Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der See

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27, 28  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der See   So 16 März - 17:04

das Eingangsposting lautete :

Der Bach, der durch die Territorien der Clans fließt, endet in einem See, an dem oft Zweibeiner sind. Sie halten Schnüre ins Wasser, fahren mit Brettern auf der Wasseroberfläche und schwimmen darin. 
Nur wenige Katzen haben den Mut, sich hierher zu wagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mo 18 Sep - 19:20

Roggenfleck alias Bluebell

Der Kater meinte, ich würde ziemlich entspannt mit ihnen umgehen. Ich nickte und antwortete: "Ich habe vieles mitgemacht, mir ist schon viel passiert. Irgendwann geht man lockerer damit um... auch wenn es natürlich gefährlich ist. Aber so lange ich mich auf meine Beine verlassen kann, kann auch nichts passieren." Als ich seinen prüfenden Blick sah, merkte ich, dass er wohl keine Antwort erwartet hatte. Dennoch ließ genau dieser prüfende Blick mich kurz fortfahren. "Das heißt nicht, dass ich mich ihnen vorwerfen würde, wie diese Hauskätzchen." Als ich hörte, auf welche Weise der Cremefarbene das vorherige Thema wieder aufgriff, stellte ich fest, dass er meine Worte wohl als eine Art Vorwurf gewertet hatte. "Selbst wenn, darf man sich nicht davon beirren lassen, wenn es definitiv nicht stimmt. ...Wie heißt du eigentlich?"


Angesprochen: Tannenblick (@Aschenfeuer)
Erwähnt: Tannenblick

#Roggenfleck #Bluebell

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Aschenfeuer
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Di 19 Sep - 18:50


Ich hörte der älteren Katze zu und legte nachdenklich den Kopf schräg. Was sie sagte, machte schon Sinn, aber trotzdem würde ich sicher nicht so handeln. Zum Schluss nickte ich. Aber eigentlich interessierte es mich herzlich wenig, ob der FlussClan seine Krieger an Zweibeiner verlor. Jede Katze sollte eigene Entscheidungen treffen würden, dass würden die schon richtig entscheiden.
Als ich das Thema von vorhin nochmal aufgriff, um kein schlechtes Bild auf mich oder womöglich den SchattenClan zu werfen, stimmte ich schon mehr mit ihrer Einstellung ein, beziehungsweise befürwortete sie sehr. Die Älteste schien mir nicht grad auf den Kopf gefallen zu sein, was ich natürlich nur begrüßen konnte. "Tannenblick." miaute ich neutral und zuckte mit meinem einen Ohr, die Zweibeiner veranstalteten ganz schönen Lärm. "Und du?" frage ich höflicher Weise, auch wenn es mich nicht so interessiert.
Ich sah nicht die Notwendigkeit mehr Fragen zu stellen oder mich mit der grauen Katze weiter zu unterhalten, aber ich wusste auch nicht, wie ich das Gespräch beenden sollte beziehungsweise, wo ich hin sollte, weil ich schon am See bleiben wollte. Meine Gedanken drifteten wieder ab. Wohin? Wohl eher zu wem. Natürlich tauchte wieder Honigdorn vor meinem inneren Auge auf, ich konnte förmlich ihren Duft riechen und ihr Fell an meinem spüren. Wie konnte sie sich nicht sicher sein, wenn es so offensichtlich war, dass zwischen uns etwas war. Kurz wurde meine undurchdringliche Miene schwach und zeigte ein nachdenklich, fast bedrücktes Gesicht. Schließlich tat es mir mehr weh, abgewiesen zu werden, als ich zugeben wollte.


Erwähnt: Honigdorn
Angesprochen: Roggenfleck/Bluebell (@Sumpfohr)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Love yourself, love myself, peace.

kitten:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Do 21 Sep - 14:30

Roggenfleck alias Bluebell

Der SchattenClan-Krieger stellte sich als Tannenblick vor. Sein zuckendes Ohr ließ mich erkennen, dass ihn der Lärm ebenso störte, wie mich. Dennoch fragte er mich nach meinem Namen. Ich überlegte kurz, wie ich mich nun vorstellen sollte. Ich entschied mich zu der offiziellen Clan-Variante. "Roggenfleck", antwortete ich also. Doch dann fügte ich doch noch hinzu: "In manchen Kreisen bin ich allerdings besser bekannt als Bluebell." Sollte er doch Fragen stellen, wenn es ihn tatsächlich interessierte. Nun machte er auf mich aber eher den Eindruck, als würde er ziemlich in Gedanken versunken sein. Es stand mir nicht zu, ihn aus dieser privaten Welt zu holen. Niemand wurde dabei gerne gestört. Sein kurz nachdenkliches Gesicht überzeugte mich noch mehr von dieser Entscheidung.


