Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 FlussClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6833
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: FlussClan Lager   Sa 4 März - 0:05

das Eingangsposting lautete :

Das Lager befindet sich neben dem Bach, der vom DonnerClan Territorium ins FlussClan Territorium fließt. Hier ist er breiter und flacher geworden und man kann hin und wieder einen Fisch fangen. Das Wasser ist klar und man kann die Stein am Boden erkennen.
Das Lager selbst befindet sich in einer Kuhle, die zusätzlich von Steinen, die um die Grube herum gelegt sind, geschützt wird. Es ist ein wenig länglich gezogen und die Baue sind hauptsächlich mit Ranken gebaut.
Es gibt nur einen Eingang in Form eines Spaltes zwischen zwei Felsen, der etwa so breit ist, dass etwa zwei Katzen gleichzeitig das Lager betreten oder verlassen können.
Als Hochstein dient einer der niedrigeren Steine am vorderen Ende des Lagers, der es auch schützt.

Wichtig: Im alten FlussClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes FlussClan Lager:




*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
avatar
Igelnacht
Krieger

Anzahl der Beiträge : 790
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 17
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Sa 28 Okt - 21:36


Igelnacht
Silberfluss berichtete nüchtern vom Jagderfolg meines Sohnes, und fügte dann noch an, sie seine schnell groß geworden, woraufhin ich mir ein stolzes Lächeln nicht verkneifen konnte. "Mach dir keine Sorgen, jeder hat mal einen schlechteren Tag. Bei deiner nächsten Jagd greifst du sicher wieder ab", beschwichtigte ich die Silberne und überlegte mir nebenbei, dass sowohl Falkenwind, als auch Rehfell und Pythonschatten das Jagdtalent ihres Vaters geerbt zu haben schienen. Ob Mauspfote eher Kämperin oder eher Jägerin war, wagte ich nicht zu sagen, immerhin trainierte sie für ihr späteres Dasein als Heilerin, da brauchte sie sich nicht mit Kämpfen oder Jagen herumschlagen. Die letzten Worte meiner Ziehschwester ließen mich einen Augenblick inne halten, und ich dachte schuldig an den Konflikt mit Pythonschatten zurück, der überhaupt nur entstanden war, weil ich nicht anerkennen konnte oder wollte, dass meine Jungen groß und erwachsen geworden waren. Ich war schon ziemlich uneinsichtig... Abwesend sah ich kurze Zeit auf meine Pfoten, ehe ich mich mit einem unzufriedenen Ohrenzucken aus meiner Starre befreite und die getigerte Kriegerin wieder ansah. Ihr entnervtes Zusammenzucken, als ich die Sprache erneut auf sie gelenkt hatte, war einfach zu köstlich, und so grinste ich verschmitzt, als ich schließlich ihre Worte kommentierte: "Ihr habt das geplant? Süß... Bei Efeuherz und mir ist es einfach passiert, und wir waren beide total überrascht - ich lenke ab. Ja, ich glaube du bekommst Junge." Vorfreudig sah ich meine Ziehschwester an, überlegte mir insgeheim, wie die Kleinen von Silberfluss und Karpfenschweif wohl aussehen mochten... "Wenn du wissen willst, wie viele es werden, musst du dich aber trotzdem an Skorpiongift wenden, ich weiß nicht wie er das macht." Gespannt sah ich mein Gegenüber wieder an.
Angesprochen: Silberfluss @Katniss
Erwähnt: Falkenwind, Pythonschatten, Rehfell, Mauspfote, Efeuherz
Ort: vor dem Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Sa 28 Okt - 22:07

Silberfluss

"Ich habe keinen schlechten Tag, Igelnacht", miaute ich ihr zu " eigentlich bin ich eine gute Jägerin, aber diesmal, ich weiß nicht wie ich es erklären soll, ich spürte eine kleine Bewegung an meiner Flanke." Ich musste ja Igelnacht nicht sagen, dass mir das Springen einfach zu viel wurde und ich dadurch die Maus nicht bekommen habe. "Ich glaube, wenn ich Fische fange dann geht es besser", miaute ich noch und schaute meine Ziehschwester an " wie war es eigentlich bei dir gewesen, als die Jungen unterwegs waren?" Und dann sagte Igelnacht etwas , was ich mir eigentlich schon fast denken konnte, aber es nur nicht wahr haben wollte. " Meinst du wirklich, Igelnacht!" Ich ging zu Igelnacht und vor Freude leckte ihr sanft übers Ohr. " Ich bin ja so happy, aber woher willst du dies wissen, schließlich hattest du zwar auch Junge gehabt, aber ich glaube bei jeder Katze ist es anders.Würdest du mich zu Skorpiongift begleiten, Karpfenschweif hat ja keine Zeit, seid dem er einen Schüler hat, sehe ich ihn kaum noch." Dabei schaute ich meine Schwester an, sodass sie nicht ablehnen konnte, so hoffte ich es. "Sag mal was macht eigentlich Pythonschatten? Ich habe ihn schon lange nicht mehr gesehen?", fragte ich Igelnacht und merkte, wie sie mal wieder über etwas nachdachte.

direkt: Igelnacht (@Igelnacht)
indirekt: Karpfenschweif, Skorpiongift, Pythonschatten

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 16
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 29 Okt - 19:44

Herzpfote

Ratlos schaute sich der junge Kater im Lager um. Es freute ihn zu sehen, wie der Clan zusammen half um das Lager aufzubauen, aber fühlte er sich doch auch recht nutzlos, da er selbst nichts zu tun hatte. Er schaute ob nicht irgendwo jemand war, dem er helfen könnte, beziehungsweise jemand, der Hilfe benötigen könnte, aber er sah niemanden. Manno, was soll ich denn jetzt bitte machen? Wenn ich nur herumsitze nütze ich doch auch nichts. Da entdeckte Herzpfote seine Freunde Bernsteinsonne und Falkenwind. Erfreut lief er zu den beiden und der dritten Katze, mit der sie sich unterhielten, und begrüßte sie erfreut. "Hallo Bernsteinsonne, hallo Falkenwind. Kann ich euch irgendwo helfen?" der junge Kater lächelte freundlich.

