Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Höhle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Die Höhle   Do 26 Feb - 21:42

das Eingangsposting lautete :

Sie ist klein und besteht teilweise durch hohe, verwachsene Wurzeln, durch Gestein und auch durch ein wenig Erde. Sie ist zur Hälfte geöffnet, bildet also einen Halbkreis mit Vorsprung, sodass man hier vor dem Wetter geschützt ist, aber trotzdem Licht hinein fällt.
Der Boden ist Gestein, sodass es oft kalt ist, doch wenn die Sonne scheint, wird man schnell aufgewärmt.
Hierher kommen gerne Katzen, die allein sein wollen, wofür die Höhle den perfekten Ort darstellt, da sie ein wenig abseits liegt und ein in sich geschlossener Ort ist.
Die Höhle befindet im Wald am Rand des Territoriums, weit weg vom Zweibeinerort und wird durch die hohen Bäume herum verborgen gehalten, sodass man sie nur dann findet, wenn man von ihr weiß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

AutorNachricht
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Mi 25 Apr - 17:29

















Kätzin || WolkenClan || Post 9
Zu unserem Glück schien sich meine Anführerin langsam zu beruhigen. Sie wirkte zwar immer noch wütend, doch zum Glück nicht mehr ganz so wie vorher. Streng sah sie uns an, ich blickte immer noch mit einem Gesichtsausdruck zurück, an dem man keine Gefühle ablesen konnte.
Meine Augen blitzten leicht wütend, als sie sagte, dass Giftpfote vielleicht gar nicht geeignet wäre, um in der nächsten Zeit zum Krieger ernannt zu werden. In der Zwischenzeit streifte Giftpfotes Schweif kurz meinen Rücken, was ich mit einem leisen Knurren quittierte. Weiterhin sprach Falbenstern. Wie ich es fand, war es schon etwas unfair die alleinige Schuld auf den Kater zu werfen, egal wie unausstehlich er war.
Doch Falbenstern redete weiter und sagte, dass er sicher nicht der Einzige mit dieser Idee gewesen sei und sah dabei zu mir herüber. Deshalb verschwand die Wut kurze Zeit.
Doch so schnell wie sie gegangen war, kam sie auch wieder zurück. Wie konnte sie es wagen so etwas über mich zu denken?! Kurz stellte sich mein Fell auf, doch schnell versuchte ich es wieder zu glätten. Ich wollte gerade antworten, doch Giftpfote kam mir zuvor und sagte, dass er gefragt hatte ob ich mitkommen wollte.
"Ja.", stimmte ich zu. "Er hat mich gefragt, ob ich mitkommen wollte und ich habe mit "Ja" geantwortet. Also tragen wir beide die Schuld daran."
Ich hoffte wirklich, dass es sich damit erledigt hätte, doch Falbenstern hatte anscheinend nicht genug, denn sie verdonnerte uns sogar noch dazu, einen Mond lang im Lager rum zu hocken. Na ganz großartig... Ich seufzte wütend. Jetzt will die uns auch noch im Lager einsperren. Toll, da kann die mich ja auch gleich umbringen.

☆★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★☆



Angesprochen: Falbenstern (@Fate)
Erwähnt: Giftpfote (@Loki), Falbenstern


@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Fate
Admin

Anzahl der Beiträge : 4206
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 19
Ort : (¬º-°)¬

