Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter
AutorNachricht
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: WindClan Lager   Sa 4 März - 0:07

das Eingangsposting lautete :

Das WindClan Lager liegt auf einem Berg in einer tiefen Kuhle. Das hat den Vorteil, dass es windgeschützt ist und die WindClan Katzen bei einem Kampf das Lager von oben verteidigen können, während die Angreifer sich von unten erst einen Weg bahnen müssen.
Doch auch einen Nachteil hat diese Lage: Das Lager ist von allen Seiten betretbar und kann somit auch von überall angegriffen werden, was oft ausgenutzt wird.
Die Kuhle ist rundlich, die Baue werden durch Erdmulden von der Seite gebildet und schützen mehr vor Wind und Regen als sie den Anschein erwecken.
Die Kinderstube und der Anführerbau sind am tiefsten gegraben und somit auch am wärmsten und sichersten, aber auch der Ältestenbau hat eine gute Position.
Bei Versammlungen spricht der Anführer von einem festen Vorsprung an der Wand, der jedoch nicht sehr hoch ist.

Wichtig: Im alten WindClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes WindClan Lager:




*klick*
und
*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 2 Apr - 16:39

Frostwolke

Ich hatte Pinselstrich die Wahl gelasssen,und nun sagte erzu mir, ich sollte nicht gehen und bei ihm bleiben. Leicht schüttelte ich mit dem Kopf und meine Ohren zucken kurz bevor ich zu ihm miaute. " Es wäre aber besser, wenn ich dich allein lassen würde, damit du nachdenken kannst, wem deine Liebe gehört! Wenn ich bei dir bleiben würde, dann kannst du keinen klaren Gedanken bekommen für deine Entscheidung und ich möchte nicht schuld sein, wenn du dich falsch entscheidest.Aber ich werde nicht weit weg sein. Sondern draußen im Lager , werde ich mir etwas die Beine vertreten und versuchen meine verletzte Pfote langsam zu bewegen. Wenn du dich entschieden hast, dann kannst du ja laut nach mir rufen oder kommst am Eingang zum Heilerbau." Ich legte meine gesunde Pfote auf seine Brust und erwiderte leise zu ihm noch. " Ich möchte , dass du dich frei für mich entscheidest und nicht, weil ich es von dir will oder weil ichjetzt bei dir bin. Schau dir Löwenfeder und Salzblüte an. Sie wissen was sie wollen, sie stehen zu ihrer Liebe , auch wenn Löwenfeder dies nicht gleich bemerkt hatte, so kann es doch jede Katze sehen, dass Salzblüte in ihm verliebt ist und er wahrscheinlich auch. Und du selber weißt nicht,was du willst, weil du mit deinen eignen Gefühlen nicht klar kommst und nicht weißt was du willst." Ich stand auf und ging zum Eingang des Heilerbaus, kurz drehte ich mich noch mal um, um zu sehen, ob Pinselstrich mich verstanden hatte,dann ging ich raus ins Lager. Der Regen spülte meine Gedanken weg und ich schaute mich im Lager um, bis ich Fledermausgift alleine sitzen sah. Und so machte ich mich zu dem neuen Krieger auf. " Hallo Fledermausgift", miaute ich den ehmaligen Schüler zu" und wie fühlt man sich nun als Krieger so? Und meinen Glückwunsch noch zu deiner Ernennung." Dann setzte ich mich neben den jungen Krieger und wartete bis er mir antwortete, aber immer habe ich ein Auge auf den Heilerbau, wo Pinselstrich mit seinen Gedanken alleine drin war.

direkt: Pinselstrich, Fledermausgift
indirekt: Pinselstrich, Salzblüte, Löwenfeder

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Löwenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 21
Ort : Hogwarts | Hufflepuff

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 2 Apr - 21:16

#LÖWENFEDER



Löwenfeder x WiC x Krieger x 30M
//Sorry dass es etwas länger gedauert hat, ich konnte mich nicht ganz festlegen was Löwe Salzblüte denn sagten sollte ;3//

Ohne ein weiteres Wort setzte Salzblüte sich in Bewegung, sie schien es ja wirklich eilig zu haben. Konnte ich ihr aber auch nicht übel nehmen, immer hin war sie jetzt einige Zeit im Heilerbau gelegen. Ich folgte ich langsam und versuchte aber immer in ihrer Nähe zu bleiben, falls etwas passieren sollte. Doch man sah der roten Kriegerin deutlich an, dass sie sich wohl fühlte, sie schaute immer wieder zu mir rüber und ich lächelte jedes Mal zurück. Mir fiel das Funkeln in ihren schönen Augen auf, sie wirkte fast so unbeschwert und unbekümmert wie ein Junges... Ein weiteres Mal wurde mir bewusst, wie jung Salzblüte eigentlich noch war. Gerade erst war sie zur Kriegerin ernannt worden, war quasi erst aus den Schülerpfoten raus. Ich wusste zwar, dass sie bereit war, eine vollwertige Kriegerin zu sein, und trotzdem fragte ich mich ob das je zu einem Problem werden konnte? Ich war so gedankenverloren weiter gelaufen, dass ich fast in besagte Kätzin hinein lief, die sich abgesetzt und vorm Lagerausgang niedergelassen hatte. Ihr Blick traf meinen und ich wusste, dass ich die jüngere Kriegerin einfach mochte, was machte das Alter schon aus... Etwas unschlüssig trat ich von einer Pfote auf die andere, dann setzte ich mich neben sie hin, meinen Schwanz um meine Pfoten gelegt. "Also hör zu Salzblüte... vorher meintest du noch, es würde keinen Sinn machen um mich zu kämpfen. Aber weißt du, du bist die erste Kätzin für die ich so etwas empfinde..." setzte ich an. Das 'so etwas' war der Platzhalter für was auch immer es war, dass ich für die Kriegerin empfand, ich wusste es nämlich selbst nicht so genau. Genau diese Unsicherheit teilte ich ihr nun auch mit: "Ich finde das alles furchtbar verwirrend... Ich weiß nur, dass ich dich gern hab und unheimlich gerne in deiner Nähe bin. Lieber als bei jeder anderen Kätzin." Ich zuckte etwas verlegen mit dem Schwanz. Machte ich mich gerade zum Mäusehirn mit dem was ich da sagte, oder wie würde Salzblüte reagieren?

