Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Verlassene Hütte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Verlassene Hütte   So 16 März - 16:16

das Eingangsposting lautete :

Die Hütte ist klein und steht schon lange leer. Neben dieser Hütte kann man Katzenminze finden, jedoch nur in kleinen Menge. 
Außerdem treiben sich hier viele Ratten herum, die allerdings keine Gefahr darstellen. Beute im Allgemeinen ist hier nicht viel, doch trotzdem kann man hier sein Glück versuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Rotkehlchenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19
Ort : Im Geheimversteck

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 18 Mai - 17:12

#Samtherz
Die Kriegerin schnurrte leise und traurig, als ihr Gefährte Schwarzmaul ihr übers Fell zu lecken begann. "Ich dich auch", hauchte sie und schob ihren Kopf unter sein Kinn. Kurz hielt sie dort inne, bevor sie sein Fell zu lecken begann. Es tröstete sie etwas, ihn in ihrer Nähe zu haben, aber ihre Gedanken drehten sich noch immer um ihre Tochter. "Meinst du, Schattengeist wird es gut haben?", fragte sie, während sie kurz inne hielt beim Lecken. Danach leckte sie ihm zart über die Wange. "Mir kommt es vor, als sei es erst Gestern gewesen, als sie ihre Augen öffnete und ihre ersten Schritte machte.", ergänzte sie traurig. Wie hatte Froststern ihnen das nur antun können?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bildchen von Regentanz ^^:
 

Meine Postfamilie:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondclan-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3682
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 18 Mai - 19:56

Schwarzmaul

Samtherz meinte, dass sie ihn auch lieben würde. Und er fing an zu Schnurren und drückte sich an sie. Ihr Beistand tat so gut, obwohl sie so traurig war. Schwarzmaul würde diesen Verlust aber nicht wiedergut machen können. Das war alles nur Froststerns Schuld. Oder Marmorschwinges? Weil sie keine Lösung, oder besser gesagt, Heilung für Schattengeist gefunden hatte? Oder brachte es gar nichts, die Schuld anderen in die Schuhe zu schieben.
Sie schmiegte sich an ihn und er genoss ihre Nähe. >>Also gut haben.. Ich weiß nicht. Aber klar ist, dass sie überleben wird, sie ist stark. Sie wird es schaffen.<<, murmelte Schwarzmaul und zuckte kurz zusammen. Seine Worte waren nicht sehr sanft gewählt, doch so war er nun mal. Sie leckte ihm über die Wange und sein Schnurren wurde kurz lauter. >>Ja. Das war wunderschön. Niemals werde ich das vergessen.<<, schnurrte Samtherz und stupste sanft seine Nase gegen ihre. >>Froststern hätte das nicht tun sollen.<<, flüsterte er.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- ..momentan nur an Wochenenden aktiv.. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rotkehlchenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19
Ort : Im Geheimversteck

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mi 20 Mai - 17:23

#Samtherz
Das sanfte Stupsen der Nase ihres Gefährten gegen ihre ließ die Kätzin schnurren. Sie mochte die Nähe von Schwarzmaul und brauchte sie gerade jetzt. "Ich würde ihm so gerne meine Kralle durch sein Auge fahren lassen, damit er weiß, wie es ist, etwas wichtiges zu verlieren und, wie Schattengeist alles sieht.", knurrte sie und lehnte sich an Schwarzmaul. "Nur, weil Keiner weiß, wie man mit Schattengeists Eigenarten umgehen muss, hat er sie doch nicht verbannen müssen.", ergänzte sie traurig. Draußen prasselte immer noch der Regen, aber es schien so, als würde er schwächer. Das Gewitter schien weitergezogen zu sein. Nach einem Moment des Schweigens, in dem sie wieder an das sanfte Trappeln von Jungepfoten denken musste, drehte sie ihren Blick in die schönen Augen ihres Gefährten. "Würdest du nicht auch gerne nochmal das sanfte Trippeln von den eigenen Jungen hören?", fragte sie ihn sanft.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bildchen von Regentanz ^^:
 

Meine Postfamilie:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondclan-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3682
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Do 21 Mai - 19:04

Schwarzmaul

Man merkte sofort, dass es Samtherz gefiel, dass er bei ihr war. Ihm gefiel es auch, dass sie hier war. Er konnte ihr zwar nicht ihre Tochter zurückbringen, aber das war doch wenigstens etwas, oder?
Sie knurrte etwas und er musste Lächeln. Er liebte ihren Kampfgeist. >>Ich auch. Am liebsten würde ich ihn verbannen. Ihn zerfetzen. Doch das würde wohl ein bisschen schwierig werden.<<
Ein Moment der Stille kehrte ein und man konnte dem Regen von draußen lauschen. Er war weniger geworden und auch das Gewitter schien nun endlich vorbei zu sein. Ein Glück. Dann war die Gefahr, dass Schattengeist etwas passierte schon einmal geringer. Samtherz fragte ihn ganz sanft etwas, wobei sein Schnurren größer wurde. Er leckte ihr über die Wange. Ja, dass wäre doch schön. >>Gerne.<<
Er drückte sich an sie und er konnte schwören, dass man sein schnurren bis ins Lager hören konnte.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- ..momentan nur an Wochenenden aktiv.. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rotkehlchenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19
Ort : Im Geheimversteck

