Der SchattenClan verändert sich - doch wie tief gehen diese Veränderungen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Waldgrenze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Die Waldgrenze   So 16 März - 6:26

Neben dem Wald befindet sich ein Feld, auf dem das Gras stets hoch wächst. Mentoren kommen gerne hierher um mit ihren Schülern das Anschleichen zu trainieren.
Beute findet man hier hauptsächlich nur Mäuse und Ratten und auch sonst gibt es außer einige Heilkräutern nicht viel zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Sa 3 Mai - 19:17

Erdpfote

<----SC Territorium//Verlassene Hütte

Er kam an und sah sich um. Der Geruch hatte gewechselt und es roch nun ganz anders hier. Nicht mehr so... kräftig, stinkend. Also klar, es stank immer noch, aber immerhin nicht mehr so schlimm.
Und es roch eher nach Erde, wenn auch feuchter Erde. Insgesamt fand er, dass er es auch hier nicht aushalten würde.
Er sah sich um und prüfte hier Luft. Ob man hier was roch? Nun ja... Beute ein klein wenig, aber nicht so viel wie im SchattenClan Territorium.
Na gut, dann hatten sie hier wohl einen eher Beuteleereren Teil erwischt, was aber nicht bedeutete, dass sie nicht trotzdem jagen konnten.
Er schlich ein wenig herum, wartete darauf, dass er etwas wahrnehmen würde, was nach einer Weile auch der Fall war.
Maus! Er duckte sich noch mehr und schlich an die Maus heran. Als er etwa eine Fuchslänge entfernt war und springen wollte, bemerkte die Maus und rannte weg.
Verdammt! Aber so schnell gab er nicht auf. Er setzte nach und hatte tatsächlich Glück, dass er sie erwischte.
Sofort tötete er sie und als sie tot war, schlug er sie noch einmal. Diese Maus war echt zum Kotzen!
Aber da er sie nun hatte, wartete er auf Fendi.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
©️ Ava by Tinkerbell <3
hope

fight

believe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 4 Mai - 22:19





Schneepfote



cf:Verlassene Hütte

Ich kam hinter Erdpfote ins DonnerClan Territorium,das mir deutlich besser als das vom SchattenClan gefiel.Der Geruch ,die Umgebung,alles in einem einfach besser.Ich ließ meinen Blick umher schweifen um nach Beute zu suchen,hier schien nicht viel zu sein.Erdpfote erwischte noch eine Maus und kam damit zu mir,weshalb ich ebenfalls nach Beute ausschau hielt.Eine traurig lange Weile geschah gar nichts,dann sah ich ein Eichhörnchen über den Waldboden laufen.Ich preschte ihr hinterher und kletterte dem Eichhörnchen den Baum hinterher,bis ich es kurz vor dem Eingang seines Baues erwischte und mit einem Nackenbiss tötete.Mit dem Eichhörnchen im Maul lief ich zu Erdpfote zurück und ließ das Eichhörnchen auf den Boden fallen,welches ich in einen ekligen Brei vermischte.Angeekelt wandte ich mich wieder Erdpfote zu,um gar nicht weiter auf das ehemalige Eichhörnchen zu blicken.Jetzt du. miaute ich mit einem amüsierten Ton in der Stimme,diese Clankatzen schienen nicht gerade talentiert darin zu sein ihr Territorium zu überwachen.Tja,deren Pech,nun waren Erdpfote und ich hier und jagten ein wenig.




Nach oben Nach unten
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Mo 5 Mai - 21:22

