Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 FlussClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23 ... 28 ... 34  Weiter
AutorNachricht
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 8330
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 27
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: FlussClan Lager   Sa 4 März - 0:05

das Eingangsposting lautete :

Das Lager befindet sich neben dem Bach, der vom DonnerClan Territorium ins FlussClan Territorium fließt. Hier ist er breiter und flacher geworden und man kann hin und wieder einen Fisch fangen. Das Wasser ist klar und man kann die Stein am Boden erkennen.
Das Lager selbst befindet sich in einer Kuhle, die zusätzlich von Steinen, die um die Grube herum gelegt sind, geschützt wird. Es ist ein wenig länglich gezogen und die Baue sind hauptsächlich mit Ranken gebaut.
Es gibt nur einen Eingang in Form eines Spaltes zwischen zwei Felsen, der etwa so breit ist, dass etwa zwei Katzen gleichzeitig das Lager betreten oder verlassen können.
Als Hochstein dient einer der niedrigeren Steine am vorderen Ende des Lagers, der es auch schützt.

Wichtig: Im alten FlussClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes FlussClan Lager:




*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

Graunebel:
 


Aktuell bin ich arbeiten, doch ich versuche einmal in der Woche zu posten.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4567
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 1 Apr - 12:12


Karpfenschweif

[ spricht mit Silberfluss ]
[ Kinderstube ]

Nachdem das erste Junge im Nest gelandet war, schien alles ganz schnell zu gehen. Silberfluss presste und ein zweites Junges erblickte das Licht der Welt. Es schien eine Kätzin zu sein, doch mehr bekam ich nicht mit, da meine Liebste schon wieder zu pressen begann. Ein drittes Junges glitt ins Nest und wurde von Skorpiongift aus seiner Hülle befreit und gegen den Strich geleckt. Schon kurz darauf lagen die drei Jungen am Bauch ihrer Mutter, zwei Kater und eine Kätzin. Ich nickte dem Heiler ein letztes Mal zu, ehe ich mich neben meine Gefährtin legte und liebevoll auf die Jungen hinab sah. "Sie sind so wunderschön, Silberfluss. Hast du schon eine Idee wie wir sie nennen sollen?", fragte ich sie leise und schlang meinen Schweif um ihren.

Angesprochen: Silberfluss [@Katniss]
Erwähnt: Skorpiongift, die Jungen

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5730
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 1 Apr - 14:09

Silberfluss

Langsam wachte ich auf, ich konnte mich nur leicht an die Geburt erinnern, aber als ich die Stimme von meinem Gefährten vernahm,der mir sagte die Jungen seien wunderschön. Kam ich langsam wieder zu mir. Ich hatte Junge? So blickte ich an meinen Bauch und wirklich lagen dort drei wunderschöne Junge. Und sogar ein Junges sah aus wie ich. Und wieder miaute mir Karpfenschweif zu und fragte mich, ob ich eine Idee hätte, wie sie heißen sollten. Erst wollte ich den Kopf schütteln, aber dann schaute ich Karpfenschweif an, der jetzt seinen Schweif um mich schlang. "Hast du eine Idee wie sie heißen sollen?" fragte ich Karpfenschweif und schaute mir jetzt die Jungen genauer an. So bemerkte ich, dass wir zwei kleine Kater hatten und ein Kätzin. Ich schaute mir den kleinen grauen Kater an, der mich an einem Sturm erinnerte und miaute jetzt zu Karpfenschweif. " Ich weiß jetzt wie das kleine graue Junge heißen soll. Was meinst du zu Sturmjunges, sein Fell erinnert mich an einem Sturm der bald losbricht. Oder bist du anderer Meinung? Bei den beiden anderen darfst du die Namen bestimmen, Karpfenschweif."

direkt: Karpfenschweif (@Schneeleopardenzahn)
indirekt: Karpfenschweif,Sturmjunges,Windjunges,Wellenjunges

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wintersturm
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 24.10.17
Alter : 16
Ort : In Westeros mit Finnick <3

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 1 Apr - 16:43


»Leopardenblüte «
Lager | Kriegerin

Nun war wohl wirklich das passiert, was sie sich nie gewünscht hatte. Sie erwartete sehr wahrscheinlich Junge und bei dem Gedanken zog sich ihr Magen zusammen. Das hatte Leopardenblüte wirklich nie gewollt und doch konnte sie nichts dagegen machen. Gab es doch noch eine Chance, dass es alles nur ein Fehler war und sie keine Jungen erwartete? Hoffnung legte sich auf die Kriegerin ,denn sie war einfach nicht bereit eine Königin zu sein. Nicht jetzt, wo sie und Schattenschwinge erst vor kurzem richtig zusammengefunden hatten. Was ,wenn sie sich bald wieder trennen würden ? Oder etwas bei der Geburt schief ging ? "Das darf einfach nicht wahr sein Schattenschwinge. Ich kann das nicht! Ich bin viel zu jung und du noch nicht lange genug an meiner Seite. Ernst blickte sie ihren Gefährten an und hoffte, dass er ihr etwas sagen konnte, was sie beruhigen würde. Sie hatte so viele Pläne gehabt und war sich immer sicher gewesen, dass ihr so etwas niemals passieren würde. Sie wusste nicht ,wie man eine Mutter war und konnte sich dies auch nicht vorstellen. Dieser Tag hatte sich in nur kurzer Zeit zu einem der angsteinflößendsten in Leopardenblüte´s  bisherigen Leben entwickelt.
Erwähnt: Schattenschwinge
Angesprochen:Schattenschwinge [@Silbermond]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Made by Lichterpfote

]
Winter's Katzen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 1 Apr - 16:56

Skorpiongift

Die Geburt war nun endlich vorbei und glücklicherweise, verlief alles gut, Mutter sowie Junge waren alle wohlauf. " Es freut mich, dass alles so gut ablief, ich werde morgen nochmal vorbei schauen und nach euch sehen, aber jetzt muss ich leider los, das Heilertreffen ist heute Nacht." miaute ich zu Silberfluss und Karpfenschweif. Und grade als ich gehen wollte, kam Wirbelherz herein, kam auf mich zu und wollte mit mir sprechen. "Huff..na gut, aber schnell, sobald Mauspfote wieder da ist, wollte ich mit ihr aufbrechen." antwortete ich ihr. " Lass uns aber raus gehen." fügte ich noch hinzu und verließ die Kinderstube. Dann wartete ich auf Wirbelherz und was sie von mir wollen würde.

