Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der See

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 17 ... 29  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der See   So 16 März - 17:04

das Eingangsposting lautete :

Der Bach, der durch die Territorien der Clans fließt, endet in einem See, an dem oft Zweibeiner sind. Sie halten Schnüre ins Wasser, fahren mit Brettern auf der Wasseroberfläche und schwimmen darin. 
Nur wenige Katzen haben den Mut, sich hierher zu wagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Fr 1 Aug - 19:19







Halo


"Ich kann kämpfen, Brüderchen", ihre letzten Worte waren kalt und voller Abscheu. "Und das werde ich auch. Auch gegen meine Verwandten, wenn es nötig ist." Hass für den Kater erfüllte sie. Sie hasste es wenn man sie beide verglich weil sie Wurfgefährten waren. Sie erzählte es keinem und sprach nie darüber. Sie versuchte immer ihre Verwandtschaft zu verbergen. Ihr Bruder war eine Bestie. Sie wandte sich ab.
"Was machst du noch hier, Loki? Verschwinde. Und nimm sie", sie nickte in Belles Richtung. "mit. Misch dich nicht in mein Leben ein das tue ich ja auch nicht bei dir! Wenn Time mich angreifen will, soll sie doch. Ich komme allein mit ihr klar, genauso wie mit dir. "
Sie hatte sich jetzt endlich mal alles "von der Seele gesprochen" und wandte Loki endgültig den Rücken zu.




Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Fr 1 Aug - 19:37

Loki
Ich werde erst gehen wenn Blutfrost mir sagt das ich gehen soll! knurrte er und fauchte. Er hasste diese Verwandte. Halo mochte ihn nicht und er mochte halo nicht. Er verfluchte den Tag als er Halo als Geschwisterchen bekommen hatte. Er verfluchte seine Mutter die leider auch die Mutter von Halo war. Aber er liebt seine Andere FlussClan-Halbschwester silberpfote. Er mochte sie. Loki setzte sich vor Belle und fauchte.Dann Numm du ihn er deutete auf Blutfrost und knurrte Ihn mit Und nerv mich nicht Schwesterchen! fauchte er.Nein. Halbschwesterchen!! fauchte er. Er würde gegen jeden aus seiner Verwandtschaft kämpfen. Gegen jeden!
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 8:38

@Loki des weiteren müssen wir eben auf Blutfrost warten!







Halo


Loki zeterte weiter herum doch die Einzelläuferin hörte nicht mehr richtig zu. Er wollte verschwinden wenn Blutfrost es ihm sagte...bla bla bla. Blutfrost schlief immer noch, er musste sehr tief schlafen wenn er von den Kampfgeräuschen immer noch nicht aufgewacht war geschweige denn von Lokis Generve. Trotz ihrer Nackenschmerzen stand sie auf und watete in den See, bis ihr das Wasser bis zum Bauch reichte. Dann blieb sie ruhig stehen. Als ein Fisch in ihre Nähe schwamm, schlug sie zu und beförderte ihn mit einem geschickten Schlag mit ausgefahrenen Krallen in den Tod. Sie tötete noch einen weiteren Fisch und kehrte mit ihrer Beute zwischen den Zähnen ans Ufer zurück.
Die silbergraue Kätzin ließ die beiden glatten silbernen Fische neben Blutfrosts ruhigem Körper fallen. Ihr Magen knurrte, aber heute war so gutes Wetter dass sie sicher noch mehr fangen würden. 




Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 8:44

Loki
Nachdem er es leid war seiner Halbschwester zu zusehen drehte er sich zu Belle um. Er hatte keine ernsthaften Verletzungen und sie anscheinend auch nicht. Nichtsdestotrotz sammelte Loki Spinnweben und drückte sie Belle auf die wunden damit diese aufhörten zu Bluten. Es schmerzte ihn zu sehen das Belle wegen seiner Wut in drn Kampf gezogen war. He Halo. Eine sache noch: Ohne mich wäre Blutfrost verblutet damit wendete er sich seiner Gefährtin- er hatte es schon wieder gedacht. Er hatte Belle wieder "Gefährtin" genannt. Wie konnte das sein? Wieso nannte sein Unterbewusstsein Belle die ganze Zeit über "Gefährtin"? Loki und sie waren doch gar nicht zusammen?
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 8:52







Halo


"He Halo. Eine sache noch: ohne mich wäre Blutfrost verblutet", miaute Loki noch.
Halo wandte ihm ihre blauen Augen zu: "Ich weiß. Danke." Eine Welle der Gefühle überströmte sie. Sie vermisste ihre Schwester, sie liebte Blutfrost und wollte für immer mit ihm zusammen sein. Sie verspürte ein winziges bisschen Dankbarkeit für ihren Halbbruder aber bald verflog dies und nur Wut und Hass blieb zurück. Sie fragte sich zum ersten Mal was eigentlich mit Blutfrost und Time passiert war. Warum sie verstoßen wurden und was sie getan hatten und wer sie verletzt hatte? Und Times Worte ihr täte alles was sie getan habe schrecklich Leid.
Die Kätzin beschloss Blutfrost zu fragen sobald er wach war.







@Loki ich hatte schon vor längerer zeit in deinem Suchthread gepostet schau doch mal rein! Ich weiß das gehört nicht hierher...
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 8:58

Loki
was das jetzt so schwer? grummelte er leise und verarztete Belle weiter. Er entfernte jeglichen Dreck aus ihren Wunden und suchte dann nach Haselnuss. Schnell fand er welche. Er tertrat sie so das der saft hinaus kam und träufelte dann etwas in ihre wunden. In ein Paar Stunden würden die Wunden zuge"klebt" sein. Mit kruste aber. Loki sah auf Belle herab. Das letzte mal als er so auf jemanden hinunter gesehen hatte war auf Leta als er... als er ihr das Leben gerettet hatte. Ein schmerz füllte seine brust. Er würde nicht wegrennen. Nein auf keinen fall. Er würde Belle beschützen.
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 15:53

Belle


Die Kätzin war sauer. Sauer auf sich selbst, dass Loki sie verteidigen musste. Wieso habe ich mich dadurch so aus der Fassung bringen lassen? Es war ein Gedanke gewesen, der sie überrollt hatte. Es war ihr immer egal gewesen, wenn sie in den Kampf gezogen war, auch, wenn sie wusste, dass sie es vielleicht nicht überleben würde. Sie hatte nichts un niemanden. Zumindest bis jetzt.Bevor Halo sie angegriffen hatte, musste sie an Loki denken. Dann war es bereits zu spät, um den Angriff abzuwehren.
Knurrend stand die Kätzin auf und ging ein paar Schritte weiter. Sie wollte Loki nicht ansehen müssen. Jetzt hält er mich für ein Mäusehirn! Wütend rupfte sie ein paar Grasbüschel aus, die sie gedankenverloren wegwarf. Wie konnte mich das nur so ablenken? Mit wenigen Sätzen war sie beim nächsten Baum, in den sie ihre Krallen schlug. Immer und immer wieder. Ihr war bewusst, dass Loki sie sehen konnte, aber sie war zu wütend auf sich selbst, um ihn ansehen zu können.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 16:04

Loki
Erstaunt sah er sie an. Was machst du da? fragte er leicht besorgt. Er ging zu ihr und stellte sich vor sie. He Alles ist Okay sagte er leise und sah Belle an. ich liebe sie! Deshalb nennt mein Unterbewusstsein sie ständig "Gefährtin" dachte er. Er starrte Halo kurz an und dann wieder Belle. Es ist überhaupt nicht schlimm das zu "aufgegeben*" Ich finde dich trotzdem toll er stockte. hatte er gerade gesagt das er sie Toll fand? Wow das hatte er ja noch nie gesagt! Loki schüttelte sich und grinste schief. Bist du sauer auf mich? fragte er leicht unschuldig.
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 16:10