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Di 1 Mai - 17:02

Anführerin || Wolkenclan || Nr.136
FALBENSTERN

Titelmusik: AN ||AUS
Zu meinem leichten Erstaunen gab Giftpfote tatsächlich und ohne große Umschweife zu, dass er seine Kumpanin dazu überredet hatte, dennoch schaltete sich das Weibchen ebenfalls ein, sagte, sie habe dem selbst zugestimmt, also seien beide schuld. Vielleicht gab es doch noch Hoffnung für beide Ausreißer, aber da hieß es auch Konsequenzen tragen. „Gut das die Sache jetzt geklärt ist. Ihr wisst was Sache ist, eure Mentoren werden nach der Versammlung informiert, damit es keine Missverständnisse gibt.“ Auf leichten Pfoten drehte ich mich daher um, die Ohren prüfend nach hinten gelegt. „Kommt jetzt. Wehe ich erwische euch noch einmal draußen.“ Kurz glitt mein Blick gen Himmel, noch immer herrschte tiefste Nacht und die Arbeit wollte noch lange nicht aufhören. Hatte Buntstern diese Last nicht mehr ertragen können? Eigentlich schade, denn als zweite Anführerin zeigte sie wahrlich Qualitäten. Am Ende kam dann doch das wahre Wesen hervor, ich hatte mir bereits von Anfang an Gedanken darüber gemacht, wie es wohl war die Leitung eines gesamten Clans zu tragen, deswegen schien ich bei dem aktuellen Stress nicht sonderlich überrascht. Schnell trabte ich voran, sobald ich alle Katzen zusammenrief, wartete hoffentlich mein Nest auf mich. Beide Schüler brachten meinen Zeitplan dezent durcheinander.
<-- Das Wolkenclanlager
angesprochen: Giftpfote (@Loki) & Schicksalspfote (@Kirschpfote)
erwähnt: Giftpfote, Schicksalspfote & Buntstern
code by nero


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Posts mit der neuesten Kreatur [Kreideschrei]: 01

~Aufgrund dem Anfang meiner Ausbildung beschränkt sich das Posten wahrscheinlich nun aufs Wochenende. Längere Wartezeiten sind bitte zu entschuldigen.~

by Irrlicht <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Loki
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 29.12.17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Di 1 Mai - 17:36



Giftpfote
Kater || WolkenClan || Post 8

Ich musste über die Ironie innerlich grinsen. Falbenstern starrte uns böse nieder und ich und Schicksalspfote wiederum starrten sie an wie einen bösen Fuchs der gerade starb. Besagte Schülerin knurrte leise als ich sie streifte. Mir war es eigentlich egal ob sie mich einsperrte. Immerhin würde meine ach so talentierte Mentorin mir eh nichts Ordentliches beibringen. Zu dem konnte ich Schicksalspfote auch im Lager trainieren.
Sie stimmte mir zu und zog dabei aber einen Teil der Schuld auf sich. Ich legte kurz den Kopf zu Seite. Ob es wohl gut oder dumm war sich so zu blamieren? Ja, ich hatte dasselbe getan und auch darüber würde ich nachdenken, ebenso wie über Schicksalspfotes Training.
Falbenstern schien leicht überrascht über unsrer Geständnis und meinte die Sache sei geklärt. Dann forderte sie uns auch ihr zu folgen. Ich warf der Schülerin einen kalten Blick zu. Mit undurchdringlicher Miene und ohne jedes Wort drehte ich mich um und folgte meiner Anführerin.
--->Lager

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Meine Kätzchen:
 


Relation-Wanted
Geplante Chara
Post mit Echojunges: #3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Kirschpfote
Krieger

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 20.10.17
Ort : Da wo du nicht bist!

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Sa 5 Mai - 19:16

















Kätzin || WolkenClan || Post 10
Nach meinen nächsten Worten hoffte ich, dass dies nun endlich geklärt sei, was es anscheinend fürs erste auch war. Falbenstern sagte noch, dass sie nach der Versammlung unsere Mentoren informieren würde, doch mein Gesichtsausdruck blieb kalt und auch ein wenig unbeeindruckt.
Und was möchte sie damit bezwecken? Ich habe doch keine Angst vor meinem Mentor! Als ob der mir etwas anhaben könnte. Bei ihren nächsten Worten musste ich einmal kurz grinsen. Irgendwann würde sie mich mit Sicherheit wieder draußen erwischen. Ich befolgte nämlich keine ihrer bescheuerten Regeln! Sie konnte mich nicht im Lager gefangen halten. Irgendwann wird es doch der Fall sein, dass sie mich wieder ohne Mentor erwischt. Und ich würde mich nicht vor der Strafe fürchten.
Dennoch folgte ich der Anführerin. Meine Pfoten setzten sich in Bewegung und ich lief ins Lager zurück.