Angesprochen: Falkenwind (@Schneeleopardenzahn), Bernsteinsonne (@Löwenfeder)
Erwähnt: Falkenwind, Bernsteinsonne, Mondfrost

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Meine Katzen::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Krieger

Anzahl der Beiträge : 790
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 17
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 29 Okt - 20:49


Igelnacht
Als Silberfluss beteuerte, sie habe keinen schlechten Tag, neigte ich nur nachgebend den Kopf. Natürlich hatte sie keinen schlechten Tag im eigentlichen Sinn, das hatte ich falsch formuliert. Ihre Begründung allerdings ließ mich erneut aufgeregt aufsehen, sie hatte eine Bewegung an ihrer Flanke gespürt? Spätestens jetzt war ich mir sicher, dass  die Silbergetigerte schwanger sein musste. Mit Wehmut und kindlicher Vorfreude erinnerte ich mich an meine eigene Vor-Königinnen-Zeit zurück, nach der mich die Blauäugige dann auch prompt fragte. Lange überlegen musste ich nicht, also erzählte ich einfach drauf los, was mir spontan in den Sinn kam. "Also zunächst einmal war ich gefühlt immer hungrig, wobei mir dann zur Geburt hin oft auch schlecht war... Naja, du kannst dir vorstellen, ich war recht oft beim Schmutzplatz. Und dann... Efeuherz und ich haben um die Zeit rum einen Ausflug gemacht, da war Feuerschweif grad tot aufgefunden worden und ich wollte einfach den Kopf frei bekommen - oder Efeuherz hat mich dazu genötigt, so genau erinner ich mich nicht mehr", lachte ich verpeilt und legte den Kopf nachdenklich schief, "auf jeden Fall begegneten wir einer Streunerin mitten im Territorium, die ziemlich groß und vernarbt und alles war. Sie sah auf jeden Fall gefährlich aus, aber ich war in diesem Augenblick nur angepisst, dass sie unseren Moment zerstörte und hab dann mehr verwirrt als alles andere beobachtet, wie sie Efeuherz angegriffen hat - davon hat er diese Narben an der Brust..." Ich bildete mir ein, die Streunerin habe zugegeben, Feuerschweif getötet zu haben, und sie habe meinen Gefährten zwar angegriffen, ihm dann aber Tipps fürs Kämpfen gegeben, um "seine schwangere Gefährtin" das nächste Mal besser beschützen zu können. Das war aber selbst für eine so verschwommene Erinnerung einer verpeilten Schwangeren zu abwegig, deshalb ließ ich es bei der Erzählung einfach aus. "Ich hatte Probleme mit Stimmungsschwankungen", fasste ich resigniert selbstreflektierend zusammen und kniff die Augen zusammen. Überrascht zuckte ich kurz zurück, als die Zunge meiner Ziehschwester an meinem Ohr mich aus den Gedanken riss, dann aber schnurrte ich und berührte sie mit der Schnauze an der Stirn. "Ich bin mir ziemlich sicher, ja. Und natürlich komme ich mit dir mit, gleich sobald Skorpiongift wieder zurück ist... Ist er das denn schon?" Mich streckend versuchte ich einen Überblick über die im Lager befindlichen Katzen zu erhaschen, war aber zu klein, um über die riesige Ansammlung um Mondfrost und Bernsteinsonne hinwegschauen zu können, sodass ich nur mit den Schultern zuckte. "Ich bin mir sicher, er hat bald wieder Zeit, der erste Tag mit einem Schüler ist doch wichtig, um sich einen guten Überblick über dessen Fähigkeiten zu verschaffen. Wenn du willst, rede ich mit ihm, ich kann ihm ja Wildpfote für einen Tag abnehmen, damit Karpfenschweif zumindest bei der Geburt dabei sein kann." Traumpfote un der gleichaltrige Kater würden sich hoffentlich verstehen, wobei ich ihnen, falls dem nicht der Fall sein sollte, einfach unterschiedliche Aufgaben zutragen konnte, um sie zu trennen. War ja alles für Silberfluss! Zwinkernd blinzelte ich die Blauäugige an und strahlte sie dann an. Meine Ziehschwester war mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit schwanger, eigentlich ein Grund zu feiern, oder? Aus dieser entspannten Stimmung wurde ich allerdings gerissen, als die Silberne mich nach Pythonschatten fragte. "Ääähm... Ja, ich weiß nicht wo er ist. Ich dachte, er sei irgendwo Jagen vielleicht?" Mit zusammengesunken Schultern blickte ich auf meine Pfoten, legte die Ohren dabei an. "Wir hatten in letzter Zeit so... unsere Schwierigkeiten", hob ich vorsichtig an und sah meiner Ziehschwester dann in die Augen, als müsse ich mich bei ihr für einen Fehler rechtfertigen - vielleicht musste ich das wirklich, aber vor allem Pythonschatten gegenüber. "Weißt du zufällig, wo Rehfell ist? Ich habe sie auch lange nicht mehr gesehen...", startete ich einen verzweifelten Versuch, von dem unliebsamen Thema abzulenken.
Angesprochen: Silberfluss @Katniss
Erwähnt: Falkenwind, Pythonschatten, Rehfell, Karpfenschweif, Wildpfote, Skorpiongift, Efeuherz, Traumpfote
Ort: vor dem Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 29 Okt - 21:12