Belle


Als Loki zu ihr kam, drehte sie den Kopf weg von ihm. Nur halb hörte sie seinen Worten zu, doch plötzlich riss sie die Augen auf. Hat er gerade gesagt, dass er mich toll findet? Ihr Herz hüpfte ein paar mal sehr unregelmäßig, bevor sie ihren Blick ihm zuwandte. Nein, bin ich nicht! Sie musste lachen, während sie das sagte. Belle wollte weg von Halo.
Lass uns ein Spiel spielen. meinte sie belustigt, während sie rückwärts vor Loki herging. Sobald sie ein paar Mäuseschwanzlängen zwischen sie gebracht hatte, drehte sie sich um und rannte davon. Fang mich doch! Sie hatte noch nie ein Spiel gespielt. Als sie klein war, musste sie den anderen Kätzchen zusehen. Ihr Vater meinte, dass so etwas nur Mäusehirne tun würden. Dann bin ich eben ein Mäusehirn! dachte sie verbittert.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 16:21

Loki
Doch bist du. Du bist Toll sagte er leise doch sie war schon Weggerannt. Er sprintete ihr hinter her. Er fing sie mit Leichtigkeit. Loki war um einiges Größer wie Belle deshalb hatte er auch Längere Beine und konnte scheller laufen. Hab dich! jaulte er vor Freude und Rannte weg. Du bekommst mich nich! Du bekommst mich nich! jaulte er und Kletterte auf einen Baum. Fang mich doch! höhnte er und sah auf sie erhab. Komm Hoch kleines Kätzchen schnurrte er leise und wartete. Der Ast war gemütlich und breit so das zwei katzen neben einander Daruf passten. Komm alleine ist es hier sehr sehr sehr langweilig! sagte er und wartete. Ihm war echt langweilig und er wollte das sie hoch kam auch wenn sie nicht so gut klettern konnte. Loki war das Egal. Er Wartete.
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 16:33

Belle


Loki hatte sie sehr schnell gefangen. Murrend, aber lachend kletterte sie auf dem Baum herum. Sie saß einen Ast unter Loki und wollte gerade hinaufklettern, da rutschte sie ab. Mäusedreck! fauchte sie und zog sich mit aller Kraft weiter nach oben. Ich bin eine Blamage! dachte sie verbittert über sich selbst. Zerzaust landete Belle neben Loki. Immernoch langweilig? fragte sie schnurrend. Von oben hatte man eine wundervolle Aussicht, aber nach unten wollte die junge Kätzin lieber nicht sehen. Auch wenn sie keine Höhenangst hatte, so wollte sie auch nicht den Blick von der Aussicht abwenden. Man konnte über alle anderen Bäume hinweg auf den See blicken und auch in alle anderen Richtungen. Mutter, ich wünschte du könntest noch hier sein! dachte sie traurig. Sie vermisste ihre Mutter. Wieso musste mir Vater nur so viele Dinge sagen, die ich nie wieder vergessen kann? Sie erinnerte sich an die bitteren Worte, ihres Vaters, die er ihr immer und immer wieder eingeschärft hatte. "Du wirst eine wundervolle Kätzin werden! Vergiss nur niemals dein Training und mache nicht den gleichen Fehler wie deine Mutter! Es bringt dir nichts, wenn du einmal Junge und einen Gefährten hast! Das behindert dich nur!" Dabei hatte er immer so boshaft geknurrt, dass sich Belle bis jetzt nicht vorstellen konnte, jemals gegen diese Worte zu verstoßen. Bis jetzt. 
Weiß du was? Sie wendete sich zu Loki. Ich habe mal gehört, dass die Clankatzen an einen Clan glauben, in dem die Toten sind. Denkst du, es gibt so etwas für Streuner und Hauskätzchen auch? Sie wollte die Antwort auf die Frage gar nicht wissen. Wenn ja, würde sie sich vor ihrem Tod fürchten. Davor, ihrem Vater wieder zu begegnen. Wenn nein, würde sie es auch schade finden. Dann würde sie ihre Mutter nie wieder sehen können...