--->WolkenClan-Lager

☆★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★☆



Angesprochen: /
Erwähnt: Giftpfote (@Loki), Falbenstern (@Fate), Orkanböe


@Loki

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
„Still, the image haunted his dreams throughout the night: a lovely girl gazing at the stars, and the stars who gazed back.“
~ Sarah J. Maas, Throne of Glass

Maskenjunges:
 

Posts mit Horizontpfote: 10

Made by Luzifer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Puma
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 08.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Do 2 Aug - 9:33




Puma - Streuner - 23 Monde - ♂
»Vorsichtig wagte ich mich durch sämtliches Gewächs auf meinem Weg und verließ mich auf meine Sinne, mir mitzuteilen wenn Gefahr drohte. Ich nahm zwar einige Katzengerüche war, allerdings waren diese alle eher abgestanden. Die Sonne hatte sich in der Zeit, die Ich vom Donnerweg bis hierher gebraucht hatte schon einmal über den ganzen Himmel bewegt und war bereits am untergehen. Ich fragte mich, ob Blitzkralle mir tatsächlich gefolgt war, oder ob Sie vielleicht vom SchattenClan erwischt wurde. Ich glaubte zwar tatsächlich nicht, dass Sie blöd genug war um sich von diesen Clan-Mäusehirnen erwischen zu lassen. Allerdings hatte sich der andere Kater auch ohne jeden Grund vor ein Monster geworfen. Ich überprüfte nochmal, dass Ich auch wirklich alleine war und hinterließ dann eine Duftmarkierung welche es Blitzkralle erleichtern sollte, mich zu finden. Schlussendlich ließ ich mich vor der Höhle nieder und wartete auf die silbergraue Kätzin. Ich war lange nicht hier. Und die meisten Katzengerüche sind nicht abgestanden genug. Irgendjemand war definitiv hier. Vermutlich haben sich einfach nur ein paar Hauskätzchen verlaufen. Allerdings muss ich wohl aufpassen, ob nicht morgen  jemand hier auftaucht.«


Erwähnt & Angesprochen
Blitzkralle @Pumafell

Verlässt zu
x

by scorpionstime | *Contact*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Pumafell
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 10.04.18
Ort : in meiner Höhle

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Do 2 Aug - 16:30




Blitzkralle




37 Monde

Streunerin

Geschockt von Kos' Tod hätte sie fast den Anschluss verloren. Sie kannte den Kater kaum, wusste also nicht, was sie machen sollte. Gedankenverloren im WolkenClan-Territorium hatte sie Puma fast verloren, was sie nicht weiter störte. Schlimm genug, dass er so einen miesen Charakter hatte, aber dann noch das große Maul zu haben, ließ sie die Augen verdrehen und überlegen, ob sie wirklich mit ihm zusammen reisen wollte. Wer weiß, ob der Kater ihr helfen würde, wenn sie von zwei Katzen angesprungen wird oder ob er einfach weglaufen würde. Puma war nicht feige, aber auch nicht so, als dass man ihn als loyal bezeichnen könnte. Ich werde auf der Hut sein müssen, dachte sie und beobachtete den Kater genau.
Die Höhle war nicht mehr weit, da sie fremde Gerüche ausmachen konnte. Eine Patrouille musste vor Kurzem hier gewesen sein. Genug Zeit, um sich Gedanken für die nächsten Stunden zu machen.