Silberfluss

Ich hörte meiner Ziehschwester Igelnacht genau zu, als sie von ihrer Trächtigkeit redete. Und musste lachen, als sie mir erzählte, dass sie immer Hunger hatte und sich später übergeben musste. " Ein Glück ist dies nicht so bei mir, sonst müsste Karpfenschweif nur noch Fische fangen", miaute ich und lachte dabei, wenn ich mir vorstellte, wie mein Gefährte am Bach fischt und ich sitze daneben und fresse ihm die Fische weg. Dann hatte ich Igelnacht von Karpfenschweif erzählt und das ich ihn bis jetzt noch nicht gesehen habe, was ja ientlich auch stimmte. Ich wuste ja nicht mal , wo er war mit seinem Schüler. Und so bot mir Igelnacht an, den Schüler zu übernehmen, wenn es bei mir so weit wäre. " Ich danke dir, Igelnacht", miaute ich leise und als ich das Gespräch auf Pythonschatten lenkte, da merkte ich, wie Igelnacht immer stiller wurde und in sich gekehrt. " Was ist los mit Pythonschatten, Igelnacht? Du weißt, mir kannst du alles sagen, wozu sind eigentlich Ziehschwestern da, wenn sie sich nicht gegenseitig helfen können." Dann fragte sie mich nach Rehfell und erst jetzt fiel mir auf, dass ich die Kätzin schon lange nicht mehr gesehen habe. " Ich weiß nicht wo Rehfell ist, Igelnacht. Ich habe sie seid der Überschwemmung nicht mehr gesehen. Und du weiß ja selber,wie es hier chaotisch war.Und außerdem hat Karpfenschweif da seinen Bruder Hechtzahn verloren. Es tut mir wirklich leid Igelnacht, dass ich dir bei Rehfell nicht helfen kann." Und langsam lehnte ich mich an meine Ziehschwester, damit sie merkte, dass ich sie nur trösten möchte.

direkt: Igelnacht (@Igelnacht)
indirekt: Rehfell, Pythonschatten, Hechtzahn, Karpfenschweif, Wildpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 31
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 29 Okt - 21:13

Braunschweif

Das Gespräch mit Flammenherz, dem Vater meines Schülers verlief besser als gedacht, ich hatte eher die Befürchtung, er würde mir gegenüber etwas rauer oder aggressiver sein, da ich seinen Sohn als meinen erste Schüler habe, doch er war ganz anders, ruhig und besonnen, es machte mich insgeheim etwas eifersüchtig. Diese enge Beziehung zwischen Vater und Sohn, eine solche hätte ich auch gern mit meinem Vater gehabt. Dann arbeiteten wir weiter, bis der Anführerbau wieder soweit in Ordnung war, dass an diesen wieder bewohnen konnte. " Uff..endlich soweit wäre alles fertig, jetzt nur noch ein Nest rein und man könnte den Bau wieder bewohnen." miaute ich zu den Beiden und sah auch, dass mein Schüler die ganze Zeit hart gearbeitet hatte. " Ich denke, wir sollten erstmal eine kleine Pause machen, Nieselpfote sieht etwas geschafft aus " fügte ich noch ruhig hinzu.

direkt; Nieselpfote ( @Schwarzschattenhimmel ) , Flammenherz
indirekt: Nieselfpote, Flammenherz, Karlos
macht den Anführerbau mit Flammenherz und Nieselpfote fertig

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Erdjunges: 5 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Krieger

Anzahl der Beiträge : 790
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 17
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 29 Okt - 22:25


Igelnacht

Bedrückt lauschte ich der Silbernen, die sorgenvoll nachfragte, was mit Pythonschatten sei. Wollte ich wirklich darüber reden? Nein, am liebsten würde ich die ganze Sache einfach vergessen, aber ich war es meinem Sohn schuldig, mich dem herbeigeführten Konflikt zu stellen. Noch bevor ich allerdings zu sprechen beginnen konnte, erklärte Silberfluss, dass auch sie Rehfell seit der Flut nicht mehr gesehen hatte, und brachte ihr Verschwinden in Verbindung mit Hechtzahn, der in den Fluten ums Leben gekommen war. Erschrocken blickte ich auf, musste mich erst sammeln, bevor ich mit erstickter Stimme hervorpresste: "M...Meinst du sie ist...?" Mit dem Bedürfnis, mich einzurollen nie wieder aufstehen zu müssen, dachte ich an die Ungeheuerlichkeit, Rehfell - tot? "Beim SternenClan, nein! Nein nein nein..." Starr blickte ich in die Ferne, während ich unmerklich sachte hin- und herzuwippen begann. Seit der Flut hatte ich sie nicht mehr gesehen... Seit der todbringenden Flut. Erinnerungen tauchten auf, Hechtzahn, über und über mit Schlamm bedeckt, so wie wir alle, Efeuherz und er und ich und dann Rehfell, als Junges, ängstlich, die Welt außerhalb der Kinderstube entdecken zu müssen, und ihre Unruhe, als sie Schülerin wurde... Tot.

Skorpiongift hatte gesagt, sie würde sterben.

Bitterkeit stieg in mir auf, als ich mit verzweifelter Wut den Blick in Richtung Heilerbau lenkte.

Hatte er so bekommen, was er wollte?
Verfluchter Kräuterkater.

Wofür hatten wir ihn denn, wenn er keine Leben rettete, sondern sie stattdessen einfach dem SternenClan übergab? Verzweifelte, kleine Tränen rannen mir über die Backe, als ich mich kraftlos sinken ließ. Was konnte das gerecht sein? Sie sagten, der SternenClan sei Erlösung und Befreiung und Weisheit, doch was waren sie schlussendlich? Tote.
Tote, altkluge, ungerechte Tote.
Tote, allein durch unseren albernen Glauben am Leben gehalten, wie Fliegen, die am Honig kleben. Die trotz aller Süße ihrem Ende nicht entfliehen konnten.
Und plötzlich spürte ich wieder das weiche Fell meiner Ziehschwester an meiner Seite, und ich fühlte die sachten Bewegungen in ihrem Bauch und ich senkte traurig meinen Blick. "Ich bin so froh für dich", wisperte ich ihr zu, und kuschelte mich an die nach Geborgenheit duftende Kriegerin. Und dann, mehr zu mir selbst als zu irgendjemand anderem, flüsterte ich: "Sie darf nicht tot sein."
Angesprochen: Silberfluss @Katniss
Erwähnt: Pythonschatten, Rehfell, Skorpionngift, Hechtzahn, Efeuherz
Ort: vor dem Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 29 Okt - 22:46