Spricht mit Salzblüte
Erwähnt: Salzblüte
Angesprochen: Salzblüte
Ort: vor dem Lager
Post Nr. 78
MADE BY BELL @TCP




✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Froststern: »A soldier on my own, I am...«
Bernsteinsonne: »Happiness can be found even in the darkest of times if one only remembers to turn on the light.«
Silberschatten: »Wir alle machen Fehler. Und manche Fehler haben Echos, die für immer nachhallen. Ein wahrer Krieger jedoch bleibt und kämpft.«

GrashauchxBachsprung by Irrlicht

gentle love:
 

my kitties:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Habichtflug
Krieger

Anzahl der Beiträge : 924
Anmeldedatum : 18.04.16
Alter : 15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 2 Apr - 21:47



Pinselstrich
{ •   Krieger // WindClan // Post Nr. 51   • }
Titelmusik AN || Musik AUS

Frostwolke schüttelte nur den Kopf und erklärte mir ausführlich das wenn sie mich alleine lies ich mich besser entscheiden kann. Was sie aber noch sagte, lies mich erstarren. Salzblüte liebte wahrscheinlich Löwenfeder? Und Löwenfeder sie vielleicht auch? Leicht trüb schaute ich Frostwolke an, und dies verstärkte sich als die Kätzin aus dem Heilerbau ging. Ich weiß ich sollte nachdenken über meine Gefühle, aber nun war ich nur noch aufgewühlter als vorher. Ich seufzte lange. Wieso war es nur so schwer? Ich konnte mich mit dem Gedanken nicht anfreunden, das Salzblüte und Löwenfeder wahrscheinlich bald Gefährten werden würden. Mein Pelz sträubte sich unruhig und ich schaute aus dem Bau. Es regnete immer noch. Passt ja gut zu meiner Stimmung.
Ich legte meinen Kopf auf meine Gesunde Pfote und seufzte. "Löwenfeder hätte es damals nie abgelehnt bei mir zu bleiben... auch wenn er manchmal schien nichts mit mir zu tun haben zu wollen..." Dachte ich stumm für mich selbst, dachte eine Weile an den Rotgetigerten Kater der einst mein Gefährte war und schloss die Augen. Nach kurzer Zeit, war ich schließlich eingeschlafen, schlummerte aber leicht unruhig.


»Redet mit | Niemanden«
»Erwähnt | Frostwolke, Salzblüte und Löwenfeder«



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

 » Posts mit meiner neusten Katze [ Tyto = 0/10 ] «  

♠️ Meine Katzen ♠️:
 
♠️ I miss you so much... ♠️:
 
♠️ Feuerpfeil X Ozeanschauer ♠️:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 3 Apr - 15:46

Salzblüte
Ruhig hörte die frische Kriegerin Löwenfeder zu. Seine Worte wärmten ihr Herz, jedes Haar in ihrem Pelz wärmte sich auf. Ihre Augen leuchteten auf, sie freute sich sehr. Er mochte sie mehr als jede andere Kätzin. Hoffnung stieg in ihr auf und schien ihr Herz zu erwärmen. Das er verwirrt war konnte Salzblüte sich vorstellen, sie sollte ihm auf jeden Fall Zeit lassen, er musste das erst einmal richtig raus finden, dass ging am besten wenn sie ihm nicht dabei im Nacken saß.
"Löwenfeder, nimm dir Zeit und horche in dich hinein was genau du empfindest." Sie miaute es sanft und blinzelte ihn warm an. Sie liebte Löwenfeder sehr und würde niemals aufhören ihn zu lieben, darum wollte sie ihm auch Zeit geben das er heraus fand was er für sie empfand. Ihr Schweif zuckte leicht, doch es war eher zum unterstreichen ihrer Worte.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Weissjunges - (Wolken-Clan) Posts: 10
Ragnar - (Noch nicht angenommen), Posts: 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 31
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 3 Apr - 17:55

Fledermausgift

Ich saß eine Weile allein im Lager herum, ich wusste einfach nicht, was ich nun tun soll, was macht mal als Krieger so den ganzen Tag, soll ich jagen gehen, trainieren oder was, ich fühlte mich grade etwas verloren, als ich plötzlich eine Stimme hörte. Ich drehte mich instiktiv zu der Stimme um und sah, dass es Frostwolke war, diem ich ansprach. Sie fragte nach meinen momentanen Gefühlen und beglückwünschte mich, dass ich nun Krieger geworden war. " Hallo Frostwolke.." begann ich kurz sie zu begrüßen. ".. tja..wie fühlt man sich als neuer Krieger, einerseits fühl ich mich stolz, nun Krieger zu sein, aber gleichzeitig, fühl ich mich verloren, da ich nicht weiß, was ich nun machen soll, außer auf die Nachtwache zu warten." erklärte ich ihr dann.

direkt: Frostwolke
indirekt: Frostwolke
sitzt im Lager und redet mit Frostwolke

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Erdjunges: 6 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 3 Apr - 18:10

Frostwolke


Ich saß nun neben Fledermausgift und hatte ihn nun gefragt, wie er sich fühlte, aber überrascht war ich nicht, als er mir sagte, er fühle sich stolz, aber auch verloren und das er nicht weiß was er machen sollte. Diese Gefühle kamen mir bekannt vor, auch bei mir ar es so, als ich zu Kriegerin ernannt wurde. " Dies kann ich mir vorstellen", miaute ich zu Fledermausgift " so ergeht es nicht nur dir, sondern ich hatte damals auch dieses Gefühle gehabt. Und ich wusste auch nicht , was ich machen sollte. Aber schnell wirst du merkten, was deine Pflichten , als Krieger zu bedeuten haben. Du wirst das Gleiche machen, was du schon als Schüler gemacht hast. Da wir bis jetzt keine Schüler haben, werden die jüngeren Krieger, die Pflichten der Schüler übernehmen." Dann ging mein Blick noch mal zum Heilerbau, ich wollte sehen, ob Pinselstrich nun endlich mal entschieden hat, aber leider war es nicht so. Und schon kam aus meiner Kehle einen Seufzer hervor und ich blickte schnell zu Boden. Ich konnte ja schlecht Fledermausgift von meinen Problemen mit Pinselstrich erzählen, dies ging nicht. Und so ließ ich meinen Blick immer noch auf dem Boden haften,um erst gar nicht Fledermausgift an zu schauen, der würde bestimmt meine Sorgen in meinen Augen sehen.