Erwähnt:Puma @Puma
Angesprochen:
Ort:vor der Höhle

Copyright: Lineart | Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damascenon.forumieren.de
avatar
Puma
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 08.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Do 2 Aug - 21:48




Puma - Streuner - 23 Monde - ♂
»“Hey Blitzkralle!“, zischte ich leise als Ich die Kätzhin anhand Ihres Geruchs in der Dunkelheit erkannte. “Ich dachte schon, du wärst von den SchattenClan Mäusehirnen eingeholt worden.“, ich erwartete keine wirkliche Antwort auf meine Aussage, schließlich diente sie ohnehin nur dazu die Kätzin ein wenig zu ärgern. Ehe Sie mich erreichte, erhob ich mich und ging auf Sie zu. “Hier war jemand. Eigentlich bin Ich der Einzige,  der die Höhle kennt.“, miaute ich. “Wir müssen also eventuell mit anderen Katzen rechnen.“, informierte ich die grau-getigerte Kätzin. Es interessierte mich brennend, wer hier gewesen war und was Sie hier vorhatten. “Hast du vielleicht eine Idee, wer hier gewesen sein könnte?“,, fragte Ich monoton. Irgendwie verwirrte mich die ganze Situation ein wenig. Wer könnte hier gewesen sein? Clankatzen, Hauskätzchen oder vielleicht doch einfach andere Streuner?, fragte ich mich und schüttelte mich kurz um wieder klare Gedanken zu bekommen. Vielleicht sollte ich einfach warten bis zum nächsten Tag und eventuell kommen die Fremden ja dann wieder. Ich atmete tief durch und wand mich wieder Blitzkralle zu. “Folg mir.“,, miaute ich und drehte mich um in Richtung des Höhleneingangs. In der Höhle war es wesentlich kühler als draußen und es war sehr angenehm im Vergleich zur Hitze die Ich den ganzen Tag lang ertragen musste. Neben einem Felsen wühlte Ich ein bisschen in einem Berg Laub welchen ich angesammelt hatte, darunter war mein Nest versteckt. Die Fremden schienen es nicht entdeckt zu haben, schließlich war sowohl das Laub, als auch mein Nest unangetastet. An den Steinen in der Höhle war teilweise auch Moos zu finden, also kratzte ich ein wenig ab und schleuderte es zu Blitzkralle. “Hier, das sollte für ein Nest reichen. Wenn nicht, kannst du dir an den einzelnen Steinen hier drin mehr holen.“, miaute Ich ihr zu  und zog mein Nest unter dem Laub hervor. Ich zog mein Nest in die Nähe des Eingangs und setzte mich hinein. “Ich halte erstmal Wache. Ruh dich aus.“, miaute ich Blitzkralle noch zu wand mich dann von Ihr ab.«


Erwähnt & Angesprochen
Blitzkralle @Pumafell

Ort
In der Höhle.

by scorpionstime | *Contact*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Pumafell
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 10.04.18
Ort : in meiner Höhle

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Mo 6 Aug - 11:18




Blitzkralle




40 Monde

Streunerin

Die plötzliche Gesprächigkeit und auch Interesse seitens Puma verwirrte sie etwas, doch sie hatte nichts dagegen, als er anbot, Wache zu halten, damit sie sich ausruhen konnte. Immerhin waren sie lange auf den Pfoten gewesen und Blitzkralle ist schon davor mehrere Tage durchgelaufen. Ihre Pfoten taten zwar nicht weh; immerhin war sie es mittlerweile gewohnt, doch der Gedanke an Ruhe ließ sie schwer werden.
»Kann gut möglich sein, dass eine Patrouille vor kurzem hier war. Und wenn das stimmt, kommen sie bis heute nicht mehr.«, antwortete sie sachlich auf seine Frage hin und richtete sich ihr Nest ein.
Bevor sie die Augen zumachte, um zu schlafen murmelte sie noch:
»Wenn du abgelöst werden willst, weck' mich einfach.« In diesem Moment war ihr egal, dass Puma sich manchmal komisch verhielt und sie war sich nicht sicher, ob sie den Satz noch zu Ende gebracht hatte, bevor sie einschlief.