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 16:47

Loki
Er hatte ihr Zugehört und nicht darauf geachtet wie sie Abgerutscht war. Es hatte ihn geschockt. Als sie erwähnte das die Clan Katzen an einen Clan Glaubten in dem Die Toten Katzen waren sah er sie an. Das Gibt es Bestimmt. Warum Sollte es nur für die Clan Katzen geben? Streuner Und Hauskatzen das letzte wort sprach er mit einem Unterton aus Sind genau so Ehrenvolle Katzen wie die Clan katzen. Nur weil wir Länger leben heißt das nicht das wir schlechter sind als Andere gab er die Kluge Antwort. Und Nur weil wir nicht in einer Großen Gemeinschaft soll uns der Eintritt in den SternenClan, wie er genannt wird, verweigert werden? Wohl kaum sagte er und sah sie an. Ihm Schossen die Worte seiner Mutter in den Kopf: Wenn du Jemanden liebst lass ihn nicht los außer er liebt dich nicht. Liebe kannst du nicht erzwingen Loki. Aber das weißt du ja Süßer Seine Mutter war leider Früh verstorben und sein Vater war ein Streuner gewesen. Belle ich habe dir nicht Alles Von mir erzählt. begann er. Ich bin in einem Clan geboren worden. Ich bin im Blute eine Clan katze sagte er. Er hasste es wenn er zu geben musste das er Eine Clankatze war. Er hasste seine Herkunft. Er hasste Dieses Leben. Warum ich? fragte er sich und sah Belle weiter an die Anscheindend diese Wahrheit überdachte. Es tut mir leid das ich es dir nicht gesagt Habe. eigentlich sage ich es nie aber ich wollte einfach das du weißt was ich bin und wer ich bin. begann er von neuem. Ich verließ den Clan nach dem Meine Mutter gestorben war und ich von Meiner Ziehmutter großgezogen wurde. Ich wollte einfach nicht in dem Clan leben in dem meine Mutter umkam. Mein Vater war ein streuner. Mein Clan Name ist Finsterkralle. erinnerte er sich. Ich wollte Abendteuer erleben, mich so oft verlieben wie es nur ging in diesem Leben aber igrendwie schaffte ich das nicht gestand er. Loki dachte Immer an seine Ausbildung zurück und an die zeit wo er mit seiner Mutter gespielt hatte. es tut mir leid.
Nach oben Nach unten
avatar
Polarschweif
Krieger

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 01.05.14
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 16:55

@an alle: Leute ich finde das echt scheiße von euch! Ihr hättet auf mich warten müssen! >:/

Blutfrost

Der Kater wurde erst angestoßen und dann wurde ihm etwas ins Ohr geflüsterte, doch dann hörte er Kampfgeschrei und war sofort hellwach. Er sah Halo die mit Loki kämpfte und er schnappte auch kurz Time´s Geruch auf. Dann rappelte er sich schnell hoch und stellte sich neben seine Gefährtin. Was soll das hier werden wenn es fertig ist?!, knurrte er herausfordern und funkelte Loki an. Dann kam noch eine Kätzin Namens Belle hinzu. Und plötzlich war Loki ganz wo anderes. Blutfrost drehte sich zu Halo, Is alles in Ordnung mit dir? Er ließ schnell einen besorgten Blick über die Kätzin die er liebte gleiten.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 17:08