Angesprochen: Tannenblick (@Aschenfeuer)
Erwähnt: Tannenblick

#Roggenfleck #Bluebell

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Aschenfeuer
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 477
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 23 Sep - 9:41


Ihr Name passte zu ihr. Mit Roggenfleck war bestimmt der braune Fleck um ihr Auge gemeint. Es wunderte mich wenig, als sie einen zweiten Namen von sich Preis gab. Entweder sie war einmal Streunerin oder sie hatte den Namen, weil sie regelmäßig  streunte. So richtig interessierte es mich ja nicht, außerdem war sie immer noch eine FlussClankatze. Womöglich dachte sie, ich würde auch streunen wollen und Lügen über den SchattenClan verbreiten. Seit wann interessierte mich das nochmal? Es war zum verrückt werden! Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht. Daran ist nur Honigdorn Schuld! Vielleicht sollte ich doch zurück ins Territorium gehen, nicht dass ich auf eine Patrouille eingeteilt war oder Honigdorn helfen musste. Ich fauchte leise und legte die Ohren an. "Tut mir leid, Roggenfleck... oder Bluebell. Ich... bin mit meinem Kopf grade woanders... Ich sollte wieder zurück gehen." miaute ich. Ich neigte respektvoll den Kopf. "Es war schön dich kennen zu lernen, vielleicht sehen wir uns einmal wieder." meinte ich höflich aber dennoch kühl und nickte ihr noch einmal zum Abschied zu, bevor ich durch das Schilf zurück schlich. Mein Rückweg wurde schleichend langsam. In meinem Kopf schwirrte alles durcheinander und ich hatte nicht das Gefühl, dass der Ausflug irgendetwas gebracht hatte. Es ist alles eher schlimmer geworden und ich vermisste die Nähe von Honigdorn nur noch mehr. Warum bekam ich sie nun nicht mehr aus dem Kopf, es war zum verrückt werden!


tbc: SchattenClan-/DonnerClan-Grenze


Erwähnt: Honigdorn
Angesprochen: Roggenfleck/Bluebell (@Sumpfohr)


//out: Hoffe es ist ok wenn ich ihn jetzt weg schicke :3

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Love yourself, love myself, peace.

kitten:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 23 Sep - 13:13

Roggenfleck alias Bluebell

Ich hörte, wie der Kater leise fauchte, während er sehr in seine Gedanken vertieft war. Nach einer Weile erhob er das Wort wieder. Zumindest hatte er anscheinend meinen Namen noch mitbekommen, denn mit diesem sprach er mich nun auch an. Er entschuldigte sich und gab zu, dass er mit seinem Kopf gerade ganz woanders war. Dann meinte er, dass er nun vielleicht zurückkehren sollte. Er neigte den Kopf und fügte noch hinzu, es wäre schön gewesen mich kennen zu lernen, vielleicht würden wir uns eines Tages wiedersehen. Ich nickte ihm ebenfalls zu und erwiederte: "Es war eine angenehme Begegnung Tannenblick. Möge der SternenClan deine Wege erleuchten!" Der Kater streifte durch den Schilf auf dem Rückweg zu seinem Lager. Ein bisschen blieb ich noch sitzen, überlegte, was ich jetzt tun könnte. Die Zweibeiner wurden immer lauter und kamen auch näher ran, auf keinem Fall wollte ich noch viel länger hierbleiben. Vielleicht war es am besten, zum Clan zurückzukehren. Es war mittlerweile Sonnenhoch, da waren alle wach und ich fand sicher auch jemanden, mit dem ich mich unterhalten konnte.

-->Der Steinhaufen


Angesprochen: Tannenblick (@Aschenfeuer)
Erwähnt: Tannenblick

#Roggenfleck #Bluebell

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 833
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 17
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 4 Nov - 22:19

Moon

<--- DC Terri (Jagdgebiet)

Als die Sonne unterging, kam ich beim See an und schritt zum Ufer. Mit einer Pfote berührte ich den Wasserspiegel und beobachtete wie sich die Wellen ausbreiteten, dabei triftete ich mit den Gedanken ab. Wie sehr sich doch mein Verhalten änderte. Gerade noch habe ich mich über zwei DonnerClan-Katzen lustig gemacht, jetzt saß ich da und dachte nach. Was für Ironie.
Ich lächelte bei den Gedanken einen Fisch zu fangen und dabei ins Wasser zu fallen.
Mein Magen meldete sich, nun war es Zeit mir eine Mahlzeit zu genehmigen. Ich pirschte mich einer Maus an, packte sie und verspeiste sie daraufhin auf einen Sitz. Jagen war schon immer eine Stärke von mir. Außer Fische jagen.
Nun war es Zeit mir ein Nest zu bauen. Weil ich das schon oft gemacht hatte, war das kein Problem für mich und so schnell wie noch nie war ein Nest gebaut. Es bestand aus etwas Schilf und etwas Moos. Den Platz hierfür suchte ich mir versteckt in einer Felshöhle, sehr abseits vom See.
Es waren keine Zweibeiner hier. Und außerdem, hierher würden sie nicht finden.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   So 12 Nov - 14:49

#Raven


Raven





<-- Der Schrottplatz

Je näher ich dem See kam, desto nervöser wurde ich. Aber auch meine Freude schien sich ins unermäßliche zu steigern. Warum empfand ich so? Immerhin war es eine fremde Streunerin, der ich erst einmal begegnet war. Für einen Moment war mein logisches Denken versucht, einfach umzudrehen und nicht zum Treffen zu erscheinen. Meine Beine und mein Herz hatten anscheinend etwas anderes vor. Ich lief weiter und hielt Ausschau nach ihrem Pelz. Dann hörte ich meine Stimme auch schon rufen: "Moon?" Die frische Nachtluft fuhr beim laufen in meine Nase, so dass es mir nicht wirklich möglich war, Witterung aufzunehmen. Ich blieb also stehen und entdeckte kurz darauf tatsächlich den lieblichen Duft ihres Pelzes in der Nähe.