direkt: Fledermausgift
indirekt: Pinselstrich

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 31
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 3 Apr - 18:31

Fledermausgift

Nachdem ich Frostwolke erzählt hatte, wie ich mich fühlte, erklärte mir diese, dass es ihr damals genauso ging. Sie erzählte mir auch, dass ich als junger Krieger immernoch die selben Aufgaben hätte,wie als Schüler, das beruhigte mich ein wenig. Dann schaute sie zum Heilerbau, seufzte und schaute dann zu Boden, dies war mir natürlich nicht entfallen. " Was ist denn los Frostwolke, gibt es irgendwelche Probleme, die du hast, erzähl es mir, vielleicht kann ich irgendwie helfen." miaute ich zu ihr und schaute sie dabei an, auch wenn sie versuchte, mit ihrem Blick auszuweichen, wusste ich, dass ich irgendwie helfen muss, da wir ja immerhin Clankatzen eines Clans sind.

direkt: Frostwolke
indirekt: Frostwolke
redet mit Frostwolke

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Erdjunges: 6 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mo 3 Apr - 18:44

Frostwolke


Immer noch mit meinen Gedanken beschäftigt, bekam ich nur am Rand mit, wie mich Fledermausgift fragte, was mit mir sei. Sollte ich den jungen Krieger wirklich erzählen, waas mich wirklich bedrückte? Ich wusste es nicht und wie sollte er mir eigentlich helfen, wenn nicht mal ich wusste,was ich noch machen sollte. Kurz überlegte ich bevor ich zu em Krieger sagte.Und dann sprudelte es aus mir raus und ich konnte es einfach nicht zurück halten. "Es geht um Pinselstrich! Er kann sich immer noch nicht entscheiden, wem er lieber hat. Und nun habe ich ihn gesagt, er soll sich entscheiden, aber so wie es aussieht, weiß nicht mal er was er machen soll. ih kenne Pinselstrich schon lange und ich wusste mit wem er vorher zusammen war. Na ja und dann habe ich ein Fehler gemacht, ich habe mich in diesem Kater verliebt und es ihm dann auch noch gesagt. Aber weißt du, so einen sturen Kater habe ih noch nie gesehen. Ich habe versucht ihn Eifersüchtig zu machen, aber leider ging dies in die Hose. Nach dem Kampf mit dem Fuchs habe ich gedacht, dass er nun endlich Gefühle für mich hat, aber da habe ich mich wohl geirrt. Und nun habe ich den Heilerbau verlassen, damit er sich selber erst mal klar kommt mit seinen Gedanken und was er will, aber so wie es aussieht, liegt ihm nichts an mir." Dabei lief mir eine Träne ie Wange runter und schnell leckte ich sie ab, damit der junge Krieger sie nicht sieht.

direkt: Fledermausgift
indirekt: Pinselstrich

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Löwenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 21
Ort : Hogwarts | Hufflepuff

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Di 4 Apr - 16:53

//Ich poste jetzt mal mit Sturmjunges da Mondjunges und Wolkenstern eigentlich ein Gespräch führen, da muss ich denke ich nicht auf Yangs Post warten.
Btw, Stumjunges ist in ihrem Stecki schon 5M ihre beiden Geschwister jedoch erst 4... ._. (ich hab sie nie gealtert)//

#STURMJUNGES



Sturmjunges x WiC x Junges x 5M

Ich saß immer noch der Wand des Baues zugewandt, nur als Schattenläufer sagte, dass es um den Regen gehen würde, drehte ich meinen Kopf um und miaute kurz und genervt: "Es regnet doch schon seit ich denken kann." Ich wollte mich in meinem Nest zusammen, wieder mit dem Blick zur Wand und meiner Familie den Rücken zukehrend. An Schlaf war jedoch nicht zu denken, in meinem Bauch rumorte zu viel Wut. Und wenn ich zur Schülerin ernannt werde und es dann immer noch regnet, soll ich meine Ausbildung dann hier drinnen bekommen oder wie?! dachte ich mir genervt. Mein Schwanz schnippte hin und her. Ich verstand es nicht. Ich war die Tochter von der Anführerin, außerdem nach dem Clan benannt, und durfte nicht mal diesen blöden Bau verlassen?!

Wütend in ihrem Nest
Erwähnt: Schattenläufer
Angesprochen: Schattenläufer
Ort: im Anführerbau
Post Nr. 9
MADE BY BELL @TCP




✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Froststern: »A soldier on my own, I am...«
Bernsteinsonne: »Happiness can be found even in the darkest of times if one only remembers to turn on the light.«
Silberschatten: »Wir alle machen Fehler. Und manche Fehler haben Echos, die für immer nachhallen. Ein wahrer Krieger jedoch bleibt und kämpft.«

GrashauchxBachsprung by Irrlicht

gentle love:
 

my kitties:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 31
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 5 Apr - 14:15

Fledermausgift

Während der unterhaltung mit Frostwolke, bemerkte ich, wie sie einen großen Seuftzer los lies und dann zu Boden schaute, auf meine Frage, was denn los sei, brauchte sie eine kurze zeit, aber dann erzählte sie mir, dass sie Probleme mit Pinselstrich hat, dass sie sich in ihn verliebt hat, ihm das gestand, ihn eifersüchtig machen wollte, mur um seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Damit wollte sie wohl anscheinend versuchen, dass er sich in sie verliebt. Ich hörte mir ihre ganze Geschichte an. " Hmm...das ist ja echt kompliziert bei euch Beiden. " miaute ich zu ihr. " Das ist ja fast so wie bei Löwenfeder gewesen, der sich auch nicht traute, seine Gefühle zu offenbaren, er war da auch sehr zurückhaltend, er hatte wohl Angst gehabt, dass sie, seine Gefühle nicht erwidern würde. Ich hatte ihm dann gesagt, dass, wenn er wirklich etwas für Salzblüte fühlt, solle er seinen Hintern bewegen und es ihr sagen, bevor es jemand Anderes macht." erklärte ich ihr, auch wenn es nicht wirklich half, ihr Problem zu lösen. " Was dein Problem angeht, hm..." ich musste überlegen, wie ich ihr vielleicht helfen könnte. ".. nun, das ist schon sehr schwierig, da eine Lösung zu finden, aber du könntest es ja mal mit einem Geschenk oder so versuchen. " schlug ich ihr vor.