direkt: Silberfluss(@Katniss), Karpfenschweif(@Schneeleopardenzahn), Wirbelherz(@Wirbelherz)
direkt: Silberfluss, Karpfenschweif, Wirbelherz, Mauspfote
redet mit Karpfenschweif und Silberfluss I wird von Wirbelherz angesprochen und geht nach draußen

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2233
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 1 Apr - 17:10

Wellenjunges
Nr. 2
Immer noch lag das kleine Wesen still auf dem Boden. Das einzige das wirklich zeigte, dass es noch am Leben war, waren die noch recht unregelmäßigen Bewegungen die ihren Bauch hoben und senkten, als sie versuchte zu Atem zu kommen. Es war komplizierte, als man denken würde für jemanden der noch nie das Bedürfnis hatte zu atmen. Schließlich musste sie das zuvor in ihrer sicheren Welt nicht. Aber nun wurde sie daraus verstoßen und sie vermisste diese Sicherheit die sie dort hatte. Kläglich begann sie also zum ersten Mal zu maunzen und versuchte sich irgendwie in Sicherheit zu winden. Nur war das noch viel zu anstrengend für ihren kleinen, schwächlichen Körper und so sackte sie kurz darauf wieder in sich zusammen.

Angesprochen: /
Erwähnt: /

Wellenschimmer || ihr Thema





Schattenschwinge
Nr. 32
Schattenschwinge war wie in einer Art Schock. Konnte es wirklich sein, dass Leopardenblüte seine Jungen erwartete? Schließlich hatten sie die letzte Nacht gemeinsam verbracht? Aber nach so kurzer Zeit schon, war das nicht vielleicht etwas verfrüht? Es könnte schließlich immer noch sein, dass ihre Beziehung gar nicht halten würde, obwohl Schattenschwinge sich dies nicht wirklich vorstellen konnte. Diese Gefühle die er für seine Gefährtin hatte, hatte er schließlich bei sonst keiner anderen Kätzin gehabt. Trotzdem wäre es vielleicht besser gewesen, wenn ihre Beziehung noch etwas länger Zeit gehabt hätte um sich zu stabilisieren. Zwischen seinen Pflichten als Krieger hatte er schließlich nur wenig Zeit gehabt um diese mit Leopardenblüte zu verbringen aber es war nun mal anders gekommen. Er würde es zumindest so akzeptieren, aber ob Leopardenblüte es auch so sehen würde wusste er nicht. Sie war es schließlich auch die meinte, dass sie noch nicht so weit sei, da sie zu jung wäre und sie beide noch nicht lange genug zusammen. "Ich weis, dass es jetzt vielleicht überraschend für dich kam, für mich ist das alles auch ziemlich überraschend und beängstigend, aber ich werde davor bestimmt nicht wegrennen. Du bist schließlich meine Gefährtin und ich liebe dich dafür, deswegen werde ich dich ganz sicher nicht alleine lassen. Wenn es also irgendetwas gibt womit ich dir helfen kann werde ich das tun. Zuvor sollten wir aber erst einmal sicher gehen, dass du wirklich Junge erwartest.", versuchte Schattenschwinge die Kätzin wenigstens etwas zu beruhigen.

Angesprochen: Leopardenblüte (@Wintersturm)
Erwähnt: Lillienfeuer, Leopardenblüte

Schattenschwinge || sein Thema

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



Danke für dieses ultra niedliche Bild Lichtl!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Kamiika-Akiyo
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 25.10.17
Alter : 18
Ort : the void

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 1 Apr - 20:16

Tintenpfote


Mit ner weile schien ich in mitten eines kleinen Tumultes zu stehen. Es wurden immer mehr Katzen beim Heilerbau und doch verschwanden eben so welche. Nebenbei bekam Silberfluss noch ihre Junge worüber sich anscheinend alle freuten, nur ich nicht. Totenohr war auch verschwunden um nach Sanfthauch zu schauen nachdem er mich etwas unsicher angelächelt hatte nachdem ich mich trots suchend kurz an ihn geschmiegt hatte. Spliitterpfote war mit Herzpfote beschäfftig der von seinem Trainig wieder zurück war und fragte was den hier los sei. Immer noch enttäuscht in mit einem Gefühl der Leere entfernte ich mich unbemerkt von dem Wuhling und steuerte auf den Ausgang des Lagers zu. Ich brauchte jetzt einfach etwas Zeit für mich, alles was ich ihm Lager sah würde mich nur noch mehr bedrücken. Ohne zu wissen wohin mich meine Pfoten tragen würden lief ich einfach los, ungeachtet der Tatsache das ich gerade gegen das Gesetzt verstieß.

--> der Bach

Erwähnt: Totenohr, Spliterpfote, Herzpfote, Sanfthauch, Silberfluss
Gibt Zeichen: -

(OUT: da Tinte sich jz vom Acker macht bleibt es euch überlassen ob ihr in einer großen oder zwei kleinen Gruppen postet :'D)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
I´m stalking you!:
 

Love is in the air <3:
 


Bin zur Zeit auf einjähriger Auslandsreise!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mo 2 Apr - 12:07

Mauspfote
<---FC Territorium
Die Schülerin kam im Lager an, sie hatte sich beeilt um die Kräuter im Lager abliefern zu können vor dem Treffen. Sie sah sich um und atmete tief durch, sie tappte zum Heilerbau und legte die Kräuter vor der Nische ab. Sie schüttelte einmal ihren Pelz und öffnete das Blatt um die gesammelten Kräuter zu befreien. Sternen-Clan sei dank sind alle Kräuter noch heile. Dachte sie und fing an alle fein zu sortieren. Sie nahm Blätter weg die schon einen Riss hatten oder angetrocknet waren. Sie legte die Häufchen nebeneinander und breitete sie dann sanft aus, die Kräuter mussten trocknen. Sie blinzelte und dachte gerade nach. Mal sehen wie ich irgendwann als Heilerin heißen werde, am besten würde mir ja Maushauch gefallen.. nein lieber Maustropfen.. Ach ist doch egal der Name sollte zu mir passen. Dachte sie und zuckte mit dem Schweif.
Warum sie an ihren Namen dachte, wusste sie nicht, ihr Name würde nicht das zeigen was sie als Heilerin machen konnte, es würde nur zeigen wie sie hieß und vielleicht in den Erinnerungen anderer bleiben wenn sie beim Sternen-Clan weilte.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Sanfthauch - FC - Älteste - 10 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Wintersturm
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 24.10.17
Alter : 16
Ort : In Westeros mit Finnick <3

