Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Sternenbaum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der Sternenbaum   So 16 März - 15:56

das Eingangsposting lautete :

Dieser Baum ist der größte im SchattenClan Territorium und dort befinden sich auch viele Beutetiere, besonders Vögel leben hier in großen Zahlen. Hier ist es zudem windgeschützt. 
Oft klettern die Schüler auf diesem Baum, um ihre Fähigkeiten zu messen oder machen eine Mutprobe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 27 Apr - 16:25

T o d e s p f o t e
Eine erneute Wendung, wieder kugelten sie ein Stück, wieder lag Kältepfote unter der weißen Schülerin.
,,Nein, nicht wirklich, ich meine dich" lachte sie und grinste weiterhin.
Was machst du eigendlich da? Du spielst wie ein kleines Junges. BIST DU EIN KLEINES JUNGES?! Ein kleines, dreckiges Junges, dass seine Mami braucht? nein! fauchte sie sich in Gedanken an, was sich jedoch keines falls auf ihre Tätigkeit auswirkte.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 27 Apr - 16:50

Kältepfote

"Oh, edele Todespfote, verschonen sie mich doch!" Scherzte er und grinste. Dann packte er sie nochmal und machte wieder eine Wendung mit ihr. Spielerisch biss er ihr leicht ins Ohr. Das Grinsen verging ihn dabei keines Falls. Ruhig und mit diesem Grinsen wartete er auf eine Reaktion von ihr.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 27 Apr - 16:55

Todespfote dachte nochmal über die Worte nach, die sie sich selbst im Kopf zugefaucht hatte. Sie waren wahr. Sie drückte Kältepfote von sich runter und setzte sich auf, ordentlich legte sie den Schweif um die Pfoten und leckte sich das strubbelige Fell glatt.
,,Es reicht jetzt" mauzte sie und sah den Kater mit gleichgültiger Miene an.
,,Wir sind zu alt für sowas" mauzte sie und seufzte innerlich.
Seit langem hatte sie wieder Spaß gehabt, wieder gespielt und doch war es
ihr verboten.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 27 Apr - 17:02

Kältepfote

Wieder drückte sich Todespfote von ihm weg. Kältepfote verging das Grinsen schnell. Nur weil ich mal die Obere Pfote hatte... Nach den Sätzen von Todespfote nickte er nur knapp. "Hast Recht." Meinte er kurz und kühl. Ruhig leckte er sich einmal über die schwarze Pfote. Dann wanderten seine Augen wieder zu Todespfote. Ja, dann sind wir halt zu alt für sowas...
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 27 Apr - 17:15

Todespfote sah nur kurz zu Kältepfote, dann stand sie wieder auf.
,,Also bist du in Krallenpfote verliebt?" fragte sie dann erneut, zum gefühlt 10 mal.
Sobald er ihr endlich mit ja oder nein antworten würde, würde sie wieder ins Lager zurück gehen. Hier draußen war es langweilig. So richtig langweilig.
Was sollte sie hier machen? Spaß durfte sie keinen haben,
jagen wollte sie nicht und eine kampfgelegenheit hab es hier auch nicht.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 27 Apr - 17:48

Kältepfote

Schnell verdunkelte sich seine Laune bei der erneuten Frage, doch übel konnte er es ihr nicht nehmen. Langsam trat er etwas näher, seine Muskeln spannten sich an. Ist es so schlimm zu sagen? Sie ist meine beste Freundin, aber sowas zu zugeben... Schnell räumte er die Gedanken aus dem Weg. Noch was näher trat er zu Todespfote. Dann stoppte er. Schon meinte er ihren Atem spüren zu können und hielt inne. Dann beugte er sich langsam vor und flüsterte ihr ins Ohr: "Ja, Todespfote." Seine Stimme war kaum mehr als ein Hauch und mit diesen Wortem drehte er sich um ohne Todespfote noch einen Blick zu würdigen.

