Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 FlussClan/DonnerClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: FlussClan/DonnerClan   So 16 März - 16:40

das Eingangsposting lautete :

Ein Baum, der umgestürzt ist, markiert die Grenze.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6613
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan/DonnerClan   Sa 30 Sep - 20:30


➺ WIESELSCHWEIF
◾ Donnerclan | Krieger | 36 Monde ◾

Schwer atmend kam Rauchpfote bei mir zum stehen, aber er hatte in meinen Augen dennoch eine ganz gute Figur abgegeben dabei mir zu folgen. Ich war ein ausgewachsener und gut trainierter Krieger, klar, so schnell ich konnte war ich nur nicht gelaufen, aber dass der Kater die Stecke vom Lager bis hierher im laufen durchgehalten hatte war schon eine gute Leistung. Als er wieder zu Atem gekommen war begann ich ihm die wichtigsten Fakten zum Flussclan aus zu zählen, berichtete ihm von der Hauptbeute und der Fähigkeit gut zu schwimmen mit dem dichten, wasserabweisendem Pelz. Nach einer kurzen Pause sagte ich meinem Schüler auch dass ich mir selbst das schwimmen beigebracht hatte und ihm die Entscheidung überließ ob er es lernen wollte oder nicht. Immerhin gehörte dies nicht zu ursprünglichen Ausbildung einer Donnerclankatze und nur die wenigstens Katzen machten sich gerne die Pfoten nass bis auf den Flussclan eben. Rauchpfote´s Antwort kam nur wenige Momente nach meinem Angebot, wo wolle er das Angebot annehmen und würde gerne lernen zu schwimmen "Gut, dann nehmen wir das gleich in Angriff nachden wir die Grenzen kontrolliert haben" miaute ich und trat näher an die Grenze heran, markierte diese und vernahm dann die Frage was uns so sehr von den anderen Clan´s unterschied. Einen Moment lang sah ich einfach nur auf die Seite des Flussclan´s und dachte über die Unterschiede der Clan´s nach, überlegte wie ich dies meinem Schüler erklären könnte. Immerhin hatte jeder Clan andere Stärken und Schwächen als wieder der andere, wie also brachte ich das am besten hervor? Doch Rauchpfote meinte mit einem mal dass es egal sei und er es gar nicht mehr wissen wollte. Ich erinnerte mich daran wie die Mutter des jungen Kater´s gestorben war, durch die Pfoten einer Katze aus einem anderen Clan. Der Blick des Kater´s verdunkelte sich und ich konnte es ihm nicht verübeln, mir erging es wohl nicht anders wenn eine andere Katze jemandem schadetet der mir viel bedeutete. Stattdessen fragte er nun wie große Versammlungen so waren, wie verhielten sich die Clan´s wenn sie doch eigentlich immer verfeindet waren. Eine gute Frage "Es ist im Gesetz der Krieger so festgelegt dass in der Nacht des Vollmondes wenn die große Versammlung ist Waffenruhe herrschen muss. Eigentlich laufen diese auch immer friedlich ab, niemand will den Sternenclan erzürnen. Doch es kam auch schon vor dass eine Versammlung beendet wurde da sich ein Clan vielleicht nicht benehmen konnte und wenn Wolken sich vor den Vollmond schieben gilt dies als schlechtes Omen. Deswegen halten sich eigentlich alle an das Gesetz. Kennst du bereits das gesamte Gesetz der Krieger?" miaute ich und sah meinen Schüler fragend an ehe ich auf die Seite des Flussclan´s sah. Ich konnte keine frischen Duftmarken entdecken, sie schienen eine Weile nicht hier gewesen zu sein aber das war nicht das Problem des Donnerclan´s.


Redet mit || Rauchpfote  
Erwähnte Katzen || Rauchpfote  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Rest in Piece Otterfang († 14.01.18):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Frostblick
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 28.08.17
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan/DonnerClan   Sa 30 Sep - 21:15