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mo 2 Apr - 20:46


»Leopardenblüte «
Lager | Kriegerin

Leopardenblüte lauschte zwar den Worten ihres Gefährten, doch ihre Unruhe fand kein Ende. Sie als Königin konnte sie sich einfach nicht vorstellen. Noch nie hatte sie viel mit Jungen zu tun gehabt. Nicht mal in ihrer Kindheit, da ihre Mutter sowie Geschwister alle früh gestorben waren. Vielleicht war der wahre Grund für ihre Angst auch einfach die Tatsache, dass sie nicht nochmal ihre Familie verlieren wollte. Leopardenblüte konnte sich genau daran erinnern, wie sie sich damals gefühlt hatte und das selbe wollte sie nie wieder durchmachen. "Ja. Vielleicht hast du recht. Aber wen sollen wir jetzt fragen was los ist? Heute ist doch das Heilertreffen.." Eine Weile blickte sie Schattenschwinge noch an, bis sie sich an ihn schmiegte um etwas Trost zu finden. Es gab als wirklich die Möglichkeit, dass sie Jungen erwartete. Doch wenigstens war sie nicht alleine und konnte auf Schattenschwinge zählen, der ihr versicherte sie nicht alleine zu lassen. Das war wohl das wichtigste nun,denn ohne ihn würde sie es niemals schaffen eine gute Mutter zu werden.


Erwähnt: Schattenschwinge
Angesprochen:Schattenschwinge [@Silbermond]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Made by Lichterpfote

]
Winter's Katzen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Ältester

Anzahl der Beiträge : 2233
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 17
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Di 3 Apr - 20:08

Schattenschwinge
Nr. 33
Liebevoll versuchte Schattenschwinge seine Gefährtin davon zu überzeugen, dass alles gut war auch wenn sie Junge erwarten würde, da er immer an ihrer Seite bleiben und sie lieben würde. Das er sich über die Jungen freute war wohl kaum verwunderlich, schließlich hatte er sich schon immer eine große Familie gewünscht nachdem seine eigene verstorben war, und nun schenkte Leopardenblüte ihm Junge. Besser könnte es dem Kater gar nicht gehen und wenn er könnte würde er wohl nun durch das gesamte Lager schreien, dass er Vater wurde, so glücklich war er. Leopardenblüte dagegen hatte zuerst ihre Zweifel, ob sie wirklich bereit dazu war, aber zum Ende hin war auch sie glücklich über ihre Lage. Auch wenn sie die Schwangerschaft noch nicht bestätigen konnte, da die Heiler gerade alle abwesend wegen der Versammlung waren. "Nun wir werden uns dann wohl bis morgen gedulden müssen. Aber bis dahin sollten wir uns vielleicht etwas ausruhen, schließlich waren wir beide den ganzen tag unterwegs." Schattenschwinge machte sich also auf um in den Bau der Krieger zu gehen wartete aber noch auf Leopardenblüte. "Kommst du?"

Angesprochen: Leopardenblüte (@Wintersturm)
Erwähnt: Leopardenblüte

Schattenschwinge || sein Thema

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨



Danke für dieses ultra niedliche Bild Lichtl!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5730
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 5 Apr - 16:53

Wirbelherz

(Vertretung für @Wirbelherz)

Die Kätzin schaute den Heiler an und überlegte sich,wie sie dem Heiler die Nachricht von Honigstern überbringen sollte.Kurz räusperte sie sich und miaute dann leise zu dem Heiler." Honigstern hat sich mit mir beraten und wir sind beide übereingekommen....", dann unterbrach sie sich um nach die passenden Worte zu suchen, bevor sie sich wieder an den Heiler wendete." Wir hoffen doch um deine Mithilfe, Skorpiongift. Du hast ja mitbekommen was auf der großen Versammlung passiert ist. Da ja heute das Heilertreffen ist, hatten wir die Idee, dass du dich mit Nebelhauch gut stellen solltest. Und ihr nebenbei andeuten,dass der FlussClan auf der Seite des WindClans steht. Ich weiß was du sagen willst Skorpiongift,aber bitte hilf uns dabei." Und wieder überlegte Wirbelherz was sie dem Heiler noch sagen konnte." Bitte Skorpiongift,bitte"!" Mehr konnte sie nicht tun, nun lag es an Skorpiongift, ob er es tat oder nicht. Sie hoffte der Heiler würde diese Bitte nicht abschlagen und so wartete sie auf die Antwort von ihm. Danach konnte sie sich endlich in ihr Nest legen und etwas schlafen, der neue Tag würde schneller wieder da sein, als man denkt.

direkt: Skorpiongift (@Schattenglanz)
indirekt: Honigstern, Nebelhauch

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 5 Apr - 18:22

Skorpiongift

Endlich war diese aufregende Geburt vorbei und ich glaubte schon, endlich zum Heilertreffen gehen zu können, da kam plötzlich Wirbelherz zu mir und wollte mit mir sprechen, daher ging ich mit ihr aus der Kinderstube raus und fragte sie, was sie denn wolle. Auf einen kleinen freundlichen Plausch war sie vermutlich nicht aus gewesen und meine Vermutung bestätigte sich und da war es egal, wie sehr sie versuchte ihre Worte aufzuhübschen, ich durchschaute den Plan sofort, dass Honigstern und sie wollten, dass ich hier bei einem heimlichem Nachrichtenaustausch mitmachen sollte und dann noch diese Anspielung, ich solle mich mit Nebelhauch gut stellen. Da war ich schon leicht verstimmt. " Zunächst einmal, ja ich war auch auf der großen Versammlung, ich habe auch das unmögliche Verhalten von Honigstern und den anderen Anführern gesehen, Diplomatie ist nicht seine Stärke." miaute ich zu Wirbelherz. "Was Nebelhauch angeht, wir Heiler sind untereinander eine harmonische Gruppe, bei uns gibt es keine Streitigkeiten, da wir andere Gesetze haben als ihr Krieger." fügte ich noch hinzu. " Was deine Bitte angeht, werde ich sehen was sich machen lässt." Dann entdeckte ich Mauspfote, wie sie in den Heilerbau ging. " Nun entschuldige mich bitte, aber Mauspfote ist grade zurück und wir müssen dann auch los zum Heilertreffen." gab ich noch als Schlusswort, verabschiedete mich dann und ging in den Heilerbau zu Mauspfote. " Willkommen zurück Mauspfote, leider können wir nicht lang bleiben, da das Heilertreffen bald beginnt." miaute ich zu ihr.