Erwähnt:Puma
Angesprochen:Puma @Puma
Ort:in der Höhle

Copyright: Lineart | Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damascenon.forumieren.de
avatar
Puma
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 08.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Sa 1 Sep - 20:58




Puma - Streuner - 23 Monde - ♂
»Ich erkannte ein wenig Verwirrung in Pumafells Augen, nachdem Ich Ihr von meinen Vermutungen berichtete. Man hatte Ihr wirklich angesehen, dass Sie erschöpft war von der langen Reise, was wohl erklärt, warum Sie verwirrt gewesen ist. Jedenfalls dauerte es nur wenige Augenblicke, bis Blitzkralle einschlief nachdem Ich die Wache übernahm. Sie teilte mir noch mit, dass ich sie wecken sollte, wenn ich eine Ablöse bräuchte. Nein, schlaf du nur., dachte Ich mir und schaute weiterhin prüfend in die Nacht hinaus. Es war ruhig, man hörte keine Beute im Gestrüpp rascheln, es flogen keine Vögel vorbei und litzkralle schlief leiser als jede Katze die Ich zuvor getroffen hatte. Am Horizont konnte Ich mittlerweile schon wieder die Sonne aufgehen sehen. So schnell?, fragte ich mich und tappte zu Blitzkralle. Sanft stieß ich der graugetigerten Kätzin meine Pfote an den Kopf um Sie zu wecken. “Hey! Die Sonne geht auf“, miaute Ich ihr noch zu und hoffte, dass es reichte um Sie aus dem Schlaf zu holen.«


Erwähnt & Angesprochen
Blitzkralle [@Pumafell]

Verlässt zu
x

by scorpionstime | *Contact*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Pumafell
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 10.04.18
Ort : in meiner Höhle

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Mo 10 Sep - 16:32




Blitzkralle




37 Monde

Streunerin

Sie träumte gerade von nervigen, kleinen SchattenClan-Katzen, die dachten, sie wären die besten Krieger. Blitzkralle besiegte beide mit Leichtigkeit und leckte sich gerade zufrieden die Pfoten, als sie etwas anstieß.
Puma weckte sie gerade. Langsam öffnete sie die Augen und gähnte ausgiebig. Sie fühlte sich wunderbar erholt und streckte sich zufrieden die Glieder, als sie realisierte, dass es schon Sonnenaufgang war.
»Hast du denn gar nicht geschlafen? Du musst doch müde sein. Dabei habe ich dir gesagt, dass du mich wecken sollst, wenn du magst.«
Sie wedelte mit dem Schwanz. »Ich geh ein wenig jagen. Ruh' dich jetzt etwas aus. Ich bringe dir was mit.«
Als sie die Höhle verließ, prüfte sie die Luft und entdeckte keinen WolkenClan, schlich dann langsam weiter und prüfte erneut die Luft, nur diesmal nach Beute. Einen schwachen, weit entfernten Geruch nahm sie wahr und bewegte sich lautlos in die Richtung.

Erwähnt:Puma
Angesprochen:Puma @Puma
Ort:in der Nähe der Höhle

Copyright: Lineart | Code


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damascenon.forumieren.de
avatar
Puma
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 08.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Mo 10 Sep - 19:51




