Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24
AutorNachricht
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: WindClan Lager   Sa 4 März - 0:07

das Eingangsposting lautete :

Das WindClan Lager liegt auf einem Berg in einer tiefen Kuhle. Das hat den Vorteil, dass es windgeschützt ist und die WindClan Katzen bei einem Kampf das Lager von oben verteidigen können, während die Angreifer sich von unten erst einen Weg bahnen müssen.
Doch auch einen Nachteil hat diese Lage: Das Lager ist von allen Seiten betretbar und kann somit auch von überall angegriffen werden, was oft ausgenutzt wird.
Die Kuhle ist rundlich, die Baue werden durch Erdmulden von der Seite gebildet und schützen mehr vor Wind und Regen als sie den Anschein erwecken.
Die Kinderstube und der Anführerbau sind am tiefsten gegraben und somit auch am wärmsten und sichersten, aber auch der Ältestenbau hat eine gute Position.
Bei Versammlungen spricht der Anführer von einem festen Vorsprung an der Wand, der jedoch nicht sehr hoch ist.

Wichtig: Im alten WindClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes WindClan Lager:




*klick*
und
*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6445
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 1 Dez - 13:33


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 55 Monde ◾️

Ich versprach Fuchsherz dass ich ihr nichts verheimlichen würde, ich würde sie informieren wenn ich Schmerzen hatte denn immerhin würde ich nicht riskieren wollen dass sie mich vielleicht wirklich nie wieder besuchen kam. So machte ich mich bereit für den kleinen Ausflug und erwiderte das sanfte Lächeln welches meine Gefährtin mir schenkte ehe sie auch schon voraus ging. Immer wieder sah sie nach hinten zu mir, weiterhin lächelte ich sanft und fand es wirklich süß von ihr wie sehr sie ihre Sorge um mich zeigte "Sie ist einfach die beste" dachte ich und folgte ihr leicht humpelnd um das eine Bein nicht belasten zu müssen. So lief ich weiter bis Fuchsherz und ich den Heilerbau verließen und auf die Lichtung traten, die Dunkelheit der Nacht lag wie ein Schleier auf dem Lager. Wobei das zarte Licht der Sterne und des Mondes einem genügen Sicht schenkten um im Lager alles erkennen und sehen zu können. Es war eine ehrlich gesagt wirklich schöne, friedlich wirkende Nacht. Zumindest hier im Lager. Wie es wohl auf der großen Versammlung so zu ging? Leicht zuckte ich mit den Ohren ehe ich mich an die Seite meiner Gefährtin begab die sich hingesetzt hatte. Auch ich setzte mich, setzte das verwundete, rechte Vorderbein sanft ab und sah nochmal über die Lichtung ehe ich Fuchsherz ansah "Wie geht es dir und den Jungen? Haben sie sich sehr viele Sorgen wegen mir gemacht? Du weiß, ich mache euch ungern Sorgen" fragte ich mit sanfter Stimme und legte leicht meinen Schweif um die hübsche Kätzin. Mir war klar dass sie sich sicher Sorgen gemacht hatten, doch hoffentlich nicht zu sehr. Leicht sah ich gen Himmel in die leuchtenden Sterne "Es ist eine wirklich schöne Nacht nicht wahr?" miaute ich etwas gedämpft und fühlte mich im Augenblick doch ziemlich gut.

◾️ Redet mit || Fuchsherz  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 1 Dez - 17:00







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Kirschblüte fragte mich nun, ob ich nicht gewusst hätte, dass sie bereits damals ein Auge auf mich geworfen hatte. Ich schüttelte leicht den Kopf. "Ich war blind dafür", miaute ich, "und das, bis du mich direkt damit konfrontiert hast." Wir redeten noch einen Moment, bis die Kätzin damit endete, dass sie es schön fände, wenn ich Freunde hatte und dass ja auch sie einige hätte, die auch ich kennen würde. Ich nickte noch, bevor ich mich entschied endlich ins Lager zu treten. Meine Freundin hielt sich dabei direkt an meiner Seite. "Es ist spät, vielleicht sollten wir uns bereits Schlafen legen". Tatsächlich spürte ich die Müdigkeit in mir hochsteigen. Die Katzen, die mit zur Großen Versammlung sollten, waren ohnehin längst losgelaufen.