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Di 26 Mai - 20:35

#Samtherz
Das Schnurren ihres Gefährten brachte die Kätzin dazu auch lauter zu schnurren. Mit ihm würde sie gerne nochmal Junge bekommen. Er war ein guter Krieger und auch ein guter Vater. Noch enger drückte sie sich an ihn und sie fühlte sich, als würden sie miteinander verschmelzen und eine Katze werden. Inzwischen war ihr etwas flau geworden, aber sie glaubte, dass es davon kam, dass sie den ganzen Tag noch nichts gegessen hatte. "Wir sollten vielleicht wieder zurück gehen. Das Gewitter ist zum Glück vorrüber und der Regen wird auch schwächer.", miaute sie und leckte Schwarzmaul über seine Wange. Ob es Schattengeist gut ging?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bildchen von Regentanz ^^:
 

Meine Postfamilie:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondclan-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3682
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mi 3 Jun - 20:16

Schwarzmaul

Sie saßen beide da und schnurrten fast schon um die Wette. Und das war schön. Von ihm aus, könnte man sein Schnurren bis ins Lager hören und es wäre ihm egal. Egal war ihm jedoch immer noch nicht, was Froststern getan hatte und das würde ihm auch nie wieder egal sein. Der Anführer hatte für ihn keine Bedeutung mehr. Es war ihm total egal, was er zu ihm sagte. Er würde Froststern nie wieder so folgen wie er es zuvor getan hatte. Oder so zu ihm aufschauen. Nie wieder. Diese Zeiten waren vorbei, der Kater hatte es sich bei ihm verschätzt.
Samtherz meinte nun, dass sie vielleicht wieder zurück ins Lager gehen sollten. Er schmiegte sich an sie, er genoss ihre Nähe, ihren Geruch, ihre Wärme. Einfach alles an ihr. >>Ja, lass uns gehen.<<, miaute er. Schwarzmaul rieb seine Wange an der von Samtherz. Dann löste er sich von ihr, immer noch mit einem Schnurren und sprang los, raus aus der Hütte. Kurz sah er sich um. Ein frischer und starker Wind war aufgekommen, doch das war ihm egal. Er sah noch einmal zurück zu Samtherz, bevor er los zum Lager rannte.

--> SC Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- ..momentan nur an Wochenenden aktiv.. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rotkehlchenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19
Ort : Im Geheimversteck

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Do 4 Jun - 21:16

Samtherz
Schnurrend folgte die Kätzin ihrem Gefährten aus dem alten Gemäuer. Der Regen hatte inzwischen vollkommen aufgehört und nur noch der wolkenverhangene Himmel und der nasse Boden zeigte, dass es geregnet hatte. Eine starke Windbrise wirbelte das weiche Fell von Samtherz auf. Die Blattleere würde bald kommen. Sie hoffte, dass es nicht allzu kalt werden würde und keiner grünen Husten bekommen würde, aber das lag nicht in ihren Pfoten. Schnell folgte sie Schwarzmaul wieder in Richtung Lager. Inzwischen hatte sich die Kriegerin auch ein bisschen abgeregt, aber von nun an würde sie Froststern in einem völlig anderen Licht sehen. Er war nicht mehr ein wirklicher Anführer für sie. Ein echter hätte nach einer besseren Lösung gesucht. Schattengeist hatte ihre Eigenarten, aber das hatte doch jeder.
---> SC Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bildchen von Regentanz ^^:
 

Meine Postfamilie:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondclan-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Schattendunst
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1053
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Sa 13 Jun - 12:35

Schattendunst


------> SC-Lager

Weit hinter mir hörte ich die Stimme meiner Schülerin, ich solle warten. Ich drosselte mein Tempo und ging etwas langsamer weiter. Als ich fast bei der Hütte war, hörte ich etwas im Gebüsch racheln. Ich nahm Witterung auf und erstarrte. Ratte. Ich blieb stehen und hielt Traumpfote mit dem Schweif zurück. Dann deutete ihr leise zu sein. In geduckter Haltung, umrundete ich das Gebüsch. Plötzlich lief die Ratte aus dem Gebüsch. Sie quickte und noch mehr Ratten kamen aus der Hütte. Das hat mir gerade noch gefehlt dachte ich. Ich begann zu knurren und mein Fell stellte sich auf. Ich nahm Angrif-Haltung ein. Ein solcher Kampf konnte jetzt nicht gutgehen. Traumpfote, pass auf dass sie dich nicht beissen. Sie sind schlimmer als man denkt. sagte ich und blickte kurz zu meiner Schülerin rüber, bevor ich mich wieder auf die Ratten konzentrierte.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Avatar und Signatur von Norman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ncis-rpg-forum.aktiv-forum.com/
avatar
Otterfang
Junges