Puma - Streuner - 23 Monde - ♂
Ehe ich etwas sagen konnte, hatte sich Blitzkralle schon aus Ihrem Nest erhoben, sagte mir, dass Ich sie doch hätte wecken sollen. Ich hatte zwar nicht geschlafen, aber wirklich müde fühlte ich mich nicht. Ehe ich etwas erwidern konnte, war Blitzkralle auch schon weg. Ich schlussfolgerte, dass Sie wohl rechte hatte und ließ mich in meinem Nest nieder. Jedoch bekam ich kein Auge zu. Wenige Augenblicke später war ich wieder auf den Pfoten und überlegte, was ich nun tun konnte. Ich war mir sicher, dass Blitzkralle nicht allzu lang wegbleiben würde, also nutzte Ich die Zeit um mich erstmal zu putzen. Ich hatte noch immer Blut in meinem Fell kleben und sobald ich dies bemerkte überkam mich auch die Erinnerung, dass ich einen Kampf hinter mir hatte. Danach folgte der lange Fußmarsch vom Gebiet des SchattenClans bis hierher. Ich war mir nicht sicher, ob uns SchattenClan-Katzen gefolgt waren, allerdings bezweifelte ich, dass Sie sich in fremdes Gebiet wagen würden nur um uns zu verfolgen. Nachdem ich mein Fell gesäubert hatte, begab ich mich wieder vor die Höhle und hielt Ausschau nach jeglicher Art von Bewegung.


Erwähnt & Angesprochen
Blitzkralle @Pumafell

Verlässt zu
x

by scorpionstime | *Contact*


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Wintersturm
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 24.10.17
Alter : 16
Ort : In Westeros mit Finnick <3

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Fr 21 Sep - 23:16


»Federpfote«
Die Höhle | Schülerin

Nervös stand Federpfote mitten im Nirgendwo und merkte so langsam ,dass sie ihre Müdigkeit kaum noch unterdrücken konnte. Natürlich war es eine tolle Erfahrung gewesen das Territorium auch etwas später zu erkunden und mal mit einem anderen Krieger unterwegs zu sein, doch seit dieser sie hier alleine gelassen hatte, da er davon ausgegangen war, dass Korallensplitter sie bald abholen würde, war eine gefühlte Ewigkeit vergangen. Es war kalt, sie war unglaublich schmutzig und dazu war eine Höhle auch ein nicht sehr angenehmer Ort für eine junge Kätzin ,die sich tatsächlich etwas fürchtete. Ihr Geruch war wirklich sehr unangenehm ,da ihr Begleiter sie gezwungen hatte sich in irgendetwas zu wälzen ,was wirklich nicht ihrem Geschmack entsprach. Nach langen Diskussionen hatte sie sich schließlich überreden lassen und hier war sie nun alleine,schmutzig und total stinkend . Federpfote versuchte sich einzureden, dass dieser Ort gar nicht gruselig und unangenehm war. Keinesfalls wollte sie ihren Mentor enttäuschen. Es war schließlich nur eine Höhle ,was sollte schon passieren ? Aufgeregt lief sie umher ,bis sie einige Stimmen von außen hörte. War das Korallensplitter? Aufmerksam spitze sie ihre Ohren und musste zu ihrem erschrecken feststellen ,dass er es nicht war und es sich auch nicht nach einem ihrer Clangefährten anhörte. Konnte das wirklich sein ? Sie war doch auf dem Territorium des Wolkenclans. Panisch blickte sie sich um und merkte ,wie ihr Herz immer schneller schlug. Sie durfte  jetzt auf keinen Fall in