Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 FlussClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6658
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: FlussClan Lager   Sa 4 März - 0:05

das Eingangsposting lautete :

Das Lager befindet sich neben dem Bach, der vom DonnerClan Territorium ins FlussClan Territorium fließt. Hier ist er breiter und flacher geworden und man kann hin und wieder einen Fisch fangen. Das Wasser ist klar und man kann die Stein am Boden erkennen.
Das Lager selbst befindet sich in einer Kuhle, die zusätzlich von Steinen, die um die Grube herum gelegt sind, geschützt wird. Es ist ein wenig länglich gezogen und die Baue sind hauptsächlich mit Ranken gebaut.
Es gibt nur einen Eingang in Form eines Spaltes zwischen zwei Felsen, der etwa so breit ist, dass etwa zwei Katzen gleichzeitig das Lager betreten oder verlassen können.
Als Hochstein dient einer der niedrigeren Steine am vorderen Ende des Lagers, der es auch schützt.

Wichtig: Im alten FlussClan Lager kann man nicht mehr posten, da es voll ist. Bitte ab jetzt hier posten. Danke :3
Hier der Link zum alten Lager und den letzten Beiträgen zum nachlesen:

Altes FlussClan Lager:




*klick*

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

AutorNachricht
avatar
Schattenglanz
Krieger

Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 05.07.16
Alter : 31
Ort : Potsdam

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 14 Sep - 13:30

Braunschweif

Der Steinhaufen --->

Nachdem ich meinem Schüler sagte, dass wir gemeinsam zum Lager gehen würden und er mir Fragen stellen konnte, war Nieselpfote richtig aufgeregt und fing an mich mit Fragen zu löchern, während wir zum Lager gingen. " Nun, zunächst schauen wir einmal, wie es im Lager aussieht und werden dann gemeinsam mit den anderen Katzen unser Lager wiederaufbauen." erklärte ich meinem Schüler. Dann fragte mich Nieselpfote nach den anderen Clans. " Nun...ich erklär es dir einmal kurz, es gibt neben unserem Fluss-Clan, noch 4 weitere Clans. den Donner-Clan, die Katzen in diesem Clan, können gut springen und klettern gern auf Bäume, den Wind-Clan, in welchem die Katzen sehr schnell laufen können, den Schatten-Clan, bei den Katzen aus diesem Clan solltest du aufpassen, sie sind sehr verschlagen. Als letztes gibt es dann noch den Wolken-Clan, mit denen ich aber bisher noch nie zu tun hatte, daher weiß ich da nicht viel über deren Fähigkeiten, was ich aber mit Sicherheit sagen kann, wir vom Fluss-Clan sind die einzigsten Katzen, die schwimmen können, die Katzen der anderen Clans meiden das Wasser eher, daher haben wir nicht nur einen kleinen Vorteil, was das Gelände angeht, sondern auch eine Nahrungsquelle, an die nur wir kommen." Das war das erste Mal, dass ich soviel reden muss, mit meinem Bruder oder anderen Clankatzen muss ich nicht so viel reden. " Ein Kampf gegen die anderen Clans ist eigentlich nicht unsere Aufgabe, aber sollten sie versuchen, in unser Gebiet einzudringen, müssen wir dann kämpfen um sie zu vertreiben, da jeder Clan sein festes Gebiet hat, in dem  er lebt." fügte ich noch hinzu. " Aber so schnell, wirst du nicht kämpfen, da du noch viel zu unerfahren bist und keine Kampftechniken kennst, außerdem sollte ein Kampf immer das letzte Mittel sein, um eine Angelegenheit zu klären, zumindest ist dies meine Ansicht dazu." ermahnte ich meinen Schüler eindringlich. Dann kamen wir beim Lager an und ich sah das ganze Ausmaß der Zerstörung, aber es war nich so schlimm, wie ich befürchtet hatte. " Gut, wir sind da, das Fluss-Clan Lager " miaute ich zu meinem Schüler, dann sah ich Wirbelherz in der Nähe des Hochsteins sitzen. " Wir machen jetzt hier eine kurze Pause, bis der ganze Clan hier ist und dann schauen wir mal, was für eine Aufgabe wir von Wirbelherz bekommen."

direkt: Nieselpfote ( @Schwarzschattenhimmel )
indirekt: Nieselpfote, Totenohr, Wirbelherz
geht mit Nieselpfote zum Lager und redet dabei mit ihm I kommt mit Nieselpfote am Lager an

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Katzeninformationen:
 

Postcounter Erdjunges: 0 Posts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 5915
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 22
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 14 Sep - 18:06