----> Das Lager des SchattenClans
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Do 1 Mai - 17:41

Kältepfote verschwand berreits, doch in dem Moment, in dem er aus Todespfote's Blickfeld verschwunden war, hatte eine Krähe deren Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
Sie sprintete los, sprang ab und packte die gerade davonfliegen wollende Krähe am Flügel und riss sie zu Boden. Dort brach sie dem Vogel das Genick & setzte sich daran, sie zu verzehren, auch wenn sie das dem Gesetz nach nicht durfte.

Als sie zuende gefressen hatte, machte sie sich ebenfalls auf den Weg zurück ins Lager.
Unterwegs lief sie noch durch ein paar Pfützen, um das Blut los zu werden.

tbc: schattenclan lager
Nach oben Nach unten
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mo 9 Jun - 19:22


E

i

s

m

o

n

d





<--- Lager


Eismond schaute sich um. Es war still. Angenehm Still. Er schaute zum Sternenbaum und bestieg ihn (hihi, pervers denk). Oben drauf legte er sich hin und schloss die Augen. Seine Ohren waren gespitzt, seine Nase auf den schärfsten Sinn gestellt. Die Dunkelheit wollte er doch lieber nicht vor Augen haben, also öffnete er seine Augen. Er sah zum Himmel, Sternen funkelten. Der Vollmond schien am Himmelszelt und beleuchtete den Baum majestätisch. Eismond Körper selbst schien wie der Mond, daher schien auch sein Name zu kommen. Elegant sah der Kater bei diesem Mondlicht aus, einfach hinreißend. Seine eisblauen Augen spiegelten die Sterne wieder. Dieser Ort war perfekt. Er mochte den Sternenbaum schon immer, hier war er immer wenn er Stille wollte. Eismond seufzte. Mit Leopardenwind an seiner Seite wäre es schöner, wie er fand. Ihre blauen Augen würden wie ein See die Sterne spiegeln. Ihr Fell würde glänzen. Ihr cremefarbenes Fell mit der ungewöhnlichen, doch auch wunderschönen, braunen Leopardenmusterung faszinierte ihn jedes mal. Würde sie doch nur wissen wie viel sie ihm bedeutete. Er würde sein Leben für sie geben!




✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mo 9 Jun - 20:06

Amselpfote

<---- SchattenClan-Lager

Sie schlich langsam durch das Gebüsch, während ihr Angebeteter den Baum bestieg (Lachflash xD). Sie wartete, bis dieser sich hingesetzt hatte und kletterte dann leise hinter ihm hoch und achtete darauf nicht das leiseste Geräusch zu machen. Da saß er mit dem Gesicht ins Sonnenlicht gedreht und die Augen offen und starr in den Himmel gerichtet. Hallo!? Wieso bist du doch einfach abgehauen?! Willst du mich loswerden?, fragte sie plötzlich, denn es sprudelte einfach aus ihr heraus. Dann setzte sie sich neben den Kater ohne auf seine Antwort zu warten.
Nach oben Nach unten
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mo 9 Jun - 20:31

//kein bock die PV rauszuholen xD

Eismond

"Amselpfote! Du solltest doch schlafen!", fuhr er die Schülerin an. "Dass ich dich loswerden wollte trifft es ganz gut! Wie kannst du es wagen mich einfach so zu verfolgen, du lästige Zecke!", fauchte er. Das wars jetzt mit der Stille. Wieso musste ausgerechnet sie ihn belästigen? Kleine scheiß Schüler konnte er nicht leiden! Erst recht Amselpfote konnte er nicht leiden. Sie war einfach so anhänglich. Er bleckte die Zähne und schaute sie kalt an. "Hau ab! Geh pennen! Dass habe ich dir vorhin schon gesagt!", knurrte er mega, super aggressiv.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Di 10 Jun - 15:11

Amselpfote

Pff? Du kleiner eingebildeter Fuchsdung! Erst sagst du morgen und dann haust du an MEINEN Lielingsplatz ab?! Noch dazu hast du mir garnichts zu sagen. Ich werde eine weit aus bessere Kriegerin sein, als du es nur in deinen Träumen sein könntest, also lass mich in Ruhe und geh zu deiner eingeblideten Leopardenwind und hau ab von meinem Platz., sagte sie rasend vor Wut auf den Kater. Jetzt hatte sie es ihm aber gezeigt. Sie fauchte ihn kurz an und stieß ihn sanft zur Seite.
Nach oben Nach unten
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Di 10 Jun - 18:23


