Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Kiefernwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Der Kiefernwald   Do 26 Feb - 22:03

das Eingangsposting lautete :

Auf der anderen Seite des Zweibeinerorts wächst ebenfalls ein Wald, allerdings überwiegen hier die Arten Kiefer und Tanne, die teilweise auch angepflanzt sind. Die Bäume hier sind sehr hoch und führen dazu, dass es am Boden stets schattig und kühl ist, was besonders in der Blattgrüne vom Vorteil sein kann.
Der Wald ist groß, doch vom WolkenClan wird nur ein begrenzter Bereich genutzt, da die Katzen sich in diesem Gebiet besser auskennen und wissen, dass hier keine Gefahr lauert. Und so lange die Beute reicht, steht eine Vergrößerung des Gebietes nicht auf dem Plan.
Man findet viel Beute dort, am häufigsten Eichhörnchen und Vögel. Doch auch Mäuse oder andere Tiere kommen vor.
Es gibt einen leeren Dachsbau und zwei leere Fuchsbaue, von welchen einer  noch vor nicht allzu langer Zeit besetzt war, sodass man noch frischere Spuren entdeckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Wirbelherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 3463
Anmeldedatum : 22.06.14
Alter : 18
Ort : Handenaaand

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Sa 29 Jul - 20:40

Peeta

Trotz all der Worte von Katniss wollte er sich sicher sein, dass ihre ganzen Stimmungsschwankungen und alles nicht an ihm lagen. Er wollte es wissen, wenn sie sich bei ihm nicht mehr wohl fühlte oder sie im schlimmsten Fall gar nichts mehr mit ihm zu tun haben wollte. Doch seine Gefährtin beruhigte ihn, versuchte ihm klar zu machen, dass es nicht an ihm lag. Sie wollte nun also los gehen und Rußnebel fragen, ob sie sich das vielleicht erklären konnte. Und das gefangene Eichhörnchen konnte er ja auf den Frischbeutehaufen legen. Peeta nickte. Auch als sie sagte, dass wenn selbst Rußnebel es nicht wissen würde, sie zusammen zu Rattenschweif gehen würden. Sanft leckte er seiner Gefährtin über die Wange. >>Das.. das wird schon alles.<<, murmelte er und lächelte sanft, auch wenn er sich immer noch Sorgen um seine Gefährtin machte. Peeta nahm sein Eichhörnchen wieder auf und tappte dann los in Richtung WolkenClan-Lager.

--> WolkenClan-Lager

[spricht mit Katniss / bricht zum Lager auf]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Charas:
 

'An entire sea of water can't sink a ship unless it gets inside the ship.
Similarly, the negativity of the world can't put you down unless you allow it to get inside you.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Katniss
Legende

Anzahl der Beiträge : 3903
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 54
Ort : zu Hause

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Mo 31 Jul - 15:54

Katniss

Nachdem ich Peeta erzählt hatte, was mit mir los sei und ich es nicht wusste, woher es kam. machte ich ihm den Vorschlag, wieder zurück ins Lager zu gehen und dort mal mit Rußnebel zu sprechen,vielleicht konnte mir die Kätzin sagen, was ich mich bedrückt, denn so schnell wollte ich nicht zum Heiler, da ich vorher nie einen Heiler brauchte oder kannte, wollte ich auch nicht so schnell einen kennenlernen und so tröstete ich Peeta damit, dass ich in dem Falle, wenn Rußnebel mir nicht sagen konnte, was es sein konnte, ich dann zu Rattenschweif gehen würde. Ich merkte auch,wie Peeta mir sanft über die Wange leckte und so ein kleines Schnurren entlockte bei mir. " Na klar wird das schon", miaute ich meinen Gefährten zu, als sich dieser schon umdrehte undseine Beute aufnahm und mit mir gemeinsam wieder zurück zum Lager ging.