direkt: Wirbelherz, Mauspfote(@Schwarzschattenhimmel)
indirekt: Mauspfote, Wirbelherz, Nebelhauch, Honigstern
redet mit Wirbelherz I entdeckt Mauspfote I geht zu Mauspfote und redet mit ihr

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 5 Apr - 18:34

Mauspfote
Gerade als sie ein paar Kräuter sortierte die sie frisch gesammelt hatte. Ihre Augen waren auf die Kräuter gerichtet und leckte sich schnell über die Nase. Dann hörte sie die Stimme von Skorpiongift, ihre Augen sahen den Kater gleich an. "Hallo Skorpiongift." Miaute sie und freute sich das er zu ihr gekommen war. "Oh ja, da habe ich mich schon lange drauf gefreut." Miaute sie und versuchte das aufgeregte Beben das durch ihren Körper zuckte zu unterdrücken. Doch es gelang der Kätzin nicht. "Gehen wir dann gleich los?" Fragte sie und sah ihren Mentor an. Sie wollte schnell los, sie räumte die Kräuter ins Lager und blinzelte leicht, die kaputten Blätter fegte sie beiseite. Sie freute sich schon auf das Treffen mit den anderen Heilern.
Was sie heute Nacht wohl träumen würde? Ob der Sternen-Clan ihr eine Prophezeiung überbringen würde.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Sanfthauch - FC - Älteste - 10 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5730
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 5 Apr - 18:42

Wirbelherz

(Vertretung für @Wirbelherz)

Nachdem die Kätzin mit dem Heiler gesprochen hatte und ich die Bitte von Honigstern ihn überbracht hatte, schaute sie den Heiler an und fragt sich, ob der Heiler dies auch machen würde. Und die Antwort ließ sich auch nicht lange auf sich warten. Skorpiongift meinte zu der zweiten Anführerin, dass sie nach anderen Gesetzen leben, als die Krieger. Wirbelherz nickt nur dazu, sie wusste dies aber wie sonst sollte sie die Bitte von Honigstern sonst vorbringen. Sie selber konnte ja schlecht dorthin gehen und Honigstern auch nicht, da ja Wolkenstern dies ja auf der Versammlung schon abgelehnt hatte. Auch meinte der Heiler, dass er mit dem Verhalten von Honigstern auch nicht gerade einverstanden war. Was sollte sie dazu sagen? Dies konnte nur Honigstern beantworten, schließlich war er ja der Anführer. Aber so ganz schlug Skorpiongift ihre Bitte nicht aus und meinte nur, er würde es versuchen. Dann verließ der Heiler sie und ging schon weiter. Erleichtert atmete Wirbelherz aus und hoffte nur, dass dies auch gut gehen würde. Nun verließ auch sie den Platz vor der Kinderstube und machte sich auf in den Kriegerbau zu gehen. Dort angekommen, ging sie zu ihrem Nest , drehte sich mehrmals bevor sie sich hinlegte und einschlief.


direkt:-
indirekt: Skorpiongift, Honigstern,Wolkenstern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Löwenfeder
Krieger

Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 11.08.16
Alter : 21
Ort : Hogwarts | Hufflepuff

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 5 Apr - 22:17

#BERNSTEINSONNE
Bernsteinsonne
Krieger | FC | 46M


Es bedrückte mich, dass Mondfrost unter dem Traum gelitten hatte, doch ich ging dem mit meiner typischen Unbekümmertheit entgegen. Ich merkte, wie die Kätzin langsam darauf reagierte, generell taute sie mehr auf, wenn sie bei mir war, was mich freute. Sie bedankte sich sogar bei mir fürs Aufheitern, was ich nur mit einem kurzen Nicken kommentierte, für mich war das selbstverständlich. Schließlich meinte sie, ihre Art sei eine komische, mir zu zeigen, dass sie mich gern hatte. Darauf hin konnte ich nur Grinsen. "Ist mir egal wie du es mir zeigst. Ich wusste es sowieso schon." antwortete ich gut gelaunt und in meine Augen trat ein schelmisches Funkeln. Doch dann wurde ich wieder eine Spur ernster, nun wollte sie wohl von mir Antworten. "Warum meine Mondfrost?" wiederholte ich ihre Frage und sah sie nachdenklich und leicht überrascht an. "Ich weiß nicht, ich sehe dich an meiner Seite. Ganz einfach. Fühlt sich zumindest richtig so an." gab ich ihr schließlich meine Antwort. Ich machte zwar inzwischen wirklich ein für meine Verhältnisse ernstes Gesicht, doch meine Augen leuchteten in der üblichen Wärme. Es war für mich genug von der Ernsthaftigkeit die unser Gespräch angenommen hatte. Nachdem ich zum Himmel empor geblickt hatte, sah ich Mondfrost wieder an. "Also, was hält meine Mondfrost von einem nächtlichen Spaziergang zum Bach? Manche munkeln, dass man dort den Mond besonders gut sehen kann." schlug ich der Kätzin mit funkelnden Augen vor.