➺ EFEUHERZ
◾ Flussclan | Krieger | 37 Monde ◾

<-------- der Steinhaufen

In gemütlichem Tempo bewegte ich mich auf das Flussclanlager zu. Das Territorium schien die starken Regenfälle ganz gut überstanden zu haben, an mehreren Ecken roch es recht frisch und nicht modrig oder gar schlecht. Das viele Wasser hatten Schaden angerichtete aber Wasser an sich war für die Natur eine Notwendigkeit auf die sie nicht verzichten konnte oder sollte. In Gedanken schwirrte ich zu meiner ehemaligen Mentorin welche den Clan verlassen hatte und ich fragte mich wie es Blutsprenkel wohl ging. War sie glücklich mit ihrem Leben als Streunerin? Zu gerne hätte ich ihr meine Jungen vorgestellt, doch leider fühlte sich die Kätzin im Clan nie wirklich wie zu Hause und war nur wegen meiner Ausbildung geblieben. In ihr hatte ich eine gute Freundin gefunden die ich nie vergessen würde, genau wie die Mentorin von Igelnacht die damals mit Blutsprenkel gemeinsam gegangen... Meine Gedanken endeten, denn das Lager kam nun in Sicht. Bereits aus der Ferne erkannte man wie heftig das Unwetter gewütet und dem Lager geschadet hatte. Doch als ich das Lager durch den Eingang betrat konnte ich sehen dass dem Sternenclan sei dank alles noch stand. Es war alles dreckig, der Boden teilweise noch matschig und die Bauten sahen so aus als hätten sie es dringend nötig dass an ihnen gearbeitet wird. Von innen und außen. Wirbelherz hatte sich beim Hochstein nieder gelassen und kurz dachte ich an Falkenwind und Echopfote, ich hatte mich gar nicht von der Schattenclanschülerin verabschiedet. Dumm von mir, doch ich hoffte eher dass mein Sohn mit dem Abschied von seiner Freundin gut zurecht kam. Ohne darauf zu warten dass Wirbelherz Aufgaben verteilte lief ich eine kleine Runde durchs Lager und sah in alle Bauten rein, die Kinderstube hatte am wenigsten abbekommen was gut war aber nun nach der Ernennung gab es keine Königinnen mehr. Stattdessen bewegte ich mich nun auf den Kriegerbau zu und begann langsam all die alten Nester heraus zu schaffen, denn nutzen konnte man diese nicht mehr. Ich dachte nicht dass die zweite Anführerin etwas dagegen hatte dass ich schon ein wenig anfing, es lag immerhin viel Arbeit vor uns und am Abend sollten die Katzen in trockenen Nestern schlafen können nach der Zeit am Steinhaufen.


◾ Redet mit || xxx  ◾
◾ Erwähnte Katzen || Wirbelherz, Falkenwind, Echopfote & Igelnacht ◾

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen ():
 


家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 458
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Do 14 Sep - 18:35

Nieselpfote
Steinhaufen -->
Der Schüler sog jedes Wort von Braunschweif in sich auf. "Also muss ich nicht gleich kämpfen? Ich kann auch einfach versuchen sie von meinem Territorium weg zu bekommen in dem ich ihnen sage das sie gehen sollen?" Das fand der junge Kater überhaupt nicht schlecht. Ganz im Gegenteil er mochte es nicht schon an Kämpfe zu denken, vor allem da er, wie Braunschweif schon festgestellt hatte, keine Kampftechnicken beherrschte, Nieselpfote war sich nicht mal sicher ob er kämpfen würde. Er trat in das Lager und war verwundert wie es aussah. Es war nicht das was er erwartet hatte, vor allem weil er gehofft hatte das dass Lager sauber sei, aber nach dem es überflutet worden war, konnte er verstehen das es nun so aussah.
Er zuckte mit der Nase. "Hier wird auch kein Fuchs hin kommen oder?" Er dachte an diese komischen Schreie zurück die er einmal vernommen hatte, dieser beißende Geruch und das Gespräch über einen Fuchs. Er schüttelte den Kopf, sicher traute sich ein Fuchs nicht hier her. Der Fluss-Clan war der stärkste Clan den es gab. Seine Augen leuchteten auf. "Machen wir das zusammen? Oder muss ich was anderes machen als du?" Er wollte bei seinem Mentoren bleiben, allerdings hatte er keine Angst ohne Braunschweif etwas zu machen, aber er wollte bei ihm bleiben bis er sich an alles besser gewöhnt hatte und wusste wie ein Schüler sich verhalten musste.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Weissjunges - (noch ungeboren) Posts: 0
Ragnar - (Noch nicht angenommen), Posts: 0
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/
avatar
Federschwinge
Krieger

Anzahl der Beiträge : 701
Anmeldedatum : 21.07.14
Alter : 16
Ort : Earth

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan Lager   Mo 18 Sep - 23:12

Hummelpfote

Je näher ich beim Lager war, desto gespannter war ich. Waren noch Schäden zu sehen? Bestimmt. Würde viel zu tun sein? Als ich nun endlich eintrat, begutachtete ich neugierig was das Wasser angerichtet hat. Es war noch einiges an Schlamm zu sehen, der übrig geblieben war, doch das Wasser floss ruhiger denn je. Mein Blick ruhte kurz auf dem Bach und ich sah ihn kurz missbilligend an. Dieser Bach hatte unser lager für einen Zweitraum lang unbewohnbar gemacht. Aber mein Blick änderte sich. Der FlussClan ist bekannt das er schwimmt, Fische fängt und neben einem Bach oder Fluss wohnt. So war es schon immer so, denn so habe ich es in Erzählungen gehört. Und ich liebte das kühle Nass. Trotzdem kann es so zertörend sein. Meine Mentorin stand bereits in der Mitte des Lagers und betrachtete die Baue. Auch ich warf einen Blick daurauf, ehe ich mich zu ihr gesellte, ein paar Fuchslängen vor ihr stehen blieb, gerade hinsetzte und sie einfach nur still ansah.

[kommt ins Lager, geht zu Wirbelherz]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bob Marley:
 

" Stand up for what you believe in, even if it means standing alone. "
" Like a wild animal, the truth is too powerful to remain caged "
" What doesn't kill you, makes you stronger. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: FlussClan Lager   

Nach oben Nach unten
 

FlussClan Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

 Ähnliche Themen

-
» Das FlussClan Lager
» FlussClan Lager
» FlussClan-Lager
» FlussClan Lager
» FlussClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: FlussClan Territorium-