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: Moon (@Federschwinge)

Erwähnt: Moon


(c) by Sumpfohr



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 833
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 17
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Di 14 Nov - 22:17

Moon

Ich genoss die Ruhe. Ich liebte die Ruhe. Ich liebte das Alleinsein. Die frische Luft und die Dämmerung, wie sie langsam sich verwandelte. Die Temperaturen die langsam sich änderten. Die Geräusche rund herum, die die Stille lebendig machten und trotzdem nicht aufdringlich wirkten. Das Wasser im Hintergrund wie es leise floss. Das Geräusch des Nestes, wenn ich mich bewegte und mein Fell pflegte.
Schließlich war es soweit. Die Sonne ging hinter dem See unter und schließlich wurde es allmählich finster. Erst nachdem die Sterne zunahmen und der Mond aufging, fiel er mir wieder ein.
Raven..
Raven... schnurrte ich leise und lächelte leicht. Obwohl ich den Kater noch nicht lang kannte und ich die meisten Katzen nicht austehen konnte, war es bei ihn anders. Er war anders und ich konnte nicht genug von ihm bekommen.
Ich sog die Luft ein. Plötzlich wurde mir kalt. Und ich fühlte mich allein....das angenehme Alleinsein, das ich gewohnt war und liebte, wurde plötzlich unerträglich.
Hatte ich Raven nicht gesagt, dass er heute kommen sollte?
Was war ich nur für ein Mäusehirn? Hätte ich wirklich gedacht, er würde kommen? War ich nicht eine dahergelaufene Streunerin für ihn, die einfach nur sich einsam fühlte, hin und wieder? Vermutlich hatte er sogar eine Gefährtin? So viel hatte er nicht mit mir geredet.
Außerdem wollte er nicht einmal sich ein Nest teilen und hat mir dann seinen Grund genannt. Vielleicht war jener Grund sogar erfunden, nur um mit mir sich nicht ein Nest zu teilen?
Meine Gedanken gerieten außer Kontrolle. Ich fühlte mich einsamer denn je und hasste mich für meine Gefühle. Nur wegen diesem Raven verspürte ich jene Gefühle, die vor ihm nie da waren.
Ich stand auf und scharrte mit meinen Krallen einen Stein entlang sodass es quietschte. Ich wurde wütend und zeigte meine Zähne. Sollte ich vielleicht wieder Clan-Katzen ärgern, um mich besser zu fühlen ?

Genau in diesem Moment hörte mein Kopf endlich auf zu schweigen. Ich hörte eine Stimme. Zuerst fühlte ich ein Kribbeln durch mir durchgehen, als ich jene Stimme hörte, dann wurde ich wütend für einen klitzekleinen Moment, doch der dauerte nicht lange an. Ich lächelte, ich konnte gar nicht anders.
Ich hielt meine Gefühle so gut es ging unter Kontrolle, doch plötzlich spürte ich etwas in meiner Flanke. Ich lächelte wieder und musste mich kontrollieren um ihn nicht lieblich zu berühren.
Raven, du bist gekommen. hauchte ich und berührte ihn dann doch. Mein Schweif berührte ihn leicht bei der Flanke, vorsichtig dann strich er sanft seinen Rücken entlang, ich konnte nicht anders.


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 1990
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   So 25 Feb - 17:53

Jormungandr
Nr. 10
Der Zweibeinerort  -->

Jor lief immer weiter bis er irgendwann an einem See angelangte. Er lief noch Stück weiter, da er es hier wirklich schön fand, bis er zwei andere Katzen bemerkte. Zwar fand er sie jetzt nicht all zu interessant, aber da er nichts besseres zu tun hatte und weit und breit nichts anderes zu sehen war beobachtete er sie eine Weile. Sie begrüßten sich so offensichtlich liebevoll, dass selbst Jor keine Probleme hatte ihre Gefühle für einander zu erkennen. Wieso sollte man anderen so viel Zuneigung schenken? Das wird doch viel zu schnell langweilig und dann hat man sie an der Backe.
Trotz dem, dass die beiden Katzen ihn nicht wirklich interessieren lief er zu ihnen hinüber. "Hallo ihr!"

Angesprochen: Raven (@Sumpfohr), Moon (@Federschwinge)
Erwähnt: Raven, Moon

jor || his theme

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


::Can you feel the Love::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Di 27 Feb - 17:46

#Raven


Raven





Moon begrüßte mich eine Weise, die mir furchtbar zärtlich erschien und meine Gefühle ins Chaos stürzte. Mein Pelz kribbelte und ich konnte nicht einen klaren Gedanken fassen. Plötzlich wurden wir von der Seite angesprochen. Ich fühlte mich, als hätte man meinen Kopf in eiskaltes Wasser getaucht. Plötzlich verschreckt machte ich einen Sprung zur Seite, ehe ich mich nach dem Kater umsah, von dem die Stimme ausging. Der ganze Strom meiner Gefühle verwandelte sich plötzlich in Wut: Darüber, dass er meine Begegnung mit der hübschen Streunerin zerstört hatte. Mit zusammengekniffenen Augen blickte ich ihn an, bevor meine Stimme drohend die Worte "Was willst du?" an ihn richtete und dabei eher wie ein tiefes Grollen klang.