---> WolkenClan Lager

direkt: Peeta (@Wirbelherz)
indirekt: Peeta, Rußnebel, Rattenschweif

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Silberfluss & Karpfenschweif

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kristallflügel
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 15

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Di 22 Aug - 1:08



Echopfote

• • • • •
Schülerin ⭐️ WolkenClan ⭐️ 16 Monde alt





Echopfote wollte lieber Kämpfen üben, anstatt zu Jagen, das konnte sie nämlich schon. Wellenstreif war damit einverstanden und suchte deshalb nach einer Lichtung im Wald, die genug platz zum Kämpfen hatte. Nach einer kurzen Weile fand der Krieger auch schon was er brauchte und blieb vor der Lichtung stehen, daraufhin sah er die grau - weiße Schülerin an, die seinen Blick erwiderte. Er fragte sie ob Echopfote die Grundlagen eines Trainingkampfes wusste und sie nickte darraufhin. "J-ja, keine krallen und feste B-bisse." Miaute sie wie immer mit einem zurückhaltenden Stottern. Jedoch war ihr stottern bei Wellenstreif nicht so schlimm als bei anderen Katzen, wahrscheinlich weil er so Nett zu ihr ist.

Angesprochen: Wellenstreif
Erwähnt: Wellenstreif



[ © Habichtflug ]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Rekord: 243 Wörter mit Strudeljunges

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Meine Katzen :3 :
 


Geplante Katzen:
 


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Habichtflug
Krieger

Anzahl der Beiträge : 922
Anmeldedatum : 18.04.16
Alter : 15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Di 22 Aug - 17:35



Wellenstreif

*    Post nr. 42    *

Ich schaute die Schülerin an und fragte sie ob sie schon die Grundlagen des Trainingkampfes wusste woraufhin sie nickte und sagte das man keine Krallen benutzten darf und auch keine festen Bisse. Ich nickte. »Richtig, das stimmt. Dann lass uns mal anfangen.« Miaute ich und entfernte mich etwas von der Kätzin. »Lass uns aber nur einen kurzen Trainingskampf machen, es ist schon dunkel und wir sollten langsam ins Lager gehen.« Fügte ich noch rasch hinzu und schaute dann zu der Kätzin. Ich streckte kurz meine Beine etwas, machte mich dann aber bereit anzugreifen. Ich sprang los auf Echopfote zu und sprang dann auf die Rechte Seite von ihr. Ich hob meine Pfote und war dabei einen Hieb gegen ihre Schulter durchzuführen. Das aber machte ich etwas langsam, damit sie sich darauf vorbereiten konnte den Hieb abzuwehren.

Redet mit   *   Echopfote
Erwähnte   *   Echopfote


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

 » Posts mit meiner neusten Katze [ Juliane = 10/10 ] «  

♠️ Meine Katzen ♠️:
 
♠️ Feuerpfeil X Ozeanschauer ♠️:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kristallflügel
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 30.12.16
Alter : 15

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Do 24 Aug - 17:34



Echopfote

• • • • •
Schülerin ⭐️ WolkenClan ⭐️ 16 Monde alt





Nachdem die beiden eine Lichtung gefunden hatten, hatte Wellenstreif die Schülerin gefragt, ob sie denn die Grundlagen eines Kampftrainings wusste, sie antwortete mit keine Krallen und keine feste Bisse. Der Krieger meinte das es stimmt und sie anfangen sollen, dazu fügte er noch hinzu das sie lieber einen kurzen Trainingskampf machen sollen, da es schon dunkel wurde. Echopfote nickt und sah wie der Kater auf sie zusprang und dann auf die Rechte Seite. Sie beobachtete ihn genau und war schon in Kampfstellung, sie sah wie er seine Pfote hob um einen hieb gegen ihre Schulter auszuführen. Die Weiß-graue Schülerin reagierte schnell in dem sie es mit ihrer Pfote abblockte und dann flink zur Seite sprang.



[ © Habichtflug ]


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Rekord: 243 Wörter mit Strudeljunges

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Meine Katzen :3 :
 


Geplante Katzen:
 


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Habichtflug
Krieger

Anzahl der Beiträge : 922
Anmeldedatum : 18.04.16
Alter : 15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Sa 2 Sep - 19:15



Wellenstreif

*    Post nr. 43    *

Sofort fing unser beider Trainingskampf an. Ich befand mich in der Kampfstellung und griff sofort Echopfote an. Ich sprang auf sie zu und hob meine Pfote schnell um ihr einen Hieb gegen die Schulter zu verpassen. Dieser war aber leicht, sollte sie es nicht schaffen diesen abzuwehren. Ich wollte sie nämlich auf gar keinen Fall verletzten. Doch die grau-weiße Schülerin reagierte sehr schnell, sie blockte mit ihren eigenen Pfoten meine ab und sprang flink zur Seite. In Gedanken Lobte ich sie. Das hatte sie sehr gut gemacht. Schnell überlegte ich mir meinen nächsten Angriffszug und führte diesen dann sofort aus. Ich sprang schnell neben sie und versuchte ihr dann die Beine weg zu schlagen.