Post Nr. 42

Angesprochen: Mondfrost @Efeuherz
Erwähnt: -
Ort: im Lager bei Mondfrost
(c) Igelnacht






✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Bitte mich weiterhin markieren wenn ihr meine Katzen ansprecht, danke ;)
† Kokosblüte ~ 1.4.18
† Silberschatten ~ 14.5.18



Danke Irrlicht <3
»Dafür lohnt es sich ja fast schon, sich die Pfote zu verletzen.«
»Du brauchst dir deine Pfote nicht zu brechen, um dich für mich interessant zu machen.«

aktive/inaktive Kitties:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 4567
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 5 Apr - 23:47


Seelenfängerin [Rage]

[ in Gedanken | sieht sich um | spricht mit Braunschweif ]
[ Waldgebiet > Lager ]

<--- Waldgebiet
Sie nehmen mich doch tatsächlich mit in ihr Lager - das Herz eines jeden Clans. Mutter und Vater haben mir und Nightmare oft von ihnen erzählt. Zwar meist nur von den beiden, in welchen sie selbst gelebt hatten, doch schon damals faszinierte mich ihre Lebensweise. Und nun einem von ihnen zu begegnen... Das ist etwas, von dem ich nicht einmal zu träumen gewagt habe. Vollkommen in Gedanken versunken bemerkte ich beinahe nicht, dass wir das Lager dieses Clans schon beinahe erreicht hatten. Nur noch der Eingang trennte uns davon, doch auch diesen durchschritten wir zügig. Die junge Katze, die man mir als Mauspfote vorgestellt hatte, verschwand recht schnell nach unserem Eintreffen. Kurze Zeit sah ich ihr noch nach, dann blickte ich mich in der Kuhle um, in welcher sich das Lager befand. Ein paar der Katzen waren noch wach und befanden sich außerhalb der Baue. Sie unterhielten sich und schienen mein Erscheinen noch nicht bemerkt zu haben. Also drehte ich mich zu dem grauen Kater um, der hinter mir gewesen sein musste und sah ihn fest in die Augen, schließlich hatte ich keine Angst vor ihm und das sollte er ruhig merken. "Und was nun?", fragte ich ihn ruhig und war gespannt auf die Antwort.

Angesprochen: Braunschweif [@Schattenglanz]
Erwähnt: ihre Eltern, Nightmare [NPC], Mauspfote

@ Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Distelpfote (10/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8051
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Fr 6 Apr - 1:41


➺ MONDFROST
◾️ Flussclan | Kriegerin | 57 Monde ◾️

Der Traum hatte mir wegen vergangener Dinge wirklich schwer zugesetzt. Aber Bernsteinsonne wusste mittlerweile einfach wie er mich beruhigte wobei ich dazu sagen musste dass ich mittlerweile an einem Punkt angelangt war wo mich einfach er beruhigt. Die Aura die der Kater ausstrahlt genau wie seine Stimme die in meinen Ohren mittlerweile echt angenehm klang und egal in welcher Tonlage einfach irgendwas in mir auslöste. Niemand anderes konnte was er kann, ob ihm dies bewusst war? Bestimmt. Jedenfalls bedankte ich mich bei ihm nun dafür, er wusste einfach wie man einen einfach wieder zum lächeln brachte und zur Ruhe bekam. Ein kurzes Nicken war seine Antwort auf meine Worte welches ich mit einem leichten Lächeln auf dem Gesicht entgegen nahm. Außerdem musste ich leicht schmunzeln als ich auf gefallene Worte Seiten´s Bernsteinsonne sagte dass mein Art wohl eine etwas komische Art war ihm zu zeigen dass ich ihn mochte. Ein Grinsen zeigte sich auf dem Gesicht des hübschen Kater´s und er meinte dass es ihm egal war wie ich es ihm zeigte, er wusste es sowieso schon. Erneut schmunzelte ich "Ist es so auffällig?" fragte ich wobei dies keine ernst gemeinte Frage war. Dies hörte man aber sicher an meiner Stimme, meine Gedanken wanderten zu etwas anderem und so fragte ich ihn wieso er mich seine Mondfrost nannte, es war immer sehr angenehm wenn er mich so nannte doch aus welchem Grund konnte ich mir nur halbwegs erklären. Erneut wurde der Kater eine Spur ernster ehe er meine Frage leicht überrascht aber auch nachdenklich wiederholte. Dann kam die Antwort, er wusste es nicht, sah mich einfach an seiner Seite und dies fühlte sich richtig an. An seiner Seite? In leichter Verlegenheit klappte ich die Ohren leicht seitlich nach hinten und sah das übliche, warme Leuchten in den bernsteinfarbenen Augen des Kater´s "Achso, kannst mich gern weiter so nennen" miaute ich etwas leiser und sah ihn an. Bernsteinsonne war der einzige Freund den ich in diesem Clan hatte aber in meinen Augen auch der einzige den ich brauchte. Er wusste etwas von mir was niemand wusste und verstand mich so, andere sahen mich immer nur schief an oder sie provozierten mich einfach damit dass sie da waren. Irgendwie komisch nicht? Während ich so daran dachte erklang plötzlich wieder die Stimme von Bernsteinsonne, er schlug einen nächtlichen Spaziergang zum Bach vor. Manche würden munkeln dass man von dort aus den Mond besonders gut sehen könnte, der Mond... etwas was ich in meinem Leben schon immer mochte ebenso wie die Sterne. Ein strahlender Nachthimmel hatte so oft die Einsamkeit in mir vertrieben wenn ich als Streunerin allein irgendwo gesessen hatte, die Sterne und der Mond waren immer da gewesen... genau wie Bernsteinsonne jetzt "Klingt gut, ich sehe mir die Sterne und den Mond tatsächlich sehr gerne an, habe ich das schon einmal erwähnt?" meinte ich am Ende fragend und erhob mich. Kurz streckte ich die Beine leicht, fuhr mir mit der Zunge ein paar mal durchs gemusterte Fell um dieses zu glätten und gut aussehen zu lassen. Dabei fuhr ich mir mit der Zunge auch über die Narbe an der Brust über meinem Herzen, kurz hielt ich inne und senkte die Ohren für einen winzigen Augenblick. Doch wirklich nur sehr kurz, schnell richtete ich sie wieder auf, beendete meine Fellwäsche und schüttelte mich "Ich wäre dann soweit" miaute ich an Bernsteinsonne gewandt und sah den Kater an.

