Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter
AutorNachricht
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7999
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: WindClan Lager   Sa 4 März - 0:07

das Eingangsposting lautete :

Das WindClan Lager liegt auf einem Berg in einer tiefen Kuhle. Das hat den Vorteil, dass es windgeschützt ist und die WindClan Katzen bei einem Kampf das Lager von oben verteidigen können, während die Angreifer sich von unten erst einen Weg bahnen müssen.
Doch auch einen Nachteil hat diese Lage: Das Lager ist von allen Seiten betretbar und kann somit auch von überall angegriffen werden, was oft ausgenutzt wird.
Die Kuhle ist rundlich, die Baue werden durch Erdmulden von der Seite gebildet und schützen mehr vor Wind und Regen als sie den Anschein erwecken.
Die Kinderstube und der Anführerbau sind am tiefsten gegraben und somit auch am wärmsten und sichersten, aber auch der Ältestenbau hat eine gute Position.
Bei Versammlungen spricht der Anführer von einem festen Vorsprung an der Wand, der jedoch nicht sehr hoch ist.

Wichtig: Im alten WindClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes WindClan Lager:




*klick*
und
*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 15 Jun - 19:42


Eckdaten
-WindClan
-Krieger
-31 Monde

-Überwiegend schwarzer Pelz
-Grauer Bauch
-Braune Partien: Gesicht, Schweif, Pfoten und Ohren
-Etwas kleine, dabei schlanke Gestalt
-Rabenschwarze Augen
-Mehrere Narben und häufig frische Wunden

Rabenflügel


Story

Kirschblüte schien glücklicherweise nicht darüber enttäuscht, dass ich keinen Einfall hatte, was wir unternehmen konnten. Stattdessen schlug sie vor zu den Bäumen zu gehen, wo wir uns im Schatten noch etwas unterhalten zu können. Angesichts der Tatsache, mich endlich wieder richtig mit ihr vertragen und meine Gefährtin wieder an meiner Seite zu haben, war ich begeistert. Sie fügte hinzu, sie wolle mich noch etwas fragen, was sie nicht hier unter all den Katzen tun wolle. Mit leicht schief gelegtem Kopf blickte ich sie kurz an, da ich mir absolut nicht vorstellen konnte, um was es denn so Wichtiges gehen konnte. Aber ich vertraute ihr, dass es etwas war, was nur uns als Gefährten etwas anging, daher war ich gewillt ihr zu folgen. Sie schlug noch vor, ich könne einen anderen Ort wählen, aber mit den Bäumen war ich vollkommen einverstanden. "Dann lass uns dort hingehen." Miaute ich schnurrend, da sie sich erneut an mich schmiegte. Auch wenn ich so gerne sitzen geblieben wäre, meldete sich doch meine Neugier. Leicht stupste ich sie mit meiner Schweifspitze als Zeichen an, da sie noch immer an mir lehnte. Dann stand ich vorsichtig auf und wartete noch auf die hübsche, rote Kriegerin, damit wir uns gemeinsam auf den Weg machen konnten.

Ort: WindClan-Lager
Angesprochen: Kirschblüte
Erwähnt: Kirschblüte (@Katniss)

code by realis @ TCP

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 15 Jun - 20:09

Kirschblüte

Rabenflügel stimmte zu, als ich ihn vorschlug zu den Bäumen zu gehen, um dort zu unterhalten. Noch während ich mich an ihn lehnte stupste er mich mit seinem Schweif. Vorher meinte er noch, dass wir dorthin gehen. Also stand ich langsam auf, streckte mich etwas, den nach dem langen sitzen, tat mir mein Rücken etwas weh. Rabenflügel wartete schon auf mich und ich schmiegte mich dann an seiner Seite. "Na dann lass uns mal los gehen", miaute ich fröhlich und ging langsam zum Ausgang des Lagers. Kurz drehte ich mich noch mal um, um zu schauen, ob meine Schülerin wirklich nicht im Lager war, da ich sie aber vorher schon nicht gesehen hatte, war sie jetzt auch nicht zu sehen. Und so lief ich nun langsam in Richtung zu den Bäumen.


tbc. die Bäume

direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt: Rabenflügel, Horizontpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 16 Jun - 11:55


Eckdaten
-WindClan
-Krieger
-31 Monde

-Überwiegend schwarzer Pelz
-Grauer Bauch
-Braune Partien: Gesicht, Schweif, Pfoten und Ohren
-Etwas kleine, dabei schlanke Gestalt
-Rabenschwarze Augen
-Mehrere Narben und häufig frische Wunden

Rabenflügel


Story

Vorsichtig war ich aufgestanden, um gemeinsam mit meiner Gefährtin zu den Bäumen zu gehen. Nun wartete ich auf sie, während auch sie sich erhob und kurz streckte. Dicht nebeneinander laufend gingen wir zum Rande des Lagers, um dieses zu verlassen. Noch einmal blieb Kirschblüte stehend und ließ ihren Blick erneut durch das Lager schweifen. Auch ich sah mich kurz um, meine Ohren spielten aufmerksam umher und ich ahnte, nach wem die Rote suchte. Doch ihre Schülerin war und blieb auf den ersten Blick verschwunden, wir konnten uns also ruhigen Gewissens auf den Weg machen. Langsam liefen wir also wie besprochen zu den Bäumen. Was Kirschblüte wohl so Wichtiges besprechen wollte?

--> Die Bäume

Ort: WindClan-Lager
Angesprochen: -
Erwähnt: Kirschblüte (@Katniss)

code by realis @ TCP

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4542
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 17 Jun - 23:43