Redet mit   *   Niemanden
Erwähnte   *   Echopfote



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

 » Posts mit meiner neusten Katze [ Juliane = 10/10 ] «  

♠️ Meine Katzen ♠️:
 
♠️ Feuerpfeil X Ozeanschauer ♠️:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Habichtflug
Krieger

Anzahl der Beiträge : 922
Anmeldedatum : 18.04.16
Alter : 15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Sa 30 Sep - 21:48



Wellenstreif

*    Post nr. 44    *

// Ich entschuldige mich für den Doppelpost, aber ich werde mich nun hier mit Wellenstreif frei posten weil es mir zu lange dauert, und er ja zu einer Patrouille eingeteilt ist. @Kristallflügel Ich ziehe Echopfote mal mit, weil Schüler sollen ja nicht alleine außerhalb des Lagers sein.//
-
Die grau-weiße Schülerin war nicht schlecht im Kämpfen, das musste ich schon zu geben. Krähenlied war wirklich eine gute Mentorin für sie. Sicherlich steht bald schon ihre Kriegerprüfung bevor, wenn sie so weiter macht. Ich hörte auf mich dem Trainingskampf zusammen mit der Schülerin auf und lächelte sie an. »Du hast gut gekämpft Echopfote. Lass uns jetzt aber zurück zum Lager gehen, wir sind schon zu lange weg.« Sagte ich zu ihr und schaute sie an. Langsam dann machten wir uns zu zweit auf den Weg zurück zum Lager des WolkenClans.
--> WolkenClan Lager

Redet mit   *   Echopfote
Erwähnte   *   Echopfote & Krähenlied



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

 » Posts mit meiner neusten Katze [ Juliane = 10/10 ] «  

♠️ Meine Katzen ♠️:
 
♠️ Feuerpfeil X Ozeanschauer ♠️:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6440
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   So 29 Okt - 13:31


➺ RUßNEBEL
◾ Wolkenclan | Kriegerin | 36 Monde ◾

<--------- WoC Lager

Die Sorge um meine Freundin pulsierte weiterhin unter meinem Fell, was war nur los mit ihr? Wieso hatte sie im Lager so schrecklich niedergeschlagen und traurig gewirkt? Und die noch wichtigere Frage, was brachte meine beste Freundin zum weinen? Die ganze Zeit über auf dem Weg zum Kiefernwald dachte ich darüber nach was in letzter Zeit so im Clan geschehen war, doch mir fiel auf Anhieb nichts ein was für diese Trauer von Habichtflug verantwortlich sein könnte. Oder übersah ich einfach nur etwas wichtiges? Weiterhin überlegte ich bis der angestrebte Ort schließlich vor uns erschien, hoch wuchsen die majestätischen Kiefern in den Himmel und sorgten bei mir teilweise für ein gutes aber teilweise auch für ein ungutes Gefühl. Besonders da es momentan begann dunkel zu werden, gerade jetzt wagten sich Füchse und Dachse besonders gern aus ihren Bauten. Hoffentlich würden wir keinem begegnen. Aufmerksam sah ich mich ein wenig in der Umgebung um, prüfte die Luft und wollte damit Gefahr in nächster Nähe ausfindig machen. Doch gerade schien es sicher zu sein, zumindest an dem Ort wo Habichtflug und ich uns hier befanden. So wandte ich mich schließlich meiner Freundin zu und sah sie mit warmen aber besorgtem Blick an "möchtest du mir zuerst erzählen was los ist oder willst du lieber zuerst jagen, ich überlasse die Wahl gerne dir Habichtflug" miaute der Kätzin zu und wartete dann darauf was sie sagen würde beziehungsweise wie sie sich entscheiden würde.