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 07.06.15
Alter : 20
Ort : Bayern

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Sa 13 Jun - 14:37

------> SchattenClan Lager

Traumpfote

Schnell eilte ich hinter meiner Mentorin her, besah mir dabei die Umgebung etwas und lächelte kurz. Hier wirkte alles irgendwie friedlich. Ein wenig düster, aber friedlich. Meine Gedanken schweiften ab und hielten bei meiner Familie an. Mama, Papa, Flockenpfote und Schattengeist... Ein kleines Seufzen verlies mein Maul ehe ich die Ohren spitzte. Vor mir sah ich Schattendunst und ich wollte schon an ihr vorbei gehen als sie mich aufhielt. Aufmerksam sah ich sie an und nickte als sie mir bedeutete, ich solle leise sein. Ich tat es ihr gleich und duckte mich so wie ich es von ihr gelernt hatte, schlich ihr aber nicht nach und wartete. Als ich jedoch ihr knurren vernahm und verstärkt den Geruch von Ratten trat ich ihr doch nach und umrundete das Gebüsch, mein Fell stellte sich automatisch auf als ich die Ratten sah. "Ist ok, Schattendunst." Meinte ich ruhig und fixierte die Ratten. Ich würde kämpfen wenn es sein müsste, auch wenn ich es nicht alleine schaffen würde. Meine Mentorin war verletzt und ich würde nicht zu lassen das die Ratten ihr zu nahe kamen. Instinktiv trat ich einen Schritt näher an die Kätzin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattendunst
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1053
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Sa 13 Jun - 15:01

Schattendunst

Ich blickte die Ratten an und war froh, dass meine Schülerin ruhig und nicht hektisch antwortete. Denn das hätte vermutlich einen Angriff provoziert. Auch sie duckte sich und fixierte die Ratte. Traumpfote trat näher an mich heran. Mut hat sie, dass muss man ihr lassen. dachte ich und musste mir trotz der Situation ein lächeln verkneifen. Diesen Moment nutzte die erste Ratte, die immer noch neben dem Gebüsch verharrte. Sie sprang in die richtung meiner Schülerin, ich´sprang ab und landete zwischen den beiden. Ich verlagerte mein Gewicht auf meine Verletzte Pfote und stoß die Ratte mit einem geziehlten Hieb der gesunden Pfote zurück. Ich landete Keuchend wieder auf allen Vieren. Augenblicklich verlagerte ich das Gewicht wieder auf mein gesundes Bein. Meine Wunde pochte, "geh langsam zurück" sagte ich mit ruhiger, fester Stimme zu meiner Schülerin, welche ich noch immer vor den Ratten abschirmte. Hoffentlich starten sie nicht noch einen Angriff dachte ich und wartete, dass Traumpfote meinen Befehl befolgte.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Avatar und Signatur von Norman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ncis-rpg-forum.aktiv-forum.com/
avatar
Otterfang
Junges

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 07.06.15
Alter : 20
Ort : Bayern

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Sa 13 Jun - 15:06

Traumpfote

Ein wenig erschrocken zuckte ich zurück als eine der Ratten auf mich zusprang. Meine Gedanken rasten und ich ging das Training mit Schattendunst noch einmal durch doch ehe ich überhaupt etwas machen konnte, sprang Schattendunst zwischen mich und die Ratte und stieß sie weg. "Schattendunst..!" Meinte ich zischend aber leise, ich wollte die Ratten nun wirklich nicht provozieren. Ich zuckte mit den Ohren, nicht wissend was ich machen sollte. "Aber…" Setzte ich an und wollte der Kätzin widersprechen, immerhin konnte sie sie doch nicht alleine lassen, da sprang auch schon die nächste Ratte auf sie los. Dieses Exemplar war kleiner als die anderen, wahrscheinlich noch ein Jungtier jedoch interessierte mich das nicht. Da Schattendunst die erste Ratte angegriffen hatte war sie nun das Ziel der kleineren doch ich schnellte vor und schubste die Ratte weg. Schnell zog ich mich jedoch wieder hinter Schattendunst zurück und legte die Ohren an. "Ich kann doch nicht einfach gehen. Was machst du denn dann?" Fragte ich und versuchte meinen Herzschlag zu beruhigen. Das es meiner Mentorin schwer viel zu laufen oder gar zu kämpfen war mir aufgefallen und es machte mir Sorgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattendunst
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1053
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Sa 13 Jun - 15:31