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: Jormungandr (@Silbermond)

Erwähnt: Moon (@Federschwinge)


(c) by Sumpfohr




//Out: @Silbermond, da Federschwinge anscheinend inaktiv ist, würde ich vorschlagen, dass Moon in den nächsten Posts einfach verschwindet... Entschuldige bitte meinen einfallslosen Post, ich muss mich erstmal wieder an Raven gewöhnen :/  //

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 1990
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mi 7 März - 19:45

Jormungandr
Nr. 11
Nachdem Jor endlich ein paar Katzen entdeckt hatte, lief er also sofort zu ihnen hinüber und begrüßte sie. Allerdings klang der Kater etwas komisch, da seine Stimme mehr wie ein Grollen klang, aber was wusste Jor schon. Es konnte ja gut sein, dass der andere eine Erkältung hatte oder Husten. Zumindest würde das die Stimme erklären. Oder die Stimme des anderen Katers war immer so tief. Dann kniff er auch noch seine Augen so zusammen. Konnte er nur schlecht sehen wegen der Sonne? "Alles gut bei dir? Bist du vielleicht krank? Weil deine Stimme so grollt und wenn ja, dann steck mich bloß nicht an. Und wegen deiner Augen können wir uns auch etwas drehen falls das Licht dich blendet... sag mal, wer bist du eigentlich? Hast du einen Namen? Dumme Frage, jeder hat doch einen Namen. Ich bin übrigens Jormungandr aber nenne mich doch bitte Jor." Ohne es zu merken hatte Jor wieder angefangen wild drauf los zu brabbeln ohne groß darauf zu achten, was überhaupt aus seinem Mund kam. Dann, als er fertig war, schaute er abwartend zu dem anderen Kater.



// Out: Tut mir Leid wegen der längeren Wartezeit ^^' //

Angesprochen: Raven (@Sumpfohr)
Erwähnt: Raven

jor || his theme

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


::Can you feel the Love::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Di 13 März - 16:03

#Raven


Raven





Das dämliche, vollkommen mäusehirnige Gerede, welches der Kater von sich gab, irritierte mich. Überrascht guckte ich den Kater an, während er fragte, ob ich vielleicht krank sei, meinte ich solle ihn bloß nicht anstecken und im mit einem Atemzug weiterredete, wir könnten uns auch ein Stück drehen, wenn mich die Sonne blendete. Dann fragte er auch noch, ob ich einen Namen hätte, korrigierte sich schnell selbst und stellte sich mit einem langen, fremd klingenden Namen vor, meinte aber auch ich könnte ihn einfach Jor nennen. Aus meiner Irritation heraus, verpuffte meine Aggression und ich sah ihn nur etwas verwirrt an. "...Hallo" Miaute ich schließlich noch immer verwundert über die Selbstverständlichkeit, die Jor in sein Auftreten und seine Worte legte. "Ich heiße Raven."

//Out: Kein Problem ;) //



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: Jormungandr (@Silbermond)

Erwähnt: Jor


(c) by Sumpfohr



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 1990
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   So 18 März - 18:20

Jormungandr
Nr. 13
Jor verstand diesen fremden Kater nicht wirklich, aber genau das war es was sein Interesse an dem Fremden weckte. Im einem Moment klang dessen Stimme so als wäre er krank, so grollen war sie, und im nächsten Moment war alles gut und der Kater, der sich übrigens als Raven vorstellte, klang wieder ganz normal und grüßte ihn sogar. "hallo auch, ich bin wie schon gesagt Jor."
Freundlich lächelte Jor den anderen an nur um sich dann verwirrt um zu sehen. Gerade eben war doch noch eine andere Katze hier gewesen, aber nun... wie seltsam. War sie vielleicht verschwunden während die beiden Kater sich unterhalten hatten? Das wäre aber ganz schön unhöflich und auch noch ohne Tschüss zu sagen. "Wo ist denn die andere hin? Gerade war sie noch da und jetzt puff und sie ist weg..."

Angesprochen: Raven (@Sumpfohr)
Erwähnt: Raven

jor || his theme

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


::Can you feel the Love::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Di 20 März - 12:36

#Raven


Raven





Nachdem ich mich vorgestellt hatte, grüßte er noch einmal und erklärte, er sei wie schon gesagt Jor. Kurz darauf blickte auch er sich verwirrt um und ich überlegte, ob er auf Grund meiner Irritation dachte, hier irgendwo sei irgendetwas, was diese Verwunderung in mir hervorrufte. Ich war mir sicher, dass er nicht von selbst darauf kommen würde, dass er der Grund meiner Verwirrtheit war. Dann erläuterte Jor aber endlich, nach was - oder besser wem - er Ausschau hielt. Erst als nun fragte, wo 'die andere' hin sei, fiel auch mir ihr plötzliches Verschwinden auf. Die Unverständnis, die sich mit dem Auftauchen des Katers um mich gelegt hatte, verpuffte - um es in seinen Worten zu sagen - ebenfalls schlagartig. Ich drehte mich um und tatsächlich war die hübsche Kätzin wie vom Erdboden verschluckt. Enttäuschung machte sich in mir breit. "Moon", rief ich in die Gegend, dann noch einmal lauter: "Moon?!" Absolut nichts regte sich und ich konnte ein leises Seufzen nicht verhindern. Im gleichen Moment biss ich mir auf die Zunge. Hoffentlich hatte Jor das nicht mitbekommen oder besaß zumindest so viel Anstand, nicht darauf einzugehen. Irgendwie bezweifelte ich Letzteres aber. "Ich weiß nicht, wohin sie plötzlich verschwunden ist und warum", erklärte ich schnell. Auf die Idee ihren Geruch zu verfolgen, kam ich angesichts der kuriosen Lage nicht.