Panik geraten ,denn das würde sie in große Gefahr bringen. Schnell blickte sich die Schülerin um und entdeckte tief in der Dunkelheit eine Ecke mit ein paar Steinen hinter denen sie sich verstecken konnte. So leise, wie nur möglich rannte sie zu den Steinen und machte sich klein. Jetzt war sie dem unangenhemen Geruch wirklich dankbar ,denn auch wenn er ihren Geruch nicht komplett verschwinden ließ, half er sicherlich etwas bei der Tarnung. Federpfote schloss die Augen. Warum musste sowas ausgerechnet ihr passieren ? Und was sollte sie jetzt machen? Liegen bleiben und hoffen ,dass die Katzen weg gehen oder sich ihnen stellen? Ersteres machte für den Moment mehr Sinn ,weshalb sie weiterhin ihre Augen geschlossen hielt und wartete. Zu ihrem bedauern kamen die Katzen schließlich in die Höhle und sie lauschte ihren Worten. Verdammt. Die beiden Katzen kamen immer näher auf ihr Versteck  zu und sie merkte ,wie ihr ganzer Körper zitterte. Wenn sie Federpfote hier finden sollten,könnte das ihr Ende sein. Nach Hauskätzchen hörten sich die Beiden nämlich nicht an. Die Fremden hatten bermerkt ,dass jemand hier war ,aber waren der Meinung,dass es sich um alte Gerüche hielt. Die Katzen hatten hier wohl eine Art Nest und sie ließen sich nieder. Wie sollte sie hier jetzt rauskommen ? Sie war in der Falle und alleine konnte sie definitiv nichts gegen die Fremden ausrichten. Ihre Hoffnung, dass die Katzen gehen würden ,wurde leider enttäuscht, denn sie blieben die ganze Nacht. Rausschleichen war keine Option ,da eine von ihnen Wache hielt und so blieb der Kätzin nichts übrig als zu warten. Egal wie gerne sie jetzt auch geschlafen hätte, sie konnte es einfach nicht ,da die Gefahr zu groß war. Nach einer gefühlten Ewigkeit wachte die schlafende Katze schließlich auf und ging nach draußen um zu jagen. War das ihre Möglichkeit um zu fliehen? Nein, auf keinen Fall. Weiterhin wartete sie in ihrem Versteck ,bis die zweite Katze endlich die Höhle verließ. Waren sie nun endgültig weg? Sie wusste es nicht und ebenso wusste sie nicht ,wann Korallensplitter endlich hier war. Sie durfte nicht länger so ein Feigling sein. Sich in der Ecke verstecken und hoffen ,dass nichts passierte. Die Schülerin nahm all ihren Mut zusammen und stand vorsichtig auf. Jetzt durfte sie nichts unüberlegtes machen. Anschleichen hatte sie bereits gelernt und jetzt sollte der Zeitpunkt sein ,indem sie dies endlich anwenden konnte. Genau so ,wie Korallensplitter es ihr vor einigen Monden gezeigt hatte, schlich sie in die Richtung des Höhlen ausgangs. Schlau war dies wohl eher weniger ,denn Federpfote war immer noch alleine und das Kämpfen beherrschte sie auch noch nicht perfekt. Egal. Sie musste hier raus.Alles lief perfekt ,bis sie plötzlich auf einen kleine Stock trat ,der ein lautes Knacken von sich gab. Genau davor hatte sie Angst gehabt und jetzt war sie geliefert. Aus Panik rannte die Schülerin erneut in ihr Versteck und duckte sich. Was hatte sie sich nur dabei gedacht? Hoffentlich hatten die beiden Katzen sie nicht bemerkt und gingen bald wieder.