direkt: Frostwolke
indirekt: Frostwolke, Löwenfeder, Salzblüte, Pinselstrich
redet mit Frostwolke

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Erdjunges: 6 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 5 Apr - 16:01

Frostwolke

Ich hörte Fledermausgift zu, was er mir zu sagen hatte und nickte leicht mit meinem Kopf, als ich dies von Löwenfeder und Salzblüte hörte. " Ich ja weiß", miaute ich den jungen Krieger zu " auch ich habe mit Salzblüte gesprochen und wusste von ihrer Liebe zu Löwenfeder. Und ich finde es schön, wenn die beiden zusammen kommen. Aber mein Problem ist nun mal mein Problem und dies muss ich alleine lösen."Dann schaute ich mich im Lager um. Ich drehte mich noch mal zu Fledermausgift um un miaute ihm zu. " Ich werde mal jagen gehen, vielleicht fange ich ja etwas, aber ich glaube durch den Regen, werde ich wohl kaum Beute finden." Ich stand auf und humpelte zum Ausgang hin, durch den ich dann verschwand, ohne auf eine Antwort von Fledermausgift zu warten.

direkt: Fledermausgift
indirekt: Löwenfeder, Salzblüte

--> Zweibeinerweg

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4034
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Mi 5 Apr - 22:55

•| Bussardkralle
[wacht auf | spricht mit Falkenjäger | bricht zur Jagd auf]

Langsam erwachte ich aus meinem Tiefschlaf und gähnte einmal ausgiebig, ehe ich die Augen einen kleinen Spalt weit öffnete. Der Regen hatte noch immer nicht aufgehört, wie ich von meinem Nest aus sehen konnte. Dadurch konnte ich aber auch nicht sagen, ob es morgens oder abends war.
Da streifte plötzlich jemand mein Nest und die vertraute Stimme von Falkenjäger drang an mein Ohr. Er miaute, dass ich langsam aufstehen konnte, ich hatte sogar die Versammlung von Wolkenstern verschlafen. Die Frage, ob ich nicht auch einmal jagen gehen wollte, kam von ihm und langsam hob ich den Kopf, sah noch einmal nach draußen und war sofort hellwach. Es müsste bereits Abend sein, wenn Wolkenstern bereits eine Versammlung einberufen hatte und Falkenjäger in den Kriegerbau kam.
Ich stand auf und konnte die Müdigkeit in den Augen des zweiten Anführers sehen, wodurch ich beschämt den Kopf senkte. "Es tut mir leid. Ich hätte nicht so lange schlafen sollen. Ich werde sofort zur Jagd aufbrechen!", miaute ich und verließ den Bau, nur um draußen vom Regen begrüßt zu werden. Ohne eine andere Katze mitzunehmen rannte ich zum Lagerausgang und hinaus in das Territorium.
---> Kleines Moor

[Erwähnt Wolkenstern]
[Angesprochen Falkenjäger]

•| Saphirträne
[kommt im Lager an | geht zum FBH & putzt sich]

<--- FC/WiC Grenze
Ich hatte eine Ewigkeit von der Grenze zurück zum Lager gebraucht. Das hatte aber einen Grund, den ich jedoch keiner Katze mitteilen würde, weshalb ich auf meinem Weg eine magere Amsel und ein winziges Kaninchen erbeutet hatte, falls doch jemand fragen sollte. Ich war meinen Gefühlen auf den Grund gegangen, hatte jedoch keine logisch klingende Erklärung dafür gefunden. Ja, ich mochte Donnergroll, mehr, als ich mir gerade eingestanden. Doch ich kannte die Konsequenzen, die eine Bindung mit sich brachte, weshalb ich keine eingehen wollte. So war es ein ewiges Hin und Her der Gefühle und ich kannte mich einfach nicht aus.
Ich schlüpfte schließlich durch den Lagereingang und sah mich zuerst um, ob ich den Kater mit den blaugrauen Augen entdecken konnte. Das war jedoch nicht der Fall, weshalb ich irgendwie erleichtert aufatmete. Schnurstracks ging ich dann auf den Frischbeutehaufen zu und legte meine Beute ab, ehe ich mich an den Rand setzte und mit einer ausgiebigen, wenn auch wahrscheinlich sinnlosen, Fellwäsche begann.

[Erwähnt Donnergroll]
[Angesprochen xx]

•| Nebelhauch
[spricht mit Abendsonne | bricht auf]

Ich wartete geduldig darauf, dass Abendsonne sich mir zuwandte und hoffte, dass er mit mir kam. Ich wollte so viel wie möglich sammeln, ehe es Zeit war zum Heilertreffen aufzubrechen. Ich nickte derweil Fuchsherz zu und warf einen kurzen Blick auf das Junge, welches bei ihr lag und sah dann wieder ihren Gefährten an.
Dieser miaute gerade, dass er mir gerne helfen würde und auch bereit wäre sofort aufzubrechen. Je früher wir losgibgen, desto eher waren wir wieder im Lager. Ich nickte bestimmt und streckte mich kurz. "Gut, dann lass uns aufbrechen.", sprach ich und setzte mich in Bewegung. Jedoch hielt ich am Lagerausgang noch einmal an, um sicher zu gehen, dass Abendsonne mir folgende, ehe ich das Lager verließ.
---> SC/WiC Grenze

[Erwähnt Fuchsherz, Schweifjunges]
[Angesprochen Abendsonne]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (0/10)

Meine Charaktere:
 