Nebelhauch

<--- Mondsee
Erschöpft und vollkommen müde tappte ich zusammen mit Hirschblick zum Lager zurück und freute mich auf das weiche und Wärme Nest, das nun auf mich wartete. Der Gedanke an Schlaf und Ruhe ließ mich freudig schnurren, machte den Weg allerdings nicht weniger anstrengend. Als ich schließlich unsere Kuhle entdeckte, beschleunigte ich meine Schritte etwas und blieb dann am Rand davon stehen, um mich kurz im Lager umzusehen. Alles schien wie immer zu sein - die Katzen unterhielten sich, warteten auf jemanden oder fraßen etwas - nicht Ungewöhnliches zu entdecken. Also löste ich mich aus meiner "Starre" und betrat gemächlichen Schrittes unser Lager. Einigen meiner Clankameraden nickte ich zu, doch mein Ziel war der Heilerbau, auf den ich schnurstracks zusteuerte.
Ich durchquerte deren Eingang und wurde sofort vom beruhigenden Duft der Kräuter eingehüllt, was mich wieder laut schnurren ließ. Ich schloss die Augen und genoss diesen Moment, bis mir plötzlich ein fremdartiger Geruch in die Nase stieg. Sofort riss ich die Augen wieder auf, mein Fell sträubte sich und ich sah mich hastig um. Wer wagt es in MEINEN Bau einzudringen!?, fragte ich mich zähnefletschend, bis ich die Quelle des fremden Geruchs ausfindig machte - es war eine kleine Katze, die kaum älter als sechs Monde sein konnte. Doch das war mir egal. Ich ging auf das kleine Ding zu und baute mich vor ihr auf, die Augen zusammen gekniffen. "Wer bist du? Was willst du hier!?", fuhr ich sie an, dabei war es mir auch vollkommen egal, was Hirschblick oder eine andere Katze in diesem Augenblick von mir hielt oder über mich dachte. Ich mochte keine unangemeldeten "Gäste" - oder sollte ich Eindringlinge sagen? - im Heilerbau. Dieser Ort war für schwache und kranke Clanmitglieder bestimmt, weshalb ich ihn auch für den empfindlichsten Ort eines jeden Clans betrachtete, der mit allem und vor jedem Fremden geschützt werden musste.

Erwähnt
Hirschblick
Angesprochen
Mythos [@Loki]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (6/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7999
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Di 19 Jun - 21:05

//Mal schnell hier posten... sorry für's warten//


» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 49 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne(Bruder); Funkensprung(Nichte); Vipernfluss(Neffe); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Bussardkralle und Adlerstolz(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #247 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




Niedergeschlagen reagierte Bachsprung nicht. Sie sah stattdessen ihre Chance bei der Jagdpatrouille dabei sein zu können. Über die Gruppe für die Jagd hatte Falkenjäger bisher noch nicht nachgedacht, aber vielleicht sollte er auch diese bald los schicken, wenn nicht schon einige Mentoren mit ihren Schülern unterwegs waren. Denn man sollte nie zu viel jagen, sonst könnte sich die Beute nicht erholen. Als hätte die kleine Bemerkung die Kriegerin hungrig gemacht, entschuldigte sie sich und holte sich etwas vom Frischbeutehaufen. Sie kam mit einem mageren Kaninchen wieder und erkundigte sich, ob es ihn stören würde, wenn sie hier bei ihm fressen würde. Der Kater schüttelte nur den Kopf, nahm aber ihr Angebot des Teilens dankend an. „Um ehrlich zu sein, kommt es mir ganz gelegen. Ich habe gefühlt die gesamte letzte Blattwende nichts gefressen... so hungrig bin ich. Danke Bachsprung." Doch wollte der Kater nicht unhöflich wirken und überließ den ersten Happen der Kriegerin. „Was machen eigentlich Krieger und Kriegerin, wie du, den ganzen Tag, wenn es nichts zu tun gibt? Ich meine... so ganz ohne Schüler oder Patrouillen hat man nicht wirklich Pflichten, oder? Nicht dass ich euch als faule Katzen sehe, doch ich wüsste schon gerne was ich als 2. Anführer besser machen könnte. Für euch...", fragte Falkenjäger dann ungehemmt nach. Er wollte sich in seiner Position auch verbessern, aber außer Patrouillen einteilen und Wolkenstern bei Entscheidungen mehr oder weniger helfen, hatte er für den Clan auch nicht viel getan. Ob ein kleines Ausfragen ihm helfen würde dem Clan zu helfen?


Auf der Lichtung bei Bachsprung

Erwähnt: Bachsprung und Wolkenstern
Spricht mit: Bachsprung
Postpartner: @Federschwinge



(c) by Luzifer




» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 10 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung(Tochter); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Blütenheer(Vater); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin); Rabenpfote(Schüler)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #237 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Funkensprung versprach mit knapper Stimme, dass sie zurückkehren würde, wenn sie einen der genannten Katzen finden würde. Diese Vorstellung und Versprechen rührte Fuchsherz sehr, doch sie musste loslassen. Mit jedem Schritt ihrer Tochter wollte Fuchsherz aufschreien und sie zurückhalten. Die Angst ihr geliebtes Kind zu verlieren raubte ihr fast den Verstand, wäre Abendsonne nicht neben ihr gewesen. Ihr Halt an die Realität. Die Rote lehnte sich vorsichtig an ihren Gefährten und schaute Funkensprung nach, bis sie nicht mehr zu sehen war. Zu viel wurde gerade genannt, weshalb die Kriegerin jetzt keine Worte mehr fand. Es war zu viel und zu schwer. „Ich... werde sie vermissen...", seufzte sie traurig und vergrub ihre Schnauze in das Fell von Abendsonne. Jetzt hatten sie beide nur noch Vipernblut gehabt. Würde er sie auch irgendwann verlassen? Doch für Trauer war keine Zeit. Fuchsherz musste sich ablenken. Mit Rabenpfote könnte sie auf die Jagd gehen, doch wo war der Schüler gewesen? „W-Wir sollten zum Alltag zurückkehren. was meinst du, Abendsonne? Hier sitzen und jammern wird uns nicht helfen und Funkensprung auch nicht. Wenn es dich nicht stört würde ich mit Rabenpfote auf die Jagd gehen. Er brauch seine Ausbildung. Ruh dich doch solange aus, oder möchten du und Rauchpfote mitkommen? Wo ist Rauchpfote eigentlich?" Verwundert schaute sie sich um, aber von Abendsonnes Schüler war nichts zu sehen. Sie schaute auf und fand nur Rabenpfote in der Ferne und winkte ihm mit einem Schwanzzeichen zu sich.