Schüler - 6 Monde - grau-weißer Kater, braune Augen


Während der Kater ihm erklärte, wie der Frieden auf den Großen Versammlungen zustande kam, ebbte seine Wut langsam wieder ab, blieb jedoch noch leicht im Hintergrund zurück. Langsam konzentrierte er sich wieder mehr auf die Gegenwart anstatt auf die Vergangenheit und antworte schließlich, als Wieselschweif ihn fragte, ob er bereits das gesamte Gesetz der Krieger kenne: »Ich denke, dass ich die meisten Teile bereits gehört habe, aber ich weiß nicht, wie viele existieren, deswegen kann ich auch nicht sagen, ob ich bereits alles kenne.«
In der Kinderstube und bei den Ältesten wurden einem als Junges oft Geschichten erzählt. Während viele nur Sagen und Legenden waren, gab es hin und wieder auch wahre Erzählungen, die nicht selten das Gesetz der Krieger betrafen.
Kurz schweiften seine Gedanken zu dem gerade Gesagten zurück. Also schritt der SternenClan tatsächlich ein, wenn ihm das Verhalten der Clans nicht gefiel? Aber was geschah, wenn die Clans nicht aufhörten? Nur die Anwesenheit von Wolken konnte doch keinen Kampf verhindern und wenn sich die ClanKatzen weigern sollten, auf die Warnung zu hören, was würde der SternenClan dann tun?
Kurz überlegte er, diese Frage laut zu stellen, verwarf den Gedanken dann jedoch wieder. Sicherlich hatte es nie genug ClanKatzen gegeben, die sich gegen eine Anweisung des SternenClans gestellt haben, um einen tatsächlichen Kampf bei Vollmond zu verursachen.
Der junge Kater sah auf. Die Sonne warf Flecken auf den Waldboden und Wärme hatte sich im Wald ausgebreitet. Aufgrund der Windstille konnte man überall die Geräusche verschiedener Tiere wahrnehmen und wären sie auf der Jagd gewesen und hätte der Kater bereits gewusst, wie er sich am effektivsten an die verschiedenen Beutetiere anschleicht, hätte er sich sicherlich genauer nach den einzelnen Individuen umgesehen. Nun fielen ihm die einzelnen Hintergrundgeräusche jedoch kaum auf. Stattdessen ging er nun im Kopf die Teile des Gesetzes der Krieger durch, die ihm bisher bekannt waren.
Er wusste, dass das Wichtigste für eine ClanKatze die Verteidigung ihres Clans und die Loyalität diesem gegenüber war. Zudem war es verboten, in fremden Territorien zu jagen und sich in diesen zu befinden und Beute wurde stets zuerst den Ältesten, Königinnen und Jungen gebracht. Außerdem hatte er bereits mehrere Male erlebt, dass neu ernannte Krieger schweigend Nachtwache halten mussten und natürlich wusste er auch von der Großen Versammlung und, dass ClanKatzen niemals töteten, wenn es nicht anders ging. Jedoch war er sich ziemlich sicher, dass es noch weitere Regeln gab, die ClanKatzen beachten mussten.  Daher antwortete er schließlich: »Ich glaube nicht.«



Erwähnt: //
Angesprochen: Wieselschweif (@Efeuherz)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6613
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan/DonnerClan   Sa 30 Sep - 23:55