Silberfluss

Ich hatte auf Igelnacht Frage hin, ob ich Rehfell gesehen hätte, nur gesagt, dass ich sie seid der Flut nicht mehr gesehen hätte, aber damit meinte ich nicht, dass sie tot seid. Und dann merkte ich nur, wie meine Ziehschwester zusammen brach, als sie zu mir miaute, ob ich meinte.... " Nein dies meine ich nicht", tröstete ich meine Ziehschwester, " Rehfell wird betimmt irgendwo leben und bestimmt versucht sie wieder ins Lager zu kommen. Du darfst die Hoffnung nicht aufgeben, Igelnacht. Denke bitte an Efeuherz und an die anderen Jungen, die jetzt schon Krieger sind und dich immer noch brauchen. Und auch ich brauche dich, wenn einmal meine Junge auf die Welt sind. Wer soll mir dann Ratschläge geben, wenn nicht du." Und dann sah ich ihr Tränen, die Igelnacht runter liefen. Nun war ich an der Reihe sie zu trösten und so beugte ich mich runter und leckte ihr die Tränen ab, ich konnte einfach nicht sehen, wenn Igelnacht so litt, also versuchte ich sie trösten. Als ich mich an sie drückte, muss wohl Igelnacht eine Bewegung von mir gespürt haben,denn auf einmal wisperte sie mir zu, sie freut sich für mich und kuschelte sich noch dichter an mich. Ich ließ sie gewähren und freute mich, dass ich wenigstens jetzt für Igelnacht da war. Und so hörte ich noch, wie sie flüsterte, sie darf nicht tot sein. " Und sie wird nicht tot sein, Igelnacht. Irgendwo wird Rehfell sein und wird versuchen zu dir zukommen." Wie konnte ich Igelnacht nur überzeugen, dass sie daran glauben muss, dass Rehfell noch lebt, nervös schaute ich mich im Lager um, ob ich vielleicht Efeuherz oder Karpfenschweif sah, aber leider sah ich keinen von beiden und so leckte ich Igelnacht tröstend über den Kopf.

direkt: Igelnacht (@Igelnacht)
indirekt: Rehfell, Efeuherz, Karpfenschweif

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6373
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 22
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   So 29 Okt - 23:52


➺ FLAMMENHERZ
◾ Flussclan | Krieger | 61 Monde ◾

Das Gespräch mit Braunschweif verlief ruhig, ich hatte bisher keinen Grund gehabt irgendein Problem mit dem Krieger zu haben der zum Mentor meines Sohnes ernannt wurde. So sprach ich deswegen auch freundlich mit ihm, legte ihm nur ans Herz Nieselpfote als aller erstes das kämpfen bei zu bringen. Braunschweif wusste das nicht, doch vergangene Ereignisse brachten mich zu diesem Entschluss. Statt dann aber weiter zu sprechen arbeitete er, Nieselpfote und ich weiterhin am Anführerbau bis schließlich all der Unrat der nicht hier rein gehöre hinaus geräumt war. Nun fehlte nur ein neues Nest für Honigstern. Meine Ohren zuckten als Braunschweif erneut sprach, auf seine Worte hin nickte ich "Ja, ich denke wir alle haben eine kleine Pause verdient. Außerdem wird es bald dunkel und die große Versammlung beginnt, wer weiß wer eingeteilt wird" miaute ich und sah kurz stolz auf meinen Sohn herab ehe ich erneut die Ohren spitzte. Wirbelherz kam zu uns und fragte mich wie es bei uns so lief "Der Anführerbau ist komplett vom Unrat befreit Wirbelherz und der Bau ist wieder bewohnbar. Nur von außen die Schäden müssen noch repariert werden, aber mit einem Nest könnte man auf jeden Fall wieder hier drin schlafen" erstattete ich der zweiten Anführerin mit ruhiger Stimme Bericht und sah sie an. War sie zufrieden mit der Arbeit und dem Ergebnis?

Redet mit || Braunschweif & Wirbelherz 
Erwähnte Katzen || Braunschweif, Wirbelherz & Nieselpfote  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Krieger

Anzahl der Beiträge : 790
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 17
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mo 30 Okt - 9:55


Igelnacht

Mich langsam in die Geborgenheit fallend lassend nickte ich schließlich resigniert, versuchte, nicht zu stur zu sein - zu viel Unglück brachte dieser Charakterzug. Ich hatte schon genug zerstört...Doch einsehen, dass Rehfell noch leben könnte, das konnte ich trotzdem nur schwer. Sie war schon immer sehr hilflos gewesen, und jetzt, alleine da draußen? Selbst wenn sie "nur" verschollen war, käme das bei ihr einem Todesurteil gleich, nicht? Doch vielleicht, wenn sie die richtigen Katzen traf, meinetwegen auch verwöhnte Hauskätzchen oder deren Zweibeiner, wenn sie wenigstens lebte...  
Wie wunderschön dieses kleine, verzweifelte Licht der Hoffnung doch war!
"Ich liebe deinen Optimismus", erklärte ich wehmütig und senkte den Kopf. Ich erinnerte mich an Zeiten, in denen auch ich optimistisch war. n meine braunen Augen trat ein harter Glanz, als ich den Blick schließlich wider hob. Silberfluss hatte Recht. Schwere Zeiten erforderten Optimismus, und ich war definitiv die Letzte, die sich unterkriegen lassen wollte. Mein neues Selbstbewusstsein, wandelte sich allerdings in Hohn, als meine Ziehschwester erklärte, ich solle an mich selbst und meinen Gefährten uns unsere gemeinsamen Jungen denken, und auch an sie selbst, wenn sie schließlich ihre Jungen bekommen sollte. Ich hatte keine Worte dafür, lachte im ersten Augenblick nur bitter auf, ehe ich die Silberne ins Auge fasste. "Ich bin die Letzte, von der du Ratschläge zu Jungen hören willst, glaub mir." Unzufrieden zog ich die Lefzen hoch und knurrte selbstzerstörerisch. "Weißt du, was ich getan habe? Ich konnte nicht loslassen. Ich habe mich mit Pythonschatten verstritten, und mittlerweile seit der letzten Großen Versammlung kein Wort mehr gewechselt. Stellst du dir so eine gute Mutter vor? Jemanden, der in der Position ist, Ratschläge zu erteilen? Glaub mir, ich bin das Letzte." Wut mischte sich mit Trauer, als ich beschämt den Kopf abwandte und von Silberfluss abrückte, weil ich sie eigentlich nicht damit hatte belasten wollen.
Angesprochen: Silberfluss @Katniss
Erwähnt: Pythonschatten, Rehfell
Ort: vor dem Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mo 30 Okt - 16:13