Schattendunst

Ich ignorierte das zischen und merkte, dass Traumpfote mir wiedersprechen wollte. Allerdings gingen ihre Worte unter, denn sie wehrte eine Ratte ab, welche auf mich zugesprungen kam. Ich war ihr dankbar, verlor aber kein Wort über ihre Aktion. Sie zog sich wieder hinter mir zurück und ich vermutete, dass sie nun zumindest ein paar Schritte weggehen würde, wie ich es ihr befohlen habe. Doch auch nach einigem warten spürte ich den warmen Atem von ihr in meinem Fell. Nun wiedersprach sie mir ganz offen. "Doch du kannst. Ich werde versuchen hier Heil wieder rauszukommen wenn du weg bist" antwortete ich gereizt und etwas laute. Fügte aber dann wieder ruhiger hinzu: "Geh jetzt zumindest einige Schritte zurück! Eine Ratte lief fast schon lauernd um mich herum und ich trat einen Schritt vor und schleuderte sie zurück.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Avatar und Signatur von Norman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ncis-rpg-forum.aktiv-forum.com/
avatar
Otterfang
Junges

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 07.06.15
Alter : 20
Ort : Bayern

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 15 Jun - 14:43

Traumpfote

Mein Fell sträubte sich wiederwillig, aber ich tat doch was sie mir sagte und trat ein paar Schritte zurück. Mit angelegten Ohren wägte ich die Situation ab, zuckte schnell mit dem Schweif als Schattendunst wieder eine Ratte abwehrte. "Ich werde gehen wie du es verlangst. Aber bitte folge mir so schnell es geht, ok?" Meinte ich und durchlöcherte sie fast mit bohrenden Blicken. ich würde ins Territorium gehen und dort auf sie warten, immerhin schrieb das Gesetz der Krieger indirekt auch vor das man auf seinen Mentor oder allgemein Krieger zu hören hatte. Und ich würde niemals ein Gesetz brechen. "Beeil dich, ja?" Dieses mal klang meine Stimme bittend, fast schon flehend. Ich wollte nicht das sie noch mehr verletzt wurde…

------------> Sternenbaum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schattendunst
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1053
Anmeldedatum : 19.04.15
Alter : 14

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Di 16 Jun - 16:40

Schattendunst

Bei deen ersten Worten meiner Schülerin begann ich zu knurren, denn ihr letzter Satz klang meiner Meinung nach fast wie ein Befehl und meine Geduld war zu ende. "Wer ist hier die Mentorin?" fragte ich noch immer knurrent und ziemlich grob. Ich warf ihr einen scharfen Blick zu, damit sie garnicht erst auf die Idee kam zu antworten. Sie sagte noch einmal fast flehend zu mir ich solle mich beeilen. Dann sah ich aus dem Augenwinkel, wie sie los rannte. Als sie weg war, kamen die Ratten näher. Sie witterten, dass ich verletzt war und mich nicht so gut wehren konnte. Doch sie hatten sich getäuscht, ohne Rücksicht auf meine Pfote zu nehmen schlug ich sie eine nach der anderen zurück. Dann drehte ich mich um und lief los. Ein paar verbliebene Ratten liefen mir hinterher, doch nur eine schaffte es mich einzuholen. Sie sprang auf meinen Schweif, welchen ich gesenkt hielt. Blitzschnell, bevor sie zubeißen konnte, drehte ich mich ein Stück und baß ihr ins Genick und sie viel tod zu Boden. Ich hatte keine Zeit mehr, sie aufzusammeln, denn die anderen Ratten kamen wieder näher. Daher preschte ich los und wieder ohne Rücksicht auf meine Pfote zu nehmen. Ich nahm schnell den Geruch meiner Schülerin auf und lief ihm hinterher.

-----------> Sternenbaum

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Avatar und Signatur von Norman
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ncis-rpg-forum.aktiv-forum.com/
avatar
Eulenfeder
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 16
Ort : Dort wo Grinsen was wert ist

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Sa 18 Jul - 21:22

Scherbenlied

Außer atmen kam ich an der schon lange verlassenen Hütte an. Das Nadeldach ist aufgebrochen und über mir befand ich ein dunkelgrauer Himmel. Und da stand ich. Alleine, abgemagert und gebrochen. Der Schmerz stach in meiner Brust und meine Augen tränten durch den Wind der gegen mich schlug. Es tut heute so viel mehr weh als sonst und ich weiß einfach nicht warum. Die Vergangenheit ist so ein schweres Paket und die Wunden sie sie in mir verursacht hat reißen heute wieder auf. Ich schüttelte den Kopf um die unerträlich beißenden Gedanken zu verscheuchen... nur leider ohne Erfolg. Warum konntest du damals nicht sterben? Warum musst es deine Schwester? Warum konnte deine Mutter nicht für dich weiterleben? Vielleicht, weil du es nicht wert bist das sie sich rum quält. Und warum ging dein Vater? Bestimmt, weil er auch keinen Sinn mehr bei dir zu seien sah als du Kriegerin wurdest. redete mir eine Stimme ein. Ich hatte zwar einige Freunde im Clan, jedoch konnte keiner von ihnen mich verstehen...
Ich fuhr die Krallen aus und drückte sie in den Boden um den Druck in mir loszuwerden. Ohne Erfolg. Ich fletschte die Zähne und knurrte. Mit ruhigen atmen versuchte ich mich zu beruhigen um mindestens etwas jagen zu können. Ich verfiel in eine Kauerhaltung und schlich um die Hütte herum auf der Suche nach  Beute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
InZane
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1271
Anmeldedatum : 22.04.14
Alter : 22
Ort : in den Weiten deines Gehirns :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mi 29 Jul - 20:23