E

i

s

m

o

n

d





Eismond erstarrte. Er wollte sich sowas eigentlich nicht gefallen lassen, doch seine gute Seite übertrumpfte ihn. „Amselpfote, lass es einfach gut sein“, miaute er sanft. „Dass hier ist nicht nur dein Ort, jeder hat das Recht hier zu sein. Du und ich. Aber es wäre jetzt wirklich besser für dich schlafen zu gehen. Von mir aus hier, aber fauch mich nicht so blöd an.“ Da schoss ihn plötzlich ein heißer Gedanke dur den Kopf. Woher weiß sie von dem, was ich von Leopardenwind halte? Hab ich meine Gedanken laut ausgesprochen? Nein. Unmöglich! Wut fing an in ihm zu lodern. Seine Miene? Kalt auf Amselpfote gerichtet. „Was soll das mit der absurden Idee mit Leopardenwind?!“, fauchte er schlagartig. Er wollte es aus ihrem Mund hören, woher sie dass wusste. Spionage? Ne, eher nicht. „Leopardenwind ist nur eine Kriegerin. So wie Staubträne und die anderen auch! Was denkst du denn bitteschön von mir?!“, knurrte er. Der sanfte Schubser von Amselpfote ließ ihn zur Heißglut voran. „Findest du es lustig andere von Bäumen zu schubsen? Ich könnte sterben wegen so einem Scheiß!“, fuhr er sie an. Seine nette Seite war voll und ganz verschwunden. „Geh jetzt in dein verdammtes Nest und schlaf! Du hast hier zu dieser Zeit nichts zu suchen!“



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mi 11 Jun - 11:42

Amselpfote



Sie hörte dem Kater zu und machte sich nichts draus. Jeder merkt doch wie du Leopardenwind anguckst. Sie mag vielleicht eine Kriegerin wie jede andere sein. Doch bedeuten tut sie nicht für jeden gleich viel. Für dich bedeutet sie vermutlich alles, doch für mich ist sie nur eine stolze Kriegerin und nichts weiter.
Ich möchte dich nun nicht weiter belästigen, ich habe das Recht hier zu sein und werde mich einfach ein paar Äste höher hinlegen.
, sagte Amselpfote und sprang auf und kletterte zwei Äste weiter hoch. Noch ein bisschen höher!, dachte sich die kleine Kätzin und versuchte mit einer Pfote und dann mit der nächsten den nächsten Ast zu erreichen, doch plötzlich spürte sie keinen Halt mehr und rutschte weg. Ich falle!, bemerkte sie panisch und knallte hart auf dem Boden auf! Ihr Bein tat fürchterlich weh und sie jaulte auf vor Schmerz.
Nach oben Nach unten
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mi 11 Jun - 14:42

Eismond

Schüler! Sie waren immer so egoistisch. "Von mir aus setzt dich oben hin.", knurrte Eismond. Er beobachtete sie dabei, sah sie abrutschen, schleißlich lag sie auf dem Boden. Sie jaulte auf während er den Baum hinabkletterte. Er drückte einmal stark auf ihr Bein. "Behaupte nochmal son scheiß von mir, und du hast kein Bein mehr! Und jaul nicht so bescheuert, es wollen immer noch Katzen schafen!", mekerte er sie spöttisch an. Ein Grinsen zog sich seine Lefzen hoch. "Und weil du ja eine so kluge Schülerin bist kannst du ja alleine ins Lager gehen ohne nochmal zu heulen.", miaute er amüsiert. Er ging auf den Baum zu und setzte sich auf den untersten Ast. Er sag elegant und gut gebaut in den Lichtverhältnissen aus. Er schaute Amselpfote ausdruckslos an.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Rotkehlchenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19
Ort : Im Geheimversteck