Silberfluss

Ich hatte versucht meine Ziehschwester Igelnacht zu trösten, aber was ich dann erlebt ließ mir die Haare im Fell stehen. Sie meinte nur, sie liebe meinen Optimismus und senkte dabei ihren Kopf. Ich erwiderte noch zu ihr, dass sie mir gerne Ratschläge geben kann. Sie miaute nur, sie wäre die Letzte von dem ich Ratschläge hören wollte und dann brach es aus ihr hieraus. Sie hätte sich mit Pythonschatten gestritten und sie könnte ihre Jungen einfach nicht loslassen. Dann wandelte sich auch ihre Stimmung und dies machte mir Angst. So hatte ich Igelnacht noch nie gesehen. " Bitte Igelnacht hör auf damit, dir gibt keiner die Schuld und was genau ist zwischen dir und Pythonschatten passiert. Und außerdem bist du eine sehr gute Mutter, also höre auf dir so etwas einzureden." Igelnacht rückte auch von mir ab und nun war ich total verwirrt, dies war nicht mehr meine Ziehschwester Igelnacht, diese Katze die jetzt neben mir saß, kam mir so anders vor. Was war nur mit ihr geschehen? Verängstigt schaute ich mich im Lager um, ob ich Efeuherz irgendwo sah, aber bei diesem ganzen Durcheinander von Katzen konnte ich den Gefährten von Igelnacht einfach nicht ausmachen und so versuchte ich es selber Igelnacht zu beruhigen. " Bitte Igelnacht, es wird sich bestimmt alles wieder einrenken. Vielleicht hat sich nur dein Sohn in eine Kätzin verliebt und du weißt doch, wie verliebte Kater sind. Sie gehen ihre eignen Weg und hören nicht mehr auf die Mutter." Langsam rückte ich wieder an Igelnacht ran und versuchte sie durch die Wärme meines Felles, wieder zu Vernuft zu bringen.

direkt:Igelnacht (@Igelnacht)
indirekt: Igelnacht, Efeuherz, Pyhtonschatten

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Nyx
SternenClan Krieger

Anzahl der Beiträge : 2512
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mo 30 Okt - 19:55

#Lilienfeuer

Nachdem Lilienfeuer nicht so viel wie gewollt bei ihrer Jagdpatrouille gefangen hatte, beschloss sie nochmals auf die Jagd zu gehen und fragte dafür Efeuherz, welcher grade damit beschäftigt war den Kriegerbau von Ästen und anderem Dreck zu säubern, ob er sie begleiten wolle.
Auf ihre Frage hin antwortete ihr der ältere Krieger, dass er mitkommen würde, da der Clan immer Beute brauchte und er jetzt mit der Säuberung des Kriegerbaus fertig sei.
Dann fragte er sie, ob sie denn an einen bestimmten Ort hinwolle.
hmm.. brummte sie vor sich hin während sie überlegte.
Vielleicht sollten sie jetzt Fische fangen gehe, nachdem sie davor auf der suche nach Tieren über Wasser gewesen waren.
Lass uns zum Bach gehen schlug sie vor und wartete auf eine Bestätigung Efeuherz´s, ehe sie sich umdrehte und schließlich auf den Weg machte.
sie vergewisserte sich, dass der Krieger hinter ihr war und legte dann an Tempo zu.

tbc. Der Bach

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
(by)Ahornpfote




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6373
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 22
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Di 31 Okt - 0:23


➺ EFEUHERZ
◾ Flussclan | Krieger | 38 Monde ◾

Aufmerksam sah ich Lilienfeuer an, da ihre anscheinend erste Jagd auf der sie heute war nicht so erfolgreich ausgefallen war wollte sie nun noch einmal los und fragte mich ob ich mitkommen wollte. Für mich sprach nichts dagegen weswegen ich der jüngeren Kriegerin zustimmte und ihr sagte dass der Clan immer Beute bräuchte und ich nun eh mit den Arbeiten am Kriegerbau fertig war. Noch einmal sah ich hinein, keinerlei Unrat verschmutzte mehr diesen Bau und er musste eigentlich nur noch von außen geflickt werden ehe man wieder mit Nestern darin ungestört schlafen konnte. Ich war zufrieden mit der Arbeit und wandte mich erneut an Lilienfeuer die ich fragte wo sie denn jagen gehen wollte. Kurz schien die Kriegerin über die Frage nach zu denken ehe sie sich schließlich für den Bach entschied "Klingt nicht schlecht, jetzt in der Blattfrische könnten wir beim fischen dort echt Glück haben" miaute ich optimistisch und wollte gerade los als mit Igelnacht ins Auge fiel die bei Silberfluss saß. Einen Moment lang musterte ich meine Gefährtin, deutlich sah ich ihr an dass ihr etwas fehlte, doch ich wollte den beiden Ziehschwestern nun nicht dazwischen funken "Wenn ich von der Jagd zurück komme werde ich aber nach ihr sehen und sie fragen ob alles in Ordnung ist" nahm ich mir still in Gedanken für mich vor und sah dann zu Lilienfeuer. Sie lief los und ich passte mich ihrem Tempo so gleich an und folgte der Kriegerin aus dem Lager, was Igelnacht wohl so beschäftigte? Etwas immer noch das Thema mit Pythonschatten? Stimmt, wo war unser Sohn eigentlich abgeblieben, er hatte doch nur jagen gehen wollen um danach mit Igelnacht zu sprechen. Und nun fehlte von ihm immer noch jede Spur. Oder hatte ich ihm bei dem Chaos im Lager bloß übersehen? Nein, er wäre mir doch aufgefallen... Frage hagelten auf mich ein während ich mich weiterhin in Richtung Bach bewegte, ich würde mich damit auseinandersetzen wenn ich die Jagd hinter mich gebracht hatte. Aber jetzt musste ich mich konzentrieren...