Redet mit ||  Habichtflug  
Erwähnte Katzen ||  Habichtflug  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Silbermond
Krieger

Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 09.10.17
Alter : 16
Ort : Hogwards | Slytherin

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   So 5 Nov - 0:09


#3 Posts | auf der Jagd | zum Steckbrief

Wolkenclan Lager -->
Nach einem gemütlichen Spaziergang kam der Kater endlich am gewünschten Ort an, doch anstatt gleich mit der Jagd zu beginnen ließ er sich zuvor noch einmal nieder und genoss die frische Abendluft. Tief sog er den Geruch des Waldes ein und suchte nach ersten Spuren nach Beute. Es dauerte eine Weile doch dann erhaschte der Kater den Geruch von ein paar Kaninchen in ihrem Bau. Das ist auch mal selten. Normalerweise jagt man hier hauptsächlich Eichhörnchen und Vögel. Aber wer bin ich, dass ich mich beschwere? Langsam schlug der Kater seine Augen wieder auf und verfiel in eine perfekte Kauerhaltung. Und nicht lange dauerte es bis er belohnt wurde, als eines der Kaninchen den Bau verlies. Geisterklaue zögerte nicht eine Sekunde. Schnell sprang er auf, packte das Kaninchen und mit einem bis erschlaffte es in seinen Fängen. Nun hatte der Kater auch Zeit es genauer zu betrachten. Es war doch ungewöhnlich groß. Das sollte auf jeden Fall erst einmal reichen. Also zurück zum Lager. Gemächlich machte der ältere Krieger sich auf zurück zum Lager.
--> Wolkenclan Lager

Angesprochen: /
Erwähnt: /

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨


Meine Katzen::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/ItsJustLarla
avatar
Habichtflug
Krieger

Anzahl der Beiträge : 922
Anmeldedatum : 18.04.16
Alter : 15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   So 12 Nov - 4:20

Habichtflug

---> WolkenClan Lager
Zusammen mit Rußnebel, trottete ich zum Kiefernwald. Ich ließ die ganze Zeit über den Kopf eher hängen, was mich noch kleiner wirken lies als ich ohnehin schon war. Ich fühlte mich einfach nicht gut. Diese traurigen Gedanken an Blitzohr und Meeresauge, wollten nicht aus meinem Kopf verschwinden. Ich zuckte kurz leicht zusammen als Rußnebel zu mir sprach da ich in Gedanken war. Ich hob den Kopf und sah ihren warmen aber auch besorgten Blick. Sie fragte ob ich ihr zuerst erzählen möchte was los ist, oder ob ich als erstes Jagen möchte. Sie überlasst mir die Entscheidung. Ich schaute kurz zu meinen Pfoten herab als ich überlegte und hob dann wieder den Kopf als ich mich entschieden hatte. »Ich denke... Ich sollte dir als erstes erzählen was los ist...« miaute ich mit leiser Stimme und richtete den Blick auf meine Pfoten. Ich machte eine kurze Sprechpause.

Es fiel mir nicht sonderlich leicht darüber zu reden.
»Du... kennst doch Meeresauge, oder? Vorhin wollten wir zusammen zum Teich um noch zusammen etwas jagen zu gehen. Doch dann... entschied er sich dazu den Clan zu verlassen...« Meine Stimme klang gegen Ende hin etwas schluchzend und wurde auch etwas leiser. »Ich habe ihn geliebt... Und nun ist er weg, genauso wie... wie Blitzohr damals...« Tränen stiegen in meinen Augen auf und begannen mir unkontrolliert über die Wangen zu rollen. Ich kniff mit hängenden Ohren meine Türkisen Augen zusammen und versuchte so die Tränen zurückzuhalten. Doch viel nütze dies nicht. Ich ließ meinen Emotionen freien Lauf.