Pairings:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Do 6 Apr - 14:30







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Nun war ich absolut sprachlos. Es stimmte, die ganzen stummen Hinweise, die Kirschblüte in unserer Schülerzeit gegeben hat, hatte ich nicht verstanden. Ich habe sie nicht als solche wahrgenommen. Als sie mich nun so ansah, wollte ich mich einfach wegen dem entschuldigen. Ich wollte ihr sagen: 'Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du meine Gefährtin werden würdest'. Doch dann hörte ich mich sagen: "Kirschblüte... ich... du hast jemanden Besseren verdient als ich". Die Worte waren ausgesprochen, bevor ich richtig darüber nachdenken konnte und ich hätte mich dafür Ohrfeigen können. Meinen Blick hielt ich unsicher abgewandt, ich konnte die Kätzin einfach nicht ansehen. Nicht nach diesen Worten. Ich hatte Angst. Angst davor, sie würde meine Worte ernst nehmen und sich von mir abwenden...

Ort: WindClan Lager

Angesprochen: Kirschblüte

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Do 6 Apr - 15:44

Kirschblüte


Schon in Gedanken malte ich mir aus, wie die Zukunft mit Rabenflügel sein würde, als ich seine Stimme hörte und schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück geholt wurde. Hatte Rabenflügel dies eben ernst gemeint, als er zu mir sagte, ich solle mir einen anderen Gefährten suchen. Leicht schüttelte ich den Kopf, ich musste mich verhört haben. Aber dann schaute ich Rabenflügel an und merkte,dies meinte er wirklich ernst. " Bist du dir ganz sicher?", fragte ich Rabenflügel " oder solte dies ein Scherz sein! Wie kannst du so etwas sagen, ich habe dir doch gesagt, es ist mir egal, wo du her kommst. Ich mag dich und nicht deine Vergangenheit und gemeinsam können wir auch glücklich werden." Aber dann sah ich , wie Rabenflügel seinen Blick von mir anwandte und da merkte ich, dies war kein Spaß, er meinte dies wirklich ernst. " Wenn es so sein soll", miaute ich traurig und rückt etwas von Rabenflügel ab " dann werde ich dich nicht mehr belästigen." Im Herzen sehnte ich mich nach der Zeit , als Schülerin wieder zurück, wo ich so unbeschwert mit Rabenflügel zusammen sein konnte, aber nun als Kriegerin musste ich lernen, auch mit solchen Problemen  umzugehen, was mir natürlich schwer fiel. " Dann werde ich dich jetzt alleine lassen", miaute ich mit gebrochender Stimme und erhob mich langsam, wo ich hingehen wollte, wusste ich noch nicht, aber neben Rabenflügel konnte ich nicht sitzen bleiben. Und so schaute ich mich im Lager um, ich brauchte eine Stelle, wo ich ganz alleine mit meinen Gefühlen war.

direkt: Rabenflügel
indirekt: Rabenflügel

Frostwolke

<---Zweibeinerweg


Endlich kam ich wieder im Lager an mit meiner Maus im Maul. Und stolz trug ich sie zum Heilerbau, ich wollte Pinselstrich (@Habichtflug) eine Freude bereiten und ein Geschenk, so wie mir Fledermausgift geraten hatte. Trotz meiner verletzten Pfote, die nun nach der Jagd noch mehr schmerzte als vorher, betrat ich den Heilerbau. Und so wie ich Pinselstrich verlassen hatte, lag er wahrscheinlich noch in seinem Nest. Nur konnte ich nicht sehen, ober schlief oder wach war. Ich humpelte also zu Pinselstrich und miaute leise zu ihm. "Ich habe dir ein Geschenkt mitgebracht. Es ist zwar nur eine Maus,aber ich habe sie selber gefangen.Und nun wollte ich sie dir bringen." Dann legte ich die Maus vor dem Nest von Pinselstrich ab. Leckte mir noch kurz über die Brust und schaute zu Pinselstrich, ob er noch etwas erwidern würde.Da er aber bis jetzt noch nichts gesagt hatte, legte ich mich kurze Hand in das Nest,welches ich bis vor kurzem noch gelegen hatte hinein und mein Blick ging wieder rüber zu Pinselstrich, in er Hoffung , er würde noch etwas sagen.

direkt: Pinselstrich
indirekt: Pinselstrich,Fledermausgift

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 597
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 31
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 7 Apr - 0:59

Fledermausgift

Es tat gut, anderen Katzen des Clans helfen zu können und mein Vorschlag für Frostwolke war wohl gut angekommen, dass sie sich kurzerhand verabschiedete und das Lager verließ. Ich machte mich dann auch auf den Weg und suchte mir jemanden zum reden. Dann sah ich nach kurzer zeit, wie sich Rabenflügel und Kirschblüte von einander trennten, war da etwa Ärger im Paradies der Beiden? Kirschblüte sah irgendwie trairig aus, als sie von ihm wegging. // Langsam frag ich mich, ob hier alle Paare nur probleme haben..// dachte ich so bei mir. Dann ging ich zu Rabelflügel hin, er war ja heute, ebenfalls wie Kirschblüte und ich zum Krieger ernannt worden. " Hey Rabelflügel, was ist los bei dir, Kirschblüte sah irgendwie traurig aus, ist denn was passiert?" fragte ich diesen neugierig.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Erdjunges: 6 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Löwenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 21
Ort : Hogwarts | Hufflepuff

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Fr 7 Apr - 22:41

#LÖWENFEDER



Löwenfeder x WiC x Krieger x 30M

Noch während ich sprach nahm ich ein Leuchten in den Augen der hübschen Kriegerin wahr und dies gab mir das Selbstvertrauen und den Mut, weiter zu sprechen. Auf meine etwas wirre Aussage hin, dass ich nicht genau wisse, was ich für sie empfand, jedoch wusste dass ich mich bei ihr wohl fühlte, ja sogar wohler als bei jeder anderen Kätzin, reagierte sie zum Glück sehr einfühlsam. Sie meinte ich solle mir Zeit nehmen, Zeit nehmen um in mich selber hineinzuhorchen und herauszufinden was ich fühlte. Doch was wollte ich nicht. Ich zuckte nun auch leicht mit dem Schwanz. "Ich habe festgestellt, dass einfach nur rumsitzen und nachdenken nichts bringt.." erwiderte ich eindringlich. Doch dann verließ mich irgendwie erneut der Mut, ich wusste nicht genau, wie ich es formulieren sollte, deswegen kam nur noch ein "deswegen, also..." aus meinem Mund dann verstummte ich und hoffte Salzblüte würde wissen was ich meinte und mir weiterhelfen.