Erwähnt: Korallensplitter[@Frostblick]-Puma[@Puma]-Blitzkralle[@Pumafell]
Angesprochen: |||


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Made by Lichterpfote

]
Winter's Katzen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Frostblick
Junger Krieger

Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 28.08.17
Alter : 18

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Gestern um 17:05

//@Wintersturm: Müsste Federpfote nicht vom Teich kommen? Sorry ^^"



*Steckbrief* | Post Nr. 43


Krieger - 19 Monde - weiß-brauner Kater, dunkelblaue Augen


<— kommt von: WolkenClan-Lager

Kaum, dass er sich der Umgebung der Höhle näherte, bemerkte er schon die fremden Gerüche - jemand befand sich in ihrem Territorium, der kein Recht dazu hatte. Noch ein Streuner? Vielleicht sogar zwei?
Zumindest schien es nicht jener zu sein, welchen sie an der Grenze getroffen hatten, was die Situation aber auch nicht unbedingt besser machte.
Zu seiner Frustration bemerkte er kurz darauf, wie der Geruch in Richtung der Höhle stärker wurde. Womöglich hatten sie dort sogar die Nacht verbracht.
Dem jungen Krieger kam der Gedanke, einfach zum Lager zurückzukehren. Wie groß war die Wahrscheinlichkeit, dass sich Federpfote noch hier befand? Sicherlich wäre es dann zu einer Konfrontation zwischen den Katzen gekommen, doch es lag kein Geruch von frischem Blut in der Luft und allgemein erschien ihm die Umgebung eher still - es gab keine Anzeichen auf einen Kampf.
Jedoch könnte es auch sein, dass sich die Schülerin, was wesentlich klüger war, versteckt hatte, bis die Streuner verschwunden waren, wenn sie nicht noch anwesend waren.
Tatsächlich nahm Frostblick kurz darauf den eindeutig frischen Geruch eines fremden Katers wahr, der sich nahe des Höhleneinganges aufhielt. Der oder die Eindringlinge waren also noch anwesend.
Kurz darauf bemerkte er auch den etwas älteren Geruch seiner Clankameradin, der wahrscheinlich vom Vortag stammte - sie war also höchstwahrscheinlich ebenfalls noch hier.
Zu müde, um länger über seine nächste Handlung nachzudenken, und auch etwas wütend aufgrund des für ihn unnachvollziehbaren Handels der Fremden, die einfach so die Grenzen ignoriert hatten, trat er also zwischen den Bäumen hervor und steuerte direkt auf die Höhle zu.
»Federpfote? Bist du da?«, rief der blinde Kater nach der Schülerin, während er so genau wie möglich auf die Bewegungen des fremden Katers achtete.



Erwähnt: Puma (@Puma),
indirekt: Blitzkralle (@Pumafell)

Angesprochen: Federpfote (@Wintersturm)


✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
©Luzifer
Charaktere:
 

©Irrlicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Puma
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 08.04.18
Alter : 17

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Höhle   Heute um 9:31




Puma - Streuner - 23 Monde - ♂
»Wirklich nahezu in dem Moment in welchem ich aus der Sichtweite der Höhe verschwand, wurden mir aus der Richtung der Höhle frische Katzengerüche zugeweht. Noch dazu machten diese Katzen einen Lärm, den selbst Blitzkralle hören müsste, wo auch immer Sie gerade war. Ohne großartig darüber nachzudenken drehte ich mich um und ging gelassen die paar Katzenlängen, die ich hinter mir gelassen hatte zurück. Als die Höhle wieder zu erkennen war, zeichneten sich im dunklen Eingang die Umrisse einer Katze ab, welche irgendetwas zu suchen schien. Der Wind wehte mir entgegen, was bedeutete, dass der Kater mich erst bemerken würde, wenn es zu spät war. Demenetsprechend nutzte ich dies und schlich mich im toten Winkel an den Kater an und beschloss erstmal zu horchen. Vielleicht fand ich ja heraus, was er hier tat und er würde wieder gehen ohne uns überhaupt zu bemerken. So ein Glück werde ich ohnehin nicht haben., dachte ich mir missbilligend und beobachtete den Fremden Kater. Er schien irgendwie nicht zu sehen wo er hin lief, es sah aber so aus als wär er auf der Suche nach jemandem. Ich entschied mich dazu, ihn anzusprechen schließlich schien er nicht wirklich gefährlich zu sein. “Suchst du etwas?“, fragte ich den Kater aus dem Nichts. Ich hatte früher diesen morgen schon fremde Gerüche bemerkt, deshalb ging ich davon aus, dass er vielleicht nach der Katze suchte, von der diese Gerüche stammten. Gelassen wartete ich auf die Reaktion des Katers.«


Erwähnt & Angesprochen
Frostblick [@Frostblick] | Blitzkralle [@Pumafell] | Federpfote [@Wintersturm]

Ort
Vor dem Höhleneingang

by scorpionstime | *Contact*



✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
Schreibt mir eine PN wenn ich euch zu lange zum posten brauche. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Die Höhle   

Nach oben Nach unten
 

Die Höhle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: WolkenClan Territorium-