Post  Nr.  032

» Redet mit: Rußnebel (@Efeuherz)
» Ewähnte: Rußnebel, Blitzohr & Meeresauge
©️Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

 » Posts mit meiner neusten Katze [ Juliane = 10/10 ] «  

♠️ Meine Katzen ♠️:
 
♠️ Feuerpfeil X Ozeanschauer ♠️:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6440
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   So 12 Nov - 14:20


➺ RUßNEBEL
◾ Wolkenclan | Kriegerin | 37 Monde ◾

Gemeinsam mit Habichtflug erreichten ich schon bald den Kiefernwald der mit der immer dunkler werdenden Umgebung fast schon bedrohlich wirkte. Lange Schatten zogen sich durch den gesamten Wald und als die Sonne komplett unter gegangen war und die Nacht wirklich herein brach wurde diese Wirkung nicht gerade gemindert. Bereits auf dem Weg bemerkte ich wie Habichtflug ständig den Kopf hängen ließ, es musste also etwas wirklich schlimmes passiert sein wenn sie so traurig war. Mit besorgten aber auch warm leuchtenden Augen richtete ich den Blick auf meine beste Freundin und fragte sie ob sie mir erst erzählen wollte was los war oder lieber erst einmal jagen gehen wollte. Die braun, weiße Kriegerin sah hinab auf ihre Pfoten, dachte anscheinend darüber nach. Nach wenigen Augenblicken aber hob sie den Blick auch schon wieder und meinte dass sie dachte dass sie mir als erstes erzählen sollte was los war. Leise klang ihre Stimme dabei und erneut richtete sie den Blick auf ihre Pfoten. Ich trat näher zu ihr heran und setzte mich neben sie "Wie du möchtest, ich höre dir zu" miaute ich ruhig und sanft während ich sie ansah. Es fiel ihr offensichtlich nicht leicht darüber zu sprechen denn sie zögerte ehe sie schließlich begann zu erzählen. Es ging um Meeresauge mit dem sie vorhin wohl gemeinsam am Teich etwas jagen gehen wollte. Doch dieser entschied sich plötzlich dazu den Clan zu verlassen, bei diesem Teil wurde Habichtflug leiser und auch schluchzend. Hatte sie dem Kater nahe gestanden? Wie ich in den nächsten Augenblicken erfuhr hatte sie den Kater geliebt und nun war er weg, genau wie Blitzohr damals... Mitfühlend legte ich die Ohren etwas an, sah wie meiner Freundin Tränen die Wangen hinunter rollte wovon ich ein paar sanft weg putzte ehe ich den Schweif um sie legte und mich tröstend an sie drückte "Es tut mir leid das zu hören..." miaute ich leise und sah meine beste Freundin bedrückt aber sanft an "Ich kann dir den Schmerz nicht nehmen, aber ich bin für dich da Habichtflug. Jederzeit. Wenn du möchtest kannst du heute Nacht auch in meiner Nähe schlafen" bot ich ihr an und putzte ihr erneut ein paar Tränen von den Wangen "Arme Habichtflug. Ich will mir gar nicht vorstellen wie es mir ging wenn Hermelinseele plötzlich den Clan verlassen würde..."

Redet mit ||  Habichtflug  
Erwähnte Katzen ||  Habichtflug, Meeresauge & Hermelinseele  

[ Postingvorlage made by ©Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Habichtflug
Krieger

Anzahl der Beiträge : 922
Anmeldedatum : 18.04.16
Alter : 15
Ort : Irgendwo im Nirgendwo~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Fr 17 Nov - 23:26

Habichtflug

Trotz schwerem Herzens, erzählte ich Rußnebel was mich bedrückte. Ich erzählte ihr davon wie Meeresauge entschied den Clan zu verlassen und wie traurig es mich machte das er nun ebenfalls weg war, so wie Blitzohr mein ehemaliger Gefährte. Mir rollten unkontrolliert große Tränen über meine Wangen und leise begann ich zu schluchzen.

Ich bemerkte wie Rußnebel sanft ein paar meiner Tränen wegputze und dann ihren Schweif um mich legte während sie sich tröstend an mich schmiegte. Sie miaute leise das es ihr leid tat dies zu hören. Ich drückte mich an meine Freundin und nahm nur allzu gerne ihren Trost an. Sie sagte sie könne mir meinen Schmerz nicht nehmen, aber sie ist jederzeit da für mich. Wenn ich möchte kann ich heute Nacht auch in ihrer Nähe schlafen, fügte sie hinzu als sie erneut ein paar meiner kullernden Tränen wegputze. »Danke das du für mich da bist Rußnebel, das bedeutet mir wirklich sehr viel. Doch... Ich weiß nicht wie ich darüber hinweg kommen soll...« miaute ich mit immer noch recht leiser und auch etwas schluchzender Stimme zu meiner Freundin. Ihre Worte trösteten mich zwar etwas, doch trotzdem konnte ich nicht aufhören an die beiden Kater zu denken. Ich vermisste beide wirklich sehr und wusste nicht was ich nun tun sollte, jetzt da auch Meeresauge nicht mehr da war.