Bei Salzblüte
Erwähnt: Salzblüte
Angesprochen: Salzblüte
Post Nr. 79
MADE BY BELL @TCP



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Froststern: »A soldier on my own, I am...«
Bernsteinsonne: »Happiness can be found even in the darkest of times if one only remembers to turn on the light.«
Silberschatten: »Wir alle machen Fehler. Und manche Fehler haben Echos, die für immer nachhallen. Ein wahrer Krieger jedoch bleibt und kämpft.«

GrashauchxBachsprung by Irrlicht

gentle love:
 

my kitties:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 8 Apr - 10:35

Salzblüte
Sie beugte sich vor und leckte Löwenfeder über die Ohren. Sie sah ihm in die Augen und wusste nicht recht was sie sagen sollte, also dachte sie schnell nach, doch in dieser Situation wollte ihr noch nichts einfallen, also sah sie ihn aufmunternd an, sie wollte so gerne das er den Satz beendete, also legte sie ihren Schweif sanft an seine Flanke und sah ihn in die Augen. Sie liebte ihn und wollte so gerne das er und sie Gefährten werden würden. Sie wusste noch immer nicht was sie sagen soll. Doch ihr Herz pochte schneller in ihrer Brust. "Löwenfeder ich liebe dich." Hauchte sie, diese Worte ließen ihr Herz höher schlagen.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Weissjunges - (Wolken-Clan) Posts: 10
Ragnar - (Noch nicht angenommen), Posts: 1
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 8 Apr - 17:51







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Sie verstand es vollkommen falsch und ich war unfähig irgendetwas dazu zu sagen. Das alles, obwohl es mir das Herz brach, als sie mir mit gebrochener Stimme antwortete und sich dann erhob um zu gehen. Ich konnte das doch nicht einfach zulassen. Ich musste einmal über meinen eigenen Schatten springen. Nur dieses eine Mal... "Kirschblüte... warte... bitte...", sprach ich sie an und hoffte von ganzem Herzen, dass sie es tun würde. Dieses Gespräch hatte doch so schön begonnen und jetzt? Es war vollkommen schief gelaufen. Ängstlich blickte ich zu der Kätzin, was wenn ich sie tatsächlich verlor? Wegen meiner Unfähigkeit.

Ort: WindClan Lager

Angesprochen: Kirschblüte

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 8 Apr - 18:09

Kirschblüte

Ich hatte mich ja schon erhoben und wollte gerade von Rabenflügel weggehen, als ich seine Stimme höre und er meinen Namen sagte und mich bat, ich soll doch warten. Ich drehte mich zu diesem Kater um, der mir sehr viel bedeutete und fragte ihn. " Warum? Du hast mir doch alles gesagt und ich habe dir gesagt, dass ich dich liebe. Aber du...." Ich konnte nicht weiter reden , da mir die Worte im Mund stecken blieben. Was sollte ich ihm noch sagen, ich hatte ihm ja schon gestanden, was ich für ihn empfinde und mir war es auch egal was in der Vergangenheit war, ich hatte mich nun mal ihn Rabenflügel verliebt und eigentlcih wollte ich keinen anderen Kater außer ihn. Warum konnte dieser Kater es einfach nicht begreifen.

direkt: Rabenflügel
indirekt:-

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 8 Apr - 19:02


» Rang und Clan: Königin im WindClan
» Alter: 3 Jahre und 8 Monde
» Statur: schlank, flink, klein
» Augen: Dunkelblau
» Fell: Fuchsfarbend, lang, dicht
» Fellmuster: Zum Verwechseln mit einem Fuchs
» Beziehungen: Abendsonne(Gefährte); Rotnase, Funkensprung und Schweifjunges(Töchter); Eichenjunges und Vipernjunges(Söhne); Löwenfeder und Donnergroll(Brüder); Blattfrost(Ex-Schüler); Falkenjäger und Birkenkralle(Schwäger); Kirschblüte(Ex-Schülerin)
Fuchsherz
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #202 :: Chapter #4 ❝The Content of Life❞



//Und erneut muss ich die Reihenfolge unterbrechen, da man mir erst jetzt bescheid sagte. Sorry...//

„Oh doch. Die Neugier liegt bei euch im Blut. Ich erinnere dich gerne an Falkenjäger und seinen Ausflug, als er noch ein Junges war. Zum Glück hatten die Krieger ihn damals schnell gefunden. Und als wir noch Schüler waren, bist du auch immer in die nächsten Fuchsbauten gegangen. Und auch Rotnase verließ das Lager, als sie noch ein Junges war. Gefahr kennt ihr vermutlich nicht. Mut und Leichtsinn sind nur durch einen schmalen Grad getrennt, aber vielleicht bin ich auch nur zu ängstlich und über-fürsorglich?", sprach Fuchsherz und putzte sich die Brust, um die Unsicherheit in den Worten zu verstecken. Sie war früher auch leichtsinnig und tollpatschig. Doch heute war verließ sie kaum noch das Lager und war nur noch für ihre Jungen da. Irgendwie lag ihr das Dasein als Königin mehr, wie das Leben als Kriegerin. In der Jagd war sie unterdurchschnittlich und Kämpfe hasste sie. Schon als kleines Kätzchen wurde sie oft angegriffen, weil alle sie für einen Fuchs hielten. Dies formte sie zu der Kätzin, die sie heute war. Während ihres Gespräch kam die Heilerin Nebelhauch dazu und fragte nach Hilfe von dem Kater. Sofort stimmte Abendsonne zu, ohne die Aufgabe auf einen Schüler zu wälzen. Es waren nur Kräuter, dachte sich Fuchsherz und nickte ihrem Gefährten zu. „Pass gut auf Nebelhauch auf und auch auf dich. Unsere Jungen wollen schließlich noch mehr Geschichten von dir hören, also komm nicht zu spät. Wir werden in der Kinderstube auf dich warten."