Belle


Aufmerksam lauschte sie jedem seiner Worte. Seine Begabung Worte so zu verpacken, dass sie gar nicht anders konnte als ihm zuzuhören, faszinierte sie. Gebannt beobachtete sie jede noch so kleine Bewegung des Katers und achtete besonders auf den Ausdruck seiner Augen. Das... das tut mir leid. Stotterte sie schließlich, als Loki geendet hatte. Ich habe nur gefragt... wollte nur wissen... weil... Noch nie hatte sie mit einer Katze darüber gesprochen. War Loki der richtige dafür? Mach schon, Belle! Was soll denn passieren? Sie kämpfte innerlich mit sich selbst, ob sie weiterreden sollte oder nicht. Was wäre, wenn sie Loki nach diesem Tag nie wieder sehen würde? Dann würde er ihr größte Angst kennen, ihre Vergangenheit mit der man sie so leicht verletzen konnte, so leicht aus der Fassung bringen konnte. Mit einem Ruck begann sie noch einmal von vorne zu sprechen. Ich... ähm... Meine Vergangenheit kennst du auch nicht. Sie musste bei jedem einzelnen Wort größte Mühe aufbringen, um das Zittern ihrer Stimme zu verbergen. Ich bin zur Hälfte auch eine Clankatze. Eine Träne kullerte ihr über die Wange. Meine... meine Mutter gehörte zu einem der Clans. Vor... vor kurzem habe ich sie gesehen und nur kurz mit ihr geredet... Weitere Tränen folgten. Sie wollte nicht, dass Loki es sah, weshalb sie sich wegdrehte. Meinen Vater habe ich erst vor kurzem verloren, aber... er... er wollte immer, dass ich eine großartige Kätzin werde und... und er hat immer... er hat immer... Jetzt konnte sie es nicht mehr verbergen. Ihre Stimme zitterte unaufhörlich. Er hat immer gesagt, dass... dass eine Familie nur mein Leben ruinieren würde. Dass... dass das nichts Schönes wäre... Er meinte... meinte, dass ich mich nie... nie verlieben sollte, aber... aber ich wollte ihn nie enttäuschen, nur... nur habe ich das jetzt! Sie schluchzte. Weiter konnte sie nicht reden. Belle drehte sich ganz von Loki weg, sodass er nur ihren Rücken sehen konnte. 
Ich kann nicht! schluchzte sie in ihre Brustfell hinein.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 17:17

@Steinpelz sorry es machte so spaß! :D
@Loki Hm eigentlich ist das anders ... ich habe es dir ja nicht erklärt mit den Eltern aber meine Katzen sind Halb Clan und halb Streuner. Ihr Vater ist eine Clan-Katze und die Mutter ist Streunerin. Könntest du ja sozusagen vertauschen, z.B. weil Lokis Mutter Lokis Vater verlassen hat, hat der Vater Loki im Clan zu einer "Ziehmutter" gegeben, da die Mutter ja nicht sterben konnte, schließlich wurde sie von einer anderen Katze (Klippensturm) nochmal schwanger und hat noch 2 Junge bekommen. Danach ist sie erst gestorben.. arg x.x so kompliziert xD

HALO

>>Ja alles in Ordnung<<, murmelte sie. Sie bedeutete Blutfrost sich zu setzten. 
Halo neigte den Kopf und nahm einen Bissen von dem Fisch.
Nach einer stillen Pause hob sie den Kopf und fragte: >>Blutfrost, was ist da im WindClan passiert? Warum wurdest du verletzt und ausgestoßen? Warum hast du Time verlassen und warum wollte sie das du ihr alles was sie getan hätte verzeihst? Es tut mir Leid das ich das so ... frage aber ich kann nicht mit dir leben wenn ich nicht weiß was da vorgefallen ist.<< Die Worte sprudelten nur so aus ihr heraus.
>>Ich bin übrigens auch eine Art HalbClan-Katze.... Mein Vater ist eine Clan-Katze und meine Schwester hat sich auch seinem GeburtsClan angeschlossen. Und Loki.... er ist mein Halbbruder.<<
alles was sie sagte kam wie ein Schwall den sie jetzt endlich stoppen konnte.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 17:23