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: Jormungandr (@Silbermond)

Erwähnt: Jor


(c) by Sumpfohr



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 1990
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Do 22 März - 22:19

Jormungandr
Nr. 14
Der andere Kater war komisch, das stand für Jor nun fest. Im einen Moment grummelte er und blinzelte wie wild, als wenn er krank wäre, und im nächsten Moment war alles wieder gut und der Kater stellte sich ganz normal als Raven vor. Zugegebenermaßen gefiel dem Getigerten der Name seiner neuen Bekanntschaft. Im Gegensatz zu seinem eigenen klang er weniger komisch. Vielleicht sollte ich mir einen neuen Namen ausdenken. Etwas interessanteres als Jormungandr. Es ist viiiiiiel zu lang und ja, vielleicht war der Name etwas besonderes, aber eben nicht nach meinem Geschmack.
Was weder Jor noch Raven über ihre Vorstellungsrunde bemerkt hatten war, wie die Kätzin, die zuvor noch bei dem anderen Kater gewesen war jetzt auf einmal weg war. Als Jor seine neue Bekanntschaft darauf aufmerksam machte, fing dieser sofort an nach der Kätzin Moon zu rufen. Als würde das etwas bringen wenn sie verschwunden war. Sie würde wohl kaum jetzt darauf reagieren. "Wie unhöflich zu gehen ohne sich zu verabschieden. Kanntest du sie gut?"

Angesprochen: Raven (@Sumpfohr)
Erwähnt: Raven

jor || his theme

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


::Can you feel the Love::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mo 26 März - 14:34

#Raven


Raven





Glücklicherweise reagierte Jor nicht auf meinen Seufzer. Ich rief zwei Mal nach Moon, erhielt aber natürlich keine Antwort. Warum sollte sie auch erst gehen, um dann auf fragende Rufe zu reagieren? Warum war sie überhaupt gegangen, wegen mir vielleicht? Jor riss mich aus diesem Gedankengang, worüber ich sogar recht erleichtert war. Er betonte, wie unhöflich es sei, zu gehen, ohne sich zu verabschieden. Dann stellte der Kater die Frage, ob ich sie gut kannte. Jetzt erst fiel mir auf, wie flüchtig und oberflächlich meine Bekanntschaft mit der hübschen Kätzin war. Zuvor hatte ich das Gefühl gehabt, ich würde sie schon ewig kennen aber eigentlich wusste ich kaum etwas über sie, außer ihrem Namen. Bedrückt schüttelte ich den Kopf. "Nein... Wir sind uns zuvor bisher nur einmal kurz begegnet."



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: Jormungandr (@Silbermond)

Erwähnt: Jor; Moon


(c) by Sumpfohr




✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 1990
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mo 26 März - 20:10

Jormungandr
Nr. 15
Nachdem die beiden Kater festgestellt hatten, dass die Kätzin, die anscheinend Moon hieß, verschwunden war, rief Raven wiederholt nach ihr. Wahrscheinlich hoffte er sie sie noch irgendwo in der Nähe und würde so zurückkommen, aber das würde doch keinen Sinn machen. Schließlich schien sie kein Interesse daran zu haben bei ihnen zu bleiben. Jor fand es nicht weiter schlimm, dass sie jetzt weg war, sie war eh viel zu uninteressant, aber dass sie sich nicht von ihnen verabschiedet hatte empfand er doch als beleidigend. Der getigerte Kater fragte deswegen Raven, ob er die Kätzin näher kannte um so vielleicht zu erfahren, was sie hat verschwinden lassen, aber der meinte nur, dass er sie ebenfalls nur kurz kannte.
"Ach so. Na vielleicht fand sie dich dann einfach zu langweilig und hat sich deswegen aus dem Staub gemacht.", meinte Jor nur trocken. Zumindest war, was er Raven vorgeschlagen hatte das, was er tun würde. "Aber das bedeutet ja noch lange nicht, dass man gleich zu unhöfflich sein muss."