➺ WIESELSCHWEIF
◾ Donnerclan | Krieger | 36 Monde ◾

In aller Ruhe erklärte ich Rauchpfote wieso der Frieden auf der großen Versammlung herrschte und die verfeindeten Clan´s dort nicht miteinander kämpften. Auch erläuterte ich ihm wieso die Katzen den Frieden wahrten, denn wenn sie das Gesetz brachen würde der Clan der dafür verantwortlich war den Zorn des Sternenclan´s auf sich ziehen. Schließlich fragte ich ihn ob er bereits das gesamte Gesetz der Krieger kannte, hierauf folgte auch sofort eine Antwort. Er dachte zumindest die meisten Teile zu kenne, aber er wusste nicht wie viele existieren würden und deswegen konnte er auch nicht sagen ob er bereits alle kannte. Kurz ging ich das Gesetz im Kopf durch und zählte jedes einzelne für mich still auf "Also, 1.Verteidige deinen Clan, selbst wenn es dein Leben kostet. Du darfst dich mit Katzen anderer Clans anfreunden, aber deine Loyalität gilt stets deinem eigenen Clan. 2.Im Territorium eines anderen Clans darfst du niemals jagen und es auch nicht betreten. 3.Älteste, Königinnen und Junge werden zuerst mit Beute versorgt, vor den Schülern und Kriegern. 4.Beute wird nur erlegt, um sich davon zu ernähren. Danke dem SternenClan für jedes Leben. 5.Ein Junges muss mindestens sechs Monde alt sein, bevor es zum Schüler ernannt wird. 6.Wenn neu ernannte Krieger ihren Kriegernamen erhalten haben, halten sie eine Nacht lang schweigend Wache. 7.Eine Katze kann nicht zum Zweiten Anführer ernannt werden, bevor sie wenigstens einmal Mentor eines Schülers gewesen ist. 8.Wenn ein Anführer zurücktritt oder verstirbt, tritt sein Zweiter Anführer die Nachfolge an. 9.Ein Zweiter Anführer muss vor Mondhoch ernannt werden, wenn der Vorgänger befördert wird, verstirbt oder zurücktritt. 10.Jeden Vollmond treffen sich alle Clans zu einer Großen Versammlung. In dieser Nacht dürfen die Clans nicht gegeneinander kämpfen. 11.Territoriumsgrenzen sind täglich zu kontrollieren und zu markieren. Katzen, die unbefugt eindringen, müssen verjagt werden. 12.Ein Krieger darf ein Junges in Not oder Gefahr niemals im Stich lassen, selbst, wenn es zu einem fremden Clan gehört. 13.Das Wort des Anführers eines Clans ist Gesetz. 14.Ein ehrbarer Krieger tötet keine Katzen, um eine Schlacht zu gewinnen, es sei denn, ein Gegner hält sich nicht an das Gesetz der Krieger oder bedroht sein Leben. 15.Ein Krieger verachtet das verweichlichte Leben von Hauskätzchen und zu guter Letzt 16. Jeder Clan hat das Recht, stolz und unabhängig zu sein, doch in schweren Zeiten müssen sie die Grenzen vergessen und Seite an Seite kämpfen, um die Clans zu beschützen. Jeder Clan muss dem anderen helfen, damit kein Clan untergeht." Sich das gesamte Gesetz mal wieder so detailliert durch den Kopf gehen zu lassen tat gut und es erinnerte mich an meine eigene Schülerzeit mit Herbstblüte als meine Mentorin. Es war immer angenehm gewesen mit der Kriegerin zu trainieren und wir haben erfolgreich zwei mal einen Fuchs besiegt auch wenn sie dabei einmal schwer verletzt wurden war. Meine Ohren zuckten als von Rauchpfote nun die finale Antwort auf meine Frage kam dass er nicht glaubte dass gesamte Gesetz der Krieger zu kennen, also nickte ich "Gut, dann nehmen wir uns das nach dem schwimmen vor" miaute ich und wandte mich von der Grenze des Flussclan´s ab "Nun geht es zur Schattenclangrenze, an den Windclan und Wolkenclan grenzt der Donnerclan nicht" erklärte ich kurz und lief dann los, diesmal jedoch in einem gemütlicherem Tempo damit Rauchpfote nicht zu erschöpft war wenn wir uns an schwimmen lernen machten.

---------> DC/SC Grenze


Redet mit || Rauchpfote  
Erwähnte Katzen || Rauchpfote  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


Rest in Piece Otterfang († 14.01.18):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Frostblick
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 28.08.17
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan/DonnerClan   So 1 Okt - 10:30





Schüler - 6 Monde - grau-weißer Kater, braune Augen


Der Krieger meinte auf seine Worte, dass sie sich das dann nach dem Schwimmen vornehmen würden. Bei dem Gedanken daran, freiwillig Wasser zu betreten, musste er sich innerlich schütteln, jedoch gab es nun kein Zurück mehr. Und unter Umständen würde er sich ja auch daran gewöhnen, Wieselschweif schien es ja auch gelungen zu sein. ‚Und allen FlussClan-Katzen’, schoss es ihm durch den Kopf. Doch war dies bei jenen normal und wurde ihnen bestimmt von klein an beigebracht.
Da riss ihn die Ankündigung seines Mentors, dass sie nun zur SchattenClan-Grenze gehen würden, aus den Gedanken. Ein weiterer Clan, dessen Geruch er noch nie wahrgenommen und dessen Katzen er noch nie gesehen hatte. Ob er bereits zur nächsten Großen Versammlung mitgenommen werden würde? Um genau zu sein, war er sich nicht sicher, wie er den anderen Clans gegenüberstand und was er von ihnen hielt.
Erleichtert stellte er fest, dass Wieselschweif dieses Mal ein ruhigeres Tempo anschlug und schloss sich seinem Mentor an. Laut seinen Worten schloss der WindClan nicht an das Territorium des DonnerClans an, was in ihm die Frage hervorrief, wie genau die Territorien im Gesamten aussahen und wie sie angesiedelt waren. Und hatte er die älteren Katzen nicht schon einmal von einem weiteren Clan sprechen gehört? Was war mit diesem?
Erschrocken machte er einen kleinen Satz und lief dann, ohne anzuhalten, weiter. Beinahe wäre er über eine Wurzel gestolpert, was ihn mit Scham erfüllte. Wenn er sich in unbekanntem Gebiet aufhielt, sollte er etwas mehr auf seine Umgebung achten.
Infolgedessen traten seine Überlegungen in den Hintergrund und er begann, seine Aufmerksamkeit mehr auf das, was um ihn herum geschah, zu konzentrieren.