---------> der Bach


Redet mit || Lilienfeuer  
Erwähnte Katzen || Lilienfeuer, Igelnacht, Pythonschatten & Silberfluss  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Krieger

Anzahl der Beiträge : 790
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 17
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mi 1 Nov - 15:03


Igelnacht

Ich merkte selbst, wie sehr mein Verhalten im Augenblick Silberfluss verunsicherte und vermutlich ein Stück weit auch verstörte, aber ich konnte mir nicht helfen, und so blieb ich still sitzen und ließ ihr gutes Zureden über mich ergehen. "Ich gebe mir die schuld, das ist doch genug, oder?" Betrübt ließ ich die Schultern hängen und starrte dabei auf einen imaginären Fleck irgendwo in weiter Ferne. Erst als ich einen sorgenvollen Blick auf mir spürte, erwachte ich wieder aus meiner Starre und sah zum Lagerausgang, wo gerade noch der braune Pelz meines Gefährten verschwand. Es tat doch irgendwie gut, sich noch jemand anderem als Efeuherz anvertrauen zu können. Ob es ihm leid war, in letzter Zeit immer öfter meine Fehler ausbügeln zu müssen, in dem er meinen Seelsorger spielte? Dabei hatten wir heute nach Rehfell suchen wollen. Vielleicht später, wenn er zurück ist? Wenn er denn überhaupt Lust auf mich hatte - ich hatte ja nicht mal mehr selbst Lust auf mich. Von Silberfluss weichem Fell aus den Gedanken geholt, sah ich meine Ziehschwester nun wieder an, Schuldgefühle im Blick. Ich war es ihr schuldig, ihre Fragen zu beantworten... Wie anfangen? "Du hast recht, ja. Glaube ich zumindest. Erinnerst du dich daran, als er als Junges einmal aus dem Lager ausgebüxt ist?"
Angesprochen: Silberfluss @Katniss
Erwähnt: Pythonschatten, Rehfell, Efeuherz
Ort: vor dem Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mi 1 Nov - 15:26

Silberfluss

" Du hast aber keine Schuld,Igelnacht. Du machst dich doch nur selber kaputt. Schau dich doch nur mal an, du bist ja nur noch ein Frack. Denk auch mal an dich und Efeuherz.", miaute ich meiner Ziehschwester entgegen. So wie sie jetzt war, kann ich sie gar nicht, Igelnacht war für mich , wie eine fremde Katze in diesem Moment, aber so konnte es nicht weiter gehen. Und dies merkte ich dann auch, ich folgte den Blick von Igelnacht und sah den braunen Pelz von Efeuherz, der mit Lilienfeuer gerade das Lager verließ.Und wieder veränderte sich Igelnacht, aber so wie ich sie kannte und erleichtert atmete ich auf, als ich ihre Stimme hörte, die mich fragte, ob ich noch wüsste, wie Pythonschatten damals als Junges aus dem Lager ausgebüxt war. " Ja daran kann ich mich gut erinnern, Igenacht. Da hast du dir auch Sorgen gemacht, dass ihm etwas passiert war, dabei war er am Fluss, als wir ihn fanden. Aber was hat dies jetzt damit zu tun?" Ich konnte Igelnacht nicht so recht folgen und schaute sie jetzt an, als wenn ich jeden Moment auf ihre Antwort zusammen fahren würde, weil nichts gutes dabei raus kommen würde.

direkt: Igelnacht (@Igelnacht)
indirekt: Efeuherz, Lilienfeuer, Pythonschatten

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Igelnacht
Krieger

Anzahl der Beiträge : 790
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 17
Ort : Zuhause :3

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mi 1 Nov - 20:52


Igelnacht

Nachdenklich blickte ich meine Ziehschwester an, als diese beteuerte, sie erinnere sich noch recht gut daran, dann aber hinterfragte, warum das denn überhaupt wichtig sei. Sie sah nun verschreckt aus, warum vermochte ich nicht zu sagen. Vielleicht machte sie sich einfach nur Sorgen um mich oder darüber, was mich soo aus der Bahn hatte werfen können...? Ich konnte nicht in fremde Köpfe schauen. Aber was ich begonnen hatte, musstte nun zu ende geführt werden. Um nicht die Aufmerksamkeit anderer auf uns zu lenken, senkte ich die Stimme, bevor ich weiter sprach. Ich hatte meinem Sohn - nun ja, eher mir selbst, wir hatten ja nicht mehr gesprochen - geschworen, ihn nicht zu verraten, und es war mir deshalb doch unangenehm, nun darüber zu sprechen. "Efeuherz hat ihn gefunden, und bei ihm war ein DonnerClan-Junges, mittlerweile ist sie Kriegerin, denke ich. Auf jeden Fall - auf der Großen Versammlung habe ich Pythonschatten gesehen, eng kuschelnd mit seiner damaligen Kindheitsfreundin. Zu eng, dafür, dass sie sich erst einmal davor noch im Jungenalter begegnet waren. Also habe ich ihn angefahren, dass das nicht geht und hab ihm unterstellt, dem FlussClan nicht treu zu sein... weil... du weißt schon." Resigniert seufzte ich und zog die Schultern unwohl an mich, als ich den Blick schließlich wieder Silberfluss zuwandte. "Erzähl es nicht weiter, ich will ihm keine... nicht noch mehr Schwierigkeiten machen." Apathisch richtete ich meinen Blick wieder in die Ferne, wartete auf eine Reaktion der empathischen Silbernen. Was sie wohl davon hielt? Und ob sie mir jetzt bestätigen konnte, dass ich riesigen Mist verzapft hatte? Dabei hoffte ich nur, Pythonschatten möge bald von seiner Jagd zurückkommen, sodass ich ihn um Verzeihung dafür bitten konnte.
Angesprochen: Silberfluss @Katniss
Erwähnt: Pythonschatten, Efeuherz, Regensprenkel
Ort: vor dem Kriegerbau

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mi 1 Nov - 21:45

Orchideenblüte

(out: Da Orchideenblüte gebraucht wird, habe ich die Erlaubnis von Luzifer, mit ihr schon vorher zu posten @Schattenglanz,@Schwarzschattenhimmel)