Marmorschwinge

cf: Sc-Lager

Die etwas ältere Kätzin hatte sich auf dem Weg hierher wirklich Zeit gelassen. Das Bündel in ihrem Maul gab bereits unschöne Dämpfe ab, die sie durch die Nase einatmete. Ab und zu versuchte sie auch das Maul ein Stück weit zu öffnen, ohne das Bündel los zu lassen, und so zu atmen. Schließlich kam sie an der verlassenen Hütte an. Das Gras war feucht und kalt, man merkte, dass es Frost gegeben hatte. Es fiel ihr wirklich schwer, überhaupt etwas Erde weg zu scharren, sodass sie ihre Krallen wirklich stark beanspruchte. Eine ihrer Krallen riss auch ab, der kleine Schmerz, der sich ergab, als ebenfalls ein Stück Haut abriss, war zwar noch zu verkrafte, aber es ärgerte die Heilerin. Zum einen, weil sie sich bei einer unwichtigen tat verletzt hatte und zum zweiten, weil sie nun noch eine Verletzung mehr zu behandeln hatte. Die Kräuter würden auch so schon knapp werden, da brauchte sie nicht noch zusätzliche Hilfe! Verärgert und genervt leckte sie sich über die blutende Haut und säuberte gleich die umliegenden Stellen, damit der Sand nicht noch die Wunde infizierte. Mit der noch funktionieren Pfote schob sie das Loch zu, nachdem sie die verdorbenen und vertrockneten Kräuter und Beeren darin versenkt hatte. Noch einmal besah sie sich der Pfote. „Fuchsdung!“ zischte sie leise, bevor sie sich dazu zwang, sich wieder zu beruhigen. Ihr Blick ging gen Himmel, wo Wolken aufzogen und kaum etwas von dem blauen Himmel offenbarten. Etwas braute sich zusammen. Doch die Kätzin hatte wirklich keine Ahnung, was es war. War es das, wovor sie der SternenClan gewarnt hatte? Oder etwas völlig anderes? Auch der SternenClan war ab und zu mal schweigsam, das wusste die Heilerin. Sonst hätte er ihr bestimmt von Hauchlied erzählt. Seufzend und mit einem schlechten Gewissen im Bauch zog sie wieder ab und trottete Richtung Lager. Je näher sie dem Lager kam, desto schneller wurde sie. Irgendetwas war faul und sie würden bestimmt alle erfahren, was es war... früher oder später.

Tbc: SC-Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Überlegt es euch zwei Mal, bevor ihr mich etwas fragt!:
 

meine 'Family':
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://inzanesinsanity.deviantart.com/
avatar
Eulenfeder
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 441
Anmeldedatum : 15.08.14
Alter : 16
Ort : Dort wo Grinsen was wert ist

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 31 Jul - 15:17

Scherbenlied

Müde betrachtete ich die magere Maus die ich Verlauf des Vormittags gefangen hatte. So wenig und trotzdem kommt es mir so vor als wäre ich durch den ganzen Wald gerannt. dachte ich schwermütig. Ich packte das kleine graue Tier und lief mit gefühlten Steinen an meinen Pfote Richtung Lager los. SternenClan verdammt, ich kann noch nicht einmal genug für meinen Clan fangen. Warum bin ich dann noch hier? fragte ich meine Ahnen im Stillen. Meine Schwester ist gegangen, meine Mutter und wahrscheinlich auch mein Vater...
Aber hätte ich keine Bestimmung, dann wäre ich schon bei euch. dachte ich mit einem Funken Hoffnung.
---> Schattenclanlager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeleopardenzahn
Legende

Anzahl der Beiträge : 4371
Anmeldedatum : 04.06.15
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 28 Dez - 15:52

Schneeleopardenzahn

<--- SC-Lager

Die weiße Kriegerin kam an der verlassenen Hütte an und sah sich um. Am Himmel stand der Vollmond in seiner ganzen Pracht und raubte der Kätzin fast den Atem. Noch nie hatte sie einen so schönen Vollmond gesehen.
'Was wollte sie nich einmal hier? Achja, einen Sparziergang machen. Wenn sie aber schonmal unterwegs war, konnte sie genauso gut etwas jagen.', dachte sich Schneeleopardenzahn und reckte den Kopf in die Höhe, konnte jedoch nichts anderes als Ratten riechen. 'Bah! Ratten! Diese Tiere stellen die reine Gefahr für Katzeb dar!', dachte die Kriegerin angewiedert und ging weiter.