◾️ Redet mit || Bernsteinsonne  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Bernsteinsonne (@Löwenfeder)  ◾️


[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Fr 6 Apr - 17:05

Braunschweif

Waldgebiet ---> FC-Lager

Ich folgte Mauspfote und Seelenfängerin zurück in unser Lager und hatte dabei stets ein wachsames Auge auf die Streunerin, in Erwartung, dass diese etwas mäusehirniges tun würde, doch blieb diese Befürchtung aus und wir erreichten gemeinsam das Lager. Mauspfote rannte gleich vor zum Heilerbau, anscheinend wollte sie sich auf das Heilertreffen vorbereiten. Dann fragte mich Seelenfängerin, was nun wäre. // Als wenn sie sich das nicht denken könnte.// dachte ich so bei mir. " Falls du es vergessen haben solltest, momentan bist du meine Gefangene und daher werden wir gemeinsam zu meinem Anführer, Honigstern, gehen und er wird über dein Schicksal entscheiden, also folge mir einfach unauffällig klar." miaute ich zu ihr. Dann ging ich zum Anführerbau. " Du wartest hier, bis man dich rein ruft verstanden?" gab ich noch kurz von mir und ohne auf eine Antwort von ihr zu warten, betrat ich dann den Anführerbau. " Honigstern? Kann ich dich kurz sprechen oder ist es grade ungünstig?"

direkt: Seelenfängerin(@Schneeleopardenzahn), Honigstern(@Bluttiger)
indirekt:Seelenfängerin, Honigstern, Mauspfote
kommt im Lager an mit Mauspfote und Seelenfängerin I geht dann mit Seelenfängerin zum Anführerbau I betritt den Anführerbau und spricht Honigstern an


Skorpiongift

Ich war nach dem Gespräch mit Wirbelherz sofort in den Heilerbau gerannt, da ich Mauspfote gesehen hatte und sie hatte die Kräuter besorgt gehabt um die ich sie gebeten hatte, auch wenn es etwas spät geworden war. Auf meine Aussage hin, dass wir los müssten zum Heilertreffen, freute sich Mauspfote. // Kein Wunder, dass sie sich freut, heute Nacht wird sie endlich ernannt und eine richtige Heilerin werden und keine Schülerin mehr sein. // dachte ich so bei mir. Dann fragte sie mich, ob wir gleich losgehen würden. " Sofern kein Notfall dazwischen kommt, können wir sofort losgehen." erwiederte ich ihr. Dann schaute ich mich um, die Kräuter waren alle verstaut, Mauspfote war aufgeregt wie ein Junges, endlich losgehen zu können. " Nun, da nichts weiter los ist, werden wir uns auf machen." Dann verließ ich den Heilerbau und ging zum Ausgang des Lagers und wartete dort auf meine Schülerin.

direkt: Mauspfote(@Schwarzschattenhimmel)
indirekt: Mauspfote, Wirbelherz
redet mit Mauspfote im Heilerbau I geht zum Lagerausgang und wartet auf Mauspfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Fr 6 Apr - 19:15

Mauspfote
Die Heilerschülerin war aufgeregt und freute sich so das sie schon fast hätte platzen können. Sie erhob sich und sah sich noch mal um, sicher würde sie eines Tages auch einen Schüler ausbilden, aber vorerst würde Skorpiongift ihr weiterhin zur Seite stehen damit sie eine gute Heilerin sein würde. Ewig wird er aber nicht bei mir sein, ich hoffe aber das der Sternen-Clan ihn mir noch lange lässt. Dachte sie und schluckte, doch der Gedanke wurde wieder verdrängt. Sie würde heute zum Heilertreffen gehen, sie würde endlich zeigen das sie in den Monden gewachsen war und das sie schon viel wusste. Sie hob den Kopf und folgte Skorpiongift.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Sanfthauch - FC - Älteste - 10 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Bluttiger
Krieger

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 21.07.15
Alter : 20
Ort : Da wo du nicht bist. Oder doch?

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Fr 6 Apr - 21:54

Honigstern
Honigstern freute sich schon auf das, was jetzt kommen sollte und was diesem gottverdammten Tag eine Wendung verschaffen sollte, doch wurde durch ein weiteres Clanmitglied unterbrochen. Was war nun? Braunschweif hatte den Bau betreten. Er fragte nach einem Gespräch. "Sicher aber halt dich kurz." meinte er knapp und mit der üblichen Langeweile in seiner Stimme, obwohl er eigentlich aufgeregt und verängstigt war, das aus seinem Vorhaben heute nichts mehr werden würde. Er entnahm der Luft einen ungewöhnlichen Geruch. Aber zu wem oder was dieser gehörte konnte er nicht bestimmen, was eigentlich meistens hieß das es sich um einen Streuner hielt. Ein wenig konnte Honigstern also ahnen um was es sich ging. Also setzte er sich ruhig vor Braunschweif hin. Innerlich bröselte sein Herz ein wenig. Heute würde er wohl nicht mehr dazu kommen. Doch seine Anführeraufgaben gingen eben vor. Erst die Arbeit dann das Vergnügen, hatte sein alter Kumpane Moosstern immer gesagt...

redet mit Braunblick @Schattenglanz

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


HÄHÄ.
Signatur by

Pastellregen und Bluttiger:
 


Meine Charaktere:
Bluttiger, der große, starke, brutale und außergewöhnlich ruhige Killer, des Wind-Clans.
Adlerpfote, der gutherzige, ehrenvolle Realist des Wind-Clan.
Honigstern, der gelangweilte Anführerkater des Fluss-Clans.
Basaltberg, der beschützerische Krieger des Schatten-Clans.
Zenter, der verrückte alte Streunerkauz
Sodom, der Rebell

"Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss damit rechnen, einen Tiger zu finden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 5730
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 55
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Fr 6 Apr - 22:17

Orchideenblüte


Immer noch lag ich neben den Kriegerbau und irgendwie musste ich wohl eingeschlafen sein.Als ich einen fremden Duft in meine Nase bekam, schlug ich die Augen auf. Verwirrt schaute ich mich im Lager um, als mein Blick am Anführerbau haften blieb. Dort stand eine fremde Katze, die eher wie eine Streunerin aussah. Was die hat die hier zu suchen? Fragte ich mich im Stillen und beobachtete sie noch eine Weile. Da sich aber dort nichts weiter tat, ließ ich meinen Blick nach oben zum Mond schweifen, der langsam auf ging. Ich gähnte  und stand langsam auf, schüttelte mein Fell aus und leckte mich über die Brust. Als ich mein Blick noch mal durch das Lager schweifen ließ, sah ich meinen Bruder, der sich mit seiner Schülerin wohl unterhielt. War heute nicht das Heilertreffen?Ging es mir durch den Kopf, also wird mein Bruder das Lager wohl bald verlassen. Und was sollte ich nun machen? In mein Nest wollte ich noch nicht gehen, obwohl es wohl besser sein würde, da ich ja morgen mit Herzpfote jagen gehen wollte und etwas später zusammen noch mal trainieren.