Angesprochen: Raven (@Sumpfohr)
Erwähnt: Raven, Moon

jor || his theme

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


::Can you feel the Love::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8000
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mo 26 März - 23:31



» Rang und Clan: Streuner
» Alter: 54 Monde
» Statur: schlank, muskulös und groß; eingerissenes rechtes Ohr; Kreuznarbe über die linke Gesichtshälfte
» Augen: goldgelb
» Fell: Schwarz
» Fellmuster: Alles was Weiß ist: Schwanz, Ohren, Pfoten(bis auf die Zehen;Oben gestreift), Kinn, unter den Augen und ein Flügelmuster auf dem Rücken
» Beziehungen: Soul(Rivale); Honigglanz(Interessiert an ihr); Fate(???); Mephisto(Ziehvater); Ostara(Ziehmutter); Tyraxes(???); Cassy(Freundin); Videl(Bekannter); Helios(Ziehonkel)
Luzifer
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::

Post No. #86 :: Chapter #1
❝Got it memorized?❞





<- Wohnhäuser

Am See war es erstaunlicherweise recht ruhig. Nur wenige Zweibeiner waren am und im Wasser, wo sich die untergehende Sonne drin spiegelte und die Silhouetten fast schwarz darstellte. Selbst Luzifer war überrascht, dass zu dieser Zeit wenig los war und suchte eine Ecke am Wasser auf, wo Gebüsche guten Schutz vor den Zweibeinern bot. Ihm fiel auf, wie schön die Gegend wirkte, wobei er eigentlich nie eine Umwelt bewusst wahrnahm. Wieso auch? Es ging doch immer nur ums überleben. Doch jetzt ging es um Honigglanz und ihrer Trauer. „Hier kannst du dich ausruhen. Wenn du möchtest bleibe ich gerne bei dir, oder gehe etwas Fressen aufsuchen", bot er ihr an, wobei ihr Appetit bestimmt jetzt nicht gestillt werden wollte. Aber was konnte er noch für sie tun?


Bei Honigglanz

Erwähnt: Honigglanz
Spricht mit: Honigglanz
Postpartner: @Wirbelherz

(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3746
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Di 27 März - 0:03

Honigglanz

<-- Wohnhäuser

Sie fühlte sich schon etwas besser, als die Zweibeinernester endlich hinter ihr Lagen und sie wieder echten Boden mit Steinen und Gras unter ihren Pfoten hatte. Erst zu diesem Zeitpunkt fiel ihr auf, wie warm der schwarze Boden der Zweibeiner gewesen war, auch denen sie teilweise gelaufen waren. Hier auf dem Gras war es viel angenehmer.
Luzifer führte sie zu einem See. Durch die Wassermasse war die Luft hier etwas kühler, was sie die Hitze ihres Pelzes etwas ignorieren ließ. Der Streuner führte sie zu einem Gebüsch, das vor den Zweibeinern die ebenfalls vereinzelt am See waren, schützte. Honigglanz setzte sich, während er sie nun fragte, ob er ihr etwas zu Fressen fangen sollte. Bei dem Gedanken an Beute wurde der Cremefarbenen ganz anders. Nein, Appetit hatte sie sicherlich keinen. Stumm schüttelte sie den Kopf. Ihre Stimmung hatte sich aufgrund der Natur in der sie sich nun wieder befanden etwas verbessert, doch das Gedankenkarussell in ihrem Kopf stoppte es nicht. Sie sah Luzifer in seine gelben Augen. >>Bleib. Bleib bitte einfach hier bei mir.<<, miaute sie leise. Wenigstens er wich ihr, momentan, nicht von der Seite. Honigglanz senkte ihren Blick auf ihre Pfoten. Sie fuhr ihre Krallen aus und zog sie durch den leicht feuchten Boden unter ihr.
>>Ich kann es einfach nicht fassen.. sie.. sie hat sich für das Leben als Hauskätzchen entschieden. Ohne ihre Familie. Sie.. sie hat sich einfach gegen ihre eigenen Jungen entschieden.<<, fügte sie leise hinzu. >>Wie kann eine Mutter das tun?<<

[kommt an / bei Luzifer]

Erwähnt: Luzifer, Mondblüte (Weiße Lilie)
Angesprochen: Luzifer

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- ..momentan nur an Wochenenden aktiv.. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8000
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mi 28 März - 18:56



» Rang und Clan: Streuner
» Alter: 54 Monde
» Statur: schlank, muskulös und groß; eingerissenes rechtes Ohr; Kreuznarbe über die linke Gesichtshälfte
» Augen: goldgelb
» Fell: Schwarz
» Fellmuster: Alles was Weiß ist: Schwanz, Ohren, Pfoten(bis auf die Zehen;Oben gestreift), Kinn, unter den Augen und ein Flügelmuster auf dem Rücken
» Beziehungen: Soul(Rivale); Honigglanz(Interessiert an ihr); Fate(???); Mephisto(Ziehvater); Ostara(Ziehmutter); Tyraxes(???); Cassy(Freundin); Videl(Bekannter); Helios(Ziehonkel)
Luzifer
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::

Post No. #87 :: Chapter #1
❝Got it memorized?❞





Wie Luzifer es geahnte, lehnte die Kriegerin den Vorschlag ab. Wie könnte man auch in der Situation ans Fressen denken. Dann werde ich bei dir bleiben, dachte er im Stillen und setzte sich neben ihr und lauschte zu. Honigglanz konnte die Entscheidung ihrer Mutter nicht nachvollziehen. Luzifer auch nicht. Er verstand nicht mal seine eigene Mutter. Ob diese sich wohl auch für das Leben eines Hauskätzchen entschieden hatte und deshalb ihre Jungen zurückließ? Aber wie konnte Luzifer der traurigen Kriegerin nun helfen? Eine Antwort darauf kannte er nicht. Er wusste nur, dass die Clankatzen das einfache Leben der Hauskätzchen ablehnten. War Mondblüte somit jetzt eine Feindin gewesen oder eine Katze, die man verabscheuen sollte? „Ich... ich weiß es nicht, Honigglanz. Ich bin vermutlich der Letzte, der dir darauf eine richtige Antwort geben kann. Ich kenne nicht mal das Leben als Hauskätzchen und nicht das Leben als ClanKatzen und noch weniger das Leben mit einer Mutter und stabilen Familie. Ich kenne nur das Dasein als Streuner und kann dir nur als Freund zur Seite stehen", erklärte der schwarze Kater und machte kurz eine Pause. „Wirst du dafür sie hassen?"