Loki
Er drückte seine Schwarze schbautze in ihr fell um sie zu trösten. Niemand darf dir verbieten kinder zu haben. Niemand kann dir verbieten dich zu verlieben und dir einen Gefährten zu nhemen. Niemand kann dir Gewissheit darüber geben ob du je kinder haben möchtest. Niemand wird dir verbieten das du jetzt und hier mich verlässt. Ich werde dich nicht halten. Aber eins kann ich dir sagen: Familie zu haben ist das schönste was es gibt! er war mit seiner rede zwar nich nicht ganz fertig aber er wollte nochmal nachdenken was er als nächstes sagen wollte. Niemand kann dir sagen oder gar dir befehlen wieder in deinen Clan zurück zu gehen und dort als ausgestoßene zu leben. Als jemand der nie richtig akzeptiert wird. sprach er weiter. Loki wollte nicht das sie traurig war. Er wollte es einfach nicht. Sei nicht traurig. Ich werde dir nichts befehlen. Ich werde gehen sagte er, leckte ihr noch einmal über die Schuler und sprang dann von dem niedrigen Ast auf die erde. Geradewegs rannte er in das Wäldchen das an der anderen seite des sees war. Dort zog er sich auf einen Baum und ordnete seine Gedanken.
Nach oben Nach unten
avatar
Polarschweif
Krieger

Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 01.05.14
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 17:47

Blutfrost

Der Kater nickte nur zu ihrer Aussage, dass es ihr gut ging. Er setzte sich und wartete, bis Halo fertig war. Auf ihre ganzen Frage wollte er gerne antworten, doch er hatte Angst davor, wie sie reagieren würde. Also..., begann er, Ich bin eigentlich keine ClanKatze., gestand er. Sein Blick traf den von Halo und seine Augen färbten sich dunkelblau, vor Trauer und Angst. Ich habe meine leiblichen Eltern nie kennengelernt. Ich weiß nicht, ob vielleicht doch eins meiner Elternteile mal in einem Clan gelebt hat. Ich wurde von Gloldblüte aufgenommen. Sie hat mich großgezogen und bemuttert. Ich wurde nie wirklich von den anderen ClanKatzen ernst genommen. Erst als ich Krieger wurde sprachen sie auch ab und zu mit mir. In der Zeit hatte ich auch eine Gefährtin, mit der ich eine Tochter habe. Aber seitdem ich mich von ihrer Mutter getrennt habe, hasst sie mich und beachtet mich nicht mehr. Und dann kam Time. Sie hat mir damals gut getan und ich hatte nicht immer das Gefühl, dass ich von allen gehasst werde. Dann habe ich rausgefunden, dass sie in den SchattenClan wechseln wollte und unsere Freundschaft war da an einem Punkt, wo es sich langsam in die Liebe verwandelt hatte. Ich bin also mit in den SchattenCLan gegangen und als Probe, dass wir dem Clan auch völlig ergeben waren sollten wir gegen den WindClan in den Kampf ziehen. Ich hatte von Anfang an ein schlechtes Gefühl dabei und bin trotzdem mitgegangen. Oh man! Ich habe meinen eigenen Clan verraten, der mich aufgenommen hat und mich durch gefüttert hat, als ich ein Junges war. Blutfrost musste eine Pause machen. Das war alles zu viel für ihn. Ihn überrollten alle die Gefühle, vor denen er sich gefürchtet hat und versucht hat sie zu verdrängen. Er lies den Kopf hängen und er fühlte sich, als wenn er Monde lang nicht geschlafen hätte. Dann biss er Blutfrost die Zähne zusammen, schließlich hat Halo die Antworten verdient. Ich habe also mit dem SchattenClan gekämpft, bis einer seiner Krieger sich an unserer Heilerin vergriffen hat und sich eiskalt umgebracht hat. Seit dem Augenblick als ich sah, dass sie in sich zusammen sackte kämpfte ich wieder für den WindClan. Dann kam eine Kriegerin vom SchattenClan und griff mich an. Und dann kam noch ein Krieger hinzu und verletzte mich am Rücken. Ich habe mich dann freiwillig dafür entschieden den Clan zu verlassen. Kirschpfote hat mich dann aus dem Lager gerettet und seit dem Moment war es für mich entschieden, vor allem, da ich dich gesehen hatte. Da habe ich mir gedacht, dass ich Einzelläufer werde. Und das mit Time….sie meinte, dass ich verzeihen soll, dass sie mich in diese Situation gebracht hat. , endete er und wartete auf die Reaktion von seiner Geliebten.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 18:32