Im Lager


Erwähnt: Abendsonne, Funkensprung, Rabenpfote und Rauchpfote
Spricht mit: Abendsonne
Postpartner: @Efeuherz @Luna(wenn es für dich okay ist)



(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 20 Jun - 14:13


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 61 Monde ◾️

Mit jedem Wort das meine Tochter sprach wurde mein Herz schwerer und es fiel mir immer schwerer die Tränen zurück zu halten. Am liebsten wollte ich sie einfach fest halten, unsere schon so lang geplante gemeinsame Jagd umsetzen und vergessen dass je etwas schlechtes geschehen war. Doch die Realität war eine andere... Funkensprung setzte sich mit letzten Worten an Fuchsherz und mich schließlich in Bewegung, ungewollt breitete sich Anspannung in mir aus. Ich hatte den Drang los zu jagen und sie fest zu halten, doch das wäre falsch. Als Vater musste ich sie ihrem Herzen folgen lassen und wäre Fuchsherz verschwunden würde ich auch alles tun um sie wieder zu finden, egal wo ich nach ihr suchen müsste. Ich war unglaublich stolz auf unserer älteste Tochter und zugleich tat dieser Moment so unglaublich weh, doch meine Gefährtin tröstete mich einfach damit dass sie da war. Vorsichtig lehnte sich jene an mich woraufhin ich den Schweif leicht um diese legte und wir unsere Tochter gemeinsam nachsahen. Bald verschwand sie aus unserem Blickwinkel, wieder zog sich mein Herz schmerzhaft zusammen und als Fuchsherz neben mir traurig seufzte sie würde sie vermissen richtete ich den Blick auf sie. Tröstend fuhr ich ihr mit der Zunge über ein Ohr "ich auch... " murmelte ich leise und verharrte für einen Augenblick dann einfach so, drückte mich etwas an meine Gefährtin. Sie vergrub die Schnauze in meinem Fell und in mir erwachte der Gedanke dass nur noch Vipernflut von unseren Jungen geblieben war. Und dieser scherte sich nicht wirklich um Fuchsherz und mich, zumindest fühlte es sich so an aber so war er schon immer gewesen. Glaubte ich jedenfalls. Leicht zuckten meine Ohren als Fuchsherz begann zu sprechen, ruhig sah ich sie an während ich ihren Worten lauschte. Sie wollte zum Alltag zurück kehren da herumsitzen und jammern weder uns noch Funkensprung etwas brachte, sie wollte mit Rabenpfote trainieren gehen und schlug vor dass ich mich ausruhen könnte währenddessen. Kurz fühlte ich mich verletzt, verdrängte das Gefühl aber, immerhin machte sich Fuchsherz nur Sorgen um meine Gesundheit und hielt mich nicht für nutzlos. Kurz darauf schlug sie auch vor dass ich ja mit Rauchpfote mitkommen könnte woraufhin die Frage folgte wo dieser überhaupt sei. Suchend sah ich mich kurz um und zuckte mit den Schultern "Vielleicht ist er mit jemand anderem mitgegangen weil es ihm zu lange gedauert hat auf mich zu warten oder so. Wenn du willst komme ich trotzdem gern mit Rabenpfote und dir mit, wenn ich euch beim Training denn dann nicht ablenke oder störe. Sonst bleibe ich einfach hier." miaute ich und wollte die Entscheidung meiner Gefährtin überlassen. Ich war für beides offen.

◾️ Redet mit || Fuchsherz (@Luzifer◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz, Funkensprung, Rauchpfote, Rabenpfote & Vipernflut  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Loki
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 29.12.17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 22 Jun - 15:08


"Ich habe dir versprochen, dass ich dich finde. Und ich werde mein Versprechen halten, koste es was es wolle!"

Mythos

My song:
 
》weiblich《》streunerin《
Meine Ohren zucken bei den harschen Worten. Auch wenn er unfreundlich klang, gab er mir Halt. Er war und blieb griesgrämig, egal was war und das mochte ich. „Haha“, miaute ich verärgert. Soweit war ich mittlerweile auch, um zu begreifen dass das nicht ihr Freizeitplatz war! Leicht empört starrte ich zu ihm auf. „Hey!“, rief ich aus, als er mir einen Klaps gab. Dann aber verzog er sich und lies mich zurück. Müde, aber zu aufgeregt musterte ich meine Umgebung. Sonnenlicht traf meine Augen und kniff sie zusammen. Mein Gehirn arbeitete um das Gehörte zu verarbeiten. Hier lag ich also, in einem Nest in einem Lager eines Clans. Schwach und ausgehungert. Ich wusste, ich musste etwas tun. In meiner Verfassung konnte ich Rule nicht finden, geschweige den retten. Und ehrlich gesagt bewunderte ich diese Katzen, welche so frei und doch in einer geregelten Gemeinschaft lebten. Ja, ich würde hier bleiben und lernen allein zu leben. Erst dann würde ich Rule suchen, denn dann könnte ich mich um ihn kümmern wenn er es nötig hatte.

Meine Nase bebte. Ein fremder Geruch umhüllte mich, eine Katze. Sie betrat den Raum. Ihr Schnurren verstummte plötzlich, offensichtlich hatte sie mich bemerkt. Und darüber schien sie ganz und gar nicht erfreut. Ich hob den Kopf und musterte die Kätzin. War das Nebel-irgendwas? „Ähm, ich bin Mythos. Stacheltal hat mich hierher gebracht…“ Ich verstummte. Ich wollte nicht, dass er wegen mir Probleme bekam aber ich wollte auch Rule zurück haben. „Er, er hat mich gefunden und mitgenommen.“
.


Angesprochen: Stacheltal, Nebelhauch
Erwähnt: Stacheltal, der Clan, Nebelhauch und Rule
Sonstiges: im Heilerbau

@Loki




Vipernflut

Angst saß mir fest in den Gliedern. Halbgesicht bewegte sich nicht, nur ihr Blut floss weiter. Mein Herz hämmerte vor Anstrengung. Ich durfte nicht zusammenbrechen. Doch meine Beine gaben beinah nach. Dann knickte ich ein und schaffte es nur mit Mühe nicht zu fallen. In stillem Schock kämpfte ich mich hoch und weiter, auf das Lager zu.

Der Zweibeinerweg-->
Taumelnd tappte ich ins Lager. Blut rann über mein rotes Fell, ihr Blut. Ich schwanke gefährlich. Immer wieder war ich gestolpert, einmal war mir Halbgesicht heruntergefallen. Ich stöhnte leise unter dem Gewicht. Ihr unregelmäßiger Atem strich über mein dreckiges Fell. Ich schleppte mich weiter, auf den Heilerbau zu. Drinnen hörte ich verschwommen Stimmen. Nebelhauch und eine Framde Katzen. Ich wankte weiter, zwang mich eine Pfote vor die andere zu stellen. Noch immer lag Halbgesicht reglos über mir. Ich hob den Kopf: „Nebelhauch!“, rief ich heiser und ließ Halbgesicht in ein Nest gleiten. Dann brach ich neben ihr zusammen.