Bei Honigglanz

Erwähnt: Honigglanz und Mondblüte
Spricht mit: Honigglanz
Postpartner: @Wirbelherz

(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3746
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Do 29 März - 12:15

Honigglanz

Natürlich wusste auch Luzifer auf ihre Fragen keine Antwort. Wie auch? Die einzige, die ihr Antworten geben konnte war ihre Mutter.. doch mit ihr wollte sie vorerst nicht mehr sprechen.
Der Streuner meinte, er kannte sowohl das Leben als Hauskätzchen, noch das Leben als Clan-Katze nicht. Noch dazu nicht das Leben mit einer Mutter und einer stabilen Familie. Er kannte nur das Leben als Streuner und konnte ihr somit nur als Freund an der Seite stehen. Honigglanz sah ihm in seine gelben Augen. Er kannte nicht das Leben mit in einer Familie? Sie wusste wie es war, mit Familie. Als sie noch ein Junges war, war ihre Welt noch heil gewesen. Da hatte sie ihre Mutter noch als nervtötend angesehen und nun war sie für sie durch den Zweibeinerort gestreift und hatte nach ihr gesucht..
Honigglanz seufzte leise. Schließlich fragte Luzifer sie, ob sie ihre Mutter nun hassen würde. Dafür, dass sie nun ein Hauskätzchen war und sich gegen das Leben mit ihren Jungen entschieden hatte. >>Ich weiß es nicht.<<, antwortete sie wahrheitsgetreu. >>Ich versuche sie zu verstehen, doch ich kann einfach nicht. Und natürlich bin ich wütend auf sie, dass sie nicht einfach mit nach Hause gekommen ist. Aber ich kann überhaupt nichts daran ändern. Sie hat ihre Entscheidung gefällt, ob sie mir gefällt oder nicht.<<, sprach sie leise weiter. Noch einmal bohrte sie ihre Krallen in den feuchten Boden unter ihr, dann sah sie Luzifer wieder an.
>>Ich will einfach nicht mehr daran denken.<<, fügte sie leise hinzu.

[bei Luzifer]

Erwähnt: Luzifer, Weiße Lilie (Mondblüte]
Angesprochen: Luzifer

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- ..momentan nur an Wochenenden aktiv.. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8000
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Fr 30 März - 6:20



» Rang und Clan: Streuner
» Alter: 54 Monde
» Statur: schlank, muskulös und groß; eingerissenes rechtes Ohr; Kreuznarbe über die linke Gesichtshälfte
» Augen: goldgelb
» Fell: Schwarz
» Fellmuster: Alles was Weiß ist: Schwanz, Ohren, Pfoten(bis auf die Zehen;Oben gestreift), Kinn, unter den Augen und ein Flügelmuster auf dem Rücken
» Beziehungen: Soul(Rivale); Honigglanz(Interessiert an ihr); Fate(???); Mephisto(Ziehvater); Ostara(Ziehmutter); Tyraxes(???); Cassy(Freundin); Videl(Bekannter); Helios(Ziehonkel)
Luzifer
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::

Post No. #88 :: Chapter #1
❝Got it memorized?❞





Vielleicht war das alles zu viel für diesen Tag für die Kriegerin, die sonst immer sehr taff wirkte. Luzifer erkannte wieder die zerbrechliche Seite an ihr wie am Morgen, als sie ihm beichtete, dass sie Angst vor dem Alleinsein hatte. Vor der Einsamkeit. Gerade jetzt musste es eine Welt für sie zusammenbrechen, weshalb sie auch keine Antwort fand und auch keine plausible Erklärung auf die Entscheidung ihrer Mutter akzeptieren wird. Dann musste etwas anderes her: Eine Ablenkung. „Schuldzuweisungen und Erklärungen werden uns nicht weiterhelfen. Die Zweibeiner sind daran nur Schuld und gegen die sind wir machtlos. Wichtiger ist doch, dass du deine Mutter nicht vergisst und sie dich nicht. Du... kannst sie immer Besuchen, wenn dir danach ist", versuchte Luzifer zu erklären, aber alles was er sagte wird die Kätzin vermutlich nicht beruhigen. Wie sollte er mit dem Thema umgehen und es beenden?