Ort: Auf dem Weg ins Lager

Angesprochen: Kirschblüte (@Katniss)

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 3 Dez - 15:13

Kirschblüte

Ich hatte Rabenflügel gebeichtet,dass ich schon vorher ein Auge auf ihn geworfen hatte und wartete nun darauf, was der Kater mir sagen würde. Und so fing Rabenflügel an,dass er bis dahin blind dafür war und bis ich ihm erst dies gesagt hatte.Ich schaute Rabenflügel an und wollte schon etwas erwidern, als Rabenflügel weiter miaute. Er meinte es sei schon spät und das wir uns schlafen legen sollten. Müde war ich eigentlich nicht, aber ich nickte nur dazu. Ich schaute zum Himmel empor und sah den Vollmond, wie hell erleuchtete und meine Gedanken gingen zu Versammlung, die ja heute stattfand. Am liebsten wäre ich mitgegangen, aber leider wurde mein Name nicht aufgerufen. " Na dann lass uns in den Kriegerbau gehen." Noch wusste ich nicht, ob ich nun alleine im Nest liegen sollte oder Rabenflügel neben mir lag. Und so fragte ich ihn. " Rabenflügel teilen wir uns ein Nest? Oder möchtest du lieber alleine in einem Nest schlafen?"

direkt: Rabenflügel (@Sumpfohr)
indirekt: Rabenflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 6 Dez - 22:49


» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 2 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung und Schweifpfote(Töchter); Eichenpfote(Sohn); Löwenfeder und Donnergroll(Brüder); Falkenjäger(Schwäger); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #218 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Fuchsherz wartete auf Abendsonne und beäugte eine Weile die Sterne bis sich der Kater zu ihr setze und sich nach ihr und den Jungen erkundigte. Ebenso meinte er, dass er ungern sorgen um sich verbreiten wollte. Sie seufzte liebevoll und blickte ihn an. „Unsere Jungen sind nun schon eine Weile Schüler und vermutlich bald genauso stolze Krieger, wie du. Wir sorgen uns um sie genauso, wie sie um uns. Ich denke... sie sind mit den Gedanken oft bei dir, ebenso wie dein Bruder. Viele hier lieben dich und machen sich sorgen um dich. Aber ich gebe zu, dass ich unsere Jungen kaum noch sah. Besonders unsere Jungs sah ich seltener. Sie gehen wohl langsam ihren eigenen Weg", miaute sie und wurde zum Ende hin leiser bis es ein Schweigen zwischen ihnen entstand. Abendsonne merkte kurz den Nachthimmel an, worauf Fuchsherz zustimmend nickte. Nirgendwo konnte man den freien Himmel besser beobachten, wie im WindClan. „Ich hatte angst, dass es für uns ab heute keine gemeinsame Nächte geben könnte. Und egal was du sagst oder tust... ich werde mir immer sorgen machen. Um dich, aber auch um unsere Kinder. Ihr seid für mich das Wichtigste in meinem Leben."



vor dem Heilerbau


Erwähnt: Abendsonne und ihre Kinder
Spricht mit: Abendsonne
Postpartner: @Efeuherz


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6445
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Do 7 Dez - 5:15


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 55 Monde ◾️

An der Seite von Fuchsherz ließ ich mich nieder und sah ebenso wie sie hinauf zum nächtlichen Himmel wo die Sterne und der Mond hell strahlten. Doch nach einigen Augenblicken sah ich sie wieder an und erkundigte mich nach ihr und den Jungen wobei ich ihr auch sagte dass ich niemandem Sorgen bereiten wollte. Ein liebevolles Seufzen kam von der hübschen Kriegerin ehe sie mich ansah und begann zu sprechen wobei sie sagte dass unsere Jungen lange Schüler waren und sicher bald stolze Krieger wie ich sein würden. Wir würden uns um sie sorgen, genau so sie aber auch um uns und mit den Gedanken waren sie sicher oft bei mir wie auch Falkenjäger. Jedoch gab sie nun zu unsere Jungen kaum noch sah und dies besonders für unsere Jungs gelten würde. Am Ende wurde Fuchsherz immer leiser "Ich denke es ist wie du sagst, sie alle beginnen ihren eigenen Weg zu gehen. Wer weiß, vielleicht gibt es auch schon die ersten Schwärmereien da nerven Eltern doch nur. Ich bin mir sicher sie werden tolle Krieger, wie wir beide" miaute ich mit sanftem Ton in der Stimme und merkte dann an wie schön der Nachthimmel war worauf meine Gefährtin nickte. Nach wenigen Augenblicken fasste sie auch schon wieder ihre Stimme und sprach aus die Angst gehabt zu haben dass es für uns ab heute keine gemeinsamen Nächte mehr gegeben hätte. Und egal was ich sagte oder tat, sie würde sich immer Sorgen machen wie auch um unsere Jungen. Denn wir seien das wichtigste in ihrem Leben. Langsam legte ich den Schweif um Fuchsherz, rückte so dicht an sie heran dass mein Fell das ihre streifte und drückte den Kopf sanft an ihren, sie war so süß... "Du und unsere Jungen seid auch das wichtigste für mich in meinem Leben und ich sorge mich ebenso immer um euch" miaute ich leise und leckte der hübschen, fuchsfarbenen dann zärtlich über die Wange ehe ich sie liebevoll ansah. Sie war wie immer einfach nur wunderschön... "Und hab keine Angst, wir werden noch sehr viele gemeinsame Nächte miteinander verbringen ehe ich mich den Ältesten anschließen muss oder so. Ich hoffe... wir können dies wenn der Tag gekommen ist vielleicht sogar gemeinsam tun" miaute ich ehrlich und lächelte Fuchsherz sanft an. Wieder einmal war ich dankbar dafür sie zu haben, sie meine Gefährtin nennen zu dürfen...