Lineart by Ziboe | Code by Pumafell
Ich hoffe mal das passt so

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
11 Charakter:
 


Posts mit Corone: #4
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luna
Schüler

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 29.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 23 Jun - 23:29



   

   
Rabenpfote

   


*Steckbrief* | *Post Nr. 15 | *Alter: 8 Monde | *Rang: Schüler |
*schwarz-weißer Kater mit hellgrün-gelben Augen


Geduldig blieb ich sitzen und wartete darauf, dass meine Mentorin mich bemerkte. Mit den Gedanken schon gaz wo anders, merkte ich kaum dass sie mich mit einem Schwanzzeichen zu sich winkte. Ich brauchte einen Moment um das zu realisieren und holte nochmal tief Luft, ehe ich zügig zu ihr eilte. Vor Anspannung hielt ich die Luft an, das verdrängte Schamgefühl stieg wieder hoch und als ich dann vor der Kätzin stand konnte ich ihr kaum in die Augen sehen.
„Fuchsherz ich...Ich muss dir etwas sagen. Ich habe etwas ganz schlimmes getan.“ Es war kaum vorstellbar, dass ich, jemand der so am Gesetz der Krieger hing gegen die Regeln verstoß. Innerlich verfluchte ich mich immer wieder für diese Aktion die nur ein Mäusehirn bringen konnte. Jetzt musste ich aber zu meinen Taten stehen. Am Körper bebend sah ich Fuchsherz in die Augen und wartete ihre Reaktion ab.

Aufenthaltsort: Lager
Erwähnt: Fuchsherz
Angesprochen: Fuchsherz @Luzifer


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7999
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 25 Jun - 15:16


» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 10 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Blütenheer(Vater); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin); Rabenpfote(Schüler)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #238 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Rauchpfote war weg und Abendsonne glaubte, dass dieser mit wem anderes mitgegangen sei. Ein ungeduldiger Schüler. „Natürlich darfst du uns begleiten. Zwei Krieger könnten Rabenpfote vielleicht unter Druck setzen, oder vielleicht wird es ihn auch nicht stören. Ich bin beim Training mit ihm noch nicht so weit." Und wenn sie Rat bräuchte wäre ihr Gefährte gleich zur Seite, was ihr selbst auch nochmal mehr Sicherheit gab. Ihre letzten Schüler musste sie immer wegen der Trächtigkeit abgeben, was sie auch etwas bereute. Zu Kirschblüte hatte sie einen guten Draht, doch seit der Ernennung hatten beide kaum ein Wort ausgetauscht. Ob ihre ehemalige Schülerin es ihr übelnahm, weil sie die Ausbildung nicht vollenden konnte? Aber mit Rabenpfote sollte alles besser werden. Fuchsherz war felsenfest von sich überzeugt für den Kater eine gute Mentorin zu werden, egal was auch passieren würde. Der junge schwarzweiße Schüler kam zu ihr und sprudelte mit seinen Worte sofort los, dass er etwas schlimmes getan hätte. Etwas ganz schlimmes. Fuchsherz zog eine Augenbraue hoch und blickte kurz zu Abendsonne. Sollte er dabei sein, wenn es etwas persönliches war? Besser wäre es. Was wenn es um Katzenlaben ging? „Ganz ruhig, Rabenpfote. Erzähl uns was passiert ist", versuchte sie ihren Schüler zu beruhigen und war gespannt was Rabenpfote auf dem Herzen hatte.



Im Lager


Erwähnt: Abendsonne, Rabenpfote und Rauchpfote
Spricht mit: Abendsonne und Rabenpfote
Postpartner: @Efeuherz @Luna



(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 25 Jun - 18:23


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 61 Monde ◾️

Während Fuchsherz den Entschluss fasste mit Rabenpfote tranieren zu gehen schlug diese mir vor sie doch mit Rauchpfote zu begleiten. Doch dieser schien wie uns auffiel weg zu sein und ich hatte den Verdacht dass er sich einfach einem anderen Krieger angeschlossen hatte da es ihm mit mir zu lange gedauert hatte. Dennoch könnte ich Fuchsherz begleiten wenn sie wollte was sie sogar gut gelaunt wirkend annahm und positives darin sah. Es freute mich weswegen ich auch etwas lächelte "Es ist schön dass sie mich dabei haben will. So fühle ich mich nicht all zu nutzlos und habe was zu tun womit ich mich etwas ablenken kann. Das mit Funkensprung fällt mir unbeschreiblich schwer..." dachte ich still für mich. Währenddessen bekam ich mit wie Rabenpfote, der Schüler meiner Gefährtin, plötzlich auf uns zu kam und irgendwie sehr aufgeregt wirkte. Er meinte dass er etwas ganz schlimmes getan hatte was er Fuchsherz sagen musste, diese reagierte ruhig und forderte den jungen Kater dazu auf uns zu erzählen was los ist. Ruhig richtete ich meinen Blick auf Rabenpfote "Ich kann auch kurz weg gehen wenn du es Fuchsherz ganz allein sagen willst" bot ich an um ihn nicht ein zu schüchtern durch meine Anwesenheit oder so und wartete dann ab was geschah.