direkt:-
indirekt:Seelenfänger,Skorpiongift, Mauspfote, Herzpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif:
 

Best Mommy ♥:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4206
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 19
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Fr 6 Apr - 23:02

Krieger || Donnerclan|| Nr.129
PYTHONSCHATTEN

Titelmusik: AN || AUS
Von Weiten sah ich wie ein Krieger, den ich wage als Braunschweif identifizierte, in den Bau des Anführers schlüpfte. Missmutig schnalzte einmal mein dünner Schweif durch die angenehme Nachtluft. Egal was ich eigentlich vorhatte, irgendjemand musste immer Honigstern beschallen, egal ob es sich dabei um Wirbelherz oder einen anderen Krieger handelte. Naja, auch egal, bis jetzt ist kein komplettes Tohuwabohu ausgesprochen nachdem ich verschwunden bin. Vielleicht hält Honigstern nicht viel von seinen Kriegern. Wut trug ich ihm deswegen nicht nach, immerhin verließ ich den Flussclan aus eigenen Stücken. Um nicht vollkommen im Mantel der Verschwiegenheit zu verschwinden steuerte ich erneut meinen Vater an, welcher relativ verlassen dort saß. Wie schnell einfach alle wieder gegangen sind, meine Heimat ist nun wirklich woanders. Allein der Gedanke an Regensprenkel, sowie den Jungen ließ das Herz gleich viel höherschlagen. Liebevoll strich ich kurz an Efeuherz vorbei, sah ihn jedoch nicht an. Die Zeit drängte, der Donnerclan erwartete meine Rückkehr. „Kannst du Honigstern bitte ausrichten, dass ich euch nun offiziell verlassen werde? Er scheint momentan sehr beschäftigt und ich will nur ungern in vertrauliche Gespräche hineinplatzen. Immerhin…gehöre ich nun dem Donnerclan an. Wir sehen uns hoffentlich auf der nächsten großen Versammlung, bis dahin lebe wohl.“
Rasch trabte ich an ihm vorbei, durchquerte dabei einige Büsche. Umso schneller ich von jenem vertrauten Ort verschwand, umso leichter fiel es mir die Trauer abzuschütteln. Zwiste waren beiseitegelegt worden, alte Streitereien lösten sich in Luft auf. Mit deutlich leichteren Schritten rannte ich nun meinem neuen Zuhause entgegen. Regensprenkel wartete schließlich auf mich.
<--- Donnerclanlager
angesprochen: Efeuherz (@Efeuherz)
erwähnt: Braunschweif, Honigstern, Efeuherz, Regensprenkel & Wirbelherz
code by nero


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Posts mit der neuesten Kreatur [Kreideschrei]: 01

~Aufgrund dem Anfang meiner Ausbildung beschränkt sich das Posten wahrscheinlich nun aufs Wochenende. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.~

by Irrlicht <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 32
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Fr 6 Apr - 23:50

Braunschweif

Ich betrat also den Anführerbau und fragte Honigstern ob ich mit diesem kurz sprechen konnte, dies bejahte er und fragte mich, was denn los sei und dass ich mich kurz fassen sollte. " Also, ganz kurz...Ich war mit Mauspfote unterwegs gewesen um Kräuter zu sammeln und dabei ist uns eine Streunerin in unserem Territorium aufgefallen, nach kurzem Gespräch war sie der Meinung, unserem Clan beitreten zu wollen, daher habe ich sie mitgebracht damit du entscheiden kannst, was aus ihr wird." erklärte ich Honigstern kurz und knapp. Auch wenn das mit dem Clanbeitritt etwas von mir vorgegriffen war, hatte ich zumindest das Gefühl bei Seelenfängerin gehabt, dass sie sehr interessiert an unserem Clan ist. Nun wartete ich auf eine Antwort von Honigstern.

direkt: Honigstern(@Bluttiger)
indirekt: Honigstern, Seelenfängerin, Mauspfote
redet mit Honigstern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Rosenherz: 10 Post(s)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 8051
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Sa 7 Apr - 0:37


➺ EFEUHERZ
◾️ Flussclan | Krieger | 43 Monde ◾️

Im Stillen saß ich allein da, jeder war wieder seiner Wege gegangen. Igelnacht hatte das Lager verlassen genau so wie Falkenwind und auch Mauspfote ging wieder ihren Pflichten nach. Pythonschatten war in Richtung Honigstern verschwunden, und ich? Ich war irgendwie gerade wohl doch schwerer von all dem getroffen als ich selbst bemerkte oder zugeben wollte. Leise seufzte ich, putzte mir dann mit ein paar Zungenstrichen über das Brustfell als ich plötzlich Schritte vernahm die sich mir näherten. Langsam sah ich mit meinen hellgrünen Augen wieder auf und erkannte
meinen erstgeborenen Sohn der liebevoll an mir vorbei strich und noch ein paar Worte an mich richtete. Er bat mich darum Honigstern bei Gelegenheit zu informieren da dieser momentan beschäftigt schien und er wollte da nirgendwo reinplatzen. Immerhin gehörte er nun zum Donnerclan... und er hoffte wir würden uns auf der großen Versammlung sehen "Ich hoffe das auch... bis bald mein Sohn" miaute ich ihm noch zu ehe er seinen Weg fort setzte. Meine hellgrünen Augen verfolgten den Kater bis er das Lager verließ und aus meinem Sichtfeld verschwand und somit weg war. Kurz traten mir leichte Tränen in die Augen, doch ich blinzelte sie weg und stand auf. Für diesem Moment fühlte ich mich irgendwie erschöpft, kraftlos... erneut entfuhr mir ein leises Seufzen ehe ich mich lustlos in den Kriegerbau begab. Dort angekommen ließ ich mich im Nest von Igelnacht und mir nieder, begann mit einer Fellwäsche und hing meinen Gedanken nach...