Auf der Lichtung


(c) by Luzifer



» Rang und Clan: Stellvertreter im WindClan
» Alter: 36 Monde
» Statur: schlank, kräftig, scharfe Krallen
» Augen: Himmelblau
» Fell: Graubraun, kurz
» Fellmuster: schwarze Tigerung; schwarze Ohren und Schweif; weiße Umrandung um die Augen, sowie weißer Kinn, Hals und Bauch; weiße Pfoten, außer die rechte Vorderpfote
» Beziehungen: Abendsonne und Birkenkralle(Brüder); Rotnase, Funkensprung und Schweifjunges(Nichten); Eichenjunges und Vipernjunges(Neffen); Fuchsherz(Schwägerin); Wolkenstern(Ex-Mentor); Blitzflamme(Gefährte); Bussardkralle(Ex-Schüler)
Falkenjäger
Fahr für Infos mit der Maus über das Bild
:: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::


Post No. #208 :: Chapter #5 ❝True Determination❞




So schnell hatte Falkenjäger seinen ehemaligen Schüler noch nie gesehen. Es dauerte nicht lange, und sofort war Bussardkralle erwacht und aus dem Bau raus. „Viel Glück auf der Jagd!"; rief er ihm nach und wollte dem Kater noch vorschlagen einige Katzen mitzunehmen. Wo Bussardkralle wohl jagen gehen wird? Durch den Regen waren einige Bereiche gefährlicher geworden. Doch Falkenjäger wusste, dass sein Schüler niemals Leichtsinnig sein wird, auch bei dem Kampf gegen die Hunde handelte Bussardkralle nicht wie ein Schüler mit zu viel Übermut. Ganz im Gegenteil. Der Anblick der Hunde ließen den Kater damals erstarren. Ob er sich gut erholt hatte? Der graubraune Kater legte sich in sein Nest und schloss die Augen, es dauerte auch nicht lange und sofort schlief er ein. Diesen Schlaf brauchte er wirklich.


Im Kriegerbau und schläft


(c) by Luzifer


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6445
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   Sa 8 Apr - 19:47

ABENDSONNE

Aufmerksam lauschte ich den Worten von Fuchsherz was die Neugierde betraf welche die Jungen laut ihrer Aussage von mir haben sollten. Ich lauschte ihrer Erzählung von Falkenjägers Ausflug und als Schüler sei auch ich immer in die nächsten Fuchsbauten geklettert. Auch Rotnase hatte das Lager mal verlassen als die ein Junges gewesen war und dann sagte sie dass wir Gefahr wohl nicht kannten. Zwischen Mut und Leichtsinn würde nur ein schmaler Grat liegen aber eventuell war sie laut ihren Worten ja auch zu ängstlich und überfürsorglich. Sanft stupste ich sie an als sie sich begann über die Brust zu lecken "Es ist doch nicht so wichtig. Du bist eine wundervolle Mutter Fuchsherz, du bist fürsorglich was doch normal ist. Und deine Vorsicht ist bei meinen Charakterzügen die ich an die Jungen weiterleite wohl sehr berechtigt" miaute ich lächelnd und sah sie an. Kurz kamen die Erinnerungen in mir auf wegen Falkenjäger, er war als Junges so anders gewesen... wann nur hatten wir uns so sehr voneinander entfernt? Innerlich seufzte ich, schüttelte die Gedanken ab und sah kurz sanft runter auf unsere Jungen. Dann richtete ich den Blick jedoch wieder auf Fuchsherz. Ich liebte meine Gefährtin und auch ihre Art, genau so wie sie war. Sie sollte und musste sich für mich nicht verändern und ich hoffte das wusste sie auch.
Eine kleine Unterbrechung trat auf als Nebelhauch sich zu uns gesellte. Sie brauchte jemanden der ihr beim Kräuter sammeln half und dabei sprach sie speziell mich an, natürlich stimmte ich zu. Noch immer bedrückte mich die jämmerliche Ausbeute der Jagd wobei ich ja vollkommen leer ausgegangen war und irgendwie wollte ich mich nützlich machen. So stimmte ich zu und die Heilerin wollte auch gleich aufbrechen. Sanft sah ich nochmal zurück zu Fuchsherz welche mir zu nickte und zu mir sagte ich sollte gut auf Nebelhauch aufpassen. Unsere Jungen wollten außerdem später noch mehr Geschichten von mir hören also sollte ich nicht all zu spät wieder kommen, sie und die Jungen würden in der Kinderstube auf mich warten. Sanft lächelte ich, drückte kurz meine Nase an ihre "Bis später Fuchsherz, ich werde natürlich auf Nebelhauch aufpassen und ich versuche mich zu beeilen" miaute ich und löste mich von meiner Gefährtin "Ich liebe dich" schnurrte ich ihr noch sanft zu ehe ich der Heilerin hinterher rannte um ihr zu folgen.

------------> WiC/SC Grenze

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1065
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 9 Apr - 14:17







#Rabenpfote / #Rabenflügel
Rabenflügel

Ich kann nicht beschreiben wie erleichtert ich war, als die rote Kätzin stehen blieb und sich wieder zu mir umwandte. Noch einmal nahm ich all meinen Mut zusammen und begann einfach zu sprechen: "Kirschblüte, ich liebe dich doch auch... und gerade deswegen... Ich habe einfach Angst nicht immer für dich da sein zu können... dich irgendwie zu verletzen... Wie soll ich es schaffen für dich zu sorgen, wenn ich schon Mühe habe, dass für mich irgendwie hinzukriegen." Ich wusste nicht, ob sie diese Worte verstehen konnte, aber bis jetzt hatte sie zumindest immer versucht, mich zu verstehen. Immer hatte sie mir geglaubt und mir beiseite gestanden.