Erdpfote

Er beobachtete Fendi, wie sie ein Eichhörnchen fing. Wenn er ehrlich war, hatte sie das echt gut gemacht, zumindest für seinen Geschmack. Er fing ja so gut wie nie Eichhörnchen, hatte also keinen Plan, wie man so etwas machen sollte. Kaninchen waren da schon eher seine Stärke.
Als sie dann wieder zu ihm kam und meinte, nun solle er wieder jagen, nickte er und stand auf. Prüfte di Luft, konnte aber nichts riechen.
Nun gut, aufgeben kam jedenfalls nicht in Frage. Er ging einfach ein wenig weiter, bis er Fendi schon fast nicht mehr sehen konnte.
Aber immerhin roch er nun endlich etwas. Kaninchen! Schon ein merkwürdiger Zufall, dass er ausgerechnet ein Kaninchen roch, aber wenn es schon mal der Fall war, sollte er das auch ausnutzen.
Also sprintete er ohne zu Zögern los, auf das Kaninchen zu, wobei er versuchte, möglichst leise zu sein.
Doch er hatte nicht damit gerechnet, dass man seine Schritte deutlichst hören würde. Im WindClan Territorium war dies nämlich normalerweise nicht der Fall, immerhin war der Boden dort ganz anders.
Aber jetzt...trat er auf einen Ast nach dem anderen, weshalb das Kaninchen ihn bemerkte und wegrannte.
Er fluchte laut und blieb stehen. Anscheinend war doch was dran, dass jeder Clan auf seinem eigenen Territorium am besten jagen konnte und dafür geeignet war.
Er seufzte. Ohne Beute würde er jedenfalls nicht zu Fendi zurückkehren! Also prüfte er erneut die Luft und musste ein wenig warten, bis er einen weiteren Geruch wahrnahm.
Den Geruch einer Maus. Er duckte sich und schlich sich nun langsamer an die Maus heran, achtete extra darauf, auf keinen Ast zu treten.
Und dann sprang er. Landete perfekt auf ihr und tötete sie mit einem Bissen. Mit der Maus im Mund kehrte er dann zu Fendi zurück, ein Funkeln war in seinen Augen.
Er legte die Maus und und sprang auf diese rauf, woraufhin ein wenig Blut aus ihr spritzte. Er lachte und sprang noch einmal auf die Maus. Nun floss mehr Blut.
Zufrieden biss er noch den Kopf ab und sah denn Fendi an. "Meinst du nicht, wir sollten wieder zu unseren Clans zurück kehren? Ich bin gespannt, wie der DonnerClan und der SchattenClan auf unsere Taten reagieren werden!" Er grinste hämisch und sah Fendi erwartungsvoll an.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
©️ Ava by Tinkerbell <3
hope

fight

believe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Di 6 Mai - 16:03





Schneepfote



Als Erdpfote meinte,wir sollten lieber ins Lager zurückkehren,nickte ich und gab dabei wieder das komische grinsen von mir.Ja,wäre wohl besser.Nur keine Ahnung was ich sagen soll,wurde im Clan aufgenommen und bin nicht viel späer verschwunden,denke sollte mich im fischen versuchen. miaute ich und allein beim Gedanken daran wie ich meine Pfote ins Wasser halten müsste,ekelte ich mich und das sah man mir auch an.Wie kann man nur schwimmen und fischen und...bäh. fügte ich noch hinzu und prüfte die Luft,es war immernoch niemand aufgetaucht.Wenn das so unbewacht ist,warum wimmelt es hier nicht nur so von Nicht-Clan-Katzen?Die müssen alle ziemlich bekloppt sein sich von den komischen Katzen fern zu halten,wenn diese ihr Territorium sowieso nicht bewachten.Von dieser Beute kam so langsam ebenfalls ein Gestank auf und ich rümpfte angewieder meine Nase.





Nach oben Nach unten
avatar
Nuria
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 3313
Anmeldedatum : 16.03.14

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Di 6 Mai - 21:31

Erdpfote

Als sie ansprach, wie sie dem Clan erklären sollte, dass sie so lange weggewesen war, fluchte er leise. Er sollte sich auch noch was einfallen lassen, Fuchsdung!
Fischen konnte er ja schlecht, aber dann würde er eben noch etwas anderes jagen müssen. "Und ich werde sagen, dass ich kurz eingeschlafen bin."
Ja, das war eine gute Idee, so könnte niemand Verdacht schöpfen. Ein spöttisches Grinsen bildete sich in seinem Gesicht und er musste daran denken, wie achtlos die Clans doch nur waren.
Er hatte immer gedacht, die Clans würden ihre Grenzen gut beschützen, ihr ganzes Territorium. Mit diesem Glauben war er aufgewachsen und nun stellte sich heraus, dass es ganz und gar nicht so war.
Da fiel ihm mit einem Schlag noch etwas ein. "Fendi, wir haben die Gerüche des SchattenClans und des DonnerClans an uns. Vielleicht solltest du, bevor du ins Lager zurück gehst, dich noch in etwas wälzen. Oder im Fluss schwimmen, je nachdem, was du willst."
Er selbst würde sich wohl in Fuchskot wälzen oder so, kam drauf an, was er finden würde. Es würde eklig werden, das war ihm jetzt schon klar.
Jedenfalls nickte er Fendi dann noch zu. "Die große Versammlung ist schon bald. Wenn wir Glück haben, treffen wir uns dort und können alles weitere planen."
Dann stand er auf und nickte Fendi zu, rannte dann ohne ein weiteres Wort los.
---->WC Territorium//Der Zweibeinerweg