◾️ Redet mit || Fuchsherz  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 8 Dez - 18:03


» Rang und Clan: Kriegerin im WindClan
» Alter: 4 Jahre und 2 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Funkensprung und Schweifpfote(Töchter); Eichenpfote(Sohn); Löwenfeder und Donnergroll(Brüder); Falkenjäger(Schwäger); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #219 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



Gemeinsam alt zu werden, war für viele Gefährten ein Traum. Auch für Fuchsherz war es eine schöne Vorstellung mit Abendsonne selbst im Ältestenbau zusammen zu sein. „Auch im SternenClan, wenn wir irgendwann über unsere Nachkommen wachen", miaute sie friedlich und blickte zum Himmel auf, wo die Sterne funkelten. Die Vorstellung das in diesem Moment ihre Eltern und Schwestern über sie wachen, ebenso auch Nattergift, erfreute die fuchsfarbene Kriegerin. Mit ihrem Gefährten an der Seite hatte sie auch keine Angst vor dem Tod gehabt, nur vor der Einsamkeit. „Möge der SternenClan deine Wunden schnell verheilen lassen. Es ist so kalt und einsam im Kriegerbau ohne dich. Und... die anderen Krieger reden nie mit mir. Da fühle ich mich sehr allein", beichtete sie ihm, doch wusste die Kriegerin das die Verletzungen nicht nach einer Nacht verschwunden waren. Nur Zeit heilte alle Wunden.



vor dem Heilerbau


Erwähnt: Abendsonne und Nattergift, Ihre Eltern und Schwestern
Spricht mit: Abendsonne
Postpartner: @Efeuherz


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Kamiika-Akiyo
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 25.10.17
Alter : 17
Ort : the void

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 9 Dez - 19:23

Milanjäger



Im Lager angekommen lief ich erstmal auf den Frischbeutehaufen zu und ließ alles was ich im Maul hatte einfach fallen. Noch immer gereitzt wand ich mich ein letztes mal für heute an Halbpfote. "Such dir für heute am besten jemand anderen der dich beschäfftigt und lass mich erstmal in Ruhe!" Bevor sie irgendetwas erwiedern konnte schnappte ich mir noch eins meiner zerfleischten Bündel und maschierte mit noch immer vor Zorn peitschenden Schweif an der Schülerin vorbei. Ich wusste das es nicht gerecht von mir war sie so an zu fahren doch irgendetwas in ihrem Blick mit dem sie mich beobachtet hatte, gefiel mir einfach nicht. >Was auch immer sie gedacht hat, ich hoffe ich hab ihr damit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Diese Unsicherheit ihr gegenüber macht mich wahnsinnig. Mir ist einfach nie klar ob sie ehrlich ist oder nicht...< Ein kurzes seufzen entwich mir als ich gefunden hatte wonach ich suchte. Einen ruhigen Platz im Lager wo weit und breit keine Katze zu sehen ist. Perfekt. Schnell legte ich das Bündel ab und machte es mir gemüchtlich. Doch Appetit noch Hunger hatte ich nicht wirklich. Mit leerem Blick starrte ich das kleine etwas, das mal eine Maus gewesen ist, einfach nur an. Gedanklich war ich nur damit beschäfftigt meinem Zorn luft zu machen und mich vor meinem inneren Abgrund zu schützen.