Ort: WindClan Lager

Angesprochen: Kirschblüte

Erwähnt: Kirschblüte


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 
*klick*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 9 Apr - 15:09

Kirschblüte

Als ich hörte,wie Rabenflügel zu mir miaute, dass auch er mich liebte, da schaute ich ihn aus verliebten Augen an und in meinem Kopf gingen auf einmal so viele Dinge, die ich ihm sagen wollte. " Aber wenn wir es nicht versuchen, Rabenflügel, dann kannst du es nicht wissen, ob es klappt oder nicht. Du wirst mich nie verletzen können, Rabenflügel, da kenne ich dich zu gut. Und vielleicht schaffen wir es auch gemeinsam deine Ängste abzubauen. Aber wir müssen dies zusammen tun, denn allleine wirst du dies nicht schaffen, denn schau dich an, du hast es ja schon versucht. Und was ist zurück geblieben außer Narben, nichts. Bitte Rabenflügel schick mich nicht weg und lass mich an deiner Seite sein und für dich da sein, mehr möchte ich nicht. Denn was soll aus mir werden, wenn ich nicht an deiner Seite bin. Ich würde mich fühlen, wie eine halbe Katze, nur du vervollständigst mich. Und du brauchst nicht für mich zu sorgen, dies können wir gemeinsam machen und außerdem leben wir in einem Clan, der für seine Katzen da ist." Eigentlich wollte ich Rabenflügel noch mehr sagen, aber die Worte wollten nicht so kommen und so ließ ich es lieber bleiben und ging zurück zu Rabenflügel. Tief schaute ich in seinen dunklen Augen, die für mich die wundervollsten Augen waren, dann strich ich sanft mit meiner Zunge über seine Nase und nahm dann mmeine Pfote, die ich ihn auf die Brust legte. " Hör auf dein herz, Rabenflügel", miaute ich leise zu ihm " dein Herz weiß, was gut für dich ist." Dann nahm ich meine Pfote wieder weg und ging noch näher an Rabenflügel ran, so dass mein Fell,dass seine berüherte und ich mich an ihm lehnen konnte.

direkt: Rabenflügel
indirekt: Rabenflügel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Bluttiger
Krieger

Anzahl der Beiträge : 595
Anmeldedatum : 21.07.15
Alter : 19
Ort : Da wo du nicht bist. Oder doch?

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 9 Apr - 21:13



» Rang und Clan: Junges im WindClan
» Alter: 0 Monde
» Statur: kleine Beine weit entwickelter Oberkörper
» Augen: hellgrün
» Fell: kurz und struppig
» Fellmuster: braun mit weißen und schwarzen Strichen
» Beziehungen: Wolkenstern(Mutter), Schattenläufer (Vater), Mondjunges (Schwester), Sturmjunges (Schwester), Blitzflamme (Halbbruder)
Adlerjunges


Fahr für Infos mit der Maus über das Bild :: zum Steckbrief :: Titelmusik AN || Musik AUS ::



:: Kapitel #1 Post #6 'A New World Coming' ::



Sein Vater redete irgendetwas von verstehen. Das verstand der kleine Kater nicht. Fanden die anderen etwa nicht das er deutlich genug redete. Wie auch immer. Adlerjunges wollte spielen. Sogleich sah er eine riesige Pfote auf ihn zu fliegen. Der kleine Kater konnte nicht schnell genug zurückweichen, weshalb er von der Pfote Schattenläufers zu Boden fiel. "Ey. Nicht so schnell." meinte er empört, wegen des plötzlichem Start des Spielkampfes. Er rappelte sich so schnell es ging auf die Pfoten, nahm Anlauf und sprang mit voller Kraft an das Bein des schwarzen Katers. Er biss und krallte sich im Fell seines Vaters fest und rüttelte mit seinen Zähnen daran. Sein Vater würde verstehen wie stark der kleine Kater eigentlich war! Er würde es niemals mehr wagen ihn mit seiner Pfote umzuwerfen. Mit dieser Taktik würde er wahrscheinlich noch viele Gegner besiegen, nur das Adlerjunges dann ausgewachsen sein würde. Und dann konnten alle Katzen des Waldes einpacken. Sogar ein Gluttiger..ne. Tigerglut. Blutglut? Blutlöwe? Egal, dieser schrecklich riesiger rote Kater mit den großen Pfoten und schwarzen Streifen, den er einmal im Lager gesehen hatte...

spielt mit Schattenläufer ( @Efeuherz )
(c) by Luzifer



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


HÄHÄ.
Signatur by

Meine Charaktere:
Bluttiger, der große, starke, brutale und außergewöhnlich ruhige Killer, des Wind-Clans.
Adlerjunges, der kleine, aufgeladene Wirbelwind im Wind-Clan.
Honigstern, der gelangweilte Anführer des Fluss-Clans.
Zenter, der verrückte alte Streunerkauz

"Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss damit rechnen, einen Tiger zu finden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: WindClan Lager   So 9 Apr - 21:25

Frostwolke

Nachdem ich merkte, dass der Kater schlief, nahm ich die Maus wieder an mich und ging langsam aus dem Heilerbau. Meine Beute brachte ich auf den Haufen,wo schon die andere Beute lag. Und machte mich wieder aufn Weg zum Kriegerbau, wo ich mich endlich mal in mein Nest legen konnte.Aber bis es so weit war, musste ich ja erst Mal dorthin humpeln und dies war nicht einfach.Vielleicht sollte ich mirdoch noch etwas für die Schmerzen von Nebehauch holen? Ich schüttelte nur leicht mit dem Kopf, ich bin doch eine Kriegerin und die kann schon mal Schmerzen aushalten. Kurz schaute ich mich noch mal um und sah, wie sich Rabenflügel mit der hübschen roten Kätzin unterhielt und auch Fledermausgift war auch noch. Aber ich wollte jetzt nicht noch zu dem jungen Krieger gehen und so machte ich mich auf in den Kriegerbau zu gehen.Schnell fand ich mein Nest in welchem ich mich dann auch gleich reinlegte und einschlief.

direkt:-
indirekt: Pinselstrich, Rabenflügel, Kirschblüte, Fledermausgift, Nebelhauch

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: WindClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

WindClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 24  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» WindClan Lager
» WindClan Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: WindClan Territorium-