---> Der Sternenbaum

Angesprochen: -
Erwähnt: Ratten

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Neueste Katze: Disteljunges (4/10)

Meine Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3682
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mi 23 März - 19:48

//ich schlepp Rasp jetzt einfach mit, ist mir egal //

Krallenmond

<-- SC Lager

Sie war nicht sehr schnell gelaufen, obwohl sie erst total schnell los geprescht war. Doch dann hatte sich die Müdigkeit breit gemacht und sie hatte das Gefühl gleich zusammen zu klappen. Die ab und zu wehenden kalten Brisen, genauso wie der kalte Schnee am Boden und der frische der auf den Boden fällt, machten die Sache nicht besser. Doch schließlich war sie endlich an der alten Hütte angekommen. Sie plusterte ihren Pelz noch einmal auf, doch das alles brachte überhaupt gar nichts. Ihr Magen grummelte leise und ihre Pfoten schienen noch schwerer zu werden. Komm, gleich hast du's., dachte sie sich und sah sich nach Kohlenstaub um. Er war locker neben ihr her getrabt, als ob ihm nicht einmal auffallen würde, dass sie einfach nur total fertig war. Nun sah er sie an, als ob er auf einen Befehl warten würde. >>Halt nach Spinnweben Ausschau und halt mir bitte die Ratten vom Leib.<<, knurrte Krallenmond, atmete noch einmal tief durch und trottete dann auf die staubige Hütte zu. Kohlenstaub hatte ihr nichts getan, sie war einfach nur gereizt, weil sie müde war und Hunger hatte. Aber es war ihr sowieso egal, was er jetzt davon dachte.
Sie betrat die Hütte und ihre Ohren zuckten. Man hörte das leise Trippen von Pfoten auf der anderen Seite des Raumes und über ihnen. Kohlenstaubs Krallen kratzten über den Holzboden als er hinter der Heilerin den Raum betrat. Sie zögerte nicht lange, rannte los und sammelte schnell, aber trotzdem vorsichtig, die Spinnweben ein. Auf Kohlenstaub neben ihr achtete sie überhaupt gar nicht. Sie hatte schon zwei Bällchen mit Spinnweben gerollt als ihr auffiel, dass sie gar nichts zum transportieren mitgebracht hatte. Sie fluchte leise und sah sich in der Hütte um. Gleichzeitig hörte sie ein Fiepen, dann ein Fauchen von Kohlenstaub der schließlich auf einen dunklen Schatten sprang. Wieder das Trippeln von Pfoten auf dem alten Holzboden. Einen Moment lang schlug Krallenmonds Herz schneller, dann zwang sie sich dazu sich zu beruhigen. Kohlenstaub passt auf dich auf. Es wird dir nichts passieren., sprach sie sich in Gedanken zu und fand einen Ast unter irgendeinem flauschigem Zweibeiner-Etwas. Sie wickelte die Spinnweben nun um den Ast, immer mehr sammelte sie ein. Sie vergaß komplett wo sie war und das sie von Ratten bedroht wurde. Schließlich war sie fertig und sie sah sich nach Kohlenstaub um. Er war nur wenige Schweiflängen entfernt, er war aufmerksam, sein kurzes, schwarzes Fell glänzte leicht. Sie schüttelte leicht den Kopf. Warum achtete sie auf so etwas? >>Wir können gehen.<<, miaute sie und nahm dann den Stock zwischen ihre Zähne. Die Beiden preschten los und Krallenmond hoffte, dass nicht schon wieder etwas passiert war. Bald ist die Sonne komplett verschwunden. Dann müssen Marmorschwinge und ich schon wieder los zum Heilertreffen..., dachte sie sich und verschnellerte ihr Tempo noch einmal. Kohlenstaub schien keine Probleme zu haben, mitzuhalten.

--> SC Lager

[kommt an / sammelt Spinnweben / bricht wieder auf]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'


- ..momentan nur an Wochenenden aktiv.. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Narbenherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.03.16
Alter : 20