<--- das Sumpfgebiet SC

Schnell lief ich zurück zum Lager, weil ich wusste das dort mein Schüler auf mich wartete. Zu Abschied hatt ich noch meinen Bruder Skorpiongift zu gerufen. " Mach nicht zu lange und denke daran heute ist die große Versammlung, wo du mit musst." Nun kam ich im Lager an und dachte schlimmer konnte es nicht werden, viele meine Clankameraden waren dabei das Lager wieder auf zu bauen. Ich stand nun am Eingang und schaute mich um, ob ich nicht Herzpfote irgendwo sah. Langsam ging ich dann zur Mitte unseres Lager und setzte mich erst mal dorthin,um zu schauen, wo ich noch etwas machen konnte und da fiel mir der Schülerbau auf. Ich konnte nur hoffen, dass Herzpfote zu mir kam und wir dann im Schülerbau endlich nach den Nestern schauen konnten, ob diese neues Nestmatrial brauchten.

direkt: Skorpiongift (@Schattenglanz)
indirekt: Skorpiongift,Herzpfote

(@Silbermond, du kannst jetzt zu Orchideenblüte kommen.)


Silberfluss

Ich merkte nur, wie Igelnacht langsam ihre Stimme senkte und sprach dann weiter. Ich war auf alles gefasst, aber nicht auf dies was kam. Und so erzählte mir Igelnacht, was wirklich vorgefallen war. Das Junge aus dem DonnerClan von damals kannte ich nur sehr schlecht, da ich selber mit mir zutun hatte und mit Karpfenschweif. Wir waren damals noch nicht zusammen und er hatte mir damals gestanden, dass er mich liebte. " Ach Igelnacht", miaute ich leise " ich glaube mal nicht, dass Pythonschatten seinen Clan verraten hat, nur weil er sich verliebt hat. Du weißt doch selber, wie es mit der Liebe ist, sie kennt keine Grenzen. Dies hätte uns auch treffen können, wenn wir nicht unsere Gefährten in diesem Lager und Clan gefunden hätten.Aber vielleicht hat diese Kätzin etwas an sich, was er bei anderen Kätzin aus unserem Clan nicht gefunden hat. ich würde dies nicht so eng sehen, Igelnacht. Ich weiß, wenn er nun seinen Clan verließ, würde dir dies vielleicht das Herz brechen, aber vielleicht liebt diese Kätzin deinen Pythonschatten vom ganzen Herzen und gibt ihm das Gefühl nicht einsam zu sein. Oder wäre es dir lieber, wenn diese Kätzin zu uns in den Clan käme?" Ich schaute Igelnacht an, was sollte ich ihr noch raten. " Ich an deiner Stelle, würde mich mit Pythonschatten vertragen und ihn verzeihen. Und abwarten wo er wirklich war. Vorallem Igelnacht mach ihn keine Vorwürfe, wenn wirklich etwas an dieser Sache sein sollte und er diese Kätzin liebt, dann gib ihn deinen Segen, er ist alt genug, um zu wissen was er macht. Und hab keine Angst ich werde es keinem sagen, auch nicht Karpfenschweif. Ich weiß ja, wie er darüber denkt." Ich hoffte nur, ich konnte Igelnacht etwas helfen und ihr Mut machen, sich mit ihrem Sohn zu versöhen, so schnell geht das Leben vorbei und dies muss man nicht im Streit beenden. Ich schaute jetzt Igelnacht an und hoffte sie beruhigte sich etwas.

direkt: Igelnacht (@Igelnacht)
indirekt: Pythonschatten, Karpfenschweif, Regensprenkel

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 16
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mi 1 Nov - 21:53

Herzpfote

Der junge Kater wusste, dass es eine schlechte Eigenschaft war, aber dennoch gab er seiner Ungeduld nach und wandte sich von der Gruppe von Kriegern ab um sich weiter im Lager umzusehen. Herzpfote hatte einfach ein zu großes Bedürfnis danach seinem Clan von Nutzen zu sein, als das er sich groß mit herumstehen aufhalten wollte. Mit einem gemurmelten "Dann eben nicht." wandt er sich ab und lief weiter durch das Lager. Dabei sah er sich nach bekannten Gesichtern um. Nicht lange und er entdeckte wen er gesucht hatte. Sofort raste er auf Orchideenblüte zu und schaffte es gerade noch so vor ihr stehen zu bleiben ohne in sie hinein zu stürzen. Etwas außer Atem grinste er sie breit an. "Guten Abend Orchideenblüte. Ich habe mich schon gefragt wo du bist."

Angesprochen: Orchideenblüte (@Katniss)
Erwähnt: Orchideenblüte, Falkenwind, Bernsteinsonne, Mondfrost

//@Katniss wird gemacht//

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Meine Katzen::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mi 1 Nov - 22:15

Orchideenblüte

Lange brauchte ich nicht auf meinen Schüler zu warten. So schnell mein Schüler konnte, kam er auf mich zu gerast, sodass ich schon dachte, er würde gleich in mich reinlaufen. Ich machte mich schon bereit, auf einen Stoss, aber dies blieb leider aus, weil er kurz vor mir zum stehen kam und mich dann angrinste. Ich konnte mir das Lachen nicht verkneifen und auch nicht, wie er mich ansprach. " Oh es tut mir Leid, Herzpfote. Ich wusste nicht, dass ich mich bei dir abmelden muss, wenn ich mit Honigstern und meinem Bruder Skorpiongift unterwegs bin. Aber ich werde es mir für später merken. Aber mal etwas anders, Herzpfote. Was hast du heute alles gemacht? So weit ich weiß, warst du nicht jagen, also werden wir mal im Schülerbau nach schauen, ob es dort noch etwas zutun gibt für uns. Da es schon zu spät ist zum Jagen zu gehen, werden wir dies morgen machen, da heute die GV ansteht und ich weiß nicht, wer alles mitgeht." Langsam ging ich zum Schülerbau und schaute dort rein, von außen sah der Bau aus, wie ein Käse mit Löcher, die wir wohl heute nicht mehr stopfen konnten, aber wenigstens die Nester konnten wir machen.