--> geht zu: SchattenClan - DonnerClan - Grenze



Erwähnt: //
Angesprochen: Wieselschweif (@Efeuherz)

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schwarzschattenhimmel
Krieger

Anzahl der Beiträge : 550
Anmeldedatum : 25.07.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: FlussClan/DonnerClan   Di 12 Dez - 9:56

Ragnar (Erster Post)
Der Streuner hat seit Monden gesucht und gesucht, nun endlich hatte er Geruch entdeckt der ihm nicht bekannt war. Seine Nase zuckte, zwei verschiedene Gerüche trafen auf einander, er verzog das Maul zu einem angeekelten Fauchen. Katzen können tatsächlich so abartig stinken. Dachte der Kater und sprang auf den umgestürzten Baum, von hier oben aus sah er etwas weiter. Seine Augen schimmerten kalt und blitzten kurz auf. Er zuckte abfällig mit den Ohren, er sprang in Richtung Wald, er wollte sich nicht erwischen lassen, deshalb wälzte er sich in einem Geruch der scheinbar zu dieser Seite gehörte. Er knurrte leise und angewiedert. Als der Geruch von diesen Katzen seinen Pelz durch tränkte lief er los und suchte die Bäume ab, er wollte sich in der Nähe dieser Markierungen aufhalten. Seine Augen funkelten belustigt.
Er fand schnell wonach er gesucht hatte und sprang den Baum an, er knurrte angestrengt und zog sich den Baum hoch, er kletterte tief in die Äste so das man ihn, dank seines Pelzes auch nicht mehr sehen würde, er rollte sich in einem Loch im Stamm zusammen und legte seinen Kopf auf die Vorderpfoten, er würde heute Nacht nichts mehr machen können, er wollte kämpfen oder etwas anderes machen. Seine Augen sahen kalt nach draußen, wie schön das keiner ihn nun mehr finden würde, er roch genauso wie diese Katzen und sein Geruch würde morgen Früh vom Baumstamm verschwunden sein, sein Schweif zuckte leicht, doch sonst regte er sich nicht. Er überlegte schon was er machen sollte, um diese Katzen zu ärgern oder zu provozieren, doch ihm fiel beim besten Willen nichts ein. Du wirst schon wissen was du machen willst, sobald du diese Katzen siehst. Dachte er und schnurrte leise kalt auf. Er hasste alles was eine Katze schwach machen könnte.
Er dachte an seine Eltern zurück, seine schwache Mutter, die einfach zu viel Liebe empfunden hatte, seine schwachen Geschwister die alleine sicher niemals überleben könnten und dann dachte er an seinen starken Vater, der Kater der ihm alles beigebracht hatte und ihm zeigte wie man richtig lebte, wie starke Katzen etwas machten. Dank ihm war Ragnar erst zu seinem Namen und zu seinem Stand gekommen. Sein Vater sagte es sei Schwäche jemanden zu lieben, dies war sein Untergang gewesen, doch er hatte immer gesagt das aus Ragnar etwas besonderes werden würde, das dieser Kater der beste Krieger werden würde den es je gegeben hatte.

Wenig später sprang der Kater von dem Baum runter und rannte wieder weg, ihm war das Warten dann doch zu lange und er wollte außerdem weg aus diesem Gebiet. Er rannte los zum Zweibeiner Ort.

--->Der kleine Wald

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Das Leben ist eine Kunst, die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern.

Meine Chars::
 

Neuste Charakter:
Weissjunges - (Wolken-Clan) Posts: 10
Ragnar - Posts: 3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drachenwolf.forumieren.com/

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: FlussClan/DonnerClan   

Nach oben Nach unten
 

FlussClan/DonnerClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

 Ähnliche Themen

-
» FlussClan/DonnerClan
» Donnerclan-Flussclan
» Mausefell- DONNERCLAN XD
» Welche Katze findet ihr am besten vom FlussClan?
» Eissturm (w) DonnerClan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: Grenzen-