◾️ Redet mit || Pythonschatten  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Igelnacht, Mauspfote, Pythonschatten, Rehfell & Falkenwind ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I kill them all:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Bluttiger
Krieger

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 21.07.15
Alter : 20
Ort : Da wo du nicht bist. Oder doch?

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Sa 7 Apr - 12:29

Honigstern
Und Tatsache: Honigstern lag mit seiner Vermutung richtig: Braunschweif hatte ihm eine Streunerin ausfindig gemacht die sich dem Fluss-Clan anschließen wollte. "Gut gemacht Braunschweif." lobte er den Krieger. Er hatte einmal seine Auseinandersetzungen mit dem Kater gehabt, aber er konnte wohl nicht leugnen das der Krieger ein nützliches Mitglied des Clans war und hoffentlich konnte er mit dem Lob seines Anführers etwas anfangen, da es mehr als ernst gemeint war. Er wollte gerade fragen ob sie auch schon beim Donner-Clan gewesen war, da er schon dachte eine Fahne von Donner-Clan gerochen zu haben. Doch dieser Geruch war immer schwächer geworden. Hatte er einfach nur zu stark an diesen feindseligen Clan gedacht und sich das eingebildet? "Dann lass mal sehen." meinte er knapp und deutete Braunschweif an ihm nach draußen zu folgen. Er wollte das ganze draußen abhalten, wenn man nicht Teil des Clans war, hatte man schon gar nicht das recht die Baue zu besuchen, solange man es nicht anfragte.
Mit erhobenem Haupt und stolzem Blick verließ der alte Anführer seinen Bau und erblickte die Streunerin, da sie für seinen Geschmack schon außerordentlich groß war für eine Katze. Er zögerte nicht sie bevor er auch nur ein Wort wechselte genauer zu begutachten. Sie war groß wie schon erwähnt, hatte rötliches Fell, welches sehr herausstach und große Pfoten.
"Herzlich Willkommen im Herzen des Fluss-Clans." begann er das Gespräch, wobei ein stolzer Unterton und gleichzeitig Strenge zu vernehmen waren. "Wie heißt du? Braunschweif hat mir von dir erzählt. Du willst also dem Fluss-Clan beitreten. Wer hat dich auf diese Idee gebracht? Der Sternen-Clan?" schon hier begann Honigstern die Katze zu testen. Wenn sie so gut wie nichts über die Clans wusste hieß das, dass zusätzliche Mühen in ihre Ausbildung gesteckt werden mussten und wenn sie nicht fähig genug war, würde er dieses Risiko bestimmt nicht eingehen.

redet mit Bruanschweif, geht raus und redet mit Seelenfängerin ( @Schneeleopardenzahn )

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


HÄHÄ.
Signatur by

Pastellregen und Bluttiger:
 


Meine Charaktere:
Bluttiger, der große, starke, brutale und außergewöhnlich ruhige Killer, des Wind-Clans.
Adlerpfote, der gutherzige, ehrenvolle Realist des Wind-Clan.
Honigstern, der gelangweilte Anführerkater des Fluss-Clans.
Basaltberg, der beschützerische Krieger des Schatten-Clans.
Zenter, der verrückte alte Streunerkauz
Sodom, der Rebell

"Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss damit rechnen, einen Tiger zu finden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Sumpfohr
Moderator

Anzahl der Beiträge : 1703
Anmeldedatum : 04.05.16
Alter : 15

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Sa 7 Apr - 17:07


Eckdaten
-Älteste
-FlussClan
-104 Monde

-Graues Fell, welches blau schimmert und mittellang ist
-Brauner Fleck, um das linke Auge
-Grünliche Augen
-Wirkt mager

-Lebte eine zeitlang als Streunerin
Roggenfleck alias Bluebell

Story

Natürlich musste der Kater noch einen draufsetzen und begann herablassend mit mir zu reden. Dabei betonte er, ich solle nicht glauben, viel für meinen Clan getan zu haben und er musste natürlich die Geschichte mit meinem Gefährten erwähnen. Mein Schweif peitschte nun doch noch einmal unkontrolliert. Nur knapp konnte ich es mir verkneifen, den Anführer anzufauchen, er solle Liku da raushalten. Dann erklärte Honigstern noch, ich solle froh sein, dass meinem Clan der Beitrag reichte, den ich geleistet hatte. Er endete damit, dass seine Taten wohlüberlegt seien und wir gerne darüber sprechen könnten, ich mir aber erst Gedanken über das "-stern" in seinem Namen machen sollte. Vielleicht sollte ich ganz froh darüber sein, dass der Kater daraufhin mit Wirbelherz gegangen ist und so die Situation abgebrochen hat. Im Grunde hatte ich auch alles gesagt, was ich ihm hatte sagen wollen - Wenn auch nicht mit dem gewünschten Erfolg.
Seufzend blickte ich zum Himmel auf und stellte fest, wie dunkel es geworden war. Langsam tappte ich zum Ältestenbau und rollte mich dort in meinem Nest zusammen. Dennoch hatte auch Honigstern mich zum Nachdenken gebracht. Unruhig rollte ich mich ein paar Mal hin und her, unfähig in den Schlaf zu finden. Die ganze Zeit über musste ich über Liku nachdenken. Unsere Grenzbeziehung, meine schwere und dennoch richtige Entscheidung den Clan zu verlassen, um mit ihm zu leben - unsere wunderschöne Zeit miteinander, in der ich jede Sekunde glücklich war und genossen hatte und dann meine Schwester. Sie hatte mir die erfüllteste Zeit meines Lebens gestohlen...

Ort: FlussClan-Lager
Angesprochen: -
Erwähnt: Honigstern, Wirbelherz, Liku, Blütenhalm

code by realis @ TCP

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charaktere:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ravenstorm-foralle.deviantart.com/

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: FlussClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

FlussClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 22 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23 ... 28 ... 34  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» FlussClan Lager
» Das FlussClan Lager
» FlussClan Lager
» Tooths erste Manips
» FlussClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: FlussClan Territorium-