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   So 17 Apr - 0:37

#Finsterwolke

cf: Sumpfgebiet

Mit der gefrorenen Beute kam der Kater bei der verlassen Hütte an. Hier roh es immer frisch nach SchattenClankatzen, aber diese hatte ihn noch nicht entdeckt. Grund dafür war, dass er sich nicht im verlassen Zweibeinernest niederließ, sondern etwas weiter weg unter einer leeren Wurzelhöhle. Früher lebten hier Füchse, aber nun war es sein Versteck. Aber für wie lange? Finsterwolke wusste, dass er sich hier nicht ewig aufhalten konnte. Irgendwann würde man ihn hier finden und dann müsste er gegen sie kämpfen. Diese Mäusehirne wissen gar nix, dachte er sich und verkroch sich in die Höhle, wo er Schutz vor Wind und Kälte hatte. Mehr ungemütlich, als angenehm, legte er sich auf die dunkle, modrig riechende, Erde. Diese war sehr fest und noch sehr kalt, aber durch seine Körperwärme, würde diese schnell erwärmt werden. Genüsslich fraß er den Frosch und legte sich dann schlafend. Doch musste er immer aufmerksam bleiben, falls doch irgendwann einer vom SchattenClan vorbei kommen würde.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
PitaPata Cat tickers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 7169
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 9 Mai - 21:13

STURMSEELE

<------ SC/DC Grenze

Schon bald erreichte ich das ausgewählte Ziel und sah mich aufmerksam um. Der Ort war gut zum jagen, doch gab es auch Gefahren wie Ratten vor denen wir uns hüten müssten. Mit Narbenpfote hatte ich jedoch sowieso nicht die Absicht in die Hütte hinein zu gehen, ich hatte keine Lust Verletzungen zu riskieren weder für sie noch für mich, wenn es ganz schlimm kam würden diese kleinen Bister in einer riesigen Menge auftauchen und uns vielleicht sogar töten. Nein, das Risiko würde ich nicht eingehen. Gezielt bewegte ich mich von der Hütte weg doch wehte mir ein vertrauter Geruch um die Nase, Finsterwolke! Misstrauisch sah ich mich hier um und beäugte die Gegend, trieb sich der verbannte Stellvertreter hier herum oder war das bloß der Geruch den er hinterlassen hatte als er das Gebiet verlassen hatte? Ich wartete ab ob sich ein weiteres Anzeichen für sein eventuelles Aufhalten hier zeigte während ich auf die Ankunft meiner Schülerin wartete.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I miss you:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Narbenherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 25.03.16
Alter : 20

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 20 Mai - 0:39

#Narbenpfote

Cf: DC/SC Grenze

Eilig verfolgte sie dem Geruch ihres Mentors, der schon eine Weile fort war. Ob er auf sie wartete? Narbenpfote wollte sich nicht ausmalen, wie Sturmseele auf ihre Verspätung reagieren wird. Sie könnte nichts dafür. Schließlich entdeckte Kohlenstaub mit einer DonnerClanKatze. Sollte sie ihm das sagen? Ihre Pfoten trugen sie weiter, bis sie endlich bei Sturmseele ankam. Der Kater wartete bei einem Zweibeinernest. Mit großen Augen betrachtete die Kätzin das riesige Nest und legte sofort ihre Ohren an. Ob es hier noch Zweibeiner gab? Sie selbst hatte in ihrem Leben noch nie einen gesehen und fragte sich auch des öfteren, wie diese wohl aussahen. In der Kinderstube erzählte man ihr, es seien lange haarlose Tiere, die auf ihren Hinterpfoten liefen. Stimmte das? Wie roh so ein Zweibeiner? Und lebten sie im Rudel oder allein? Eine menge Fragen hatte die Schülerin und wollte ihr Wissensdurst stillen.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
PitaPata Cat tickers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 7169
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Fr 20 Mai - 23:05

STURMSEELE

Ruhig wartete ich auf das auftauchen meiner Schülerin und suchte mit den Augen die Umgebung ab. Der vertraute Geruch des verbannten zweiten Anführer´s Finsterwolke war mir in die Nase gestiegen und die Frage war nun hielt er sich hier auf oder war er hier nur vorbei gekommen auf dem Weg das Territorium zu verlassen? Ich wusste es nicht genau doch meine Gedanken begannen ab zu schweifen und landeten bei meiner Gefährten und den vier Jungen. Eines von ihnen Tod geboren was mehr als ungerecht war, wieso durfte unser Sohn nie leben? Wieso durfte er nie seinen ersten Atemzug tun, wieso durfte sein kleines Herz niemals schlagen? Niemals würder er Aufregung, Freude oder Liebe verspüren...er wandelte bereits jetzt im Sternenclan und war wahrscheinlich schon weiser als all seine Geschwister. Ich hob meinen Blick und sah in den Himmel, Ahornjunges und Mohnjunges machten zu meiner Erleichterung eine sehr gesunden und fiten Eindruck doch Lindenjunges hingegen wirkt bisher so als würde er Beerenjunges bald folgen...Ich seufzte leise. Was wenn wir ihn auch noch verlieren? Verkraftet Splitterblüte das? Und wie werden es die Ahornjunges und Mohnjunges aufnehmen wenn ihr Bruder stirbt? Haben sie bemerkt das Beerenjunges nicht da ist? Ich hatte unglaublich viele Fragen und legte die Ohren leicht nieder geschlagen an. Niemand würde mir diese Fragen beantworten und ich hasste es! Ich hasste es keine Antworten zu erhalten! Genau wie damals als ich mich fragte wieso mein Vater meinen Bruder Seelenpfote getötet hatte. Genau so wie ich mich immer gefragt hatte wieso er je Junge haben wollte und genau so wie ich mich frage warum manches so geschieht wie es eben geschieht. Wieso war ich zuerst mit Mondschein zusammen und nicht gleich mit Splitterblüte? Ich hatte doch schon immer ein Auge auf diese heiße Kätzin geworfen...Ich schüttelte heftig den Kopf. Genug von diesen Gedanken! Ich musste mich auf das wesentliche konzentrieren und so sah ich auch und entdeckte Narbenpfote welche nun auch die verlassene Hütte erreichte. Ich entschied mich dazu aus der Spur von Finsterwolke eine Übung zu machen "Was kannst du alles riechen Narbenpfote?" fragte ich die Schülerin also und wartete auf ihre Antwort.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Charaktere <3:
 