Belle


Als Loki gegangen war, erlaubte sie sich, einmal tief durchzuatmen. Sie wollte nicht, dass er ging, aber sie konnte sich nicht bewegen. Wie konntest du nur? fuhr sie sich selbst entrüstet an. Ich hätte es nicht sagen sollen! Jetzt... Wütend trat sie mit der Pfote gegen den Stamm. Mit hängendem Kopf sprang sie den Baum hinunter. Na toll! Was sollte sie jetzt tun?
Gedankenverloren spazierte sie eine Weile durch den Wald, bevor sie den Geruch einer Maus warnahm. Erst jetzt bemerkte sie, wie hungrig sie war. Kurz darauf saß sie mit vollem Bauch unter den Wurzeln einer riesigen Eiche. Hier würde sie niemand so schnell finden.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Sa 2 Aug - 18:40

Loki
Er sah zu wie Belle von dem Baum sprang und er sah ihr zu wie sie verschwand. Oh Nein. Was habe ich angestellt? !? dachte er sauer. Loki legte den kopf auf die Pfoten und dachte nur an Belle. Er lag fast eine Stunde so da. Dann stand er auf und ging jagen. Er fand 2 Hasen und vergub sie. Er fraß ein Hasen und den anderen versteckte er. Loki du bist ein doofkopf! Du hast die liebe deines Lebens vergrault er wusste nich das er so laut gesprochen hatte das Belle es hören musste. Er legte sich hin.
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   So 3 Aug - 14:15


Belle
Schwer atmend erwachte die Kätzin aus einem Alptraum. Sie konnte sich nicht mehr erinnern, um was es gegangen ist, aber es hatte irgendetwas mit ihrem Vaer zu tun. In letzter Zeit habe ich einfach zu viel über ihn nachgedacht! dachte Belle seufzend und rollte sich seufzend auf den Rücken. Ihr Magen war immer noch gefüllt von ihrer Mahlzeit vor dem Schlafen gehen, die nicht lange her gewesen sein kann, da sich die Sonne kaum bewegt hatte. Ich werde versuchen einfach noch ein bisschen zu schlafen, murmelte sie gähnend. Sie schloss ihre Augen, aber im nächsten Moment riss sie sie erschrocken wieder auf. Ganz in der Nähe hörte sie Schritte. Unwillkürlich fuhr sie ihre Krallen aus. Die Schritte kamen ihr ein wenig vertraut vor und als sie dann die Stimme eines Katers hörte, wusste sie wer da war. Loki! Es war kaum mehr als ein atemloses Flüstern. Mit weit aufgerissenen Augen und aufgestellten Schwanzhaaren sprang sie unter den Wurzeln hervor. Tatsächlich, da war er. Er rollte sich gerade zu einem Schläfchen zusammen. Soll ich hingehen? Mit diesem Gedanken blieb sie stehen.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   So 3 Aug - 14:22