//sorry etwas kurz geworden, mir kam was dazwischen...//


◾️ Redet mit || Fuchsherz (@Luzifer◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz, Funkensprung, Rauchpfote & Rabenpfote  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luna
Schüler

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 29.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Di 26 Jun - 20:08



   

   
Rabenpfote

   


*Steckbrief* | *Post Nr. 16 | *Alter: 8 Monde | *Rang: Schüler |
*schwarz-weißer Kater mit hellgrün-gelben Augen


Nervös blickte ich in die dunkelblauen Augen meiner Mentorin und schluckte. Ihre Stimme hatte etwas beruhigendes an sich. Dennoch steigerte sich meine Angst wieder schnell, als ich daran dachte von meinem unerlaubten Ausflug zu erzählen. Natürlich gab es viel schlimmere Sachen die eine Katze machen konnte, dennoch hatte ich gegen die Regeln verstoßen. Vielleicht zögerte ich auch so damit es auszusprechen, weil ich es selber nicht wahr haben wollte. Ich hatte noch nie gegen die Regeln verstoßen… jedenfalls bis jetzt nicht. Und so hätte es auch bleiben sollen.
Bestürzt hatte ich eine Weile einfach nur den Boden angestarrt, doch jetzt kam ich wieder zu mir.
Es bringt nichts, mich selber weiterhin dafür fertig zu machen. Es ist passiert und dazu muss ich stehen. Ich Fuchsherz schon angesprochen, es gibt kein zurück mehr. Noch einmal holte ich tief Luft ehe ich stotterte:“D-du kannst bleiben Abendsonne.“ jetzt wand ich mich wieder zu Fuchsherz. „Regenpfote und Ich…wir waren alleine außerhalb des Lagers. Ganz früh morgens, kurz bevor die Sonne aufging..“ ,ich machte eine kurze Pause, „Wir haben nicht nachgedacht. Ich weiß auch nicht wieso ich das gemacht hab. Das sieht mir eigentlich gar nicht ähnlich… Es tut mir Leid.“ bei meinen letzten Worten ließ ich meinen Kopf sinken und starrte beschämt einfach nur zu Boden. Noch nie hatte ich mich über meine eigenen Taten so geärgert.

Aufenthaltsort: Im Lager
Erwähnt: Fuchsherz, Abendsonne, Regenpfote
Angesprochen: Fuchsherz (@Luzifer), Abendsonne (@Efeuherz)




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7999
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Di 26 Jun - 21:24


» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 10 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Vipernblut(Sohn); Löwenfeder(Bruder); Blütenheer(Vater); Falkenjäger(Schwager); Kirschblüte(Ex-Schülerin); Rabenpfote(Schüler)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #239 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Immer noch schien Rabenpfote nervös gewesen zu sein. Auch Abendsonne merkte es und schlug zunächst vor zu gehen, aber es störte den Schüler nicht und schaffte es dann endlich sein Anliegen zu schildern. Der Kater beichtete, dass er und Regenpfote außerhalb des Lagers waren. Allein. Ohne Erlaubnis oder Kenntnisnahme ihrer Mentoren. Regenpfotes Mentorin war Salzblüte und es klang nicht danach, das die Kriegerin etwas wusste. Sein Fehltritt nahm Rabenpfote so sehr mit, dass es Fuchsherz selbst auch leid tat. Er war doch noch ein Schüler. Fehler passieren, dachte sie sich und überlegte, wie sie handeln sollte. Sie durfte darüber nicht hinwegsehen, weil Rabenpfote sonst glauben könnte, sie hätte ein weiches Herz und würde bei jedem Jammern nachgeben. Doch sie wollte auch nicht übertrieben reagieren und ihm Wolkenstern oder Falkenjäger vorsetzen. Die Beiden hatten andere Probleme und es war Fuchsherz Aufgabe als Mentorin hier richtig zu handeln. „Danke, dass du es mir gesagt hast, Rabenpfote. Du bist ein ehrlicher Kater und bereust hoffentlich deine Taten zu recht. Dir und Regenpfote hätte etwas passieren können und niemand aus dem Clan hätte das bemerkt, vergisst das nicht, auch wenn ihr es nur gut meintet." Fuchsherz pausierte. Sie musste ihren Schüler irgendwie bestrafen, damit ihre Worte auch bei ihm ankämen. Doch was sollte sie tun. Ungern wollte sie das Training vernachlässigen, dass Rabenpfote so dringend brauchte. Nein, da mussten die alten Pflichtaufgaben her. „Hier im Clan müssen wir für einander sorgen. Keine Alleingänge mehr außerhalb des Lagers, verstanden? Nach unserer Jagd wirst du den Ältesten etwas Beute bringen und ihr Fell nach Zecken absuchen. Ich werde deine Arbeit dabei verfolgen", sprach sie mit fester Stimme. Zecken entfernen war eine normale Aufgabe der Schüler, aber unter Beobachtung würde es Rabenpfote vermutlich nicht viel Vergnügen bereiten.



Im Lager


Erwähnt: Abendsonne und Rabenpfote
Spricht mit: Rabenpfote
Postpartner: @Efeuherz @Luna



(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 7610
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 27 Jun - 14:44


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 61 Monde ◾️

Rabenpfote wirkte schrecklich verunsichert als er zu Fuchsherz und mir kam und wirkte bedrückt als er meinte dass er etwas schlimmes getan hatte. Während meine Gefährtin den jungen Kater dazu ermutigte uns beiden zu erzählen was denn passiert war bot ich ihm an die beiden allein zu lassen wenn er das gern so wollte. Doch nach einigen Augenblicken meinte Rabenpfote dass ich ruhig bleiben konnte was ich mit einem kurzen Nicken hinnahm und ruhig abwartete was es zu berichten gab. Er erzählte auch gleich drauf los, den Blick dabei auf Fuchsherz gerichtet, davon dass Regenpfote und er allein das Lager verlassen hatten. Sofort entschuldigte er sich, meinte dass ihm dies gar nicht ähnlich sah und senkte den Kopf um den Blick gen Boden zu richten. Zwar tat mir der junge Kater leid und es war schön dass er von sich aus verriet was er getan hatte und Reue zeigte. Dennoch war es ein Bruch unserer Regeln. Ruhig richtete ich den Blick auf meine Gefährtin und schien in gewisser Weise ähnlich wie ich zu denken. Nicht all zu oft zeigten junge Schüler wie Rabenpfote Reue wenn sie Fehler begingen geschweige denn erzählten sie von sich aus was sie getan hatten. Viele musste man erwischen um überhaupt zu erfahren dass sie die Regeln gebrochen hatten und oft reagierten sie dann auch noch stur darauf wenn sie eine Strafe erhielten. Still wartete ich ab bis Fuchsherz schließlich ihr Urteil sprach, so sollte der Schüler nach dem Training den Ältesten Beute bringen und diese nach Zecken absuchen. Eine übliche Strafe für unartige Schüler. Auch wies sie Rabenpfote darauf hin nicht erneut allein das Lager zu verlassen, leicht lächelte ich. Schon immer war Fuchsherz in meinen Augen eine gute Mentorin gewesen, auch wenn sie zuvor den ein oder anderen Schüler hatte abgeben müssen wenn sie trächtig geworden war. Nun aber war dies nicht der Fall, sie konnte sich voll auf die Ausbildung ihres Schüler´s konzentrieren und ich hatte das Gefühl dass ihr das richtig gut tat.