»Dein Angebot nehme ich gerne an.« Fügte ich noch hinzu auf Rußnebels Angebot das ich heute Nacht bei ihr in der Nähe schlafen konnte. Ich gab ein leises Seufzen von mir und schaute dann in den dunklen Kiefernwald.

Post  Nr.  033

» Redet mit: Rußnebel (@Efeuherz)
» Ewähnte: Rußnebel, Blitzohr & Meeresauge
©️Habichtflug

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

 » Posts mit meiner neusten Katze [ Juliane = 10/10 ] «  

♠️ Meine Katzen ♠️:
 
♠️ Feuerpfeil X Ozeanschauer ♠️:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Efeuherz
Moderator

Anzahl der Beiträge : 6440
Anmeldedatum : 22.02.15
Alter : 23
Ort : ~At Home~

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   Sa 18 Nov - 2:30


➺ RUßNEBEL
◾️ Wolkenclan | Kriegerin | 37 Monde ◾️

Es brach mir das Herz zu sehen wir unglaublich traurig Habichtflug war. Meine beste Freundin eröffnete mir ihr Herz, erzählte mir was geschehen und ich konnte es kaum glauben, Meeresauge war einfach gegangen? Hatte den Clan verlassen? Und Habichtflug hatte ihn geliebt... Wie schrecklich... Die Tränen rollte der Kätzin die Wangen runter und ich zögerte nicht länger, putzte meiner besten Freundin ein paar Tränen aus dem Gesicht und legte dann den Schweif um sie. In Gedanken suchte ich bereits nach Worten, doch welche Worte konnten diesen Schmerz schon lindern? Nichts könnte ihr diesen Schmerz nehmen... Dennoch schmiegte ich mich tröstend an sie und miaute leise dass es mir leid tat das zu hören. Dann spürte ich wie Habichtflug sich auch an mich drückte, den Trost anscheinend annahm und so sagte ich ihr dass ich ihr den Schmerz zwar nicht nehmen konnte aber jederzeit für sie da war. Und ich bot ihr sogar an heute Nacht in meiner Nähe zu schlafen ehe ich ihr wieder Tränen von der Wange putzte. Doch dann begann sie auch wieder zu sprechen und bedankte sich bei mir, sagte dazu dass ihr das wirklich viel bedeutete "Dafür sind beste Freundinnen da" miaute ich sanft. Aber sie sagte noch etwas, nämlich dass sie nicht wüsste wie sie darüber hinweg kommen sollte. Noch immer klang ihre Stimme leise und auch etwas schluchzend was nur verständlich war "Das wird nur die Zeit zeigen Habichtflug..." miaute ich bedauernd da ich mir wünschte ich könnte meiner besten Freundin helfen und ihr den Schmerz einfach sofort nehmen. Schlussendlich fügte sie nun aber auch noch hinzu dass sie mein Angebot gerne annahm ehe sie ein leises Seufzen von sich gab und dann in den dunklen Kiefernwald sah "möchtest du ins Lager und wir legen uns einfach schlafen? Vielleicht würde das gerade das beste für dich sein" schlug ich sanft vor. Klar, wir hatten vorgehabt jagen zu gehen. Aber ich hatte das Gefühl dass meine beste Freundin Ruhe gerade dringender brauchte, ein solch emotionaler Verlust forderte oft seinen Preis. Man fühlte sich vom vielen Weinen meist müde und daher machte ich ihr diesen Vorschlag. Ob sie ihn gut finden würde?

◾️ Redet mit || Habichtflug  ◾️
◾️ Erwähnte Katzen || Habichtflug, Meeresauge, Blitzohr & Hermelinseele ◾️

[ Postingvorlage made by ©️Habichtflug ]

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Katzen <3:
 


Geplante Katzen (0):
 

家族 ヂサバチノ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der Kiefernwald   

Nach oben Nach unten
 

Der Kiefernwald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: WolkenClan Territorium-