Loki
Er legte den Kopf auf die Pfoten und Sah in die Richtung wo Blätter geraschelt hatten. Er sah dann zum Himmel und sah den Wunderschönen Himmel an der Blau war. Loki stand erschrocken auf. Autsch! ihn hatte etwas gepickt. Loki! Du bist so blöd! fauchte er sich selber an. Du hast Belle, Die Belle die du Liebst das "Liebst sagte er etwas zu laut Vergrault! Sie wird nie wieder kommen! schrie er sich selber an. Er fauchte und bearbeitete den Boden mit seinen Hackenkrallen. Der Boden war weich und deshalb leicht zu bearbeiten. der Schwarze Kater mit den Blauen Augen sah sich um und sprang auf der stelle wie ein Kleines Junges.
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mo 4 Aug - 11:05


Belle
Die junge Streunerin stand ein wenig abseits, aber nahe genug, um jedes einzelne Wort zu hören, das Loki sagte. Besser gesagt schrie er es. Unschlüssig verlagerte sie ihr Gewicht von einer Vorderpfote auf die Andere, was sie immer tat, wenn sie nachdachte. Loki! sagte sie laut und ruhig. Es wunderte sie selbst, dass ihre Stimme nicht zitterte, wo sie so fest damit gerechnet hatte, dass sie sich wie ein verweintes Junges anhörte. Oh Gott! WIeso hab ich ihm das vorhin auch alles erzählt? dachte sie verbittert und verärgert über sich selbst. Jetzt habe ich alles ruiniert! Mit wenigen Sätzen landete sie neben Loki und vergrub ihre Schnauze in seiner Schulter. Ich liebe dich! murmelte so leise, dass es außer dem Kater niemand hören konnte.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Mo 4 Aug - 11:18

Loki
Er zuckte zusammen und sah Belle in die Augen.Belle! sagte er ruhig und wunderte sich das er nicht stotterte. Als sie ihre Schnautze gegen seine Scbukter drückte und sagte das sie ihn liebte erwiederte er: Ich liebe dich auch Belle! er vergrub seine Schnautze in ihrem Fell und er verharrte so in dieser Position und wartete auf Schöneres Wetter. Der Schwarze Kater blinzelte und löste sich von ihr. Sind... sind wir jetzt Gefährten? fragte er leise und sah sie an. Er wollte zwar ihr Gefährte sein aber es machte ihm Angst. Lokis augen blitzen und er dehnte sich und sah sie wieder an.
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 18
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der See   Mo 4 Aug - 11:32


Belle
Lokis Frage brachte Belle erst einmal aus der Fassung. Darüber hatte sie noch gar nicht nachgedacht. Wenn... wenn du nichts dagegen hast. Verlegen senkte die junge Kätzin ihren Blick und starrte stattdessen auf ihre Pfoten. Mein Gefährte... Der Gedanke verursachte ein warmes Gefühl in ihrer Brust, das sie nie wieder verlieren wollte. Mit eiserner Entschlossenheit sah sie Loki wieder in die Augen. Sie war sich jetzt sicher, dass es ihr egal war, was ihr Vater denken würde. Dass sie sich freuen würde, wenn sie eine Familie hätte. Dass sie Loki niemals wieder verlieren möchte. Belle hatte das Gefühl, als würden tausende Schmetterlinge in ihrem Magen flattern. Ein schönes Gefühl... dachte sie gedankenverloren.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der See   Mo 4 Aug - 11:48

Loki
Ich habe überhaupt nichts dagegen. sagte er leise und drückte seinen Kopf gegen ihren.So Unterbewusstsein. Jetzt darfst du sie Offiziell Gefährtin nennen. dachte er und dann sah sie an. Ein warmes Gefühl machte sich in ihm breit. Es war angenehm und ungewohnt für den sonst so harten Kater. Er war weich wie ein junges. Er fuhlte sich Stark und gestärkt durch liebe. Er liebte sie einfach mehr als jemand anderen. Mehr als seine Kinder. Lokis inneres hüpfte und sprang wie noch was. Aber da war noch ein Gefühl. Es wollte belle beschützen. Irgendetwas in ihm sagte: beschütz sie!
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der See   

Nach oben Nach unten
 

Der See

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 17 ... 29  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: Zweibeinerort-