direkt: Herzpfote (@Silbermond)
indirekt: Skorpiongift, Honigstern

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 16
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 2 Nov - 4:25

Herzpfote

Nachdem der Schüler eine Kollision gerade noch verhindern konnte und seine Mentorin begrüßt und Ausgefragt hatte, musste er sich erst einmal sammeln und hörte dabei ihrer belustigten Antwort zu. Da die Kätzin ja nicht wusste, dass sie sich bei Herzpfote abzumelden habe, und, dass sie das nächste Mal daran denken würde, wen sie mal wieder mit dem Anführer und ihrem Bruder unterwegs sei. Meinte sie es vielleicht doch Ernst? Herzpfote konnte das nie unterscheiden, aber es war ihm auch egal. Orchideenblüte erzählte aber schon weiter, dass sie zum Schülerbau gehen und dort nach Arbeit schauen würden, da es zum Jagen schon zu spät sein. Als sie zum Schülerbau hinüber ging folgte der Kater ihr brav. Kritisch beäugte er den Bau. Da haben wir aber noch einiges zu tun. "Ok und was genau von den vielen Dingen, die hier kaputt sind willst du reparieren?"

Angesprochen: Orchideenblüte (@Katniss)
Erwähnt: Orchideenblüte

//Ich lade das jetzt einfach zum zweiten mal hoch -.-//

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Meine Katzen::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 2 Nov - 14:19

Orchideenblüte

Wir stand nun am Schülerbau und ich besah mir die Schäden, als Herzpfote mich fragte, was wir als erstes machen. "Wir werden als erstes erst Mal die Nester neu machen für die Schüler. Oder willst du auf en Boden schlafen. Zu was anderem werden wir keine Zeit haben, Herzpfote." Ich ging in den Schülerbau und fing an die alten Nester zusammmen zu kratzen und sie zu einem Moosball zu formen, damit sie besser raus zu bringen sind. " Ich zeige dir mal, wie wir diesen Ball tragen, Herzpfote", miaute ich meinen Schüler zu und klemmte mir den Moosball unter meine Kinn, aber so dass dieser nicht wegrutschen konnte. Ich wusste dies sah bescheuert aus, aber sollte ich diesen Ball durch das Lager rollen. Nun wartete ih darauf, dass auch Herzpfote so einen Ball nahm.

direkt: Herzpfote (@Silbermond)
indirekt: Silbermond

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 16
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 2 Nov - 16:04

Herzpfote

Als seine Mentorin zum Schülerbau ging folgte er ihr und fragte, was genau sie den von all den Dingen wieder herrichten wollen. Also erklärte sie ihm, dass sie erst einmal die Nester neu machen würden, da es für alles andere schon zu spät sein. Fröhlich endlich etwas tun zu können machte der Kater es Orchideenblüte nach indem er erst einen Moosball formte und diesen dann unter sein Kinn klemmte. Ihm gelang es allerdings nicht so gut, wie der Kätzin und immer wieder entglitt der Ball ihm, während er gleichzeitig versuchte mit seiner Mentorin mit zu halten.

Angesprochen: /
Erwähnt: Orchideenblüte (@Katniss)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Meine Katzen::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 2 Nov - 16:21

Orchideenblüte


Als ich sah, wie Herzpfote versuchte en Moosball unter sein Kinn zu klemmen, entlockte es mir ein Schmuzeln undich lief zu dem Schüler hin." So wird es auch nichts, Herzpfote", miaute ich den Schüler zu und half ihn den Moosball richtig unter sein Kinn zu klemmen, dann nahm ich meinen auf und wies mit meinem Schweif den Weg zum Schmutzplatz, wo wir die alten Nester abglegen konnten. " Danach werden wir versuchen neues Moss zu finden und auf der gleichen Weise hier her zubringen, wie wir dies jetzt wegbringen", miaute ich noch und lief dann zum Schmutzplatz, ob es dort zu entsorgen.Immer wieder schaute ich mich um,ob auch Herzpfote hinter mir war. In einer Ecke vom Schmutzplatz legte ich dann das alte Material ab.

direkt: Herzpfote (@Silbermond)
indirekt:-

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 16
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 2 Nov - 16:46

Herzpfote

Da es dem Schüler immer wieder misslang den Moosball lange genug zu transportieren, nahm er gerne die Hilfe seiner Mentorin an, die ihm den Ball richtig unter sein Kinn klemmte. Danach folgte er ihrer Führung und brachte es, wie die Kätzin auch, zum Schmutzplatz. Ab und zu rümpfte der Kater die Nase während er das Moos transportierte. Es stank ein wenig. Dennoch konnte gerade nichts seine Laune trüben. Es machte ihm komischer Weise Spaß das Nest Material weg zu bringen. Vielleicht, weil er es tat um dem Clan zu helfen. Als er es dann abgelegt hatte schaute er wieder abwartend zu Orchideenblüte auf.

Angesprochen: /
Erwähnt: Orchideenblüte (@Katniss)

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Meine Katzen::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3853
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 2 Nov - 16:55

Orchideenbüte

Herzpfote hatte genau,wie ich das Material von den Nestern abgelegt und wartet nun darauf, wie es weiter ging. Jetzt schaute ich meinen Schüler an und miaute zu ihm. " Und Herzpfote, wo finden wir neues Material für die Nester?" Schließlich wollte ich ihm ja nicht alles zeigen und wo man etwas findet. Meine Metorin hatte dies damals auch mit mir gemacht und ich stand genauso da, wie jetzt Herzpfote, weil ich einfach nicht wusste, wo ich Moos finden sollte. Aber Flammensturm hatte damals erbarmen mit mir gehabt und zeigte mir die Bäume, an welchen Moos wuchs. Jetzt schaute ich Herzpfote an und wartete auf seine Antwort.

direkt:herzpfote (@Silbermond)
indirekt: Flammensturm, Herzpfote

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: FlussClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

FlussClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» FlussClan Lager
» Das FlussClan Lager
» FlussClan Lager
» Tooths erste Manips
» FlussClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: FlussClan Territorium-