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mi 11 Jun - 15:14

Windpfote
<--- Lager
In Windeseile war Windpfote am Sternenbaum angekommen. Unterwegs war er mehrmals durch Brombeerhecken gerannte, die ihm kleinere Kratzer im Gesicht verpasst hatten. Dazu hatte er einen Dorn in der Pfote, den er aber vor Angst nicht wahrnahm, genauso wie die Schmerzen in seiner verletzten Schulter, die sich eigentlich so anfüllte, als würde sie in Flammen stehen. Sofort entdeckte der Schüler seine Schwester und sprintete zu ihr. Erleichtert stellte er fest, dass ihre Augen offen waren und sie atmete. Dann betrachtete er ihr Bein, es sah irgendwie anders aus. Tröstend leckte Windpfote Amselpfote über ihre Ohren und sah sie dann so an, wie immer, wenn er wissen wollte, was mit ihr war. Sein Blick schweifte zum Baum. War sie dort runtergefallen. Überrascht entdeckte er Eismond auf dem untersten Ast. Hatte er sie geschubst? Wollte er ihr nicht helfen?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bildchen von Regentanz ^^:
 

Meine Postfamilie:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondclan-rpg.aktiv-forum.com/

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Do 12 Jun - 16:32

Amselpfote

Die klein Kätzin richtete sich auf und sah, das plötzlich ihr Bruder Windpfote da stand. Windpfote! Ich glaube ich habe mir mein bein verstaucht, als ich von Eismond geschubst wurde. Kannst du kurz ins Lager laufen, denn ich glaube nicht, dass du mich alleine stützen kann. Aber wenn ich einen Wunsch habe, dann hol nicht Leopardenwind oder Froststern, sondern lieber einen anderen Krieger!, sagte Amselpfote zu ihrem Bruder und funkelte Eismond anschließend böse an.
Nach oben Nach unten
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Do 12 Jun - 16:43

Eismond

Eismond sah kalt zu Amselpfote hinüber. "Ich habe dich geschubst? Sag deinem Bruder doch die Wahrheit.", miaute Eismond in einer jungenhaften Stimme. "Du wolltest unbedingt den Baum hinaufklettern, ich wollte sie aufhalten, aber dann... sie ist gestürzt..." Eismond senkte den Kopf. "Wie hätte ich dich denn von diesem niedrigen Ast schubsen sollen? Er ist doch viel zu dick, außerdem viel zu niedrig um sich das Pfötchen zu verstauchen.", miaute der Kater. "Komm ich stütze dich während wir zum Lager gehen." Eismond sprang vom Baum und stellte sich neben die kleine Kätzin. "Sowas kann ich auch spielen!", zischte er ihr ins Ohr, sodass Windpfote es unmöglich hören konnte. "Dann lass uns gehen. Wir wollen ja nicht bei Sonnenuntergang ankommen!", befahl der Krieger den zwei Schülern und gleichzeitig auch Geschwistern.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Fr 13 Jun - 15:58

Amselpfote

Plötzlich sprang Eismond hinunter und meckerte an Amselpfote herum. Jetzt plötzlich wollte er der Schülerin doch helfen ins Lager zu kommen. Achja, und jetzt willst du mir helfen du, Arsch!?, dachte die Kätzin still und zugleich voller Zorn auf den Krieger. Na, meinetwegen! Komm Windpfote!, sagte sie zu ihrem stummen Bruder. Dann humpelte sie gestützt von den beiden Katern zum Lager.
----> SchattenClan-Lager
Nach oben Nach unten
avatar
Rotkehlchenfeder
Erfahrener Krieger

Anzahl der Beiträge : 1328
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 19
Ort : Im Geheimversteck

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Fr 13 Jun - 16:15

Windpfote
Verwirrt sah der Schüler von seiner Schwester zu Eismond. Wer von den beiden log, konnte er nicht sagen, aber er machte sich sowieso mehr Sorgen um Amselpfote, weshalb er sie bereitwillig stützte. Obwohl er normalerweise gut riechen konnte, roch und spürte er nicht, dass ein Dorn in seiner Pfote saß und seine Pfote angefangen hatte zu Bluten, er war einfach zu besorgt um seine Schwester. Windpfote hoffte, dass Amselpfote sich das Bein nicht gebrochen hatte und bald wieder richtig laufen konnte.
---> Schattenclanlager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Bildchen von Regentanz ^^:
 