◾️ Redet mit || xxx  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz (@Luzifer), Funkensprung, Rauchpfote & Rabenpfote (@Luna◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sichelzorn
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 20.02.18
Alter : 19

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 27 Jun - 21:51

Blütenheer
- sitzt alleine vor dem Ältestenbau -

Blütenheer saß vor dem Ältestenbau und schaute gen Himmel. Eine Wolke verdeckte gerade wieder seine herrlich warme Sonne.-Nun verzieh dich schon, hübsch bist du zwar, aber ich muss dir sagen, dass du ein wenig weiter schweben solltest.- sprach er in Gedanken mit dem monströsen weißen Gebilde, dessen graue Schattierungen ein Blickfang waren.
Der Älteste genoss jeden Moment der Wolkenlosigkeit über ihm, dieses warme Gefühl, dass einen durchdrang endete leider immer wieder abrupt. Aber was sollte es. Die Wolken liefen wo sie wollten und das war wohl auch gut so. Würde jede Katze das Wetter verändern können, wo kämen wir denn da hin?
Zufrieden blinzelte der Kater und schloss dann wieder genussvoll die Augen als ein saftiger Sonnenstrahl sein weißes Fell zum strahlen brachte. "Mhmmm." ein genüssliches Brummen ging von dem Alten aus. Er vernahm die bekannte Stimme seiner Tochter, seines Schwiegersohnes und eines Schülers wahr. Die Namen der jungen Schüler vergaß er noch manches Mal, aber würde er seine Augen öffnen und den rabenscharz-weißen Kater erblicken, ja dann würde es ihm schon wieder einfallen.
Gegessen hatte der Kater heute noch nichts. Ihm war bisher noch nicht danach gewesen, aber un grummelte es doch langsam. Aber kein Grund zur Eile, es war gerade so schön friedlich an seinem Plätzchen.

Angesprochen: //
Erwähnt: Fuchsherz, Abendsonne, Rabenpfote
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1557
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 29 Jun - 14:50


Eckdaten
-WindClan
-Krieger
-31 Monde

-Überwiegend schwarzer Pelz
-Grauer Bauch
-Braune Partien: Gesicht, Schweif, Pfoten und Ohren
-Etwas kleine, dabei schlanke Gestalt
-Rabenschwarze Augen
-Mehrere Narben und häufig frische Wunden

Rabenflügel


Story

<-- Die Bäume

Dicht neben meiner Gefährtin tappte ich zurück ins Lager. Es war wirklich ein facettenreicher Ausflug gewesen und auch wenn ich es nicht zugeben würde und mir es nicht anmerken ließ, war ich doch leicht erschöpft. Die Rote aber bewies Stärke, wie ich es von ihr kannte. Immerhin kehrten wir zurück, damit sie mit ihrer Schülerin trainieren konnte. Als wir das Lager betraten, ließ ich sogleich meinen Blick schweifen. Horizontpfote konnte ich noch immer nicht entdecken, dafür blieb mein Blick an ein paar anderen Katzen hängen: Rabenpfote stand bei Fuchsherz und Abendsonne und machte keinen sonderlich glücklichen Eindruck. Offenbar hatte sich also auch die Sache mit dem heimlichen Ausflug der beiden Schüler von alleine geklärt und ich musste nicht noch extra Aufpasser spielen.

Ort: WindClan-Lager
Angesprochen: -
Erwähnt: Kirschblüte (@Katniss); Horizontpfote; Rabenpfote; Regenpfote; Fuchsherz; Abendsonne

code by realis @ TCP

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Luna
Schüler

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 29.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 1 Jul - 17:50



   

   
Rabenpfote

   


*Steckbrief* | *Post Nr. 17 | *Alter: 8 Monde | *Rang: Schüler |
*schwarz-weißer Kater mit hellgrün-gelben Augen



Fuchsherz schien es zu schätzen, dass ich ihr die Wahrheit gesagt habe.
Wieso sollte sie auch nicht? Die Wahrheit ist immer das beste, auch wenn die Konsequenzen nicht so schön sind. Ich fühlte mich von Abendsonne und den restlichen Katzen im Lager beobachtet, doch das blendete ich gekonnt aus. Aufmerksam hörte ich ihrer Erklärung zu, wieso es gefährlich sei als Schüler alleine, oder ohne Krieger das Lager zu verlassen. Zustimmend nickte ich ihr zu. Vielleicht hätten Regenpfote und Ich am frühen Morgen ja einen Fuchs entdeckt. Ich bezweifle, dass irgendwer von uns beiden sich gegen ihn hätte wehren können. Erleichtert ließ ich die Schultern fallen und holte tief Luft. Mir war gar nicht aufgefallen, wie verkrampft ich meinen Atem angehalten hatte. Wovor hatte ich bloß solche Angst gehabt? Stumm sah ich zum Schülerbau, konnte Regenpfote jedoch nirgends entdecken.Was mit Regenpfote war, musste wohl ihre Mentorin entscheiden.  Meine Strafe war angemessen fand ich. Verständnisvoll nickte ich Fuchsherz zu. „Danke für dein Verständnis Fuchsherz. Ich wäre dann bereit, auf die Jagd zu gehen.“ sagte ich in einem ruhigen Ton.