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
©️ Ava by Tinkerbell <3
hope

fight

believe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriors-cats-rpg.aktiv-forum.com

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Sa 10 Mai - 19:08

Loki
Cf: see
Der kater schritt gemächlich in das Territorium des Donnerclans
Ihm war es egal ob er erwischt werden würde. Er legte sich in die sonne und sonnte sich.Belle is wunderschön nich?fragte er sich selber.ja da hast du recht. Sie sieht leta sehr ähnlich. dachte er. Seid letas tod hatte keine kätzin ihn beeidruckt. Er hatte nur augen für seine töchter Hel und Tauriel gehabt und hatte versucht ihnen das leben so leicht wie nur möglich zu machen.
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 17
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Sa 10 Mai - 19:13

Belle
<---See

Die Kätzin verfolgte eifrig die Duftspur des Katers. Irgendwie hatte sie Angst, dass sie ihn nicht mehr finden würde, wusste aber selbst nicht, warum ihr ausgerechnet das Sorgen bereiten sollte. Wieso läufst du ihm eigentlich nach? Sie trat versehentlich einen Zweig und schreckte zusammen. Vielleicht bin ich einem Hauskätzchen doch nicht so unähnlich... Vorsichtiger ging sie weiter und entdeckte bald darauf Loki, der sich sonnte. Unauffällig versuchte sie sich zu räuspern und hoffte, hatte aber auch Angst, dass er sie hören würde.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Sa 10 Mai - 19:17

Loki
Er schreckte hoch als ein zweig zertreten wurde.dusagte er nicht unfreundlich aber auch nicht herzlich. Er sagte es.. unbeeindruckt. warum läufst du mir nach?fragte er. was willst du von mir?knurrte er. Er fühlte sich verfolgt.sie hat die gleiche augrnfarbe wie leta!sprach es in seinem kopf.
Leta...sagte er
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 17
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Sa 10 Mai - 19:28

Belle

Als er sie anknurrte, schoss ihr das Blut in die Wangen. Warum verdammt nochmal bin ich ihm nachgelaufen? So eine mäusehirnige Idee, mein Vater wäre bestimmt nicht stolz auf mich! Dann sagte er einen Namen, aber den ersten Buchstaben verstand sie nicht. Eta? Wer soll das denn sein? Aber dann erinnerte sie sich an einen Namen. Eta... Beta... Geta... Leta! Woher kenne ich diesen Namen? Doch sie konnte sich nicht erinnern, also fragte sie ihn ganz unscheniert. Wer ist Leta?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Sa 10 Mai - 21:18

Loki
Leta ich liebe dich immer noch! dachte er. Leta ist meine verstorbene Gefährtin und die mutter von Meinen Töchtern Hel und Tauriel. sagte er und seine stimme zitterte. Dann setzte er sich hin und er zitterte am ganzen Leib.
Nach oben Nach unten

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 11 Mai - 12:17





Schneepfote



Als Erdpfote wieder in sein eigenes Lager verschwand,nickte ich und sah ihm nach.Ja,die große Versammlung!Wer weiß,vielleicht würde das spektakel angesprochen werden.Wieder grinste ich,sah aber zwei Katzen auftauchen und versteckte mich.Nein,das waren keine DonnerClan Katzen.Diese Clans meinen ja alle,das Gebiet gehört ihnen,bewachen es aber nicht ordentlich!Dumme Clankatzen.Trotzdem beschloss ich mch lieber von den Katzen fern zu halten,und unbemerkt schlich ich mich an ihnen vorbei,erst an der Grenze trat ich aus meinem "Versteck" und versuchte zu überlegen,wie ich mein fehlen erklären konnte.Ich hatte äh versucht...zu fischen?Dafür musste ich aber wenigstens etwas nass sein...schlimm genug!Also lief ich zu der Stelle im Territorium wo ich als einzigste wusste,wo diese sich befand:Den Bach.