Meine Postfamilie:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondclan-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Fr 13 Jun - 16:58

Eismond

Stützend blieb er an Amselpfotes Seite. Er wollte vor Windpfote ja nicht wie ein selbsüchtiger Egoist aussehen. Er schaute neutral in die Leere, Amselpfotes Stimme holte ihn zurück. Sie setzten sich zu dritt in Bewegung. Für Eismond war es viel zu langsam, er war eben größer als die andern Beiden. Langsam kam das Lager in sicht, weswegen er sein Tempo verschnellerte, aber nur etwas.

---> das Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeflamme
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 354
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 17
Ort : Europa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 22 Jun - 20:21

Strudeltatze

<--- SC Lager

Der junge, muskulös gebaute kam in einem mittelschnellen Trab beim Sternenbaum an. Reflexartig war er in der üblichen Jagdkauerung, da er eine Maus gehört hatte. Eine junge unerfahrene, denn sie raschelte im Farn und suchte nach Nahrung. Er wartete kurz und machte dann einen Satz zu der Maus und erschlug sie mit seiner Pranke. Dann vergrub er sie unter ein wenig Erde. Meine erste Jagd als Krieger!...Irgendwie war sie nicht anders...Außer das man nicht gelobt wird. dachte er sich und wartete erstmal auf Rabenfeder.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht.
Er könnte ja nur Anlauf nehmen.


Meine Katzen:


Handlung
Gemauze
Unausgesprochenes
Angesprochene Lebewesen


Schneepfote |Männlich|14Monde|DonnerClan|Noch frei
Lord |Männlich|14Monde|Einzelläufer|Vergeben an Lady
Pendelpfote|Männlich|11Monde|WolkenClan|Noch Frei

Posts mit meinen Katzen(Neuste Katze Fett hervorgehoben):

Schneepfote: Über 30 geschriebene Posts.
Lord: Bisher 4 geschriebene Posts.
Pendelpfote: Bisher 2 geschriebene Posts


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   So 22 Jun - 22:19

Gepardenpfote
<---Lager

Die Kätzin kam am Sternenbaum an, sah erst jetzt Strudeltatze. Dabei wollte Gepardenpfote doch nur Ruhe! Sie hatte so viel falsch gemacht, aber ihr Schicksal sagt jetzt noch, >Pff... ist nur ne dumme Katze. Vermiesen wir einfach ihr Leben.< Sie schlich um Strudeltatze rum, wusste nicht ob ihr goldener Pelz sie verriet und schlüpfte in einen kleinen Tunnel. Dieser führte erst rauf und dann wieder runter. Der Tunnel endete in einem kleinen Bau wo sich Gepardenpfote niederlies. 

EDIT:

Gepardenpfote

Nach langem allein sein kam Gepardenpfote über ihren Kummer hinweg. Sie wollte wieder ins Lager gehen, das sagte auch schon ihr Magen. Sie stand auf und streckte sich ausgiebig, dabei spreitste sie ihre Pfote und fuhr elegant die Krallen aus. Als sie fertig war schlängelte sie durch ihr versteck in die Freiheit. Immer noch hingen die Wolken am Himmel, Gepardenpfote fragte sich nur wann es endlich anfing zu regnen. Aber das war jetzt erst egal, sie wollte ins Lager. Vom leichten Joggen verfiel sie ins laufen und schließlich rannte sie wieder mit einem mortz Tempo.

---> Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Schneeflamme
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 354
Anmeldedatum : 04.06.14
Alter : 17
Ort : Europa

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Sa 28 Jun - 20:23


Strudeltatze

Ungeduld kam in ihm auf und er erbeutete beim 'warten' noch eine weitere Maus. Warum kommt sie denn nicht? dachte er frustriert. Schließlich wurde ihm das warten zuviel und er beschloss noch einmal zu jagen und dann die Beute zurück zu bringen. Diesmal sah er eine große Amsel. Das wird ein fetter Fang. dachte er sich. Er pirschte sich heran und schoss plötzlich los. Die Amsel flog gerade mit einem Wurm los und wollte anscheinend ihre Küken füttern, doch er erwischte sie am Flügel und tötete sie dann. Er holte die zwei Mäuse und hatte Mühe alle drei Dinge im Mund zu behalten, während er zum Lager zurück ging.

----> Lager


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück geht.
Er könnte ja nur Anlauf nehmen.


Meine Katzen:


Handlung
Gemauze
Unausgesprochenes
Angesprochene Lebewesen


Schneepfote |Männlich|14Monde|DonnerClan|Noch frei
Lord |Männlich|14Monde|Einzelläufer|Vergeben an Lady
Pendelpfote|Männlich|11Monde|WolkenClan|Noch Frei

Posts mit meinen Katzen(Neuste Katze Fett hervorgehoben):

Schneepfote: Über 30 geschriebene Posts.
Lord: Bisher 4 geschriebene Posts.
Pendelpfote: Bisher 2 geschriebene Posts


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mo 30 Jun - 18:07








<---Lager

Eismond kam, wie erwartet, als erster an. Sein Geruch von gestern hang noch in der Luft, doch nur schal. Er setzte sich und überlegte bereits wie das Training ungefähr ablaufen würde. Erst soll sie offensiv auf mich losgehen, Krallen ausgefahren. Danach noch ein bisschen Überraschungsangriffe verbessern. ,dachte er. Das hörte sich für ihn gut an, ob Todespfote sowas gefallen wird, ging ihm Wörtlich gesagt am Arsch vorbei. Kurz schleifte er seine Krallen am Sternenbaum und setzte sich wieder. Dabei war er ziemlich ungeduldig, Todespfote fing an ihn zu reizen. Dabei war er erst seit kurzem hier. Ungeduld zeigte sich heute bei ihm, gereizt war er nun auch noch. Er fuhr die Krallen ein und aus, schaute genervt drein. Er lies seine Muskeln kurz spielen und entspannte sie wieder.



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   Mo 30 Jun - 18:24


TODESPFOTE

cf: Schattenclan Lager

Mit tanzenden Schritten kam sie angetrabt.
Ihr Blick war unschuldig. Nur das Blut um ihre Schnauze herum störte das unschuldige Bild ein wenig.
Die großgewachsene, weiße Kätzin setzte sich zu ihrem Mentoren und leckte sich ein paar mal hastig über die Pfote und wusch damit durch ihr Gesicht, welches seit neustem 3 schmale Narben schräg durch hatte.
Nachdem sie ihre kurze Wäsche beendet hatte, sah sie ihren Mentoren lächelnd an.
,,Na? Was machen wir jetzt?" fragte sie nur und hatte dabei einen provokanten, klaren Unterton.

Mit gerader Haltung und aufgestellten Ohren saß sie da.
Ihr Blick war nach Vorne gerichtet, nicht auf Eismond.
Dennoch würde sie jede seiner Bewegungen mitbekommen.
Als der Kater seine Muskeln spielen ließ, war sie nur wenig beeindruckt.
Es gab schon zu viele muskulöse Katzen, als dass dies irgendwie besonders sein könnte.
Außerdem konnte Todespfote es selbst ja auch. Sie war ebenfalls eine kräftige Katze mit sehnigen Muskeln die sich durch ihren strammen Körper zogen und sich unter der vernarbten Haut abzeichneten.
,,Hoffentlich bringst du mir in sachen Kampftraining mehr bei, als Grabestanz. Wäre jämmerlich wenn du genauso schwächlich wärst wie sie, denn dann könnte ich am Ende meiner Ausbildung sagen, dass ich nie einen guten Mentoren gehabt habe."




Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der Sternenbaum   

Nach oben Nach unten
 

Der Sternenbaum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Der Sternenbaum
» Wenn du keine Hobbys hast

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: SchattenClan Territorium-