Aufenthaltsort: Im Lager
Erwähnt: Fuchsherz, Regenpfote, Abendsonne
Angesprochen: Fuchsherz (@Luzifer)


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 833
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 17
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 1 Jul - 21:39

Bachsprung

Schweigend fraß ich meinen Teil der Beute, während der zweite Anführer seinen Teil dankend annahm, was mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Falkenjäger war wirklich ein netter Geselle. Kein Wunder dass ich ihn etwas attraktiv fand, vielleicht mehr als nur etwas.
Aber ich wusste ich hätte bei Falkenjäger sowieso nie eine Chance...
Schließlich, als der zweite Anführer seine Mahlzeit beendet hatte, fragte er was Krieger wohl so den ganzen Tag tun, wenn es nichts zu tun gab, und meinte, er würde gern wissen was er als zweiter Anführer besser machen könnte, für uns.
Das fragte er ausgerechnet mich? Ich fühlte mich geehrt und konnte ein warmes Kribbeln in der Bauchgegend kaum vermeiden. Also äh..stammelte ich dann räusperte ich mich und fuhr selbstsicher fort mit einem leichten Lächeln im Gesicht Ich finde du bist ein guter zweiter Anführer, Falkenjäger. Ich finde, du machst deine Arbeit immer gut und schon alleine dass du nachfragst, was du besser machen könntest und dich um die Krieger kümmerst, zeigt dass du deinen Posten nicht umsonst hast. Ich denke als zweiter Anführer ist es wichtig dass man die Katzen fair behandelt und nicht immer die selben Krieger zur Patrollie schickt. Sozusagen fair und objektiv bleiben. miaute ich und hoffte dass das was ich sage, hoffentlich klug wirkte und nicht irgendwie dahergeredet.
Also wenn Krieger nichts zu tun haben, naja was machst du denn wenn du nichts zu tun hast? miaute ich fröhlich und sah Falkenjäger neckend an. Also ich finde es auch manchmal wirklich schön einfach nur dazuliegen und die Sonne genießen oder sich mit Katzen unterhalten. Oder alleine einfach die Ruhe genießen. Ich liebe das. Aber ich persönlich bin viel lieber trotz allem unterwegs und für den Clan aktiv und nützlich. miaute ich ehrlich.

// spricht mit Falkenjäger

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 633
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 2 Jul - 13:36



Horizontpfote

weiblich ;; Schülerin ;; Post 6


<---Großes Erdgebiet

Einige Zeit später kam ich auch schon wieder im WindClan Lager an. Ich hatte mich etwas zurückfallen lassen, um noch etwas in meinen Tagträumen versinken zu können und war deshalb etwas später als Mythos und Stacheltal im Lager angekommen.
Nun betrat ich es langsam und sah mich um. Stimmengewirr erfüllte die Luft, doch meine Augen hielten nur nach meinem Vater und der kleinen Mythos ausschau. Doch beide sah ich nicht. Langsam prüfte ich die Luft und nahm den Geruch von Stacheltal wahr, welcher anscheinend schon wieder das Lager verlassen hatte. Wahrscheinlich hatte er die Kätzin irgendwo abgesetzt.
Also lief ich weiter in das Lager und setzte mich irgendwo in der Nähe des Einganges hin. Unschlüssig sah ich mich um und fragte mich, was ich jetzt tun sollte.

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Angesprochen: /
Erwähnt: Stacheltal, Mythos
Ort: Großes Erdgebiet
@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Di 3 Jul - 2:13

Rosenherz

Ich lag gemütlich im Lager und schaute mich um,warum waren eigentlich alle Katzen immer so beschäftigt? Ich liebe es ja mehr zu faulenzen und andere Katzen meine Arbeit machen zu lassen und im überzeugen bin ich ja sehr gut. Nach einer Weile entdeckte ich eine Schülerin, Horizontpfote
heißt sie glaube ich, welche etwas verloren scheint und nicht weiß, was sie machen soll. Ich stand dann auf und ging zu ihr rüber. "Hallo Horizontpfote, wie geht es dir denn heute?" fragte ich sie mit meiner verführerischen Stimme. "Warum bist du denn allein hier, ist dein Mentor nicht da?"

direkt:Horizontpfote(@Kirschpfote)
indirekt:Horizontpfote
redet mit Horizontpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 2 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 633
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Di 3 Jul - 9:53



Horizontpfote

weiblich ;; Schülerin ;; Post 7


Nachdem ich mich gefragt hatte, wo wohl mein Vater und Mythos wären, setzte ich mich irgendwo in die Nähe des Einganges hin. Gleich versank ich wieder in meine Traumwelt und stellte mir vor, als wäre ich Lavendelstern vom LavendelClan und erlebe viele aufregende Abenteuer.
Ich lächelte gerade vor mir hin, als mich eine Stimme aus meinen Gedanken riss. Mein Kopf fuhr herum und ich blickte in die blau-grauen Augen von Rosenherz. Schon immer hatte ich sie als freundlich Kätzin eingeschätzt. Aber so viel hatte ich gar nicht mit ihr zu tun, also konnte ich das auch nicht so recht sagen.
"Hallo Rosenherz.", meinte ich mit meinem typischen naiven Gesichtsausdruck. Freundlich blinzelte ich sie an und ging dann auf ihre Frage ein: "Mir geht es gut! Vorhin war ich mit meinem Vater unterwegs und wir haben ein kleines Kätzchen gefunden!" Nach ihren nächsten Worten sah ich mich um. "Ich weiß nicht... Ich sehe Kirschblüte nirgendswo. Aber egal. Wie gehts dir denn?"

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Angesprochen: Rosenherz (@Schattenglanz)
Erwähnt: Stacheltal, Mythos, Kirschblüte
Ort: Großes Erdgebiet
@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 4 Jul - 12:42

Kirschblüte

<----die Bäume

Nach Rabenflügel betrat ich nun das Lager. Etwas traurig lehnte ich mich noch mal an Rabenflügel bevor ich mich dann endgültig von ihm löste. " Es war schön gewesen", miaute ich Rabenflügel zu und ließ dann meinen Blick durch das Lager schweifen auf der Suche nach meiner Schülerin Horizontpfote. Im ersten Augenblick sah ich sie nicht gleich und wollte mich schon den Schülerbau zu wenden, als ich mich noch mal umschaute und sie dann vom Heilerbau sah, wie sie zu Rosenherz ging. Schnell verabschiedete ich mich von meinem Gefährten mit den Worten. " Wir sehen uns später bestimmt." So ging ich auf meine Schülerin zu, die sich jetzt mit Rosenherz unterhielt. "Hallo Rosenherz", begrüßte ich den Kätzin und drehte mich dann zu Horizontpfote um. " Hallo Horizontpfote. Dich habe ich schon gesucht, ich wollte doch heute mit dir noch jagen gehen! Oder willst du lieber im Lager bleiben?" Ich schaute meine Schülerin an und wartete auf ihre Antwort. Auch hätte ich nichts dagegen wenn sich Rosenherz mit anschloss, wie mir schien hatte die Kätzin nichts weiter zu tun.


direkt: Rosenherz (@Schattenglanz), Horziontpfote (@Kirschpfote), Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt: Rosenherz,Horziontpfote,Rabenflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 1990
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 4 Jul - 14:39