Erwähnt: Halbpfote
Angesprochen: Halbpfote (nur kurz, ist dann wütend abgetrabt)

(@Silbermond)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
my little Family <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Krieger

Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 16
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 10 Dez - 13:43


#20 Posts | im Lager | zum Steckbrief

Kleines Moor -->

Halbpfote musste sich sehr zusammenreisen um den Kater nicht an zu fahren, wobei ihr die Beute in ihrem Maul recht behilflich war, da sie diese nicht auf den Boden fallen lassen wollte. Was denkt dieses Krähenfraß fressende Mäusehirn denn wer er ist? Nach außen hin immer noch bedrückt wegen Milanjägers Wutanfall trottete die Kätzin zum Frischbeutehaufen, dann, nachdem sie ihre Beute abgelegt hatte, schaute sie sich um, ob noch andere Katzen im Lager waren mit denen sie "befreundet" war. Allerdings war niemand da. Mit verunsichertem Blick schaute die Schülerin zu dem wütenden Krieger, erst wollte sie zu ihm hinüber laufen, dann entschied sie sich aber anders und legte sich vor den Schülerbau.

Angesprochen: /
Erwähnt: Milanjäger

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Meine Katzen::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6445
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 10 Dez - 16:52


➺ ABENDSONNE
◾️ Windclan | Krieger | 55 Monde ◾️

Anscheinend war es ebenso auch Fuchsherz Wunsch sich eines Tages gemeinsam mit mir den Ältesten an zu schließen. Sie wirkte zufrieden nach meinen Worten und sprach friedliche Worte dass wir auch gemeinsam im Sternenclan über unsere Nachkommen wachen würden. Ein Lächeln schlich sich auf mein Gesicht "Ja, ich hoffe wir bleiben wirklich immer zusammen" miaute ich hoffnungsvoll und auch mal wieder positiv denkend. Gemeinsam mit meiner Gefährtin sah ich in den Nachthimmel, betrachtete die funkelnden Sterne und musste an meine Mutter denken. Ob sie über Fuchsherz, unsere Jungen und mich wachte? Stolz auf mich als ihren Sohn war? Nattergift fehlte mir, doch ich wusste dass ich sie eines Tages wieder sehen würde auch wenn ich hoffte dass dieser Tag noch auf sich warten ließ. Immerhin wollte ich mich nicht den Ahnen anschließen und Fuchsherz allein mit unseren Jungen zurück lassen... Meine Gedanken endeten, die Ohren zuckten denn meine Gefährtin sprach wieder mit mir weswegen ich den Blick auf sie richtete. Sie wünschte sich dass der Sternenclan meine Wunden schnell verheilen ließe denn ohne mich sei es im Kriegerbau kalt und einsam. Die anderen Krieger würden außerdem nicht mit ihr sprechen und sie fühlte sich sehr allein. Sanft schmiegte ich mich an sie "Es tut mir leid das zu hören meine Liebe... Ich hoffe meine Wunden verheilen schnell und ich kann wieder bei dir schlafen. Vielleicht ja sogar schon nächste Nacht, ich werde Nebelhauch auf jeden Fall fragen" miaute ich und war innerlich ehrlich gesagt ein klein wenig wütend. Wieso sprach niemand mit Fuchsherz? Hatte jemand ein Problem mit ihr? Wenn ja würde dieser Jemand auch ein Problem mit mir bekommen! Alle sollten im Clan zusammen halten und niemand so ausgeschlossen werden. Leicht schüttelte ich den Kopf und putzte meiner Gefährtin liebevoll über die Schulter, einfach um ein wenig zärtlich zu ihr sein zu können. Sie sollte sich nicht allein fühlen und ich hoffte bald etwas dagegen tun zu können. Bereits jetzt verspürte ich aufkeimende Sorge, wie würde diese Nacht werden? Würde sich Fuchsherz wieder allein fühlen, vielleicht sogar frieren? Leise seufzte ich kurz "Soll ich Nebelhauch mal fragen ob ich diese Nacht schon bei dir schlafen darf?" fragte ich sie leise und wollte wissen was sie darüber dachte da ich ungern über ihren Kopf hinweg eine Entscheidung treffen wollte.

◾️ Redet mit || Fuchsherz  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Fuchsherz & Nattergift  ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: WindClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 24 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24

 Ähnliche Themen

-
» WindClan Lager
» WindClan Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: WindClan Territorium-