I miss you:
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 7617
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mo 23 Mai - 11:02

//OMG tut mir echt leid, dass ich mit Schwarzmaul nicht gepostet habe, @Minzfell und @Shimari D: Das habe ich total vergessen Q_Q (Und niemand hat mich daran erinnert...*heul*) Flockenpfote werde ich mitziehen, da Minz derzeit ja auch im Urlaub ist.
@Efeuherz und @Narbenherz keine Sorge, die kleine Truppe wird am anderen Ende sein. Sie können gerne gemeinsam Jagen, aber Nova und Flocken haben halt ihre Abschlussprüfung.//

Schwarzmaul + Flockenpfote (Vertretung)

<- SC

Wie beauftragt vom hohen Posten, machte sich Schwarzmaul mit den beiden Schülern auf zur verlassenden Hütte. Etwas störte es ihm schon, dass er seine Freizeit dafür opfern musste und ihre Mentoren sich im Lager vergnügen konnten. Verletzungen hin oder her. Ein wahrer Krieger kennt keinen Schmerz. Er durfte auch nicht um den Verlust von Schattengeist trauern. Egal, bring das jetzt hinter dir und dann kannst du deinen Jungen davon berichten, dachte er sich rannte schneller. Auch die beiden Schülerinnen konnten nichts dafür, dass Froststern die Regeln einfach strenger machte. Flockenpfote folgte ihm und schwebte in ihren eigenen Gedanken. Warum kam Eismond nicht mit? Trauerte er immer um Leopardenwind oder war seine Schülerin in seinen Augen noch nicht bereit? Flockenpfote schüttelte diesen Gedanken weg. Nein, sie war jetzt auf der Abschlussprüfung und danach würde sie Kriegerin werden und nie wieder unter Eismond's Kommando stehen. Am Ort angekommen warteten die beiden Katzen auf Novapfote. Schwarzmaul fiel sofort auf, dass dies eigentlich auch die Prüfung für Bergpfote, Novapfotes Bruder, sein sollte, aber der Schüler war wie vom Erdboden verschluckt und anscheinden hatte ihn auch niemand vermisst. So wie auch Schattengeist, dachte er und sah zum Himmel auf.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Shimari
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1012
Anmeldedatum : 18.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   Mi 25 Mai - 22:13

<--------- SC Lager

Novapfote

Novapfote folgte Schwarzmaul und Flockenpfote und sah sich dabei um. Besonders als die Verlassene Hütte sich näherte. Sie wusste das man bei der Jagd auf alles achten sollte. Und das besonders jetzt da nun ihre Prüfung war. Sie fragte sich immernoch wo ihr Bruder war und was er jetzt wohl machte. Ging es ihm gut? Auch er würde nun eigentlich seine Prüfung machen. Nun kamen sie bei der Verlassenen Hütte an. Novapfote setzte sich und lauschte noch ein letztes mal auf ihre Umgebung und sah dann aufmerksam Schwarzmaul an, der ihnen ihre Aufgaben nennen sollte. Es juckte ihr in den Pfoten sich zu beweisen, aber sie blieb ruhig und aufmerksam. Jetzt kam es drauf an alles richtig zu machen.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Ava + Sig by Todespfote thx :*

Meine Katzen:
Federteich, Kriegerin im Donner Clan (Witwe, Single)
Luchszahn, Krieger im Donner Clan (single)
Samtbriese, Kriegerin im Wind Clan (verplant)
Novapfote, Schülerin im Schatten Clan (single)
Pantherstolz, Krieger im Donner Clan (vergeben)
Vipernjunges, Junges im Wind Clan (Single)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Verlassene Hütte   

Nach oben Nach unten
 

Verlassene Hütte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 9, 10, 11  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Verlassene Villa
» Renovierte Waldhütte
» Das verlassene Hotel
» Das merkwürdige Verhalten der Verlassenen i.d. Trennungszeit
» Vermisst der "Gegangene"?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: SchattenClan Territorium-