tbc:Bach





Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 17
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 11 Mai - 14:43

Belle


Sie ist also seine verstorbene Gefährtin. Na toll, wieso bin ich diesem trauernden Kater eigentlich hintergehechelt? Verlegen trat Belle von einer Pfote auf die andere und suchte verzweifelt nach einer Ausrede für ihr Verhalten. 'tschuldigung, ich... äh... ja, ich also ähm... weißt du.. nein, tust du nicht! Sie ärgerte sich für ihre Stammelei und sah sich im Wald um. Es tut mir einfach leid, okay? Keine Ahnung was ich mir eigentlich gedacht habe und... argh! 'tschuldige, ich bin schon weg! Sie rannte so schnell wir sie noch nie gerannt war und suchte nach der Grenze.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 11 Mai - 15:03

Loki
Ok ja ist... weiter kam er nicht da sie schon weg rannte. Wer war sie? Woher kam sie? es gab so viele fragen die er nicht beantworten konnte. Belle! Warte rief er
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 17
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 11 Mai - 15:06

Belle


Loki schrie ihr nach, dass sie warten solle, und für einen Moment zog sie diese Möglichkeit sogar in Betracht. Sie lief langsamer und sortierte ihre Gedanken. Was bin ich nur für ein Mäusehirn? Sie schüttelte den Kopf und raste weiter durch den Wald in der Hoffnung, dass Loki sie nicht einholen würde. Belle wusste nicht, ob sie sich ein Versteck suchen sollte. Sie war nicht die beste Läuferin und früher oder später würde er sie finden, aber sie rannte einfach weiter, während ihr Tränen in den Augen brannten.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 11 Mai - 15:19

Loki
der Kater setzte sich hin und wartete. Er würde ihr nicht nachlaufen. Deshalb ging er zu Letas altem Zuhause um sich nach seinen Töchtern umzusehen. Er hoffte entweder Tauriel oder Hel zu finden.
Es raschelte in den büschen und Loki schreckte auf.
Tauriel? Hel? Wer ist da? fragte er. langsam bekam er angst und lief zum Zweibeinerort

-------------> Zweibeinerort
Nach oben Nach unten
avatar
Racheherz
Erfahrener Schüler

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 09.05.14
Alter : 17
Ort : Wunderland

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 11 Mai - 19:16

Belle

Langsam verließ sie das Gefühl, verfolgt zu werden und sie verlangsamte ihr Tempo. Loki war nirgends zu sehen. Erleichtert sackte Belle auf ihr Hinterteil und leckte sich das zerzauste Brustfell. Okay, ganz ruhig! So etwas machst du niemals wieder! Sie holte noch einmal tief Luft und trabte dann aus dem Territorium des Donnerclans. Ansonsten erwischen mich noch die Clankatzen und Probleme mit denen kann ich gar nicht gebrauchen! Ein wenig verwirrt drehte Belle sich ein paar mal im Kreis und musste dann feststellen, dass sie keine Ahnung hatte, wohin sie musste. Links oder rechts? Bergab oder Bergauf? Sie bewegte sich langsam weiter und sah sich dabei immer hektisch um.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
If I cried those happy tears, would you cry with me?

If I fell like I've never done, would you hold me?

If I spoke like I've ever thought, would you listen to me?

If I ran as fast as I can, would you try to catch me?

If I lost my darkest keeper, would you try to find?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-liffe.forumieren.net
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   Sa 21 Jun - 22:43

Time (Vertretung für Loki)

<- Die Wohnhäuser

Mit dem Laub unter den Pfoten fühlte sich Time viel wohler, als auf den kleinen Donnerwegen der Zweibeinern. Sie atmete tief durch und rannte wie ein Junges, dass gerade zum Schüler ernannt wurde durch das hohe Gras. Sie hielt an und prüfte die Luft nach Nahrung. Der Geruch von Maus stieß ihr in die Nase. Sie wusste, dass sie jetzt auf dem Territorium des DonnerClans waren, aber sie wollten eh zu ihnen ins Lager. Ihre Augen erblickten das Nagetier und mit einem gekonnten Sprung und biss ins Genick, erlegte sie das Tier vor den Augen von Benny. Ob ihm jetzt auch die Jagdlust packte?