Bei Honigglanz

Erwähnt: Honigglanz und Mondblüte
Spricht mit: Honigglanz
Postpartner: @Wirbelherz

(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3746
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Fr 30 März - 16:16

Honigglanz

Luzifer schob nun die Schuld für die Ereignisse auf die Zweibeiner. Sie waren Schuld und sie waren machtlos um irgendetwas dagegen zu tun. Wichtiger sei nun doch, dass sie ihre Mutter nicht einfach vergaß und auch Mondblüte sie nicht vergessen würde. Und Honigglanz konnte sie immer besuchen, wenn ihr danach war. Die Cremefarbene nickte, während sie immer noch auf ihre Pfoten sah. Doch gleichzeitig war sie sich auch sicher, dass es eine gewisse Zeit lang dauern würde, bis sie aus eigenen Stücken ihre Mutter wieder besuchte. Ja, sie würde sie sicherlich bald mit Hermelinseele besuchen.. doch alleine vorerst nicht. Sie musste sich selbst erst darüber klar werden, wie sie zu der Entscheidung ihrer Mutter stand.
Langsam hob sie ihren Blick wieder und sah Luzifer an. Sie fühlte sich trotzdem besser. Das Gefühl, wieder von jemandem verlassen worden zu sein, ebbte etwas ab. >>Danke.<<, miaute sie ihm zu, >>Danke, dass du mir zugehört hast.<<
Ihre Schweifspitze zuckte, dann beugte sie sich langsam vor und leckte ihm in einer kurzen Berührung über die Wange. Sie musste an den heutigen Morgen denken. Ihre Berührungen.. die Nähe von Luzifer.. Bei dem Gedanken daran stieg wieder eine leichte Hitze in ihr auf.

[bei Luzifer]

Erwähnt: Luzifer, Weiße Lilie (Mondblüte), Hermelinseele
Angesprochen: Luzifer

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- ..momentan nur an Wochenenden aktiv.. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   So 1 Apr - 14:24

#Raven


Raven





Als ich für mich selbst festgestellt hatte, wie flüchtig ich Moon leider nur gekannt hatte, erwiderte ich auch an Jor gewandt, dass wir uns erst einmal zuvor begegnet waren. Dieser äußerte daraufhin, vielleicht sei ihr langweilig geworden und habe sich deshalb aus dem Staub gemacht. "Möglich", antwortete ich, wobei sich ein Seufzen in meine Stimme mischte. Fand die Kätzin mich wirklich so langweilig? Ich hoffte es wirklich nicht. Jor erhob erneut die Stimme und betonte erneut, dass man dennoch nicht so unhöflich sein müsse, ohne ein Wort zu gehen. "..vielleicht hast du Recht", miaute ich zögernd und überlegte, ob ich sie dennoch suchen sollte. Es war doch möglich, dass sie irgendwo auf mich wartete? "Ohne irgendwie auch unhöflich wirken zu wollen...", begann ich, "ich werde jetzt ebenfalls gehen und sie suchen..." 'Und was ist wenn sie es nicht will? Schlich sich mir plötzlich ein beklemmender Verdacht in den Sinn. "...oder, ich gehe erstmal schlafen." Mein Blick wanderte kurz hinauf zum Himmel, der dunkler zu werden begann. "Vielleicht sieht man sich mal wieder. Auf Wiedersehen!" Sprach ich den anderen Kater ein letztes Mal an, drehte mich um und tappte schließlich davon.



Ort: Der Schrottplatz

Angesprochen: Jormungandr (@Silbermond)

Erwähnt: Jor; Moon


(c) by Sumpfohr



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8000
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   So 1 Apr - 20:22



» Rang und Clan: Streuner
» Alter: 55 Monde
» Statur: schlank, muskulös und groß; eingerissenes rechtes Ohr; Kreuznarbe über die linke Gesichtshälfte
» Augen: goldgelb
» Fell: Schwarz
» Fellmuster: Alles was Weiß ist: Schwanz, Ohren, Pfoten(bis auf die Zehen;Oben gestreift), Kinn, unter den Augen und ein Flügelmuster auf dem Rücken
» Beziehungen: Soul(Rivale); Honigglanz(Interessiert an ihr); Fate(???); Mephisto(Ziehvater); Ostara(Ziehmutter); Tyraxes(???); Cassy(Freundin); Videl(Bekannter); Helios(Ziehonkel)
Luzifer
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::

Post No. #89 :: Chapter #1
❝Got it memorized?❞





Dankende Worte folgten aus dem Maul der cremefarbenen Schönheit. Egal was der Kater so genau getan hatte, aber freute sich, dass sich das Gemüt von Honigglanz glätten konnte. Die Traurigkeit stand ihrem zierlichen Gesicht nicht. Die Kriegerin bedankte sich mit eine raschen Berührung an seiner Wange, die den Kater rot anliefen ließ. Ein seltsames Gefühl. Als würden Hunderte von Hummeln in seinem Magen anfangen zu tanzen und das Geschehen von heute Morgen erneut aufflammen lasse. Der Moment der Wahrheit und auch, wo er fast die Beherrschung verloren hätte und über die Kätzin hergefallen wäre. Auch jetzt schlug sein Herz wieder unnormal laut und schnell. Würde er wieder in den Rauch verfallen? „Ich... Ich würde dir immer zuhören und dich niemals allein lassen. Nicht einmal die Grenzen können uns trennen, Honigglanz." Vielleicht war es eine naive Einstellung, aber in diesem Moment war es für Luzifer die Wahrheit. Bei der Kätzin hatte er vor nichts Angst, auch nicht vor der unbekannten Zukunft. Wie sie es wohl sah?


Bei Honigglanz

Erwähnt: Honigglanz
Spricht mit: Honigglanz
Postpartner: @Wirbelherz

(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der See   

Nach oben Nach unten
 

Der See

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 26 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27, 28  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: Zweibeinerort-