowie die Pfoten voll klebriger Spinnenweben. Auch sie selbst kniete sich neben die bewusstlose Katze und drückte die Spinnenweben auf die Wunde. Schon ein paar Herzschläge später war die Blutung fast gestillt.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 12 Apr - 16:32

Licht
Licht beobachtete fast teilnahmslos wie die Katze bewusstlos zusammensackte. Wie durch einen Schleier sah sie Halo, die los sprintete um Spinnenweben zu holen. Wie sie nach kurzer Zeit wieder kam und sie und die andere Katze die Spinnweben auf die Wunde der kleinen Katze pressten. Die Blutung schien nachzulassen. Und trotzdem wurde Licht immer immer schwindeliger. Das hier war einfach zu viel Blut für sie. Sie konnte kein Blut sehen. Jedenfalls kein rotes. Nicht seitdem sie gesehen hatte, wie sich das weiße Fell von ihrem geliebten Snow rot gefärbt hatte. Licht musste schlucken und schloss die Augen. Das war wohl einfach zu viel. Zu viel Blut.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Sa 12 Apr - 17:13

Halo
Sie hatte die Gestalt im Schatten kaum bemerkt, erst als die Katze sichtlich ins Taumeln geriet, bemerkte Halo sie. Und es war ihre Freundin Licht! Sie schnappte nach Luft und erinnerte sich an Licht´s Trauma, dass sie erlitten hatte und seitdem kein Blut mehr sehen konnte. Fuchsdung!, fauchte sie und wand sich zu der Kätzin. Die hatte die Augen geschlossen und wirkte einen Moment wie tot, nur ihre Brust hob und senkte sich flach. Halo trabte zu ihrer Freundin hin, tupfte etwas Wasser mit der Pfote auf ihre Stirn. Auch sie selbst hasste Geschmack und Geruch von Blut, aber es war nicht so schlimm, dass sie es sich jemals anmerken lassen würde. Ihre Kehle fühlte sich plötzlich wie ausgetrocknet an. Ich muss etwas trinken, knurrte sie der Kätzin, die neben der bewusstlosen Katze hockte, zu und drehte sich um zum Gehen.
---> der See
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 13 Apr - 11:37

Licht
Licht spürte wie ihr jemand etwas Wasser auf die Stirn tupfte und öffnete ihre Augen einen Spalt weit. Es war Halo. Erleichtert lächelte sie sie an. Als Halo sagte, dass sie etwas trinken müsse, schloss sich Licht ihr kurzerhand an. So weit von hier weg wie möglich. Sobald sie das Blut nicht mehr direkt riechen und sehen müsste würde es ihr sicher auch wieder besser gehen.
-->der See
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   So 13 Apr - 11:45

(@Licht: Ich hab den Post am See nochmal geändert damit Licht auch drin vorkommt )
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mo 14 Apr - 12:23

Ruby

Ich röchelte nach Luft, als es wieder hell wurde. Blinzelnd schaute ich zur Seite, nach vorne und musterte meine Umgebung. War ich tot? Nein, das konnte nicht sein, denn ich sah eine Katze, und zwar die Katze, die ich vor kurzer Zeit noch gesehen hatte, Leira. "Leira..?" Ich legte mich langsam gemütlicher auf die Seite und hob vorsichtig den Kopf. Etwas klebriges war auf meinem Nacken festgedrückt. "Spinnenweben, nicht wahr?" Wer hatte mir geholfen?
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Mo 14 Apr - 14:04

Leira
Ich hörte, dass Ruby wieder wach wurde und nach ihr fragte. Ich bin hier Ruby, murmelte ich leise zu ihr, gerade so, dass sie es hören würde. Dann nahm ich die Spinnenweben, die ich noch hatte und drückte sie auf die Wunde, auf eine kleine Stelle, wo noch Blut herauskam. Geht es dir jetzt besser? Plötzlich erkannte ich etwas: Ich bin so alleine gewesen, habe so viel trainiert und so viel gekämpft. Ich habe sehr wertvolle Fähigkeiten gewonnen, doch irgendwann werde ich sterben und das alles mit mir. Katzengruppen und Clans kann ich nicht ausstehen, also werde ich ganz sicher nicht zu so was gehen. Was also kann ich tun, um alles, was ich erlernte zu schützen?
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Di 22 Apr - 13:47

(Sorry, dass ich nicht geschrieben habe! D:)

Ruby


Ich erkannte sie nun endlich und rappelte mich langsam auf, nachdem sie mich versorgt hatte. "Danke. Und ja, mir geht es besser. Wo sind die anderen hin?" Ich schaute mich um, erkannte nur vage Schatten einer Katze, die etwas entfernt stand. Dann wand ich mich wieder Leira zu. "Ich bin froh, dass sie mich nicht getötet hat. Jetzt habe ich noch Chancen, Dämon zu finden."
Nach oben Nach unten
avatar
InZane
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1271
Anmeldedatum : 22.04.14
Alter : 23
Ort : in den Weiten deines Gehirns :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   Do 24 Apr - 12:09

InZane

Ein wenig erschöpft kam Zane am Schrottplatz an. Das war für gewöhnlich sein Zuhause, wenn man es denn so nennen könnte. Die Nacht über hatte er im Wald verbracht und versucht, zu jagen. Schlussendlich war es ihm auch gelungen, allerdings erst in den frühen Morgenstunden. Ein kleines Kaninchen hatte ihn zu spät gewittert, Zane hatte die Chance genutzt und seine Zähne in das kleine Tierchen vergraben. Nun wollte er schlafen. Mit vollem Bauch fiel ihm das laufen irgendwie schwerer, wahrscheinlich, weil er es nicht gewohnt war, so viel zu fressen. Aber wenn man nicht wusste, wann man das letzte Mal etwas zu fressen bekam, fraß man für gewöhnlich mehr. Er prüfte kurz die Luft und bemerkte die Anwesenheit von Katzen. Sie waren aber gerade nicht interessant genug für ihn und so visierte er seinen Schlafplatz an. Am Rande des Schrottplatzes stand ein kaputtes Monster. Zane machte es sich für gewöhnlich auf dem Sitz hinten breit, da dort etwas weiches aus dem Sitz zu kommen schien (die Schaumstofffüllung des Sitzes). Die Öffnung des Monsters war auf einer Stelle kaputt (also das Fenster) und so hatte er einen Idealen Eingang. Über ein paar kaputte Metallteile, die eine Art Treppe dort hin bildeten, erreichte er seinen Schlafplatz und rollte sich ein. Es dauerte nicht lange, da war er eingeschlafen. Jedoch war sein Hörsinn noch immer geschärft.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Überlegt es euch zwei Mal, bevor ihr mich etwas fragt!:
 

meine 'Family':
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://inzanesinsanity.deviantart.com/

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der Schrottplatz   

Nach oben Nach unten
 

Der Schrottplatz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 15 ... 29  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Schrottplatz
» Der Schrottplatz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: Zweibeinerort-