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 22 Jun - 0:12

Benny

Es war ein seltsames Gefühl wieder 'Daheim' zu sein. Bekannte, aber auch unbekannte Gerüche kamen ihm entgegen. Er erinnerte sich nur stückenweise an diesen Ort. Hier lehrte man ihm das Jagen, was er öfters verhauen hatte. Er beobachtete Time bei ihrer erfolgreichen Jagd. Er graturlierte ihr schnurrend und ging selbst in Jagdposition. Mit dem Laub unter seinen Pfoten fühlte es sich so befremd an und doch kam es ihm so bekannt vor. Ein seltsames Gefühl, als sei er selbst wieder ein DonnerClan-Schüler. Wie wohl mein Kriegername gewesen währe? Spinnenbein? Spinnenschweif? Spinnenfuß? Benny endeckte eine eine Spitzmaus, nicht weit von sich. Mit einem Sprung wollte er die Maus erlegen, doch bemerkte sie ihm und floh. Schnell drehte er sich zu dem Nagertier und erhaschte es mit schnellen Vorderpfotenhiebe. Ein tödlicher Biss in den Nacken und sofort betönte ihn der Geschmack von Blut. Stolz erhob er sich mit der Maus im Maul und ging zu Time. „Eine erfolgreiche Jagd!"
Nach oben Nach unten
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 22 Jun - 15:24

//Brombeere, du hast "<- Die Wohnhäuser" vergessen :O //

Time

„Guter Fang für ein Hauskätzchen", schnurrte Time ihm entgegen und schlich langsam an dem Kater vorbei, dabei berührte sie ihn sanft mit der Schwanzspitze. Sie schaute über die Schulter und zuckte kurz mit ihren Ohren, als Zeichen, dass sie essen sollten. Sie legte sich mit ihrer Beute hin und biss genüsslich rein. Das Fleisch war angehm warm und wohlschmeckend. In der Gesellschaft von Benny, schmeckte es ihr noch dreimal besser. „Wieso hast du den DonnerClan verlassen?", bgann sie zu fragen, als sie den Biss runterschluckte.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 22 Jun - 15:49

Tigersprung

<---DC Lager

In einem eiligen Tempo kam der Kater an. Kurz prüfte er die Luft und... moment! Streuner! Er bewegte sich und der Geruch wurde intensiver. Dann sah er die Katzen. Das eine Kätzchen war eindeutig Hauskätzchen und die Andere... war das nicht Time? Ja. Tigersprung sprang aus seiner Deckung und hatte Vanillenduft schon vergessen. Jetzt wo Tigersprung genau hinsah, ähnelte sich das Hauskätzchen sehr mit Alphastern. Aber das tat jetzt nichts zur Sache. "Time. Was tust du hier? Alphastern hat dich doch fort geschickt. Willst du uns etwa die Beute vergraulen?!", knurrte er sie an. "Mit einem Hauskätzchen an deiner seite? Ich habe keine andere Wahl, ihr müsst mitkommen. Alphastern wird glaube ich nicht sehr erfreut sein. " Er schaute Time an und peitschte mit dem Schweif. "Und die Beute nehmt ihr mit!", miaute er und wartete ungeduldig das sie sich erheben würden und deren faule Hintern ihn Bewegung setzten.

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 22 Jun - 16:44

Benny

Die Freude über ihre Zweisamkeit war nur für kurze Zeit, denn als ein fremder Kater aus dem Gras pretschte, schrack Benny erstmal zusammen. Der Fremde hatte eindeutig DonnerClan-Geruch an sich, doch kannte das Hauskätzchen ihn nicht. Er ist allein... also keine Patrouille. Benny hätte vielleich ein Kampf gewagt, aber er und Time wollten eh zum Lager. „Bitte... nichts für Unruhe. Wir wollen zu Alphapfo...stern...", sprach er im ruhigem Ton, doch tat es ihm n der brust weh, den Namen seines Bruders zu nennen, der in eins 'verbannt' hatte. Beschämt sah der Kater zu Boden. Nicht wegen der Beute, für ein Hauskätzchen gab es keine Grenzen oder Territotien, sondern wegen der schmerzhaften Vergangenheit. Er sah zu Time und dachte sich, dass es doch besser gewesen wäre, wenn sie im Zweibeinerort gejagt hätten. Mit langsamen Schritten ging er auf den jungen Kater zu. „Du bist also ein Krieger vom DonnerClan. Gut... dann lass uns gehen. Das Lager liegt gleich hier drüben", sprach Benny, als würde er einem Schüler reden und diesem das Gebiet zeigen.
Nach oben Nach unten
avatar
Luzifer
Admin