Himmelsjäger
Nr. 33
Himmelsjäger verstand natürlich weshalb die beiden jüngeren Katzen nur zögerlich waren mit ihm das Lager zu verlassen, hatten sie doch immer noch ihre Pflichten als Krieger zu erfüllen. Geduldig wartete der alte Kater also, dass sein Enkel verkündete, wer alles zur Jagd oder zur Grenzpatrouille eingeteilt wurde. Als dann klar war, dass weder Fledermausgift noch Hasenpelz eine Aufgabe zugeteilt bekommen hatte, stand der alte Kater auf und schüttelte seine Muskeln etwas wach bevor er sich den beiden Kriegern zu wand. Währenddessen wollten beide von ihm wissen, wo es denn hin ginge. “Nun ich hoffe ihr habt nicht dagegen einen alten Kater etwas an die Grenze zu begleiten, damit er etwas in längst vergangenen Zeiten schwelgen kann.“, meinte der Älteste darauf nur schmunzelnd und machte sich gemütlich auf zum Lagerausgang.

tbc. Windclan / Flussclan Grenze

Angesprochen: Fledermausgift (@Schattenglanz), Hasenpelz (@Frostblick)
Erwähnt: Fledermausgift, Hasenpelz

Himmelsjäger || sein Thema

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


::Can you feel the Love::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 809
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 4 Jul - 15:31

Rosenherz

Ich bin grade im Gespräch mit Horizontpfote, welche grade genauso verloren und allein war wie ich. Die Schülerin erklärte mir, dass sie gemeinsam mit ihrem Vater ein kleines Kätzchen gefunden hatten und es ins Lager gebracht hatten, aber wo ihre Mentorin sei, wusste die Schülerin nicht. Aber wo wir grade davon sprachen, kurz darauf kam Kirschblüte zu uns, begrüßte uns und meinte, dass sie mit ihrer Schülerin jagen gehen wollte, überließ ihr aber die Möglichkeit im Lager zu bleiben. "Hallo Kirschblüte." begrüßte ich sie zuerst. "Sollte man nicht als Mentorin entscheiden, was gemacht wird?" fragte ich Kirschblüte, da es eigentlich unüblich ist, dass der Schüler die Entscheidung zu treffen hatte.

direkt: Kirschblüte(@Katniss), Horizontpfote(@Kirschpfote)
indirekt: Kirschblüte, Horizontpfote
redet mitKirschblüte und Horizontpfote

Fledermausgift

Lange mussten wir warten, bis es eine Entscheidung gab, welche Katzen heute eingeteilt wurden, doch war ich diesmal nicht dabei und Haselpelz ebenfalls nicht, daher stand dem Ausflug nichts mehr im Weg. Himmelsjäger meinte dann nur, ob wir nichts dagegen hätten, ihn zur Grenze zu begleiten. "Ich hätte nichts dagegen, ein paar alte Geschichten zu hören, die sind immer sehr lehrreich und spannend." miaute ich zu Himmelsjäger. Dann folgte ich Himmelsjäger zur Grenze, aber welche genau würde ich dann sehen, wenn wir ankämen. "Kommst du Haselpelz?"

WiC-Lager ---> Windclan-/Flussclan-Grenze

direkt: Himmelsjäger(@Silbermond), Haselpelz(@Frostblick)
indirekt: Himmelsjäger, Haselpelz
redet mit Himmelsjäger und Haselpelz

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 2 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5582
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 4 Jul - 15:52

Rosenduft

Langsam erwachte ich aus meinen erholsamen Schlaf, kurz schaute ich rüber zu dem Nest von Himmelsjäger, der aber nicht war und stand langsam auf. Ich streckte meine müden Glieder und gähnte herzhaft zum Schluss schüttelte ich noch meinen schwarz-weißen Pelz aus, in dem sich Moos Stückchen verfangen hatte und machte mich dann langsam auf aus dem Ältestenbau zu gehen.  Weit kam ich nicht, als ich vor dem Bau  Blütenheer sah, der alleine dort saß und sich im Lager wohl umschaute. "Hallo Blütenheer " begrüßte ich den alten Kater und setzte mich zu ihm, dabei ließ ich die Sonnenstrahlen auf meinen Pelz scheinen. Kurz  sah ich mich im Lager um, fand aber nicht meinen Gefährten und sah nur wie sich mein Enkel Abendsonne zusammen mit seiner Gefährtin Fuchsherz sich mit dem Schüler Rabenpfote unterhielten. Von meinem anderen Enkel Falkenjäger ah ich nicht, aber dies wird wohl wieder etwas zu tun haben, gingen es mir durch den Kopf.

direkt: Blütenheer (@Sichelzorn)
indirekt: Fuchsherz, Abendsonne, Falkenjäger, Rabenpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 633
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 4 Jul - 16:08



Horizontpfote

weiblich ;; Schülerin ;; Post 8


Als ich mich gerade noch mit der Kätzin Rosenherz unterhalten hatte, kam auf einmal auch noch meine Mentorin Kirschblüte dazu, was mich sehr freute. Ich wollte unbedingt etwas unternehmen, da es hier im Lager nicht so aufregend war.
"Hallo Kirschblüte!", miaute ich. Meine verschiedenfarbigen Augen funkelten. Nach ihrer Frage wollte ich gerade zu einer Antwort ansetzen, doch Rosenherz kam mir zuvor und meinte, dass meine Mentorin eigentlich entscheiden musste, was wir machen sollten.
"Naja, hat sie ja eigentlich.", verteidigte sie. "Kirschblüte hat mir zwei Möglichkeiten gegeben und ich darf entscheiden was ich tun möchte." Dann wandte ich mich der Kätzin zu. "Ich würde ganz gerne jagen gehen. Wenn das okay ist."
Ich mochte das Jagen schon immer. Ich war auch schon immer sehr gut darin, was man vom Kämpfen leider nicht behaupten konnte. "Vielleicht könnte Rosenherz ja mitkommen.", schlug ich vor und blickte erwartungsvoll zu den beiden Kätzinnen. Was sie wohl sagen würden?

÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷
Angesprochen: Rosenherz (@Schattenglanz), Kirschblüte (@Katniss)
Erwähnt: Rosenherz, Kirschblüte
Ort: Lager
@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: WindClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 38 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» WindClan Lager
» WindClan Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: WindClan Territorium-