Anzahl der Beiträge : 6872
Anmeldedatum : 18.05.14
Alter : 26
Ort : (۶•̀ᴗ•́)۶ - An der Weltherrschaft

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 22 Jun - 17:02

Time

Gerade jetzt musste Tigersprung erscheinen. Nervensäge, dachte sie sich und fauchte den jungen Krieger an. Ihre Gelassenheit wurde prompt zu Wut und auch die Kätzin ging sofort in Kampfposition. „Ich habe vielleicht kein Recht hier zu sein, aber er!", schrie sie los und deutete auch Benny. „Er ist... war einer von euch! Warum habt ihr ihn verstoßen?!", drang sie weiter auf Tigersprung ein und war bereit ihm sofort an die Kehle zu springen. Sie wusste nicht, nein, sie konnte noch nicht einmal ahnen, wie sich vielleicht Benny gerade fühlte, doch fiel ihr seine unglaubliche Ruhe auf. War er nicht bereit um sein Leben zu kämpfen? „Benny! Willst du einfach zum Lager laufen und dir alles gefallen lassen? Du bist Alphastern's Bruder!", fauchte sie ihn an und flitzte sofort zu ihm. Vor seinem Gesicht blieb sie stehen. Nase an Nase. Die Wut brannte in ihr. Sie wollte zeigen, dass ich eine Clan-Katze war. „Du kannst doch keine Befehle von einem Krieger geben lassen, der jünger ist als du!"

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨
☾ ~ ☪ ~☽

#BALKEN

best friends:
 

Hana&Lune:
 

Graunebel:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://harvest-moon-rpg.aktiv-forum.com/
avatar
Vions
Admin a.D.

Anzahl der Beiträge : 2680
Anmeldedatum : 06.04.14
Alter : 100
Ort : Uh, so wichtig zu wissen? :D

Meine Charaktere
Charaktere:

BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 22 Jun - 17:13

Tigersprung

"Alphasterns Bruder hin oder her! Er ist keine Clan-Katze!", fauchte er. "Und Anführer ist er nicht! Also hat er kein Recht dazu! Du regst mich auf Time! Du wurdest doch schon von zwei Clans verstoßen, versuch dass nicht noch beim DonnerClan!", knurrte er als sie Nase an Nase standen. Wieso war sie so bescheuert und versucht es noch einmal? Er wante sich angeekelt von ihr ab. "Dann gehen wir mal ins Lager", miaute er gereizt.

--->DC Lager 

✨⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣⌢⌣✨

Apfelkuchencounter von Lindenpfote ♂ : 8

#Balken <3 :
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Gast
Gast


BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   So 22 Jun - 17:20

Benny

Das Hauskätzchen verstand das Verhalten von Time. Sie war immerhin eine Clan-Katze und darauf eingestellt um ihr Leben zu kämpfen, aber nicht er. „Ich habe keinen Grund zu kämpfen.... und du auch nicht. Wir wollten doch zum DonnerClan. Mit Alphastern reden, dass er dich... uns aufnimmt", sprach er im ruhigem Ton und lächelte die Kriegerin an. Innerlich wusste er jedoch, dass sein Bruder ihn nicht haben wollte. Selbst nach 18 Monden würde sein Bruder ihm nicht verziehen haben, aber er konnte es ja mal versuchen mit ihm zu reden. „Komm... Wir haben keinen Grund diesen jungen Krieger anzugreifen. Er ist doch im Recht", miaute Benny und sah den DonnerClan-Kater an, worauf er sich dann verbeugte. Dieser war gereizt von Time und rannte vor zum Lager. Eilig folgte Benny ihm.

-> DC Lager
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Die Waldgrenze   

Nach oben Nach unten
 

Die Waldgrenze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 11Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats :: Das Rollenspiel :: DonnerClan Territorium-